Literatur zu memelländischen Ortsnamen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal Memelland und wird betreut von der Familienforschungsgruppe Memelland.
Bitte beachten Sie auch unsere Datensammlung aller bisher erfassten Personen aus dem Memelland

Verwendete Literatur

  • Ambrassat, August: Die Provinz Ostpreußen, ein Handbuch der Heimatkunde, 1912, Nachdruck Weidlich, Frankfurt a.M. 1978
  • Barran, Fritz R.: Nördliches Ostpreußen, Rautenberg Leer 1992
  • Barran, Fritz: Städte-Atlas Ostpreussen, Rautenberg Leer, 3.Aufl. 1994
  • Biolik, Maria: Hydronymia Europaea, Die Namen der stehenden Gewässer im Zuflußgebiet des Pregel und im Einzugsbereich der Zuflüsse zur Ostsee zwischen Pregel und Memel, Stuttgart 1993
  • Biolik, Maria: Hydronymia Europaea, Die Namen der fließenden Gewässer im Flußgebiet des Pregel, Stuttgart 1996
  • Biolik, Maria: Hydronymia Europaea, Zuflüsse zur Ostsee zwischen unterer Weichsel und Pregel, Stuttgart 1989
  • Blažiene, Grasilda: Hydronymia Europaea, Sonderband II, Die baltischen Ortsnamen im Samland, Wolfgang Schmid Hrsg., Steiner Verlag Stuttgart 2000
  • Buga, Kazimieras.: Die Vorgeschichte der aistischen Stämme, Leipzig 1924
  • Diehlmann, Hans Heinz: Die Türkensteuer im Herzugtum Preußen 1540, Band 1 Fischhausen- Schaaken- Neuhausen- Labiau, Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen Hamburg 1998
  • Diehlmann, Hans Heinz: Die Türkensteuer im Herzugtum Preußen 1540, Band 2, Memel – Tilsit, Hamburg 2006
  • Dopkewitsch, Helene: Die Burgsuchungen in Kurland und Livland, Riga 1933
  • Endzelin, J.: Über die Nationalität und Sprache der Kuren, in Finnisch-Ungarische Forschungen,XII, 1912
  • Feldmann, Hans: Verzeichnis lettländischer Ortsnamen, Harry v. Hoffmann, Hamburg 1963
  • Forstreuter, Kurt: Die Entwicklung der Nationalitätenverhältnisse auf der Kurischen Nehrung, Altpreuß. Forschungen 1931, S.239-261
  • Frischbier, H.: Preußisches Wörterbuch Ost- und Westpreußische Provinzialismen, Bd.1,2, Berlin 1882-82
  • Fuchs, H.: Die Bewohner der Kurischen Nehrung im Spiegel der Sagen, Göttingen 1969/ Oldenburg 1971
  • Gaerte, Wilhelm: Urgeschichte Ostpreußens, Gräfe und Unzer, Königsberg 1929
  • Gerullis, Georg: Die altpreußischen Ortsnamen, Berlin, Leipzig 1922
  • Gerullis, Georg: Litauische Dialektstudien (Slavisch-baltische Quellen und Forschungen, Heft 5), Leipzig 1930
  • Gerullis, Georg.: Zur Sprache der Sudauer-Jadwinger, in Festschrift A. Bezzenberger, Göttingen 1927
  • Glagau, Otto: Littauen und die Littauer, Tilsit 1869
  • Goldbeck, Johann: Volständige Topographie vom Ost=Preußischen Cammer=Departement, Königsberg und Leipzig 1785, Nachdruck Hamburg 1990
  • Henning, Kurt und Charlotte: Der Landkreis Insterburg Ostpreußen, ein Ortsnamen-Lexikon, Grasdorf-Laatzen 1981
  • Hermanowski, Georg: Ostpreußen Lexikon, Adam Kraft Verlag Mannheim 1980
  • Hoppe, F.: Ortsnamen der Provinz Preußen
  • Hubatsch, Walter: Geschichte der evangelischen Kirche Ostpreussens, III Dokumente, Vandenhoeck Ruprecht, Göttingen 1968
  • Hubatsch, Walter: Das Memelland, 1920-1939 und das Problem der Minderheiten, Vortrag 22. März 1964 in Oldenburg, „Memeler Dampfboot“ 10-13, Oldenburg 1964
  • Hungerecker, Siegfried: Die Untersuchung der Ämter des Litauischen (Gumbinner) und des Ostpreußischen (Königsberger) Kammerdepartements im Jahre 1777, Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen Hamburg 1992
  • Hungerecker, Siegfried: Die Untersuchung der litauischen Ämter durch die Kommission Blanckensee im Jahre 1727, Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen Hamburg 1995
  • Jankus, Gerhard: Prökuls, Kirchspiel und Marktort im Memelland, Iserlohn 1984
  • Kaemmerer, M.: Ortsnamenverzeichnis der Ortschaften jenseits von Oder und Neiße, Rautenberg Leer 1988
