Dänemark/Kirchenbücher

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sämtliche dänische Kirchenbücher bis einschließlich 1960/1970 wurden von den Dänischen Staatlichen Archiven, Statens Arkiver, digitalisiert und sind online frei einsehbar.

Das digitale dänische Kirchenbucharchiv ist als ältere Version sowie als neuere Beta-Version frei zugänglich (auf Dänisch). Die Beta-Version bietet einige technische Neuerungen und Vorteile, wie z.B. den Download als JPEG-Format der einzelnen Seiten uvm. und wird vorraussichtlich im Frühjahr 2015 das alte Kirchenbucharchiv erstatten. Einen Überblick über die Java-frei zugänglichen Kirchenbücher sind hier verlinkt, jeweils nach Landesteil Den Nørrejyske Registratur: Jütland, Den Sønderjyske Registratur: Nordschleswig, Den Fynske Registratur: Insel Fühnen und Den Sjællandske Registratur: Insel Seeland inkl. Kopenhagen und Insel Bornholm geordnet

Die Kirchenbücher sind nach Amt, Kreis (Herred) und Kirchspiel (Sogn) eingeteilt. Dabei sind die Kirchenbücher nach ihrer Jahreszahl sortiert, und eine Seitensektion zeigt an, ob es sich um Taufen (Fødte), Konfirmationen (Konfirmerede), Heiraten (Viede), Beerdigungen (Døde) usw. handelt.

Historisch bedingt sind vor allem Kirchenbücher aus Nordschleswig und einigen Kirchspielen Kopenhagens auf Deutsch verfasst.

Kirchenbücher bis 1892 sind in als Mikrokarten in einer einfachen schwarz-weiß gescannt worden. Kirchenbücher ab 1892 sind direkt von den existierenden Kirchenbüchern in feineren grautönen abgescannt worden. Die daraus entstandenen Leseproblemen werden durch die neu aufgelegten .jpeg-Dateien behoben

Persönliche Werkzeuge