Katholisches Dekanat Pleß

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von GOV:Object 1164000)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Info

Dieser Artikel hat noch wenig Substanz und ist eventuell nur mit einer Struktur oder mit minimalen Informationen angelegt worden, um die weitere Bearbeitung zu erleichtern. Falls jemand gesicherte Informationen ergänzen kann – nur zu!



Hierarchie
Regional > Katholische Kirche > Katholische Kirche in Polen > Katholische Kirchenprovinz Kattowitz > Erzbistum Kattowitz > Katholisches Dekanat Pleß

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Name

Deutscher Name: Pleß [1]
Polnischer Name: Pszczyna [2]

Anschrift

Anschrift
Polen- Pszczyna

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Von 1811 Bis 1922: Katholische Kirche > Bistum Breslau > Katholisches Kommissariat Pleß [2]
Von 1922 bis 1925: Katholische Kirche > Apostolische Administratur Kattowitz [3]
Von 1925 bis 1992: Katholische Kirche > Katholische Kirche in Polen > Katholische Kirchenprovinz Krakau > Bistum Kattowitz
Seit 1992: Katholische Kirche > Katholische Kirche in Polen > Katholische Kirchenprovinz Kattowitz > Erzbistum Kattowitz - Archidiecezja katowicka [2]

Pfarreien

Aktuelle Pfarreien:

Quelle: [2]

Ehemalige Pfarreien:

Quelle: [1]

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Detailierte Informationen zu den Kirchenbüchern sind auf den Seiten der Kirchspiele zu finden. → Kategorie: Kirchenbuch im kath. Dekanat Pleß

Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Verschiedenes

Anmerkungen und Quellenangaben

  1. 1,0 1,1 Schematismus des Bisthums Breslau und seines Delegatur-Bezirks für das Jahr 1887, Fürstbischöfliche Geheime Kanzlei, Breslau, 1887, URL: [1], S. 131, Nr. 53
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Artikel Dekanat_Pszczyna. In: Wikipedia, Wolna encyklopedia [in Polnisch].
  3. Przegląd Administracji Apostolskiej Śląska Polskiego na Rok 1924, Ecclesia Catholica. Administracja Apostolska (Katowice), Katowice ; (Mikołów), 1924, URL: [2], S. 23, VIII

Webseiten

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_1164000
Name
  • Pszczyna Quelle (pol)
  • Pless (deu)
  • Pleß Quelle S. [10] 9. (deu)
  • Archipresbyterat Pleß (1887) Quelle S. 131 Nr. 53 (deu)
Typ
Konfession
Webseite
Karte
   

TK25: 6079

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Pleß (1887) ( Kommissariat ) Quelle S. [10] 9.

Breslau, Archidiecezja wrocławska, Wrocław (1887) ( Bistum Erzbistum ) Quelle S. [10] 9.

Kattowitz, polnisch Schlesien, Archidioecesis Katovicensis, Administracji Apostolskiej Śląska Polskiego, Diecezja katowicka, Archidiecezja katowicka (1922-12-17 -) ( Apostolische Administratur Bistum Erzbistum ) Quelle Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Cwiklitz, Czwiklitz (Hl. Martin Bisch. Tur.), Czwiklitz (S. Martinus Ep. Tur.), Ćwiklice (św. Marcina) Pfarrei object_1195467 (1887)
Sussetz (Hl. Stanislaus), Sussetz (S. Stanislaus M.), Suszec (św. Stanisława Biskupa i Męczennika) Pfarrei object_1195495 (1887)
Wohlau (Hl. Urban), Wohlau (S. Urbanus P.), Wola (św. Urbana Papieża i Męczennika) Pfarrei object_1195497 (1887)
Pleß (Allerheiligen), Pleß (Omnes Sancti), Pszczyna (Wszystkich Świętych i Matki Boskiej Różańcowej) Pfarrei object_1195493 (1887)
Goczalkowitz (Hl. Georg), Goczalkowitz (S. Georg), Goczałkowice (św. Jerzego) Pfarrei object_1195469 (1887)
Deutsch-Weichsel (S. Jacobus major.), Deutsch-Weichsel (Hl. Jakob), Wisła Mała (św. Jakuba Starszego Apostoła) Pfarrei object_1195468 (1887)
Miedźna (S. Clemens P.M.), Miedźna (Hl. Klemens), Miedźna (św. Klemensa Papieża) Pfarrei object_1195485 (1887)
Lonkau (Hl. Nikolaus), Lonkau (S. Nicolaus Ep.), Łąka (św. Mikołaja) Pfarrei object_1195472 (1887)
Brzestz (B.M.V. de Monte Carmelo), Brzestz (Selige Jungfrau Maria von Monte Carmelo), Brzeźce (Matki Bożej Szkaplerznej) Pfarrei object_1195462 (1887)



