Verzeichnis der württembergischen Kirchenbücher (1938)/216

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Verzeichnis der württembergischen Kirchenbücher (1938)
Inhaltsverzeichnis
Titel | Vorwort | Einleitung | Abkürzungen
Orte: A B C D E F G H I J K L M N O P
QR S T U V W Z | Israelitische Register
Diese Seite im E-Book
GenWiki E-Book
<<<Vorherige Seite
[215]
Nächste Seite>>>
[217]

unkorrigiert
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unbekannt
 


– Ehebuch 1572/1664; spätere Blätter zerrissen, 1699 ff. – Totenbuch 1609 ff. – Konf. 1723 ff. – Komm. 1762/68, 1866 ff. – Seelenreg 1719, 1739/60, 1798/1834.

Trugenhofen Kr. Neresheim (Öttingen). Kath. Pfarrei:

Taufbuch 1704 ff. – Ehebuch1711/68, 1774 ff. – Totenbuch 1704/66, 1773 ff. – Fam.Reg c. 1790 ff.

Tübingen (Wü). Ev. Kirchenregisteramt:[GWR 1][GWR 2][GWR 3][GWR 4]

Taufbuch 25. April 1558 ff. – Ehebuch 9. April 1553 ff.[GWR 5] – Totenbuch[GWR 6] 5. Nov 1596 ff.[GWR 7] – Konf. 1778 ff.[GWR 8] – Seelenreg. 1727/41[GWR 9] – Tauf- und Ehebuch der Kliniken 1818 ff.[GWR 10][GWR 11] – Tauf-, Ehe- und Totenbuch des Ev. Garnisonspfarramts 1876 ff. – Fam.Reg. 1932 ff. [GWR 12] [GWR 13]

   Kath. Stadtpfarrei (einstige Pfarrei Ammern):

Tauf-, Firmungs-, Ehe-, Totenbuch 1750/1807. (Taufbuch 1635/48 im Staatsarchiv). – Taufbuch des Stadt- und Klinikpfarramts 1808 ff. – Ehebuch 1808 ff. – Totenbuch Febr. 1807 ff. – Fam.Reg. 1804 ff., der Filiale 1792/1842.

Tüngental Kr. Hall (Hall). Ev. Pfarrei mit Filial Hessental:

Taufbuch 13. Aug. 1559 ff. (Lücke 1624 bis Okt 1632). – Ehebuch Okt. 1632 ff. – Totenbuch 1592/97, 1682/1716, 1722 ff. – Konf. 1808 ff. – Komm. 1807 ff.

   Hessental:

Taufbuch 1593/1624, 1688 ff. – Ehebuch f. Tüngental – Totenbuch 1631 ff.

Türkheim Kr. Geislingen (Ulm). Ev. Pfarrei mit Filial Wittlingen:

Taufbuch 24. Okt. 1558 ff. – Ehebuch 18. Dez. 1558 ff. – Totenbuch 21. Jan. 1559 ff. – Konf. 1811 ff. – Komm. 1823 ff.

Tullau Gem. Uttenhofen Kr. Hall (Hall). Ev. Stadtpfarrei:

Taufen 1613/96 (besonders im Taufbuch St. Urban 1613/1732), 1808 ff. – Ehen 1613/1705 Gesunders im Ehebuch S. Urban 1613/1746) 1807 ff. – Die übrigen Taufen und Eben in den Registern S. Urban. – Totenbuch 1835 ff. (früher wurden die Toten nach Westbeim geführt). – Konf. für Tullau und den Haller Vorort Hagenbach 1811/40. Komm. für Tullau und Hagenbach 1811/40.

Tumlingen Kr. Freudenstadt (Wü.). Ev. Pfarrei:

Taufbuch 1650 ff. (Nachträge 1630 ff.). – Ehebuch 1636/1649


Anmerkungen der GenWiki-Redaktion (GWR)

  1. [handschriftliche Ergänzung rechts neben dem Text:] Gedruckt. K.Reg. (jez F. Rönnerle 1786–1831) Tot u K 1829–41 1831–46
  2. [handschriftliche Ergänzung im Druckfahnenexemplar, S. 216 oben:] Militärgemeinde Tübingen: Taufregister 1876–1941 befindet sich beim Ev. Wehrkreispfarramt V Stuttgart + Ev. Toten- und Eheregister 1876–1941 beim Ev. Kirchenregisteramt Tübingen Neckarhalde 32 im Holzschrank im Sitzungszimmer
  3. [handschriftliche Ergänzung im Druckfahnenexemplar, S. 216 unten:] Im Privatbesitz von Paul Löffler Tübingen sind verzettelt:
    1.) Schatzungsbuch der Stadt Tübingen von 1470
    2.) Herdstättenverzeichnis von 1323
    3.) Musterungsliste von 1323
    4.) Türkenhilfe 1344
    5.) Württ. Archiv […?] Heft 11 (nur Tübinger Mannen)
    6.) Bürgermeisterrechnungen 1540/1541
    Blätter für Württ Fam'Kunde 94/95 S. 188
  4. [handschriftliche Ergänzung im Druckfahnenexemplar, Vordervorsatz mitte:] Die Totenbücher von Tübingen 1569–1799 wurden von folgenden Herren angezettelt: 1939/1940
    1) 1652–1714 Herrn Ulrich Wartbrecht, Pfarrer a. D., Tübingen Lustnau, Jürgensenstraße 11
    2) 1586–1651 Herrn Otto Stora, Pfarrer a. D., Gartenstraße
    3) 1715–1737 Herrn P, Neckarhalde
    4) 1737–1799
  5. [handschriftliche Ergänzung am linken Rand:] 1553–1614, Bürger, 1615–71, 1672–96, –1725, –83, 83–1802, –08
  6. Druckfehler in Textvorlage: Taufbuch
  7. [handschriftliche Ergänzung am linken Rand:] TotReg 1596–1651/Kop, 1651–1714/Wit[?], 1715–1737, 1737–1766, 1767–1799, 1800–08, 08–10, G. 09–12, 13–14, 14–19
  8. [handschriftliche Ergänzung über dem Text:] –1805, –23
  9. [handschriftliche Ergänzung über dem Text:] –57, –95, –1921
  10. [handschriftliche Ergänzung am linken Rand:] Kliniken 1818–54, 1860–jetzt
  11. [handschriftliche Ergänzung über dem Text:] 1818er, –59, –86, 1908–21, –26, –31, –36
  12. [handschriftliche Ergänzung am linken Rand:] [?]gang alt 6 bücher/[?], 5 [?]
  13. [handschriftliche Ergänzung am linken Rand:] [?]b der Zeit nach erfaßt
Persönliche Werkzeuge