  • Karge, Paul: Die Litauerfrage in Altpreußen in geschichtlicher Beleuchtung, Königsberg 1925
  • Kenkel, Horst: Amtsbauern und Kölmer im nördlichen Ostpreußen um 1736, Hamburg 1972
  • Kenkel, Horst: Bauernlisten des Amts Tilsit aus der Zeit vor und nach der großen Pest von 1709/10, Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen, Hamburg 1968
  • Kenkel, Horst: Französische Schweizer und Réfugiés als Siedler im nördlichen Ostpreußen (Litauen), Hamburg 1970
  • Kenkel, Horst: Rat und Gericht der Stadt Tilsit, Verein für Familienforschung in Ost-und Westpreußen, Hamburg 1974
  • Kenkel, Horst: Zur Entstehung von „wüsten Hufen“ im Amt Tilsit in der Zeit vor der großen Pest 1709/10, Hamburg 1976
  • Kopp, Jenny: Geschichte des Landkreises Tilsit, Tilsit 1918
  • Kurschat, Alexander: Litauisch-Deutsches Wörterbuch, Vandenhoeck & Ruprecht, 1968
  • Kurschat, Friedrich, Wörterbuch der litauischen Sprache, 1. Teil deutsch-litauisch, Halle 1870
  • Kurschat, Heinrich A.: Das Buch vom Memelland, Siebert Oldenburg 1968
  • Kurschat, Heinrich A.: Landkarte zu „Das Buch vom Memelland“, Siebert Oldenburg 1968
  • Kwauka, Paul, Pietsch, Richard: Kurisches Wörterbuch, Verlag Ulrich Camen Berlin, 1977
  • Kwauka, Paul: Namen des Memellandes/ Unsere „fremdartigen“ Familiennamen, Archiv AdM, Oldenburg
  • Lepa, Gerhard (Hrsg): Die Schalauer, Die Stämme der Prußen, Tolkemita-Texte 52, Dieburg 1997
  • Lepa, Gerhard (Hrsg): Die Sudauer, in Tolkemita-Texte Nr. 55, Dieburg 1998
  • Leskien, A.: Litauische Personennamen in Indogermanische Forschungen XXVI
  • Lewy, Ernst: Die altpreußischen Personennamen, Breslau 1904
  • Matulaitis, K.A.: Die Schalauer des Altertums, Tauto praeitis II, 2, 1965, in Tolkemita Texte 52, Dieburg 1997
  • Mechow, Max: Deutsche Familiennamen prussischer Herkunft, Tolkemita, Dieburg 1994
  • Mortensen, Wenskus, Jäger: Historisch-Geographischer Atlas des Preußenlandes, Franz Steiner Verlag Wiesbaden 1981
  • Mortensen, H. u. G.: Die Besiedlung des nördlichen Ostpreußen bis zum Beginn des 17.Jh., in Deutschland und der Osten. Die preußisch-deutsche Siedlung am Westrand der Großen Wildnis um 1400, Bd.8, Leipzig 1937
  • Mortensen, H. u. G.: Die Wildnis im östlichen Preußen, Ihr Zustand um 1400 und ihre frühere Besiedlung, Leipzig 1938
  • Mortensen, Hans und Gertrud: Kants väterliche Ahnen und ihre Umwelt, Rede von 1952 in Jahrbuch der Albertus-Universität zu Königsberg / Pr., Holzner- Verlag Kitzingen/ Main 1953 Bd. 3
  • Mortensen, Hans: Die landwirtschaftliche Bedeutung der Ausdrücke Wildnis, Wald, Heide, Feld usw. in den Quellen des deutschen Nordostens, in Vom deutschen Osten. Max Friedeichsen zum 60.Geburtstag, Breslau 1934
  • Mortensen, Hans: Die litauische Wanderung. Nachrichten der Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen Philol.-Histor. Kl.,Göttingen 1927 S.177-195
  • Mortensen, Hans: Kritik an Schlüters Karte mit Gegenerwiderung, Referat auf der Generalversammlung der Altertumsgesellschaft Prussia, Königsberg 1921
  • Mortensen, Hans: Litauen, Grundzüge einer Landeskunde, Hamburg 1926
  • Mortensen, Hans: Siedlungsgeografie des Samlandes. Forschungen zur deutschen Landes- und Volkskunde, Stuttgart 1923
  • Natau, O.: Mundart und Siedlung im nordöstlichen Ostpreußen, Königsberg 1937, in Schrift d. Albertus-Universität, Geisteswiss. Reihe, Bd.4
  • Peteraitis, Vilius: Mažoji Lietuva ir Tvanksta, Vilnius 1992
  • Peteraitis, Vilius: Mažosios Lietuvos ir Tvankstos Vietovardžiai, Ju kilme ir reikšme, Vilnius 1997
  • Pietsch, Richard (künstlerischer Entwurf und Text): Bildkarte rund um das Kurische Haff, Heimat-Buchdienst Georg Banszerus, Höxter, Herstellung: Neue Stalling, Oldenburg
