Haltern am See/Geburtsbriefe

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Geburtsbriefe der Stadt Haltern

Asbeck

  • 16.05.1640 Johan Assbeck hat sich zu Bergen in Norwegen niedergelassen und dort geheiratet, Eltern: Dietherich Asbeck und Ehefrau Catharina Soggehecke.
  • 17.08.1648 Georg Assbeck ist Bruder des Buergermeister in Haltern Johan Assbeck. Eltern: Johan Assbeck und seine Ehefrau Margarethe Aventroets. Grosseltern 1: George Assbeck und Ehefrau Anne Brinckholtz. Grosseltern 2: Caspar Aventroets und Ehefrau Grethe Huelsowen
  • 20.09. 1668 Johan Assbeck, wohnt in Guetersloh auf dem Wythoff, weilt bei seinem Onkel Altbuergermeister Johan Assbeck. Er ist nach dem Tod der Mutter von Borken nach Gütersloh verzogen. Eltern Jorgen Assbeck und Ehefrau Else vom Wythoff ex Wiedenbrueck. Grosseltern: Jorgen Assbeck und Ehefrau Anna Nolde. Urgrosseltern 1: Johan Assbeck und Ehefrau Margaretha Aventroet. Urgrosseltern 2: Class Nolde und Ehefrau Gertrud Broechman.

Aventroet

  • 26.08.1656 Johan Aventroet will sich in Bissloh im Fuerstentum Cleve niederlassen. Eltern: Henrich Aventroet und Ehefrau Catharina Stock. Grosseltern1: Caspar Aventroet und Ehefrau Else Wegener. Grosseltern 2: Herman Stock und Margarethe Schulte.

Becker

  • 24.01.1656 Henrich Becker will sich in Paderborn niederlassen. Elter: Johan Becker und Ehefrau Allheit Stroetman. Grosseltern 1: Schmied Henrich Becker und Ehefrau und Ehefrau Gertrud Bose. Grosseltern 2: Johan Stroetman und Ehefrau Margaretha Buch.

Boecker

  • 30.06.1637 Herman Boecker. Eltern: Henrich Boecker und Anna Schmising.

Boersse

  • 22.09.1659 Johan Boersse will sich in Rotterdam niederlassen. Eltern: Bernd Boerse und Ehefrau Gertrud Haerling. Grosseltern: Evert Boeerse und Ehefrau Catharina Kroeckeldorpff. Grosseltern 2: Johan Haerling vom Hof Schulte Haerling zu Duelmen und Ehefrau Anna Ruesch.

Blomesat

  • 1593 Bürgerbuch Haltern: Hynrick Bloemesaet oo Cataryn ten Oerde.
  • 1609 Jorgen Bloemsaet und Ehefrau Trine (Lentzenn) ex Steinfurt werden Bürger zu Haltern.
  • 02.03.1650 Johan Blomesat will sich mit seiner aus Rhede gebuertigen Ehefrau in Rhede niederlassen. Eltern: Ratsverwandter Georgen Blomesaet und Catharina Lentzenn - gebürtig aus Burgsteinfurt. Grosseltern Buergermeister Henrich Blomesaet und Ehefrau Catharina Thyr.
Blomesat weitere Präsenzen

Kirchenbuch der Altstadt Warburg: 1623 Die 9 Febr /erat Dnica sexagesima in facie Ecclesiae sollennitatibus consuetis adhibitis

  • copulati sunt Joes Blumensaet de Haltern et Anna Linzen filia Georgii Linzen viri senatoris

Drüinck

  • 31.03.1655 Margarethe Drüing, wohnhaft in Leyden / NL bittet durch ihren Bruder Johan um einen Geburtsbrief. Eltern: Johan Drüinck und Ehefrau Else Höseken. Grosseltern 1: Johan Heyerhoff gt. Drüing und Ehefrau Margarethe Sebbel, so Drüings Erbe im Kerspel Datteln und Vest Recklinghausen (zeitweilig) ge(be)baut hatten. Grosseltern 2: Berndt Höseken und Ehefrau Margarethe Vybert.
    • KB: Bruder Margarethas war Joes Druinck oo Haltern rk. 13.02.1662 Theodora Blomsaids, Kinder: Elisabetha ~ 01.02.1663 Pate: Bernhard Drüginck, Gertrudis ~ 22.04.1669
  • 1614 Bürgerbuch Haltern: Johan Druenck ex Leven.

