Orte im Fürstentum Lippe -G-

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Deutschland 1871-1933 > - Portal:Westfalen-Lippe > Fürstentum Lippe > Orte im Fürstentum Lippe -G-

Inhaltsverzeichnis

Städte, Dörfer und Wohnplätze in Lippe

Ortschaftsverzeichnis des Fürstentums Lippe geordnet nach der politischen Einteilung mit den hauptsächlichen Ergebnissen der Volkszählung vom 01. 12 1910 und mit Angabe der Zugehörigkeit der einzelnen Wohnplätze zu staatlichen und kommunalen Verwaltungsbezirken. Herausgegeben von Fürstlicher Regierung im Juni * 1911 (Detmold, * 1911). Inhalte

  • ev./evangelical, kath./catholic, reformiert/reformed, lutherisch/lutheran, katholisch/catholic, israelitisch/jewish, Kirchengemeinde/parish, Standesamt/civil registrar's office, Postamt/post office, Postort/place with post office, Schulgemeinde/ place with school, Amtsgericht/district (local) court, Wohnhaus/-häuser/living house/s, Haushaltungen/households, Einwohner/inhabitants, Bauerschaft/administrative union of rural villages, Rittergut/manor, estate.

- G -

Gehren

Gehrenberg

Gelmerincktorpe

Haus Gierke (Gierkenhof)

Gierkenhof (Haus Gierke)

Giershagen

Glasbeke

Glashütte

Glashütte

Glashütte

Glashütte

  • 1911:
  • Meierei Falkenhagen, Amt Schwalenberg, ev. Kirchengemeinde Falkenhagen, kath. Kirchengemeinde Falkenhagen, Standesamt Falkenhagen, Amtsgericht Blomberg, Postort Rischenau, Schulgemeinde Falkenhagen, katholisches Pfarramt, 2 Wohnhäuser, 4 Haushaltungen, 24 Einwohner.

Glimke

Göstrup

Bauerschaft Göstrup

  • 1911:
  • Bauerschaft Göstrup = Ortschaften Göstrup, Grennerberg, Hagen, Hüttenhau, Malmershaupt und Reesenberg. Amt Sternberg-Barntrup, ev. Kirchengemeinde Lüdenhausen oder Almena, Standesamt Laßbruch, Amtsgericht Alverdissen, Postort Almena oder Lüdenhausen, Schulgemeinde Lüdenhausen oder Almena, 47 Wohnhäuser, 50 Haushaltungen, 302 Einwohner, davon 295 reformiert und 7 lutherisch.

Göttentrup

Meierei Göttentrup

Graben

Grassiek

Grassiek

  • 1911:
  • Stadt Lemgo, ev. Kirchengemeinde St. Johann Lemgo, kath. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Laubke, Amtsgericht Lemgo, 7 Wohnhäuser, 9 Haushaltungen, 42 Einwohner.

Grastrup

Bauerschaft Grastrup-Hölsen

  • 1911:
  • Bauerschaft Grastrup-Hölsen = Ortschaften Brokschmiede, Grastrup, Hengstheide, Hölsen, Hölserheide, Hölsersundern, Hündersen, Hünderserberg, Hünderserheide, Kochheide, Pivitsort, Quentsiek, Sassenholz und Sylbacherberg. Amt Schötmar, ev. Kirchengemeinde Schötmar oder Lieme, Standesamt Schötmar, Amtsgericht Salzuflen, Postort Schötmar, Lieme oder Sylbach, Schulgemeinde Retzen, Hölserheide oder Sylbach, 100 Wohnhäuser, 132 Haushaltungen, 618 Einwohner, davon 585 reformiert, 18 lutherisch 12 sonstige ev. Bekenntnisse und 3 römisch-katholisch.
  • 1939: 661 Einwohner.

