Der Uhrturm

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Literatur
Der Uhrturm - Mitteilungen der Nassauischen Familiengeschichtlichen Vereinigung Wiesbaden
Wiesbaden (1929 - 1941)

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel:Der Uhrturm - Mitteilungen der Nassauischen Familiengeschichtlichen Vereinigung Wiesbaden
Autor:1929 - 1939 Rudolf Dietz (1863 - 1942); 1940 - 1941 Wilhelm Fink (1875 - 1947)
Erscheinungsort:Wiesbaden
Erscheinungsjahr:1929 - 1941
Verlag:Verlag der Nassauischen Familiengeschichtlichen Vereinigung



Inhaltsverzeichnis

1. Jahrgang (1929)

Verfasser Thema Seite
Dietz, R.: Stammbäume und Ahnentafeln in eigenartiger und ichtümlicher Ausstattung . 5
N. N. Findlinge (aus Rod a. d. Weil) 6


2. Jahrgang (1930)

Verfasser Thema Seite
Schellenberg, A.: Hessenblut in Nassau 10
Dietz, R.: August Thomae (Nachruf, 1867-1930 Pfarrer in Kloppenheim) 17
Dietz, R.: Drei Stammreihen des Hauses Schlosser aus Elpenrod 24
Fink, W.: Die Herren v. Eppstein vom familiengeschichtlichen Standpunkt aus 26
Redhardt, W: Wandergeschichte des Taunusgebietes 26
Sartorius, O.: Die Nachkommen Dr. Martin Luthers in 4 Jahrhunderten 27
Schellenberg, A.: Was lehrt uns Adolf Menzels Ahnentafel? 28
Bonnet, R.: Der Mainzer Adelsverein und die nassauische Auswanderung nach Texas um 1850 30


3. Jahrgang (1931)

Verfasser Thema Seite
Hain, H.: Nassauer in Ostpreußen (1688 bis 1740) 37
Heiler, C.: Wer war der Schlawitzer (Salomon Hirsch von Rödelheim) 42
Heiler, C.: Die nassauischen Kirchenbücher und ihre Bedeutung für die Familien- und Kulturgeschichte Nassaus 44
Münzert, H.: Die Clarenthaler Klosterkirche als Familienbegräbnisstätte der Grafen v. Nassau 45
Diehl, W.: Die Reformationen nach der Reformation in der Niedergrafschaft Katzenelnbogen und der Grafschaft Eppstein
in ihrer Bedeutung für die Familiengeschichtsforschung
46
Heinemann, O.: Zur Genealogie der nassauischen Familie Lehr 53
Schellenberg, G.: Nassauische Stammbücher: Jakob Ludwig. Schellenberg, 1728 bis 1808 55
Schaum: Johann Georg Will, ein Kupferstecher des XVlll. Jh. 59
Schiesser, H.: Das Allgemeine Nassauische Schulblatt und seine Beziehungen zur Heimat- und Familiengeschichte 62
Wittgen, W.: Hugenotten-, Waldenser-, Mennoniten- und Emigrantenfamilien in Nassau 63
Michiei, R.: Alte Weilburger Charakterköpfe 64

4. Jahrgang (1932)

Verfasser Thema Seite
Schaum: Aus der Geschichte einer alten Lehrerfamilie (Schaum aus Lang-Göns) 69
Dietz, R.: Das Stammbuch des Stammvaters (Joh. Wilh. Spieß, 1780/82) 71
Schöner, C.: Das Wiesbadener Kopulationsregister von 1685-1712 75
Heiler, C.: Die Matrikel des Gymnasiums zu ldstein (17.-19. Jahrh.) 93


5. Jahrgang (1933)

Verfasser Thema Seite
Heiler, C.: Die Matrikel des Gymnasiums zu ldstein (17.-19. Jahrh.) 117
Pusch, E.: Aus dem Stammbuch von Amalie Stifft (1820-93) 134
Ziemer, M.: Die schwedische Erbschaft ein Kapitel aus der Seyberthschen Familiengeschichte 135
Dietz, R.: Ahnenparallele Oranien- Hohenzollern und Nassau-Dietz 141
Scheppler, P. R.: Die „Zollschreiber" Scheppler von Höchst 142
Ziemer, M.: Einige Ergänzungen zu dem Familienbuche der Familie Genth, Hessen-Nassau 152
Ziemer, M.: Der Stockheimer-Hof (Kalmenhof) in Idstein in familiengeschichtlicher Beziehung 152
Schöner, C.: Das Wiesbadener Kopulationsregister von 1685-1712 155
Sommer, R.: Schiller vom Standpunkt der Vererbungslehre 167
Schneider, T.: Prof. Dr. Bernhard Spieß (1845-1906) 168
Heiler, C.: Die Geschichte der Hohen Schule in Herborn und ihre Matrikel 169