  • Pietsch, Richard: Deutsch-Kurisches Wörterbuch, Verlag Nordostdeutsches Kulturwerk Lüneburg 1991
  • Pietsch, Richard: Fischerleben auf der Kurischen Nehrung dargestellt in kurischer und deutscher Sprache, Verlag Ulrich Camen Berlin 1982
  • Podehl, Hans Georg: 4444 ostpreußische Namen prußisch erklärt, Rautenberg Leer 1987
  • Purvinas, Martynas, „Die Vernichtung der Friedhöfe im Memelland nach 1944, in Annaberger Annalen Nr. 8, 2000
  • Purvinas, Martynas: Historische Orte am Unterlauf der Memel, in Annaberger Annalen 12/ 2004
  • Rimantiene, Rimute: Die Kurische Nehrung aus dem Blickwinkel der Archäologen, Vilnius 1999
  • Salemke, Gerhard: Lagepläne der Wallburganlagen von der ehemaligen Provinz Ostpreußen, Gütersloh, 2005
  • Salys, Anatanas: Schalauen, Lietuviu Enciklopedija, 1962, Boston, Band 27, S. 536-541, aus dem Litauischen in Tolkemita-Texte 52, Dieburg 1997
  • Salys, Anton: Die zemaitischen Mundarten, Teil 1: Geschichte des zemaitischen Sprachgebiets Tauta ir Zodis, Bd-VI Kaunas 1930 (= Diss.Leipzig 1930)
  • Schmid, Wolfgang P.: Das Nehrungskurische, ein sprachhistorischer Überblick
  • Schmid, Wolfgang P. (Hrg): Nehrungskurisch, Sprachhistorische und instrumentalphonetische Studien zu einem aussterbenden Dialekt, Stuttgart 1989
  • Schneidereit, A.: Die Prussen und der Deutsche Orden, dietz berlin
  • Schroetter, Frey Herrn von: Karte von Ost-Preussen nebst Preussisch Litthauen und West-Preusssen nebst Netzedistrict 1796-1802, Historisch-Geographischer Atlas des Preußenlandes, Franz Steiner Verlag Wiesbaden
  • Schütz, Fritz: Französische Familiennamen in Ostpreußen aus der Zeit der Schweizerkolonie, Gumbinnen 1933
  • Schwarzien, Otto: Bilder aus der Vergangenheit des Kirchspiels Willkischken, Hamburg 1973
  • Sedow, W.W.: Die Schalauer, Archäologie der UdSSR, Moskau 1987, aus dem Russischen in Tolkemita-Texte 52, Dieburg 1997
  • Sembritzki, Johannes: Geschichte der Königlich Preussischen See- und Handelsstadt Memel, Siebert Memel 1926
  • Sembritzki, Johannes: Geschichte des Kreises Memel, Memel 1918
  • Sembritzki, Johannes und Bittens, Artur: Geschichte des Kreises Heydekrug, Memel 1920
  • Spehr, Erwin: Die Domänenämter Uschpiaunen und Grumbkowkaiten, Dörfer, Güter und ihre Bewohner 1723-1858, zweiter Halbband Bereich Grumbkowkaiten, Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen Hamburg 1995
  • Staßewski, Kurt von, Stein, Robert Hrsg.: Was waren unsere Vorfahren?, Amts-, Berufs- und Standesbezeichnungen aus Altpreußen, Königsberg 1938, Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen Hamburg 1991
  • Strassenkarte Nördliches Ostpreussen mit Memelland Kaliningradskaja Oblast, Königsberg – Tilsit – Gumbinnen, Höfer Verlag RS 001
  • Töppen, Max: Geschichte der Preussischen Historiographie von P.v.Dusburg bis auf K.Schütz, Berlin 1853
  • Töppen, Max: Historisch-comparative Geographie von Preussen, nach den Quellen, namentlich auch archivalischen dargestellt, Gotha 1858
  • Trautmann, Reinhold: Die altpreußischen Personennanmen, Göttingen 1974
  • Trautmann, Reinhold: Über die sprachliche Stellung der Schalwen. Streitberg Festgabe Leipzig 1924, S.355 ff
  • Uszpurwies, Johann: Saugener Mundart, Foundation of Lithuania Minor, Chicago, Illinois 1990
  • Wenskus, Reinhard: Namengebung und Namenwechsel im nordöstlichen Ostpreußen in der frühen Neuzeit, Sonderdruck aus „Altpreußische Geschlechterkunde“, Bd. 20, 38. Jahrgang
  • Woede, Hans: Fischer und Fischerei in Ostpreußen, Landsmannschaft Ostpreußen, Leer 1985
  • Wolter, E.: Perkunastempel und litauische Opfer- und Deivensteine, in Mitteilungen der Lit.-liter.Gesellschaft,4, 1899
  • Ziesemer, Walther: Tiere im ostpreußischen Volksglauben, Helsinki 1934, in Annales Academiae scientiarum Fennicae, Bd.30
Persönliche Werkzeuge