Sipplingen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Tübingen > Bodenseekreis > Sipplingen

Inhaltsverzeichnis

Katholische Kirchen

Pfarrei Sipplingen im GOV


Genealogische Gesellschaften

Forschergruppe_Oberschwaben_e._V.


Genealogische Quellen

Staatliche Aufzeichnungen

Kommunales Standesamt ab 1. Februar 1870 / Standesamt - Gemeindearchiv Sipplingen


Standesbücher


Kirchenbücher

auf Microfilm einsehbar im Diözesanarchiv Freiburg

Historische Quellen

Militär- und Kriegsquellen


Bibliografie

  • Literatursuche nach Sipplingen in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

  • Weckerle, Ernst: Zur Familienkunde von Sipplingen. In: Bodensee-Chronik 24 (1935) Nr. 5

Historische Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Sipplingen

Weblinks

Historische Webseiten

  • Informationen zu Sipplingen in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Gemeinde

GOV-Kennung SIPGENJN47NT
Name
  • Sipplingen (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
  • 2189 (2005)
Postleitzahl
  • W7767 (- 1993-06-30)
  • 78354 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:24312
  • GND:4118678-3
  • wikidata:Q557628
  • geonames:6556050
  • leobw:18274
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08435053
Karte
   

TK25: 8220

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Bodenseekreis (1973-01-01 -) ( Landkreis )

Überlingen ( Verwaltungsgemeinschaft )

Überlingen (1972-01-01 - 1972-12-31) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Sipplingen Pfarrdorf Ortsteil SIPGE1JN47NT (1972-01-01 -)


Ortsteil

GOV-Kennung SIPGE1JN47NT
Name
  • Sipplingen (deu)
Typ
  • Pfarrdorf (- 1971)
  • Ortsteil (1972 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W7767 (- 1993-06-30)
  • 78354 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • GND:4118678-3
  • geonames:2831837
  • leobw:18277
Karte
   

TK25: 8220

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Sipplingen (1972-01-01 -) ( Gemeinde )

Überlingen (1936-10-01 - 1971-12-31) ( Landkreis )

Sipplingen (St. Martin) ( Pfarrei )

Überlingen (1857-07-31 - 1936-09-30) ( Bezirksamt )

Rottweil (Siebter Kreis) (1806-07-12 - 1810-09-07) ( Kreis )

Überlingen (1810-09-06 - 1857-07-30) ( Bezirksamt )

Nellenburg (- 1806-07-11) ( Landgrafschaft Oberamt )

Ludwigshafen am See ( Filiale Kirchengemeinde )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Schwenkental Hof SCHTALJN47NS
Brunnentroger Berg Wohnplatz object_1191227
Niederhohenfels Sternen Wohnplatz object_1191228
Rosenberg Hof ROSERGJN47NS
Huneberc Wüstung object_1189330
Süßenmühle Weiler SUSHLE_W7770 (1810-01-01 -)
St. Martin (Sipplingen) Kirche STMGENJN47NT


Städte und Gemeinden im Bodenseekreis (Regierungsbezirk Tübingen)

Städte: Friedrichshafen | Markdorf | Meersburg | Tettnang | Überlingen

Gemeinden: Bermatingen | Daisendorf | Deggenhausertal | Eriskirch | Frickingen | Hagnau am Bodensee | Heiligenberg | Immenstaad am Bodensee | Kressbronn am Bodensee | Langenargen | Meckenbeuren | Neukirch | Oberteuringen | Owingen | Salem | Sipplingen | Stetten | Uhldingen‑Mühlhofen

Persönliche Werkzeuge