Kieler Bombenopfer

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Beispielseite der Kieler Bombenopfer

Inhaltsverzeichnis

Projektbeschreibung

Im Stadtarchiv Kiel gibt es ein Buch, in dem alle zivilen Opfer der Bombenangriffe auf Kiel von 1940 bis 1945 verzeichnet sind. In einem gemeinsam mit dem Stadtarchiv und der AG Kommunikationssysteme des Instituts für Informatik der Universität Kiel gestarteten Projekt wird diese in einem Gemeinschaftsprojekt ("crowdsourcing") erschlossen. Die erfassten Daten sollen in zwei Masterarbeiten von Studenten der Geschichtswissenschaft und der Informatik weiter bearbeitet werden, so dass hoffentlich interessante neue Erkenntnisse zu den Kriegsfolgen in Kiel entstehen.

Die Angabe zur Todesursache wird zunächst nicht mit erfasst, da sie den Erfassungsaufwand stark erhöhen würde.

Vor der Erfassung bitte die Editionsrichtlinien lesen. Dann kann es hier mit der Erfassung losgehen.

Die Quelle wurde handschriftlich von anscheinend zwei Schreibern verfasst. Die Schrift in der zweiten Hälfte lässt sich deutlich einfacher lesen. Wem das Lesen von alter Handschrift schwerfällt, der kann sich an dem Teil des Buches versuchen: zur zweiten Hälfte des Buches

Editionsrichtlinien

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile (Lfd.-Nr.) und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Abkürzungen werden - bis auf die unten erwähnte Ausnahme der Wiederholungszeichen - nicht aufgelöst

Felder

Unsicher

Diese Checkbox kann man anwählen, wenn man sich beim Lesen einzelner Felder unsicher ist und jemand mit besserer Schrift- oder Ortskenntnis den Eintrag nochmal prüfen sollte.

Todestag

Wenn ein Datum genannt ist, wird dieses wie angegeben abgeschrieben. Bei einem einfachen Datum, z.B. 2.7.1940 werden keine Leerzeichen geschrieben.

In der Spalte wird viel mit Wiederholungszeichen gearbeitet. Die Wiederholungszeichen werden aufgelöst, d.h. das darüber stehende Datum wird erneut eingegeben.

Für das Beispiel wird also erfasst:

Todestag Anmerkung Familienname Vorname
2.7.1940 Hellwig Gerhard
2.7.1940 Ey Herbert
2.7.1940 Landts Friedrich

Anmerkungen

In der Spalte rechts neben dem Todestag sind gelegentlich Angabe z.B. zum Bergungsdatum oder zur Nationalität zu finden. In den meisten Fällen ist die Spalte allerdings leer. Der Text wird ohne Auflösung von Abkürzungen übernommen. Ist eine Anmerkung deutlich für über mehrere Zeilen gedacht, so wird der komplette Text der Anmerkung in jeden der betreffenden Einträge übernommen.

Familienname

Der Familienname wird wie angegeben erfasst.

Vorname

Der Vorname oder die Vornamen werden wie angegeben erfasst. Sollte eine Abkürzung (z.B. "Joh.") auftreten, so wird diese nicht aufgelöst.

Geburtsdatum

Das Geburtsdatum wird wie angegeben abgeschrieben. Es werden keine Leerzeichen verwendet.

Beruf

Beim Beruf werden Abkürzungen nicht aufgelöst. Es wird alles abgeschrieben, was in dieser Spalte steht, auch wenn es nicht ein Beruf im engeren Sinn ist, also auch "Kind", "Ehefrau" usw.

Sollte am Ende eines ausgeschriebenen Berufes ein Punkt stehen, so wird der weggelassen. Statt "Kind." wird also nur "Kind" geschrieben.

In der Spalte wird gelegentlich mit Wiederholungszeichen -"- gearbeitet. Die Wiederholungszeichen werden aufgelöst, d.h. die darüber stehende Angabe wird erneut eingegeben.

Der zweite Schreiber verwendet das Zeichen % für leere Zellen. Ist nur das %-Zeichen zu finden, bleibt die Berufsangabe leer.

Ort des Todes

Die abgekürzten Adressen werden nicht aufgelöst. Am Ende eines abgekürzten Straßennamens wird immer ein Punkt gesetzt, auch wenn der in der Quelle nicht oder nur schlecht zu sehen ist, z.B. "Fleckenstr."

Enthält die Hausnummer einen Buchstaben, so wird er ohne Leerzeichen hinter die Hausnummer geschrieben.

Datei:Kieler Bombenopfer Buchstaben.jpg

Ort des Todes
Augustenstr. 47a
Fleckenstr. 36a

In der Spalte wird viel mit Wiederholungszeichen gearbeitet. Die Wiederholungszeichen werden aufgelöst, d.h. die darüber stehende Adresse wird erneut eingegeben.

Die gelegentlich auftretende Klinik ist die chirurgische Klinik, sie wird als "Ch. Klinik" erfasst.

Oft sind die Straßennamen schwer zu lesen. Hier hilft das Straßenverzeichnis Kiel und Umland der Stadt Kiel. Bei Straßennamen, die es nicht mehr gibt, hilft das Straßenlexikon [1].

Wohnung

Für die in rot geschriebene Wohnung gelten die gleichen Regel wie für "Ort des Todes".

Es gib Einträge bei denen mit einem Pfeil "<--" auf den Ort des Todes verwiesen wird. In diesem Fall wird der Ort des Todes auch in diese Spalte eingetragen.

Gestrichene Angaben

Durchgestrichene Zeilen werden nicht erfasst.

Wurde in einzelnen Zellen ein Angabe durchgestrichen und später mit einem anderen Wert überschrieben, so wird nur der später darüber geschriebene Wert erfasst.

Projektbetreuung

Bearbeitungsstand

Projektstart: September 2015, Aktuelle Statistik

Persönliche Werkzeuge