Ev. Kirchenbuch Sønderborg

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Kirchenbuch der ev. Kirchengemeinde von Sønderborg (dt. Sonderburg)

Die Kirchenbücher beginnen 1618. Sie beinhalten Tauf-, Konfirmations-, Trau- und Beerdigungseinträge.
Die Einträge sind bis 1853 in deutsch, 1853-1864 in dänisch, 1864-1920 in deutsch und ab 1920 wieder in dänisch geführt.
Die Angabe opslag beim Eintrag nennt die Seite der digitalen Verfilmung unter Dänisches Kirchenbucharchiv - online

Inhaltsverzeichnis

Ortsfremde

Taufen

T1869

  • Müller Nr. - , nach 38 (opslag 9)
Am ersten September 1868 hat Emilie Wilhelmine Margaretha Müller in der Vorstadt St. Pauli in Hamburg ein uneheliches Kind geboren, welches auf den Namen Carl Emil August Müller getauft worden ist. Da die Mutter sich im November 1865 bei dem Schlachtermeister Thurau hieselbst sich aufgehalten hat, so sind zufolgen Schreibens des hiesigen Magistrats vom 26. April 1869 die Heimatrechte dieses Kindes in Sonderburg anerkannt.
Nach einem neuen Schreiben des Magistrats beantragten Korrigierung soll es statt August heißen: Albert.
  • Jacobsen Nr. - , nach 34 (opslag 10)
Zufolge Schreibens des Magistrats zu Flensburg vom 5ten Mai d.J. hat Henriette Christine Böttger aus Flensburg daselbst am 25ten März d.J. ein uneheliches Kind geboren, das in der Taufe am 1. d.M. den Namen Hermann Peter Jacobsen erhielt. Als die Mutter 10 Monate vor ihrer Niederkunft hier ihren ordentlichen Aufenthalt gehabt, so sind zufolge Schreibens des hiesigen Magistrats v. 10. d.M. das Heimathrecht dieses Kindes anerkannt.
  • Kellner Nr. 56 (opslag 12)
Tag der Geburt: 11. Juni. Tag der Taufe: 18. Juli
Auguste Emilie Catharina Kellner, uneheliche Tochter der ledigen Margaretha Maria Lycke, einer Tochter des Küsters und Schullehrers Peter Nielsen Lycke in Gubel, Kirchspiels ... und dessen Ehefrau Anna Marie, geb. B?. Als Vater des Kindes ist angegeben der Trompeter Gustav Adolph Kellner aus Herzberg in der Provinz Sachsen, von dem sie hier geschwängert worden ist.
Gev.: Anne Catharine Dörby, Ulrike Rasmussen, Christoph Uckeritz.
NB: Die Eltern sind am 5. Decembr. 1869 getraut

T1881

  • Wüstnei Nr. 37 (opslag 182)
Tag der Geburt: 27. Jan. Tag der Taufe: 30. Mai, im Hause
Mathilde Fanny Anna Wüstnei, ehel. Tochter des Lehrers an der hiesigen höheren Bürgerschule, Wilhelm Heinrich Karl Franz Wüstnei u. dessen Ehefr. Henriette Marie geb. Petersen.
Taufpathen: 1. Frau Pastor Mathilde Nissen geb. Petersen in Emmelsbüll. 2. Frau Professor Adelheid Döring geb. Leuth hies. 3. Frau Hofapotheker Fanny Sarnow geb. Bosse in Schwerin vertr.
  • Larson Nr. 47 (opslag 182)
Tag der Geburt: 1. April. Tag der Taufe: 18. April, im Hause, + den 16. August 1881.
Christine Andrea Larson, außerehel. Tochter der unverheirateten Anna Larson gebürtig aus Brosevig, Ravnlund Län in Schoner in Schweden, in Dienst in Langenvorwerk bis zur Niederkunft.
Taufpathen: 1. Anna Kirstine Rasmussen, ledig, vertreten. 2. Catharine Friederike Madsen, ebenfalls in Langenvorwerk. 3. Christian Nielsen, ledig, in Dienst daselbst.
  • Bräutigam Nr. 51 (opslag 183)
Tag der Geburt: 13. April. Tag der Taufe: 8. Mai, im Hause
Caroline Cäcilie Clara Bräutigam, ehel. Tochter des Stadtsecretairs Hermann Gustav Bräutigam in Gartz an der Oder u. dessen Ehefr. Christaphine Johanne Catharine Sophie geb. Mogensen hies.
Taufpathen: 1. Frau Caroline Jensen geb. Larsen hies. 2. Frl. Anna Sörensen hies. 3. Färber Peter Eduard Lund hies.
  • Hielscher Nr. 76 (opslag 184)
Tag der Geburt: 11 Febr. in Hamburg. Tag der Taufe: 3. Juli, im Hause
Paul Rudolf Hielscher, ehel. Sohn des Zollassistenten Carl August Hielscher und dessen Ehefr. Maria Margaretha geb. Carstensen hies. Das Kind ist in Hamburg geboren.
Taufpathen: 1. Christian Christensen hies. 2. Friederike Clausen, ledig, hies. 3. Der Vater des Kindes

T1883

  • Ryborg, Nr. 77 (opslag 208)
Tag der Geburt: 12 Juli. Tag der Taufe: 22. Juli, im Hause
Otto Friedrich, unehel. Sohn der unverheirateten Anna Christine Ryborg, hieselbst, gebürtig aus Trasbüll, Kirchspiels Feldstedt, einer ehel. Tochter des verstorbenen Arbeitsmanns Peter Christian Ryberg, und dessen Ehefrau Ellen Marie geb. Holm, in Stenderup.-
Taufpathen: 1. Louis Otto Nachtigall, Artillerist, hieselbst.- 2. Christian Thordsen, Steinhauer, hieselbst.- 3. Christine Jacobsen, geb. Negendahl, Wittwe, hieselbst.
Laut Mitteilung des königl. Standesamts vom 11. Mai 1911, ist der Otto Friedrich von dem Maurer Friedrich August Borch, wohnhaft in Hamburg, an Kindes statt angenommen worden.
  • Pahl Nr. 102 (opslag 210)
Tag der Geburt: 20. Oct.
Todtgeborene unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Helene Friederike Pahl, hieselbst, gebürtig aus Husum.
  • Svensson Nr. 114 (opslag 211)
Tag der Geburt: 1. August in Ulkebüll. Tag der Taufe: 13. Nov. im Hause
Herrmann August, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd, Caroline Svensdatter aus Hinneryd in Schweden. Das Kind wurde in Ulkebüllholz geboren, wo die Mutter damals diente.
Taufpathen: 1. Sören Petersen, Fischer, aus Iller.- 2. Anna Catharina Jessen, geb. Schmidt, hieselbst. 3. Margaretha Jessen, ledig, hieselbst.-

T1884

  • Brauweiler, Nr. 28 (opslag 215)
Tag der Geburt: 7. Febr. Tag der Taufe: 10. April, im Hause
Christine Marie Brauweiler, Tochter des Feldmessers Georg Wilhelm Brauweiler zu München-Gladbach, in der Rheinprovinz, und dessen Ehefrau Christine Marie Helene geborene Holm, hieselbst. Das Kind wurde vor der Ehe geboren, welche am 2ten April l.g. vor dem hiesigen Standesbeamten geschlossen wurde, und ist vom Vater, welcher katholischer Confession ist, anerkannt worden.
Taupathen: 1. Friedrich Christian Holm, Gastwirth, vertreten. 2. Catharina Maria Holm, geb. Nörr, dessen Ehefrau. 3. Eleonore Frost, geb. Nörr, Wittwe, alle hieselbst.
  • Schmidt Nr. 67 (opslag 219)
Tag der Geburt: 24. Mai. Tag der Taufe: 29. Juli, im Hause
Clara Helene Frieda Schmidt, ehel. Tochter des Dr. phil. Friedrich Wilhelm Adolf Richard Schmidt, Lehrers am Realprogymnasium hies. und dessen Ehefrau Anna Marie Elisabeth, geb. Matschenz.
Taufpathen: 1. Kaufmann Paul Vogt, aus Vetschau, Provinz Brandenburg.- 2. Frau Postsekretair Clara Lehmann, geb. Metschenz, in Berlin, vertreten . 3. Frau Gutsbesitzer Anna Schulz, geb. Schmidt zu Mahnwitz, bei Stolp, in Pommern, vertreten.
  • Moraht Nr. 102 (opslag 222)
Tag der Geburt: 7. Septbr. Tag der Taufe: 14. Octbr., im Hause
Robert Wilhelm Moraht, ehel. Sohn des Bürgermeisters Ludwig Ferdinand Victor Morath hies. u. dessen Ehefr. Frieda Hedwig Marie Jensen.
Gev.: 1. Frau Gutsbesitzer Wilhelmine Sophie Johanna Beckmann geb. Schwerdtfeger zu Seegalendorf 2. Robert Wilhelm Eduard Christian Beckmann, eben daher. 3. Frau Amalie Wilhelmine Henriette Margaretha Jourdan geb. Jensen aus Rendsburg.
  • Clausen Nr. 108 (opslag 223)
Tag der Geburt: 7. Octbr. Tag der Taufe: 26. Octbr., im Hause
Catharine Marie, uneheliche Tochter der unverheirateten Arbeiterin Christine Marie Clausen hies., gebürtig aus Flensburg.
Gev: 1. Chresten Thomsen, Schiffszim. hies. 2. Catharine Sophie Thomsen geb. Christensen, dessen Ehefr. 3. Karen Hansen geb. Larsen, Witwe hies.

T1885

  • Krey Nr. 1 (opslag 225)
Tag der Geburt: 2. Novbr. Tag der Taufe: 5. Jan., im Hause
Anna Henriette Elisabeth Krey, ehel. Tochter des Lehrers am Real-Progymnasium Johannes Ludwig Krey u. dessen Ehefr. Anna Marie Elise geb. Boisen.
Gev: 1. Anna Catharine Hansen geb. Krey in Rödemis, vertreten. 2. Dr. phil. Peter Heinrich Krey in Freiburg in Baden, vertreten. 3. Margaretha Catharine Franziska Elisabeth Bärens in Kiel.
  • Petersdotter Nr. 4 (opslag 225)
Tag der Geburt: 5. Jan. Tag der Taufe: 25. Jan., im Hause
Marie Caroline Margaretha, unehel. Tochter der Dienstmagd Elina Sofia Petersdotter aus Thurham in Schweden, zur Zeit hies., vorher in Dienst auf Rönhof.
Gev: Johanna Magnussen in Rönhof 2. ... Sofia Johansdatter daselbst 3. Hans Jacobsen daselbst.
  • Pusknat Nr. 80 (opslag 230)
Tag der Geburt: 10. Juli. Tag der Taufe: 25. Juli., Kirche, + den 3. Mai 1886
Dorothea Wilhelmine - unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Eva Auguste Pusknat, z. Zt. hies., gebürtig aus Ostpreußen.
Gev: Wilhelmine Mak, ledig in Ulkebüll. 2. Hans Claus Ueldt, Arbeiter hies. 3. Wilhelmine Köthe geb. Lenkminat, hies.
  • Pohley Nr. 124 (opslag 234)
Tag der Geburt: 8. Nov. Tag der Taufe: 29. Nov., im Hause
Marie Luise , - unehel. Tochter der ledigen Auguste Wilhelmine Elisabeth Pohley, hieselbst, gebürtig aus Neu-Bikow in Mecklenburg-Schwerin.
Gev: 1. Wilhelm Petersen, Arbeiter, hieselbst. 2. Meta Petersen, geb. Knudsen, dessen Ehefrau. 3. MarieChristine Knutzen geb. Johannsen, hieselbst.
  • Bartsch Nr. 126 (opslag 234)
Tag der Geburt: 26. Octbr.. Tag der Taufe: 6. Decbr., im Hause
Elisabeth Ida Emma Paula Anna Auguste Bartsch, ehel. Tochter des Amtsrichters Dr. Carl Ludwig Bartsch und dessen Ehefrau Karoline Mathilde Marie geb. Joseph hieselbst.-
Gev: 1. Frau Emma Joseph aus Witzenhausen; 2. Frau Bürgermeister Auguste Punk in Parchim 3. Frau Doctor Anna Collmann in Witzenhausen. Die beiden letzteren vertreten durch die Eltern des Kindes.
  • Radschau Nr. 137 (opslag 235)
Tag der Geburt: 10. Decbr. Tag der Taufe: 26. Decbr., im Hause, + den 30. Mai 1886
Emma Malwine, uneheliche Tochter der ledigen Auguste Radschau, gebürtig aus Gumbinnen, im Dienst auf Rönhof.
Gev: 1. Malwine Lehmann, ledig, im Dienst auf Rönhof; 2. Oswald Hase, Füsilier, hieselbst, vertreten; 3. Emma Mäding, ledig, im Dienst auf Rönhof.

T1886

  • Krone Nr. 5 (opslag 236)
Tag der Geburt: 27. Decbr. 1885. Tag der Taufe: 18. Jan., im Hause, + den 18. Jan. 1886
Albert Martin August, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Hansine Marie Sophie Krone, hieselbst, aus Flensburg gebürtig.
Gev: 1. Marie Andersen geb. Klein; 2. Die Mutter des Kindes; 3. Karl Rossen, Schuhmacher, alle hieselbst.
  • Casten Nr. 32 (opslag 239)
Tag der Geburt: 18. Febr. Tag der Taufe: 14. März, im Hause
Elfriede Elise Margaretha Casten, ehel. Tochter des Amtsgerichtssecretairs Anton August Heinrich Casten hieselbst und dessen Ehefrau Martha Elise Magdalena geb. Press.-
Gev: 1. Frau Friederike Casten geb. Ott in Kucklow; 2. Uhrmacher Eduard Steffen in Stettin; 3. Fräulein Elise Lenz, daselbst, alle vertreten.
  • Magnusdotter Nr. 33 (opslag 239)
Tag der Geburt: 25. Febr. Tag der Taufe: 14. März, im Hause
Hansine Karoline, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Johanna Magnusdotter aus Almonsryd in Schweden
Gev: 1. Jens Keldorf, Arbeiter, hieselbst; 2. Bodil Keldorf geb. Hansen, dessen Ehefrau; 3. Elena Sophia Petersdotter, in Rönhof.-
  • Fick Nr. 41 (opslag 240)
Tag der Geburt: 2. Febr. Tag der Taufe: 4. April, im Hause
Emil Friedrich Heinrich Fick, ehelicher Sohn des Cigarrenfabrikanten Emil Christian Heinrich Fick und dessen Ehefrau Marie Magdalena geb. Butzbach hieselbst.
Gev: 1. Johann Friedrich Michael Fick, Cigarrenfabrikant in Flensburg, vertreten; 2. Heinrich Butzbach, Candidat der Mathematik in Husum, vertreten; 3. Maria Christiansen, ledig in Sieverkrug bei Apenrade, vertreten;
  • Andersdotter Nr. 57 (opslag 241)
Tag der Geburt: 6. Mai. Tag der Taufe: 23. Mai, im Hause, + den 2. Sept. 1886.
Karl Anders, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Amanda Andersdotter aus Rönneby in Blecknigen in Schweden, zur Zeit hieselbst.-
Gev: 1. Hans Hansen Petersen, Schiffer hieselbst; 2. Chresten Clausen, Hufner, in Ulkebüll; 3. Friederike Clausen, ledig in Kjär.
  • Maienberg Nr. 60 (opslag 242)
Tag der Geburt: 1. Juni. Tag der Taufe: 3. Juni, im Hause
Peter Christian, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Marie Maienberg in Ulkebüll in Dienst, gebürtig aus Gothenburg in Schweden.
Gev: 1. Karl Knödel, Maurer, hieselbst; 2. Niels Rasmussen, in Dienst hieselbst; 3. Wilhelmine Olsen, desgleichen.-
  • Moraht Nr. 65 (opslag 242)
Tag der Geburt: 28. April. Tag der Taufe: 20. Juni, im Hause
Kurt Adolf Joseph Moraht, ehel. Sohn des Bürgermeisters Ludwig Ferdinand Victor Moraht und dessen Ehefrau Frieda Hedwig Marie geb. Jensen hieselbst.
Gev.: 1. Landrat Adolf Friedrich Traugott von Tschirnitz, hieselbst; 2. Frau Thekla Emilie Josephine von Tschirnitz, geborene Gräfin von Baudissin, dessen Ehefrau; 3. Ernst Adolf Siemers, Kaufmann in Hamburg, vertreten.-
  • Neiss Nr. 68 (opslag 242)
Tag der Geburt: 21. Juni.
Todtgeborenes unehel. Söhnlein der ledigen Meierin Johanna Katharina Neiss hieselbst, gebürtig aus Flensburg.- Sie war auf Kekenisgaard in Dienst.-
  • Scherwinski Nr. 105 (opslag 245)
Tag der Geburt: 8. Septbr. Tag der Taufe: 3. Octbr., im Hause
Martha Maria, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Emilie Martha Scherwinski hieselbst, gebürtig aus Königsberg.-
Gev.: 1. Georg Christian Ludwig Bannbeck, Kaufmann, hieselbst; 2. Petra Adolphine Marie Lang, ledig, hieselbst; 3. Anna Christine Petersen geb. Möller, in Meels.-
  • Mau Nr. 107 (opslag 246)
Tag der Geburt: 14. August. Tag der Taufe: 15. Octbr., im Hause, + dem 14. Mai 1887
Gertrud Luise Margarethe Mau. ehel. Tochter des Amtsrichters Karl Ferdinand Mau und dessen Ehefrau Johanna Sophie Mathilde geb. Holsten hieselbst.
Gev.: 1. Frau Margaretha Holsten geb. Müller, aus Elmshorn; 2. Frau Luise Mau geb. von Rumohr, in Kiel, vertreten; 3. Amtsrichter Theodor Lembke, in Wandsbeck, vertreten.
  • Bjurmark Nr. 123 (opslag 247)
Tag der Geburt: 23. Novbr. Tag der Taufe: 5. Decbr., im Hause, + den 16. Decbr. 1886
Auguste Marie, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Julia Maria Bjurmark aus Sönsval in Schweden.-
Gev.: 1. Anna Katharina Schmidt geb. Zülow, hieselbst; 2. Sven August Johannson, im Dienst auf Gammelgaard. 3. Birgitta Petersen geb. Negendahl, hieselbst.

T1887

  • Nagel Nr. 6 (opslag 249)
Tag der Geburt: 21. Decbr. Tag der Taufe: 23. Jan., im Hause
Franz Nagel, ehel. Sohn des Schiffscapitains Franz Christian Friedrich Nagel und dessen Ehefrau Anna Christina geb. Schmidt hieselbst.-
Gev.: 1. Marie Henriette Christiana Richelsen geb. Nagel aus Flensburg. 2. Heinrich Christian Friedrich Nagel, Kaufmann, aus Hamburg. 3. Anna Christina Nagel geb. Schmidt, des Kindes Mutter.-
  • Andersen Nr. 11 (opslag 250)
Tag der Geburt: 27. Decbr. 1886. Tag der Taufe: 31. Jan., im Armenhause
Heinrich Wilhelm, unehelicher Sohn der ledigen Dienstmagd Johanne Andersen aus Schweden, einer ehel. Tochter des verst. Andreas Andersen, Arbeiter in Thorham in Schweden u. dessen Ehefr. Emma geb. Haarsberg?
Gev.: Johann Andersen, Arbeiter. Niels Chrestensen, Arbeiter. Hilda Magnussen, ledig, alle hies.
  • Kersten Nr. 22 (opslag 250)
Tag der Geburt: 15. Jan. Tag der Taufe: 6. März, im Hause
Martha Anna Louise Kersten, ehel. Tochter des Kreissecretairs Martin Johann Kersten u. dessen Ehefr. Regine Margarete Hermine geb. Klee hies.
Gev.: Frau Anna Klee in Berlin, vertreten. Fräulein Friederike Boldt in Kiel. Friedrich Kleinwächter, Baumschulbesitzer in Potsdam, vertreten.
  • Aumüller Nr. 52 (opslag 252)
Tag der Geburt: 5. Mai. Tag der Taufe: 15. Mai, im Hause
Johann, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Catharine Aumüller aus Wiarek in Posen, einer ehel. Tochter des Arbeiters Jacob Aumüller daselbst u. dessen Ehefr. Margareth geb. Demel.
Gev.: 1. Carl Pieper, Zimmermann hies. 2. Friedrich Torp in Dienst in Rönhof 3. Christine Krohn geb. Petersen hies.
  • Neumann Nr. 71 (opslag 253)
Tag der Geburt: 14. Juli. Tag der Taufe: 24. Juli, im Hause
August Arnold, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Adeline Hulda Neumann in Dienst auf Rönhof, gebürtig aus Wiesenau, Kreis Wangrowitz, Regierungsbezirk Bromberg, evangelischer Konfession.
Gev.: 1. Wilhelm Hohrmann, Arbeiter hieselbst. 2. Marie Sophie Jörs geb. Nielsen, hies. 3. Christian Stelling, Seemann hies.
  • Magnussen Nr. 77 (opslag 253)
Tag der Geburt: 27. Juni. Tag der Taufe: 27. Juli, im Armenhause
Johann Ulof, unehel. Zwillingssohn der ledigen Dienstmagd Johanna Magnussen (Magnidotter) aus Almunsräd in Schweden, z. Zt. hieselbst.
Gev.: 1. christian Friedrich Christensen. 2. Heinrich Petersen. 3. Helene Christine Schmidt, alle hies.
  • Magnussen Nr. 78 (opslag 253)
Tag der Geburt: 27. Juni. Tag der Taufe: 27. Juli, im Armenhause
Ida Sophie, unehel. Zwillingstochter der ledigen Dienstmagd Johanna Magnussen (Magnidotter) aus Almunsräd in Schweden, z. Zt. hieselbst.
Gev.: 1. Catharine Marie Clausen geb. Petersen. 2. Catharine Marie Schmidt 3. Jes Petersen Hansen, Arbeitsmann, alle hies.
  • Markmann Nr. 90 (opslag 254)
Tag der Geburt: 2. Aug.. Tag der Taufe: 1. Octbr., im Hause
Magdalene Margarethe Wilhelmine Auguste Markmann, ehel. Tochter des Kreuzzollmatrosen Claus Markmann u. dessen Ehefr. Marie Dorothea Wilhelmine geb. Rieper hieselbst.
Gev.: 1. Sophie Magdalene Friederike Rieper geb. Froh aus Glückstadt 2. Margarethe Markmann geb. Hartz in Herzkorn, vertreten 3. August Jens Rieper, Maler in Glückstadt, vertreten
  • Simoneit Nr. 101 (opslag 254)
Tag der Geburt: 12. Octbr. Tag der Taufe: 30. Octbr., im Hause, + 13. Novbr. 1887
Ferdinand Gustav, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Anna Siemoneit in Dienst gewesen auf Maibüllgaard, eine ehel. Tochter des Landbesitzers Christoph Simoneit in Budwitten in Ostpreußen.
Gev.: Jacob Jensen, Aufseher auf Maibüllgaard, vertreten. Jungfr. Helene Gramm, daselbst, vertreten. Karl Albert Sellau, Arbeitsmann hies.
  • Simoneit Nr. 102 (opslag 254)
Tag der Geburt: 12. Octbr. Tag der Taufe: 30. Octbr., im Hause, + 17. Novbr. 1887
Max Anton, unehel. Zwillingssohn der ledigen Dienstmagd Anna Siemoneit (s. 101)
Gev.: Christian Malvad, Schuhmacher hies., vertreten. Marie Greenaae geb. Jensen hies. Christian Frederiksen, .. auf Maibüllgaard, vertreten.
  • Hakonsdotter Nr. 117 (opslag 255)
Tag der Geburt: 6. Decbr. Tag der Taufe: 18. Decbr., im Hause
Carl Heidrich Wilhelm, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Bengta Hakonsdotter aus Borby in Schweden zur Zeit hies.
Gev.: Friedrich Nicolaisen, Schuhmacher hies.; Friedrich Albrecht, Maler hies.; Ingrid Lovisa Caroline Petersen in Dienst hieselbst.
  • Casten Nr. 188 (opslag 255)
Tag der Geburt: 11. Novb. Tag der Taufe: 26. Decbr., im Hause
Margarethe Friederike Wilhelmine Casten, ehel. Tochter des Amtsgerichtssecretairs Anton August Heinrich Casten hies. u. dessen Ehefr. Martha Madalene Elisabeth geb. Press.
Gev.: Johann Casten, Rentier in Kucklow in Pommern, vertreten; Fr. Friederike Casten geb. Ott daselbst, vertreten; Frau Schiffscapitain Johanne Kagemann geb. Casten in Svinemünde, vertreten.
  • Rengstorff Nr. 120 (opslag 255)
Tag der Geburt: 5. Decbr. Tag der Taufe: 26. Decbr., im Hause
Wilhelm Friedrich Carl Rengstorff, ehel. Sohn des Friseurs Friedrich Wilhelm Rengstorff hies. u. dessen Ehefr. Margarethe Wiebke geb. Neubert.
Gev.: Frau Johanne Jörgine Bölk. 2. Friedr. Wilh. Rengstorff, Former in Nordamerika, vertreten; Carl Johann Rengstorff, Hutmacher in Bremen, vertreten.

