Vestische Zeitschrift/Herzogtum von Arenberg

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Vestische Zeitschrift der Vereine für Orts- und Heimatkunde im Vest Recklinghausen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Die Vestische Zeitschrift und die Periodika Vestischer Kalender sind u. a. einsehbar in der Stadtbücherei Haltern am See.

Vestische Zeitschrift

Orts-, Personen und Sachregister

Das Register enthält alle in den bearbeiteten Bänden erwähnten Orts- und Personennamen. Aus Platzmangel mußte lediglich auf das umfangreiche Mitgliederverzeichnis der Bruderschaft Beatae Mariae Virginis in Dorsten verzichtet werden (s. V. Z. 52, 52-96). Adelshäuser und Oberhöfe sind unter ihrem Namen im Alphabet zu suchen und nicht in den Ortsregistern; ebenso einige wichtige Familiennamen, z. B. Abdinghoff, Landschiitz, Uhlenbroek, von Westerholt.

Bei den Adelsfamilien ist nicht die alphabetische, sondern die chronologische Ordnung gewählt worden, nur beim Adelsgeschlecht von Westerholt mußte von diesem Prinzip abgewichen werden.

Unberücksichtigt blieben auch die in Statistiken erwähnten Namen und Sachbetreffe.

Band 41-65 (1934 - 1963

(Bandnummer mit rechter Seitenklammer, danach Seitenzahl)

Herzogtum von Arenberg

64), 120.

Arenberg von Herzog 41), 20, 23 f.; 43), 41, 42, 62, 67, 91; 46), 134 (1803), Entschädigung 46), 135, 136, 146; 48), 47; 50), 33, 83, 118; 51), 57; 56), 39, 41; 57), 52, 54, 55, 113, 114, 124; 59), 22; 60), 40, 96; 61), 55, 57, 85; 62), 122 (Nachfolger des Xantener Domkapitels); 63), 14, 16, 18, 19, 21, 24, 33, 56, 58, 59, 100, 105, 106; 65), 75.

Arenberg, Ludwig Engelbert 43), 40; 59), 92, 93; 63), 118, 119; 64), 118, 119 (Verzicht auf das Amt Meppen und auf das kurköln. Vest Recklinghausen zugunsten seines Sohnes Prosper Ludwig).

Prosper Ludwig 41), 24; 43), 113; 46), 134 (1808); 48), 45, 47; 50), 31, 32, 34, 36; 56), 71; 57), 113; 63), 55 (Oberster des Kaiserl.-franz. 27. Jägerregiments zu Pferde) 56; 64), 118, 120, 121.

Engelbert Maria (1872-1950) 64), 121, 122.

Geschichte des Hauses 64), 116 f.

Haus 63), 32, 33, 35, 37; 64), 115 f., 120.

Herzogl.-Arenb.-Staatenverband

63), 33.

Militärwesen 51), 54 ff.; 52), 112 ff. - Arenb. Kontingent im Dienste Napoleons 51), 55 (1806 ff.) — Verwendung des Kontingents in Preußen, Stralsund, an der Niederelbe, Jütland, Flensburg, auf dem spanischen Kriegsschauplatz 51), 58 ff.

Regierung und B e s i t z v e r wa l t u n g

Aktiengesellschaft (1385) 50), 85.

Archiv, Herz.-Arenb. im Vest. Archiv Recklinghauscn 53), 50; 57), 113, 118; 58), 56; 59). 92, 93, 117; 62), 122, 128, 129; 63), 25; 64), 115, 116, 120 - Bestandsübersicht 64), 115 - Bestandsgeschichte 64), 119, 122 - Inhalt 64), 122-134 - Eintragung in das Verzeichnis national wertvoller Archive 64), 115.

Archive, Herz.-Arenb. Recklinghausen. Dülmen, Meppen, Nordkirchen 64), 115.

Bergregal für den Herzog von Arenberg 63). 18.

Bergverleihungsurkunde vom 6. April 1860 für das Steinkohlenbergwerk Prosper I an die Arenberg-AG in Essen 63), 18.

Bischofssondern oder der „Köllnische Wald" seit 1803 Obereigentum des Herzogs von Arenberg 63), 18.

Brüsseler Kanzlei 64), 120.

Distriktgericht 61), 52.

Domänengüter 63), 38.

Domäneninspektion des Herzogs von Arenberg, ab 1874 General-Domänen-Inspektion in Recklinghausen, 1904 nach Düsseldorf verlegt 64), 120, 121.

Domänen-Rentei (Domänen-rent-kammer, Domänenkasse) in Recklinghausen 43), 69, 76; 61). 85; 62), 122, 124, 128; 63), 100, 106, 108; 64), 115, 119.

Domänenrentei in Haitern am See 60), 46.

Geschichte des arenbergischen Hauses 64), 116-119.

Grundbesitzverwaltung GmbH in Recklinghausen 46). 157; 64), 115.

Hofgericht 63), 37.

Horneburg. Herzogl. Oberkellnerei 64), 119.

Standesherrschaft der Arenberger in preußischer Zeit 63), 16 f.

Standesherren der Grafschaft Recklinghausen 64), 115.

Beamte

Alstädten, arenb. Regierungsrat (1803) 46), 137, siehe auch allg. Reg. Bergh, arenb. Hofrat und Oberkellner (1804) 51), 54. siehe auch allg. Reg.

Billmann, arenb. Regierungsrat (1808) 52), 118.

Bracht, Franz, Regierungsrat, Leiter der Polizeistelle in Recklinghausen (1806) 56), 71; 59), 113, siehe auch allg. Reg. und Recklinghausen.

Daniels Dr. (1754-1827). Geheimrat und Syndikus des Herzogs Ludwig Engelbert von Arenberg 64), 119 - Jungeblodt, Hofrat 63), 37.

Landschütz, Georg Peter (1743-1825), Regierungsrat und Leiter der Domäneninspektion 52), 117; 64), 119, siehe Landschütz.

Stock, Thomas, Geheimsekretär des Herzogs von Arenberg (1810) 64), 120.

Werne, Hofrichter 63), 37.

Persönliche Werkzeuge