Greifswald

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Mecklenburg-Vorpommern > Greifswald

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

St. Nicolai

Online-Kirchenbücher

Katholische Kirchen

Geschichte

  • 1774. 5. Sept.. Greifswald. * Caspar David Friedrich, Landschaftsmaler (+ Dresden 7.5.1840).
  • 1893.21. Juli. Greifswald. * Rudolf Dietzen (Hans Fallada), Schriftsteller; realistisch-humorist. Romane aus d. Kleinbürgertum (+ Berlin 5.2.1947).
  • 1945.30. Apr. Die Sowjets erobern Greifswald.

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Adressbücher

Friedhöfe und Denkmale

Historische Quellen

Bildquellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Persönlichkeiten

  • Ditzen, Rudolf (Pseudonym Hans Fallada), * Greifswald 21.7.1893, + Berlin 5.2.1947. Sohn eines Landrichters. sehr populärer deutscher Schriftsteller der 20er und 30er Jahre. Sonderführer im 2. Weltkrieg, 1945 Rückkehr nach Berlin, starb dort nach einer Überdosis von Betäubungsmitteln nach schwerer Krankheit.
  • Koeppen, Wolfgang, Schriftsteller, * Greifswald 23.6.1906, Jugend in Ostpreußen.

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

http://www.greifswald.de/

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Artikel Greifswald. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis zu Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_263182
Name
  • Greifswald (deu)
Typ
  • Stadtkreis (1912 - 1950-06-30)
  • Stadt (1950-07-01 - 1973-12-31)
  • Stadtkreis (1974-01-01 - 1990-10-02)
  • Kreisfreie Stadt (1990-10-03 - 2011-09-03)
  • Stadt (2011-09-04 -)
Einwohner
  • 24679 (1910-12-01)
  • 26695 (1925-06-16)
externe Kennung
  • NUTS2003:DE801
  • Kreisnummer:0134 Quelle
  • NUTS1999:DE801
  • wikidata:Q4098
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 13001000 (- 2011-09-03)
  • 13075039 (2011-09-04 -)
Fläche (in km²)
  • 23.51 (1925-06-16)
Karte
   

TK25: 1946

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rostock (1974-01-01 - 1990-10-02) ( Bezirk ) Quelle S. 108 ff.

Mecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Mecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern (1990-10-03 - 2011-09-03) ( Land Bundesland )

Südvorpommern, Vorpommern-Greifswald (2011-09-04 -) ( Landkreis ) Quelle § 6 Absatz 4 Quelle

Greifswald ( Landgericht )

Greifswald (1950-07-01 - 1973-12-31) ( Landkreis ) Quelle S. 108 ff.

Stralsund (1912 - 1932) ( Regierungsbezirk )

Greifswald ( Amtsgericht )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hof II Wohnplatz HOFFIIJO64RB (1974-01-01 -)
Bugenhagenhaus/Greifswald Kirche BUGALDJO64QC
Insel Riems Ortsteil Gemeinde INSEMS_O2201 (1957-01-01 -)
Groß Schönwalde Ortsteil Ortschaft Ortsteil Wohnplatz GROLD1JO64RB (1974-01-01 -)
Insel Koos Ortsteil INSOOS_O2200
Hof III Wohnplatz HOFIIIJO64RB (1974-01-01 -)
Hof I Wohnplatz HOFOFIJO64RB (1974-01-01 -)
Wieck Ortsteil WIEECKJO64RC (1939-04-01 -)
Koitenhagen Ortsteil Wohnplatz KOIGEN_O2201 (1974-01-01 -)
Christuskirche/Greifswald Kirche CHRALDJO64RC
Greifswald Stadt GREALDJO64QC
Herrenhufen Ort HERFEN_O2200
Friedrichshagen Gemeinde Ortsteil FRIGENJO64RB (1974-01-01 -)
St.Marienkirche/Greifswald Kirche object_163577
Dom St.Nikolai/Greifswald Kirche object_163575
Riemserort Wohnplatz RIEORT_O2201 (1957-01-01 -)
Ladebow Ortsteil LADBOW_O2200 (1939 -)
Eldena Gemeinde Ortsteil GREENA_O2200 (1939-04-01 -)


GOV-Kennung GREALDJO64QC
Name
  • Greifswald (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • O2200 (- 1993-06-30)
  • 17489 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2917788
  • opengeodb:17333
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 13001000 (- 2011-09-03)
  • 13075039 (2011-09-04 -)
Karte
   

TK25: 1946

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Greifswald ( Stadtkreis Stadt Stadtkreis Kreisfreie Stadt Stadt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Stadtrandsiedlung Wohnplatz STAUNGJO64QB
Fettenvorstadt Wohnplatz FETADTJO64QC
Schönwalde I Wohnplatz SCHDEIJO64QB
Ostseeviertel Ortsteil OSTTELJO64RC
Fleischervorstadt Wohnplatz FLEADTJO64QC
Schwedenkirche/Greifswald Kirche SCHALDJO64QB
Industriegebiet Wohnplatz INDIETJO64QB
Obstbausiedlung Wohnplatz OBSUNGJO64QB
Schönwalde II Wohnplatz SCHEIIJO64RC
St.Jakobi-Kirche/Greifswald Kirche object_163573
Mühlenvorstadt Wohnplatz MUHADTJO64QC
Südstadt Wohnplatz SUDADTJO64QC
Greifswald (St. Joseph) Kirche GREEPHJO64QC
Steinbeckervorstadt Wohnplatz STEADTJO64QC
Persönliche Werkzeuge