T1888

  • Bartsch Nr. 35 (opslag 257)
Tag der Geburt: 17. Febr. Tag der Taufe: 3. April, im Hause
Ida Clara Charlotte Pauline Bartsch, ehel. Tochter des Amtsrichters Dr. Carl Ludwig Bartsch u. dessen Ehefr. Caroline Mathilde Marie geb. Joseph hies.
Gev.. 1. Frau Clara Trojahn in Berlin, vertreten. 2. Frl. Charlotte Joseph in Witzenhausen, vertreten. 3. Frl. Pauline Ritter daselbst, vertreten.
  • Petersdotter Nr. 42 (opslag 257)
Tag der Geburt: 25. März. Tag der Taufe: 22. April, im Hause
Gunhilda Sophie, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Elina Sophie Petersdotter aus Thorham in Schweden gebürtig, vorher in Dienst auf Rönhof.
Gev.: 1. Inngrid Louise Carolina Petersen hies. 2. Sophie Johannson hies. 3. Eduard Bernhard Claus, Arbeiter in Ulkebüll.
  • Claasen Nr. 48 (opslag 258)
Tag der Geburt: 21. April. Tag der Taufe: 14. Mai, im Hause
Johannes Eduard, unehel. Sohn der ledigen Dienstmagd Johanna Claasen auf Kekenisgaard, gebürtig aus Müggenhahel in Westpreußen. Das Kind wurde zu Kekenisgaard geboren.
Taufpaten: 1. Johann Carl Wilhelm Heinrich, Schornsteinfeger hies. 2. Anna Jensen, ledig hies. 3. Christian Mulvad, Schuhmacher hies.
  • Biesterfeldt Nr. 54 (opslag 258)
Tag der Geburt: 19. Mai. Tag der Taufe: 27. Mai, im Hause
Johann Hinrich Christoph Biesterfeldt, ehel. Sohn des Kreuzzollmatrosen Johannes Franz Biesterfeldt u. dessen Ehefr. Dorothea Marie geb. Nielsen hies.
Gev.: 1. Johann Hinrich Biesterfeldt, Kaufmann in Altona, vertreten. 2. Franz Heinrich Gustav Biesterfeldt in Mittweida, vertreten. 3. Eleonora Nielsen geb. Boymann aus Sundsmark.
  • Kersten Nr. 55 (opslag 258)
Tag der Geburt: 28. Febr. Tag der Taufe: 8. Juni, im Hause
Gertrud Regine Elisabeth Kersten, ehel. Tochter des Kreissecretairs Martin Johannes Kersten hies. u. dessen Ehefr. Regine Margarethe Hermine geb. Klee.
Gev.: 1. Frau Kanzleirat Kersten geb. Hellmuth aus Potsdam. 2. Frau Elisabeth Klee geb. Kersten aus Potsdam. 3. Frau Kanzleirat C. Kersten aus Potsdam. alle drei vertreten.
  • Johannsdotter Nr. 57 (opslag 258)
Tag der Geburt: 24. Mai. Tag der Taufe: 10. Juni, im Hause, + 17. Nov. 1888
Anna Elisabeth, unehel. Zwillingstochter der ledigen Dienstmagd Martha Lena Johannsdotter z. Zt. hieselbst, vorher in Dienst auf Augustenburg, gebürtig aus Neddige Hallands Lehn in Schweden.
Gev.: 1. Emilie Friederike Höttges geb. Rasmussen in Bosacker. 2. Carl Preuse, Arbeiter hies. 3. Peträa Christine Preusse geb. Ebsen, dessen Ehefrau.
  • Johannsdotter Nr. 58 (opslag 258)
Tag der Geburt: 24. Mai. Tag der Taufe: 10. Juni, im Hause, + 15. Juli 1888
Martha Johanna, unehel. Zwillingstochter der ledigen Dienstmagd Martha Lena Johannsdotter z. Zt. hieselbst. (siehe Nr. 57)
Gev.: Anna Christine Truels geb. Petersen hies. 2. Johannes Truels, Arbeiter hies. 3. Sophie Hansen, ledig hies.
  • Tietze Nr. 80 (opslag 261)
Tag der Geburt: 27. Mai. Tag der Taufe: 31. Juli, im Hause
Hugo Richard Theodor Tietze, ehel. Sohn des Katasterkontroleurs August Emil Karl Tietze hieselbst und dessen Ehefrau Elise Johanna geb. Martens.-
Taufpathen: 1. Richard von Twistern, Seminarlehrer in Hamburg, vertreten; 2. Elise von Twistern geb. Dohse, dessen Ehefrau, vertreten; 3. Hermann von Stemann, Steuerinspektor, in Rendsburg, vertreten.
  • Andreasdotter Nr. 87 (opslag 261)
Tag der Geburt: 30. Juni. Tag der Taufe: 24. Aug., im Hause
Adolf Heinrich Carl, Sohn der Dienstmagd Hanna Maria Andreasdotter auf Langenvorwerk, gebürtig aus Thorhamm in Bleckingen in Schweden.
Taufpathen: 1. August Rahlf, Schneidergeselle, hieselbst; 2. Johann Christopher Karl Zimmermann, Schlachtergeselle, hieselbst; 3. die Mutter des Kindes.-
  • Meyel Nr. 94 (opslag 262)
Tag der Geburt: 9. Aug. Tag der Taufe: 20. Sept., im Hause
Balduin August Friedrich Karl Meyel, ehel. Sohn des Kreuzzollmatrosen Karl August Balduin Meyel und dessen Ehefrau Luise Cäcilie geb. Petersen hieselbst.-
Taufpathen: 1) Lehrer Johann Gottfried v. Barm hieselbst, vertreten; 2) Karl Meyel, Kreisgerichtsrat u. ? in Potsdam, vertreten. 3) Friederike Petersen geb. Andresen in Flensburg, vertreten.
  • Borka Nr. 104 (opslag 264)
Tag der Geburt: 6. Mai. Tag der Taufe: 11. Novbr., im Hause
Stannischwowa, - unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Marinka Borka aus Miaskowo, Kreis Schroda, in Dienst auf Rönhof, katholischer Confession.
Taufpathen: 1) Christine Sophie Harling geb. Nielsen hieselbst. 2) Johann Heinrich Ernst Harling, Schneider, hieselbst: 3) Adeline Neumann, ledig, in Rönhof.
Laut Vertrag vom 13. Jan. 1911 ist mit Einwilligung der sämtlichen Beteiligten die nebengenannte Stannischwana Borka von den Eheleuten Schneidermeister Johann Heinrich Ernst Harling u. Christina Sophia, geb. Nielsen, beide luth. Religion, wohnhaft in Sonderburg, an Kindes statt angenommen worden. 17. März 1911
  • Krey Nr. 115 (opslag 265)
Tag der Geburt: 27. Okt. Tag der Taufe: 9. Dez., im Hause
Marie Adelheid Friederike Krey, ehel. Tochter des Lehrers am Realprogymnasium Johannes Ludwig Krey hieselbst und dessen Ehefrau Anna Marie Elise geb. Boysen.
Taufpathen: 1) Regierungs-Baumeister Friedrich Krey in Breslau, vertreten. 2) Frau Professor Adelheid Döring geb. Leut hieselbst; 3) Frau Pastorin Franziska Hansen geb. Andersen, aus Sieverstedt.-

T1889

  • Sprengel Nr. 17 (opslag 268)
Tag der Geburt: 4. Febr. Tag der Taufe: 26. Febr., im Hause
Wilhelmine Marie - , Tochter der ledigen Dienstmagd Marie Luise Sprengel, gebürtig aus Friedrichsdorf bei Königsberg. Dieselbe war vorher in Wollerup in Dienst.
Taufpathen: 1. Lauritz Christensen, Fischer, hieselbst; 2. Anna Margaretha Christensen, geb. Clausen, dessen Ehefrau. 3. Anna Marie Christensen, geb. Elnef, hieselbst.
  • Sax Nr. 26 (opslag 269)
Tag der Geburt: 10. Januar. Tag der Taufe: 24. März, im Hause
Henriette Christine Marie Sax, ehel. Tochter des verstorbenen Restaurateurs Wilhelm Oskar Napoleon Sax und dessen Ehefrau Anna Sophie geb. Nienkranz hieselbst.
Taufpathen: 1. Heinrich Bindseil, Oberaufseher in Schleswig, vertreten; 2. Christine Bindseil, geb. Nienkranz, dessen Ehefrau, desgleichen; 3. Marie Hansen, geb. Hansen, aus Flensburg.
  • Neumann Nr. 44 (opslag 271)
Tag der Geburt: 14. Mai. Tag der Taufe: 19. Mai, im Hause
Johannes Hermann, - Sohn der ledigen Dienstmagd Anna Josephine Neumann, zur Zeit hierselbst, gebürtig aus Neu-Szabigotten Kirchspiels Griestienen in Ostpreußen, vorher in Dienst auf Rumohrshof.
Taufpathen: 1. Johannes Truels, Arbeiter, hieselbst; 2. Peter Petersen Bak, in Dienst auf Langenvorwerk; 3. Johanne Christine Petrine Petersen, desgleichen.
  • Akerström Nr. 47 (opslag 271)
Tag der Geburt: 26. Mai. Tag der Taufe: 2. Juni, im Hause, + den 19. Jan. 1890
Emilie Gustava, - Tochter der ledigen Dienstmagd Anna Akerström, zur Zeit hierselbst, gebürtig aus Gothenburg, vorher in Dienst in Tandslet.
Taufpathen: 1. Anna Rossen, ledig, hieselbst; 2. Christian Mulvad, Schuhmacher, hieselbst; 3. Katharina Boldt, geb. Sindt, hieselbst.
  • Tietze Nr. 58 (opslag 273)
Tag der Geburt: 10. Mai. Tag der Taufe: 30. Juni, im Hause, + den 6. August 1889
Emilie Adele Anne Wilhelmine Tietze, ehel. Tochter des Katasterkontrolleurs August Emil Karl Tietze und dessen Ehefrau Elise Johanna geb. Martens.
Taufpathen: 1. Adele Martens geb. Stegemann, in Wilster; 2. Anna Peters geb. Martens, in Marne, vertreten; 3. Hermann Peters, Kaufmann, daselbst.
  • Tietze Nr. 58 (opslag 273)
Tag der Geburt: 10. Mai. Tag der Taufe: 30. Juni, im Hause, + den 9. August 1889
Emil Hinrich Hermann Tietze, ehel. Sohn des Katasterkontrolleurs August Emil Karl Tietze und dessen Ehefrau Elise Johanna geb. Martens.
Taufpathen: 1. Ferdinand Zlatner, Dr. med. in Grohotta, auf Solta, in Dalmatien, vertreten; 2. Richard von Twistern, Seminarlehrer, in Hamburg, vertreten; 3. Wilhelmine Martens, ledig, in Wilster.-
  • Pucknat Nr. 72 (opslag 274)
Tag der Geburt: 22. Juli. Tag der Taufe: 11. August, in der Kirche
Christian Johann, - Sohn der ledigen Dienstmagd Eva Auguste Pucknat hieselbst, gebürtig aus Ostpreußen, einer ehelichen Tochter des verstorbenen Arbeiters Christian Pucknat.
Taufpathen: 1. Karoline Petersen, ledig, hieselbst; 2. Johannes Barthold Petersen, hieselbst; 3. Wilhelm Dräger, Arbeiter, hieselbst, vertreten.
  • Kersten Nr. 89 (opslag 276)
Tag der Geburt: 18. August. Tag der Taufe: 8. Oktober, im Hause
Hedwig Karoline Friederike Ida Kersten, ehel. Tochter des Kreissekretairs Martin Johannes Kersten hieselbst und dessen Ehefrau Regine Margarethe Hermine geb. Klee.
Taufpathen: 1) Frau Hedwig Betiz, geb. Dreix, in Altona, vertreten; 2) Frau Martha Kleinwaechter, geb. Kersten bei Potsdam, vertreten; 3) Friedrich Kleinwaechter, Baumschulbesitzer bei Potadam.-

T1890

  • Wieckhorst Nr. 6 (opslag 280)
Tag der Geburt: 13. Oktober 1889. Tag der Taufe: 20. Januar, im Hause
Johann Friedrich Wieckhorst, ehel. Sohn des Revisionsaufsehers Peter Wieckhorst und dessen Ehefrau Agnes Wilhelmine Charlotte Marie geb. Stricker hieselbst.
Taufpathen: 1) Karoline Martens geb. Adler, hieselbst; 2) Johann Wieckhorst, Privatmann, in Elmshorn, vertreten; 3) Frieda Wieckhorst, vertreten.-
  • Petersen Nr. 15 (opslag 281)
Tag der Geburt: 19. Januar. Tag der Taufe: 9. Februar, im Hause
Minna Margaretha Petersen, ehel. Tochter des Kreuzzollmatrosen Heinrich Petersen und dessen Ehefrau Anna Johanna Doretta geb. Steffen hieselbst.-
Taufpathen: 1) Wilhelm Steffen, Arbeiter, in Bargteheide, vertreten; 2) Margaretha Siewers geb. Petersen, in Elsdorf, bei Rendsburg, vertreten; 3) Katharine Petersen geb. Witt, daselbst, vertreten.
  • Schöneburg Nr. 25 (opslag 282)
Tag der Geburt: 23. Januar. Tag der Taufe: 2. März, im Hause
Arthur Johannes Viggo Schöneburg, ehel. Sohn des Reifermeisters Friedrich Ferdinand Schöneburg und dessen Ehefrau Eline Jeanette Mariane geb. Bradtberg.-
Taufpathen: 1) Julius Johannes Sachse, Schlachter, in St. Michel, Provinz Sachsen, vertreten; 2) Friederike Emma Berche geb. Schöneburg, daselbst, vertreten; 3) der Vater des Kindes.-
  • Specht Nr. 33 (opslag 283)
Tag der Geburt: 20. Februar. Tag der Taufe: 16. März, im Hause
Marie Luise, Tochter der ledigen Dienstmagd Martha Luise Specht hieselbst, gebürtig aus Danzig, vorher in Dienst auf Kekenisgaard.
Taufpathen: 1. Maria Magdalena Schmidt geb. Jörgensen, hieselbst; 2. Hans Karl Georg Stolzenbaek, in Iller; 3. Karen Petersen, hieselbst.-
  • Kraas Nr. 45 (opslag 284)
Tag der Geburt: 1. März. Tag der Taufe: 13. April, im Hause
Mads Peder - Sohn der ledigen Dienstmagd Eva Christina Kraas, gebürtig aus Ryseby in Schweden, vorher in Dienst auf Maibüllgaard.-
Taufpathen: 1. Peder Madsen, in Dienst auf Langenvorwerk; 2. Johannes Bertelsen, hieselbst; 3. die Mutter des Kindes
Der Dienstknecht Peder Madsen hat sich hies. mit der Mutter des Kindes am 9. Mai 1890 verheiratet u. erklärt, daß das .. Kind sein sei u. daß es sein Wunsch u. Willen sei, daß es seinen Familiennamen führe.
  • Hubert Nr. 53 (opslag 285)
Tag der Geburt: 8. März. Tag der Taufe: 7. Mai, im Hause
Johanne Pauline Olga Hubert, ehel. Tochter des Restaurateurs Johann Richard Ernst Hubert und dessen Ehefrau Anna Wilhelmine Ingeborg geb. Jessen hieselbst.-
Taufpathen: 1) Kantor Otto Schmidt in Letschin, vertreten; 2) Dr. med. Jos. Hubert in Oldenburg, do.; 3) Pauline Jessen geb. Carstensen, in Bredstedt, do;
  • Gihler Nr. 56 (opslag 285)
Tag der Geburt: 12. April. Tag der Taufe: 11. Mai, im Hause
Karl, - Sohn der ledigen Dienstmagd Esther Gihler hieselbst, gebürtig aus Nikolaiken in Ostpreußen.-
Taufpathen: 1. Friedrich Vaupel, Schuhmacher, hieselbst; 2. Wilhelmine Vaupel, geb. Schwärzel, hieselbst; 3. Richard Bönicke, Gefreiter, hieselbst:
  • Hansen Nr. 63 (opslag 286)
Tag der Geburt: 3. Juni. Tag der Taufe: 15. Juni, im Hause, + den 2. Febr. 1891
Anna Magdalene, - Tochter der ledigen Dienstmagd Anna Pauline Hansen hieselbst, gebürtig aus Wyk auf Föhr, ehel. Tochter des verstorbenen Arbeiters Hans Hansen daselbst.-
Taufpathen: 1. Katharina Hansen, ledig, hieselbst; 2. Meta Jacobsen, deßgleichen, 3. August Husmann, Arbeiter, hieselbst.-
  • Petersdotter Nr. 72 (opslag 286)
Tag der Geburt: 15. Juni. Tag der Taufe: 6. Juli, im Hause
Johanne, - Tochter der ledigen Diensmagd Elina Sophia Petersdotter, gebürtig aus Thorham in Schweden, vorher in Dienst auf Rönhof.-
Taufpathen: 1. Hans Christian Hansen, Arbeiter, hieselbst, 2. Anna Maria Hansen, geb. Hansen, dessen Ehefrau; Karen Petersen, ledig, hieselbst.-
  • Borka Nr. 86 (opslag 288)
Tag der Geburt: 27. Juli. Tag der Taufe: 10. August, im Hause
Franz, - Sohn der ledigen Dienstmagd Marinka Borka, gebürtig aus Miaskowo in Posen, evang. Konfession, vorher in Dienst auf Langenvorwerk.-
Taufpathen: 1. Hans Gude, Arbeiter, hieselbst; 2. Laurids Hansen Olsen, auf Langenvorwerk in Dienst; 3. Anna Lassen, deßgleichen.-
  • Tietze Nr. 113 (opslag 291)
Tag der Geburt: 20. August. Tag der Taufe: 31. Oktober, im Hause
Adele Henriette Amalie Christine Tietze, ehel. Tochter des Katasterkontrolleurs August Emil Karl Tietze hieselbst und dessen Ehefrau Elise Johanna geb. Martens.
Taufpathen: 1) Frau Adele Martens geb. Stegemann, in Wilster; 2) Frau Christine Zlatner geb. Martens in Jännusdorf in Ungarn, vertreten; 3) Rentmeister Theodor Schau hieselbst.-
  • Rochler Nr. 114 (opslag 291)
Tag der Geburt: 5. Novemb. Tag der Taufe: 14. Novemb., im Hause
Margaretha Elisabeth Rochler, ehel. Tochter des Schlossermeisters Paul Rochler und dessen verstorbener Ehefrau Gesine Helene geb. Stuhr.-
Taufpathen: 1) Anna Margarethe Stuhr geb. Bohn, in Blankenese; 2) Katharine Margarethe Fitzler geb. Stuhr, daselbst; 3) Wilhelm Rochler, in Berlin, vertreten;
  • Mühe Nr. 116 (opslag 291)
Tag der Geburt: 3. Oktober. Tag der Taufe: 16. Novemb., im Hause
Christine Marie Karoline Mühe, ehel. Tochter des Briefträgers Heinrich Karl August Mühe hieselbst und dessen Ehefrau Margarethe Marie geb. Jürgensen.
Taufpathen: 1) Dorothea Meyer geb. Jürgensen, in Hamburg, vertreten; 2) Jensine Jürgensen geb. Gunnersen, in Apenrade, deßgl.; 3) Heinrich Meyer, Tischler, in Hamburg, deßgl.-

T1891

  • Saddey Nr. 3 (opslag 293)
Tag der Geburt: 20. Dezemb. 1890, Tag der Taufe: 11. Januar, im Hause
Regina Thekla - Tochter der ledigen Dienstmagd Henriette Saddey hieselbst, vorher in Diensten auf Langenvorwerk, gebürtig aus Grunau bei Elbing in Westpreußen.-
Taufpathen: 1) Anna Christina Petersen, in Langenvorwerk; 2) Marie Großmann, in Mölby, 3) Gottlieb Schumann, Arbeiter, in Ulderup.
  • Scherwinsky Nr. 10 (opslag 294)
Tag der Geburt: 2. Januar, Tag der Taufe: 3. Febr., im Armenhause
Wilhelm, Sohn der ledigen Dienstmagd Martha Scherwinsky, gebürtig aus Königsberg;- zuletzt in Norburg in Dienst.-
Taufpathen: 1) Gustav Petersen Hansen, Schneider; 2) Peter Bruun, Arbeiter; 3) Helene Schmidt, ledig, alle hieselbst.-
  • Finger Nr. 11 (opslag 294)
Tag der Geburt: 14. Januar, Tag der Taufe: 3. Februar, im Armenhause
Hermann, - Sohn der ledigen Dienstmagd Mathilde Finger, hieselbst, gebürtig aus Lindenhof in Westpreußen, vorher in Dienst auf Kekenishof.-
Taufpathen: 1) Heinrich Petersen, Schuhmacher; 2) Peter Bruun, Arbeiter, 3) Anna Maria Hansen, alle hieselbst.-
  • Kungsberg Nr. 48 (opslag 298)
Tag der Geburt: 26. März, Tag der Taufe: 5. April, im Hause, + d. 8. August 1891
Edla Christine.- Tochter der ledigen Dienstmagd Edla Karoline Josefine Kungsberg hieselbst, gebürtig aus Kalmar in Scheden, vorher in Dienst in Westermark, Kirchspiels Ulkebüll.
Taufpathen: 1) Katharina Maria Wohlfahrt geb. Jensen hieselbst; 2) Ellen Svendson, ledig, in Bosacker; 3) Peter Hansen daselbst.-
  • Johansdotter Nr. 61 (opslag 299)
Tag der Geburt: 24. April, Tag der Taufe: 10. Mai, im Hause
Anna Elisabeth, - Tochter der ledigen Arbeiterin Martha Lena Johansdotter, hieselbst, gebürtig aus Weddige in Schweden.
Taufzeugen: 1) Anna Christine Petersen geb. Johannsen, hieselbst; 2) Margaretha Christiansen, hieselbst; 3) Peter Magnus Franson; hieselbst;.-
Laut Bescheinigung des Pz. Standesamts 19.5.05 hat der Dienstknecht Christian Niels.. ... aus Esbjerg, welcher .. der Mutter des nebenstehend aufgeführten Kindes am 19. April 1896 in die Ehe getreten , ...lich des Kindes seine Vaterschaaft anerkannt. 20. März 1905
  • Sprengel Nr. 71 (opslag 300)
Tag der Geburt: 23. Novemb. Tag der Taufe: 7. Juni, im Hause
Wilhelm Robert - Sohn der ledigen Dienstmagd Marie Louise Sprengel, gebürtig aus Friedrichsdorf bei Friedland in Ostpreußen.-
Taufzeugen: 1) Friedrich Albrecht, Malergeselle; 2) Charlotte Albrecht geb. Ravn; 3) Jens Peter Magnus Jensen, Arbeiter, alle hieselbst.-
  • Prien Nr. 83 (opslag 301)
Tag der Geburt: 19. Mai, Tag der Taufe: 28. Juni, im Hause
Margarthe Martha Johanna Prien, ehel. Tochter des Lehrers Ernst Heinrich Friedrich Prien hieselbst und dessen Ehefrau Anna Margarethe geb. Samuel.-
Taufzeugen: 1) Frau Margaretha Samuel geb. Hinrichsen, hieselbst; 2) Frau Margarethe Prien geb. Nissen, in Schleswig; 3) Martin Prien, Kaufmann, daselbst, vertreten.-
  • Festner Nr. 84 (opslag 301)
Tag der Geburt: 10. März, Tag der Taufe: 30. Juni, im Hause
Margarethe Henriette Auguste Festner, ehel. Tochter des Amtgerichtssecretairs Franz Wilhelm Festner hieselbst und dessen Ehefrau Helene Wilhelmine Mathilde geb. Beiker.-
Taufzeugen: 1) Frau Henriette Festner geb. Behlke, in Greifenhagen; 2) Witwe Auguste Beiker geb. Wnadt, in Hamburg; 3) Zollbeamter Hugo Sangert, daselbst, vertreten.-
  • Hubert Nr. 102 (opslag 303)
Tag der Geburt: 31. Mai, Tag der Taufe: 13. August, im Hause, + den 8. Sept. 1891
Otto Paul Walther Hubert, ehel. Sohn des Restaurateurs Johann Richard Ernst Hubert und dessen Ehefrau Anna Wilhelmine Ingeborg geb. Jessen hieselbst.-
Taufzeugen: 1) Paul Hubert, Baumeister, in Berlin, vertreten; 2) Professor Dr. Hennings, in Husum, deßgl.; 3) Frau Johanna Schmidt geb. Hubert in Letschin, vertreten.-
  • Salomon Nr. 122 (opslag 304)
Tag der Geburt: 24. Juli, Tag der Taufe: 10. Oktober, im Hause
Dorothea Charlotte Salomon, ehel. Tochter des Gerichts-Assessors Paul Gerhard Salomon hieselbst und dessen Ehefrau Karoline Dorothea geb. Schweitzer.-
Taufzeugen: 1) Frau Pastorin Charlotte Salomon geb. Wangelin, in Chemnitz; 2) Pastor Adolf Frommhold, daselbst, vertreten; 3) Rechnungsrat Gustav Hildebrand, in Kiel.-
  • Domscheit Nr. 145 (opslag 306)
Tag der Geburt: 11. Oktober
Karl, Sohn der ledigen Dienstmagd Bertha Domscheit aus Königsberg.- Das Kind starb ungetauft.-

T1892

  • Kähr Nr. 19 (opslag 4)
Tag der Geburt: 11. Februar, Tag der Taufe: 28. Februar, im Hause
Anna Wilhelmine, - Tochter der ledigen Dienstmagd Maria Kähr, zu Langenvorwerk in Dienst, gebürtig aus Warnold in Ostpreußen.-
Taufzeugen: 1) Anders Peder Andersen, auf Langenvorwerk in Dienst; 2) die Mutter des Kindes; 3) Marie Husmann geb. Thomsen, hieselbst.-
  • Birth Nr. 25 (opslag 4)
Tag der Geburt: 18. Februar, Tag der Taufe: 6. März, im Hause
Gustav Adolf Friedrich, - Sohn der ledigen Dienstmagd Bertha Birth, gebürtig aus Quilitten in Ostpreußen, vorher in Katharinenlund in Dienst.-
Taufzeugen: 1) Adolf Hamann, Gärtner, in Augustenburg; 2) Gottlieb Schumann, Arbeiter, in Ulkebüll; 3) Ester Gihla, in Schwenstrup.-
  • Borka Nr. 61 (opslag 7)
Tag der Geburt: 12. Juni, Tag der Taufe: 26. Juni, im Hause, + den 9. Dezember 1892.
Franz, - Sohn der ledigen Dienstmagd Marinka Borka aus Miaskowo in Posen, vorher aus Langenvorwerk.-
Taufzeugen: 1) Hans Rasmussen Jensen, Schuhmacher; 2) Karl Kreutz Jensen, Müllergeselle; 3) Katharina Maria Jensen geb. Jürgensen, alle hieselbst.-
  • Jensen Nr. 66 (opslag 8)
Tag der Geburt: 3. Mai, Tag der Taufe: 10. Juli, im Hause
Karl Andreas, - Sohn der unverheiratetetn Dienstmagd Ottilie Alwine Jensen hieselbst, einer ehel. Tochter des verstorbenen Kreuzzollschiffers Andreas Jensen in Heiligenhafen.-
Taufzeugen: 1) Karl Schütt, Fabrikant in Neumünster, vertreten; 2) Hans Jensen, Schuhmacher, hieselbst; 3) die Mutter des Kindes.-
  • Gillert Nr. 76 (opslag 9)
Tag der Geburt: 9. Juli, Tag der Taufe: 28. Juli, im Hause, + den 30. Dezemb. 1892.
Julius Karl Reinhold Gillert, ehel. Sohn des Klempnermeisters Georg Wilhelm Julius Gillert hieselbst und dessen Ehefrau Katharina Marie geb. Espersen.-
Taufzeugen: 1) Julius Karl Reinhold Gillert, Seilermeister, in Guben; 2) Friedrich Moritz Franz Schliack, Schlachtermeister in Kötzschenbroda, in Sachsen, vertreten; 3) der Vater des Kindes.-
  • Helweg Nr. 89 (opslag 10)
Tag der Geburt: 9. Juni, Tag der Taufe: 11. September, im Hause
Bernhard Eduard Detlef Helweg, ehel. Sohn des Heizers Johann Christian Gustav Helweg und dessen Ehefrau Wiebke Christine Sophie geb. Stohlen hieselbst.-
Taufzeugen: 1) August Eduard Struve, Schuhmacher, in Wesselburen, vertreten; 2) Jakob Detlef Stohlen, Schuhmacher, in Wilster, vertr.; 3) Anna Maria Jensen, ledig, hieselbst.-
  • Cramer Nr. 97 (opslag 11)
Tag der Geburt: 10. September, Tag der Taufe: 2. Oktober, im Hause
Walter Martin Cramer, ehel. Sohn des Privatlehrers Karl Christian Daniel Cramer hieselbst und dessen Ehefrau Rosalie Emilie Sophie geb. Linsau.-
Taufzeugen: 1) William Franz John Diggins, Rentner, hieselbst; 2) Wilhelmine Christiane Martha Linsau, in Zerbst; 3) Ernst Johann Cramer, Eichmeister, hieselbst.-
  • Pucknat Nr. 104 (opslag 12)
Tag der Geburt: 8. September, Tag der Taufe: 16. Oktober, in der Kirche
Anna Maria.- Tochter der ledigen Dienstmagd Eva Auguste Pucknat aus Ostpreußen. Siehe 1889 No. 72.-
Taufzeugen: 1) Anna Sophie Hansen, ledig, zu Rönhof; 2) Anna Christine Magnussen geb. Jacobsen, hieselbst; 3) Julius Hansen, Arbeiter, hieselbst.-

T1893

  • Hansen Nr. 5 (opslag 15)
Tag der Geburt: 2. Januar, Tag der Taufe: 5. Januar, im Hause, + den 16. Januar 1893.
Joseph Klass.- Sohn der ledigen Näherin Margarethe Dorothea Hansen hieselbst, einer ehel. Tochter des Arbeitsmanns Christian Johann Hansen hieselbst und dessen Ehefrau Ellen geb. Rasmussen.-
Taufzeugen: 1) Joseph Klaß, Schornsteinfeger aus Bielitz, vertreten; 2) Ellen Hansen geb. Rasmussen, hieselbst; 3) Heinrich Schieren, Tischler, hieselbst.-
  • Dose Nr. 22 (opslag 16)
Tag der Geburt: 14. Februar, Tag der Taufe: 24. Februar, im Hause, + den 31. Mai 1893.
Anna Sophie Bonette Dose, ehel. Tochter des Schuhmachermeisters Friedrich Andreas Christian Dose hieselbst und dessen verstorbener Ehefrau Anna Sophie Bonette geb. Müntmeier.
Taufzeugen: 1) Niels Müntmeier, Kaufmann, in Geestemünde; 2) Frau Henny Müntmeier, daselbst; 3) Katharine Duwe geb. Dose, in Travemünde, vertr.-
  • Sprengel Nr. 23 (opslag 16)
Tag der Geburt: 17. Februar, Tag der Taufe: 24. Februar, im Hause, + den 25. Februar 1893.
Auguste Helene, - Tochter der ledigen Arbeiterin Marie Louise Sprengel hieselbst, gebürtig aus Friedrichsdorf in Ostpreußen.-
Taufzeugen: 1) Karoline Lock, ledig, hieselbst; 2) Marie Hansen geb. Fergmann, hieselbst; 3) Anna Maria Jensen geb. Jürgensen, hieselbst.-
  • Röhr Nr. 24 (opslag 17)
Tag der Geburt: 26. Januar, Tag der Taufe: 26. Februar, im Hause
August Paul Röhr, ehel. Sohn des Kreuzzollmatrosen August Hinrich Röhr hieselbst und dessen Ehefrau Bertha Emilie Louise geb. Neumann.-
Taufzeugen: 1) Hermann Paul Möbius, Arbeiter in Kiel, vertreten; 2) Paul Theodor Friedrich Kläß, in Ahrensböck, vertreten; 3) Anna Christine Karoline Schulz, geb. Berlin, in Kiel, vertreten.-
  • Finger Nr. 29 (opslag 17)
Tag der Geburt: 23. Januar, Tag der Taufe: 5. März, im Hause, + d. 3. Januar 1894.
Marie Wilhelmine, - Tochter der ledigen Dienstmagd Mathilde Finger hieselbst, vorher in Dienst auf Kekenishof, gebürtig aus Ostpreußen.-
Taufzeugen. 1) Katharina Lauritzen, verheiratet; 2) Maler Karl Lauritzen, hieselbst; 3) Stine Guntzen, hieselbst.-
  • Domscheit Nr. 42 (opslag 18)
Tag der Geburt: 10. März, Tag der Taufe: 16. April, im Hause
Auguste Marie, - Tochter der ledigen Dienstmagd Bertha Domscheit, gebürtig aus Dalheim bei Königsberg, vorher in Dienst auf Rönhof.-
Taufzeugen: 1) Peter Meyer, aus Staugaard; 2) Margaretha Husmann, ledig hieselbst, 3) die Mutter des Kindes.-
  • Karlsson Nr. 45 (opslag 19)
Tag der Geburt: 12. April, Tag der Taufe: 23. April, im Hause
Auguste Marie Karoline -, Tochter der ledigen Dienstmagd Marie Karlsson hieselbst, aus Schweden gebürtig, vorher in Ulkebüll in Dienst.-
Taufzeugen: 1) Hanne Dräger geb. Olsen; 2) Johanne Bollmann geb. Barsen, 3) Julius Bollmann, alle hieselbst.-
  • Timm Nr. 57 (opslag 20)
Tag der Geburt: 23. März, Tag der Taufe: 21. Mai, im Hause
Anna Magdalena Therese Timm, ehel. Tochter des Technikers Alfred Hermann Timm in Danzig und dessen Ehefrau Anna Katharina geb. Hnsen hieselbst.-
Taufzeugen: 1) Marian Hamann, ledig, hieselbst; 2) Johann Hinrich Hansen, Gastwirt, hieselbst; 3) die Mutter des Kindes.-
  • Heinrich Nr. 62 (opslag 20)
Tag der Geburt: 16. April, Tag der Taufe: 10. Juni, im Hause
Marie Christine Johanne Heinrich, ehel. Tochter des Schornsteinfegermeisters Johann Karl Wilhelm Heinrich hieselbst und dessen Ehefrau Marie Christine geb. Sörensen.-
Taufzeugen: 1) Marie Anna Christine Streich geb. Schmidt, in Altona, vertreten; 2) Ida Gebhardt geb. Moyn, in Glückstadt, vertreten; 3) Johannes van Hein, Schornsteinfegermeister, in Wandsbeck.-
  • Krey Nr. 76 (opslag 21)
Tag der Geburt: 27. Mai, Tag der Taufe: 25. Juni, im Hause
Hans Krey, ehel. Sohn des praktischen Arztes Dr. med. Johann Krey hieselbst und dessen Ehefrau Emma geb. Poppendieck.-
Taufzeugen: 1) Simon Krey, Hofbesitzer zu Osterbänge bei St. Margarethen; 2) August Hermann Poppendieck, Gutsbesitzer, in Heudeber im Harz; 3) Frau Emma Poppendieck, dessen Ehefrau.-
  • Gillert Nr. 103 (opslag 24)
Tag der Geburt: 30. Juli, Tag der Taufe: 5. September, im Hause
Emil Julius Franz Gillert, ehel. Sohn des Klempnermeisters Georg Wilhelm Julius Gillert hieselbst und dessen Ehefrau Katharina Marie geb. Espersen
Taufzeugen: 1) Frau Emilie Gillert geb. Scheer, aus Guben; 2) Frau Franziska Schiack geb. Ersch aus Kötzschenbroda; 3) Jakob Möller, Uhrmacher, hieselbst.-
  • Starradt Nr. 126 (opslag 26)
Tag der Geburt: 9. November, Tag der Taufe: 19. November, im Hause
Maria Starradt, Tochter der ledigen Dienstmagd Maria Starradt hier, gebürtig aus Ostpreußen, vorher in Dienst auf Rönhof.-
Taufzeugen: 1) Maria Hintzmann, led; 2) Gustav Hansen, led.; 3) Christian Hansen, led.; alle hier.

