GenWiki:Freenode.net/FAQ

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Fragen und Antworten (FAQ) zum Thema IRC[1].

Dieser Artikel ist eine Übersetzung der englischen FAQ-Seite bei freenode.net IRC-FAQ (engl.) mit dem Stand vom 05.04.2008.



Häufig gestellte Fragen


Diese Seite wurde verfaßt, um Antwort auf einige der Fragen zu geben, die wir am häufigsten gestellt bekommen. Sollten Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage finden, schicken Sie uns bitte eine E-Mail: some mail!

Inhaltsverzeichnis


Generelle Fragen

Was ist freenode? Wieso gibt es das?

freenode ist ein spezialisiertes (kein universelles) Diskussions-Netzwerk, das derzeit auf der Basis von Internet Relay Chat[1] (IRC) realisiert ist. Es existiert, um einzelne Gemeinschaften zu unterstützen. Es stellt eine interaktive Umgebung bereit, die bei der Koordination und Hilfe in Projekten gleichberechtigter Teilnehmer behilflich sein soll, so z.B. bei der Entwicklung freier Software und Open Source[2]. Unser Ziel ist es, unseren Teilnehmern dabei zu helfen, ihre kommunikativen und kooperativen Fähigkeiten zu verbessern und eine freundliche sowie effiziente Umgebung für die Projektkoordination und die technische Unterstützung bereitzustellen. Für weitere Informationen zur Netzwerk-Philosophie schauen Sie bitte hier.

Soll ich einen Channel[3] bei freenode einrichten?

Es kommt darauf an. Einige Channel-Kategorien werden als zutreffend für dieses Netzwerk betrachtet und auf der Netzwerk-Richtlinienseite aufgeführt. Sollten Sie einen Chat-Channel mit einem breit interessierenden Thema eröffnen wollen, wird freenode wahrscheinlich nicht das Richtige für Sie sein. Ähnliches gilt, sofern Sie einen Channel eröffnen wollen, um gewisse ungesetzliche Aktivitäten zu entfalten, auch in diesem Fall ist freenode nicht das Netzwerk, das Sie verwenden sollten.

Wieso wurde es freenode genannt?

Vor der Einrichtung der gemeinnützigen, freenode überdachenden Organisation Peer-Directed Projects Center[4] (PDPC), nannten wir das Netzwerk Open Projects[5]. Wir fanden dann eine neue Bezeichnung, freenode, um seinen neuen Status als PDPC-Dienstleistung zu unterstreichen. Der neue Name bringt die besten Eigenschaften freier Software und der Open Source zum Ausdruck. Er deutet die nicht-hierarchische Natur dieses Netzwerkes an, in dem die einzelnen Channels durch die Gruppen am Laufen gehalten werden, die sie auch eingerichtet haben, die Netzwerk-Truppe arbeitet, um eine entspannte und angenehme Umgebung aufrecht zu erhalten.

Ist der Quellcode, der für ihre Server verwendet wird, öffentlich einsehbar?

Ja. Wir nutzen derzeit Hyperion IRCD, das in seinen SVN Quellcode-Repositories erreicht werden kann, sowie Theia, unseren IRC-Dienst (daemon), in seinem eigenen Repository. Beide werden unter den Bedingungen der GNU General Public License angeboten.

Gibt es minimale Verhaltensstandards bei der Nutzung von freenode?

Die grundlegenden Richtlinien für dieses Netzwerk werden hier dargestellt. Darüber hinaus rufen wir Sie dringend dazu auf, den freenode Channel-Leitlinien und der freenode Philosophie zu folgen, um uns zu helfen, das Netzwerk als freundlichen und nützlichen Ort zu erhalten.

Was ist fST oder freenode Standard Time?

Das ist unsere offizielle Zeitzone. Naja, so eine Art. Wir nehmen das nicht todernst. :) freenode Standard Time ist UTC[6].

Benutzeranmeldung

Warum sollte ich meinen Benutzernamen (nick) anmelden?

Die Leute in freenode kennen Sie nur mit Ihrem Benutzername. Wenn Sie ihn anmelden, können Sie ihn immer wieder benutzen. Melden Sie ihn nicht an, kann am Ende jemand anderes den von Ihnen gewünschten Benutzernamen anmelden. Melden Sie Ihren Benutzernamen an und verwenden ständig den gleichen Benutzernamen, werden die Leute beginnen, Sie mit Ihrem "guten Namen" wiederzuerkennen. Wenn Ihre Gespächspartner eine IRC-Software verwenden, die CAPAB IDENTIFY-MSG unterstützt, sind sie in der Lage mitzuteilen, wenn jemand Ihre Identität vortäuschen sollte.

Wenn ein Channel in den Modus +r gesetzt wird, können Sie ihn nicht betreten, sofern Sie keinen registrierten Benutzernamen verwenden und sich bei NickServ korrekt identifiziert haben. Versuchen Sie es trotzdem, könnten Sie zu einem anderen Channel weitergeleitet werden. Wird ein Channel im Modus +R betrieben, können Sie nicht mitreden, sofern Sie keinen registrierten Benutzernamen verwenden und sich bei NickServ korrekt identifiziert haben. Beide Betriebsarten werden verwendet, um eine Belästigung durch DoS-Kiddies[7] zu reduzieren.

Für weitere Informationen wie man einen Benutzernamen anmeldet, vgl. den folgenden Punkt.

Wie ist der empfohlene Weg, einen IRC-Benutzernamen (nickname) anzumelden?

Bitte folgen Sie diesen Schritten, um einen Benutzernamen anzulegen und Ihr Client-Programm zu konfigurieren. Überprüfen Sie bei jedem Schritt, daß er erfolgreich durchlaufen wurde:

  1. Wählen Sie einen dauerhaften Haupt-Benutzernamen (master nickname). Beachten Sie dabei die geplanten Änderungen für die Regeln für angemeldete Benutzernamen und versuchen Sie somit einen einfachen Namen zu finden, der (nur) aus Buchstaben und Ziffern besteht und als Ihr Hauptbenutzername dienen soll, so daß Sie Ihren Namensreservierung nicht verlieren, sobald die Änderungen in Kraft treten. Wenn Ihr gewünschter Benutzername bereits registriert, aber in den letzten 60 Tagen nicht verwendet worden ist, fragen Sie ein Mitglied unserer Truppe. Wir werden ihn dann gerne für Sie freimachen. Um Konflikte zu vermeiden, sollten Sie die Verwendung von Namen öffentlicher Projekte oder von Handelsmarken vermeiden. Schreiben Sie sich Ihr Paßwort auf und heben Sie den Zettel an einem sicheren Ort auf.
  2. Melden Sie Ihren Benutzernamen an:
    /msg nickserv register <MeinPaßwort>[8]
  3. Ergänzen Sie eine gültige E-Mail-Adresse für Ihren primären Benutzernamen, so daß wir eine Möglichkeit erhalten, Ihr Paßwort zurückzusetzen sowie für den Fall, daß Sie einen "selbständigen" Decknamen haben wollen. Um Ihre E-Mail-Adresse nicht öffentlich anzuzeigen, markieren Sie sie zunächst als geschützt:
    /msg nickserv set hide email on
    Dann geben Sie die E-Mail-Adresse selbst an:
    /msg nickserv set email <Meine E-Mail-Adresse>[9]
  4. Melden Sie einen alternativen IRC-Benutzernamen an, benutzen Sie dabei dasselbe Paßwort. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, auch dann als angemeldeter Benutzer online zu gehen (und dabei jeglichen Schutz beizubehalten), wenn Ihr eigentlicher Benutzername eingefroren wird (ein "Geist" wird). Viele Clients ergänzen dann während der Verbindungsaufnahme einen Unterstrich[10] an Ihren Benutzernamen, wenn der angegebene Benutzername momentan nicht verfügbar ist. Wenn Sie den Benutzernamen, ergänzt um einen Unterstrich ebenfalls anmelden, wird dieser Prozeß einfacher vonstatten gehen. Wenn z.B. Ihr eigentlicher Benutzername MeinName ist, melden Sie bitte auch MeinName_ als alternativen Namen an, wenn Sie möchten.
  5. Während Sie den alternativen Namen benutzen, verbinden Sie ihn mit dem primären Namen:
    /msg nickserv link <MeinName> <MeinPaßwort>
    Das bewirkt, daß beide Benutzernamen derselben Person zugeordnet werden und gestattet es den Diensten, Sie angemeldet (und geschützt) zu belassen, auch wenn Sie von Ihrem primären Benutzernamen zu Ihrem alternativen Namen wechseln und umgekehrt.
  6. Sollten Sie eine ältere Version xchat verwenden und einen Decknamen angefordert haben, so müssen Sie diesen Anweisungen unbedingt folgen, damit der Client Sie korrekt bei NickServ identifizieren kann, bevor Sie einem Channel beitreten. Die aktuellen Versionen von xchat können damit besser umgehen.
  7. Konfigurieren Sie Ihren Client so, daß er Sie bei NickServ automatisch identifiziert, sobald Sie sich mit freenode verbinden, so daß es weniger wahrscheinlich wird, daß Sie ohne Identifizierung bei NickServ mit dem Netzwerk verbunden sind. Der einfachste Ansatz ist es, das NickServ-Paßwort als Server-Paßwort anzugeben.
  8. Wenn Ihr Client in der Lage ist, automatisch einen alternativen Benutzernamen zu versuchen, konfigurieren Sie ihn so, daß er dabei den von Ihnen angemeldeten alternativen Benutzernamen verwendet. Auf diese Weise wird es weniger wahrscheinlich, daß Sie jemals ohne Ihre Anmeldung auftreten (oder Ihren Decknamen, sofern Sie einen haben).

Wie kann man sich am einfachsten während des Verbindungsaufbaus mit freenode bei NickServ identifizieren?

Tragen Sie Ihr NickServ-Paßwort in Ihrem Client als Server-Paßwort ein. Das genügt. Sie werden dann automatisch bei NickServ während des Verbindungsuafbaus identifiziert. In manchen Fällen ist es bequemer, im Client das Kommando

/msg nickserv identify <MeinPaßwort>

als Startkommando einzutragen, um denselben Effekt zu erreichen.

Wir empfehlen, den Ablauf der Standard-Einrichtung von Benutzernamen nachzulesen und ihn zu befolgen, damit der Client sich zuverlässig bei NickServ identifiziert.

Woran kann ich erkennen, daß jemand eine falsche Benutzer-Identität vortäuscht?

Wenn Ihr Client CAPAB IDENTIFY-MSG unterstützt, können Sie ihn so konfigurieren, daß er Ihnen mitteilt, wenn jemand auf dem Channel direkt oder via /msg spricht und (derzeit) nicht identifiziert ist. Scripts, die diese Dinge konfigurieren, gibt es momentan für irssi[11] und mIRC, ein Patch ist verfügbar für sirc und ksirc. Wenn Sie anderen Leuten, die diese Funktion nutzen, mitteilen wollen, wer Sie sind, muß Ihr Client Sie bei der Verbindungsaufnahme mit dem Netzwerk bei NickServ identifizieren. Sie sollten dann auch dem Weg der Standard-Einrichtung von Benutzernamen folgen.

Wenn die [Änderungen der Richtlinien für registrierte Benutzernamen (verbunden mit der Aktivierung der Server-Funktion NOIDPREFIX) aktiviert werden, werden Sie in der Lage sein, nicht registrierte Benutzer am Tilde-Zeichen ('~') am Anfang ihres Benutzernamens zu erkennen.

Wann endet die Gültigkeit von Benutzernamen?

Wir sehen Benutzernamen als ungültig (wiederverwendbar für andere) an, wenn sie mindestens 60 Tage nicht verwendet worden sind. Die Gültigkeit von Namen, die mindestens zwei Wochen alt sind und zum letzten Mal weniger als zwei Stunden nach ihrer Einrichtung verwendet worden sind, wird ebenfalls als abgelaufen betrachtet. Diese zeitlichen Begrenzungen gelten nicht für Namen, die von den Administratoren reserviert worden sind und eingerichtet sowie entfernt werden, wo wie es benötigt wird. Sollte der von Ihnen zur Registrierung vorgeschlagene Benutzername jemandes Alternativname sein, und zwar dessen einziger Alternativname, werden wir ebenfalls sehr abgeneigt sein, diesen Namen für Sie freizumachen, selbst wenn er abgelaufen ist.

Wenn Sie versuchen, einen Benutzernamen zu erhalten, der abgelaufen ist und somit eigentlich von Ihnen registriert werden könnte, versuchen Sie bitte sicher zu stellen, daß Sie Eigentümer des zugehörigen alphanumerischen Basisnamens sind. Zu einem bestimmten Zeitpunkt werden wir zum Modus NOIDPREFIX wechseln. Die freenode Richtlinienseite erwähnt diese Funktion und liefert weitere Informationen dazu.

Abschließend sei gesagt, daß wir den Freigabeprzeß für Benutzernamen durch einen direkteren Anforderungsprozeß ersetzen werden, wenn wir von Services auf Registry umstellen werden.

Woher wissen, Sie, wann ein IRC Benutzername das letze Mal benutzt wurde?

Wir wissen das nur als Resultat Ihrer Identifizierung bei NickServ, wenn Sie sich mit dem Netzwerk verbinden. Wenn Sie sich nicht identifizieren haben wir keine Möglichkeit zu erfahren, daß Ihr Benutzername verwendet wird, so daß dieser gegebenenfalls freigegeben werden könnte. Sie sollten auch den vorgeschriebenen Einrichtungsschritten für Ihren IRC Benutzernamen folgen.

Wie kann ich einen registrierten Benutzernamen übernehmen, der eine längere Zeit nicht benutzt wurde?

Benutzernamen, die als abgelaufen angesehen werden, werden nicht regelmäßig und automatisch freigegeben. Wir geben sie zur Verwendung frei, wenn wir sie bemerken. Wenn Sie einen Admin fragen, werden wir gerne manuell den von Ihnen gewünschten Namen freigeben, so daß Sie ihn neu registrieren können.