Dieckman

  • 17.04.1652 Christina Dyckman oo Leyden mit dem Wandmacher Stephan Malendorp aus der "Neuen Mark Brandenburg", will nach Brandenburg ziehen. Eltern: Johan Dyckman und Ehefrau Anna (Havick) im Velde. Grosseltern 1: Johan Dyckman und Ehefrau Catharina Fischer. Grosseltern 2: Hans (Havick?) im Velde und Ehefrau Christina Baumeister.

Eiling

  • 08.03.1647 Johan Eiling, Bruder des Görgen, hat an Elsa Strickling ein Unglück begangen. Eltern: Schmied W. Henrich Eiling und Ehefrau Gantenpoet. Grosseltern 1: Dietherich Eiling und Catharina Korte. Grosseltern 2: Jöergen Gantepoet und Ehefrau Elsa Berse.

Erpelding

  • 13.07.1647 Hardewig Erpelding will im Fürstentum Cleve heiraten. Eltern: Leibdiener zu Lembeck Georg Erpelding (+) und Ehefrau (Wwe) Johann Hanewinkel (2.oo Martin Metz(l)ger).
    • KB: Martinús N: (Metz(l)ger) oo Haltern rk. Johanna Hanewinckels, Kinder: Henricús ~ 14.09.1639. Henricus Metzeler oo Haltern 02.11.1661 Kunigunda Schirles.

Fischer

  • 29.04.1647 Schneider Johan Fischer. Eine Schwester wohnt im Stift Utrecht, Schwester Trine in Herenbergs (NL), ein Bruder in Holland. Eltern: Albert Fischer und Ehefrau Catharina N., Ackerbau und Holzhandel treibend.
  • 01.06.1677 Johan Henrich Fischer will Goldschmiedekunst in Münster erlernen. Eltern: Kaufherr Johan Fischer und Ehefrau Catharina Blomesat. Grosseltern 1: Ehem. Bürgermeister Henr. Fischer und Ehefrau Elisabeth Stevermuer. Grosseltern 2: ehem. Bürgermeister Henrich Blomesaet u. Gertrud Nolde.
    • KB: Eltern : Joannes Fischer oo Haltern rk. Catrina Blomesaits, Kinder: Henricus ~ 01.09.1660, Hermannus ~ 23.06.1666, Georgius ~ 04.12.1668, Adolphus ~ 17.02.1674, Wilhelmus Joes ~ 08.03.1677, Gertrudis ~ 15.06.1680.
    • KB: Großeltern 1 - Henricús Fischer oo Haltern rk. Elsa Steúermúirs, Kinder: Joes ~ 08.04.1640, Elsa ~ 01.11.1643, Hermannús ~ 13.08.1645, Henricús ~ 31.03.1647, Catrina ~ 14.09.1649, Gertrúdis ~ 22.04.1652, Joes Hermannús ~ 21.04.1653, Anna ~ 18.10.1655.
    • KB: Großeltern 2 - Henricús Blomesait oo Haltern rk. Gertrúdis Nolden, Kinder: Elisabeta ~ 02.06.1644, Joes ~ 21.10.1646, Joes ~ 16.12.1648, Gertrúdis ~ 28.08.1651, Henricus ~ 23.08.1654, Margreta ~ 28.08.1657.

Heiming

  • 08.07.1651 Johan Heyming, Eltern: Ratsverwandter Gunterman Heyminck u. Ehefrau Margarethe Althaus. Großvater.: Bürgermeister Johan Gunterman Heyminck.
  • 26.05.1655 Geschwister Johan u. Catharina Heyming sind in Bergen / Norwegen sesshaft. Henrich Aventroet erbittet für sie einen Geburtsbrief, welcher ihnen durch Johan Röling aus Borken nach Bergen gebracht wird. E.: Mattheus Heymingk u. Ehefrau Anna Schulte. Grosseltern 1: Matthäus Heymingk u. Ehefrau Margaretha Mohlenbroch. Grosseltern 2: Bernd Schulte u. Ehefrau Catharina Mensingk..
    • (KA Haltern, U 68:) 01.06.1606 Vor Bürgermeister und Rat der Stadt Haltern verkauft Ide Hoveners mit Einwilligung ihres Vormundes Matthaeussen Heiming dem Rotgeren Stryckeling und Catharinen, Eheleuten, einen Garten an der Rekenberger Pforten.

