DES/Bedienungsanleitung-neu

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

< DES
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Was ist das DES?

Das universelle DatenEingabeSystem DES wurde vom Verein für Computergenealogie entwickelt, um strukturierte Quellen in einer Datenbank zu erfassen und damit durchsuchbar zu machen. Mit dem einzigartigen Erfassungsfenster kann direkt auf der Quelle mittels einer kleinen Eingabemaske ein einzelner Datensatz identifiziert und erfasst werden. Dieser ist sofort nach der Speicherung über die DES-Suche auffindbar.

Bei den bisher bearbeiteten Quellen handelt es sich hauptsächlich um

  • Militärische Quellen wie diverse Verlust- oder Vermisstenlisten z. B. Verlustlisten 1. Weltkrieg
  • Historischer Adressbücher
  • Polizeiregister und ähnliche Quellen
  • Standesamtsregister und Kirchenbücher

Aber auch jede andere Quelle, die strukturierte Daten enthält, kann erfasst werden. Hier ein Beispiel: (Bericht der Laboratoriumsvorstände)

Eine Übersicht aller mit Hilfe des DES erfassten Digitalisate ist hier zu finden (hierhin muss dann noch ein passender Link hin).

Wie gelange ich zum DES?

  1. Wege zum Einstieg:
    1. über die Meta-Navigation==
    2. über DirektlinkDirektlink
  2. die DES-Startseite
    1. Darstellung der Einstiegsseite (evtl. mit neuem Gesicht)
    2. Verzweigung: Entweder suchen oder Erfassen

Ich möchte in den mit DES erfassten Daten suchen, was muss ich beachten?

Daten sollen sukzessive in Gedbas4all zusammengeführt werden. Suche nur projektbezogen möglich Bei teilerfassten Adressbüchern zwei Suchwege beachten (Adressbuchdatenbank vs. DES-Suche) Verlinkung zu einer Seite mit allgemeinen Infos zur Suche - dort auch Hinweise zur Suchsyntax (


Ich möchte bei der Erfassung mitmachen, was muss ich tun?

Benutzerkennung als Voraussetzung

Was kann ich tun, wenn ich meine Benutzerkennung vergessen habe?

Wie beantrage ich eine neue Benutzerkennung?

Ich kenne meine Zugangsdaten nicht mehr komplett, was kann ich tun?

  1. (Mail ins OTRS an ZBDB mit möglichst genauer Angabe des Sachverhalts)

Ich möchte mitmachen und habe eine Benutzerkennung – wie geht es weiter

- Projekt aus dem derzeitigen Angebot auswählen (am besten über die Projektbeschreibungsseite), da dort die nächsten Schritte beschrieben sind) - falls noch nicht geschehen Bedienungsanleitung lesen - falls noch nicht geschehen quellenbezogene Editionsrichtlinien lesen - unbedingt Besonderheiten zu diesem Projekt beachten (Projektbeschreibungsseite)

Gibt es grundsätzliche Regeln, die immer gelten?

Positionierung (sehr wichtig für das spätere Anzeigen eines Suchergebnisses)

kein Auflösen von Abkürzungen

Wie erfasse ich meinen allerersten Datensatz?

Einstieg auf eine freie Seite über die DES-Start-Seite Einfachklick auf die zu erfassende Stelle Ausfüllen des Erfassungsfensters mit den Daten aus der Quelle buchstabengetreu in den frei editierbaren Feldern oder mit den bereits vorgegebenen Vorschlägen der Auswahlbox) Auf den "Speichern"-Button drücken oder alternativ die Tastenkombination alt-s verwenden Fertig. Natürlich gibt es noch viel mehr Regeln für die Erfassung, diese werden im Folgenden beschrieben.


Wie kann ich das Erfassungsfenster verschieben?

- einmalig über Drag and drop - dauerhaftes Verschieben mit den STRG und Cursor-Tasten

Kann ich die Anzeige der Seite vergrößern oder verkleinern?

- STRG+ oder STRG- (bei den meisten Browsern) - über Navigationsleiste

Wie kann ich durch das Erfassungsfenster navigieren?

- Tab-Taste von Feld zu Feld (bis zum Speichern- oder Abrechen-Button) - Maus ins jeweilige Feld - Tab-Stop-Auslassen (siehe Komfort-Funktionen)

Welche Art von Erfassungsfeldern gibt es und wie werden sie bedient?

