Kretschmar Kartei

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kretschmar-Kartei ist von ca. 10.000 geretteten Karten aus Szittkehmen und umliegenden Kirchenbüchern abgeschrieben worden. Herr Dieter Pilzecker in Braunschweig hat 1999 die Kretschmar-Kartei in Buchform (2 Bände)über den Salzburger Verein, [[1]] herausgebracht. Er verleiht ca. 50 Familienforschungsergebnisse mit einem Registerband.

Persönliche Werkzeuge