Höllicks

29.03.1647 Else Höllicks, verheiratet mit einem Schmied zu Dottichem (Doetinchem im Achterhoek / NL), lässt durch Geörge Aßbeck (Handelsmann in NL?) ihre Schwester Grete Höllicks, Ehefrau des Johan Brossen Bschft. Stockwiese bei Sythen, um einen Geburtsbrief bitten. E.: Johan Höllicks u. Ehefrau Catharina Ramacher, welche im Kspl. Haltern unter Hs. Sythen in der Bschft. Stockwiese wohnten. Grossvater: Johan Höllicks.

Hutmacher

  • 08.06.1658 Bernd Huetmacher will bei dem HutmachermeisterBernd Mengelkampf in Münster das Hutmacher- Handwerk erlernen. E: Rutger Huetmacher u. Ehefrau Anna Eilert (+),Grosseltern 1: Henrich u. Anna Huetmacher. Grosseltern 2: Henrich Eilertz u. Ehefrau Else Tembte. Standen alle in Amt u. Gilden.
    • KB: Eltern: Rotgerús Paschen / Hoitmaker oo Haltern rk. Anna Eilers, Kinder: Joes ~ 25.06.1644, Georgiús ~ 28.11.1647.

Köster

  • 10.10.1668 Schmiedegeselle Jörgen Köster will in den Orden der Dominikaner eintreten. Eltern: Henrich Köster u. Ehefrau Else Vagedes. Grosseltern 1: Schmied Jörgen Köster u. Ehefrau Anna Eylertz. Urgrosseltern 1: Schmied Henrich Köster u. Ehefrau Anna Blomensaet.

Leving

  • 30.07.1668 Johan Levingk will in Wesel die Wwe. Eines Leinewebers heiraten. Elter: Henrich Leving u. Ehefrau Anna Compall. Grosseltern 1: Abraham Leving u, Ehefrau Else Winckelkotte. Grosseltern 2: Johan Compall u. Ehefrau Else Groethuss.
    • KB: Eltern: Henricus Leuinck oo Haltern rk. 19.01.1642 Anna Coppals, Kinder: Joes ~ 06.10.1642, Elsa ~ 23.02.1647, Dorothea ~ 11.11.1648, Henricús ~ 14.04.1657.
    • KB: Joes Leúinck / Levingh / Levinck oo Margreta, Kinder: Anna ~ 23.07.1662, Maria ~ 17.09.1666, Catrina ~ 11.03.1670, Christina ~ 20.03.1673, Margareta ~ 04.09.1677.
  • (Bürgerbuch:) 1600 Steffen Levinck.

Löddick

  • 27.05.1668 Johan Löddick wohnt in Brunen (Brünen) in Frsttm. Cleve. Eltern: Henrich Löddick u. Ehefrau Margarethe Buschmann ex Brünen. Grosseltern 1: Herman Löddinck u. Ehefrau Margaretha Dof aus der Bschft Uphausen im Kspl. Haltern. Grosseltern 2: Bernd Buschman im Hoverhauss u. Ehefrau Anna Sebus.
    • KB, Eltern: Henricús Loddick oo Haltern rk. Margreta (Buschmann), Kinder: Hermannús ~ 23.12.1640.
      • (Brünen ev. Kirchenarchiv, Häuserliste 1660) 09.08.1660 Herman Lodders Herman Lodders, geerbter Deputierter, hat 1/2 Erbe von der Kirche, dazu einen Garten von 100 Ruthen, dazu 2 Morgen und 200 Ruthen, item noch 1 Morgen, 1 Fuder Heugewächs, hält 3 Pferde.