(auch, wie können sie wieder geleert werden)

- „normale“ Eingabefelder - Auswahlfelder (geschicktes Auswählen, xxx fehlt, leeren des Feldes (Pos1) würde ich hier als Anfänger nicht verstehen - Checkboxen (Leertaste zum ein- bzw. ausschalten) - Zusammengesetzte Felder (Erfassungs- und Value-Feld)

Ich hab mich vertippt, Was kann ich tun

- Bearbeiten (s. Kontext-Menü) - Datensatz als Fehler melden (Kontext-Menü oder Doppelklick) Fehler? oder fehlen?

Gibt es Einstellungen, um die Erfassung komfortabler zu gestalten?

Automatische Groß-Kleinschreibung

Tabstop-Auslassen

Auto-Vervollständigen

Übernahme von Inhalten ins nächste Erfassungsfenster

Zusammengesetzte Felder

die T-Taste

Wie erfasse ich Sonderzeichen, die nicht auf meiner Tastatur enthalten sind?

entweder über einschlägige Seiten im Netz, bei Projekten mit vielen Sonderzeichen über eine entsprechende Auswahl-Leiste

Wie gehe ich mit Daten um, die nicht sicher zu lesen sind?

- Syntax mit geschweifter Klammer (Alt Gr + 7 / 0) - ggf. als Fehler melden, damit ein Admin sich das anschaut (Admins können aber auch nicht zaubern)

Ich habe einen Tippfehler in einem grünen Balken gefunden, kann ich diesen selbst korrigieren?

- Ja, das ist über die Bearbeiten-Funktion (Kontext-Menü) möglich. Allerdings nur auf Seiten, die nicht von einem anderen Erfasser bearbeitet wurden und nur auf Seiten, die noch nicht von einem Admin final überprüft und als Admin-Complete gemeldet wurden.

Wie gehe ich mit offensichtlichen Setzfehlern um?

- Vorname - Nachname - Ort - Beruf - Straßenname - Setzfehler bei Auswahlbox-Feldern

Wie kann ich mit Projektbetreuern Kontakt aufnehmen?

- wo sind die genannt - wie erreiche ich die - wie erreichen die mich - Die Nachrichten-Zeile

Ich möchte vorerst nicht weiter erfassen. Muss ich etwas beachten?

- einfach aufhören, Seite bleibt 7 Tage lang reserviert - es bleibt pro Projekt immer nur eine Seite reserviert, verlässt man "seine" Seite, z. B. durch Weiterblättern, ist sie "weg"

Meine Seite ist fertig erfasst, wie geht es weiter?

- Complete-melden (siehe Kapitel Navigationsleiste) - zur nächsten freien Seite gehen (siehe Kapitel Navigationsleiste) - Admins prüfen und "frieren" die Daten anschließend ein.

vorhandene Balken stören mich beim Erfassen - wie bekomme ich sie weg?

- t-Taste (allgemein oder innerhalb des Erfassungsfensters) - Tipp, mit der Erfassung nicht links oben, sondern rechts unten beginnen. (rechts oben geht genauso gut)

Die Navigationszeile

Pulldown-Menü

Hinweiszeile

NEU: ggf. Wechsel zwischen Edit- und Add-Modus (detaillierte Beschreibung weiter unten)

 (alles in diesem Kapitel Gesagte bezieht sich zunächst auf den Add-Modus, Abweichungen beim Edit-Modus werden unten beschrieben). Vielleicht schon weiter oben Beschreibung zum ADD-Modus als Überschrift?!? Ev. sogar den Text in der Farbe des jeweiligen Buttons? - das ist für optische Menschen hilfreich

Seitenstatus (mit Beschreibung der Bedeutung)

Zoomen (ggf. auch Hinweis auf Strg+ und Strg-)

Wechsel zur Flächenerfassung (Wäre der Button nicht weiter rechts besser (links neben Logout) aufgehoben?)

Seite fertig melden

zur nächsten freien Seite

eine Seite zurück bzw. vor (Seitenstatus beachten, könnte reserviert sein)

Logout

Das Kontext-Menü

Aufdecken

Verschieben

Fehler markieren

Bearbeiten

Löschen

Abbrechen

Welche Erfassungsfehler werden zu Anfang häufig gemacht?

- falsches Positionieren - nicht quellengetreues Erfassen - Nichtbeachten der projektspefischen Besonderheiten.

NEU: Der Edit-Modus

Vorbemerkung: Neben der eigentlichen Bedienungsanleitung finden sich hier auch Überlegungen, wie bei bestimmten "Geschäftsvorfällen" sinnvoll gehandelt werden könnte. Die Anleitung muss dann entsprechend umformuliert werden.