T1894

  • Kersten Nr. 2 (opslag 28)
Tag der Geburt: 12. November 1893, Tag der Taufe: 5. Januar, im Hause
Carl Friedrich Franz Kersten, Sohn des Kreissekretärs Martin Johannes Kersten und seiner Ehefrau Regine Margarethe Hermine geb. Klee.-
Taufzeugen: 1) Frau Martha Kleinwächter geb. Kersten in Wildpark bs. Potsdam, vertreten durch die Mutter des Kindes; 2) Garnison Verwaltungsinspector C. Langenbach, hier; 3) Amtgerichtssekretär Franz Festner hier.
  • Möde Nr. 6 (opslag 29)
Tag der Geburt: 12. Dezember 1893, Tag der Taufe: 20. Januar, im Hause
Lorenz August Heinrich Möde, ehel. Sohn des Grenzaufsehers Carl Friedrich Wilhelm Möde und seiner Ehefrau Anne Elisbeth geb. Jensen.-
Taufzeugen: 1. Wilhelm Schramm, Pribbernow bs. Greifenberg (Pommern), 2. Peter Tyggesen, Stenderup; 3. Wittwe Marie Eskesen, hier.
  • Svensson Nr. 11 (opslag 29)
Tag der Geburt: 11. Januar
Marie Sophie Svensson, uneheliche Tochter der ledigen Dienstmagd Annette Sophie Svensson aus Schweden. Das Kind starb ungetauft. Totenregister für 1894. No. 13.-
  • Tietze Nr. 57 (opslag 32)
Tag der Geburt: 27. Februar, Tag der Taufe: 24. Mai, im Hause
Hans Henning Albrecht Tietze, ehelicher Sohn des Katasterkontrolleurs August Emil Carl Tietze und seiner Ehefrau Elise Johanna geb. Martens hier.
1. Ingenieur Henning Martens, Libau; 2. Kataster-Landmesser Hans Gelhar, 3. Frau Albertine Stägemann, Wilster. Alle vertreten.
  • Röhr Nr. 66 (opslag 33)
Tag der Geburt: 15. Juni, Tag der Taufe: 1. Juli, im Hause
Franz Hermann Röhr, ehelicher Sohn des Kreuzzollmatrosen August Hinrich Röhr und der Bertha Emilie Louise, geborene Neumann.
Taufzeugen: 1. Heinrich Nommen Peters. 2. Ehefrau Anna Catharine Petersen 3. Julius Max Henry Kluss in Lübeck.-
  • Kannenberg Nr. 68 (opslag 33)
Tag der Geburt: 2. April, Tag der Taufe: 8. Juli, im Hause
Wally Auguste Agnes Kannenberg, eheliche Tochter des Gerichtsassistenten Paul Gustav Hermann Kannenberg und der Josepha Hulda Valeska geborene Kirschke hieselbst.-
Taufzeugen: 1. Anna Kannenberg, Bromberg 2. Theodor Kannenberg, Bromberg 3. Anna Kirschke, Dresden 4. Agnes Kirschke - Kiel.
  • Vollhaase Nr. 10 nördlicher Distrikt (opslag 3)
Tag der Geburt: 31. Mai, Tag der Taufe: 8. Juli, im Hause
Carl August Friedrich Volhaase, ehelicher Sohn des Arbeiters Carl August Vollhaase und seiner Ehefrau Maria Bothilde geb. Andersen hier.
Taufzeugen: 1. der Vater des Kindes; 2. Gustav Mensing aus Husum; 3. dessen Ehefrau Anna geb. Hansen.
  • Witt Nr. 70 (opslag 33)
Tag der Geburt: 22. Mai, Tag der Taufe: 14. Juli, im Hause
Walter Friedrich Heinrich Witt, ehelicher Sohn des Lehrers Heinrich Witt und der Louise Sophie Magdalena, geborene Köhn hieselbst.
Taufzeugen: 1. Frau Gerichtssekretair Festner, hier 2. Buchhalter Focke - Eckernförde 3. Vater des Kindes.-
  • Eggert Nr. 13 nördlicher Distrikt (opslag 3)
Tag der Geburt: 11. Juli, Tag der Taufe: 29. Juli, im Hause
Ludwig Friedrich Christian Wilhelm Eggert, ehelicher Sohn des Buchbinders Friedrich Christian Eggert und seiner Ehefrau Martha geb. Klock hieselbst.
Taufzeugen: 1. F. W. L. Meyer aus Kiel; 2. H. Ch. Friedr. Prüss aus Friedrichsort; 3. Louise Christiane Eggert, hieselbst.
  • Clausen Nr. 78 (opslag 34)
Tag der Geburt: 27. August, Tag der Taufe: 16. September, im Hause
Andreas Nicolai Adolph Clausen, ehelicher Sohn des Milchhändlers Friedrich Clausen und der Maria Christine, geborene Kümpel hieselbst.
Taufzeugen: 1. Maler Anton Kümpel 2. Carl Andreas Reusch - Hamburg 3. Karen Friederike Marie Clausen ibid.
  • Lenz Nr. 103 (opslag 36)
Tag der Geburt: 16. November, Tag der Taufe: 25. Dezember, im Hause
Ludwig Peter Carl Lenz, ehelicher Sohn des Polizeisergeanten Wilhelm Friedrich Ludwig Lenz und dessen Ehefrau Margaretha Friederike, geborene Paulsen, hieselbst.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Carl Lenz 2. Arbeiter Peter Asmussen, gen. Krenz 3. Ehefrau Pauline Lenz aus Lübeck.
  • Wünsche Nr. 13 (opslag 38)
Tag der Geburt: , Tag der Taufe: , im Hause
Walther Wilhelm Ludwig Wünsche, ehelicher Sohn des Lehrers Wilhelm Adolph Wünsche und seiner Ehefrau Louise Regina Johanna geborene Metzel hieselbst.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Wilhelm Wünsche, Rendsburg 2. Arbeiter Ludwig Metzel, Neumünster, beide vertreten 3. Photograf Alwin Wünsche, Eutin
  • Scharff Nr. 41 (opslag 41)
Tag der Geburt: 7. Juli, Tag der Taufe: 14. Juli, im Hause
Auguste Mary Hariet Scharff, eheliche Tochter des Kreuzzollmatrosen Johann Carl William Scharff und seiner Ehefrau Auguste Therese Mary, geborene Ortlepp hieselbst.
Taufzeugen: 1. Töpfermeister Carl Georg August Ortlepp in Hamburg, vertreten 2. u. 3. Vater und Mutter des Kindes.
  • Kannenberg Nr. 42 (opslag 41)
Tag der Geburt: 20. März, Tag der Taufe: 28. Juli, im Hause
Elsa Helene Johanna Kannenberg, eheliche Tochter des Gerichtsassistenten Paul Gustav Hermann Kannenberg, evang. Conf., und seiner Ehefrau Josepha Hulda Valeska geborene Kirschke, kath. Conf., hieselbst.
Taufzeugen: 1. Frau Martha Bauch geb. Kirschke in Kiel 2. Frl. Helene Kannenberg in Bromberg 3. Postverwalter Torlinske in Eckensund, alle vertreten.
  • Hintze Nr. 65 (opslag 43)
Tag der Geburt: 2. September, Tag der Taufe: 17. November, im Hause
Auguste Friederike Johanna Hintze, eheliche Tochter des Kürschners Johann Friedrich Hintze und dessen Ehefrau Johanne Friederike, geborene Lehne hieselbst.
Taufzeugen: 1. 1. u. 2. die Eltern des Kindes 3. Frl. Auguste Lehne aus Bodenburg bei Hildesheim

T1895

  • Petersen Nr. 34 nördlicher Distrikt (opslag 7)
Tag der Geburt: 3. Juli, Tag der Taufe: 31. Juli, im Hause
Harry Petersen, ehelicher Sohn des Uhrmachers August Petersen und der Claudine Wilhelmine geb. Mortensen.
Taufzeugen: 1. Uhrm. Petersen sen. Wittwer 2.- 3. Niels Mortensen und Braut Catharine Drechsler in Bremerhaven
  • Petersen Nr. 48 nördlicher Distrikt (opslag 8)
Tag der Geburt: 12. September, Tag der Taufe: 20. October, im Hause
Otto Hellmuth Asmus Petersen, ehelicher Sohn des Maschinisten-Assistenten Jürgen Friedrich Johannes Petersen und der Christina Margarethe geb. Sörensen.
Taufzeugen: 1. u. 2. Schneider Asmus Sörensen und Frau aus Flensburg, vertreten; 3. Heizer Hans Carl Emil Sass.
  • Welk Nr. 50 nördlicher Distrikt (opslag 8)
Tag der Geburt: 1. October Tag der Taufe: 29. October, im städt. Armenhause
Clara Welk, Tochter der ledigen Dienstmagd Emilie Welk aus Klausdorf, Kreis Deutsch-Krone.
Taufzeugen: 1. Frau Marie Brigitte Richter. 2. Frau Anna Peplinski 3. Peter Asmussen, sämtlich Alumnen des hiesigen Armenhauses.
  • Reuter Nr. 57 nördlicher Distrikt (opslag 8)
Tag der Geburt: 18. November, Tag der Taufe: 15. December, im Hause von Kirchenpropst Reuter getauft
Clara Emmi Theodora Reuter, eheliche Tochter des praktischen Arztes Dr. med. Andreas Rudolph August Reuter und seiner Ehefrau Martha Christine Dorothea geb. Hansen hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Clara Hansen in Kiel 2. Frl. Emmi Reuter in Broacker 3. Theodor Reuter Ingenieur in Kiel.

T1896

  • Brag Nr. 15 nördlicher Distrikt (opslag 10)
Tag der Geburt: 16. März, Tag der Taufe: 29. März, im Hause
Hans Brag, ehelicher Sohn des Schiffsführers Peter Brag und der Kirsten Marie geb. Warburg hier.
Taufzeugen: 1. Georg Heinr. Barth. Ahlmann. 2. Hans Hauschild, Geestemünde 3. der Vater.
  • Valentiner Nr. 15 (opslag 46)
Tag der Geburt: 11. März in Kiel, Tag der Taufe: 12. April, im Hause
Otto Joachim Ahlmann Valentiner, ehelicher Sohn des Hauptpastors Otto Friedrich Valentiner und seiner Ehefau Mathilde, geborene Olde hieselbst.
Taufzeugen: 1. Hofbesitzer Friedrich Valentiner - Christiansfeld 2. Gutsinspector Joachim Olde - Noer 3. Frl. Henny Marzen - Heiligenhafen
  • Koch Nr. 26 (opslag 47)
Tag der Geburt: 11. April, Tag der Taufe: 12. Juli, im Hause
Louise Wilhelmine Marie Koch, eheliche Tochter des Apothekers Peter Friedrich Andreas Koch und seiner Ehefrau Charlotte Louise Wilhelmine geborene Amtsberg hieselbst.
Taufzeugen: 1. Frau Luise Amtsberg, Hamburg-Barmbeck 2. Frau Christine Wilhelmine Koch, Husum 3. Frau Marie Becker, Kotzenbüll 4. Frl. Luise Grove, Hamburg.
  • Gillert Nr. 46 nördlicher Distrikt (opslag 12)
Tag der Geburt: 29. Juni, Tag der Taufe: 16. August, im Hause, ausgetreten aus der Folkekirke den 30. November 1936
Wilhelmine Franziska Catharine Gillert, eheliche Tochter des Klempnermeisters Georg Wilhelm Julius Gillert und der Catharine Marie geb. Espersen.
Taufzeugen: 1. Julius Gillert, Rentner, Kötzschenbroda 2. Frau Franz. Schliak, daselbst 3. Wilh. Elley, Wittwer, Gravenstein.
  • Fischer Nr. 56 nördlicher Distrikt (opslag 12)
Tag der Geburt: 26. Juli, Tag der Taufe: 28. September, im Hause
Henry Herrmann August Fischer, ehelicher Sohn des Kreuzzollschiffers Friedrich Fritz Henry Fischer und seiner Ehefrau Maria Margaretha Hermine geb. Wolters hier.
Taufzeugen: 1.-2. die Eltern 3. August Vooth, Auktionator in Cuxhaven, vertreten.
  • Glöckner Nr. 40 (opslag 49)
Tag der Geburt: 23. September, Tag der Taufe: 6. October, im Hause
Paula Caecilie Antonie Glöckner, eheliche Tochter des Revisionsaufsehers Paul Theodor Glöckner und seiner Ehefrau Johanna Christine Margarethe, geborene Baars hieselbst.
Taufzeugen: 1. Frau Pauline Glöckner in Neustettin 2. Frl. Cäcilie Baars in Wewelsfleth 3. Frau Antonie Köhler in Berlin, alle verteten.
  • Boysen Nr. 61 nördlicher Distrikt (opslag 13)
Tag der Geburt: 24. August, Tag der Taufe: 11. October, im Hause
Betty Cäcilie Boysen, eheliche Tochter des Kaufmanns Heinrich Julius Boysen und seiner Ehefrau Catharina Helene geb. Christiansen hier.
Taufzeugen: 1. u. 2. Hufner Boy Boysen in Niebüll und Ehefrau Cäcilie Friederike geb. Johannsen, 3. Frl. Helene Christiansen Niebüll.
  • Hansen Nr. 48 (opslag 49)
Tag der Geburt: 3. September, Tag der Taufe: 29. October, im Hause
Gerhard Günther Hansen, ehelicher Sohn des Kaufmanns Johann Gerhard Hansen und seiner Ehefrau Angelika Marie Luise, geborene Schmidt hieselbst.
Taufzeugen: 1. Kaufmann Gustav Petersen in Hadersleben 2. Prem.Lieutnant Fritz Schuldheiss in Kiel 3. Frau Oberstabsarzt Anna von Platen in Schwerin, alle vertreten.
  • Kannenberg Nr. 51 (opslag 49/50)
Tag der Geburt: 14. Juli, Tag der Taufe: 8. November, im Hause
Charlotte Margarethe Frida Kannenberg, eheliche Tochter des Gerichtsassistenten Paul Gustav Hermann Kannenberg, evang. Confession, und seiner Ehefrau Josepha Hulda Valeska, geborene Kirschke, katholischer Confession.
Taufzeugen: 1. Frl. Frieda Kannenberg in Gombin Grv. Warschau in Russland 2. Frl. Margarethe Kannenberg in Gogulkowo-Inin 3. Gustav Kannenberg in Berlin, alle vertreten.

T1897

  • Kersten Nr. 8 (opslag 52)
Tag der Geburt: 4. Januar, Tag der Taufe: 10. Februar, im Hause
Paul Heinrich August Otto Kersten, ehelicher Sohn des Kreissekretairs Martin Johann Kersten und seiner Ehefau Regine Margarethe Hermine, geborene Klee hier.
Taufzeugen: 1. Frau Margarethe Maass geb. Kersten in Nauen, vertreten 2. Lehrer Heinrich Witt 3. Amtsvorsteher Thomas August Ebeling in Ekensund
  • Reuter Nr. 12 nördlicher Distrikt (opslag 14)
Tag der Geburt: 13. Februar, Tag der Taufe: 14. Februar, im Hause von Kirchenpropst Reuter getauft
Fritz Otto Hans Reuter, ehelicher Sohn des Arztes Dr. med. Andreas Rudolph August Reuter und seiner Ehefrau Martha Christine Dorothea, geb. Hansen hier.
Taufzeugen: 1. Rentner Hans Boysen, Kiel. 2. Frl. Sophie Jepsen, Kiel, 3. Kaufm. Otto Hansen, Kiel, alle vertreten.
  • Helmer Nr. 15 nördlicher Distrikt (opslag 14)
Tag der Geburt: 1. Februar, Tag der Taufe: 7. März, im Hause
Peter Theodor Helmer, ehelicher Sohn des Kaufmanns Hans Peter Georg Helmer und der Emilie, geb. Neustadt hier.
Taufzeugen: 1. Baurath Th. Hättasch, Leipzig, vertreten, 2. Kaufmann Nicol. Helmer, hier 3. Frau Friedo Schack, geb. Helmer, Flensburg.
  • Witt Nr. 24 nördlicher Distrikt (opslag 15)
Tag der Geburt: 31. Januar, Tag der Taufe: 19. April, im Hause
Friedrich Christian Witt, ehel. Sohn des Malermeisters Friedrich Wilhelm Witt und seiner Ehefrau Herma Maria Anna, geb. Runge hier.
Taufzeugen: 1. .Stadtrath F. L. Witt hier 2. Christian Joachim Martin Runge, Gross Flottbeck. 3. Ingeburg Sophie Witt, z.Z. Holebüll.
  • Koch Nr. 28 (opslag 54)
Tag der Geburt: 25. März, Tag der Taufe: 17. Mai, im Hause
Ludwig Friedrich Owe Koch, ehelicher Sohn des Apothekers Peter Friedrich Andreas Koch und seiner Ehefrau Charlotte Louise Wilhelmine, geborene Amtsberg hier.
Taufzeugen: 1. Rentier Ludwig Koch in Husum 2. Dr. med Friedrich Amtsberg in Hamburg-Barmbek 3. Ove Becker in Kotzenbüll, letzter vertreten.
  • Wulff Nr. 31 (opslag 54)
Tag der Geburt: 14. Mai, Tag der Taufe: 28. Mai, im Hause
Fritz Jens Theodor Wulff, ehelicher Sohn des Dampfschiffrestaurateurs Fritz August Asmus Wulff und seiner Ehefrau Anna Sophie Hansine Catharine geb. Jensen hier.
Taufzeugen: 1. Der Vater des Kindes 2. Maschinist Jens Jürgen Jensen in Flensburg, vertreten 3. Photograf Theodor Jensen in Antwerpen, vertreten.
  • Cramer von Clausbruch Nr. 45 (opslag 55)
Tag der Geburt: 30. Mai in Hamburg, Tag der Taufe: 1. August, im Hause
Gerdrud Cramer von Clausbruch, eheliche Tochter des Kaufmanns Hans Albert Cramer von Clausbruch in Hamburg und seiner Ehefrau Elisbeth Lucie, geborene Raedel.
Taufzeugen: 1. Ziegeleibesitzer Albert Wilhelm Cramer von Clausbruch in Tornschau 2. Zollrendant Raedel 3. dessen Ehefrau
  • Lauterlein Nr. 48 (opslag 56)
Tag der Geburt: 27. Juli, Tag der Taufe: 29. August, im Hause
Johanna Cathinca Lauterlein, eheliche Tochter des Fabrikanten Carl Ernst Lauterlein und seiner Ehefrau Anna Johanna Alwilda, geborene Rosted.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Mathilde Lauterlein in Krimmitschau 2. Kaufmann Peter E. Hansen in Kopenhagen 3. Fräulein Juliane Rosted aus Hörsholm
  • Koch Nr. 43 nördlicher Distrikt (opslag 16)
Tag der Geburt: 4. August, Tag der Taufe: 4. September, im Hause
Charles Johannes Stewart Koch, ehelicher Sohn des Dampfschiffrestaurateurs Johann Heinrich Koch und der Maria Dorothea, geborene Petersen hier.
Taufzeugen: 1. Kapitain Charles Stewart Schmidt. 2. Sophie Hansine Petersen, Flensburg. 3. Johannes Alexander Ingwersen, Flensburg.
  • Hansen Nr. 50 nördlicher Distrikt (opslag 17)
Tag der Geburt: 24. Setember, Tag der Taufe: 4. October, im Hause
Christina Hansen, Tochter der ledigen Arbeiterin Anna Christina Hansen hieselbst.
Taufzeugen: 1. die Mutter. 2. Nicolaus Heinrich Jensen aus Kappeln. 3. Margarethe Fried. Ihle aus Broacker.
  • Richter Nr. 54 (opslag 56)
Tag der Geburt: 13. September, Tag der Taufe: 23. October, im Hause
Margarethe Marie Magdalene Richter, eheliche Tochter des Postassistenten Robert Christoph Ernst Franz Heinrich Richter und seiner Ehefrau Anna Dorothea Sophia, geborene Schlüter hier.
Taufzeugen. 1. Wittwe Margarethe Mähl - Kiel 2. Marie Fritzsche - Kiel 3. Ehefrau Magdalene Reimer - Nordschl. Weiche
  • Günzel Nr. 63 nördlicher Distrikt (opslag 18)
Tag der Geburt: 21. October, Tag der Taufe: 28. November, im Hause
Johann Alfred Friedrich Günzel, ehelicher Sohn des Amtsrichters Friedrich Alfred Günzel und seiner Ehefrau Anna, geborene Krey hieselbst.
Taufzeugen: 1. Rentner Christian Friedrich Wilhelm Günzel in Plötz b. Löbejün, Prv. Sachsen, vertreten. 2. Frau Hofbesitzer Margarete Krey, geb. Rehder, Osterbünge b. St. Margarethen. 3. Gutsbesitzer Friedrich Albert Günzel, Plötz b. Löbejün, vertreten. 4. Prakt. Arzt Dr. med. Johann Krey hier.

T1898

  • Petersen Nr. 7 (opslag 58)
Tag der Geburt: 16. Januar, Tag der Taufe: 1. Februar, im Hause
Wilhelm Friedrich Ludwig Petersen, ehelicher Sohn des Bäckers Heinrich Wilhelm Jacob Petersen und seiner Ehefrau Johanne Luise geborene Wentriro hier.
Taufzeugen: 1. Wittwe Ernestine Wentriro 2. Schutzmann Heinrich Wentriro in Altona, vertreten 3. Tischler Ludwig Petersen, vertreten.
  • Langelo Nr. 14 (opslag 59)
Tag der Geburt: 23. Januar, Tag der Taufe: 24. Februar, im Hause
Dora Anna Langelo, eheliche Tochter des hiesigen Bäckermeisters Henning Boetius Langelo und seiner Ehefrau Minna Marianne Johanna, geborene Zwanzig.
Taufzeugen: 1. Bäckermeister Johann Ludwig Langelo 2. Wwe. Doris Zwanzig aus Schleswig 3. Fräulein Marie Langelo, Lehrerin.
  • Witt Nr. 8 nördlicher Distrikt (opslag 18)
Tag der Geburt: 3. Januar, Tag der Taufe: 27. Februar, im Hause
Mathilde Margarethe Witt, eheliche Tochter des Malermeisters Friedrich Wilhelm Witt und der Herma Maria Anna, geb. Runge hier.
Taufzeugen: 1. Frau Stadtrath Witt; 2. Juliane Cathrine Marg. Runge, geb. Marxen, Gr. Flottbeck. 3. Eduard Runge, Tornesch.
  • Manecke Nr. 16 (opslag 59)
Tag der Geburt: 25. Februar, Tag der Taufe: 13. März, im Hause
Heinrich Friedrich Paul Manecke, ehelicher Sohn des Weichenstellers Johann Heinrich Wilhelm Manecke und seiner Ehefau Anna Catharina Wilhelmine Marie, geborene Martien hier.
Taufzeugen: 1. Käthner Heinrich Martien in Neurohlsdorf in Hannover 2. Tagelöhner Christoph Manecke in Scharnebeck in Hannover 3. Schlachter Heinrich Schmidt, Rohlsdorf in Hannover, vertreten
Ausgetreten aus der evang. luth. Kirche den 23. August 1939 lt. Mitteilung von der Ev. luth. Kirchengemeinde in Brunsbüttelkoog.
  • Matzen Nr. 18 (oplag 59)
Tag der Geburt: 14. December 1897, Tag der Taufe: 22. März 1898, im Hause
Heinrich Michael August Matzen, ehelicher Sohn des Segelmachers Broder Conrad Matzen und seiner Ehefrau Therese Auguste, geborene Hillers.
Taufzeugen: 1. Segelmacher Heinrich Michael Matzen; 2. Bäcker August Hillers in Oldesloe, vertreten; 3. Fräulein Elise Böttcher
  • Holst Nr. 23 (opslag 59)
Tag der Geburt: 15. März, Tag der Taufe: 10. April, im Hause
Hans Friedrich Holst, ehelicher Sohn des Kaufmanns Carl Heinrich Holst und seiner Ehefrau Emilie Johanne, geborene Ove hier.
Taufzeugen: 1. Schuhmacher Heinrich Holst in Neumünster; 2. Conditor Heinrich Bangert in Flensburg, vertreten; 3. Wwe. Friederike Ove in Langstedt bei Eggebeck.
  • Büll Nr. 24 (opslag 59)
Tag der Geburt: 20. October 1897, Tag der Taufe: 10. April 1898, in der Kirche
Luise Martha Clara Büll, eheliche Tochter des Postanwärters Heinrich Wilhelm Büll und seiner Ehefrau Amalie Bertha Elisabeth, geb. Groth hier.
Taufzeugen: 1. Fräulein Clara Bock 2. Ehefrau Louise Mehrens in Kiel 3. Fräulein Martha Schmidt in Kiel
  • Pfützner Nr. 33 (opslag 60)
Tag der Geburt: 22. April, Tag der Taufe: 8. Mai , im Hause
Friedrich Karl Arthur Pfützner, ehelicher Sohn des Tischlergesellen Friedrich Wilhelm Pfützner und seiner Ehefrau Helene Friederika, geborene Pahl hier.
Taufzeugen: 1. Revisionsbeamter Möde; 2. Maria Pahl, ledig; 3. Arbeiter Ernst Pfützner in Meissen, vertreten.
  • Kannenberg Nr. 44 (opslag 61)
Tag der Geburt: 14. December 1897, Tag der Taufe: 26. Juni 1898, im Hause
Hertha Martha Lydia Kannenberg, eheliche Tochter des Gerichts-Assistenten Paul Gustav Hermann Kannenberg und seiner Ehefrau Josepha Hulda Valeska, geborene Kirschke, katholischer Confession, hier.
Taufzeugen: 1. Lydia Kannenberg 2. Martha Kannenberg, beide Bromberg, beide vertreten
  • Beck Nr. 26 nördlicher Distrikt (opslag 19)
Tag der Geburt: 26. Mai, Tag der Taufe: 3. Juli, im Hause
Christian Friedrich August Beck, ehelicher Sohn des Stadtkassierers Christian Nielsen Beck und der Dora Margarethe Caroline, geb. Zwanzig hier.
Taufzeugen: 1. u. 2. Gerichtsvollz. Kaul und Frau aus Schleswig; 3. der Vater.
  • Block Nr. 28 nördlicher Distrikt (opslag 19)
Tag der Geburt: 23. December 1897 in Kiel, Tag der Taufe: 15. Juli, im Hause
Harry Fritz Peter Block, ehelicher Sohn des Kaufmanns Richard Carl August Gottlieb Block und der Wilhelmine Maria, geborene Thomsen in Kiel.
Taufzeugen: 1. Maler Lorenz; 2. Wittwe Wilhel. Christ. Thomsen geb. Bendixen; 3. die Mutter.
  • Leineweber Nr. 56 (opslag 62)
Tag der Geburt: 28. August, Tag der Taufe: 15. September, im Hause
Willi Friedrich Leineweber, ehelicher Sohn des Friseurs Wilhelm Hermann Leineweber und seiner Ehefrau Mathilde Magdalene, geborene Johannsen hieselbst.
Taufzeugen: 1. Dachdecker Friedrich Leineweber in Jerichow 2. Nicolaus Kries, Schiffszimmermann in Bredtstedt 3. Elise von Holst, Ehefrau in Bredtstedt, alle vertreten.
  • Burgtorf Nr. 59 (opslag 63)
Tag der Geburt: 17. Juli, Tag der Taufe: 4. September, im Hause
Margaretha Paula Hermine Burgtorf, eheliche Tochter des Oberlehrers an der Königlichen Realschule Professor Dr. Carl Burgtorf und seiner Ehefrau Alma, geborene Gercke hier.
Taufzeugen: 1. Frau Paula Olivet in Nordheim 2. Hermann Burgtorf, beide vertreten 3. der Vater des Kindes
  • Reuter Nr. 62 (opslag 63)
Tag der Geburt: 5. September, Tag der Taufe: 16. October, im Hause
Adolf Ludwig Rudolf Reuter, ehelicher Sohn des praktischen Arztes Dr. med. Andreas Rudolf August Reuter und seiner Ehefrau Martha Christine Dorothea, geborene Hansen hier.
Taufzeugen: 1. Luise Reuter in Kiel 2. Rudolf Reuter, cand. min., z.Z. Handewitt 3. Anton Hansen, Dr. med., Arzt in Broacker
  • Cramer von Clausbruch Nr. 78 (opslag 64)
Tag der Geburt: 23. September, Tag der Taufe: 18. December, im Hause
Harald Albert Cramer von Clausbruch, ehelicher Sohn des Kaufmanns Hans Albert Cramer von Clausbruch und seiner Ehefrau Elisabeth Lucie, geborene Raedel hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Marie Cramer von Clausbruch in Tornschau 2. Rudolf Caesar, Regierungs-Baurath in Hamburg 3. Richard Cramer von Clausbruch 4. Helene Cramer von Clausbruch, Tornschau
  • Schenk Nr. 50 nördlicher Distrikt (opslag 20)
Tag der Geburt: 27. October, Tag der Taufe: 26. December, im Hause
Elise Eleonore Johanna Schenk, eheliche Tochter des Realschuldirektors Dr. phil. Karl Leberecht Richard Schenk und der Anna Luise Theresie, geb. Koch hier.
Taufzeugen: 1. Gutsbes. William Koch zu Unter Farnstädt. 2. Frau Rentier Koch zu Querfurt. 3. Frl. Elise Schenk zu Frankfurt a. O., alle vertreten.