6. Jahrgang (1934)

Verfasser Thema Seite
N. N. Neun Generationen der Familie Walther aus Münzenberg 173
Dietz, R.: Vettern- u. Basenschaft Mahr-Dietz-v.Goetz-Müller 1629-1820 174
Heiler, C.: Die Matrikel des Gymnasiums zu ldstein (17.-19. Jahrh.) 175, 189
Stifft, H.: Aus dem Stammbuch des Johann Henrich Meinhard (1752-1840) 181, 192
Schöner, C.: Das Wiesbadener Kopulationsregister von 1685-1712 180
Wittgen, W.: Karl v. Dalberg, Fürstprimas des Rheinbundes 185
Ziemer, M.: Von der Stammutter der Naussauischen Gelehrtenfamilie Lotz 196
Heimann, H: Der Sippenkreis Heimann von Panrod 197
Dietz, R.: Wie die alten Dietze ausgesehen haben 200
Dietz, R.: Ahnenparalele Dietz-Rehbock 200
Schellenberg, G.: Aus der Chronik des Pfarrers Jakob Ludwig Schellenberg zu Bierstadt 202
Usingen, J.: Die Geschichte des Dorfes Georgenborn 202
Müller, W.: Der Sippenkreis Müller von Fauerbach 209
Dietz, R.: Ein Herzog-Adolph-Denkmal aus dem Jahre 1864 229
Stifft, H.: Nachfahren des Ehepaars Stifft-von der Mühlen 232
Hain, H.: Die ältesten Familiennamen eines nordnassauischen Kirchspiels (Frohnhausen) 234
Eyring, O.: Die Eyringsburg und der Familienname „Eyring” 235
Dreisbach, K: Was meine Vorfahrentafel erzählt 237
Dietz, R.: Generalfeldmarschall v. Hindenburg ein Nassauer? 239
Schellenberg, G.: Aus der Chronik des Bierstadter Pfarrers Karl Philipp Salomo Schellenberg 240

7. Jahrgang (1935)

Verfasser Thema Seite
Dietz, R.: Über die Bedeutung der deutschen Familiennamen mit besonderer Berücksichtigung der Namen unserer Mitglieder 245
Dietz, R.: Familiennamen unserer Mitglieder in Diepenbroicks Porträtkatalog 255
Heiler, C.: Über den Haushalt eines Nassau-Usingenschen Regierungsrates vor 160 Jahren 260
Müller, W.: Die Geschichte Naurods und seiner Kirche 262
Becker, E.: Die drei ersten Herborner Studenten aus Dillenburg 1584 265
Hain, H.: Nassauer in Ostpreußen (1688 bis 1740) 272
Seyberth, W.: Schicksale einer nassauischen Familie (Seyberth) in Russland 276


8. Jahrgang (1936)

Verfasser Thema Seite
Dietz, R.: Unserm Schatzmeister (Wilh. Müller, Pfarrer in Neurod) zum Siebzigsten 281
Thöne, W.: Die westerwälder Vorfahren und Verwandten des Generalfeldmarschalls v. Hindenburg 282
Dietz, R.: Generalfeldmarschall v. Hindenburg ein Nassauer 285
Rexroth v., F.: Christian Zais und seine \/orfahren. Eine Studie z. 125. Jahrestag d. Eröffnung d. Kursaals in Wiesbaden 290
Becker, E.: Die drei ersten Herborner Studenten aus Dillenburg 1584 295
Becker, E.: Der letzte Herborner Student aus Dillenburg (1815) 296
Dietz, R.: Das älteste Pfarrhaus Deutschlands (in Rod a. d. Weil) und seine Pfarrer-Originale 297
Herrmann, A.: Berühmte und bekannte Nassauer auf den Wiesbadener Friedhöfen 297
Schäcker, H.: Die Familie Opel mit besonderer Berücksichtigung ihrer nassauischen Vorfahren 298, 301
Einglert, F.: Hindenburg-Blaum-Tristaing 306
Classen, D.: Nassauische Familiennachrichten aus einer alten Bibel 307
Schellenberg, G.: Nassauische Stammbücher: Philipp Ludwig Schellenberg 309
Stein, G.: Ausschnitte aus der Familienchronik der Sternitzki-Dietz 311
Ruthe, W.: Weinberühmte Familien in Nassau 312
Wittgen, W.: Landgraf Friedrich II. v. Homburg 313
Spinn, M.: Westfälische Erbhöfe in den letzten Jahrhunderten 314
Fink, W.: Eppsteiner Handwerkerfamilien 317
Stößinger, S.: Ein altes Bauerngeschlecht (Stößinger) in Nassau 324
Dietz, R.: Unserm C. J. Frankenbach (Kunstmaler) zur Vollendung des 75. Lebensjahres. 333
Smend, G.: Das Dillenburger Stammbuch des Oswald Smend 336