Mühlenhoff

  • 25.06.1658 Henrich Mühlenhoff, Sohn von Gertrud Benning, die Eltern wohnen in Warendorf, wo sein Vater im Kriegsdienst des Landesfürsten steht und gleichzeitig bei dem Boemseydenmacheramt bestellt ist. Er habe nun gleiches vor und bittet um den Geburtsbrief seiner Mutter. Deren Eltern: Geörgen Benning u. Ehefrau Catharina Althauß. Gertrud Benning sei zuerst mit einem kaiserlichen Reiter verheiratet gewesen und habe als Wwe. Henrich Mühlenhoff geheiratet, welcher in Haltern im Quartier lag. Die Hochzeit war im Haus des Jobst Schmekking.
    • Henrich Mühlenhoff Vater ist wohl identich mit dem Gerhardús Henricús Bischofs à Oldenbúrg. Dies findet sich im KB Haltern wie folgt wieder:
      • KB: Henricús à Oldenbúrg oo Haltern rk. Gertrúdis Bennings, Kinder: Anna ~ 22.10.1641, Paten: Joes Bencke, Anna Billerbeckes. Gerhardús Henrichs oo Gertrúdis Bennings, Kinder: Elsa ~ 15.03.1651, Paten: Joes Oúerhúis, Elsa Búikers. Gerhardus Bischofs oo Gertrudis Bennings, Kinder: Catharina ~ 25.10.1654, Paten: Bernardus Bencke, Anna Striklingh.
        • (KA Haltern, U 64:) 12.01.1583 Eheleute Niclas Nolden und Gertraut besitzen ein Haus an der Mollenstrasse, zwischen den Häusern des Jorgen Benninck und des Jorgen Rothauss.

Ondrup

  • 15.03.1655 Jobst Oendrupf, wohnhaft in Schneek, einer Stadt in Westfriessland (Sneek / NL, am Sneeker Meer), bittet durch seinen Bruder, den Schmied Herman Oendrup in Ascheberg um einen Geburtsbrief: Eltern: Jobst Oendrup u. Ehefrau Agnes Schürmann - Aufsitzer von Schulte Oendrup, Bschft. Lavesum Kspl. Haltern. Grosseltern 1. Sie saßen auch schon auf dem Hof. Grosseltern 2: Sie waren Besitzer des Hofes Schürman im Kspl. Dülmen, der GV war Provisor des Kspls. und der Kirche zu Dülmen.
    • (Grosseltern 2.:) Ein Hof Schürhoff lag 1653 in der Bauerschaft Börnste in Dülmen. Aufsitzer war Henrich Schuirhoff, welcher von dem Erbe Uphaus in Börnste stammte und um 1637 die Erbtochter Trine Schuirhoff geheiratet hatte.

Oldendorp (Ondrup)

  • 09.09.1647 Balthasar Oldendorp wohnt in Rotterdam und will nach Spanien verreisen und hat in Haltern schreiben und lesen gelernt. Er beantragt einen Geburtsbrief und Reisepass. Eltern: Baltasar Schulte Oldendorp und Agnes Schemans, Aufsitzer des Schulte Oldendorps Erbes zu Lavesum.
    • Die Familie Oldendorp ist identisch mit der Familie Ondrup. Kirchenarchiv (KA) - Haltern U. 69: Erwähnt werden am 30.01.1612 die Eheleute Claiss Oldendorpf und Anna als Mitbürgen für den Ramaker Johan Geiking. Am 03.02.1653 finden wir in der Urkunde Nr. 79 dann die Eheleute Johan Oldendorpf und Margarethe Eltrupfs, welche ein Haus in der Lippstrasse besitzen.
      • Die Auflösung gibt das KB: Joes Ontrup oo Haltern rk. 27.05.1644 Margreta Eltrups, Kinder: Catrina ~ 14.05.1645, Margreta ~ 16.06.1647, Joes ~ 24.02.1652.

Rotlandt

  • 17.06.1658 Rutger Rotlandt, Eltern: Pelsmacher Dietrich Rotlandt u. Ehefrau Gertrud zum Busche. Sie sind vor über 40 Jahren von Münster nach Haltern gezogen, weil zu der Zeit niemand vom selben Handwerk wohnte. Rutger hat noch mehrere Geschwister.
    • KB: Rudolphus Rolant / Roitlant oo Haltern rk. 20.10.1647 Elsa Stegmans, Z.: Henricus Fischer u. Joes Stegman. Kinder: Elsa ~ 03.05.1648 - Paten: Joes Stegeman u. Elsa Steúermúirs, Gertrúdis ~ 05.01.1653 - Paten: Georgiús Rotlant u. Anna Hoffsmits.