T1899

  • Richter Nr. 8 (opslag 66)
Tag der Geburt: 28. December 1898, Tag der Taufe: 5. Februar 1899, im Hause
Johanna Dorothea Margaretha Richter, eheliche Tochter des Postassistenten Robert Christoph Ernst Franz Heinrich Richter und seiner Ehefrau Anna Dorothea Sophia, geborene Schlüter hier.
Taufzeugen: 1. Johanna Sophia Adeline Richter in Hamburg, vertreten 2. die Mutter des Kindes 3. Ehefrau Margaretha Marie Mühe.
  • Koch Nr. 16 (opslag 68)
Tag der Geburt: 7. Februar, Tag der Taufe: 12. März, im Hause
Gertrud Magdalene Carla Koch, eheliche Tochter des Apothekers Peter Friedrich Andreas Koch und seiner Ehefrau Charlotte Louise Wilhelmine, geborene Amtsberg hier.
Taufzeugen: 1. Frau Dr. Magdalene de Vries 2. Apotheker Carl Pichon in Hamburg, vertreten.
  • Petrat Nr. 26 nördlicher Distrikt (opslag 22)
Tag der Geburt: 17. März, Tag der Taufe: 9. April, im Hause
Wilhelm Heinrich Hermann Petrat, ehelicher Sohn des Schmiedegesellen Johann Heinrich Gustav Petrat und der Anna Maria Margaretha, geb. Nicolaisen hier.
Taufzeugen: 1. Schutzmann a. D. Wilhelm Ferd. Petrat, Gumbinnen, vertreten; 2. Peter Nicolaisen, Arbeiter, hier. 3. Catharine Nicolaisen.
  • Tietze Nr. 27 (opslag 68)
Tag der Geburt: 28. Januar in Berlin, Tag der Taufe: 24. April, im Hause
Paul Adolph Tietze, ehelicher Sohn des Monteurs Gustav Adolph Tietze und seiner Ehefrau Auguste Ernestine, geborene Dawartz aus Berlin hier zum Besuch.
Taufzeugen: 1. Carl Marquard, Kaufmann in Hamburg 2. Frau Gasmeister Nielsen 3. die Mutter des Kindes
  • Rasmussen Nr. 30 nördlicher Distrikt (opslag 22)
Tag der Geburt: 23. März, Tag der Taufe: 7. Mai, im Hause
Hedwig Sophie Rasmussen, eheliche Tochter des Maurers Niels Rasmussen und der Sophie Maria, geb. Möller hier.
Taufzeugen. 1. Frau Hedwig Möller, geb. Lohmann, Berlin, vertreten. 2. Frau Anne Marie Möller, geb. Hansen hier. 3. Büreaugehülfe Carl Johannes Peter Jensen hier.
  • Frost Nr. 33 (opslag 68)
Tag der Geburt: 25. April, Tag der Taufe: 14. Mai, im Hause
Wilhelm Gustv Heinrich, unehelicher Sohn des ledigen Dienstmagd Martha Frost, katholischer Confession.
Taufzeugen: 1. die Mutter des Kindes 2. u. 3. Arbeiter Jankowski und Ehefrau
Nach Mitteilung des Standesamtes v. 7. Nov. 1913 ist das Kind auf Antrag des Haushalters Gustav August Schwank zu Gut Aasbüttel jetzt Jagdaufseher zu Artlenburg a.d.Elbe, Provinz Hannover, welcher sich zum Verfügung des Justizministers in Berlin vom 2. December 1905 für ehelich erklärt worden.
  • Witt Nr. 32 nördlicher Distrikt (opslag 22)
Tag der Geburt: 11. April, Tag der Taufe: 20. Mai, im Hause
Hermann Ludwig Witt, ehelicher Sohn des Malermeisters Friedrich Wilhelm Witt und der Herma Maria Anna, ge. Runge hier.
Taufzeugen: Hans Cesar Emil Runge, Maschinist a. S.M.S. Iltis, vertreten. 2. Ludwig Andreas Witt, Port Arthur, vertreten. 3. Marie Sophie Dorothea Eleonore Witt, hier.
  • Kauffmann Nr. 41 (opslag 69)
Tag der Geburt: 17. Januar, Tag der Taufe: 18. Juni, in der Kirche
Edith Alice Kauffmann, eheliche Tochter des Kaiserlichen Bank-Vorstandes Max Friedrich Wilhelm Kauffmann und seiner Ehefrau Martha Olga Meta Alice, geborene Rentel hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Amalie Kauffmann in Cöslin 2. Frl. Margarethe Suter in Langfuhr 3. Frl. Lina Timm in Danzig 4. Frl. Helene Tourbie in Zoppot, alle vertreten.
  • Friederichs Nr. 44 (opslag)
Tag der Geburt: 24. Mai, Tag der Taufe: 2. Juli, im Hause
Hertha Elisabeth Emma Friederichs, eheliche Tochter des kommissarischen Stadtbaumeisters Andreas Jürgen August Friederichs und seiner Ehefrau Emma Gustave Erudine, geborene Rubarth hier.
Taufzeugen: 1. Baumeister Hans Friederichs 2. Schiffskapitain Ludwig Rubarth in Kiel
  • Merfert Nr. 57 (opslag 70)
Tag der Geburt: 12. Augsut, Tag der Taufe: 27. Augsut, im Hause
Friedrich, unehelicher Sohn der ledigen Dienstmagd Maria Merfert, kathol. Confession, aus Ziegenhalz bei Neisse, im Dienst auf Werthemine.
Taufzeugen: 1. Niels Sören Hansen 2. Friedrich Hansen 3. Anna Catharina Hansen.
  • Wulff Nr. 59 u. 60 (opslag 70)
Tag der Geburt: 15. September, Tag der Taufe: 1. October, im Hause
Marie Antonie Julie Wulff, Thora Pauline Johanna Wulff, eheliche Zwillingstöchter des Dampfschiffsrestaurateurs Fritz Asmus Wulff und seiner Ehefrau Anna Sophia Hansine Caroline, geborene Jensen hier.
Taufzeugen: zu I. 1. Marie Jensen, ledig; 2. Frau Antonie Bruhn; 3. Julius Bruhn; zu II. 1. Thora Jensen 2. Ehefrau Pauline Jensen, aus Tournay (Belgien) 3. Ehefrau Johanne Henningsen.
  • Dose Nr. 67 (opslag 71)
Tag der Geburt: 16. November, Tag der Taufe: 29. November, im Hause
Johannes Friedrich Theodor Dose, ehelicher Sohn des Schuhmachermeisters Friedrich Andreas Christian Dose und seiner Ehefrau Pauline, geborene Blöcker hier.
Taufzeugen: 1. Johann Hermann Dose, Bahnhofsarbeiter in Travemünde 2. cand. theol. Thomas Matthiesen, hier 3. Frl. Martha Feickert.
  • Ewers Nr. 72 (opslag 71)
Tag der Geburt: 25. October, Tag der Taufe: 10. December, im Hause
Paula Emilie Emma Ewers, eheliche Tochter des Kaufmanns Johannes Heinrich Theodor Ewers und seiner Ehefrau Clarine Mathilde, geborene Schättiger hier.
Taufzeugen: 1. Frau Pauline Petersen, geb. Ewers in Kiel 2. Frau Emilie Schättiger, geb. Stöckler, hier 3. Frau Emma Bernhard, geb. Schättiger in Schleswig; 4. Kaufmann Gustav Ewers in Kiel.
  • Fries Nr. 75 (opslag 71)
Tag der Geburt: 9. December 1898 in Burg auf Fehmarn, Tag der Taufe: 25. December, im Hause
Christian Heinrich Fries, ehelicher Sohn des Maschinenbauers Peter Bartram Fries und seiner Ehefrau Charlotte Dorothea Henriette, geborene Berg, jetzt wohnhaft in Heiligenhafen.
Taufzeuge: 1. Tischler Peter Christian Fries hier 2. Pensionist Heinrich Paul Asmus Berg in Flensburg 3. Catharine Helene Caecilie Fries hier.

T1900

  • Albrecht Nr. 4 (opslag 72)
Tag der Geburt: 25. November 1899, Tag der Taufe: 10. Januar 1900, im Hause
Wilhelm Johannes Friedrich Carl Albrecht, ehelicher Sohn des Conditors Wilhelm Carl Christoph Albrecht und seiner Ehefrau Emilie Lucinde Johanna, geborene Giese hier.
Taufzeugen: 1. Bäcker Carl Albrecht in Sternberg, vertreten; 2. Emma Giese in Hamburg, vertreten; 3. Wittwe Sophie Giese in Sternberg
  • Mansen Nr. 5 nördlicher Distrikt (opslag 26)
Tag der Geburt: 4. December, Tag der Taufe: 21. Januar, im Hause
Albert Friedrich Mansen, ehelicher Sohn des Schiffskochs Christian Gustav Lorenz Mansen und der Elise Johanna, geb. Bruhn hier.
Taufzeugen: 1. Albert Mansen, Musiker in Stettin, vertreten. 2. -3. Matrose Emil Kass und Frau Marie geb. Kern.
  • Wolff Nr. 41 (opslag 75)
Tag der Geburt: 14. Mai, Tag der Taufe: 24. Juni, im Hause
Christian Karl Adolf Wolff, ehelicher Sohn des Tischlergesellen Jens Jürgensen Wolff und seiner Ehefrau Emma Marie, geborene Schneider hier.
Taufzeugen: 1. Tischler Adolf Wolff; 2. Caecilie Wolff 3. Glaser Hugo Schneider in Böhlen (Schwarzb. Rudolst.), vertreten.
  • Fries Nr. 43 (opslag 76)
Tag der Geburt: 8. Juni, Tag der Taufe: 22. Juli, im Hause
Carl Jacob Fries, ehelicher Sohn des Kreuzzollmatrosen Sören Friedrich Fries und seiner Ehefrau Johanne Margarethe Christine, geborene Thomsen hier.
Taufzeugen: 1. Carl Olaf Thomsen in Kupfermühle 2. Jacob Martin Thomsen in Emmerich, vertreten 3. die Mutter des Kindes
  • Kempfe Nr. 45 (opslag 76)
Tag der Geburt: 23. Mai, Tag der Taufe: 29. Juli, im Hause
Paul Gustav Kempfe, ehelicher Sohn des Cantinenwirths Paul Gustav Kempfe und seiner Ehefrau Clara Antonie, geborene Weber hier.
Taufzeugen: 1. Selma Weber, ledig in Dresden, vertreten; 2. Arbeiter Gustav Eger in Lehe, vertreten; 3. Gastwirth H. C. Friedrichsen , hier.
  • Nissen Nr. 53 (opslag 77)
Tag der Geburt: 17. August, Tag der Taufe: 16. September, im Hause
Heinrich Johannes Nissen, ehelicher Sohn des Tischlergesellen Jürgen Niels Nissen und seiner Ehefrau Elise Wilhelmine Friederike, geborene Schwerdt hier.
Taufzeugen: 1. Bäcker Heinrich Delfs in Kiel, vertreten 2. Tapezierer Johannes Stender in Kiel, vertreten; 3. der Vater des Kindes.
  • Koch Nr. 60 (opslag 77)
Tag der Geburt: 24. August, Tag der Taufe: 25. October, im Hause
Friedrich Peter Wilhelm Koch, ehelicher Sohn des Apothekers Peter Friedrich Andreas Koch und seiner Ehefrau Charlotte Louise Wilhelmine, geborene Amtsberg hier.
Taufzeugen: 1. Peter Koch in Kotzenbüll 2. Wwe. Wilhelmine Koch in Husum 3. Dr. med. Fr. Amtsberg in Barmbeck
  • Kannenberg Nr. 64 nördlicher Distrikt (opslag 30)
Tag der Geburt: 19. August, Tag der Taufe: 28. October, im Hause
Paul August Hermann Kannenberg, ehel. Sohn des Gerichtsassistenten Paul Gustav Hermann Kannenberg und der Josepha Hulda Valeska, geb. Kirschke, katholischer Confession, hier.
Taufzeugen: 1. Tapezierer H. Kannenberg, Remscheid. 2. Lehrerin Frieda Kannenberg, Kaisersfeld bei Mogilno.

T1901

  • Kauffmann Nr. 12 (opslag 80)
Tag der Geburt: 23. Juli 1900, Tag der Taufe: 17. Februar 1901, im Hause
Hans Gustav Wilhelm Kauffmann, ehelicher Sohn des Bankvorstandes Max Friedrich Wilhelm Kauffmann und seiner Ehefrau Martha Olga Meta Alice, geborene Reutel hier.
Taufzeugen: 1. Frau Angelica Hanssen hier 2. Fräulein Ida Strömer in Neuteich W/Pr. 3. Fräulein Hulda Tuchel, in Zoppot; 4. Fräulein Käthe Toubie in Wilhelmhaven, die drei letzten vertreten.
  • Jörgensen Nr. 44 nördlicher Distrikt (opslag 33)
Tag der Geburt: 17. Juni, Tag der Taufe: 7. Juli, im Hause
Jörgen Friedrich Claus Jörgensen, ehel. Sohn des Bootsbauers Jörgen Jörgensen und der Johanne Amanda Catharine Margarethe, geb. Tiedemann hier.
Taufzeugen: 1. Johann Jacob Tiedemann, Obstpacker, Hamburg. 2. Frau Amtsrichter Hinselmann, Eschwege. 3. Frau Hansine Jacobsen, geb. Jörgensen hier.
  • Steffen Nr. 44 (opslag 83)
Tag der Geburt: 16. Juni, Tag der Taufe: 14. Juli, im Hause
Elsa Emma Adele Dorothea Steffen, eheliche Tochter des Lohgerbers Johann Christian Detlef Steffen und seiner Ehefrau Mathilde Marie, geborene Rosenhahn hier.
Taufzeugen: 1. Emma Rosenhahn in Hamburg; 2. Adele Rosenhahn in England; 3. Dorothea Steffen in Flensburg.
  • Bruhn Nr. 45 (opslag 83)
Tag der Geburt: 14. Mai, Tag der Taufe: 21. Juli, im Hause
Wilhelm Peter Bernhard Bruhn, ehelicher Sohn des Kreuzzollmatrosen Wilhelm Friedrich Bruhn und seiner Ehefrau Amanda Emilie, geborene Offermann hier.
Taufzeugen: 1. Wilhelm Friedrich Bruhn, in Maasholm, vertreten; 2. Peter Adolph Bruhn in Maasholm vertreten; 3. Bernhard Thomsen daselbst, vertreten.
  • Ewers Nr. 59 (opslag 85)
Tag der Geburt: 16. August, Tag der Taufe: 6. October, im Hause
Otto Carl Ewers, ehelicher Sohn des Kaufmanns Johannes Heinrich Theodor Ewers und seiner Ehefrau Clarine Mathilde, geborene Schättiger hier.
Taufzeugen: 1. Otto Ewers in Husum; 2. Carl Paulsen 3. dessen Ehefrau Agnes Paulsen in Elmshorn.
  • Gavenoska Nr. 65 nördlicher Distrikt (opslag 35)
Tag der Geburt: 2. October, Tag der Taufe: 20. October, im Hause
Anna Maria, - unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Marianne Gavenoska aus Mielnicka in Russisch Polen z.Z. im Dienst auf Kekenishof.
Taufzeugen: 1. Ignaz Kaczmarek, Knecht auf Kekenishof. 2. Emma Kelm im Dienst auf Gross Elholm, Tandslet.
  • Kähler Nr. 61 (opslag 85)
Tag der Geburt: 25. September, Tag der Taufe: 27. October, im Hause
Magdalena Anna Kähler, eheliche Tochter des Hotelbesitzers Otto Kähler und seiner Ehefrau Anna Catharina, geborene Albrechtsen hier.
Taufzeugen: 1. Wittwe Magdalene Kähler in Neu-Heikendorf bei Kiel; 2. Frl. Andrea Holst hier; 3. Maschinist Behrend Albrechtsen hier.
  • Timpe Nr. 71 (opslag 86)
Tag der Geburt: 20. September, Tag der Taufe: 24. November, im Hause
Ludwig Johann Friedrich Timpe, ehelicher Sohn des Bauunternehmers Louis Friedrich August Timpe und seiner Ehefrau Catharine Margarethe, geborene Detlefsen hier.
Taufzeugen: 1. Schlachtermeister Detlefsen; 2. dessen Ehefrau; 3. Bauunternehmer Ludwig Timpe aus Rieder in Anhalt.
  • Tietze Nr. 84 nördlicher Distrikt (opslag 36)
Tag der Geburt: 31. October, Tag der Taufe: 26. December, im Hause
Ilse Anne Wilhelmine Christine Tietze, ehel. Tochter des Katastercontrolleurs Steuerinspektors August Emil Carl Tietze und seiner Ehefrau Elise Johanna, geb. Martens hier.
Taufzeugen: 1. u. 2. Kaufmann Hermann Rudolf Peters und Ehefrau, Marne. 3. Frl. Wilhelmine Martens, Berlin.

T1902

  • Hahn Nr. 13 nördlicher Distrikt (opslag 37)
Tag der Geburt: 6. December 1901, Tag der Taufe: 18. Februar, im Hause
Heinrich Friedrich Hahn, ehel. Sohn des Amtsrichters Dr. jur. John Henri Hahn und der Liane, geb. Gehl hier.
Taufzeugen: 1. Rechnungsrat Heinrich Hahn in Hamburg. 2. Frau Bertha Gehl, geb. Giese, Norburg.
  • Richter Nr. 15 (opslag 88)
Tag der Geburt: 25. December 1901, Tag der Taufe: 2. März, im Hause
Wilhelmine Emma Anna Richter, eheliche Tochter des Telegraphenassistenten Robert Christoph Ernst Franz Heinrich Richter und seiner Ehefrau Anna Dorothea Sophie, geborene Schlüter hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Wilhelmine Jörgensen in Kiel; 2. Emma Schlüter, ledig in Kiel; 3. Anna Reimers, ledig in Flensburg.
  • Ahlvers Nr. 23 (opslag 89)
Tag der Geburt: 23. März, Tag der Taufe: 20. April, im Hause
Alfred Peter Christoph Ernst Ahlvers, ehelicher Sohn des Landesgestütswärters in Celle Friedrich Ernst August Ahlvers und seiner Ehefrau Anna Marie Friederike Dorothea, geborene Guldbjerg hier.
Taufzeugen: 1. Friedrich Ahlvers in Nienhagen bei Celle, vertreten; 2. Otto Guldbjerg, Seemann hier; 3. Peter Guldbjerg, Arbeiter hier.
  • Hansen Nr. 31 nördlicher Distrikt (opslag 38)
Tag der Geburt: 20. Februar, Tag der Taufe: 11. Mai, im Hause
Max Hansen, ehel. Sohn des Wurstmachers Hans Peter Jacob Hansen und der Anna Mathilde, geb. Thiel hier.
Taufzeugen: Johann Gottlieb Franz, Fabrikarbeiter in Dorfbach, Kr. Waldenburg; 2. Ernestine Pauline Jaeschke, geb. Franz, Rudolfswaldau, Schlesien; 3. der Vater.
  • Wolff Nr. 31 (opslag 90)
Tag der Geburt: 13. März, Tag der Taufe: 18. Mai, im Hause
Carl Albin Wolff, ehelicher Sohn des Tischlergesellen Jens Jörgensen Wolff und seiner Ehefrau Emma Marie, geborene Schneider hier.
Taufzeugen: 1. Tischler Christian Wolff hier; 2. Olga Ludwig in Erfurt, vertreten; 3. Wittwe Ida Schneider in Böhlen (Thüringen), vertreten.
  • Lauterlein Nr. 33 (opslag 90)
Tag der Geburt: 22. März, Tag der Taufe: 1. Juni, im Hause
Paul Lauterlein, ehelicher Sohn des Fabrikanten Carl Lauterlein und seiner Ehefrau Anna Johanna Alwilda, geborene Rosted hier.
Taufzeugen: 1. Pastor Max Lauterlein in Zwickau, vertreten; 2. Frau Marie Popp in Krimmitschau, vertreten; 3. Kaufmann Peter Hansen in Kopenhagen , vertreten.
  • Leineweber Nr. 42 (opslag 91)
Tag der Geburt: 10. Juni, Tag der Taufe: 9. Juli, im Hause
Elfriede Marie Magdalene Leineweber, eheliche Tochter des Barbiers Wilhelm Hermann Leineweber und seiner Ehefrau Mathilde Magdalene, geborene Johannsen hier.
Taufzeugen: 1. Frau Marie Johannsen in Flensburg; 2. Photograph Matthias Johannsen in Greifswalde; 3. Frieda Spangenberg in Hamburg, die beiden letzten vertreten.
  • Holzdeppe Nr. 44 (opslag 91)
Tag der Geburt: 1. Juni, Tag der Taufe: 12. Juli, im Hause
Hertha Betty Louischen Holzdeppe, eheliche Tochter des Kaufmanns Friedrich Wilhelm Holzdeppe und seiner Ehefrau Hulda Louise Hella, geborene Bade hier.
Taufzeugen: 1. Privatier Louis Bade in Schwerin; 2. Betty Bade, ledig in Hamburg; 3. der Vater.
  • Thürsam Nr. 46 (opslag 91)
Tag der Geburt: 30. Mai, Tag der Taufe: 13. Juli, im Hause
Martha Pauline Amalie Thürsam, eheliche Tochter des Postassistenten Paul Karl Louis August Thürsam und seiner Ehefrau Maria Magdalena Auguste, geborene Asbahr hier.
Taufzeugen: 1. Pauline Asbahr in Kirchbarkau; 2. u. 3. Hermann und Amalie Tiete in Kiel.
  • Hansen Nr. 81 nördlicher Distrikt (opslag 41)
Tag der Geburt: 27. August, Tag der Taufe: 3. November, im Hause
Elsa Hildegard Hansen, eheliche Tochter des Kaufmanns Hans August Hansen und der Sophie Charlotte, geborene Biehl hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Else Döring, Kiel; 2. u. 3. Jürgen I. Block u. Frau, Tschifu.
  • Jensen Nr. 57 (opslag 93)
Tag der Geburt: 5. August, Tag der Taufe: 13. September, im Hause
Lilie Magdalene Johanna Jensen, eheliche Tochter des Dampfschiffsmaschinisten Heinrich August Adolph Jensen und seiner Ehefau Dorothea Maria Louise, geborene Lischke hier.
Taufzeugen: Ehefrau Magdalene Johanne Jensen in Schleimünde, vertreten; 2. Ehefrau Johanne Magdalene Lischke in Maasholm, vertreten; 3. Johanne Lischke, ledig daselbst.
  • Witt Nr. 85 nördlicher Distrikt (opslag 41)
Tag der Geburt: 27. October, Tag der Taufe: 23. November, im Hause
Katharine Dorothea Emilie Witt, eheliche Tochter des Malermeisters Friedrich Wilhelm Witt und der Herma Maria Anna, geborene Runge hier.
Taufzeugen: 1. Bahnmeisterdiäter Karl Runge, Hamburg; 2. Wilhelmine Petersen, Hamburg; 3. Frau Emilie Helmer, hier.
  • Lange Nr. 72 (opslag 94)
Tag der Geburt: 28. September, Tag der Taufe: 30. November, im Hause
Friedrich Wilhelm Lange, ehelicher Sohn des Schuhmachers Friedrich Wilhelm Lange und seiner Ehefrau Anna Margarethe, geborene Knudsen hier.
Taufzeugen: 1. Gärtner Carl Heinrich Aust in Petersdorf Kreis Löwenburg, vertreten; 2. Gärtner Gottlieb Feige in Ludwigsdorf in Schlesien, vertreten; 3. Witwe Inge Knudsen.
  • Reese Nr. 95 nördlicher Distrikt (opslag 42)
Tag der Geburt: 11. November, Tag der Taufe: 26. December, im Hause
Rudolph Hermann Reese, ehelicher Sohn des Lokomotivführers Hermann Christian Reese und der Caroline Josephine Wilhelmine, geborene Rönnau hier.
Taufzeugen: Heinrich Rudolf Rönnau. 2. Dorothea Johanna Rönnau. 3. Johannes Peter Andreas Reese, alle in Eckernförde.
  • Bünning Nr. 96 nördlicher Distrikt (opslag 42)
Tag der Geburt: 17. November, Tag der Taufe: 26. December, im Hause
Franz Hermann Bünning, ehelicher Sohn des Bahnmeisters Heinrich Friedrich Bünning und der Caroline Adolphine, geborene Wiese hier.
Taufzeugen: 1. Franz Petersen, Schaffner in Eckernförde. 2. Jan Walezynski, Arbeiter hier. 3. die Mutter.