Ich habe meinen Benutzernamen registriert und nun hat ihn jemand anderes. Hat ihn jemand gestohlen? Wie bekomme ich ihn zurück?

Um Ihren registrierten Benutzernamen zu behalten, müssen Sie ihn regelmäßig benutzen. Wenn Sie sich mindestens 60 Tage nicht im Netzwerk angemeldet haben bzw. sich mindestens 60 Tage nicht bei NickServ identifiziert haben, wird der Benutzername als abgelaufen angesehen und jemand anderes kann um die Freigabe des Namens nachsuchen. Wenn der Benutzername freigegeben wird und von jemand anderes verwendet wird, können wir ihn nicht einfach wieder wegnehmen. Das wäre unfair dem Benutzer gegenüber, der diesen Namen angemeldet hat.

Nutzung des Netzwerks

Kann ich das Netzwerk über Webchat erreichen?

Es gibt keinen offiziellen freenode Webchat, allerdings gibt es viele derartige Anbieter. Schauen Sie mal bei Yahoo oder Google rein und testen Sie einige von der Trefferliste. Verständlicherweise kann freenode nicht eine der Seiten speziell empfehlen, und es kann geschehen, daß wir den Zugang von dort einschränken müssen, sofern sie mißbruacht werden, aber wir wären froh, wenn Sie uns auf diesem Wege erreichen.

Warum kann ich keine privaten Nachrichten an andere Benutzer schicken?

freenode leidet regelmäßig unter Spam von Privatnachrichten, einschließlich der Vereuchungen durch großflächige Spambots. Als Resultat daraus haben wir das Versenden von privaten Nachrichten für Benutzer geblockt, die nicht bei NickServ als Benutzer registriert und identifiziert sind. Wir haben noch nicht entschieden, ob dies so auf Dauer bleiben wird, obwohl die Reaktion darauf sehr positiv war. In der Zwischenzeit müssen Sie sich nur mit einem Benutzernamen registrieren und sich mit diesem bei NetServ anmelden, damit Sie private Nachrichten verschicken können. Haben Sie das getan, können Sie mit

/msg nickserv set unfiltered on

nicht registrierten Benutzern gestatten, Ihnen Nachrichten zu schicken, solange Sie nichts dagegen haben, Spam zu erhalten. Und Sie können jederzeit einen freenode Administrator (staffer) erreichen, um zu erfahren, ob Sie registriert sind oder nicht. Hier finden Sie, wie das geht.

Wie kann ich von unregistrierten Benutzern private Nachrichten erhalten?

Aufgrund der Spam- und anderer Probleme gestattet freenode generrell private Nachrichten nur registrierten Benutzern. Um auch von diesen Nachricthen erhalten zu können, müssen Sie selbst aktiv werden ("opt in") und sich zunächst selbst mit einem Benutzernamen registrieren und anmelden und danach den Empfang von privaten Nachrichten von unregistrierten Benutzern freigeben:

/msg nickserv set unfiltered on

Es ist sehr wichtig, mit unregistrierten Benutzern umgehen zu können, da die meisten Benutzer derart beginnen. Wir hoffen, daß Sie als erfahrener freenode Benutzer diesen Extra-Schritt tun, um neuen Benutzern ausreichen Hilfe zukommen zu lassen.

Was sind das für 'i=' und 'n=' Zeichen in meinem Rechnernamen (hostname)?

Eigentlich sind sie in Ihrem Benutzernamen. IRC-Benutzernamen beginnen in der Regel mit einer Tilde ('~'), wenn sie nicht mit dem Wert übereinstimmen, der vom identd oder authd Dienst zurückgeliefert wird. Vor Hyperion 1.0 folgte freenode dieser Konvention. Allerdings führte dies zu unnötig vielen Sperren (bans). Seit die Catalyst-Seite aktiv ist unterstützen wir diese unnötigen Sperren nicht mehr. Wenn sie trotztdembenutzt werden sollen, sollten sie so streng eingegrenzt wie möglich werden. Mit der Verwendung der Tilde erfolgt die Sperre von Benutzern mit dem Benutzernamen foo auf die folgende Art ohne Berücksichtigung, daß diese Namenskonstruktion oft vorkommt:

/mode #channel +b nickmask!*foo@hostmask

Damit werden foo und ~foo gesperrt. Unglücklicherweise werden damit allerdings auch Benutzernamen der Art:

foofoo
moofoo
goofoo
irgenwasfoo

gesperrt.

Mit der neuen Konstruktion ist es möglich exakt foo zu sperren:

/mode #channel +b nickmask!?=foo@hostmask

(Man beachte, daß das '?'-Zeichen in Platzhaltern exakt ein Zeichen freihält; es paßt nicht auf "kein oder ein Zeichen" wie in regulären Ausdrücken.)

Wie kann ich Verbindung zu freenode aufnehmen? Wie nutze ich das Netzwerk?

Informationen über die Nutzung des Netzwerkes können hier gefunden werden, Beschreibungen zu Hyperion, das Entwickler-Code-Repository hier. Eine Liste von Servern findet sich hier.

Wie erhalte ich eine Liste öffentlicher freenode Kanäle (public channels)?

Schauen Sie auf die Seite von Gelhausen, dort finden Sie eine aktuelle Liste.

Wie erreiche ich freenode über IPv6?

Am einfachsten, indem man sich mit irc.ipv6.freenode.net verbindet.

Was ist der Zweck des Kanals (channel) #defocus?

Dies ist ein Gemeinschaftskanal (social channel). Er ist die Heimat des Projektes freenode, der Platz für eine freundlich entspannte Unterhaltung der Benutzer und der Administratoren. Manchmal wird er auf einen anderren Kanal weitergeleitet, aber insgesamt hat sich sein Charakter in der vergangenen Zeit nicht geändert. Er ist kein Forum zur Diskussion der IRC-Politik insgesamt und auch kein Platz für flammende persönliche oder inhaltliche Angriffe auf die Administration. Er ist auch eigentlich kein Support-Kanal, obwohl wir wahrscheinlich nicht gleich sauer reagieren werden, wenn Sie mal ein oder zwei Fragen stellen, sobald Sie das Wort erhalten. Aufgrund von Problemen mit notorischen Störern (trolls) wird der Kanal moderiert, obwohl wir anstreben, die meisten Benutzer, die den Kanal besuchen, auch zu Wort kommen zu lassen. Falls einmal keiner in der Nähe sein sollte, Ihnen das Wort zu erteilen, bitten wir um Verständnis und hoffen, daß Sie sich nicht scheuen, die Administratoren um Hilfe zu bitten, wenn Sie Probleme haben sollten.

Warum kann niemand sehen, was ich im Kanal schreibe?

Eine der diversen Server-Eigenschaften kann sein, Ihre Kommentare vor anderen Leute zu verstecken. Der Kanal kann moderert sein (Kanal-Modus +m) und, wenn er so eingestellt ist, kann niemand, dem nicht explizit das Wort von einem Kanal-Administrator (channel staffer) über +v erteilt wurde, mitreden. Sie können eine private Nachricht an einen Kanal-Administrator senden, um herauszubekommen, was los ist. Sie erkennen derartige Teilnehmer bei den meisten Clientprogrammen an einem "@" am Anfang ihres Benutzernamens.

