GHome

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammtafel und Bildvorschau des Programms

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung

  • GHome -Professional-

Version

  • 7.1.6.1 (geprüft 25.11.2016)

Lauffähig unter folgenden Betriebssystemen

  • alle Windowsversionen ab Windos NT
  • unter Windows 95 und Windows 98 arbeitet es nicht.

Sprache

  • Deutsch
  • Englisch, Französisch, Niederländisch, Polnisch, Spanisch (und andere) nach Übersetzung verfügbar

Beschreibung

  • "Großer Bruder" von GView
  • Herstelleraussagen:
    • Komplettexport im HTML-Format (Inklusive Orts- und Namensliste!)
    • 128 Generationen umfassende Kekuléliste!
    • Übersichtliche Stammtafeln, inkl. Paten und Zeugen!
    • Print- und Lieferservice!
    • Über 80 Millionen Reporte!!!
    • Personeninsel- und Dublettensuche!!!
    • Professionelle Schmuckansichten, wie aus der Fachdruckerei!!
    • Transparente, übersichtliche Eingabe von Eltern, Geschwistern und Kindern auf nur einem Formular!!
    • Verbindungen ohne Heirat können neutral als "Verbindung" bezeichnet werden.!
    • Bei der Auswahl von Personen werden zahlreiche Details wie Geburt, Taufe, Tod, etc. angezeigt!
    • Alle definierten Namenszusätze werden unterstützt; so können auch adelige Vorfahren, ihrem Rang entsprechend, angemessen dargestellt werden!
    • Kekuléliste beginnt mit einer frei wählbaren Nummer!
    • Volle Unterstützung von Rufnamen!
    • Dynamische Erstellung von Stammbäumen mit mehr als 5000 Personen in bis zu 62 Generationen! Riesengrosse Stammtafeln sind dank der intelligenten, integrierten Druckersteuerung kein Problem, auch ohne Plotter!
    • Einfaches Drag & Drop von GedCom-Dateien für einen schnellen Import.
    • Export auch als HTML-Dateien; stellen Sie die Ergebnisse Iher Forschung Ihren Verwandten im Internet vor!
    • Druckvorschau des Familienbuches.
    • Eine übersichtliche, verbesserte Eingabemaske macht die Aufnahme von Personen zur Freude.
    • Eine einfache Benutzerführung für eine schnelle Einarbeitung.
    • Kein Datenverlust beim Import und Export von GedCom-Dateien, auch bei den Dateien anderer Hersteller. Tauschen Sie Ihre Familiendaten mit anderen Forschern aus und erweitern so Ihren Bestand an potentiellen Ahnen.
    • Durch einen schnellen Aufbau der Stammtafeln sparen Sie Zeit!
    • GHome verfügt über ein neuartiges Konzept zur übersichtlichen und dennoch kompakten Präsentation der Graphiken, das auch von Ihren Familienmitgliedern verstanden wird.
    • Die Baumansichten mit bis zu 62 Generationen zeigen Ihnen anschaulich die verwandtschaftlichen Verhätnisse.
    • Eine übersichtliche Aufbereitung aller Daten erlaubt einen schnellen Überblick.
    • Der Export inklusive aller Multimedia-Daten zur freien Weitergabe sichert Ihnen bei Ihren staunenden Angehörigen die angemessene Bewunderung Ihrer Arbeit.
    • Der Export ist auch im standardisiertem GedCom-Format möglich, so sind Ihre Daten auch von anderen Programmen verwendbar und gehen nicht verloren.
    • Die grosse, deutlich lesbare Schrift und Schaltflächen erleichtern die bessere Lesbarkeit.
    • Wegen der Visualisierung von Ahnenimplex (Ahnenschwund) sind auch kompliziertere Ansichten transparent.
    • Die Oberfläche und der Ausdruck sind farblich konfigurierbar, erstellen Sie Ihre ganz persönlichen Stammbücher.
    • Leichtes Zusammenstellen und Speichern von Familienbaumansichten; Ahnenzweige ohne Belang werden so einfach ausgeblendet.
    • Mit dem gleichen "Look and Feel" auf allen Formularen entsteht keine Verwirrung durch wechselnden Aufbau der Ansichten mehr.
    • Das vollautomatisches Backupmanagment sorgt zuverlässig für hohe Datensicherheit.