T1903

  • Meyer Nr. 17 nördlicher Distrikt (opslag 43)
Tag der Geburt: 13. März, Tag der Taufe: 12. April, im Hause
Nicolai Carl Meyer, ehelicher Sohn des Hökers Heinrich Marcus Otto Meyer und der Magda Fredrikke, geborene Bremholm hier.
Taufzeugen: 1. Katasterzeichner Carl Meyer, Berlin. 2.u.3. Hufner Andreas Krogh u. Ehefrau. Sarup.
  • Döche Nr. 21 nördlicher Distrikt (opslag 43)
Tag der Geburt: 11. März, Tag der Taufe: 22. April, im Hause
Gertrud Wilhelmine Döche, eheliche Tochter des Lohndieners Ernst Arthur Döche und der Casimira, geborene Roszyk, katholischer Canfession hier.
Taufzeugen: 1. Frau Wiebke Christine Thiessen. 2. Max Ewald Döche, Gastwirt in Sellerhausen-Leipzig. 3. Frau Gastwirt Carstens, Wilhelmsbad.
  • Koppitz Nr. 26 nördlicher Distrikt (opslag 44)
Tag der Geburt: 22. März, Tag der Taufe: 17. Mai, im Hause
Kurt Julius Friedrich Koppitz, ehelicher Sohn des Mühlendirektors Johannes Georg Ludwig Koppitz und der Ingeborg Lise Julie, geborene Johannsen hier.
Taufzeugen: 1. Julius Ludwig Johannsen. 2. Friedrich Wilhelm von Hacht. 3. Frl. Marga Johannsen, alle in Flensburg.
  • Menk Nr. 35 nördlicher Distrikt (opslag 44)
Tag der Geburt: 22. Juni, Tag der Taufe: 19. Juli, im Hause
Anna Marie Elisabeth Menk, eheliche Tochter des Lokomotivführers Heinrich Menk und seiner Ehefrau Marie Dorothea Menk, geborene Stahl hier.
Taufzeugen: 1. Witwe Anna Stahl aus Altenwerder; 2. Ehefrau Maria Menk, geb. Rüpke das.; 3. Ehefrau Betty Menk, geb. Rickborn daselbst.
  • la Motte Nr. 41 (opslag 99)
Tag der Geburt: 18. Juli, Tag der Taufe: 6. August, im Hause
Heinz Ulrich Hans Friedrich Franz la Motte, ehelicher Sohn des Bankdirektors Dr. phil. Jeremias Christian Friedrich la Motte und seiner Ehefrau Luise Minna Hedwig Emilie Corinna la Motte, geborene von Wussow hier.
Taufzeugen: 1. Frau Bertha la Motte. 2. Frau von Wussow, geb. Freiin von Müllenheim Rechberg auf Peterwitz, Westpreußen; 3. Rentier Heinrich Jacobsen in Gravenstein; 4. Hauptmann Franz von Behr in Allenstein; 5. Leutnant Hans Moritz von Wussow in Goldap.
Auf Grund des Schreibens des Justizministeriums v. 29. Juni 1923 darf auf Grund höchster Bewilligung Heinz Ulrich Hans Friedrich Franz la Motte den Familiennamen de la Motte führen. Sonderburg, den 6. August 1923

T1904

  • Richter Nr. 1 (opslag 101)
Tag der Geburt: 24. November 1903, Tag der Taufe: 3. Januar 1904, im Hause
Robert Claus Heinrich Richter, ehelicher Sohn des Telegraphenassistenten Robert Christoph Ernst Franz Heinrich Richter und seiner Ehefrau Anna Dorothea Sophie, geborene Schlüter hier.
Taufzeugen: 1. Rangiermeister Claus Reimers in Flensburg; 2. Oberfeuerwerksmaat Heinrich Peters in Kiel; 3. der Vater des Kindes
  • Asmussen Nr. 12 (opslag 102)
Tag der Geburt: 16. December 1903, Tag der Taufe: 21. Februar 1904, im Hause
Rudolf Christian Asmusen (sic!), ehelicher Sohn des Steuermanns Christian Heinrich Asmussen und seiner Ehefrau Adele Anna Martha, geborene Geicke hieselbst.
Taufzeugen: 1. Malermeister Rudolf Geicke in Memel; 2 dessen Ehefrau Emma Geicke; 3. Martha Geicke daselbst.
  • Wölke Nr. 27 nördlicher Distrikt (opslag 50)
Tag der Geburt: 29. Februar, Tag der Taufe: 4. April, im Hause
Friedrich Gottlieb Wölke, ehel. Sohn des Arbeiters Gottlieb Wölke und Ehefrau Wilhelmine Wölke, geb. Neumann hier.
Pathen: 1. Christian Simonsen hier; 2. Christine Wölke - Lunden Hagenberg; 3. Marie Wölke - Berlin.
  • Langelo Nr. 24 (opslag 104)
Tag der Geburt: 15. Februar, Tag der Taufe: 10. April, im Hause
Emmy Minna Langelo, eheliche Tochter des Bäckermeisters Henning Boetius Langelo und seiner Ehefrau Mina Marianne Johanna, geborene Zwanzig hier.
Taufzeugen: 1. Frau Emma Kaul in Schleswig; 2. Bäckermeister Julius Grosskreuz in Hamburg. 3. die Mutter.
  • Lauterlein Nr. 29 (opslag 104)
Tag der Geburt: 12. Februar, Tag der Taufe: 12. Mai, im Hause
Kurt Lauterlein, ehelicher Sohn des Fabrikanten Karl Ernst Lauterlein und seiner Ehefrau Anna Johanna Alwilda, geborene Rosted hier.
Taufzeugen: 1. Frau Anna Lauterlein in Zwickau i. S., vertreten; 2. Frau Nicoline Jürgensen hier; 3. Herr Bernhard Popp in Crimmitschau in S., vertreten.
  • Hansen Nr. 43 nördlicher Distrikt (opslag 51)
Tag der Geburt: 6. Januar, Tag der Taufe: 5. Juni, im Hause
Wilhelm Hansen, ehelicher Sohn des Wurstmachers Peter Jacob Hansen u. Ehefrau Anna Mathilde, geb. Thiel hier.
Pathen: 1. u. 2. Maurer Ernst Jerny und Ehefrau Ernestine in Rudolfswalde Schlesien; 2. Stellmacher Hermann Kyhl Ulkebüll.
  • Thomsen Nr. 44 nördlicher Distrikt (opslag 51)
Tag der Geburt: 28. Februar, Tag der Taufe: 7. Juni, im Hause
Theodor Heinz Thomsen, ehelicher Sohn des Photographen Julius Heinrich Wilhelm Thomsen und Ehefrau Elsa Charlotte Jeanette, geb. Petrzilla hier.
Pathen: 1. Rentner Theodor Andersen - HAmburg; 2. Witwe Elise Thomsen - Flensburg.
  • Wenzel Nr. 50 nördlicher Distrikt (opslag 51)
Tag der Geburt: 15. Mai, Tag der Taufe: 19. Juni, im Hause
Herma Ida Wenzel, ehel. Tochter des Schlossermeisters Johann Friedrich Daniel Wenzel und Ehefrau Christiane Marie, geb. Schmidt hier.
Pathen: 1. Witwe Henriette Auguste Schmidt, geb. Nielsen hier. 2. u. 3. ... Gensdarm Johann Friedrich Ferdinand Schröder in Schwefelbein (Hinterpommern) und Ehefrau Ida Emma Hedwig, geb. Wenzel.
  • Szameitat Nr. 42 (opslag 105)
Tag der Geburt: 15. Mai, Tag der Taufe: 3. Juli, im Hause
Erna Maria Margaretha Szameitat, eheliche Tochter des Wäschereibesitzers Gustav Szameitat und seiner Ehefrau Dorothea Maria, geborene Groth hier.
Taufzeugen: 1. Oberbriefträger Mühe; 2. dessen Ehefrau; 3. Kaufmann Karl Szameitat in Königsberg, vertreten.
  • Andresen Nr. 85 (opslag 111)
Tag der Geburt: 12. October, Tag der Taufe: 21. December, im Hause
Karl Gero Andresen, ehelicher Sohn des Photographen Adolf Jacob Matthias Andresen und seiner Ehefrau Marie Frida Agnes, geborene Kortum hier.
Taufzeugen: 1. Küster a.D. Peter Andresen; 2. Ww. Marie Kortum aus Gernrode. 3. Uhrmacher Julius Andresen, vertr.; 4. Gemeindevorsteher Alwin Kortum in Stutendorf, Prov. Posen, letzere beide vertreten.

T1905

  • Detlefsen Nr. 13 nördlicher Distrikt (opslag 56)
Tag der Geburt: 24. Februar 1901 in Leipzig, Tag der Taufe: 29. Januar 1905, im Hause
Margarethe Fanny Detlefsen, ehel. Tochter des Buchhalters Georg Friedrich Detlefsen, evang. luth Confession, und der Ehefrau Wilhelmine Ernestine Nanny, geborene Löschke, evang. reform. Confession, zur Zeit in Westphalen unbekannten Aufenthalts.
Pathen: 1. Witwe Benedicte Brigitte Detlefsen hier; 2. u. 3. Kaufmann Friedrich Peter Detlefsen und Frau Eleonore, geb. Sauer hier.
  • Riemer Nr. 14 nördlicher Distrikt (opslag 56)
Tag der Geburt: 12. Januar 1905, Tag der Taufe: 5. Februar 1905, im Hause
Margaretha Bertha Auguste Riemer, ehel. Tochter des Bautechnikers Robert Richard Bernhard Riemer und Ehefrau Anna, geb. Caliebe hier.
Pathen: 1. Zimmermeister Carl Riemer - Wollin (Pommern); 2. Ehefrau Johanna Ohm - Wollin (Pommern); 3. Ehefrau Emilie Gliesler - Plaue an der Havel. 4. Postbote Friedrich Caliebe - Stettin. 5. Former Jürgen Krüger hier.
  • Svindutka Nr. 19 nördlicher Distrikt (opslag 56)
Tag der Geburt: 2. Februar, Tag der Taufe: 16. Februar, Armenhaus
Margarethe Svindutka, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Marie Svindutka aus Rudwoe in Ungarn, kathol. Confession.
Pathen: 1. die Mutter; 2. Peplinski, Ehefrau hier.
  • Hansen Nr. 19 (opslag 113)
Tag der Geburt: 11. April 1904, Tag der Taufe: 5. März 1905, im Hause
Hans Anders Hansen, ehelicher Sohn des Maurers Hans Hansen und seiner Ehefrau Maria Dorothea Hansen, geborene Reimers hieselbst.
Taufzeugen: 1. Maurer Anders Hansen 2. dessen Ehefrau Maren Hansen, hier; 3. Glasmacher Friedrich Zander in Cassel
  • la Motte Nr. 22 (113)
Tag der Geburt: 7. Februar, Tag der Taufe: 12. März, im Hause
Günther la Motte, ehelicher Sohn des Bankdirektors Dr. Jeremias Christian Friedrich la Motte und seiner Ehefrau Louise Minna Hedwig Emilie Corinna, geborene von Wussow hier.
Taufzeugen: 1. Frau Anna Breuyholz, Kiel; 2. Frl. Margarethe von Wussow, Gross Peterwitz; 3. Freiherr A. von Müllenheim-Rechberg, Kötschenbroda-Dresden; 4. Friedrich Schmidt, London.
Auf Grund des Schreibens des Justizministerium vom 29. Juni 1922 darf auf Grund höchster Bewilligung Günther la Motte den Familiennamen de la Motte führen. Sonderburg d. 6.8.1923
  • Helmer Nr. 29 nördlicher Distrikt (opslag 57)
Tag der Geburt: 1. April, Tag der Taufe: 1. April, Nottaufe, im Hause
Amanda Irene Helmer, ehel. Tochter des Kaufmanns Axel Helmer und Ehefrau Hulda Helene Anna Amanda, geb. Schulze hier, Zwillingskind.
Pathen: 1. Ww. Schack, geb. Helmer hier; 2. Schwester Pauline Polke - Berlin; 3. Schwester Pauline Schimmelpfennig - Kiel.
  • Helmer Nr. 30 nördlicher Distrikt (opslag 57)
Tag der Geburt: 1. April, Tag der Taufe: 1. April, Nottaufe, im Hause
Edith Friederike Helmer, ehel. Tochter des Kaufmanns Axel Helmer und Ehefrau Hulda Helene Anna Amanda, geb. Schulze hier, Zwillingskind.
Pathen: 1. Frau Helmer senoir hier; 2. Frau Geheimrat Bellin - Potsdam; 3. Frl. Clara Lehmann - Berlin.
  • Lange Nr. 31 (opslag 114)
Tag der Geburt: 23. April, Tag der Taufe: 21. Mai, im Hause
Anna Margarethe Christine Lange, eheliche Tochter des Schuhmachermeisters Friedrich Wilhelm Lange und seiner Ehefrau Anna Margaretha, geborene Knudsen hier.
Taufzeugen: 1. Witwe Christine Marie Knudsen; 2. Magda Anna Margarethe Knudsen; 3. Christiane Rosine Aust in Petersdorf (Schlesien), vertreten;
  • Pohsiwan Nr. 34 (opslag 114)
Tag der Geburt: 17. März in Düppefeld, Tag der Taufe: 11. Juni, im Hause
Carl Andreas Willy Pohsiwan, unehelicher Sohn der Näherin Anna Catharina Möller hier.
Taufzeugen: 1. Tuchmacher Carl Pohsiwan in Itzehoe; 2. Briefträger Andreas Möller; 3. Elisabeth Möller.
  • Paetzel Nr. 65 nördlicher Bezirk (opslag 59)
Tag der Geburt: 17. Juni, Tag der Taufe: 23. Juli, im Hause
Toni Margarethe Elise Paetzel, ehel. Tochter des Färbers Hermann Friedrich Adolph Heinrich Paetzel und Ehefau Anna Helene Adolphine, geborene Laenger hier.
Pathen: 1. Ledige Toni Schöttler in Bremerhafen; 2. Ehefrau Elise Klingenberg in Hamburg; 3. der Vater.
  • Hakelberg Nr. 73 nördlicher Bezirk (opslag 60)
Tag der Geburt: 21. Juni, Tag der Taufe: 6. August, im Hause
Gustav Friedrich Franz Hakelberg, ehel. Sohn des Postassistenten Gustav Hakelberg und Ehefrau Anna Marie, geb. Pfeiffer hier.
Pathen: 1. u. 2. Werftarbeiter Stock undEhefrau in Mariensiel (Großh. Oldenburg). 3. der Vater.
  • Pieper Nr. 84 nördlicher Distrikt (opslag 61)
Tag der Geburt: 5. August, Tag der Taufe: 10. September, im Hause
Johannes Ferdinand Friedrich Pieper, ehel. Sohn des Schmieds Heinrich Friedrich Carl Pieper und Ehefrau Minna Elise Catharine, geb. Krützmann hier.
Pathen: 1. Ehefrau Johanne Krützmann in Lauenburg; 2. Maler Ferdinand Pieper in Kiel; 3. Wittwe Friederike Pieper in Plön.
  • Girzbczyk Nr. 87 nördlicher Distrikt (opslag 61)
Tag der Geburt: 16. September hier, Tag der Taufe: 25. September, Armenhaus, Nottaufe
Helene Girzbczyk, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Magdalena Girzbczyk aus Krakau z. Zt. hier. Mutter katholisch.
Pathen: Wittwe Peplinski, hier; 2. die Mutter.
  • Gauczarczyk Nr. 88 nördlicher Distrikt (opslag 61)
Tag der Geburt: 6. September hier, Tag der Taufe: 25. September, Armenhaus, Nottaufe
Marie Sophie Gauczarczyk, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Sophie Gauczarczyk aus Krakau z. Zt. hier. Mutter katholisch.
Pathen: 1. Wittwe Peplinski hier; 2. die Mutter.

T1906

  • Asmussen Nr. 3 nördlicher Distrikt (opslag 63)
Tag der Geburt: 2. November 1905 hier, Tag der Taufe: 14. Januar, im Hause
Christian Heinrich Asmussen, ehel. Sohn des hiesigen Steuermanns Christian Heinrich Asmussen u. Ehefrau Adele Anna Martha, geb. Geicke.
Paten: 1. Bootsführer Jones Dombris, Kiel und 2. Ehefrau Martha, geb. Geicke - Kiel; 3. Martha Geicke - Memel.
  • Langelo Nr. 5 (opslag 119)
Tag der Geburt: 20. December 1905, Tag der Taufe: 28. Januar 1906, im Hause
Johann Ludwig Fritz Langelo, ehelicher Sohn des Bäckermeisters Henning Boetius Langelo und seiner Ehefrau Mina Marianna Johanna, geborene Zwanzig hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Marie Langelo; 2. Goldschmied Fritz Zwanzig in Schleswig; 3. Frl. Dora Kaul daselbst.
  • Boek Nr. 16 (opslag 120)
Tag der Geburt: 1. Januar, Tag der Taufe: 11. März, i. H.
Hans Jacob Boek, ehelicher Sohn des Bauunternehmers Heinrich Wilhelm Boek und seiner Ehefrau Gertrude Margarethe, geborene Jürgensen hier.
Taufzeugen: 1. Landmann Claus Boek in Rade bei Rendsburg 2, Catharina Boek, ledig in Schleswig.
  • Meyer Nr. 17 (opslag 120)
Tag der Geburt: 6. Januar, Tag der Taufe: 11. März, i. H.
Julius Otto Heinrich Meyer, ehelicher Sohn des Bahnmeisters Julius Heinrich Friedrich Meyer und seiner Ehefrau Anna, geborene Preuss hier.
Taufzeugen: 1. Otto Klein, Ober-Bahnmeister in Hamburg, 2. Otto Preuss, Eisenbahn-Praktikant in Hardegsen; 3. Erna Lempelius hier.
  • la Motte Nr. 43 (opslag 124)
Tag der Geburt: 14. April, Tag der Taufe: 20. Mai, im Hause
Friedrich Burkhard la Motte, ehelicher Sohn des Stadtrats und Bankdirektors Dr. phil. Jeremias Christian Friedrich la Motte und seiner Ehefrau Luise Minna Hedwig Emilie Corinna, geborene von Wussow hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Brigitte von Behr in Allenstein 2. Theodora Valentiner, ledig, hier 3. Heinrich von Wussow, Kadett in Gross Lichterfelde
Auf Grund des Schreibens des Justizministeriums v. 29. Juni 1923 darf auf Grund höchster Bewilligung Friedrich Burkhard la Motte den Familiennamen de la Motte führen. Sonderburg, den 6. August 1923
  • Alph Nr. 50 (opslag 125)
Tag der Geburt: 19. Mai, Tag der Taufe: 10. Juni, im Hause
Anneliese Toni Alph, eheliche Tochter des Lokomotivführers August Friedrich Wilhelm Alph und seiner Ehefrau Elise Sophie, geborene Teuteberg hier.
Taufzeugen: 1. Christian Tangermann Bremerhafen 2. Ehefau Anna Tangermann daselbst; 3. Louise Alph, ledig.
  • Obermöller Nr. 51 nördlicher Distrikt (opslag 67)
Tag der Geburt: 22. Mai hier, Tag der Taufe: 11. Juli, im Hause
Pauline Katharine Amalie Obermöller, eheliche Tochter des Hausknechts Johannes Detlef Theodor Obermöller und Ehefrau Wilhelmine Margarethe, geborene Pusch hier.
Pathen: 1. Ehefrau Pauline Brockmeier in Flensburg; 2. Ehefrau Katharine Börwadt hier; 3. Witwe Amalie Polkowsky in Königsberg.
  • Adolphsen Nr. 56 (opslag 125)
Tag der Geburt: 14. Juni, Tag der Taufe: 13. Juli, i. H.
Agnes Wilhelmine Cäcilie Adolphsen, eheliche Tochter des Cantinenwirths Peter Friedrich Georg Adolphsen und seiner Ehefrau Sophie, geborene Schütt hier.
Taufzeugen: 1. Civilsupernumerar Wilhelm Adolphsen in Potzdam, vertreten; 2. Magdalene Adolphsen; 3. Ehefrau Agnes Jacobsen in Süderbrarup, vertreten.
  • Koch Nr. 67 (opslag 127)
Tag der Geburt: 7. Juli, Tag der Taufe: 23. September, i. H.
Franz Werner Emil Koch, ehelicher Sohn des Apothekers Peter Friedrich Andreas Koch und seiner Ehefrau Charlotte Louise Wilhelmine geborene Amtsberg hier.
Taufzeugen: 1. Dr. med. Franz Reimers in Bergedorf; 2. Frl. Elisabeth Storm in Husum.
  • Petersen Nr. 77 nördlicher Distrikt (opslag 69)
Tag der Geburt: 19. August hier, Tag der Taufe: 21. October, im Hause
Annemarie Petersen, eheliche Tochter des Braumeisters Harald Peter Petersen und Ehefau Emma Anna, geb. Hahn hier.
Pathen: 1. Frau Brauereibesitzer Petersen, Witwe hier; 2. Frau Marie Hahn - Elmshorn; 3. Brauereidirektor Chr. Petersen hier.
  • Ehlers Nr. 91 nördlicher Distrikt (opslag 70)
Tag der Geburt: 1. October hier, Tag der Taufe: 9. December, im Hause
Wulf Willy Christian Ehlers, ehelicher Sohn des Buchhalters Christoph Diedrich Marcus Wulf Ehlers und Ehefrau Emma Elise, geb. Becker hier.
Pathen: 1. Witwe Margarethe Schulz - Eckernförde; 2. Fritz Heese, Kaufmann in Berlin.

T1907

  • Leineweber Nr. 19 (opslag 131)
Tag der Geburt: 16. Februar, Tag der Taufe: 14. März, i. H.
Cora Cathrine Elise Leineweber, eheliche Tochter des Friseurs Wilhelm Hermann Leineweber und seiner Ehefrau Mathilde Magdalene geborene Johannsen hier.
Taufzeugen: 1. Schiffszimmermann Nicolaus Gries in Eppendorf bei Hamburg, vertreten; 2. Catharine Petersen, ledig, Lebüllgaard; 3. Ehefrau Cora Johannsen, Baltimore, vertreten.
  • Paufler Nr. 15 nördlicher Distrikt (opslag 71)
Tag der Geburt: 28. Februar hier, Tag der Taufe: 17. März, im Hause
Friedrich Edmund Paufler, ehelicher Sohn des Malers Robert Bernhard Paufler und Ehefrau Henriette, geborene Bladt hier.
Pathen: 1. Bandweber Wilhelm Paufler - Ohorn bei Dresden; 2. Weichensteller Moritz Paufler - Löbau Sachsen; 3. Agent Frederik Bladt hier.
  • Killaitis Nr. 22 (opslag 132)
Tag der Geburt: 17. Februar 1904 in Wellingdorf, Tag der Taufe: 24. März, i. H.
Herta Käte Mary Luise Killaitis, eheliche Tochter des Zimmermanns Friedrich Christoph Killaitis und seiner Ehefrau Maria Magdalena Katharina Anna Elsaba, geborene Vitense hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Marie Vitense; 2. Emma Vitense, ledig, beide in Lübeck.
  • Killaitis Nr. 23 (opslag 132)
Tag der Geburt: 5. November 1905, Tag der Taufe: 24. März, i. H.
Rudolf Ernst Emil Fritz Killaitis, ehelicher Sohn des Zimmermanns Friedrich Christoph Killaitis und seiner Ehefrau Maria Magdalena Katharina Anna Elsaba, geborene Vitense hier.
Taufzeugen: 1. Carl Olson in Lübeck; 3. Elisabeth Tietjen in Schönberg, beide vertreten;
  • Killaitis Nr. 23 (opslag 132)
Tag der Geburt: 24. December 1906, Tag der Taufe: 24. März, i. H.
Erene Linchen Killaitis, eheliche Tochter des Zimmermanns Friedrich Christoph Killaitis und seiner Ehefrau Maria Magdalena Katharina Anna Elsaba, geborene Vitense hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Linchen Johannsen hier; 2. Leonore Vitense, ledig in Lübeck, vertreten.
  • Kusmierz Nr. 16 nördlicher Distrikt (opslag 71)
Tag der Geburt: 15. Februar hier, Tag der Taufe: 28. März, im Hause
Kurt Wolfgang Kusmierz, ehelicher Sohn des Lokomotivführers Mikifer Kusmierz, griech. kath. Confession, und Ehefrau Anna Juliane, geborene Klein hier.
Pathen: 1. u. 2. Maschinist Gustav Rühmer und Frau hier; 3. Bauarbeiter Ernst Klein Berlin.
  • Nehls Nr. 19 nördlicher Distrikt (opslag 72)
Tag der Geburt: 7. März hier, Tag der Taufe: 1. April, im Hause
Gerhard Nehls, ehelicher Sohn des Architekten Paul Friedrich Nehls und Ehefrau Alwine Ida Gertrud, geborene Schultze hier.
Pathen: 1 . Büreauvorsteher Ludwig Schultze und Frau in Zehlendorf.
  • Pieper Nr. 28 nördlicher Distrikt (opslag 72)
Tag der Geburt: 16. Februar hier, Tag der Taufe: 5. Mai, im Hause
Wilhelm Martin Wolf Pieper, ehelicher Sohn des Schmieds Heinrich Friedrich Carl Pieper und Ehefrau Minna Elise Catharina, geborene Krützmann hier.
Pathen: 1. Schiffer Wilhelm Krützmann - Lauenburg; 2. Böttcher Martin Ehlers - Hamburg; 3. Bote Wolf Pieper - Hamburg.
  • Hakelberg Nr. 31 nördlicher Distrikt (opslag 73)
Tag der Geburt: 25. März hier, Tag der Taufe: 12. Mai, im Hause
Henriette Marie Costa Hakelberg, eheliche Tochter des Postassistenten Gustav Hakelberg und Ehefrau Anna Marie, geborene Pfeiffer hier.
Pathen: 1. u. 2. Former Franz Stock u. Ehefrau Henriette Marie, geb. Oberreich in Mariensiel (Wilhelmshafen) 3. die Mutter
  • Hannibal Nr. 47 (opslag 134)
Tag der Geburt: 19. Mai, Tag der Taufe: 23. Juni, i.H.
Antonie Hannibal, eheliche Tochter des Landbriefträgers Hans Hannibal und dessen Ehefrau Maria Sophia, geborene Hansen hier.
Taufzeugen: 1. Fräulein Antonie Warburg in Altona; 2. Fräulein Johanne Westphal daselbst; 3. der Vater.
  • Vierth Nr. 50 (opslag 134)
Tag der Geburt: 25. Januar, Tag der Taufe: 30. Juni, i.H.
Emma Helene Louise Mathilde Vierth, eheliche Tochter des Apothekers Max Ludwig Vierth und seiner Ehefrau Helene Marie, geborene Graab hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Helene Justine Vierth in Nübel; 2. Frl. Mathilde Franziska Graab in Hamburg.
  • Goosmann Nr. 52 (opslag 135)
Tag der Geburt: 18. Juni, Tag der Taufe: 7. Juli, i.H.
Karl Gottfried Max Goosmann, eheliche Sohn des Dachdeckers Bernhard Gottlieb Adolf Goosmann und seiner Ehefrau Catharina Dorothea, geborene Lassen hier.
Taufzeugen: 1. Kellner Karl Goosmann in Berlin, vertreten; 2. Geschäftsreisender Max Wahl in Flensburg; 3. dessen Ehefrau Christine Wahl, geborene Jessen.
  • Rüss Nr. 54 (opslag 135)
Tag der Geburt: 20. Juni in Toftlund, Tag der Taufe: 14. Juli, i.H.
Hermine Margarethe Rüss, eheliche Tochter des Kommiss-Amtsvorstehers Emil Heinrich Rüss und seiner Ehefrau Dora, geborene Schmiegelow hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Johanne Schmiegelow aus Hamburg; 2. Frl. Marga Schmiegelow.
  • Herdecke Nr. 53 nördlicher Distrikt (opslag 74)
Tag der Geburt: 24. Juni hier, Tag der Taufe: 26. Juli, im Hause
Kurt Christian Herdecke, ehelicher Sohn des Gastwirts Friedrich Wilhelm Herdecke und Ehefrau Dorothea Henriette Catharina, geborene Ehlers hier.
Pathen: 1 . Ehefrau Christine Johannsen - Schausende (Glücksburg); 2. Zollamtsassistent Gustav Hollmann in Hamburg.
  • Hansen Nr. 56 nördlicher Distrikt (opslag 75)
Tag der Geburt: 4. Mai hier, Tag der Taufe: 8. August, im Hause
Hildegard Margarete Lisette Hansen, eheliche Tochter des Kreistierarztes Johannes Julius Hansen und Ehefrau Anna Maria Dorothea, geborene Schröder hier.
Pathen: 1. Frau Lisette Wehrs - Hamburg; 2. Frau Anna Margarethe Henningsen - Hamburg; 3. Frl. Carly Schröder - Hamburg.
  • Möller Nr. 62 (opslag 136)
Tag der Geburt: 1. Juli, Tag der Taufe: 11. August, i.H.
Jeanette Maria Möller, eheliche Tochter des Amtsgerichtssekretärs Wilhelm Carl Hans Möller und seiner Ehefrau Jeanette, geborene Claasen hier.
Taufzeugen: 1. Rentner Peter Claasen in Colton Kalifornien; 2. Ehefrau Sophie Möller, geborene Schönborn in Flensburg; 3. Ehefrau Martha Bomhoff, geborene Claasen in Hamburg, vertreten.
  • Riedel Nr. 76 nördlicher Distrikt (opslag 76)
Tag der Geburt: 28. Juli hier, Tag der Taufe: 8. September, im Hause
Karl Riedel, ehelicher Sohn des Bäckers Karl Wilhelm Julius Riedel und Ehefrau Frieda Christine Henriette geborene Garling hier.
Pathen: 1. Fischkaufmann Johannes Karl Riedel in Eckernförde; 2. Schneidermeister Johannes Garling in Eckernförde.
  • Lorentzen Nr. 78 nördlicher Distrikt (opslag 76)
Tag der Geburt: 4. August hier, Tag der Taufe: 22. September, im Hause
Elisabeth Charlotte Lorentzen, eheliche Tochter des Bauunternehmers Otto Friedrich Lorentzen und dessen Ehefrau Marie Henriette Elisabeth, geb. Mörch hier.
Pathen: 1. Ehefrau Elisabeth Lorentzen - Eutin; 2. Kaufmann Chr. Mörch hier, 3. Inspektor Hans Lorentzen, Stendorf (Eutin) .
  • Carlsen Nr. 81 nördlicher Distrikt (opslag 77)
Tag der Geburt: 29. August hier, Tag der Taufe: 6. October, im Hause
Jens Carlsen, ehelicher Sohn des Arbeiters Peter Wilhelm Carlsen und dessen Ehefrau Martha Marie, geborene Paulsen hier.
Pathen: 1. Arbeiter Jens Paulsen - Winum (Döstrup); 2. Frl. Christine Paulsen - Hamburg; 3. Instrumentenmacher Peter Carlsen - Flensburg.
  • la Motte Nr. 43 (opslag 138)
Tag der Geburt: 25. August, Tag der Taufe: 16. October, i. H.
Anna Bertha Corinna Elisabeth Margaretha Christa la Motte, eheliche Tochter des Stadtrats und Bankdirektors Dr. phil. Jeremias Christian Friedrich la Motte und seiner Ehefrau Luise Minna Hedwig Emilie Corinna, geborene von Wussow hier.
Taufzeugen: 1.Frau Elisabeth von Massow, vertreten; 2. Frl. Elisabeth Schultheis; 3. Frl. Margarethe von Massow, vertreten; 4. Herr Hans von Wussow, verteten.
Auf Grund des Schreibens des Justizministeriums v. 29. Juni 1923 darf auf Grund höchster Bewilligung Anna Bertha Corinna Elisabeth Margaretha Christa la Motte den Familiennamen de la Motte führen. Sonderburg, den 6. August 1923
  • Kunold Nr. 89 nördlicher Distrikt (opslag 77)
Tag der Geburt: 27. October hier, Tag der Taufe: 1. December, im Hause
Curt Heinrich Kunold, ehelicher Sohn des Buchhalters Konrad Heinrich Kunold und dessen Ehefrau Luise Marie, geborene Stockhausen hier.
Pathen: 1. Oberkellner Heinrich Kunold - Frankfurt a. M.; 2. Leineweber Johann Heinrich Kunold - Bründersen bei Kassel.
  • Hansen Nr. 93 nördlicher Distrikt (opslag 78)
Tag der Geburt: 13. September hier, Tag der Taufe: 15. December, im Hause
Frida Katharina Hansen, eheliche Tochter des Viehhändlers Heinrich Carsten Hansen und Ehefrau Maria Dorothea, geborene Lei hier.
Pathen: 1. Pferdehändler Johann Lorenzen Hansen - Kiel; 2. Ehefrau Katharina Dominicussen - hier; 3. die Mutter.