Allgemeines:

Mit der Wiederaufnahme der Erfassung der österreichisch-ungarischen Verlustlisten, wird das DES nicht mehr nur zur Erfassung verwendet. Stattdessen werden Daten, die über eine automatische Texterkennung eingelesen wurden, auf den Scan übertragen. Aufgabe der Erfasser ist es hier, die Daten zu prüfen und zu vervollständigen. Zu vervollständigende Datensätze werden als gelber Balken dargestellt, vollständige Datensätze wie gewohnt als grüne Balken.

Erfassungsfelder, deren OCR-Lesung sicher scheint, werden direkt in das Erfassungsfeld übertragen, unsichere Lesungen werden nicht übernommen, sondern durch ein rotes Fragezeichen ersetzt.

Was funktioniert bei gelben Balken anders als bei grünen?

- Das Bearbeitungsfenster öffnet sich durch einen Doppelklick auf den gelben Balken. - Der Cursor steht nicht grundsätzlich auf dem ersten Feld, sondern auf dem ersten roten Feld mit Fragezeichen. - Die Bedienung der TAB-Taste führt nicht zum nächsten Erfassungsfeld, sondern zum nächsten roten Fragezeichen. - Erfassungsfelder, die kein rotes Fragezeichen enthalten, können nur mit der Maus angesteuert werden. - Die Komfortfunktionen (Tabstop-Überspringen, Daten ins nächste Feld übernehmen) stehen nicht zur Verfügung. - Die automatische Groß-/Kleinschreibung steht nicht zur Verfügung (wäre aber gut, wenn die noch aufgenommen werden könnte). - Die Erfassung über zusammengesetzte Felder steht nicht zur Verfügung.

Wann wird ein gelber Balken grün?

- Nachdem das letzte Fragezeichen im Erfassungsfenster eliminiert ist und abgespeichert wurde. - Da oftmals nicht klar ist, in welches Teilfeld eine Information gehört, finden sich die Fragezeichen in allen in Betracht kommenden Feldern. Die nicht benötigten Fragezeichen müssen in diesem Fall entfernt werden. Dies geschieht durch die Backspace-Taste (Pfeil nach links, meist rechts oben auf der Tastatur). Aber auch die Leertaste ist zulässig. Bei Auswahlfeldern kann die Pos1-Taste (über der Backspace-Taste) oder die Cursortaste nach oben) verwendet werden.

Es fehlen vereinzelt Einträge auf der Seite, was ist zu tun?

- Diese können direkt auf dieser Seite im Edit-Modus erfasst werden. Hier ist auf die buchstabengetreue Erfassung der wie im Scan zu achten. - Fehlen mehrere Einträge oder möchte man auf die Komfort-Funktionen zurückgreifen, kann man in den Add-Modus wechseln. - Im Add-Modus können keine gelben, sondern nur grüne Balken bearbeitet werden.

Es fehlen mehr als die Hälfte der Einträge auf einer Seite, was ist zu tun?

- wie gewohnt: gelbe Einträge komplettieren, fehlende Einträge erfassen. - Alternativ-Vorschlag: Complete melden, damit ein Admin die Seite noch einmal prüft, sie ggf. neu eingelesen wird oder für eine spätere komplett manuelle Erfassung zunächst auf "Locked" gesetzt wird. - Denkbar wäre vor einem erneuten Einlesen, dass ein Admin auf beiden Spalten jeweils den ersten und den letzten Eintrag von Hand erfasst (-> das erleichtert der OCR-Software ein korrektes Positionieren der Einträge - hoffe ich zumindest) . - wahlweise kann die Seite wie gewohnt bearbeitet werden.

Die Einträge sind nicht gut positioniert, was kann ich tun?

- vorheriges Verschieben - evtl. neue allgemeingültige Verschiebe-Funktion (die könnte man im Pulldown-Menü anordnen, müsste dann aber oben beschrieben werden, da nicht edit-Mode-spezifisch) - T-Taste (müsste noch eingebaut werden) - Die Seite Complete melden. Dann wird sie den Admins vorgelegt und vorerst "aus dem Spiel" genommen.

Ich habe einen Übertragungsfehler in einem vorbelegten Feld gefunden, was kann ich tun?

- gleich mit korrigieren (man muss dann allerdings mit der Maus in das Feld springen) - den Eintrag nach erfolgter Vervollständigung als Fehler melden - nach Möglichkeit die Fehler anschließend im Add-Modus über das Kontext-Menü selbst korrigieren

Gibt es Tipps und Tricks, das Ergänzen rationell zu gestalten?

- Durch das Einlesen gibt es für die einzelnen Eingabefelder von Anfang an eine breite Auswahl an Vorgaben für das Auto-Vervollständigen. - So kann z.B. bereits durch das Tippen weniger Buchstaben oder Zahlen die passende Auswahl angeboten sein und daraus ausgewählt werden.

Persönliche Werkzeuge