Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde/38

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Literatur
Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde : Band 38, Jahrgang 2020
Stuttgart (2020)

Bibliografische Angaben

Titel:Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde : Band 38, Jahrgang 2020
Herausgeber:Verein für Familienkunde in Baden-Württemberg e. V.
Erscheinungsort:Stuttgart
Erscheinungsjahr:2020
Umfang:A5 Hardcover, 376 S.
Reihe ; Band:Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde ; 38


Inhalt

Autoren Titel Seite
Vorwort 9       
Thomas Held Aus 100 Jahren Vereinsgeschichte 13–28
I. Aufsätze
Peter Wochesländer Beispiele von Leitnamen und Nachbenennung im Frühmittelalter 31–46
Volker Trugenberger Der Baumeister Aberlin Jörg, sein Besitz in Schwieberdingen und die Stuttgarter Ehrbarkeit 47–66
Albrecht Gühring Vom Hutmacher zum Millionär. Die Familie Wunderlich in Marbach 67–90
Reinhard Mauz Hans Rößlin, ein hoher Württembergischer Beamter und Denkendorfer Klosterverwalter 91–136
Rolf Eilers Die Familie Seubert in Karlsruhe und Stuttgart 137–152
Carsten Kottmann Die Familie des Theologen Bernhard Wildersin (1596–1662) aus Kirchheim/Teck 153–164
Andreas Theurer Wieder eine Überraschung: „Riduella“ Schilling von Canstatt als Vorfahrin zahlreicher Bauernfamilien auf der Schwäbischen Alb 165–182
Walther Ludwig Jacob Butzlin alias Gabriel Bucelinus über seine Vorfahren 183–188
Gerhard Seibold Widmungen für einen Unbekannten : Stammbuchforschung im deutschen Südwesten 189–206
Wolfgang Weisser,
Thomas Held
Die Hartmann aus Plieningen. Bedeutende Diener und Beamte im Dienst des Hauses Württemberg 207–256
Uwe Heizmann Genealogie Felix Christian Binder. Die Familie des württembergischen Leutnants Felix Christian Binder (1668–1733) und seine Vorfahren der Stammlinie in weltlichen und geistlichen Ämtern im 16. und 17. Jahrhundert 257–278
Jos Kaldenbach Gekaperte württembergische Briefe. Niederländischer Schatz nach 200 Jahren in England über Wasser 279–286
Udo Wennemuth Begrüßung zur Tagung „Gemeinsam einsam!? Tagung für Verfasserinnen und Verfasser badischer evangelischer Ortsfamilienbücher“ Landeskirchliches Archiv Karlsruhe 29. November 2019 287–291
Heinrich Löber Einführung zur Tagung „Gemeinsam einsam!? Tagung für Verfasserinnen und Verfasser badischer evangelischer Ortsfamilienbücher“ am 29. November 2019 im Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe 292–294
Friedrich R. Wollmershäuser Was erwarten die Leser von Ortsfamilienbüchern? 295–299
Susanne Breuel Wege zur Veröffentlichung eines Ortsfamilienbuchs. Technische, finanzielle und rechtliche Fragen aus verlegerischer Perspektive 300–302
Konstantin Huber Kirchenbücher, und was sonst noch? Weltliche Quellen für ein Ortsfamilienbuch : dargestellt am Beispiel des Enzkreises 303–314
Gilbert L. Goodwin Möglichkeiten familiengeschichtlicher Forschungen für Ortsfamilienbuch-Verfasser in Archiv und Bibliothek des Vereins für Familienkunde in Baden-Württemberg e.V. 315–316
II. Ergänzungen, Nachträge und Miszellen
Rolf Eilers Matthäus Kummer, Kirchenrat, Ergänzung SWDBl. 37 (2019) S. 87 319–320
Rolf Eilers Ergänzungen zur Ahnentafel Ottilie Wildermuth, geb. Rooschütz 321–324
III. Buchbesprechungen 325
Verzeichnis der besprochenen Bücher 2020 327–328
Buchbesprechungen 329
Mitarbeiter dieses Bandes 349
IV. Register 351
Familiennamenregister 353–367
Ortsregister 368–376

Weblinks

  • Auszug mit Titelei, Inhaltsverzeichnis, Verzeichnis besprochener Bücher, Familiennamensregister und Ortsregister
Persönliche Werkzeuge