T1908

  • Schermuksnies Nr. 1 (opslag 141)
Tag der Geburt: 14. November 1907, Tag der Taufe: 5. Januar 1908, i.d.K.
Anna Herta Elsa Schermuksnies, eheliche Tochter des Postanwärters Gustav Schermuksnies und seiner Ehefrau Henriette, geborene Kublun hier.
Taufzeugen: 1. u. 2. die Eltern 3. Auguste Kublun, ledig, in Wenslowischken Kreis Stallupönen.
  • Haneke Nr. 3 nördlicher Distrikt (opslag 78)
Tag der Geburt: 29. December 07 hier, Tag der Taufe: 19. Januar, im Hause
Herbert Adolf Haneke, ehelicher Sohn des Stadtbaumeisters August Julius Haneke und Ehefrau Auguste Wilhelmine geborene Lohmeyer hier.
Pathen: 1./2. Kaufmann Herbert Seibelt u. Ehefrau Marie, geb. Haneke in Hannover-Linden; 3./4. die Eltern.
  • Ewers Nr. 10 nördlicher Distrikt (opslag 79)
Tag der Geburt: 2. December 07 hier, Tag der Taufe: 2. Februar, im Hause
Ernst Theodor Heinrich Ewers, ehelicher Sohn des Maschinisten Friedrich Anton Ewers und dessen Ehefrau Frieda Dorothea Christine Jessine, geborene Timpe hier.
Pathen: 1. Maurermeister Hans Ernst Friedrich Ewers - Tondern; 2. Ehefrau Dorothea Cathrina Margrethe Timpe, geborene Kallesen daselbst; 3. Landmesser Heinrich Sophus Carl Timpe in Frankfurt a. d. O.
  • Hansen Nr. 16 nördlicher Distrikt (opslag 79)
Tag der Geburt: 14. December 07 hier, Tag der Taufe: 24. Februar, im Hause
Gustav Hansen, ehelicher Sohn des Wurstmachers Hans Peter Rudolph Hansen und dessen Ehefrau Anna Mathilde, geborene Thiel hier.
Pathen: 1./2. Kupferschmied Kaspar Brunstein und Ehefrau Auguste, geb. Thiel in Werwe bei Hären (Prov. Westphalen); 3. der Vater.
  • Döche Nr. 22 nördlicher Distrikt (opslag 80)
Tag der Geburt: 13. Februar hier, Tag der Taufe: 15. März, im Hause
Hans Theodor Döche, ehelicher Sohn des Arbeiters Ernst Arthur Döche und dessen Ehefrau Casimira, geb. Raszyk hier, letztere ist katholisch.
Pathen: 1. Gastwirt Theodor Döche in Dallwitz (Königr. Sachsen); 2. Bauunternehmer J. Johannsen hier; 3. der Vater.
  • Meyer Nr. 23 nördlicher Distrikt (opslag 80)
Tag der Geburt: 28. Februar Kiel Frauenklinik, Tag der Taufe: 19. März, im Hause
Herta Christine Charlotte Meyer, uneheliche Tochter der ledigen, jetzt hier in Stellung befindlichen Dienstmagd, Friederike Katharine Karoline Meyer aus Bargteheide, Kr. Stormarn.
Pathen: 1. Kutscher Hermann Möller - Altona; 2. Schwester Christine Thiessen; 3. Schwester Charlotte Matzel, beide von der Frauenklinik in Kiel.
Laut Mitteilung des Standesamts v. 21.12.08 hat der Arb. August Hermann Finnern, der am 19.12.08 die nebenbezeichnete Mutter geehelicht hat hinsichtlich des nebenbezeichneten Kindes seine Vaterchaft anerkannt.
  • Mau Nr. 29 nördlicher Distrikt (opslag 80)
Tag der Geburt: 24. November 07 hier, Tag der Taufe: 11. April, im Hause
Maria Dorothea Anna Elisabeth Mau, eheliche Tochter des Rechtsanwalts und Notars Wilhelm Julius Konrad Karl Mau und dessen Ehefrau Martha Dorothea geb. Stuhr hier.
Pathen: 1. Jürgen Schröder, Rentier in Neuheikendorf bei Kiel; 2. Marie Mau, geb. Wulff, Ww. Lübeck; 3. Dorothea Stuhr, geb. Schröder, Ehefrau in Kiel; 4. Anna Stuhr, ledig in Kiel.
  • Menk Nr. 46 nördlicher Distrikt (opslag 82)
Tag der Geburt: 18. April hier, Tag der Taufe: 24. Mai, im Hause
Martha Margarethe Menk, eheliche Tochter des Lokomotivführers Heinrich Menk und dessen Ehefrau Marie Dorothea, geb. Stahl hier.
Pathen: 1. Ehefrau Anna Wille, geb. Stahl - Moorburg b. Hamburg; 2. Ehefrau Margarethe Menk - Altenwerder b. Hamburg.
  • Fürsen Nr. 62 nördlicher Distrikt (opslag 83)
Tag der Geburt: 13. Mai hier, Tag der Taufe: 6. Juli, im Hause
Johann Nikolaus Fürsen, ehelicher Sohn des Oberlehrers Dr. phil. Otto Fürsen und dessen Ehefrau Emma Marie Elisabeth, geborene Brunn hier.
Pathen: 1. Pastor Johann Nicolaus Fürsen - Boren; 2. Frl. Emma Helene Anna Brunn hier; 3. Domainenpächter Hans Nicolaus Fürsen in Ellehus bei Tondern; 4. Frl. Marie Johanne Helene Juliane Fürsen in Altona; 5. Dr. phil. Friedrich Jovers Julius Brunn in Breslau.
  • Riedel Nr. 74 nördlicher Distrikt (opslag 84)
Tag der Geburt: 21. Juli hier, Tag der Taufe: 12. August, im Hause
Alice Riedel, eheliche Tochter des Bäckermeisters Karl Wilhelm Julius Riedel und dessen Ehefrau Frieda Christine Henriette, geb. Garling hier.
Pathen: 1. 1./2. Fischräucher Johann Karl Riedel u. Ehefrau Friederike geb. Roeder in Eckernförde; 3. Ehefrau Margarethe Garling, geb. Sohrt, ebendaselbst.
  • Jahn Nr. 78 nördlicher Distrikt (opslag 84)
Tag der Geburt: 11. Juli hier, Tag der Taufe: 23. August, i. H.
Christian Wilhelm Jahnm ehel. Sohn des Polizeibüreauassistenten Christian Wilhelm Jahn und dessen Ehefrau Alma Olga Clara, geb. Holz hier.
Pathen: 1. Drogueriebesitzer Christian Wilhelm Jahn in Garding, 2. Maschinenwärter Wilhelm Holz in Kiel; 3. ledige Hedwig Holz hier.
  • Kusmierz Nr. 81 nördlicher Distrikt (opslag 85)
Tag der Geburt: 25. Juli hier, Tag der Taufe: 30. August, i. H.
Edith Margaretha Kusmierz, ehel. Tochter des Arbeiters Mikifer Kusmierz, griech. kath. Confession, und dessen Ehefrau Anna Juliane, geb. Klein, evangl. Confession hier.
Pathen: 1. ledige Emma Ferk hier; 2. Ehefrau Auguste Rühmer - Stollhausen (Großherzogtum Oldenburg).
  • Engel Nr. 82 nördlicher Distrikt (opslag 85)
Tag der Geburt: 30. Juli hier, Tag der Taufe: 30. August, i. H.
Emil Johann Engel, ehelicher Sohn des Tischlers Emil Claudius Engel und dessen Ehefrau Catharine geb. Krüger hier.
Pathen: 1. Zimmermeister Johann Engel - Schwabstedt b. Husum; 2. Maurer Fritz Kunz hier; 3. Ehefrau Tensine Christine Nielsen hier.
  • Birkedal Nr. 91 nördlicher Distrikt (opslag 86)
Tag der Geburt: 5. August hier, Tag der Taufe: 27. September, i. H.
  • Olaf Frederik Christiansen Birkedal, ehel. Sohn des Kaufmanns Knud Christiansen Birkedal und dessen Ehefau Marie Margarethe, geb. Möller hier.
Pathen: 1. Kaufmann Johann Friedrich Möller - Kiel; 2. Bote Detlef Jörgensen hier. 3. die Mutter.
  • Paufler Nr. 96 nördlicher Distrikt (opslag 86)
Tag der Geburt: 30. August hier, Tag der Taufe: 4. October, i. H.
Lina Malanie Christine Paufler, ehel. Tochter des Malers Robert Bernhard Paufler und dessen Ehefrau Henriette, geb. Bladt hier.
Pathen: 1. Ehefrau Christine Bladt hier; 2. Frl. Hansine Bladt hier; 3. Ehefrau Lina Paufler in Ohorn bei Dresden.
  • Rathjen Nr. 117 nördlicher Distrikt (opslag 88)
Tag der Geburt: 20. November hier, Tag der Taufe: 26. December, i. H.
Emil Detlef Heinrich Rathjen, ehelicher Sohn des Büreauassistenten Johannes Heinrich Herman Rathjen und dessen Ehefrau Anna Auguste Christine, geborene Thiedemann hier.
Pathen: 1. der Großvater Detlef Rathjen Itzehoe; 2. der Onkel Emil Rathjen, Unteroff. in Kiel; 3. Ehefrau Karoline Schuhmacher hier.

T1909

  • Andresen Nr. 5 nördlicher Distrikt (opslag 89)
Tag der Geburt: 27. November 1908 hier, Tag der Taufe: 10. Januar, i. H.
Emilie Margarete Andresen, eheliche Tochter des Malergesellen Peter Andresen und dessen Ehefrau Anna Louise, geborene Weber hier.
Pathen: 1. Ww. Anna Schröder, geb. Jürgensen hier. 2. Manufacturist Jürgen Weber, Lübeck; 3. Frida Weber hier.
  • Hansen Nr. 33 (opslag 153)
Tag der Geburt: 9. April, Tag der Taufe: 2. Mai, i.H.
Karl August Hansen, ehelicher Sohn des Maurers August Hansen und dessen Ehefrau Anna Marie, geborene Wolf hier.
Taufzeugen: 1. Bergmann Karl Füchsel in Blankenheim a. H. 2. Ida Füchsel, ledig, beide vertreten.
  • la Motte Nr. 34 (opslag 153)
Tag der Geburt: 23. März, Tag der Taufe: 6. Mai, i. H.
Hans Christian la Motte, ehelicher Sohn des Stadtrats, Bankdirektors Dr. phil. Jermias Christian Friedrich la Motte und dessen Ehefrau Luise Minna Hedwig Emilie Corinna, geborene von Wussow hier.
Taufzeugen: 1. Frau Oberstleutnant Elise Saggersdorf in Danzig-Langfuhr; 2. Generalleutnant z. D. Gustav von Behr in Wittenberg, beide verteten.
Auf Grund des Schreibens des Justizministeriums v. 29. Juni 1923 darf auf Grund höchster Bewilligung Hans Christian la Motte den Familiennamen de la Motte führen. Sonderburg, den 6. August 1923*Beckmann Nr. 59 nördlicher Distrikt (opslag 94)
  • Beckmann Nr. 59 nördlicher Distrikt (opslag 94)
Tag der Geburt: 25. Februar h., Tag der Taufe: 2. Juni, i.H.
Fritz Beckmann, ehelicher Sohn des Katasterkontrolleurs Fritz Adolf Lui Beckmann und dessen Ehefrau Alma Cathrine, geborene Erichsen hier.
Pathen: 1. Registrator a. D. Johann Friedrich Beckmann, Hannover, vertreten; 2. Viehexporteur Heinrich Lorenz Erichsen - Ketting; 3. Apotheker Dr. Richard Blume in Lehe, vertreten.
  • Drenkmann Nr. 62 nördlicher Distrikt (opslag 94)
Tag der Geburt: 17. Juni h., Tag der Taufe: 22. Juni, i. H.
Ilse Drenkmann, eheliche Tochter des Oberpostpraktikanten Hans Heinrich Drenkmann und dessen Ehefrau Amalie Wilhelmine Christine, geborene Simon hier.
Pathen: 1. Frau Hanna Simon - Rendsburg; 2. Frau Emilie Drenkmann - Aschersleben.
  • Stromeier Nr. 75 nördlicher Distrikt (opslag 95)
Tag der Geburt: 4. Juli, Tag der Taufe: 1. August, in der Kirche
Otto Paul Ernst Stromeier, ehelicher Sohn des Bahnarbeiters Otto Paul Ernst Stromeier und dessen Ehefrau Christine Marie, geborene Nielsen hier.
Pathen: 1. Arbeiter Wilhelm Pense - Granson bei Stettin; 2. Arbeiter Lars Nielsen; 3. Ehefrau Marie Hansen, beide hier.

T1910

  • Andresen Nr. 13 nördlicher Distrikt (opslag 101)
Tag der Geburt: 16. August 1909, Tag der Taufe: 8.Februar, i. H., dt.
Anna Luise Andresen, eheliche Tochter des Arbeiters Hans Christian Ludwig Andresen und dessen katholischer Ehefrau Emilie Luise, geborene Pommerenke hier.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Albert Rach, Wilhelminenhof bei Preetz; 2. Ehefrau Marie Rach, geb. Pommerenke.
  • Storck Nr. 19 (opslag 160)
Tag der Geburt: 20. Februar, Tag der Taufe: 13. April, i.H.
Dolli Friederike Storck, eheliche Tochter des Gastwirts Friedrich Adolf Storck und dessen Ehefrau Dorothea Magdalene, geborene Maiböll hier.
Taufzeugen: 1. Kellner Paul Paak; 2. Ehefrau Marg. Weiking aus Breslau; 3. Ehefrau Dorothea Helene Maiböll aus Kekenis.
  • Schuhmacher Nr. 40 nördlicher Distrikt (opslag 103)
Tag der Geburt: 2. Januar, Tag der Taufe: 16. Mai, i. H., dt.
Ewald Gustav Adolf Schuhmacher, ehelicher Sohn des Büro-Assistenten Julius Gustav Adolf Schuhmacher und dessen Ehefrau Karolina, geborener Urbin, hier.
Taufzeugen: 1. Polizeisergeant Lenz - hier; 2. Bürogehülfe Hahn, hier; 3. Martha Schuhmacher, Treptow i. Pom.
  • Christophersen Nr. 26 (opslag 161)
Tag der Geburt: 13. April, Tag der Taufe: 16. Mai, i.H.
Elfriede Marie Emma Christophersen, eheliche Tochter des geprüften Lokomotivheizers Thomas Christophersen und dessen Ehefrau Margarethe Agnes Marie, geborene Gaida hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Maria Emma Gaida, Lockstedter Lager, vertreten; 2. Christine Margarethe Christophersen, Flensburg; 3. Schlosser Georg Gaida, Lockstedter Lager.
  • Nielsen Nr. 27 (opslag 161)
Tag der Geburt: 16. April, Tag der Taufe: 16. Mai, i.H.
Wilhelm Nikolaus Nielsen, ehelicher Sohn des Zollbootführers Nis Peter Nielsen und dessen Ehefrau Minna Charlotte Lisette, geborene Jungclas hier.
Taufzeugen: 1. Schiffer Nicolaus Bens in Brockdorf Kr. Steinburg, vertreten; 2. Brückenwärter Jürgen Nielsen hier; 3. dessen Ehefrau Marie Nielsen, geb. Lausen.
  • Nissen Nr. 41 nördlicher Distrikt (opslag 103)
Tag der Geburt: 27. April, Tag der Taufe: 17. Mai, i. H., dt.
Erika Dorothea Augusta Minna Nissen, eheliche Tochter des Pastors Karl Friedrich Wilhelm Nissen und dessen Ehefrau Carla Johanna Auguste, geborener Nilsson hier.
Taufzeugen: 1./2. Uhrmacher Gustaf Erik Nilsson und Frau in Hamburg; 3./4. Gärtner Georg Nissen und Frau, in Glücksburg.
  • Telscher Nr. 37 (opslag 162)
Tag der Geburt: 10. April in Hamburg, Tag der Taufe: 26. Juni, i.H.
Käthe, uneheliche Tochter der ledigen Mathilde Telscher, z.Zt. in Hamburg.
Taufzeugen: 1. Maler Heinrich Spielmeyer in Hamburg, vertreten; 2. dessen Ehefrau Anna Spielmeyer, vertreten; 3. Ehefau Cecilie Telscher, geb. Steen.
  • Kreutzer Nr. 38 (opslag 162)
Tag der Geburt: 29. März, Tag der Taufe: 28. Juni, i.H.
Johannes Hermann Peter Christian Kreutzer, ehelicher Sohn des Kontoristen Johannes Edwin Arthur Kreutzer und dessen Ehefrau Anna Maria Catharina, geborene Bjerring hier.
Taufzeugen: 1. Werftbesitzer Christian Kolbe - Kiel, vertreten; 2. Steuermann Peter Bjerring vertreten; 3. Helene Bjerring ledig.
  • Rathjen Nr. 40 (opslag 162)
Tag der Geburt: 16. Mai, Tag der Taufe: 11. Juli, i. H.
Elsa Anna Auguste Marie Rathjen, eheliche Tochter des Büreauassistenten Johannes Heinrich Hermann Rathjen und dessen Ehefrau Anna Auguste Christine, geborene Thiedemann hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Anna Elsabe Rathjen, geb. Kühl in Itzehoe, vertreten; 2. Arbeiter Ludwig Hansen, hier; 3. Witwe Gesche Kühl, geb. Büsen in Wilster.
  • Sziedat Nr. 42 (opslag 163)
Tag der Geburt: 3. Mai, Tag der Taufe: 17. Juli, i. H.
Helene Maria, uneheliche Tochter der ledigen Dienstmagd Elisabeth Sziedat hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Auguste Frank in Gettorf; 2. Ehefrau Henriette Busos, daselbst; 3. Ehefrau Marie Zörner, daselbst.
  • Teegen Nr. 61 nördlicher Distrikt (opslag 105)
Tag der Geburt: 17. Mai, Tag der Taufe: 17. Juli, in der Kirche, dt.
Helmut Gustav Teegen, ehelicher Sohn des Polizeiwachtmeisters Rudolf Heinrich Friedrich Teegen und dessen Ehefrau Martha Christine, geborene Brockmann hier.
Taufzeugen: 1. Maschinenbauer Claus Hinrich Brockmann - Hoffeld; 2. Rentner Fritz Voss,- Bargteheide; 3. Frau Helene Werner - Neumünster; 4. Kaufmann Gustav Teegen - Wesselburen.
  • Wilke Nr. 65 nördlicher Distrikt (opslag 105)
Tag der Geburt: 1. Juli, Tag der Taufe: 7. August, in der Kirche, dt.
Ernst August Wilhelm Wilke, ehelicher Sohn des Hilfsarbeiters bei der Kaiserlichen Garnisonskasse Ernst Gotthilf Leopold Wilske und dessen Ehefrau Marie Friederike Dorothea, geborener Dunker, hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Wilhelmine Dunker,- Kiel; 2. der Vater; 3. Reg. Hauptkassen Buchhalter Wilhelm Wilske in Bromberg.
  • Haase Nr. 54 (opslag 164)
Tag der Geburt: 10. Juli, Tag der Taufe: 19. August, i. H.
Hans Walter Haase, ehelicher Sohn des Bankvorstehers Hermann Gustav Friedrich Haase und dessen Ehefrau Käthe Henriette, geborene Karstens hier.
Taufzeugen: 1.u.2. Kreistierarzt Hansen und Frau ; 3. Frau Dr. Poschen in Kiel; 4. Frl. Charlotte Haase in Lübeck; 5. Kaufmann Walter Gehrmann.
  • Wolter Nr. 77 nördlicher Distrikt (opslag 106)
Tag der Geburt: 7. August, Tag der Taufe: 4. September, i. H., dt.
Hans Joachim Willi Christoph Wolter, ehelicher Sohn des Maurers Joachim Johann Hans Theodor Wolter in Rostock und dessen Ehefrau Julie Sophie, geborene Hansen, z.Zt. hier.
Taufzeugen: 1. Kutscher Hans Hansen, hier; 2. Arbeiter Julius Leffler, hier; 3. dessen Ehefrau Luise Caroline, geb. Hansen.
  • Möhle Nr. 60 (opslag 164)
Tag der Geburt: 10. September, Tag der Taufe: 9. Oktober, i. H.
Karl Georg Friedrich Berthold Wilhelm Möhle, ehelicher Sohn des Zollaufsehers Karl Johannes Möhle und dessen Ehefrau Amalie Betty Dorothea, geborene Groterjahn hier.
Taufzeugen: 1. Möbelhändler Georg Groterjahn in Hamburg, vertreten; 2. Krankenkassenbote Friedrich Möhle, daselbst, vertreten; 3. Ehefrau Skabell - Altona; 4. Bahnbeamter Wilhelm Breier, Hannover, vertreten.
  • Jensen Nr. 77 (opslag 166)
Tag der Geburt: 21. Februar, Tag der Taufe: 25. December, i. H.
Hermann Jensen, ehelicher Sohn des Maurergesellen Hermann August Christian Jensen und dessen Ehefrau Marie Anna Wilhelmine, geborene Neff hier.
Taufzeugen: 1. Maschinist August Hey in Fallingbostel bei Soltau; 2. Heinrich Schöbermann in Hamburg; 3. Schlachtermeister James Jensen in Celle; alle vertreten;
  • Marburger Nr. 79 (opslag 166)
Tag der Geburt: 26. August, Tag der Taufe: 25. September, i. H.
Christian Adolf Marburger, ehelicher Sohn des Schlachters Ludwig Marburger und dessen Ehefrau Ella Elisabeth, geborene Nielsen.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Catharine Nielsen; 2. der Vater; 3. Landmann Georg Marburger in Elsoff Prov. Westfalen.

T1911

  • Franke Nr. 11 (opslag 168)
Tag der Geburt: 11. October 1910, Tag der Taufe: 19. Februar, i. H.
Karl Reinhold Franke, ehelicher Sohn des Fischers Paul Alexander Franke und dessen Ehefrau Pauline Marie Dorothea, geborene Stelling hier.
Taufzeugen: 1. Karl Stelling, vertreten; 2. Kaufmann Reinhold Franke, Berlin, vertreten; 3. die Mutter.
  • Schmolz Nr. 18 (opslag 168)
Tag der Geburt: 18. Januar, Tag der Taufe: 16. April, i. H.
Ludwig Karl Heinz Schmolz, ehelicher Sohn des Schuldieners Friedrich Carl Christian Schmolz und dessen Ehefrau Anna Marie Elise, geborene Kahl hier.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Ludwig Schmolz in Warnitz, Mekl. Schwerin; 2. dessen Ehefau Luise Schmolz, geb. Hundemann; 3. der Vater.
  • Michalowsky Nr. 51 nördlicher Distrikt (opslag 116)
Tag der Geburt: 28. März, Tag der Taufe: 4. Juni, i. H., dt.
Marie Rosalie Michalowsky, eheliche Tochter des Schiffsbarbiers Wilhelm Julius Hermann Michalowsky und dessen Ehefrau Frieda Martha Helene geborene Schultz, hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Rosalie Schultz, geb. Waldt - Kiel; 2. Ehefrau Emma Zchieche, geb. Michalowsky, - Kiel.
  • Sievers Nr. 57 nördlicher Distrikt (opslag 117)
Tag der Geburt: 30. April, Tag der Taufe: 21. Juni, i. H., dt.
Maria Luise Helene Anna Sievers, eheliche Tochter des Postsekretärs Peter Jacob Sievers und dessen Ehefrau Luise Katharine, geborene Dehn hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Anna Schröder, geb. Zeitner in Malchin; 2. Ehefrau Mimi Kerner, geb. Dehn, Neustadt i. H.; 3. Frl. Helene Dehn in Eckernförde.
  • Kohn Nr. 44 (opslag 171)
Tag der Geburt: 22. Mai, Tag der Taufe: 27. Juli, i. H.
Käthe Anna Emma Kohn, eheliche Tochter des Fischers Franz August Julius Kohn und dessen Ehefrau Albertine Caroline Wilhelmine, geborene Wittig hier.
Taufzeugen: 1. Ww. Luise Wittig in Podejen bei Stettin, vertreten; 2. Ehefrau Anna Hansen, geb. Petersen; 3. Maurer August Hansen.
  • Hoffmeister Nr. 68 nördlicher Distrikt (opslag 118)
Tag der Geburt: 17. Juni, Tag der Taufe: 30. Juli, i. H., dt.
Jörgen Asmus Hoffmeister, ehelicher Sohn des Bäckermeisters Hans Friedrich Hoffmeister und dessen Ehefrau Elisabeth Marie, geborene Christensen hier.
Taufzeugen: 1. Jörgen Hoffmeister, hier; 2. Knud Jörgen Hoffmeister - Kiel; 3. Frieda Steinke - Kiel.
  • Rehbehn Nr. 47 (opslag 171)
Tag der Geburt: 1. Juli, Tag der Taufe: 13. August, i. H.
Elfriede Cäcilie Rehbehn, eheliche Tochter des Fischers Ernst Klaus Christian Rehbehn und dessen Ehefrau Cäcilie Magdalene, geborne Rathmann hier.
Taufzeugen: 1. Peter Hagge hier; 2. dessen Ehefrau Dora Hagge, geb. Niemeyer; 3. Anna Rehbehn in Eckernförde.
  • Janssen Nr. 57 (opslag 172)
Tag der Geburt: 16. September 1910 in Heppens bei Wilhelmshaven, Tag der Taufe: 1. October, i. H.
Benno Jonny Robert Hans Jannsen, ehelicher Sohn des Oberkellners Johann Gerhard Eduard Janssen und dessen Ehefrau Hildegard Helene Theodore Elise, geborene Albrecht hier.
Taufzeugen: 1. Frau Bertha Lena Kathr. Martini in Überruhr, vertr. 2. der Vater; 3. Schiffsbarbier Franz Ludwig Heinrich Pinnau, vertr. 4. Buffetier Hans Boyks in Oldenburg, vertreten.
  • Jahn Nr. 61 (opslag 173)
Tag der Geburt: 19. Juli, Tag der Taufe: 16. October, i. H.
Alma Hedwig Lieschen Jahn, eheliche Tochter des Poliziekommissars Christian Wilhelm Jahn und dessen Ehefrau Alma Olga Clara, geborene Holz hier.
Taufzeugen: 1. Eherau Jahn aus Garding; 2. u. 3. die Eltern.
  • Jacobsen Nr. 63 (opslag 173)
Tag der Geburt: 18. August, Tag der Taufe: 5. November, i. H.
Thyra Dorothea Jacobsen, eheliche Tochter des Malers Jep Hinrich Jacobsen und dessen Ehefrau Birthe Marie, geborene Jacobsen hier.
Taufzeugen: 1. Höker Christian Jacobsen in Höruphaff; 2. Marie Christensen, ledig, hier; 3. Ehefrau Christine Andersen in Warnitz.
  • Stromeier Nr. 93 nördlicher Distrikt (opslag 120)
Tag der Geburt: 20. September, Tag der Taufe: 5. November, i. H., dt.
Anna Hermine Christine Stromeier, eheliche Tochter des Bahnbeamten Otto Paul Ernst Stromeier und dessen Ehefrau Christine Marie, geborene Nielsen, hier.
Taufzeugen: 1. Carl Pense in Wiech auf Rügen; 2. Anna Pense in Wiech auf Rügen.
  • Jensen Nr. 64 (opslag 173)
Tag der Geburt: 14. Juni, Tag der Taufe: 17. November, i. H.
Marie Jensen, eheliche Tochter des Maurers Hermann August Christian Jensen und dessen Ehefrau Marie Anna Wilhelmine, geborene Neff hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Laura Scholermann in Hamburg; 2. Ehefrau Christine Neff in Eckernförde, beide vertreten.
  • Krantz Nr. 95 nördlicher Distrikt (opslag 120)
Tag der Geburt: 4. October, Tag der Taufe: 19. November, i. H., dt.
Reinhold Heinrich Erwin Krantz, ehelicher Sohn des Architekten Heinrich Rudoph Kurt Krantz und dessen Ehefrau Agnes Frieda Marie geborene Burmeister hier.
Taufzeugen: 1. Reinhold Zeigen - Berlin; 2. Heinrich Burmeister - Süken; 3. Erwin Krantz - Vietz.
  • Firgau Nr. 75 (opslag 174)
Tag der Geburt: 3. October, Tag der Taufe: 26. December, i. H.
Margarethe Martha Alma Firgau, eheliche Tochtr des Ofensetzers Friedrich Heinrich Wilhelm Firgau, lutherischer Confession, und dessen Ehefrau Elisabeth, geborene Kalinowski, katholischer Confession hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Margaretha Firgau in Preetz; 2. Martha Firgau; 3. Ehefrau Alma Firgau.