    • Ansehnliche, repräsentative Stammtafeln präsentieren Ihre Arbeit in einem würdigen Rahmen.
    • Kopieren der Daten über die Zwischenablage nach Word, Excel, etc, etc.... So bleiben Sie kompatibel mit allen anderen Anwendugnen.
    • Die Anzahl der Personen ist praktisch nur durch den Speicherplatz des Rechners begrenzt, sammeln Sie soviele Vorfahren, wie Sie nur finden können.
    • Geringe Programmgröße, daher viel Platz für Daten.
    • Schlimme Eingabefehler werden von der automatischen Plausibilitätskontrolle schon im Vorfeld ausgeschlossen.
    • Mit einem intuitiven Bediensystem wird der Gebrauch des Programmes innerhalb kürzester Zeit ermöglicht.
    • Anzeige und Wiedergabe aller vom Rechner unterstützten Multimedia Formate wie z.B. Bilder, Filme, Tonaufnahmen füllen die Ansichten mit besonderem Leben.
    • Die Anlage von gleichgeschlechtliche Partnerschaften unterstreichen den modernen Anspruch des Programms.
    • Nutzen Sie die kostenlose Telefonhotline für registrierte Anwender; die schnelle Leitung, wenn es mal einfach nicht klappen will.
    • Flexible Datumsangaben wie z.B.: "Vor 1912", "nach 1800", "Im 10.1890", ... ermöglichen auch die Erfassung von ungenauen Daten von Ahnen aus längst vergangenen Tagen.
    • Die Synonymenliste für Namesgleichheit (Courth=Curth, Cahlen=Kahlen, Maier=Mayer,...) erleichtert die Suche nach den richtigen Ahnen ungemein.
    • Es existiert eine eigene, getrennte Importdatenbank; d.h. Daten können vor der endgültigen Übernahme eingesehen und editiert werden, bevor man sie in den kostbaren Hauptbestand einpflegt.
    • GHome kann auf einem USB-Stick, ZIP-Diskette oder auf CD als "Portable Applikation" (also ohne Installation, Änderungen der Windows-Registry, lokale Admin-Rechte etc.) genutzt werden, so dass man das Programm und die Daten bequem zu Freunden mitnehmen kann.
    • Erstellung und repräsentativer Ausdruck von Familienstammbüchern; die Stammtafeln können so dauerhaft dokumentiert werden.
    • Umfangreiche Familienansichten; stellen Sie Verwandtschaftsbeziehungen über mehrere Generationen (Bis zu achtzehn sind möglich!!) in einer Graphik dar!
    • Schnelle Volltextsuche in allen Personen und Familien.
    • Nahezu beliebig viele Datenbanken parallel verwalten!
    • Schnellanzeige von Bildern, auch die der aufgeführten Quellen.
    • Kompakte Zusammenfassung der Datenbank (Nach Orten gruppierte Namen mit Jahrezahlen).
    • Beliebige Datenbanken verschmelzen und so GetCom-Dateien anderer Forscher mit verwenden.
    • Teilexport von ausgewählten Personen, exportieren Sie die Ergebnisse Ihrer Forscherarbeit bedarfsgerecht!
    • Detailansicht aller importierter Daten.
    • Teilimport mit vorheriger Auswahl der Personen und Daten. Nehmen Sie nur das in Ihren Datenbestand auf, was Sie auch wirklich wollen!
    • Und vieles, vieles mehr...

Hersteller

  • Michael Suhr & Partner

Autor

  • Michael Suhr & Partner
  • Tel.: 02422 / 903040
  • ms"ät"suhrsoft.de (Bitte in der Mail entsprechend korrigieren)

Arbeitsspeicheranforderung

  • 128 MB

min. Festplattenplatzbedarf

  • 5 Mb plus Platz für die Daten (ohne Grafiken), 700 Mb (Trial-Version inkl. Grafiken) 1,8 Gb bei kompletter Installation von GHome professional (inkl. aller Grafiken).

min. Rechnertyp

  • Alle Rechner, die den Anforderungen des Betriebssystems entsprechen

Lieferumfang

  • Download
  • Vorab-Test

Preis

  • 69 €
  • kostenlose Testversion 6.1.1.1

Weitere Informationen

Homepage des Anbieters


Mailingliste zum Programm

Testbericht in der Computergenealogie

Anwendermeinungen/Berichte

Meinung

Tipps/Hilfestellungen

Persönliche Werkzeuge