Sie können auch durch eine +q Maske "lautlos gemacht worden sein" (be silenced). Diese Möglichkeit wird verwendet, um problematische Benutzer im Kanal nicht zu Wort kommen zu lassen oder in Seminaren den Kanal zu moderieren. +v oder +e können verwendet werden, um +q entgegenzuwirken. Noch einmal: senden Sie eine private Nachricht an einen Kanal-Administrator, wenn etwas schief läuft.

Schließlich kann der Kanal auch auf +R gesetzt sein. Dieser Modus verhindert, daß Sie auf dem Kanal mitreden, solange Sie sich nicht mit einem registrierten Benutzernamen bei NickServ angemeldet haben. In diesem Fall sehen Sie eine Nachricht in Ihrem Server-Nachrichten-Fenster, das das Problem erläutert und Sie an NickServ für weitere Informationen verweist.

Wer sind die Leute mit "pdpc/supporter/" und "pdpc/sponsor/" am Anfang ihrere Hostnamen?

Das sind Benutzer, die dem Peer-Directed Projects Center gespendet haben, der gemeinnützigen juristischen Person, die freenode bereibt. Die Hostnames erweisen den Spendern Dank.

Wann endet die Gültigkeit eines IRC Kanals (channels)?

IRC Kanäle werden als abgelaufen betrachtet, wenn der primäre und alternative Kontakt-Benutzer(name) abgelaufen sind. Wir geben gelegentlich abgelaufende Kanäle und Benutzernamen in einem großen Bereinigungslauf in der Datenbank frei. Wir geben dabei auch Benutzernamen frei, die auf individueller Basis als abgelaufen angesehen werden, entweder auf einen Antrag durch einen anderen Benutzer hin oder wenn wir es bemerken. Wenn dabei der Kontakt-Benutzer(name) und der alternative Kontakt-Benutzer(name) eines Kanals freigegeben werden, wird der dazugehörige Kanal ebenfalls mit ihnen gelöscht.

Zur Aufrechterhaltung ausreichender Ressourcen kann die Crew gelegentlich Kanäle anschauen, bei denen die Kontakt-Benutzer(namen) noch nicht abgelaufen sind, und darauf untersuchen ob sie aktiv sind. Gibt es während der letzten 60 Tage keine Aktivitäten oder Konversation auf dem Kanal, kann er als abgelaufen bertrachtet werden.

Dieser Prozeß wird durch einen direkteren Anforderungsprozeß ersetzt werden, wenn wir von Services zu Registry wechseln werden.

Wer bestimmt die Regeln auf den Kanälen (channels) bei freenode?

Die Regeln auf einem Kanal werden durch den Eigentümer des Kanals (channel owner) bestimmt. Die Netzwerk-Crew setzt die Rahmenregeln für die Nutzung der Server und wir versuchen auch, die Politik auf den Kanälen positiv zu beeinflussen, indem wir die Kanal-Eigentümer dazu anhalten, die freenode Rahmenrichtlinie für Kanäle (channel guidelines) zu übernehmen. Sie wurden auf der Basis unserer Erfahrungen formuliert, um entspannte, produktive Diskussionsumgebungen entstehen zu lassen. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Regeln zu übernehmen, um dadurch mitzuhelfen, freenode als freundlichen und nützlichen Platz für gemeinschaftliche Diskussionen und zur Projektkoordination zu bewahren.

Wieso frieren Sie Kanäle ein, wenn die ganze Benutzergruppe das Netzwerk verläßt?

Häufig hinerlassen Gruppen, die das Netzwerk verlassen, einen Hinweis auf die Stelle, wo und in welchem Netzwerk ihr neuer Kanal zu finden ist. Das ist den aktiven Benutzern, die die Verlagerung nicht mitbekommen haben, beim Finden des neuen Kanals eine Hilfe. Allerdings würde eine permanente Reservierung dazu führen, daß manche Leute freenode dafür mißbrauchen würden, Kanalthemen (channel topics) als Schwarzes Brett für Kanäle anderer Netzwerke einzusetzen oder als Forum für IRC Politik. Wenn Sie umziehen, wird der Hinweis eine Woche lang vorgehalten. Danach verwenden Sie bitte Ihre Projekt- oder Gruppen-Webseite, um auf den neuen KAnal zu verweisen.

Wie finde ich heraus, was im Netzwerk gerade so los ist?

Wir stellen an verschiedensten Stellen Informationen über das Netzwerk bereit. Ihre beste und laufend aktualisierte Quelle ist diese Webseite; sie stellt die Referenz-Informationen über das Netzwerk, seine Philosophie, die verwendete Software usw. bereit. Ferner sendet die Crew WALLOPS Nachrichten mit zeitkritischen Statusinformationen (genauso wie auch eine Vielzahl genereller Kommentare und Ankündigungen). Um diese Nachrichten zu erhalten müssen Sie bei den meisten Clients

/umode +w

oder

/mode Meiname +w

einstellen. Am besten tragen Sie dieses Kommando in Ihr Client-Startscript. (Seien Sie dabei vorsichtig: manche Clients, z.B. ERB und XChat[12] haben kein /UMODE Kommando und schicken UMODE direkt an den Server, was mitunter zu einer Fehlinterpretation als Spambot führt.)

Letztlich senden wir Informationen, die wir als global wichtig einschätzen, über Globale Notizen an unsere Benutzer. Im Allgemeinen brauchen Sie nichts tun, um sie sehen zu können, sie können allerdings auf einem anderen Fenster Ihres Clients erscheinen (etwas neben den WALLOP-Nachrichten).

Wie kann ich weniger Nachrichten von der Netzwerk-Crew erhalten?

Die meisten dieser Nachrichten werden via WALLOPS übermittelt, eine IRC-Einrichtung zur Anzeige von Nachrichten von den Server-Operatoren. Auf freenode, können WALLOPS-Nachrichten unkritische Kommentare und Ankündigungen von der Netzwerk-Crew enthalten, aber auch detaillierte Inforamtionen zur Server-Administration. Falls Ihnen die Anzahl dieser Nachrichten mißfällt oder daß diese NAchrichten zu trivial oder auch detailliert sind, können Sie sie abstellen, indem Sie Ihren Benutzermodus (user mode) w deaktivieren. Auf den meisten Clients kann dies erreicht werden durch:

/umode -w

oder

/mode MeinName -w

Am besten, Sie plazieren dieses Kommando in Ihr Client-Start-Skript. (Seien Sie dabei vorsichtig: manche Clients, z.B. ERB und XChat[12] haben kein /UMODE Kommando und schicken UMODE direkt an den Server, was mitunter zu einer Fehlinterpretation als Spambot führt.)