T1912

  • Jansen Nr. 4 nördlicher Distrikt (opslag 122)
Tag der Geburt: 14. October 1911, Tag der Taufe: 14. Jnuar 1912, i. H., deutsch
Karla Jansen, eheliche Tochter des Schlachtermeisters Peter Jansen und dessen Ehefrau Lilly Margaretha Jansen, geborene Petersen hier, die Eltern sind beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Christine Petersen Kiel; 2. Ernst Petersen - Kiel; 3. die Mutter des Kindes.
  • Gernhöfer Nr. 5 (opslag 175)
Tag der Geburt: 18. October 1911, Tag der Taufe: 14. Januar 1912, i. H.
Johann Friedrich Wilhelm Gernhöfer, ehelicher Sohn des Malers Johann Friedrich Max Gernhöfer und seine Ehefrau Dorothea Marie Christine Lassen Gernhöfer, geborene Andersen hier.
Taufzeuge: 1. Steuermann Andreas Lassen Andersen hier; 2. ledige Elfriede Cathrine Hansen in Keitum, vertreten; 3. der Vater.
  • Koopmann Nr. 12 nördlicher Distrikt (opslag 123)
Tag der Geburt: 8. December 1911, Tag der Taufe: 4. Februar 1912, i. H., deutsch
Paul Johannes Koopmann, ehelicher Sohn des Rektors Wilhelm August Koopmann, und dessen Ehefrau Helene Amalie, geborene Reese, beide lutherisch.
Taufzeugen. 1. Rentner Johannes Reese, Rödemis b. Husum; 2. Parteisekretär Heinrich von Rautenkranz, Hamburg, 3. Wilhelmine Koopmann, Westerland a. Sylt.
  • Menzer Nr. 14 nördlicher Distrikt (opslag 124)
Tag der Geburt: 12. Januar, Tag der Taufe: 18. Februar, i. H., deutsch - Infolge Mitteilung vom Folksregister Sønderborg ausgetreten aus der Folkekirke d. 7./11. 1983.
Hans Max Menzer, ehelicher Sohn des Maurers Oskar Bruno Menzer und dessen Ehefrau Anna Catharina Louise, geborene Hansen hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Peter Hansen, Fischhändler hier; 2. Katharina Hansen, hier; 3. Max Menzer, Arbeiter, Döhlen b. Dresden.
  • Martens Nr. 19 nördliche Distrikt (opslag 123)
Tag der Geburt: 12. Januar, Tag der Taufe: 3. März, i. H., deutsch
Anneliese Martens, eheliche Tochter des Ober-Postassistenten Hermann Martens und dessen Ehefrau Bertha Antonie, geborene Stoltenberg hier. Beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Wiebke Magdalena Martens, Witwe aus Dellstedt; 2. Peter Stoltenberg, Klempnermeister, Schönberg i. H.; 3. Wiebke Sauer in Husum.
  • Gwallig Nr. 19 (opslag 177)
Tag der Geburt: 25. Februar, Tag der Taufe: 24. März, i. H.
Ella Gwallig, eheliche Tochter des Buchhändlers Hermann August Leopold Gwallig und dessen Ehefrau Ella, geborene Karberg hier.
Taufzeugen: 1. Frau Nico. Klein, Flensburg; 2. Frau Ritte Karberg, Randershof; 3. Frau Clara Blueke, Sondershausen; 4. Frl. Emmi Gwallig; 5. Rentier Christian Karberg, Skoldhoi bei Kopenhagen; 6. Hofbesitzer Axel Karberg Lindauhof.
  • Pulow Nr. 35 nördlicher Distrikt (opslag 126)
Tag der Geburt: 16. Februar, Tag der Taufe: 16. April, i. H., deutsch
Anneliese Elfriede Carola Pulow, eheliche Tochter des Steuermanns Richard Wilhelm August Pulow und dessen Ehefrau Marie Dorothea Johanna geborene Lassen hier. Eltern beide evangelisch.
Taufpathen: 1. Frl. Anna Lassen hier. 2. Frau Luise Pulow in Zingst. 3. Maschinenmaat Alfred Pulow in Wilhelmhaven.
  • Mühlfeld Nr. 29 (opslag 178)
Tag der Geburt: 10. Mai, Tag der Taufe: 6. Juni, i. H.
Arnold Paul Wilhelm Mühlfeld, ehelicher Sohn des Schlossermeisters Arnold Mühlfeld in Blomberg (Lippe) und dessen Ehefrau Anna Helene, geborene Rochler hier.
Taufzeugen: 1. Schlossermeister Paul Rochler; 2. dessen Ehefrau Anna Rochler; 3. Margarethe Rochler.
  • Diggins Nr. 32 (opslag 178)
Tag der Geburt: 9. Mai, Tag der Taufe: 30. Juni, i. H.
Helen Antonie Lucie Diggins, eheliche Tochter des Gärtnereibesitzers William Carl Anton Diggins und dessen Ehefrau Anna Caroline Luise, geborene Davids hier.
Taufzeugen: 1. Gutsbesitzer Rudolf Davids auf Sebtin bei Ahrensböck; 2. dessen Ehefrau Lucie Davids; 3. Frau Antonie Diggins; 4. Charles Diggins, Ingenieur in Bremerhafen.
  • Migge Nr. 72 nördlicher Distrikt (opslag 130)
Tag der Geburt: 7. August im Kreiskrankenhaus, Tag der Taufe: 8. August, im Kreiskrankenhaus, deutsch
Käthe Luise, uneheliche Tochter der ledigen Dienstmagd Anne Migge hier, die Mutter ist lutherisch.
Taufzeugen: 1. Schwester Caroline Jessen hier; 2. Schwester Helene Petersen hier; 3. Fräulein Inge Lindholm hier.
Nach Mitteilung des Standesamtes vom 30. September 1916 hat der Bergmann Gustav Elsner in Essen-Altenessen gemäß § 1706 B.G.B. nachdem er die Mutter geehelicht hat, dem Kinde seinen Familiennamen Elsner erteilt.
  • Dunker Nr. 75 nördlicher Distrikt (opslag 130)
Tag der Geburt: 25. Juli, Tag der Taufe: 11. August, i.H., deutsch
Kurt Walter, unehelicher Sohn der ledigen Dienstmagd Anna Katharine Wilhelmine Dunker hier, die Mutter ist lutherisch.
Taufzeugen: 1. Maschinistenmaat Friedrich Knuth hier; 2. Bootsmannsmaat Paul Werner hier; 3. die Mutter des Kindes.
Laut Mitteilung des Standesamtes vom 16. Mai 1913 hat der Straßenbahnwagenführer Paul Otto Werner in Mülheim a. d. Ruhr mit der Mutter des Kindes am 3. Mai 1913 die Ehe geschlossen hat, zu dem Kinde die Vaterschaft anerkannt.
  • Kruse Nr. 42 (opslag 179)
Tag der Geburt: 5. Juli, Tag der Taufe: 25. August, i. H.
Ernestine Anna Kruse, ehelicheTochter des Fischers Johannes Karl Franz Kruse und dessen Ehefrau Anna Katharina Margarete, geborene Möller hier.
Taufzeugen: 1. Fischer Friedrich Kruse, Eckernförde; 2. Frau Ernestine Kruse, ebendaselbst; 3. die Mutter.
  • Schröter Nr. 47 (opslag 180)
Tag der Geburt: 11. August, Tag der Taufe: 8. September, i. H.
Karl August Joachim Julius Schröter, ehelicher Sohn des Lokomotivführers Gustav Adolf Schröter und dessen Ehefrau Anna Marie, geborene Hauschild hier.
Taufzeugen: 1. Maschinenbauer August Schröter in Hamburg; 2. Lademeister Peter Hauschild in Wilhelmsburg; 3. Frl. Julie Boy in Neumünster; 4. Frl. Emma Schröter in Cölleda;
  • Driver Nr. 52 (opslag 180)
Tag der Geburt: 10. Juli, Tag der Taufe: 6. October, i. H.
Heinrich Wilhelm Driver, ehelicher Sohn des wissenschaftlichen Hilfslehrers Dr. phil. Heinrich Theodor Martin Friedrich Driver und dessen Ehefrau Johanna Sophie Adeline, geborene Schütz hier.
Taufzeuge: 1. Frau Charlotte Driver in Kiel; 2. Frau Marie Schütz daselbst; 3. Kaufmann Erich Schütz in Hamburg.
  • la Motte Nr. 58 (opslag 181)
Tag der Geburt: 14. November, Tag der Taufe: 19. December, i. H.
Götz Walter la Motte, ehelicher Sohn des Stadtrats Dr. phil. Jeremias Christian Friedrich la Motte und dessen Ehefrau Luise Minna Hedwig Emilie Corinna, geborene von Wussow hier.
Taufzeugen: 1. Frau Luise Küntzel; 2. Frau Auguste von Zastrow.
Auf Grund des Schreibens des Justizministeriums v. 29. Juni 1923 darf auf Grund höchster Bewilligung Götz Walter la Motte den Familiennamen de la Motte führen. Sonderburg, den 6. August 1923
  • Almer Nr. 106 nördlicher Distrikt (opslag 133)
Tag der Geburt: 11. November, Tag der Taufe: 26. December, i. H., deutsch
Herbert Max Christian Almer, ehelicher Sohn des Fabrikanten Richard Sidney Almer und dessen Ehefrau Helene Margarethe, geborene Lensch hier, beide lutherisch.
Taufpathen: 1. Rentier Christian Hansen in Flensburg; 2. Fräulein Dora Lensch in Flensburg; 3. Herr Max Almer in Hamburg.
Nachtrag:
  • Hasselmann Nr. 110 nördlicher Distrikt (opslag 133)
Tag der Geburt: 27. Januar, Tag der Taufe: 12. Mai, i. H., deutsch
Elisbeth Johanna Pauline Erdwine Hasselmann, eheliche Tochter des Fabrikanten Friedrich Waldemar Hasselmann und dessen Ehefrau Marie Julie, geborene Palohm hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Frau Pastor Schuhmacher in Uk; 2. Frau Johanne Hasselmann in Husum; 3. Frau Pauline Gülde in Waldenburg in Schl. 4. Frau Erdwine Jacobsen in Hvidding.

T1913

  • Heitmann Nr. 4 nördlicher Distrikt (opslag 134)
Tag der Geburt: 5. Juni, Tag der Taufe: 26. Januar, i. H., deutsch
Anna Dora Heitmann, eheliche Tochter des Arbeiters Alfred Hendrik Heitmann und dessen Ehefrau Christiane Margaretha Johanna geborene Sander, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Kutscher Heinrich Freiberg, Rosenkranz bei Kiel; 2. Witwe Dorothea Sander in Husum; 3. Frau Dorothea Hundewart in Husum.
  • Wittig Nr. 6 (opslag 182)
Tag der Geburt: 3. October 1912, Tag der Taufe: 1. Februar 1913, i. H.
Karl Wilhelm August Wittig, ehelicher Sohn des Fischers Carl Wilhelm August Wittig und dessen Ehefrau Anna Maria Dorothea, geborene Kiekbusch hier.
Taufzeugen: 1. Frau Anna Goy, geb. Kohn, vertreten; 2. Frau Albertine Kohn, hier; 3. Meta Kiekbusch in Berlin, vertreten.
  • Muhs Nr. 16 nördlicher Distrikt (opslag 135)
Tag der Geburt: 26. December 1912, Tag der Taufe: 18. März, i. H., deutsch
Anneliese Maria Gertrude Muhs, eheliche Tochter des Militärwärters Otto Karl Albert Muhs und dessen Ehefrau Elisabeth Hedwig Adele, geborene Tank hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Rentier Carl Muhs, Falkenberg auf Rügen; 2. Frau Hegemeister Auguste Tank, Forsthaus Rusewase auf Rügen; 3. Frau Anna Hagemeister, Vesselin auf Rügen.
  • Roske Nr. 16 (opslag 183)
Tag der Geburt: 28. August 1912, Tag der Taufe: 23. März 1913, i. H.
Armin Karl Roske, ehelicher Sohn des Malers Arnhold Bernhard Roske und dessen Ehefrau Bertha Wilhelmine Antonie, geborene Hitschfeld hier.
Taufzeugen: 1. Müllergeselle Armin Roske in Schulitz a. d. Weichsel; 2. Schreiber Karl Hitschfeld in Flensburg, beide vertreten.
  • Rambow Nr. 17 (opslag 183)
Tag der Geburt: 20. December 1912, Tag der Taufe: 30. März 1913, i. H.
Karl Rambow, ehelicher Sohn ds Lehrers an der Oberrealchule Johannes Friedrich Rambow und dessen Ehefrau Anna Magdalena, geborene Franzen hier.
Taufzeugen: 1. Kaufmann C. Bock, hier; 2. dessen Ehefrau Thea Bock, 3. Frau Konsul Wilms in Hamburg, vertreten.
  • Domscheit Nr. 21 nördlicher Distrikt ((opslag 135)
Tag der Geburt: 8.April Tag der Taufe: 14. April, i. H., deutsch
Marie Emilie, uneheliche Tocher der ledigen Arbeiterin Auguste Marie Domscheit, hier, lutherischer Religion.
Taufzeugen: 1. Frau Bertha Domscheit, Königsberg; 2. Frau Emma Wolfgramm, hier. 3. die Mutter des Kindes.
  • Work Nr. 27 nördlicher Distrikt (opslag 136)
Tag der Geburt: 21. März, Tag der Taufe: 27. April, i. H., deutsch
Hans Erich Work, ehelicher Sohn des Kaufmanns Hans Hansen Work und dessen Ehefrau Pauline, geb. Bruhn, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Privatier Andreas Hansen Work in Christiansfeld; 2. Lehrer Peter Friedrich Bruhn in Flensburg; 3. Lehrerin Julie Bruhn, Wyk auf Föhr.
  • Romeyke Nr. 34 nördlicher Bezirk (opslag 136)
Tag der Geburt: 28. Februar, Tag der Taufe: 11. Mai, i. H., deutsch
Werner Romeyke, ehelicher Sohn des Bäckergesellen Friedrich Romeyke und dessen Ehefrau Emma Margarethe, geb. Nielsen, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Baunternehmer Wilhelm Nielsen, Niesgrau in Angeln; 2. Frau Dora Nielsen, ebendaselbst; 3. Schuhmacher Johannes Harms, Stoltebüllholz in Angeln.
  • Schoolmann Nr. 36 nördlicher Distrikt (opslag 137)
Tag der Geburt: 10. Mai, Tag der Taufe: 16. Mai, i. H., deutsch
Georg Theodor Hans Karl Hermann Schoolmann, ehelicher Sohn des Ökonomen an der Städtischen Armenanstalt Emil Klaus Georg Schoolmann und dessen Ehefrau Marie Agathe, geb. Fricke, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Ökonom Georg Schoolmann, Braaken bei Heide; 2. Zimmergesell Hans Fricker, Harburg; 3. Vizefeldwebel Karl Fästerling, Harburg.
  • Modi Nr. 27 (opslag 184)
Tag der Geburt: 6. Februar, Tag der Taufe: 25. Mai, i. H.
Fritz Wilhelm Modi, ehelicher Sohn des Fischers Karl Christian Friedrich Modi und dessen Ehefrau Maria Margaretha, geborene Buhmann hier.
Taufzeugen: 1. Vogt Fritz Möller auf Hohelieth bei Eckernförde; 2. dessen Ehefrau Marie Möller; 3. der Vater.
  • Günther Nr. 30 (opslag 184)
Tag der Geburt: 6. April, Tag der Taufe: 1. Juni, i. H. (Ausgetreten aus der Folkskirke 23.2.1938 infolge Mitteilung vom deutschen Pastorat in Angerapp den 17. September 1940)
Lilli Amalie Wilhelmine Günther, eheliche Tochter des Königlichen Maschinenmeisters Hans Friedrich Günther und dessen Ehefrau Emma Ernestine Lilli, geborene Schrader hier.
Taufzeugen: 1. Witwe Amalie Meyer hier; 2. Ehefrau Wilhelmine Horn in Husum.
  • Stemann Nr. 37 (opslag 185)
Tag der Geburt: 19. Mai, Tag der Taufe: 29. Juni, i. H.
Claus Jürgen Stemann, ehelicher Sohn des Gerichtsassessors Gerhard Wilhelm Heinrich Julius Stemann und dessen Ehefrau Margarethe Dorothea, geborene Hartmann hier.
Taufzeugen: 1. Frau Justizrat Antonie Stemann, geb. von Cramme in Flensburg; 2. Landgerichtspräsident Dr. Oskar Hartmann in Dresden; 3. Gutsbesitzer Curt Hartmann; 4. Stud. jur. Paul Christian von Stemann; 5. Fräulein Eva Stemann; 6. Dr. Ernst Schrader, vertreten.
  • Gottschalk Nr. 53 nördlicher Distrikt (opslag 138)
Tag der Geburt: 10. Juli, Tag der Taufe: 10. Juli, im Kreiskrankenhaus, deutsch, Nottaufe
Auguste Gottschalk, eheliche Tochter des Zimmerpoliers Friedrich August Karl Gottschalk und dessen Ehefrau Dorothea Christine Minna geborene Reinboth, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Knopfmacher Karl Bauersfeld, Kelbra; 2. der Vater des Kindes, hier; 3. Schwester Caroline Jessen, hier.
  • Diggins Nr. 39 (opslag 185)
Tag der Geburt: 30. April, Tag der Taufe: 13. Juli, i. H.
Lissy Martha Kate Diggins, eheliche Tochter des Gärtnereibesitzers William Carl Anton Diggins und dessen Ehefrau Anna Caroline Louise, geborene Davids hier.
Taufzeugen: 1. Frau Martha Dorothea Schlüter, geb. Davids in Lübeck; 2. Frl. Kate Diggins; 3. Gutsverwalter Hugo Davids auf Seblin bei Ahrensbök.
  • Heine Nr. 42 (opslag 185)
Tag der Geburt: 28. März in Kiel, Tag der Taufe: 20. Juli, i. H.
Heinrich Hermann Heine, ehelicher Sohn des Obermaaten von der ersten Werftdivision Heinrich August Hermann Heine in Kiel und seiner Ehefrau Emma Jesmine, geborene Thomsen.
Taufzeugen: 1. Bahnschaffner Heinrich Heine in Köthen, vertreten; 2. Bäcker Thomas Thomsen in Wilstrup, vertreten; 3. Ehefrau Johanne Thomsen hier.
  • Risse Nr. 58 nördlicher Distrikt (opslag 139)
Tag der Geburt: 8. Juni, Tag der Taufe: 22. Juli, i. H., deutsch
Friedrich August Willi Risse, ehelicher Sohn des Kaufmanns Georg Felix Risse und dessen Ehefrau Marie Margarethe, geb. Paulsen, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Gastwirt Hans Paulsen, Klein Mummark; 2. dessen Ehefrau Cathrine geb. Jensen, Klein Mummark; 3. Frau Anna Wetzel, geb. Paulsen, Wittenberge; 4. Monteur August Risse, Landsberg an der Warthe.
  • Hörding Nr. 45 (opslag 186)
Tag der Geburt: 16. Juni, Tag der Taufe: 3. August, i. H.
Friedrich Wilhelm Heinrich Hörding, ehelicher Sohn des Reserve Lokomotivführers Wilhelm August Heinrich Hörding und dessen Ehefrau Eva Jane Alice, geborene Gerren hier.
Taufzeugen: 1. Zahlmeister H. Müller in Hamburg, vertreten; 2. Bahnmeister a. D. Friedrich Wilhelm Gerren in Eimsbüttel; 3. der Vater.
  • Menzer Nr. 68 nördlicher Distrikt (opslag 140)
Tag der Geburt: 29. Juni, Tag der Taufe: 17. August, i. H., deutsch
Paul Ernst Menzer, ehelicher Sohn des Maurers Oskar Bruno Menzer und dessen Ehefrau Anna Catharina Louise, geborene Hansen hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. u. 2. die Eltern des Kindes; 3. Maurer Ernst Menzer in Döhlen Königreich Sachsen.
  • Kibbel Nr. 47 (opslag 186)
Tag der Geburt: 15. Juli, Tag der Taufe: 17. August, i. H.
Gertrud Marie Auguste Kibbel, eheliche Tochter des Büreaugehülfen Wilhelm Friedrich Christian Kibbel und dessen Ehefrau martha Marie Louise, geborene Kropp hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Marie Kropp in Zellin Neumark, 2. Korbmacher Theodor Kropp daselbst, vertreten; 3. Telegraphenarbeiter Hans Nissen hier; 4. Witwe Auguste Kibbel in Plön.
  • Zerr Nr. 52 (opslag 186)
Tag der Geburt: 16. August, Tag der Taufe: 7. September, i. H.
Astri Zerr, eheliche Tochter des Schmiedes Nikolaus Zerr und dessen Ehefrau Anna Marie Margarethe, geborene Jörgensen hier.
Taufzeugen: 1. Sergeant Christian Zerr in Cassel; 2. Frl. Elisabeth Zerr in Bochum; 3. Frau Marie Müller, geb. Duus, hier.
  • Borzikowsky Nr. 77 nördlicher Distrikt (opslag 141)
Tag der Geburt: 12. Juni, Tag der Taufe: 14. September, i. H., deutsch
Reinhold Wilhelm Henrich Borzikowsky, ehelicher Sohn des Kreissekretärs August Wilhelm Christian Borzikowsky und dessen Ehefrau Annie Therese Julchen, geb. Hinrichsen, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Rechnungsrat Julius Hinrichsen, Schleswig; 2. Frau Dorothea Borzikowsky, geb. Willers, Husum; 3. Frau Henriette Lemke, geb. Borzikowsky, Lägerndorf.
  • Fürsen Nr. 61 (opslag 187)
Tag der Geburt: 6. Juli h., Tag der Taufe: 6. October, i. H.
Karl Friedrich Fürsen, ehelicher Sohn des Oberlehrers Professor Dr. Otto Nicolaus Fürsen und dessen Ehefrau Emma Marie Elisabeth, geborene Brunn hier.
Taufzeugen: 1. Fahnenjunker Fritz Brunn, vertreten; 2. Frl. Charlotte von Harbou, Schleswig; 3. Direktor Dr. Fritz Tetens, Bremen; 4. Frl. Elisabeth Brunn, stud.med.; 5. Frl. Juliane Fürsen, Schleswig, 6. Frl. Margot Andrews, Flensburg, vertreten.
  • Dittmer Nr. 66 (opslag 188)
Tag der Geburt: 18. October, Tag der Taufe: 26. October, i. H.
Werner Friedrich Wilhelm Dittmer, ehelicher Sohn des Tiefbautechnikers Friedrich Wilhelm Dittmer und dessen Ehefrau Marie, geborene Beckmann hier.
Taufzeugen: 1. Frau Christine Meyer in Scheszel Hannover; 2. Müller Heinrich Dittmer daselbst.
  • Conrad Nr. 67 (opslag 188)
Tag der Geburt: 31. December 1911 in Lolodorf Süd Kamerun, Tag der Taufe: 16. October, i. H.
Ott-Hermann Conrad, ehelicher Sohn des Stationsbeamten Erich Conrad und dessen Ehefrau Else Christine Margarethe Friederike, geborene Haustein wohnhaft in Bucar Nordkamerun.
Taufzeugen: 1. Frl. Oline Haustein 2. Pastor Hugo Harms, Abbehausen Oldenburg; 3. Landwirt Otto Hermann Landeuer, Kirchberg in Würtemberg, letzere beide vertreten.
  • Liebscher Nr. 85 nördlicher Distrikt (opslag 141)
Tag der Geburt: 16. September, Tag der Taufe: 2. November, i. H., deutsch
Kurt Hans Gustav Liebscher, ehelicher Sohn des Dampfschiffsheizers Emil Albin Liebscher und dessen Ehefrau Marie Mette Margarethe geb. Mensing hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Hans Peter Hansen, hier; 2. Steinsetzer Gustav Liebscher, Hainichen in Sachsen; 3. Frau Anna Mensing, hier.

T1914

  • Bohnhof Nr. 2 (opslag 190)
Tag der Geburt: 8. März 1912, Tag der Taufe: 11. Januar 1914, i. H.
Gustav Albert Bohnhof, ehelicher Sohn des Maurers Heinrich Wilhelm Bohnhof und dessen Ehefrau Maria Johanna, geb. Eichhorst.
Taufzeugen: 1. Fischer August Eichhorst in Ost Diewenow in Pomm.: 2. Maurer Peter Ohlsen; 3. Auguste Eichhorst.
  • Hansen Nr. 5 (opslag 190)
Tag der Geburt: 14. Januar, Tag der Taufe: 8. Februar, i. H.
Erna Lina Martha Hansen, eheliche Tochter des Mauers August Hansen und dessen Ehefrau Anna Marie, geborene Wolf hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Ida Füchsler in Blankenheim Kr. Sangerhausen; 2. u. 3. die Eltern
  • Schau Nr. 7 (opslag 190)
Tag der Geburt: 6. November 1913, Tag der Taufe: 15. Februar, i. H.
Irma Katharina Schau, eheliche Tochter des Telegraphenleitungsaufseher Peter Christian Schau und dessen Ehefrau Maria Wilhelmine, geborene Sylvester hier.
Taufzeugen. 1. Schuhmacher Carsten Sylvester in Garding, vertreten; 2. Ehefrau Anna Leve, daselbst; 3. Anna Marie Peters ledig, Krusau.
  • Nissen Nr. 8 nördlicher Distrikt (opslag 146)
Tag der Geburt: 4. Januar, Tag der Taufe: 27. Februar, i. H., deutsch
Josef Nissen, ehelicher Sohn des Arbeiters Christian Hansen Nissen und dessen Ehefrau Bertha Alma, geb. Kowalskki, hier, die Mutter ist katholisch, der Vater lutherisch.
Taufzeugen: 1. Frau Anna Bahnsen, hier; 2. Frau Christine Mainz, hier; 3. Arbeiter Josef Kowalski, Hannover.
  • Christophersen Nr. 9 (opslag 190)
Tag der Geburt: 19. Januar, Tag der Taufe: 1. März, i. H. (ausgetreten aus der Folkekirke 24. Februar 1943 infolge Mitteilung des Kirchenbuchamts Stade)
Erika Christine Margarete Christophersen, eheliche Tochter des Reservelokomotivführers Thomas Christophersen und dessen Ehefrau Margarethe Agnes Marie, geb. Gaida.
Taufzeugen: 1. Schlosser Hermann Rabe in Lokstedter Lager; 2. dessen Ehefrau Magda Rabe, geb. Gaida; 3. Ehefrau Marie Christine Christophersen in Mühlenholz bei Sörup.
  • Bötker Nr. 10 nördlicher Distrikt (opslag 146)
Tag der Geburt: 11. December 1913, Tag der Taufe: 8. März, i. H., deutsch
Nicolaus Jeppe Hansen Bötker, ehelicher Sohn des Architekten Sören Hansen Bötker und dessen Ehefrau Nikoline Henriette, geb. Schröder, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Fabrikant Friedrich Hasselmann hier; 2. Architekt Ernst Gönne, Eckernförde. 3. Fräulein Hede Schröder, Eckernförde.
  • Holbeck Nr. 10 (opslag 191)
Tag der Geburt: 13. December 1913, Tag der Taufe: 15. März 1914, i. H.
Christian Karl Holbeck, ehelicher Sohn des Elektromonteurs Heinrich Johannes Marius Holbeck und dessen Ehefrau Dorothea Margarethe, geborene Thordsen hier.
Taufzeugen: 1. Modelltischler Christian Holbeck in Diedrichsdorf bei Kiel, vertreten, 2. Ehefrau Wilhelmine Holbeck; 3. Vorarbeiter Karl Thordsen.
  • Andersen Nr. 12 (opslag 191)
Tag der Geburt: 2. März , Tag der Taufe: 12. April, i. H.
Anna Marie Christine Andersen, eheliche Tochter des Steuermanns Andreas Christian Lassen Andersen und dessen Ehefrau Alfriede Catharine, geborene Hansen hier.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Friedrich Hansen in Keitum; 2. dessen Ehefrau Anna Hansen; 3. Ehefrau Anna Christine Lassen Andersen.
  • Willing Nr. 16 (opslag 191)
Tag der Geburt: 7. März, Tag der Taufe: 21. April, i. H.
Anna Maria Willing, eheliche Tochter des Kaufmanns Arthur Christian Willing in Heide und dessen Ehefrau Dora Anna geborene Berner.
Taufzeugen: 1. Frau Erna Steen in Ehrenbreitstein; 2. Frau Käthe Willing in Flensburg; 3. Feldwebel Wilhelm Steen in Ehrenbreitstein.
  • Schneider Nr. 41 nördlicher Distrikt (opslag 149)
Tag der Geburt: 1. Juli, Tag der Taufe: 24. Juli, i. H., deutsch
Marie Erna, uneheliche Tochter der ledigen Dienstmagd Marie Margarethe Karoline Schneider hier. Die Mutter ist lutherisch.
Taufzeugen: 1. Schlosser Bruno Schneider, Wilhelmhaven; 2. Frl. Minna Schneider, Kiel; 3. Frl. Marie Bang hier.
  • Driver Nr. 34 (opslag 193)
Tag der Geburt: 8. Mai, Tag der Taufe: 11. August, i. H.
Helmut Detlev Wilhelm Driver, ehelicher Sohn des Oberlehrers an der Oberrealschule Dr. phil. Heinrich Theodor Martin Friedrich Driver und dessen Ehefrau Johanna Sophie Adeline, geborene Schütz hier.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Charlotte Driver aus Kiel; 2. Dr. Nissen Frankfurt a. M., vertreten; 3. Dr. Wilh. Schütz Berlin-Britz, vertreten.
  • Maier Nr. 55 nördlicher Distrikt (opslag 151)
Tag der Geburt: 21. August, Tag der Taufe: 24. August, im Krankenhaus, Nottaufe, deutsch
Elisabeth Johanna Maier, eheliche Tochter des Oberlehrers Dr. phil. Hans Otto Maier und desen Ehefrau Johanne Elisabeth, geb. Rosenfeld hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. Frau Geheimrat Valeska Brugmann, Leipzig; 2. Hieronymus Ihmels, Leipzig; 3. Dr. jur. Kurt Henning - Altdamm.
Nach Mitteilung des Königlichen Standesamts vom 3. Januar 1915 ist durch Verfügung des Regierungspräsidenten dem Kinde die Führung des Familiennamens Mannhard gestattet worden. Sonderburg, d. 8. Januar 1915
  • Steffen Nr. 42 (opslag 195)
Tag der Geburt: 24. Juli, Tag der Taufe: 18. September, i. H.
Johann Detlef Wilhelm Steffen, ehelicher Sohn des Büreaugehilfen Johann Wilhelm Steffen und dessen Ehefrau Margarethe Dorothea, geborene Thomsen hier.
Taufzeugen: 1. Wächter Carl Franke in Glücksburg; 2. dessen Ehefrau Mathilde Franke, beide vertreten; 3. Zollbeamter a. D. Johann Steffen.
  • Tamm Nr. 44 (opslag 195)
Tag der Geburt: 17. August, Tag der Taufe: 4. October, i. H.
Gisela Käthe Tamm, eheliche Tochter des Marine Zahlmeisters Karl Theodor Willi Tamm und dessen Ehefrau Else Irma Maryann, geborene Diggins, zur Zeit hier sonst wohnhaft in Wilhelmhaven.
Taufzeugen: 1. Kate Diggins; 2. Gärtner James Diggins; 3. Ernst Tamm, Sekretär der Landesbrandkasse in Kiel.
  • Jensen Nr. 70 nördlicher Distrikt (opslag 152)
Tag der Geburt: 18. October, Tag der Taufe: 25. October, i. H., dänisch
Peter Wilhelm, unehelicher Sohn der ledigen Schneiderin Helene Margarethe Jensen, die Mutter ist lutherisch.
Taufzeuge: 1. Arbeiter Peter Jensen hier; 2. Feuerwerksmaat Willy Franz in Wilhelmshaven; 3. Frau Marie Zeh, geb. Jensen in Berlin.
  • Schulte Nr. 74 nördlicher Distrikt (opslag 152)
Tag der Geburt: 25. October, Tag der Taufe: 5. November, i. H., dänisch
Else Katharine Schulte, eheliche Tochter des Schiffsoffiziers Willi Karl Friedrich Schulte und dessen Ehefrau Anna Margarethe Frederike geb. Matthiesen hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. Frau Helene Dietrich, Hohenlimburg Westfalen; 2. Rentner Jes Matthiesen, Rackebüll; 3. dessen Ehefrau Kirstine, geb. Petersen.
  • Vierth Nr. 51 (opslag 197)
Tag der Geburt: 19. Juni, Tag der Taufe: 8. November, i. d. Kirche
Marie Luise Emmy Vierth, eheliche Tochter des Apothekers Max Ludwig Vierth und dessen Ehefrau Helene Maria geborene Graab hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Marie Luise von Müller in Nürnberg, vertreten; 2. Frau Dr. Emmy Granzer in Hamburg, vertreten.
  • Sievers Nr. 56 (opslag 197)
Tag der Geburt: 7. December, Tag der Taufe: 7. December, i. H.
August Gustav Bernhard Sievers, ehelicher Sohn des am 19. September im Kriege gefallenen Feldwebels Heinrich Bernhard Sievers und dessen Ehefrau Meta Maria, geborene Reissmann hier.
Taufzeugen: 1. Arbeiter August Sievers in Vienenburg, vertreten; 2. Schlossergehülfe Gustav Reissmann.

