D'Aboville-System

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das d'Aboville-System ist ein System zur Nummerierung der Nachkommen, das dem Henry-System ähnelt - allerdings sind hierbei Punkte zwischen den Nummern. Dadurch können unkompliziert auch mehr als 9 Kinder angegeben werden.

Beispiel:

1
1.1
1.2
1.2.1
1.2.2
1.2.3
1.2.4
1.2.5
1.2.6
1.2.7
1.2.8
1.2.9
1.2.10
1.2.10.1
1.3

Eine Quelle beschreibt das System unter Verwendung eines vorgestellten Großbuchstabens je Generation; die Version ohne diesen Buchstaben wird in diesem Fall als Saragossa-System bezeichnet.
Siehe: http://www.ghgrb.ch/genealogicalIntroduction/verwandtschaft.html#Abboville

Weblinks

Persönliche Werkzeuge