Wir senden Informationen, die wir als global wichtig einschätzen, auch über Globale Notizen an unsere Benutzer. Diese Notizen sind etwas schwerer abzustellen, üblicherweise können Sie Ihren Client einstellen, Nachrichten von speziellen Mitlgiedern der Netzwerk-Crew zu ignorieren, Nachrichten von allen Netzwerk-Administratoren zu ignorieren oder auch alle derartigen Nachrichten. Allerdings wird dies alles nicht empfohlen.. Auf den meisten Clients funktioniert es aber wie folgt:

/ignore *!*@freenode/staff/* notice

Meine Firewall-Logs zeigen, daß jemand von Ihrem Netzwerk aus versucht, meine Kiste zu knacken. Was ist da los?

Sie sehen wahrscheinlich unsere Suche nach offenen Proxies. Nach zahlreichen Problemen mit Clonebots haben wir die Suche nach offenen Proxies und ähnlicher Software auf den Hosts der Clients aufgenommen, die sich mit unserem Netzwerk verbinden. Wir verwenden dafür BOPM. Es ist auf einer ganzen Reihe von IRC-Netzwerken verbreitet und sehr zuverlässig. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Richtlinien-Seite.

Wieso versucht mein Client, sich mit 127.0.0.1 zu verbinden, wenn ich eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk aufbauen möchte?

Sie haben versucht, sich mit freenode zu verbinden , während eine a massive Clonebot-Attacke (oder eine andere denial-of-service-Attacke) lief. IRC leidet unter dem Fehlen eines Systems zur Filterung bösartiger Clients, das auf der Reputation der Teilnehmer basiert. Deshalb und aus weiteren Gründen müssen wir manchmal die Verbindungsaufnahme zusätzlicher Teilnehmer deaktivieren oder ganze Server für eine (hoffentlich kurze) Zeit herunterfahren. Wir entschuldigen uns für die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten und möchten Sie hiermit wissen lassen, daß wir (allerdings langsam) an der Lösung dieses Problems arbeiten. Wir hoffen, daß Sie eine Spende an PDPC in Erwägung ziehen, der gemeinnützigen Organisation, die freenode bereitstellt, damit wir Ressourcen heranziehen können, um dieses und andere Projekte weiter zu entwickeln.

Wieso erhält mein Client ein "connection rejected" (Verbindung abgelehnt) wenn ich versuche, mich mit dem Netzwerk zu verbinden?

Wie in dem Fall zuvor haben Sie versucht, sich mit freenode während einer breit angelegten denial-of-service-Attacke zu verbinden und unsere Verbindungsports wurden geschlossen. Versuchen Sie bitte einen anderen Server oder versuchen Sie es in ein paar Minuten erneut.

Ich bin diesem Kanal (channel) beigetreten und nun kann ich freenode nicht mehr erreichen. Die Nachricht sagt, ich sei ein Clonebot. Was ist da los?

Wir bitten um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeit. Aufgrund von Problemen mit Drohnen und automatisierten Clonebots mußten wir eine automatische Netzwerkwache einrichten, die Benutzer aus dem Netz heraushält, wenn deren Clients mehreren Kanälen beitreten. Bitte kontaktieren Sie some mail und geben Sie Ihre IP-Adresse an, damit sie wieder freigegeben werden kann.

Jemand sagte mir, daß ich diesem Kanal beitreten soll und nun komme ich nicht mehr in das Netzwerk. Was ist los?

Jemand hat einen Schabernack mit Ihnen getrieben. Bitte lesen Sie einen Punkt weiter oben nach. Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten. Seien Sie so gut und lassen Sie uns dem Missetäter mit dem Gummihammer eins über den Kopf ziehen. ;)

Haben Sie etwas dagegen, wenn ich einen lästigen Benutzer foo zu einem der auto-kline Kanäle schicke, um ihn endlich los zu werden?

Bitte tun Sie das nicht, das erzeugt für unsere Netzwerk-Crew Kopfschmerzen und Extra-Arbeit. Wir werden dann extrem gereizt reagieren, wenn Sie Leute aus Spaß zu solchen Kanälen schicken oder um sie los zu werden.

Warum hat jemand ein CTCP VERSION mit mir gemacht?

CTCP VERSION veranlaßt Ihren IRC Client, eine Namens- und Versions-Identifikation zu dem anfragenden Benutzer zu schicken. Das ist ein Service, den Ihr Client anbietet und den Sie an- und ausschalten können. Bei den meisten IRC-Clients kann man auch einen falschen VERSION Bezeichner setzen. Aber die nachfragende Person war wahrscheinlich nur neugierig, welchen IRC-Client Sie benutzen. Auch freenode fragt während des Verbindungsaufbaus mit dem Netzwerk nach dieser Information.

Gelegentlich versuchen Cracker mit Hilfe von CTCP VERSION herauszubekommen, ob Sie eine angreifbare IRC-Client-Version verwenden. Erneuern Sie Ihren IRC-Client regelmäßig auf die aktuelle Version, um Sicherheitsprobleme zu vermeiden und seien Sie nicht zu besorgt, wenn es nicht mehr als nur gelegentliche CTCP VERSION sind und diese nicht andauernd wiederholt werden.

Wieso sendet ein Benutzer freenode-connect ein CTCP VERSION wenn ich mich mit dem Netzwerk verbinde?

CTCP VERSION ist eine öffentliche Schnittstelle zum IRC Client, die Sie an- und abstellen oder auch mit falschen Angaben versehen können. Wir haben die Nutzung dieser Abfrage zur Client-Versionsinformation bei Aufbau der Netzwerkverbindung zu freenode eingeführt, damit wir Benutzern bei Problemen helfen können, die sich auf spezielle Clients zurückführen lassen, um mißbräuchlich eingesetzte Bots auszuschließen und den Verbindungsaufbau mit alten, unsicheren Client-Versionen verhindern zu können, sowie um Statistiken zum Einsatz der diversen Client-Versionen zurVerbesserung unserer Benutzerunterstützung analysieren zu können. Es hilft uns Administratoren, wenn Sie CTCP VERSION aktiv und ehrlich belassen, allerdings sollten Sie dann Ihren Client auch häufig auf die aktuelle Version bringen, um Ihre Anfälligkeit für Angriffe zu reduzieren.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre behandelt die Netzwerk-Crew Angaben zu Ihrem IRC-Client genauso wie persönliche Angaben zu Gruppenkontakten, so daß wir diese Angaben auch in statistische Form, aggregiert mit vielen anderen Benutzern, publizieren können. Wir werden vorsichtig sein, um einen Gebrauch dieser Daten für Zwecke zu verhindern, die den unnötigen Abbruch Ihrer Teilnahme am Netzwerk veranlassen könnten.

Wieso erhalte ich manchmal diese [freenode-info] Nachrichten wenn ich einem Kanal beitrete oder auch während eines Netzsplits?

Nachrichten, die mit freenode-info bezeichnet sind, enthalten wichtige, nicht zeit-kritische Informationen für Benutzer von freenode. Sie sind so eingerichtet, daß sie in wechselnder, zufälliger Häufigkeit erscheinen, und werden mit der Nummer 477 versendet. Sie werden diese Nachrichten am wahrscheinlichsten in Ihrem Kanal-Fenster sehen, wenn Sie einem Kanal beitreten oder auch gelegentlich, wenn Sie dem Kanal nach einem Netzsplit erneut beitreten. Sollten Sie sie als extrem nervig empfinden, bieten wir Ihnen einen Satz von Scripts, mit denen Sie sie abstellen können, allerdings empfehlen wir Ihnen dringend, sie angestellt zu lassen, da Sie ansonsten wesentliche Informationen verpassen könnten und Ihre verläßliche Verbindunh zum freenode Netzwerk negativ beeinflusst werden könnte.