Schlüter

  • 15.11.1655 Enneken Schlüter, Bürgerin zu Wesel, Schwester Klara Schlüter, wohnhaft zu Wesel und deren Bruder Henrich Schlüter, ansässig zu Rotterdam. Eltern: Küfer Johan Schlüter, geb. zu Rode, u. erste Ehefrau Margarethe Buschmann, 2. Ehefrau Catharina Höpper, aus letzter Ehe die gt. Kinder.
    • KB: Henricús Slúiter oo Haltern rk. Margreta Búschmans, Kinder: Bernardús ~ 22.02.1642.

Joes Schulte oo 15.07.1651 Anna Sloiter, Z.: Joes Brinck u. Joes Bushman.

Schmicking - Rothaus

  • 01.08.1637 Kannengiessergeselle Jakob Schmicking,. Eltern: Jobst Schmicking u. Ehefrau Odilie Rothauss.
    • (KA Haltern, U 64:) (KA Haltern, U 64:) 12.01.1583 Eheleute Niclas Nolden und Gertraut besitzen ein Haus an der Mollenstrasse, zwischen den Häusern des Jorgen Benninck und des Jorgen Rothauss.

Schröer/Schröder

21.02.1657 Ida Schröer, Ehefrau des Heinrich Brower zu Hameln, schickt ihren Sohn Reinhard nach Haltern wegen um einen Geburtsbrief.für sich und seinen Bruder Hans Henrich. Sie wollen in die Gilde aufgenommen werden. Eltern: Gildegenosse des Wandmacheramtes Bernd Schröder u. Ehefrau Catharina Balcke. Bernd Schröers Bruder war der Rentmeister Wennemar Schröder und dessen Sohn und Enkel, beide Johan Schröder gt., ebenfalls Rentmeister und Bürgermeister der Stadt Haltern. Ida Schröer war zunächst 1623 an einen Bürgerssohn aus Köln verheiratet und in Haltern getraut worden.

Sibbing

  • 30.08. 1646 Baltasar Sibingk. Eltern Gerd Sibingk u. Ehefrau Catharina Blomensaet, welche von Dülmen nach Haltern gezogen waren. Grosseltern 1: Baltasar Sibingk (lebt) u. Ehefrau Susanne Lomans. Grosseltern 2: Rentmeister Georg Blomensaet u. Ehefrau Catharina Raessfelt.

Stockhofe

  • 15.10.1648 Stephan Stockhove gt. Kempers will in Rees in die Schneidergilde eintreten. E.: Jürgen Stockhove u. Ehefrau Grete Kayseberg. Grosseltern1: Henrich Stockhove u. Ehefrau Anna Stevermürs. Grosseltern 2: Herman Kayseberg u. Ehefrau Grete Borman, alle Bschft. Lavesum.

Strickling

  • 17.08.1648 Herman Stryckeling wohnt zu Amsterdam. Sein Buder Johan bittet für ihn um einen Geburtsbrief. Eltern: Herman Strykeling u. Ehefrau Else Sogggehecke. Grosseltern1: Johan Stryckeling u. Ehefrau Christine Boumeister. Grosseltern 2: Herman Soggehecke u. Ehefrau Alheide Peltzer.
  • 19.05.1650 Johan Strykeling. Eltern: ehem. Ratsverwandter Rutger Strykeling u. Ehefrau Catharina Billerbecke. Grosseltern1: Kaufhändler W. Rutger Strykeling u. Ehefrau Grete Steven. Grosseltern 2: Bürger der Stadt Dorsten Bernd Billerbeck u. Ehefrau Mechthilde Brasselmann.
  • 11.06.1655 Baltasar Strykeling. Vater Rütger Stryckeling lässt für seine Söhne Baltasar und Johan Strykeling einen Geburtsschein ausstellen. Johan Strykeling ist an eine Bürgersdochter (T. von Gerd Ridders) binnen Münster und des Krameramtes verheiratet (19.05.1650).
    • KB: Rotgerús Stricklinck oo Haltern rk. Anna H(oú)eners, Kinder: Adolphús ~ 15.09.1639, Margreta ~ 12.05.1641, Henricús ~ 19.04.1643, Elsa ~ 14.05.1645, Anna ~ 18.10.1646, Catrina ~ 22.07.1648, Rotgerús ~ 01.10.1650, Joes ~ 18.04.1653, Bernardús ~ 17.08.1657.
  • 30.05.1677 Wandmachergeselle Arndt Strickeling will Bürger zu Wesel werden. Eltern: Ratsverwandter Conrad Strickeling + u. Ehefrau Margaretha Wegener. Grosseltern 1: Conrad Strickeling u. Ehefrau Else Tacken. Grosseltern 2: Gemeinsman Nolde Wegener + u. Ehefrau Catharina Crane.
    • KB: Conradus Strikeling / Stricklinck oo Haltern rk. 11.06.1645 Margreta Wegeners, Kinder: Joes ~ 03.04.1646, Catrina ~ 01.01.1648, Henricús ~ 13.07.1650, Arnoldús ~ 26.07.1653, Joes ~ 05.12.1655, Bernardus ~ 06.04.1660, Zwillinge Joannes u. Margareta ~18.09.1664.