9. Jahrgang (1937)

Verfasser Thema Seite
Müller, W.: Von den Vettern und Basen der Sippe Müller-Fauerbach in Portugal und Brasilien 353
N. N. Prof. D. Dr. Adolf Deißmann (z. 70. Geburtstag) 378
Ziemer, M.: Wie das Idsteiner Martinsstift entsteht und vergeht 379
Diehl, W.: Der Anteil von Nassauer Pfarrern und Lehrern an der Wiederherstellung des Pfälzischen Kirchenwesens in der 2. Hälfte des 17. Jh. 380
Koepp, F.: Zur Geschichte der Familie Koepp in Wiesbaden und Biebrich 383
Heimann, H: Johann Adam Heimann, nassauischer Volksschullehrer in Wasenbach 396
Brechenmacher, J.K.: Zur Entstehung des Namens Stößinger in Nassau 401
Dietz, P.: Denkmäler in der Kirche und auf dem Kirchhof zu Bärstadt 402
Schiesser, H.: Nassauisches Lehrerleben vor 100 Jahren 403
Dönges, C.: Die Familie Wilhelms des Reichen und seiner beiden Söhne Wilhelm v. Oranien und Johann der Ältere (v. Nassau) 404
Ziemer, M.: Die nassauische Juristenfamilie Lautz 411
Lüders, L.: Stammbuch des Dekans Wilheim Senff † (1795-1873) 417
Heiler, C.: Das Stammbuch des stud. jur. Karl Otto Philipp Lorsbach aus Dillenburg 422
Mackeprang, R.: Interessantes aus Kirchenbüchern der Stadt Nassau 427


10. Jahrgang (1938)

Verfasser Thema Seite
Ruthe, W.: Namen rheinischer Weinbergslagen 347
Schellenberg, G.: Nassauische Stammbücher: Karl Adolf Gottlob Schellenberg 1764-1835 431
Mackeprang, R.: Aus dem luth. Sterberegister der Stadt Nassau (1742-1773) 438
Feller, W. J.: Das Stockbuch der Gemeinde Wissenbach (Dill) aus dem Jahre 1728 als Quelle familienkundlicher Forschung 439
Dietz, R.: Zwei romantische Ruhestätten nassauischer Fürsten (Göllheim, Rosenthal, Lenggries) 451
Koepp, F.: Weiteres zur Geschichte der Familie Koepp in Wiesbaden 458


11. Jahrgang (1939)

Verfasser Thema Seite
Mackeprang, R.: Die Familie vom Stein in den Kirchenbüchern der ev.-luth. Gemeinde Nassau (Lahn) 485
Müller-Uri, F.: Glasmachergeschlechter 488
Gerber, H.: Die alt-nassauische Familie Dillenberg 489
Dietz, R.: Familiengeschichtliches in meinen Mundartgedichten 491
Belliniger, A.: Nassauische Bergleute (Buderus, Jung, Frohwein, Stifft, Stutz) 510


12. Jahrgang (1940)

Verfasser Thema Seite
Dietz, R.: Unser Ehrenvorsitzer Dr. Gustav Schellenberg zum Gedächtnis 517
Dietz, R.: Ahnenparallele Schellenberg-Dietz-Roser 517
Dietz, R.: Nassauische Stammfolgen: l. Dietz aus Lich in Oberhessen, seit 1739 in heute nassauischen Orten 518
Becker, E.: Nassauer als Studenten in Göttingen (1735-1837) 521
Eberhard, C. F.: Nassauische Stammfolgen: ll. Eberhard aus Großseelheim in Kurhessen, seit 1720 in nassauischen Orten 547
Eberhard, C. F.: Nassauische Erinnerungen an Waterloo 551
Heymann, W.: Eine nassauische Familie (Heymann) in den Vereinigten Staaten 553
Dietz, R.: Unsere Hessen-Großmutter (Marie Sib. Dönges aus Lißberg, 1799 bis 1880) 554
N. N. Nassauische Stammfolgen: III. Hecker, seit 1593 in Haiger 564
Heimann, H. K.: Nassauische Stammfolgen: IV Heimann-Wasenbacher Zweig 569
Thomä, H.: Nassauische Stammfolgen: V. Thomä 572
Fink, W.: Nassauer als Studenten auf der Universität Rinteln 573
Dietz, R.: Ich hatt' einen Kameraden. Die Usinger Seminarklasse 1880/83 578


13. Jahrgang (1941)

Verfasser Thema Seite
Wilhelmi, G. u. Wilhelmi, L.: Nassauische Stammfolgen: VI. Wilhelmi (Nassauischer Ast) 583
Snell: Richard Snell (1867-1934), Direktor d. nass. Irrenanstalten 602
Hain, H.: Die ersten Pfarrer von Frohnhausen (Dillkr.) 604
Stamm, O.: Ein Zinsregister der Deutsch-Ordens-Kastnerei Weilbach von 1513 607
Heymann, A.: Die „Kräuterkathrin". Was mein Vater mir von meiner Ahnmutter erzählte 609
Fink, W.: Nassauer als Schüler und Studenten in Gießen im 17. Jh. 611
Ziemer, M.: Drei Generationen Ritzhaub 632
Fink, W.: Die nassauische Familie lckstadt 633
Wittgen, W.: Das Leben von Ottokar Schupp 633
Belliniger, A.: Elisabetha Magdalena Buderus aus Wallau 634
Fresenius, R.: Der Goethepfarrer Johann Philipp Fresenius 634
Fink, W.: Die Genialien, ihre Mütter und Nachkommen 635
Fink, W.: Eppstein und Nassau im Kampf um die Burg Sonnenberg 636
Persönliche Werkzeuge