Landkreis Landeshut/Adressbuch 1938

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.



Landkreis Landeshut/Adressbuch 1938

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adreßbuch der Stadt und des Kreises Landeshut 1938
Erscheinungsort: Landeshut i. Schl.
Verlag: Armin Werner´s Buchdruckerei
Jahrgang/Auflage: 5
Erscheinungsjahr: 1938
Standort(e): Universitätsbibliothek Breslau, Signatur: 26223 II (Präsenzbestand)
Bundesarchiv (Koblenz), Signatur: DL Schles 49,5e (Präsenzbestand)
Deutsche Nationalbibliothek Leipzig Signatur: ZA 18454
freie Standort(e) online: Digitalisat im elektronischen Lesesaal der Martin-Opitz-Bibliothek
http://www.merzdorf-im-riesengebirge.de/genealogie/adressbuecher/kr-landeshut-1938/
Enthaltene Orte: Landkreis Landeshut,
Städte
Landeshut, Liebau, Schömberg,
Gemeinden
Albendorf, Altweißbach, Berthelsdorf, Blasdorf, Buchwald, Dittersbach städtisch, Erlendorf, Forst, Görtelsdorf, Grüssau, Hartau grüssauisch, Hartau städtisch, Hartmannsdorf, Haselbach, Hermsdorf städtisch, Johnsdorf, Kindelsdorf, Kleinhennersdorf, Krausendorf, Kunzendorf, Lindenau, Merzdorf, Michelsdorf, Mittelkonradswaldau, Neuen, Neuweißbach, Oberkonradswaldau, Oberzieder, Oppau, Petzelsdorf, Pfaffendorf, Reichhennersdorf, Reußendorf, Röhrsdorf, Rohnau, Rothenzechau, Rudelstadt, Ruhbank, Schreibendorf, Schwarzwaldau, Tannengrund, Trautliebersdorf, Tschöpsdorf, Vogelsdorf, Wittgendorf
Objekt im GOV: source_1285177


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz, Evelyn Gebhardt
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Titelseite 2
Inhaltsverzeichnis 4
Der Kreis Landeshut 6
Stadt Landeshut
Einwohner-Verzeichnis 10
Verzeichnis der Hauseigentümer 134
Verzeichnis der Ärzte, Fabriken, Gewerbetreibenden usw. 146
Staatliche, kreiskommunale, städtische und kirchliche Behörden 161
Innungen und Vereine 168
Stadt Liebau mit Liebau-Dittersdorf grüss. und Liebau-Ullersdorf
Einwohner-Verzeichnis 172
Verzeichnis der Hauseigentümer 220
Verzeichnis der Ärzte, Fabriken, Gewerbetreibenden usw. 227
Städtische und staatliche Behörden 233
Innungen und Vereine 234
Stadt Schömberg
Einwohner-Verzeichnis 238
Verzeichnis der Hauseigentümer 257
Verzeichnis der Ärzte, Fabriken, Gewerbetreibenden usw. 262
Städtische und staatliche Behörden, Innungen und Vereine 265
Landgemeinden des Kreises Landeshut
Albendorf 268
Altweißbach 271
Berthelsdorf 274
Blasdorf 276
Buchwald 278
Dittersbach städt, 280
Erlendorf 283
Forst 285
Görtelsdorf 286
Grüssau 288
Hartau (grüssauisch) 296
Hartau städt. 297
Hartmannsdorf mit Bahnhof Ruhbank und Seidlitzau 298
Haselbach 302
Hermsdorf städt. 305
Johnsdorf 310
Kindelsdorf 312
Kleinhennersdorf 314
Krausendorf 316
Kunzendorf 318
Lindenau 321
Merzdorf 322
Michelsdorf 329
Mittelkonradswaldau mit Vogelgesang 332
Neuen 336
Neuweißbach 337
Oberkonradswaldau 338
Oberzieder 339
Oppau 341
Petzelsdorf 344
Pfaffendorf mit Evental und Moritzfelde 345
Reichhennersdorf 349
Reußendorf 351
Röhrsdorf 353
Rohnau 355
Rothenzechau 358
Rudelstadt mit Adlersruh, Prittwitzdorf und Schönbach 359
Ruhbank 367
Schreibendorf 370
Schwarzwaldau 374
Tannengrund 382
Trautliebersdorf 384
Tschöpsdorf 386
Vogelsdorf 387
Wittgendorf 390
Inserate 396

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Wo immer möglich stehen Straßenauswahllisten zur Verfügung. Sollte ein Name fehlen oder ein Tippfehler vorhanden sein, bitte "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag röten.
  • Bitte mit der Erfassung immer beim ersten Buchstaben beginnen.

Einwohnerverzeichnis

  • Witwen: Begriffe wie "Fleischersmeisters-Witwe" werden wie folgt erfasst - Familienstand: Witwe/verwitwet, Beruf Bezugsperson: Fleischermeister
    • Teilweise gibt es den Begriff "Witfrau" - das ist eine Bezeichnung für "Witwe" - also unter Familienstand erfassen.
  • Erben: Begriffe wie "Fiedler Adolf Erben" werden wie folgt erfasst - Nachname: Fiedler, Familienstand: Erben, Vorname Bezugsperson: Adolf

Straßenverzeichnis

  • Es werden nur die Hauseigentümer genannt. Handelt es sich um keine natürliche Person, ist der Name unter "Firmenname" zu erfassen.
  • Werden mehrere Namen als Eigentümer genannt, ist für jeden ein Datensatz zu erfassen.
  • Teilweise steht am Ende eines Eintrags eine Ortsbezeichnung, die unter "abw./zus. Ortsangabe" erfasst wird.
    • Abweichende Straßennamen werden nicht erfasst.
  • Begriffe wie "Müller'sche Erben" werden wie folgt erfasst - Nachname: Müller, Familienstand: Erben.

Gemeinden

  • Bei der Gemeinde Schreibendorf gibt es für die Adresse folgende Abkürzungen, z. B. N. 51, O. 72 oder A. 12.
    • Die Buchstaben stehen für die Ortsteile: N. = Nieder-Schreibendorf, O. = Ober-Schreibendorf, A. = Antheil-Schreibendorf
    • erfasst wird unter Adresse z.B. N. 51

DES-Projekt

  • Projektanlage: Julche, Joachim Buchholz
  • Projektstatus: Erfassung abgeschlossen am 30.05.2021

Fußnoten:

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge