Spenge/Kriegerdenkmäler/Gedenktafel Marienkirche

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gedenktafeln in der evangelisch-lutherischen Marienkirche in Wallenbrück

Inhaltsverzeichnis

Art des Denkmals

Beschreibung des Denkmals

Inschriften

Aus
diesem Kirchspiel starben für König
und Vaterland!

Namensliste 1813-15

Dienstgrad Name Vorname Geburtsdatum Geburtsort Todesdatum Todesort Einheit Bemerkung
FürstenauJohann Heinrich16.06.1815Fleurusauf dem Schlachtfelde
HönerJohann Hermann30.08.1815Hospital zu Luxenburgan seinen bey der Belagerung von Longwi erhaltenen Wunden
LeefhalmJohann Heinrich
Aus diesem Kirchspiel starben
für
König und Vaterland!

Namensliste 1864

Dienstgrad Name Vorname Geburtsdatum Geburtsort Todesdatum Todesort Einheit Bemerkung
MenkhoffHermann Heinrich1864Lazareth zu Flensburgan seinen am 2. Febr. im Gefecht bei Messunde erhaltenen Wunden

Namensliste 1866

Dienstgrad Name Vorname Geburtsdatum Geburtsort Todesdatum Todesort Einheit Bemerkung
MejerCasper Heinrich28.07.1866Lazareth zu Prisdorf

Namensliste 1870/71

Dienstgrad Name Vorname Geburtsdatum Geburtsort Todesdatum Todesort Einheit Bemerkung
BlotenbergJohann Heinrich06.08.1870Wörthin der Schlacht
1914 1918
Aus der Kirchengemeinde
Wallenbrück
starben fürs Vaterland:

Namensliste 1914-18

1939 1945
Gedenktafel
der Kirchgemeinde
Wallenbrück

Namensliste 1939-45

Standort

Marienkirche, Neuenkirchener Straße 254, 32139 Spenge

Verbleib

Die Gedenktafeln sind erhalten.

Entwurf und Ausführung des Denkmals

Entwurf

ausführende Werkstätten / Material

Maße und Gewichte

Werdegang des Denkmals

Projektbeginn

Kosten

Errichtung des Denkmals

Literatur- und Quellenangaben

Weblinks

Persönliche Werkzeuge