Grennerberg

Greste

Bauerschaft Greste

  • 1911:
  • Bauerschaft Greste = Ortschaften Askamp, Dahlhausen, Ermgassen, Evenhausen, Evenhauserholz, Greste, Gresterlake, Heimke, Holzkamp, Leopoldshöhe, Osterheide, Pansheide, Schmeltebruch und Schuckenteich. Amt Oerlinghausen, ev. Kirchengemeinde Leopoldshöhe, Oerlinghausen oder Helpup, Standesamt Leopoldshöhe, Oerlinghausen oder Helpup, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Leopoldshöhe, Asemissen oder Kachtenhausen, Schulgemeinde Leopoldshöhe, Evenhausen, Greste, Helpup oder Asemissen, 193 Wohnhäuser, 241 Haushaltungen, 1.197 Einwohner, davon 1.184 reformiert, 8 lutherisch und 5 römisch-katholisch.
  • 1939: 1.176 Einwohner.

Gresterlake

Grevenhagen

  • 1911:
  • Bauerschaft Grevenhagen, Amt Horn, ev. Kirchengemeinde Horn, kath. Kirchengemeinde Sandebeck (Kr. Höxter), Standesamt Grevenhagen, Amtsgericht Horn, Postort Sandebeck (preußisch), Schulgemeinde Grevenhagen, 33 Wohnhäuser, 32 Haushaltungen, 207 Einwohner. Lippische Exklave im preußischen Kreis Höxter.
  • 1939: 219 Einwohner.
    • Anno 2000 Stadtteil von Steinheim (Kr. Höxter).

Bauerschaft Grevenhagen

  • 1911:
  • Bauerschaft Grevenhagen = Ortschaften Grevenhagen und Hohenbreden. Amt Horn, ev. Kirchengemeinde Horn, kath. Kirchengemeinde Sandebeck (Kr. Höxter), Standesamt Grevenhagen, Amtsgericht Horn, Postort Sandebeck oder Himmighausen (preußisch), Schulgemeinde Grevenhagen, 37 Wohnhäuser, 36 Haushaltungen, 224 Einwohner, davon 107 männlich, 117 weiblich, 5 reformiert und 219 römisch-katholisch, lippische Exklave im preußischen Kreis Höxter.
    • Anno 2000 Steinheim (Kr. Höxter).

Gripshof

Gröchtenhof

  • 1911:
  • Stadt Lemgo, Ev. Kirchengemeinde Hillentrup, kath. Kirchengemeinde Lemgo, Standesamt Lemgo, Postort Lemgo, Schulgemeinde Dörentrup, Amtsgericht Lemgo, 2 Wohnhäuser, 3 Haushaltungen, 16 Einwohner.

Gronhof

Rittergut Gröpperhof

Großenmarpe

Bauerschaft Großenmarpe

  • 1911:
  • Bauerschaft Großenmarpe = Ortschaften Großenmarpe, Hahnenberg, Hestrup, Osterkrug und Stolberg. Amt Blomberg, ev. Kirchengemeinde Cappel, Standesamt Cappel, Postort Großenmarpe oder Blomberg, Schulgemeinde Großenmarpe oder Selbeck, 102 Wohnhäuser, 156 Haushaltungen, 694 Einwohner, davon 645 reformiert, 12 lutherisch, 36 sonstige ev. Bekenntnisse und 1 römisch-katholisch, Amtsgericht Blomberg.

Grotenburg

  • 1911:
  • Bauerschaft Hiddesen, Amt Detmold, ev. Kirchengemeinde Detmold, Standesamt Detmold, Postort Detmold oder Hiddesen, Schulgemeinde Hiddesen, Amtsgericht Detmold, Posthilfsstelle, Fernsprechbetrieb, Restaurant am Hermannsdenkmal, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 11 Einwohner.

Grotte

Grünau

Grund (Römberg)

Grünensiek

Grüntal

Grüte

  • 1911:
  • Bauerschaft Asemissen, ev. Kirchengemeinde Oerlinghausen, Standesamt Oerlinghausen, Amtsgericht Oerlinghausen, Postort Oerlinghausen, Schulgemeinden Oerlinghausen, 1 Wohnhaus, 1 Haushaltung, 6 Einwohner.

Webseiten

Informationshinweise zur Familienforschung und zu Biografien können möglich sein:

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Persönliche Werkzeuge