Oberteuringen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Tübingen > Bodenseekreis > Oberteuringen

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Information

Die Gemeinde Oberteuringen gehörte zu Oberamt Tettnang ab 1934 zum Landkreis Tettnang. Bis 1823 war Oberteuringen mit Ettenkirch zur Schultheißerei Eggenweiler zusammengefasst, ab da war die Gemeinde selbständig. Im Zuge der Gemeindereform 1973 kam Oberteuringen zum Bodenseekreis als selbständige Gemeinde.

Evangelische Kirchen

Kirchengemeinde Oberteuringen-Neuhaus im GOV

Die evangelischen Einwohner der Gemeinde waren bis 1956 nach Friedrichshafen eingepfarrt.

Katholische Kirchen

Pfarrei Oberteuringen im GOV: object_266984

In Oberteuringen besreht seit 1115 eine katholische Pfarrei.


Genealogische Gesellschaften

Forschergruppe_Oberschwaben_e._V.


Genealogische Quellen

Staatliche Aufzeichnungen

Kommunales Standesamt ab 1. Januar 1876 / Gemeindearchiv – Standesamt Oberteuringen

Kirchenbücher

Katholische Kirchengemeinde Oberteuringen

Tauf-, Ehe-, Totenbücher ab 1658

Im Diözesanarchiv Rottenburg auf Microfiche einsehbar

Historische Quellen

Militär- und Kriegsquellen


Bibliografie

  • Literatursuche nach Oberteuringen in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Historische Bibliografie

Weitere Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Oberteuringen

Weblinks

Offizielle Webseiten

Gemeinde Oberteuringen

Historische Webseiten

  • Informationen zu Oberteuringen in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung OBEGENJN47RR
Name
  • Oberteuringen (deu)
Typ
  • Pfarrdorf (- 1972)
  • Ortsteil (1973 -)
Einwohner
  • 1720 (1961)
  • 2509 (1970)
Postleitzahl
  • W7991 (- 1993-06-30)
  • 88094 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • GND:4273371-6
  • geonames:2858811
  • leobw:18153
Karte
   

TK25: 8222

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Tettnang (1823 - 1938-09-30) ( Oberamt Kreis )

Oberteuringen (1973-01-01 -) ( Gemeinde )

Oberteuringen-Neuhaus ( Kirchengemeinde )

Ravensburg (- 1805-12-27) ( Stadt Stadtteil )

Oberteuringen (St. Martinus) ( Pfarrei )

Fischbach (- 1806-08-06) ( Amt )

Friedrichshafen, Tettnang (1938-10-01 - 1972-12-31) ( Landkreis )

Eggenweiler (1812 - 1823) ( Weiler )

Friedrichshafen Gesamtkirchengemeinde ( Pfarrverband )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Behweiler Weiler BEHLERJN47RS (1823 -)
Rieter Hof RIETERJN47RS (1936)
Unterteuringen Weiler UNTGENJN47RQ (1936)
Remette Hof REMTTEJN47RR
Ramsenmühle Hof RAMHL1JN47RS
Rammetshofen Weiler RAMFENJN47RR (1936)
Neuhaus Hof NEUAU1JN47RR
Bahnhof Oberteuringen Häuser BAHGENJN47RR (1936)
Bitzenhofen Weiler BITFEN_W7991 (1936)
Wammeratswatt Weiler WAMATTJN47RR (1936)
Hefigkofen Weiler HEFFEN_W7981 (1936)
Blankenried Hof BLAIE1JN47RR
Ramsenbühl Hof RAMUHLJN47RS (1936)
Althaus Hof ALTAU1JN47RR
Vittenhag Weiler VITHAGJN47RS (1823 -)
Erbenweiler Weiler ERBLERJN47RS (1823 - 1842-07-05)
Russenreute Weiler RUSUTEJN47RS (1936)
Staffelbild Gebäude STAILDJN47RR (1936)
Weiler bei Bitzenhofen Weiler WEIFENJN47RS (1936)
Weiler bei Neuhaus Weiler WEIAU1JN47RR
Bibruck Weiler BIBUCKJN47RR (1936)
Chelpach Wüstung object_1189888
St. Martinus (Oberteuringen) Kirche object_267345
Ziegelmühle Hof ZIEHLEJN47RR (1936)
Hiltensweiler Wüstung object_1189889


Ortsteil

GOV-Kennung UNTGENJN47RQ
Name
  • Unterteuringen (deu)
Typ
  • Weiler
Postleitzahl
  • W7991 (- 1993-06-30)
  • 88094 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2818558
  • GND:7836793-1
  • leobw:18161
Karte
   

TK25: 8222

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Weißenau (- 1803-04-26) ( Reichsabtei )

Oberteuringen (1936) ( Pfarrdorf Ortsteil )


Städte und Gemeinden im Bodenseekreis (Regierungsbezirk Tübingen)

Städte: Friedrichshafen | Markdorf | Meersburg | Tettnang | Überlingen

Gemeinden: Bermatingen | Daisendorf | Deggenhausertal | Eriskirch | Frickingen | Hagnau am Bodensee | Heiligenberg | Immenstaad am Bodensee | Kressbronn am Bodensee | Langenargen | Meckenbeuren | Neukirch | Oberteuringen | Owingen | Salem | Sipplingen | Stetten | Uhldingen‑Mühlhofen

Persönliche Werkzeuge