Wilsdruff/Adressbuch 1888

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
Wilsdruff/Adressbuch 1888
page=1

Bibliografische Angaben

Titel: Adreß- und Geschäfts-Handbuch für Wilsdruff nebst Ortschaften des Amtsgerichtsbezirks Wilsdruff auf die Jahre
Autor / Hrsg.: H. O. Gärtner
Erscheinungsort: Dresden
Erscheinungsjahr: 1888
Standort(e): SLUB, Signatur H.Sax.H 1896 m
freie Standort(e) online: Digitalisat der SLUB
Enthaltene Orte: Die Stadt Wilsdruff und die Orte:
Alt-Tanneberg, Birkenhain,, Blankenstein, Burkhardtswalde, Groitzsch,Grumbach, Helbigsdorf, Herzogswalde mit Landberg, Hühndorf, Kaufbach, Kesselsdorf, Klipphausen, Lampersdorf, Limbach, Lotzen, Munzig, Neukirchen, Neutanneberg, Niederwartha, Obersteinbach, Röhrsdorf (Großröhrsdorf), Roitzsch, Rothschönberg mit Perna, Sachsdorf, Schmiedewalde, Sora, Steinbach bei Kesselsdorf, Unkersdorf, Weißtropp, Wildberg, Kleinschönberg.

Weitere Informationen

Wilsdruff, mit Bahnstation ist Sitz eines Königl. Amtsgerichts, eines Königl. Untersteueramtes, Kaiserl. Post- und Telegraphenamtes, bedeutender Sparkasse und eines Bezirkskrankenhauses, bildet den Verkehrsmittelpunkt des ganzen 32 Ortschaften umfassenden Bezirks.

Blaschke 2006: Stadt Wilsdruff w Dresden, Lkr. Weißeritzkreis 2. Verfassung: a Siedlungstyp, Gemeindezugehörigkeit. Stadt; eingemeindet: 1973 Kaufbach, 1974 Limbach (1) u. Birkenhain, 1996 Helbigsdorf-Blankenstein; 1998 Zusammenschluss mit Grumbach (3) u. 2000 mit Mohorn jeweils zur Stadt Wilsdruff b ältere Verfassungsverhältnisse: 1281 : oppidum, 1294 : civitas, 1448 : Städtlein, 1748 : Städtlein, 1791 : accisbare Stadt , c Ortsadel, Herrengüter, 1260 : Herrensitz, 1551 : Rittergut, 1858 : Rittergut, 1875 : Rittergut, d Ortswüstungen. Wüstungen in der Flur: Ant. Hasela. > PLZ 01723.

Straßennamen sind keine angegeben bzw. damals noch nicht benannt.

Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Kontakt: some mail
Vorlage: Original in der SLUB Dresden
Datenbankabfrage: Adressbuch 276
Bearbeitete Orte: s. enthaltene Orte
Datensätze: 2.209
Bearbeiter: Siegfried May
Persönliche Werkzeuge