Landkreis Usingen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1968

Im April 1968 wechselt der Landkreis Usingen mit der Auflösung des Regierungsbezirks Wiesbaden in den Regierungsbezirk Darmstadt.

1972 Auflösung

Der Landkreis Usingen bildete am 1. August 1972 zusammen mit dem Obertaunuskreis sowie der Gemeinde Glashütten aus dem Main-Taunus-Kreis den neugegründeten Hochtaunuskreis.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_263900
Name
  • Usingen (deu)
Typ
Einwohner
Karte
   

TK25: 5417

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Wiesbaden ( Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Bischoffen Gemeinde BISFENJO40FQ (- 1974)
Weiperfelden Gemeinde Ortsbezirk WEIDENJO40GK (- 1932)
Espa Gemeinde Ortsbezirk ESPSPAJO40HK (- 1932)
Hasselborn Gemeinde Ortsbezirk HASORN_W6331 (- 1932)
Cleeberg Gemeinde Ortsbezirk CLEERGJO40GK (- 1932)
Usingen Stadt USIGENJO40GI (1933 - 1972)
Brandoberndorf Gemeinde Ortsbezirk BRAORFJO40GK (- 1932)

Umleitung fehlt

Persönliche Werkzeuge