Pfarreien im katholischen Dekanat Pleß

Pfarreien: Czarkow (Hl. Jospeh) - Czarków (św. Józefa) | Groß Weichsel (Hl. Dreifaltigkeit) - Wisła Wielka (Trójcy Przenajświętszej) | Pleß (Allerheiligen und Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz) - Pszczyna (Wszystkich Świętych i Matki Boskiej Różańcowej) | Pleß (Barmherzigkeit Gottes) - Pszczyna (Miłosierdzia Bożego) | Pleß (Erhöhung des Heiligen Kreuzes und Unserer Lieben Frau von Częstochowa) - Pszczyna (Podwyższenia Krzyża Świętego i Matki Bożej Częstochowskiej) | Pleß (Hl. Johannes Paul II.) - Pszczyna (św. Jana Pawła II) | Pleß-Altdorf (Hl. Hedwig) - Pszczyna-Starej Wsi (św. Jadwigi Śląskiej) | Poremba (Hl. Maximilian Maria Kolbe) - Poręba (św. Maksymiliana Marii Kolbego) | Sandau (Hl. Herz Jesu) - Piasek (Najświętszego Serca Pana Jezusa)
Ehemalige Pfarreien: Brzestz (Hl. Maria von Monte Carmelo) - Brzeźce (Matki Bożej Szkaplerznej) | Cwiklitz (Hl. Martin Bisch. v. Tours) - Ćwiklice (św. Marcina) | Deutsch-Weichsel (Hl. Jakob) - Wisła Mała (św. Jakuba Starszego Apostoła) | Gottschalkowitz (Hl. Georg) - Goczałkowicach-Zdroju (św. Jerzego) | Lonkau (Hl. Nikolaus) - Łąka (św. Mikołaja) | Miedzna (Hl. Klemens) - Miedźna (św. Klemensa Papieża) | Sussetz (Hl. Stanislaus) - Suszec (św. Stanisława Biskupa i Męczennika) | Wohlau (Hl. Urban) - Wola (św. Urbana Papieża i Męczennika)


Erzbistum Katowice (Kattowitz)

Suffraganbistümer: Bistum Gliwice (Gleiwitz) | Bistum Opole (Oppeln) |
Aktuelle Dekanate: Bieruń (Berun) | Bogucice (Bogutschütz) | Boguszowice (Boguschowitz) | Chorzów (Könighütte O.S.) | Chorzów Batory (Bismarckhütte) | Dębieńsko (Groß Dubensko) | Piekary Śląskie (Deutsch Piekar) | Golejów (Golleow) | Gorzyce Śląskie (Groß Gorschütz) | Jastrzębie Górne (Ober Jastrzemb) | Jastrzębie-Zdrój (Bad Königsdorff-Jastrzemb) | Katowice-Panewniki (Panewnik) | Katowice-Piotrowice (Petrowitz) | Katowice-Załęże (Zalenze) | Katowice-Śródmieście (Kattowitz Innenstadt) | Knurów (Knurow) | Kochłowice (Kochlowitz) | Łaziska (Ober Lazisk) | Lędziny (Lendzin) | Miedźna (Miedzna) | Mikołów (Nikolai O.S.) | Mysłowice (Myslowitz) | Niedobczyce (Niedobschütz) | Orzesze (Orzesche) | Pawłowice Śląskie (Pawlowitz) | Pszczyna (Pleß) | Pogrzebień (Pogrzebin) | Pszów (Pschow) | Ruda / Ruda Śląska (Ruda) | Rybnik (Rybnik) | Siemianowice Śląskie (Siemianowitz) | Suszec (Sussetz) | Świętochłowice (Schwientochlowitz) | Tychy Nowe (Neu Tichau) | Tychy Stare (Alt Tichau) | Wodzisław Śląski (Loslau) | Żory (Sohrau O.S.)
Ehemalige Dekanate: Katowice (Kattowitz) | Lubliniec (Lublinitz) | Tarnowskie Góry (Tarnowitz)

Persönliche Werkzeuge