Facebook

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Facebook ist ein soziales Netzwerk[1], das auch für Ahnenforscher interessant sein kann.

Heft 2/2013 der Zeitschrift Computergenealogie enthält einen Artikel über das Thema "Facebook - Ein Gewinn für Genealogen?" In der folgenden Aufstellung findet man einige der dort aufgeführten Links, ggf. sogar weitere.

Inhaltsverzeichnis

Weblinks

Vereine auf Facebook

Weitere genealogisch relevante Facebook-Seiten

Auswandererhäuser

Genealogische Gruppen bei Facebook

Allgemeine Gruppen für die deutsche Genealogie:

Regionale Gruppen für Bundesländer und historische Regionen in Deutschland: (die meisten von ihnen zweisprachig Englisch / Deutsch)

Baden-Württemberg:

Bayern:

Berlin:

Brandenburg:

Bremen:

Hamburg:

Hessen:

Mecklenburg-Vorpommern:

Niedersachsen:

Nordrhein-Westfalen:

Ost- und Westpreußen:

Rheinland-Pfalz/Saarland:

Sachsen:

Schlesien:

Schleswig-Holstein und Hamburg:

Thüringen:

Andere regionale Gruppen: (Deutschsprachig oder zweisprachig)

Europäische Länder und Regionen:

Dänemark:

Elsass / Lothringen:

England:

Finnland:

Frankreich

Griechenland:

Großbritannien / UK:

Irland:

Italien:

Kanalinseln:

Kroatien:

Litauen:

Niederlande:

Norwegen:

Österreich:

Polen:

Rumänien:

Russland:

Schottland:

Schweden:

Schweiz:

Slowenien:

Tschechien:

Ukraine:

Ungarn:

Weißrussland:

Jüdische Genealogie:

Gruppen für Transkriptionen / Übersetzungen von Datensätzen im alten Skript:


Viele weitere Seiten zu Stammtischen, Historischen Vereinen, Instituten, Bibliotheken, Universitäten, Archiven, Museen, Verlagen, Volkshochschulen, Bistümer, Zeitungen, usw. und viele Gruppen (regional/überregional) für Diskussionen zu genealogischen und historischen Themen.

Anmerkungen

  1. "Social Media" in der Bedeutung von "Gesellschaftliches Medium", Artikel Social Media. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
Persönliche Werkzeuge