Ich erhalte eine Menge dieser Spam-, Porno-, Leer-Nachrichten. Wie kann ich das verhindern?

Manchmal muß freenode mit Angriffen von Spambots klarkommen. Diese Bots treten oft großen Kanälen bei, um Benutzerlisten zu erhalten, um diesen dann Spam als private Nachrichten zu senden. Wir arbeiten an langfristigen Lösungen dieses Problems. Zwischenzeitlich ist das Beste für Sie, Ihren IRC-Benutzernamen (nickname) registrieren zu lassen und die Standard-Einrichtung vorzunehmen. Dann setzen Sie Ihren Benutzermodus uaf +E um alle privaten Nachrichten herauszufiltern, die von unregistrierten Benutzern gesendet werden. Abhängig von Ihrem eingesetzten Client, wird eines der folgenden Kommandos wirksam sein:

  • /umode +E
  • /mode MeinName +E
  • /quote mode MeinName +E
  • /raw mode MeinName +E

(Seien Sie dabei vorsichtig: manche Clients, z.B. ERB und XChat[12] haben kein /UMODE Kommando und schicken UMODE direkt an den Server, was mitunter zu einer Fehlinterpretation als Spambot führt.)

Wenn Sie einen Support-Kanal betreiben, versuchen Sie doch einmal diese Einstellung:

*/mode #yourchannel +rf #yourchannel-unregistered

Das würde unregistrierte Benutzer während diese versuchen, Ihrem Kanal beizutreten, zu einem separaten Kanal weiterleiten. Sie können solche Benutzern über die Registrierungs-Optionen informieren, versuchen Sie aber, ihnen die Unterstützung ebenfalls auf dem 'unregistrierten' Kanal zukommen zu lassen.

Wenn ich meinem Freund private Nachrichten senden möchte, erhalte ich den Hinweis, daß Nachrichten von nicht identifizeirten Benutzern blockeirt werden. Wie kann ich das Problem lösen?

Ihr Freund hat den Benutzermodus +E gesetzt und blockiert damit Nachrichten von nicht registrierten Benutzern. Registrieren Sie einfach Ihren IRC-Benutzenamen (nickname) und folgen Sie dem Standardeinstellungen und Ihr Problem ist gelöst.

Wieso funktioniert mein Deckname mit xchat nicht?

Ältere Versionen von xchat haben das Problem, wenn Sie sich mit freenode verbinden: wenn Sie während des Verbindungsaufbaus Kommandos automatisch ausführen lassen, wird nicht auf die Ausführung gewartet, um danach einem Kanal beizutreten. Sollten Sie dieses Problem haben und Ihren Client so konfiguriert haben, sich bei NickServ zu registrieren, dann warten Sie einige Sekunden, bis alles fertig ist. Ansonsten kommen Sie auf allen automatisch beizutretenden Kanälen ohne Ihren Decknamen an.

Sie können eines der von anderen Benutzern bereitgestellten Scripte (in TCL oder Python verwenden, um sich bei NickServ zu identifizieren und dann den Kanälen beizutreten (nennen Sie das entsprechende Script um, indem Sie die Endung .txt entfernen). Allerdings empfehlen wir Ihnen eher, einen moderneren Client bzw. eine modernere Version von xchat einzusetzen. Wenn Sie eines der Scripte einsetzen, verwenden Sie bitte unbedingt die Python-Version, wenn Ihr Client ohne TCL-Unterstützung kompiliert wurde.

Gibt es einen Weg, irssi und Kanal-Weiterleitung ordentlich zusammenarbeiten zu lassen?

Mit Hyperion 1.0 sollte alles gut funktionieren. Es gab Berichte, das Versionen von irssi, die nach Hyperion erschienen sind, so geändert waren, daß sie die Weiterleitung nicht korrekt vornahmen. Dies ist allerdings von uns noch nicht bestätigt. Bitte schicken Sie eine EMail an some mail, falls Sie Probleme in dieser Richtung haben.

Unterstützt freenode einen SSL-basierenden Client-Zugang?

Derzeit nicht. Wir hatten für eine gewisse Zeit einen Server als Testumgebung aufgesetzt, allerdings werden wir wahrscheinlicht keinen SSL-Zugang konsistent anbieten, bevor wir keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bieten können.

Ich brauche Hilfe!!

Wie erhalte ich Hilfe von den Netzwerk-Administratoren (network staff) ?

Sie müssen in Ihrem IRC-Client nur das Kommando eingeben:

/stats p

Manche Clients, wie z.B. BitchX haben Fehler, die die Verwendung dieses Kommandos erschweren. In diesen Fällen verwenden Sie bitte:

/quote stats p

Sie werden dann eine Liste von anwesenden Mitgliedern der freenode Crew erhalten. Genieren Sie sich nicht, einem oder notfalls mehreren eine Nachricht mit Ihrem Problem zu schicken, bis Sie einen finden, der helfen kann. Nicht alle Administratoren bei freenode werden aufgelistet, nutzen Sie bitte die Liste als Ihre Information, wer gerade erreichbar ist.

Sollte die Liste der aktiven Administratoren leer sein, können Sie versuchen, dem Kanal #freenode beizutreten und, in welchen Kanal Sie dann auch weitergeleitet werden, folgendes Kommando absetzen:

/who freenode/staff/*

um eine Liste der Crew zu erhalten, die Sie kontaktieren können.

Darf ich Ihnen eine Nachricht senden?

Sie können gerne jederzeit eine Nachricht an einen freenode Administrator senden. Sie brauchen nicht vorher zu fragen, wir betrachten es als gute Umgangsform wenn Sie aus dem Blauen heraus eine Nachricht schicken und rufen: Hallo, können Sie mir bei meinem Problem helfen?...

Kann ich einen Host-Decknamen (hostname cloak) erhalten?

Ja. Sie können einen generischen "selbständigen" Benutzer-Decknamen erhalten, um Ihren Hostnamen vor DoS-Attacken zu schützen oder auch einen Projekt-Decknamen, um Ihre Beteiligung an einem Gemeinschaftsprojekt zu zeigen.

Sollten Sie jedoch über einen generischen Decknamen nachdenken, wäre anstelle dessen eine Spende an das Peer-Directed Projects Center sinnvoll. PDPC ist die gemeinnützige Organisation, die das Netzwerk betreibt. Wenn Sie spenden, erhalten Sie einen netten Decknamen als Dankeschön und haben zusätzlich das befriedigende Gefühl zu wissen, daß Sie dem Netzwerk und PDPC beim weiteren Wachsen geholfen haben.


