Ged-it!

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung

  • ged-it! - Ein Genealogie-Tool

Version

  • 2.7.3

Lauffähig unter folgenden Betriebssystemen

  • Windows XT, 7 und höher

Sprache

  • Deutsch/English

Beschreibung

  • Das Tool bietet verschiedene Ansichten von GED-Dateien, wie Baum, Sanduhr-Diagramm, Familien-Ansicht, Stammtafel und, besonders interessant, die Ahnenliste, in der evtl. vorhandener Ahnenschwund angezeigt wird und auch dargestellt werden kann (d.h. Ahnenlinie von den verheirateten Cousins bis zum gemeinsamen Ahnen). Der Wechsel zwischen den Ansichten erfolgt mit nur 1 Klick auf den entsprechenden Tab (Reiter).
  • Verschiedene Funktionen stehen über Kontext-Menüs (rechte Maustaste) zur Verfügung. So kann z.B. mit nur 2 Mausklicks die Beziehung zwischen 2 beliebigen Personen (auch nicht blutsverwandt) dargestellt werden.
  • Besonders bequeme Daten-Eingabe durch Autocomplete-Funktion für Vorname, Ortsnamen und Datum-Eingabe.
  • Verschiedene Möglichkeiten zum Zählen, Suchen und Sortieren nach verschiedenen Kriterien erleichtern den Überblick und die Fehlersuche.
  • Außerdem kann man alle möglichen Fehler in der GED Datei automatisch suchen lassen und schnell im Editier-Fenster korrigieren, einige Dinge, wie falsche Reihenfolge von Kindern oder Eheschließungen werden sogar automatisch korrigiert (in Reihenfolge gesetzt).
  • Schließlich kann das Programm auch Duplikate finden, d.h. doppelt vorkommende Personen, und die entsprechenden Zweige miteinander verschmelzen, viel sicherer als wenn man händisch versucht doppelte Personen in seinem Baum miteinander zu verschmelzen. Die Verschmelzung kann automatisch, halbautomatisch oder manuell erfolgen, mit nur 2 Maus-Klicks.
  • Ein besonderes Merkmal des Programms ist seine atemberaubende Geschwindigkeit - beim Laden, Sortieren und Berechnen.
  • ANSI, UTF-8 und UNICODE Formate werden unterstützt (nur Windows Codepage 1252 Sonderzeichen)
  • Kompatibel zu praktisch allen Genealogie-Programmen. Nicht alle Gedcom-Tags werden behandelt, jedoch beim Import/Export zumindestens unverändert übernommen, es geht keine Information verloren!
  • Bis zu 250000 Personen pro GED Datei.
  • Gratis Probeversion (15 Tage Testzeitraum).

Zusatz-Tools

  • GED_renum ist ein Freeware-Tool um die Personen- und Familienummern (RIN/MRIN) dicht aufeinanderfolgend umzunummerieren. Dadurch wird die GED Datei übersichtlicher und effizienter.

Sie benötigen dieses Tool, falls sich die GED Datei wegen exotischer oder zu großer RIN/MRIN Nummern nicht von ged-it! laden läßt.

  • merge-it! ist ein Tool zum Verschmelzen von GED Dateien. Es werden in Sekundenschnelle alle Daten zwischen den beiden Dateien synchronisiert und Personen, die in der ersten Datei fehlen, aus der zweiten übernommen. Unreferenzierte Datensätze und Quellen werden entfernt. Das Ergebnis wird in eine neue Datei geschrieben. Dieses Tool erfordert eine ged-it! FULL Lizenz.

Autor

  • Alfred Menzell

Arbeitsspeicheranforderung

  • 30 MB

min. Festplattenplatzbedarf

  • 0,4 MB

Lieferumfang

Preis

TRIAL (250000 Personen; keine Export-Funktion; 15 Tage Evaluierungszeitraum) gratis
SMALL (10000 Personen; volle Funktionalität)19,00 €
FULL (250000 Personen; Updates + Support inklusive)39,00 €

Weitere Informationen

Homepage des Anbieters

Mailingliste zum Programm

Testbericht in der Computergenealogie

Das Programm wurde von der Redaktion noch nicht getestet. Wenn Sie einen Testbericht schreiben möchten, setzen Sie sich bitte mit uns some mail in Verbindung.


Anwendermeinungen/Berichte

Meinung

Persönliche Werkzeuge