Stroteman

Bürgerbuch Haltern: 1613 Johan Stroteman ex Raesfelt und Ehefrau Greite Buck ex Borken werden Bürger zu Haltern.

Timte

  • 24.01.1656 Anna Tembten. Ratsverwandter Caspar Aventroet und sein Halbbruder Schmiedegildenmeister Bernd Tembtte bestätigen, dass ihre eheleibliche Achwester (Anna Tembten) 1623 an einen Soldaten des Generalfeldmarschalls Gf. v. Anholt mit Namen Antonieß General verheiratet wurde und mit ihm ging. Sie zeugten 4 Kinder. Nach dem Tod des Gatten blieb Anna Tembten in Paderborn. Eltern: Berndt Tembte u. Ehefrau Margaretha Thomas. Grosseltern 1: Henrich Tembte u. Ehefrau Catharine Eilers. Grosseltern 2: Die Bürger zu Olfen Wessel Thomas und Catharine Thyr.

Varenstege

  • 27.07.1668 Else Varenstege - Ehefrau des Herman Herbey in Wesel. Eltern: Adolph Varenstegge vom Hofe Varenstegge zu Bergbossnüppe u. Ehefrau Anna Bennemann ex Lavesum. Else Varenstege sei nach dem Tode ihrer Eltern im kayserlichen Krieg in Arbeit und Brot das Land Cleve gegangen und dort Herman Herbey in Wesel geheiratet.

Walters

  • 02.10.1652 Catharina Walters - Ehefrau des Schiffers und Bürgers zu Wesel Dietherich Braun, bittet um einen Geburtsbrief. Eltern: Johan Walters u. Ehefrau Else Althauss. Grosseltern Nolde Althauss und Dorothea.
    • (BB Haltern:) 1593 Nolde Althaus und Ehefrau. Hinrik Wolters und Ehefrau Nale.

Wegener

  • 04.02.1655 Bernd Wegener aus Wesel, lässt durch seinen Schwager Cord Stryckeling um einen Geburtsbrief bitten. Eltern: Nolde Wegener der in äusserster Kriegsdrangsal sein Hauswesen nach Wesel transferierte und dort verstarb - u. Ehefrau Catharina Crane. Grosseltern 1: Bernd Wegener u. Ehefrau Catharina Stevermur. Grosseltern 2: ehem. Bürgermeister Jobst Crane u. Ehefrau Anna Stüwer.
    • KB: Conradus Strikeling / Stricklinck oo Haltern rk. 11.06.1645 Margreta Wegeners, Kinder: Joes ~ 03.04.1646, Catrina ~ 01.01.1648, Henricús ~ 13.07.1650, Arnoldús ~ 26.07.1653, Joes ~ 05.12.1655, Bernardus ~ 06.04.1660, Zwillinge Joannes u. Margareta ~18.09.1664.

Wilstake

  • 19.06.1654 Barbier Herman Wilstake will sich zu Mölheimb (Mühlheim) / Rhur in der Herrlichkeit Brüch verheiraten. Eltern: Bernd Wilstake u. Ehefrau Gertrud Hakebraem. Grosseltern 1: Johan Wilstake und Gertrud Pannekoken auf Wilstaken Erbe im Kspl. Dülmen Bschft. Weddern. Grosseltern 2: Herman Hackebram u. Ehefrau Gertrud Strickeling.
Persönliche Werkzeuge