Unabhängig von der Art Deckname, für den Sie sich entscheiden, ist der Anmeldeprozeß der gleiche:

Lesen Sie bei der Verknüpfung nach, achten Sie dabei darauf alle Schritte komplett und bis zum Ende auszuführen. Dann:

  • Wenn Sie einen "unabhängigen" Benutzer-Decknamen möchten, fragen Sie nur einen Administrator der Netzwerk-Crew, um einen zu aktivieren.
  • Wenn Sie einen "unabhängigen" Projekt-Decknamen möchten, fragen Sie Ihren Projektleiter.
  • Wenn Sie einen spenden möchten, verwenden Sie einen der Links auf der Navigationsleiste links auf der Seite. Wir vermerken dann Ihren Decknamen dort entsprechend dem Grad Ihrere Unterstützung.

Wie ist der Namenschutz (cloaking) für die Teilnehmer am FOSS-Projekt eingerichtet?

Registrieren Sie zunächst Ihre Gruppe, damit die freenode-Crew eine offizielle Verbindung mit Ihrem Projekt erhält. Wir werden Sie dann kontaktieren, damit ein entsprechender Suffix für den Decknamen festgelget wird, der Ihre Teilnehmer identifizieren kann. Die Kontaktperson Ihrer Gruppe wird dann dafür zuständig sein, mit uns zu reden, wenn Sie für weitere Teilnehmer Ihres Projektes IRC Benutzernamen benötigen, die den Projekt-Decknamen verwenden und auch die Decknamen selbst festlegen.

Bis der Registry-Prozeß den Service-Prozeß ablösen wird, wird er überwiegend manuell bleiben, also scheuen Sie sich nicht einen Administrator (staffer) anzusprechen, wenn Sie innerhalb etwa einer Woche keine Antwort erhalten sollten.

Gruppen und Kontaktpersonen der Gruppen

Was ist der Zweck einer Gruppenregistrierung?

Wenn Sie Ihre Gruppe oder Organisation registrieren lassen, zeigen Sie Ihre offizielle Teilnahme am Netzwerk an. Eine Registrierung ermöglicht es Ihnen, Kanalbezeichnungen, die mit Ihrem Gruppennamen verbunden sind, zu reservieren, zu erwerben und zu steuern und gestattet es Ihnen, Ihre Teilnehmer mit Decknamen für ihre Hosts zu versorgen. Eine Gruppenregistrierung ist Voraussetzung, um einen neuen Server zu sponsoren.

Ab einem bestimmten Punkt wird die Registrierung notwendig sein, um permanente Kanäle auf freenode einzurichten.

In welchem Umfang wird von registrierten Gruppen bei freenode Aktivität erwartet?

Es gibt keinen minimalen Grad an erwarteter oder geforderter Aktivität für registrierte Gruppen. Sie müssen keinen Server sponsoren, Mitglieder, Teilnehmer oder Angestellte mit Decknamen bereitstellen oder aktiv die für Sie bereitgestellten Kanäle moderieren.

Eine Registrierung zeigt Ihre offizielle Teilnahme freenode und bietet Ihrer Gruppe das Umfeld und die Möglichkeiten, die Sie nach Bedarf nutzen können.

Welche Funktionen können Kontaktpersonen der Gruppen ausführen?

Kontaktpersonen der Gruppen repräsentieren Ihre Gruppe bei der freenode Administratoren-Crew. Sie können Decknamen für Gruppenmitglieder oder Projektteilnehmer anfordern, für Kanäle, die für Ihre Gruppe eingerichtet wurde, das Paßwort zurücksetzen lassen, Änderungen an den Kanal-Kontakten oder Berechtigungslisten für alle Kanäle Ihrer Gruppe anfordern. Kontaktpersonen dienen als technischer Kontakt, wenn Sie einen Server sponsoren.

Wie können wir eine Kontaktpersonen der Gruppe bestimmen?

Die folgende Checkliste soll Ihnen helfen, Ihre Registrierung und die Angaben für die Kontaktpersonen richtig vorzunehmen:

  1. Lesen Sie die Dokumentation. Die Seite für die Gruppenregistrierung stellt grundsätzliche Informationen bereit.
  2. Diskutieren Sie die Registrierung mit Ihrem Vorstand, Manager oder der Gruppe. Eine Gruppenregistrierung zeigt eine offizielle Beteiligung Ihrer Gruppe oder Organisation bei freenode an. Sollte dies etwas sein, was Ihre Gruppe wünscht, sollte sie einen offiziellen Beschluß herbeiführen, bevor sie fortfahren.
  3. Füllen Sie ein oder mehrere Formular(e) für überprüfende Kontaktpersonen (approving group contact form) aus. Sollten Sie entsprechend Ihrer Struktur einen Repräsentanten des Vorstandes, einen Manager oder ein Mitglied Ihrer Kerngruppe haben, füllen Sie das Formular für Kontaktpersonen (group contact form) aus, aktivieren Sie dabei: Ich bin: eine überprüfende Kontaktperson ("I am: approving a contact person") und geben Sie seine oder deren Kontakt-Informationen an. Es können auch mehrere dieser Kontaktformulare übermittelt werden.
  4. Füllen Sie ein oder mehrere Formular(e) für überprüfte Kontaktpersonen (approved group contact form) aus. Sollten Sie einen oder mehrere aktive Kontaktpersonen in Ihrer Gruppe haben, geben Sie deren Kontakt-Informationen an. Aktivieren Sie dabei: Ich bin: eine überprüfte Kontaktperson ("I am: a contact person being approved")

Wie überprüfen Sie Kontaktpersonen der Gruppen?

Ein Vertreter des Peer-Directed Projects Center (PDPC), der gemeinnützigen Organisation, die das Netzwerk betreibt, wird Ihre Kontaktperson anrufen und die im Formular angegebenen Daten überprüfen.

What is the difference between an approving and an approved group contact?

An approving contact has the authority to represent your group, project or organization and to verify that your group has approved its registration with freenode. For a legal entity, an approving contact can be an upper-level manager or a member of your board. For an informal group, an approving contact should be your project lead or a member of the core committee that makes decisions for your group.

     An approved contact, where specified, is an individual who does not have clear authority to represent your group and must be approved by at least one approving contact.

How are group cloaks formatted?

Group cloak components appear in left-major order and are separated by slashes ('/'). They are:

        1. Group or project name. We'll provide you with a group name and with optional project names.. For each cloak you request, you should select a name from the set we've reserved for you.
        2. Cloak hierarchy. You can select "inside" tokens to indicate the user's role in your project or group. These might include words like developer, staffer, support, member or even donor. You can create a hierarchy of roles if you wish. "Inside" tokens and any cloak hierarchy are entirely your choice, and some projects omit them.
           Please use the token bot to indicate automated utility clients.
        3. Unique identifier. The last token of a group cloak is a unique identifier for the user to whom the cloak belongs. Examples: the user's name, their forum name, their committer id or account id on your server, or their master IRC nick. Whatever you choose must be unique within the context of your project or group.
           With your user's permission, we'll prefix a period-separated label to this token to indicate if your user is either a donor to PDPC or a freenode staffer.

To whom may we offer a group cloak?

Group cloaks indicate a relationship with your group or project. You may offer a cloak to any individual with whom you want to assert such a relationship. For example, you might want to cloak group members or organizational employees, developers, administrative or staff personnel or even donors. It's your choice. You request the cloak and we'll offer it to the person you specify. They'll decide whether to accept it.

