Train-Inspektion (Alte Armee)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 Portal:Militär Train: 1806-1914 | 1914-1918
Train-Inspektion
auch Train-Depot-Inspektion
Datei:Bild der Fahne.jpg
kurzer Regimentsname

Inhaltsverzeichnis

Gliederung

Übergeordnete Einheiten

  • Kriegsministerium
  • 01.04.1898: Feldzeugmeisterei

Untergeordnete Einheiten

1860-1865

1866-1870

1871-1889

1890-1898

1898-1912

1912-

Formationsgeschichte

  • 01.10.1860 [1] [2]: Die Train-Inspektion wird errichtet.
  • 01.04.1863: Dienstinstruktion für den Train-Inspekteur.
  • 03.09.1868 [3]: Abänderung der Dienstinstruktion vom 01.04.1863 für den Train-Inspekteur. Die Worte "Regiments" werden durch "Brigade" ersetzt.

Standorte

  • Berlin

Namensgebung

  • 01.10.1860: Train-Inspektion
  • 20.02.1890: Train-Depot-Inspektion
  • 13.07.1902: Train-Inspektion
  • 01.04.1912: Train-Depot-Inspektion

Uniformen

Datei:Bild mit Uniformen.jpg

Feldzüge, Gefechte usw.

Inspekteur [1]

  • 01.10.1860: Generalmajor Georg Albano von Jacobi
  • 09.01.1864: Louis Sylvius von Woide
  • 21.09.1871: Hans Karl Wilhelm von Jagemann
  • 16.07.1872: Adolf von Kritter
  • 20.07.1878: Thure von Kuylensterjerna
  • 05.02.1887: Friedrich Wilhelm Franz Herring
  • 14.05.1890: Erich Karl Lebrecht von Ehrhardt
  • 16.02.1899: Carl Jacobi
  • 18.12.1901: Friedrich Fritsch
  • 01.02.1907: Johann Waldhausen
  • 03.05.1910: Max Bräuer
  • 31.05.1912: Generalmajor Ernst Stephan Eduard Crusius
  • 22.03.1913: Max Louis Weise
  • 01.07.1913: Generalleutnant August Madlung
  • 15.09.1914: Otto Christoph Eltester
  • 20.12.1916: Ludwig Orff
  • 08.11.1918: Oberst Hans Föst

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Wegner, Stellenbesetzung der Deutschen Heere 1815 - 1939
  2. Allgemeines Kriegs-Departement: Allerhöchste Verordnung Nr. 1125 "Betrifft die Train-Inspektion", Veröffentlicht im Militair-Wochenblatt Ausgabe Nr. 41 vom 13. Oktober 1860
  3. A.K.O.:Betrifft die Abänderung der Dienstinstruktion für den Train-Inspekteur
Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 Portal:Militär Train: 1806-1914 | 1914-1918
Train
Train-Einheiten bis 1914

Kommandobehörden: Train-Inspektion/Traindepot-Inspektion | Train-Direktion/Traindepot-Direktion: 1 | 2 | 3 | 4 |


Kommando der Trains: GK, III., IV. AK | I., XVII., XX. AK | II., V., VI. AK | VII., IX., X. AK | VIII., XI., XVIII. AK | XIV., XV., XVI., XXI. AK | XII., XIX. (S) |


Train-Bataillone: G | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 (S) | 13 (W) | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 (H) | 19 (S) | 20 | 21 | Kgl.Bay.: 1. | 2. | 3. |


Train-Depots der Armee-Korps: Garde | I. | II. | III. | IV. | V. | VI. | VII. | VIII. | IX. | X. | XI. | Kgl.-Württ. | XIV. | XV. | XVI. | XVII. | XVIII. (H) | XX. | XXI. |

zusätzliche Train-Einheiten im Ersten Weltkrieg

Reserve: 3 |

Persönliche Werkzeuge