Fürstbistum Münster/Archiv Assen-Landessachen des Hochstifts

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

< Fürstbistum Münster

L Landessachen des Hochstifts Münster

Der Bestand beinhaltet hauptsächlich den politischen Nachlaß des Fürstbischofs Christoph Bernhard von Galen (reg. 1650-1678). Eingeflossen sind hier aber auch Einzelstücke aus anderen Beständen, deren Einordnung offenbar Schwierigkeiten bereitete.

Archiv Assen (Gemeinde Lippetal)

Bestand L Landessachen des Hochstifts Münster

  • 780 Akten (16.-19. Jhdt.)
    • Darin: Sammlung Niesert zur Geschichte des Fürstbistums Münster (17. Jhdt.); Bischöfe zu Münster (meist Christoph Bernhard von Galen); fürstliche Verordnungen (17.-18. Jhdt.); Domkapitel (17.-18. Jhdt.); Ritterschaft, Landtag (17.-18. Jhdt.); Sammlung zu einzelnen Orten und Personen (16.-18. Jhdt.); Außenpolitik, diplomatische Verhandlungen, Nachrichtendienst, Staatsverträge( 17. Jhdt.); Hofhaltung, Rechnungswesen (17. Jhdt.); Rechnungen einzelner Kirchspiele; geistliche Angelegenheiten 16.-18. Jhdt.); Stadt Münster (17.-18. Jhdt.); Amt Bocholt (1716-1773).
      • Findbuch P 11/14
Persönliche Werkzeuge