How do we request group or project cloaks?

To request a cloak, just provide us with your user's master IRC nickname and the proposed cloak. You can request a list of cloaks or cloaking changes at one time. If it's a short list, check with first level support and we'll be happy to help. If it's a longer list, please email it to some mail and mark your email as containing cloak updates for your project. You can still check with first-level support to speed things along.

     We'll process your cloak updates as soon as we can. Global changes, such as those involved in a group name change, will probably take longer.

Welche Pläne haben Sie, um die Gruppenkontaktfunktionen zu automatisieren?

We intend to eventually replace services (nickserv, chanserv, etc.) with an application which has been tentatively termed Registry. Registry will change the emphasis from "nicks and channels" to "users and groups" and will provide for delegation of group contact functions, for group-oriented control of channels, and for direct setup of hostname cloaks by group contacts. Registry is not currently implemented.

When will group contact processing be automated?

Due to very light availability of coding help, we can't predict when Registry will be finished. We'll keep you posted.

I haven't received a response on my group contact form yet. What's up?

We're several months behind in our processing of the forms. We're catching up as quickly as we can.

How can I speed up the processing of my group contact form?

We use the "squeaky wheel" system. Speak to first level support and ask to have the priority bumped up. We'll do our best to get you taken care of quickly!

How do our group members request hostname cloaks or channel resets?

You should provide your members with the name of someone associated with your group who can process their requests. We may not be able to point them directly to your group contact due to our privacy policy.

freenode Projekt-Organisation

Wer betreibt freenode?

Etwa 20 Freiwillige rund um den Globus betreiben das Netzwerk unter der Leitung der Projektsteuerung. Christel Dahlskjaerleitet nun, nach dem Tod des ursprünglichen Begründers, Rob "lilo" Levin im September 2006, das freenode Projekt.

Wie werde ich freiwilliges Mitglied?

Wenn Sie Zeit im Kanal #freenode oder andreswo im Netzwerk verbringen, kann es sein, Sie werden angesprochen, ob Sie nicht eine Rolle in der Crew übernehmen wollen. Wir suchen üblicherweise unsere Leute selbst aus denen aus, die nicht selbst gefragt haben.

Do server owners run the network?

No, they don't. Server owners may be tapped for a staff role, but the roles of staffer and facilities host are as separate as we can make them. On most IRC networks, the roles are combined, which often results in heavy IRC politics and uneven service. We can't eliminate politics, but we do our best to minimize the effect of such activity on the network.

What privileges do staff members get?

It varies from staff member to staff member. No minimum level of access is guaranteed to any staff member, including those who host servers.

Who administers the servers?

Staff members update server configurations and install new releases of the software. They're responsible for routing changes and server problem resolution. Facilities hosts are asked to provide technical contacts who can perform administrative functions in areas where freenode staffers have no access.

How do I link my server?

Servers are hosted, not linked. For information on how to host a server, please take a look here.

Who do I complain to?

If you have a constructive suggestion, please email it to: some mail. If you would like to suggest a server feature, please email it to: some mail. If you think you've found a bug in the server code, please email a detailed bug report to: some mail. Please avoid sending flames and abusive messages to staff, particularly while we're trying to solve a problem. It may be good for your ego, but it doesn't help the network.

Do you get a lot of complaints?

Not so many, but the ones we get can be, uh, very memorable. When things are running well, people tend to forget how much work it takes to keep freenode running. If you like the service, tell a staffer. It'll make our day. :)

Spenden

Wieso brauchen Sie Geld?

Peer-Directed Projects Center, die Elternorganisation von freenode, ist eine gemeinnützige (IRS 501(c)(3)) steuerbefreite Organisation, die eingerichtet worden ist, um soziale Unterstützungsdienste für direkt kommunizierende Projektgemeinschaften anzubieten. Wir sprechen hier über ein solches Projekt. Ohne Ihre Unterstützung werden wir es schwer haben, das freenode Netzwork zu betreiben und wachsen zu lassen oder an den weiteren geplanten Gemeinschaftsprojekten zu arbeiten.

Wer entscheidedt darüber, wie das gespendete Geld verwendet wird?

Der Vorstand (Board of Directors) des Peer-Directed Projects Center (PDPC) muß alle Ausgaben oder Geldanlagen von freenode und anderer PDPC-Projekte bestätigen. Alle Ausgaben werden in Überstimmung mit dem Texanischen Gesetz über Gemeinnützige Gesellschaften (Texas Nonprofit Corporation Act), so wie es für Gesellschaften vorgesehen ist, die von der Bundeseinkommenssteuer (federal income tax) gemäß Abschnitt 501(c)(3) des US Internal Revenue Code befreit sind und für Gesellschaften, die Spenden von Gesellschaften annehmen, die gemäß Abschnitt 170(c)(2) des US Internal Revenue Code absetzbar sind.

What does it cost when I donate?

If you donate via PayPal, we receive your donation less PayPal fees. At last check, we were charged at the standard rate, 2.9% plus a 30 cent fee (US). An additional 1% was charged for donations from foreign donors, though not for Canadian donations.

     If you donate via check or money order, it may cost us 50 cents per donation, if enough people donate that way. It hasn't been an issue so far.

Why should I wear a Cloak to acknowledge my donation?

When you wear the Cloak, your donation becomes more visible, which helps to raise awareness of the idea of donating to Peer-Directed Projects Center, the not-for-profit entity which runs freenode. So, in a sense, your donation goes twice as far. We strongly recommend that you do the necessary setup and wear the Cloak!



  1. 1,0 1,1 Artikel Internet Relay Chat. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  2. Artikel Open Source. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  3. engl. channel = Kanal - Gesprächsraum. Hier wird der Fachbegriff der Einfachheit halber durchgängig im englischen Original belassen.
    Vgl. Artikel Channel (IRC). In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  4. engl. etwa: Zentrum für Projekte gleichberechtigter Teilnehmer
  5. engl. etwa: Offene Projekte
  6. Universal Coordinated Time - Koordinierte Weltzeit.
    Vgl. Artikel Koordinierte Weltzeit. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  7. DoS - Denial of Service - engl. etwa: Dienstzusammenbruch durch Überlastung.
    Vgl. Artikel Denial of Service. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
    DoS-Kiddies - etwa: Typen, die bei Rechnersystemen einen Dienstzusammenbruch provozieren wollen.
  8. <MeinPaßwort> ist durch Ihr eigenes, selbst gewähltes, geheimes Paßwort zu ersetzen und ohne Rahmenzeichen (Klammern, "<", ">" o.ä.) direkt einzugeben
  9. <Ihre E-Mail-Adresse> ist durch Ihre E-Mail-Adresse zu ersetzen und ohne Rahmenzeichen (Klammern, "<", ">" o.ä.) direkt einzugeben
  10. Das Zeichen "_".
  11. Der im Originaltext angegebene Link konnte leider nicht werden.
  12. 12,0 12,1 12,2 Der Übersetzer: ... und ChatZilla ...
Persönliche Werkzeuge