Schwarzenberg (Erzgebirge)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Schwarzenberg ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Schwarzenberg.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Sachsen > Direktionsbezirk Chemnitz > Erzgebirgskreis > Schwarzenberg (Erzgebirge)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

  • Schwarzenberg am Schwarzwasser (2000 Einwohner) hat eine Klöppelschule und einen Drahthammer, und liefert viel ausgenähete Baumwollenwaaren und Spizzen. In der Schwarzenberger Gegend ist der Klöppelsack ganz vorzüglich zu Hause. Kinder von 5 Jahren fangen schon an klöppeln zu lernen. Der Verdienst beim Klöppeln ist gering; denn ein Mädchen muß schon sehr fleißig seyn, wenn sie in 16 bis 18 Stunden 1 Gr. oder 1 Gr. 6 Pf. verdienen will. Die Gegend um Schwarzenberg ist auch der Hauptsitz der Eisenarbeiter. (M. Friedrich Wilhelm Renkewitz: Kleine Geographie und sächsische Vaterlandskunde für Mittelclassen niederer Bürgerschulen, Leipzig 1838, S. 64).

Landesherrschaft

Historische Verwaltungseinbindung

Politische Einteilung

eingemeindete Orte/Ortschaften:

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Adressbücher


Grabsteine

Kirchenbücher

Evangelisch-lutherische Kirchenbücher
Vgl. BLANCKMEISTER, Franz, Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen; hier Seite 184

Genealogische Bibliografie

  • Willy Roch, Ulrich Martius: Das Nachfahrenbuch Peter Kandlers aus Förstel bei Schwarzenberg (Erzgebirge), erschienen in der AMF-Schriftenreihe als Band 73


Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung SCHERGJO60JN
Name
  • Schwarzenberg (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • O9430 (- 1993-06-30)
  • 08340 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:24041
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 14521550
Karte
   

TK25: 5442

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Schwarzenberg, Aue (- 1951-12-16) ( Herrschaft Grafschaft Kreis Amtshauptmannschaft Landkreis ) Quelle Seite 270 u. 271 Quelle

Erzgebirgskreis (2008-08-01 -) ( Landkreis ) Quelle Neuverschlüsselung der Gemeinden

Westerzgebirgskreis, Aue-Schwarzenberg (1994-08-01 - 2008-07-31) ( Landkreis ) Quelle Seite 270

Schwarzenberg (1951-12-17 - 1994-07-31) ( Kreis ) Quelle Seite 270 u. 271 Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Bermsgrün Gemeinde Ortsteil BERRUNJO60JM (1999-01-01 -)
Schwarzenberg Stadt SCHERGJO60JM
Oesergut Wohnplatz OESGUTJO60JN
Wildenau Wohnplatz WILNAUJO60JM
Neuwelt Ortsteil NEUELTJO60JN
Sachsenfeld Wohnplatz SACELDJO60JN
Weidegut Wohnplatz WEIGUTJO60JN
Rosenthal Wohnplatz ROSHALJO60JM
Erla Gemeinde Ortsteil ERLRLAJO60JM (1999-01-01 -)
Am Bockauer Weg Wohnplatz AMBWEGJO60JM
Pöhla Gemeinde Ortsteil POHHLAJO60KM (2008-01-01 -)
Hinterhenneberg Wohnplatz HINERGJO60IM
Zur Morgenleite Wohnplatz ZURITEJO60IM
Hammerleithen Wohnplatz HAMHENJO60JM
Freitagsgut Wohnplatz FREGUTJO60JM
Goldhangut Wohnplatz GOLGUTJO60JN
Grünstädtel Gemeinde Ortsteil GRUTELJO60KM (1995-10-01 -)
Neuanbau Wohnplatz NEUBAUJO60JM
Hammergut Wohnplatz HAMGUTJO60JN
Jägerhaus Wohnplatz JAGAUS_O9431
Crandorf Ortsteil CRAORF_O9431



Wappen des Erzgebirgskreises Städte und Gemeinden im Erzgebirgskreis  -   (Regierungsbezirk Chemnitz)

Amtsberg  |   Annaberg-Buchholz  |   Aue  |   Auerbach  |   Bad Schlema  |   Bärenstein  |   Bernsbach  |   Bockau  |   Börnichen  |   Borstendorf  |   Breitenbrunn  |   Burkhardtsdorf  |   Crottendorf  |   Deutschneudorf  |   Drebach  |   Ehrenfriedersdorf  |   Eibenstock  |   Elterlein  |   Erlbach-Kirchberg  |   Gelenau  |   Geyer  |   Gornau  |   Gornsdorf  |   Großolbersdorf  |   Großrückerswalde  |   Grünhain-Beierfeld  |   Grünhainichen  |   Heidersdorf  |   Hohndorf  |   Hormersdorf  |   Jahnsdorf  |   Johanngeorgenstadt  |   Jöhstadt  |   Königswalde  |   Lauter  |   Lengefeld  |   Lößnitz  |   Lugau  |   Marienberg  |   Mildenau  |   Neukirchen  |   Niederdorf  |   Niederwürschnitz  |   Oberwiesenthal  |   Oelsnitz  |   Olbernhau  |   Pfaffroda  |   Pobershau  |   Pockau  |   Raschau-Markersbach  |   Scheibenberg  |   Schlettau  |   Schneeberg  |   Schönheide  |   Schwarzenberg  |   Sehmatal  |   Seiffen  |   Sosa  |   Stollberg  |   Stützengrün  |   Tannenberg  |   Thalheim  |   Thermalbad Wiesenbad  |   Thum  |   Venusberg  |   Waldkirchen  |   Wolkenstein  |   Zöblitz  |   Zschopau  |   Zschorlau  |   Zwönitz.

Persönliche Werkzeuge