T1915

  • Kiesel Nr. - (Marine Gemeinde) (opslag 198)
Tag der Geburt: 12. December 1914, Tag der Taufe: 17. Januar 1915, i. d. K.
Edith Helene Emmi Anna Kiesel, eheliche Tochter des Maschinisten der Kaiserlichen Marine Otto Heinrich Kiesel und dessen Ehefrau Frieda Marie Elisabeth, geborene Kruse hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Helene Axmacher in Cöln; 2. Frl. Emmi Kiesel in Flensburg; 3. Anna Kiesel daselbst, vertr.
  • Danker Nr. 16 nördlicher Distrikt (opslag 157)
Tag der Geburt: 20. Februar, Tag der Taufe: 23. Februar, i. H., deutsch
Walter Ludwig Danker, ehelicher Sohn des Oberpostschaffners Johannes Nicolaus Danker und dessen Ehefrau Meta Christine geb. Ludewig, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Bankbeamter Arthur Danker, Rostock; 2. Frau Margarethe Ludewig, Dollerup; 3. Bahnbeamter a. D. Claus Ludewig, Haurup.
  • Deiss Nr. 19 (opslag 199)
Tag der Geburt: 20. März, Tag der Taufe: 6. April, i. H.
Elisabeth Gerda Karoline Deiss, eheliche Tochter des Königlichen Kreisschulinspektors Robert Georg Deiss und seiner Ehefrau Hilda Elisabeth, geborene Meuthe hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Gerda Meuthe, Hof Weiden Kreis Witzenhausen, Hessen Nassau; 2. Regierungsbaumeister Richard Deiss, Riesenberg-Westpreussen, vertreten.
  • Winkelmann Nr. 22 (opslag 200)
Tag der Geburt: 1. Februar in Hamburg, Tag der Taufe: 11. April, i. H.
Karl Friedrich Otto Winkelmann, ehelicher Sohn des Kaufmanns Otto Emil Heinrich Winkelmann und seiner Ehefrau Marie Alexandra Caroline, geborene Barwieck hier.
Taufzeugen: 1. Kaufmann Karl Winkelmann in Cuxhaven. 2. Kaufmann Friedrich Winkelmann in Hamburg 3. die Mutter des Kindes.
  • Wickmann Nr. 28 (opslag 200)
Tag der Geburt: 20. Januar, Tag der Taufe: 11. Mai, i. H.
Julius Klaus Johannes Wickmann, ehelicher Sohn des Hotelbesitzers Julius Christian Leonhard Wickmann und seiner Ehefrau Elsa Clara Jenny Johanna, geborene Carstens hier.
Taufzeugen: 1. pens. Kreisausschußsekretär Diedrich Carstens in Husum; 2. dessen Ehefrau Catharine Carstens.
  • Kibbel Nr. 32 (opslag 201)
Tag der Geburt: 17. April, Tag der Taufe: 23. Mai, i. H.
Lieselotte Martha Anna Kibbel, eheliche Tochter des Büreuagehülfen Wilhelm Friedrich Christian Kibbel und seiner Ehefrau Martha Marie Luise, geborene Kropp hier.
Taufzeugen: 1. Korbmachermeister Wilhelm Kropp in Zellin, Neumark, vertreten, 2. Tischler Jens Wolf, hier; 3. Frl. Anna Kropp in Zellin.
  • Dobran Nr. 33 (oslag 201)
Tag der Geburt: 27. April, Tag der Taufe: 24. Mai, i. H.
Hugo Karl Gustav Dobran, ehelicher Sohn des am 6. September 1914 in Frankreich gefallenen Feldwebels Hugo Eduard Carl Dobran und seiner Ehefrau Alise Marie Dorothea, geborene Szameitat hier.
Taufzeugen: 1. Maschinenmeister Karl Eduard Dobran in Stralsund, vertreten; 2. Witwe Dora Szameitat, geb. Groth.
  • Uecker Nr. 43 nördlicher Distrikt (opslag 159)
Tag der Geburt: 5. Juni, Tag der Taufe: 13. Juni, i. H., deutsch
Detlef Rudolf August Uecker, ehelicher Sohn des Buchdruckers Wilhelm Albert Reinhold Uecker und dessen Ehefrau Frida Antonie, geb. Kanowski hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. Frl. Erna Kanowski, hier; 2. Fräulein Johanna Glagowski, Berlin; 3. Fräulein Johanna Stielau, Berlin; 4. Dreher Erich Uecker, Berlin.
  • Jürgensen Nr. 41 (opslag 202)
Tag der Geburt: 16. Juni, Tag der Taufe: 25. Juli, i. H.
Max Emil, unehelicher Sohn der ledigen Dienstmagd Anne Jürgensen hier.
Taufzeugen: 1. Uhrmacher Lorenz Jürgensen in Keitum; 2. Steuermann Andreas Lassen Andersen hier; 3. dessen Ehefrau.
Der Arbeiter Johannes Petersen aus Husum, der mit der Mutter des Max Emil die Ehe eingegangen ist, hat über das Amtsgericht Husum am 26. Mai 1919 dem Kind seinen Familiennamen "Petersen" gegeben.
  • Brüning Nr. 53 nördlicher Distrikt (opslag 160)
Tag der Geburt: 18. Juli, Tag der Taufe: 1. August, i. H., deutsch
Lilli Brüning, eheliche Tochter des Hökers Carl Joachim Friedrich Brüning und dessen Ehefrau Bothilde, geb. Möller hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Frau Gertrud Jordan, Danzig; 2. Frl. Meta Möller, hier; 3. Geschäftsführer Ernst Brüning, Hamburg.
  • Domy Nr. 54 nördlicher Distrikt (opslag 160)
Tag der Geburt: 22. Juni, Tag der Taufe: 12. August, i. H., deutsch, Nottaufe
Ewald Paul Domy, ehelicher Sohn des Malermeisters Carl Martin Wilhelm Domy und dessen Ehefrau Anne Amalie, geb. Strecker hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Tischlermeister Paul Boge, Eisleben; 2. Kaufmann Robert Strecker, Hamburg; 3. Frau Emma Gröger, Eggerstedt.
  • Kleist Nr. 67 nördlicher Distrikt (opslag 161)
Tag der Geburt: 15. September, Tag der Taufe: 30. September, i. H., deutsch
Elfriede Marie Adele Kleist, eheliche Tochter des geprüften Büroassistenten Wilhelm Andreas Kleist und dessen Ehefrau Frieda Christine Margarethe, geb. Schwark hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Frau Marie Kleist, Kaiser Wilhelm Koog; 2. Frau Adele Schwark, Lehe, Kreis Nord Dithmarschen; 3. Unteroffizier Heinrich Schwark im Felde.
  • Barth Nr. 69 nördlicher Distrikt (opslag 162)
Tag der Geburt: 4. September, Tag der Taufe: 17. October, i. H., deutsch
Heinrich Alfred Barth, ehelicher Sohn des Tischlermeisters Johann Barth und dessen Ehefrau Rosa, geb. Scherer, beide evangelisch, wohnhhaft in Colmar im Elsass.
Taufzeugen: 1. Frau Johanne Füssner, hier; 2. Frau Anna Gantz, Colmar; 3. der Vater des Kindes.
  • Hasselmann Nr. 71 nördlicher Distrikt (opslag 162)
Tag der Geburt: 26. September, Tag der Taufe: 20. October, i. H., deutsch
Friedrich Gustav Amadeus Hasselmann, ehelicher Sohn des Fabrikanten Friedrich Waldemar Hasselmann und dessen Ehefrau Marie Julie geb. Blohm hier, beide lutherisch.
Taufzeugen. 1. Kirchenpropst Hasselmann, Husum; 2. Landmann Gustav Blohm, Gaansagger; 3. Ingenieur Amadeus Blohm, Berlin
  • Firgau Nr. 80 nördlicher Distrikt (opslag 163)
Tag der Geburt: 6. December, Tag der Taufe: 14. December, i. H., deutsch
Anneliese Christine Firgau, eheliche Tochter des Ofensetzers Friedrich Heinrich Wilhelm Firgau und dessen Ehefrau Elisabeth geb. Kallinowski, der Vater ist lutherisch, die Mutter katholisch.
Taufzeugen: 1. Frau Lehrer Anna Asmus, Preetz; 2. Frau Elise Lafrentz, Preetz; 3. Frau Witwe Firgau, Preetz; 4. Buchbinder Christian Firgau, Altona.

T1916

  • Plehn Nr. 11 nördlicher Distrikt (opslag 165)
Tag der Geburt: 6. Januar 1914, Tag der Taufe: 20. Februar, i. H., deutsch
Hans Joachim Roland Ehregott Plehn, ehelicher Sohn des Polizeisergeanten Edmund Gotthard Heinrich Plehn und dessen Ehefrau Martha Anna, geb. Pallasch, der Vater ist luth., die Mutter katholisch.
Taufzeugen: 1. Frau frieda Stolzenburg, Stralsund; 2. Gerichtsaktuar Johannes Plehn, Neubrandenburg; 3. der Vater des Kindes.
  • Berndt Nr. 12 nördlicher Distrikt (opslag 165)
Tag der Geburt: 23. November 1915, Tag der Taufe: 27. Februar, i. H., deutsch
Karla Thoma Ingeborg Berndt, eheliche Tochter des Friseurs Willi Martin Berndt und dessen Ehefrau Catharina Dorothea, geb. Thadsen hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. u. 2. die Eltern des Kindes; 3. Kürschner Carl Berndt, Helbra, Mansfelder Seekreis.
  • von Rohden Nr. 18 (opslag 205)
Tag der Geburt: 5. Februar, Tag der Taufe: 22. Mai, i. H.
Carl Rudolf, unehelicher Sohn der ledigen Else Martha Marie von Rohden hier.
Taufzeugen: 1. Maler Friedrich Clausen in Hundsleben z. Zt. im Felde, vertreten; 2. dessen Ehefrau Helene Clausen; 3. Ehefrau Marie von Rohden.
Gemäß Mitteilung des kgl. Standesamts vom 11. Juli 1918 hat der Musiker Johannes Heinrich Becker, wohnhaft zu Bisdorf auf Fehmarn z. Zt. Soldat in Sonderburg, welcher am 4. Juli 1918 mit der Mutter des Kindes die Ehe geschlossen hat, dem Kinde seinen Familiennamen erteilt.
  • Wöckel Nr. 23 (opslag 206)
Tag der Geburt: 4. Juni, Tag der Taufe: 12. Juni, in der Kirche
Bruno Oswald Walter Wöckel, ehelicher Sohn des Heizers Christian Heinrich Alwin Wöckel und dessen Ehefrau Lucie Käthe Claudine, geborene Oldenburg hier.
Taufzeugen: 1. Zimmermann Oskar Wöckel in Kiel; 2. Friedrich Scharf, Feldwebel in Lübeck, beide vertreten.
  • Günther Nr. 25 (opslag 206)
Tag der Geburt: 3. März, Tag der Taufe: 9. Juli, i. H.
Heinz Otto Herbert Hertwig Günther, ehelicher Sohn des Kaufmanns Albert Franz Karl Günther und dessen Ehefrau Charlotte Johanna geborene Lohrbach. Wohnsitz der Eltern ist Lugansk Gouvernement Ekaterinoslav in Südrussland. Der Vater ist zur Zeit deutscher Civilgefangener in Russland, die Mutter zu Gast bei Professor Fritsche hier.
Taufzeugen: 1. Obermeister Johann Heinrich Lohrbach in Westerholz Reg. Bez. Münster, vertr.; 2. Frl. Hedwig Friederike Elisabeth Günther in Flensburg; 3. Professor Heinrich Otto Fritsche hier.
  • Frahm Nr. 44 nördlicher Distrikt (opslag 168)
Tag der Geburt: 19. Juni , Tag der Taufe: 7. August, i. H., deutsch
Jörgen Peter Frahm, ehelicher Sohn des Oberlehrers Doktor der Philosophie Friedrich Gottfried Frahm und dessen Ehefrau Katharina Helene, geb. Jörgensen hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Rektor a. D. Adolf Frahm, Nienstedten bei Altona; 2. Pastor Theodor Jörgensen in Döstrup bei Tondern, 3. Pastor Walter Riis in Leck; 4. Frau Pastor Sigrid Krause in Ükermünde in Pommern.
  • Ohlsen Nr. 45 nördlicher Distrikt (opslag 168)
Tag der Geburt: 4. Juli , Tag der Taufe: 19. August, i. H., deutsch
Albert Peter Ohlsen, ehelicher Sohn des Maurers Christian Peter Ohlsen und dessen Ehefrau Theres Marie, geb. Eichhorst, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. u. 2. die Eltern des Kindes, 3. Fräulein Bertha Eichhorst, Berlin.
  • Andersen Nr. 34 (opslag 207)
Tag der Geburt: 6. October, Tag der Taufe: 29. October, i. H.
Karl Adolf Christian Andersen, ehelicher Sohn des Arbeiters Jens Frederik Andersen und dessen Ehefrau Emma Auguste, geb. Becker.
Taufzeugen: 1. Ehefrau Christine Becker in Tannhofen, b. Gr. Neudorf Prv. Posen, vertreten; 2. Schuhmacher Richter hier.

T1917

  • Liebscher Nr. 4 (opslag 208)
Tag der Geburt: 17. Januar, Tag der Taufe: 21. Januar, i. H.
Emil Albin Liebscher, ehelicher Sohn des Postaushelfers Emil Albin Liebscher z.Zt. im Felde und dessen Ehefrau Marie Mette Margarethe geborene Mensing hier.
Taufzeugen: 1. Hans Christian Mensing, vertreten; 2. Gustav Johann Mensing, vertreten; 3. Erna Luise Dorothea Laaker aus Hamburg.
  • Dittmer Nr. 12 (opslag 209)
Tag der Geburt: 14. März, Tag der Taufe: 25. März, i. H.
Elfriede Dittmer, eheliche Tochter des Stadtbautechnikers Friedrich Wilhelm Dittmer und dessen Ehefrau Marie, geborene Beckmann hier.
Taufzeugen: 1. Witwe Engel Beckmann in Helfesick, Kr. Rotenburg; 2. Musiker Friedrich Willenbruck in Westerholz Kr. Rotenburg, vertreten.
  • David Nr. 15 (opslag 209)
Tag der Geburt: 15. Januar, Tag der Taufe: 29. April, i. der Kirche
Karl Heinz Richard David, ehelicher Sohn des Oberfeuerwehrmanns Paul Richard David, sonst wohnhaft in Bremen, z. Zt. als Feldwebel eingezogen, und seiner Ehefrau Emilie Anna Marie, geborene Bock hier.
Taufzeugen: 1. Büreaugehilfe Richard Bock in Bremen, 2. der Vater.
  • Wriedt Nr. 18 (opslag 209)
Tag der Geburt: 30. März, Tag der Taufe: 29. April, i. H.
Ernst Christian Wriedt, ehelicher Sohn des Schlossers Ernst Jens Wilhelm Wriedt und seiner Ehefrau Ellen, geborene Lauritzen hier.
Taufzeugen: 1. Schlosser Christian Wriedt in Berlin, vertreten; 2. ledige Marie Wriedt; 3. Schlachter Christian Wriedt hier.
  • Hasselmann Nr. 30 nördlicher Distrikt (opslag 173)
Tag der Geburt: 23. März, Tag der Taufe: 28. Juni, i. H., deutsch
Maria Martha Kölestine Wally Hasselmann, eheliche Tochter des Fabrikanten Friedrich Waldemar Hasselmann und dessen Ehefrau Marie Julie geborene Blohm hier, beide lutherisch.
Taufzeugen: 1. Frau Anna Maria Elisabeth Gülde, Rochlitz; 2. Frau Martha Hasselmann, Leipzig; 3. Fräulein Wally Hermine Coelestine Blohm, Hadersleben, 4. Frau Sophie Coelestine Gelbke, Klotsche bei Dresden.
  • Rehbehn Nr. 28 (opslag 210)
Tag der Geburt: 23. Mai, Tag der Taufe: 1. Juli, i. H.
Merry Marie Rehbehn, eheliche Tochter des Fischers Ernst Klaus Christian Rehbehn und einer Ehefrau Caecilie Magdalena geborene Rathmann hier.
Taufzeugen: 1. Frl. Merry Rehbehn aus Eckernförde; 2. Ehefau Anna Rehbehn, daselbst, vertreten.
  • Mohr Nr. 29 (opslag 211)
Tag der Geburt: 29. Mai, Tag der Taufe: 8. Juli, i. H.
Elsa Mohr, eheliche Tochter des Kreisrendanten Wilhelm Mohr und seiner Ehefrau Elis Sophie Wilhelmine, geborene Wegner hier.
Taufzeugen: 1.Fräulein Emma Mohr Elmshorn, 2. Frau Anna Mohr, Altona, beide vertreten.
  • Lawätz Nr. 33 (opslag 211)
Tag der Geburt: 23. Mai, Tag der Taufe: 29. Juli, i. H.
Hellmuth Christian Theodor Lawätz, ehelicher Sohn des Ingenieurs Theodor Lawätz in Duisburg-Meiderich und seiner Ehefrau Hela Sophie Luise Wilhelmine, geborene Strack z. Zt. hier.
Taufzeugen: 1. Hofbesitzer Hermann Lawätz - Ulkebüll. 2. Hofbesitzer Heinrich Lawätz - Skovgaard bei Apenrade. 3. Frau Sophie Christensen, Sonderburg.
  • Kleist Nr. 38 nördlicher Distrikt (opslag 174)
Tag der Geburt: 5. August, Tag der Taufe: 14. August, i. H., deutsch
Wilgard Sieghilde Kleist, eheliche Tochter des geprüften Büreauassistenten Wilhelm Andreas Kleist und dessen Ehefrau Frieda Christine Margaretha, geb. Schwark hier, beide luth.
Taufzeugen: 1. Hofbesitzer Hermann Kleist, Kaiser Wilhelm Koog; 2. Frau Christine Kleist, Tettenbüttel; 3. Frau Anna Bahnsen, hier.
  • Wrage Nr. 45 nördlicher Distrikt (opslag 174)
Tag der Geburt: 29. Juni, Tag der Taufe: 21. October, i. H., deutsch
Hedwig Marie Liesette Wilhelmine Wrage, eheliche Tochter des Bautechnikers August Wrage und dessen Ehefrau Marie Catharine Wilhelmine, geb. Engel hier, beide luth.
Taufzeugen: 1. Lehrer Heinrich Schmidt, Hamburg; 2. Frau Marie Jacobsen, Hörup; 3. Frau Liesette Wrage, Bad Bramstedt; 4. Frau Wilhelmine Engel, Eutin.

T1918

  • Albrecht, Nr. 4 nördlicher Distrikt (opslag 175)
Tag der Geburt: 17. Januar, Tag der Taufe: 3. Februar, i. H., deutsch
Siegfried Albrecht, ehelicher Sohn des [ ]Lazarettwärters Friedrich Wilhelm Hermann Albrecht und dessen Ehefrau Anna Margarethe, geb. Massheimer hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. Frl. Elise Albrecht, Darmstadt; 2. Frl. Margarethe Albrecht, Darmstadt; 3. der Vater des Kindes.
  • Borzikowsky Nr. 3 (opslag 214)
Tag der Geburt: 14. December 1917, Tag der Taufe: 3. März, i. H.
Hildegard Clara Helene Dorothea Borzikowsky, eheliche Tochter des Königlichen Kreissekretärs August Wilhelm Christian Borzikowsky und dessen Ehefrau Klara Minna Luise, geborene Fortscher hier.
Taufzeugen: 1. Polizeisekretär Ernst Fortscher - Kiel; 2. dessen Ehefrau Helene Fortscher geb. Schnorr daselbst; 3. die Mutter des Kindes; 4. Ww. Dorothea Borzikowsky, geb. Willers - Husum.
  • Köster, Nr. 11 nördlicher Distrikt (opslag 176)
Tag der Geburt: 25. November 1917, Tag der Taufe: 18. März, i. H., deutsch
Ute Amanda Elise Köster, eheliche Tochter des Oberlehrers Emil Thomas Jacob Köster und dessen Ehefrau Adele Henriette Amalie Christine, geb. Tietze hier, beide luth.
Taufzeugen: 1. Frau Elise Tietze, geb. Martens, Flensburg, 2. Frau Amanda Köster, geb. Voss, Heide; 3. Frau Elsa von Michael-Haniel, Berlin; 4. Leutnant Anton Tietze, cand. ing., Berlin; 5. Unteroffizier Hermann Köster, Kaufmann in Heide.
  • John, Nr. 14 nördlicher Distrikt (opslag 176)
Tag der Geburt: 9. Januar, Tag der Taufe: 1. April, i. H., deutsch
Robert Willy Heinz John, ehelicher Sohn des Damenschneiders Gustav Oswald John und dessen Ehefrau Anna Ida, geb. Bergmann hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. Müller Willy Bergmann, Halle; 2. Brunnenbohrer Robert Bergmann, z. Zt. in Gefangenschaft; 3. Frau Anna Richter, Charlottenburg, 4. Paul Engel, Berlin.
  • Stegmann, Nr. 21 nördlicher Distrikt (opslag 177)
Tag der Geburt: 19. Februar, Tag der Taufe: 19. Mai, i. H., deutsch
Willi Günther Karl Friedrich Stegmann, ehelicher Sohn des Zollaufsehers Willi Karl Friedrich Stegmann und dessen Ehefrau Käthe Johanna Henny, geb. Stegmann hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. der Vater des Kindes; 2. Erbpächter Karl Stegmann, Stowe bei Blowatz; 3. dessen Ehefrau Margarete, geb. Rohde.
  • Frahm, Nr. 23 nördlicher Distrikt (opslag 177)
Tag der Geburt: 28. März, Tag der Taufe: 20. Mai, i. H., deutsch
Sigrid Frahm, eheliche Tochter des Oberlehrers Dr. phil. Friedrich Gottfried Frahm und dessen Ehefrau Katharina Helene, geb. Jörgensen, hier, beide lutherisch.
Taufzeugen. 1. Frau Pastor Christine Jörgensen hier; 2. Frl. Gerda Frahm, Altona; 3. Kaufmann Justus Jörgensen, Othmarschen; 4. Frau Pastor Sigrid Krause, Ükermünde.
  • Hillbrecht Nr. 17 (opslag 216)
Tag der Geburt: 23. April, Tag der Taufe: 20. Juni, i. H.
Marie Luise Hillbrecht, eheliche Tochter des Königlichen Bahnmeisters Johann Friedrich Karl Hillbrecht und seiner Ehefrau Elisabeth, geborene Diepholz hier.
Taufzeugen: 1. Frau Inge Hillbrecht, Buxtehude, 2. die Mutter des Kindes.
  • Holst Nr. 19 (opslag 216)
Tag der Geburt: 19. Mai in Apenrade, Tag der Taufe: 30. Juni, i. H.
Hans Erich Holst, ehelicher Sohn des Amtsgerichtssekretärs Wilhelm Julius Holst, z. Zt. im Heeresdienst in Apenrade, und seiner Ehefrau Anna Maria Magdalena, geborene Schlüter.
Taufzeugen. 1. Hans Hermann Holst hier; 2. Hans Christian Schlüter, Wassermühlenholz bei Kappeln; 3. Ehefrau Christine Holst, geb. Lausen hier; 4. Ehefrau Emma Schlüter, geb. Prien, Wassermühlenholz bei Kappeln.
  • Haase Nr. 24 (opslag 217)
Tag der Geburt: 26. Juni, Tag der Taufe: 11. August, i. H.
Elfriede Dorothea Haase, eheliche Tochter des Bankvorstehers Hermann Gustav Friedrich Haase und dessen Ehefau Käthe Henriethe, geborene Karstens hier.
Taufzeugen: 1. Gutsbesitzer Theodor Karstens Behnkenmühlen b. Preetz; 2. dessen Ehefrau Maria Karstens geb. Klein.
Nach Mitteilung des hiesigen Standesamts vom 24. Juli 1919 ist durch Verfügung des Regierungspräsidenten in Schleswig vom 18. Juli 1919 dem nebenbezeichneten Kinde die Führung des Namens Ursula zu den bisherigen Vornamen gestattet worden.
  • Bräutigam Nr. 30 (opslag 217)
Tag der Geburt: 1. Oktober, Tag der Taufe: 10. Oktober, i. H., deutsch
Karl Heinz Bräutigam, ehelicher Sohn des Obermatrosen, Handlungsgehilfen Emil Reinhard B. und dessen Ehefrau Maria geb. Nissen hier, beide evangelisch.
Taufzeugen: 1. Fräulein Frieda Bräutigam, Kunsdorf bei Reichenbach, 2. Fräulein Alice Trommler, ebendas.
  • Kibbel Nr. 37 (opslag 218)
Tag der Geburt: 20. Oktober, Tag der Taufe: 15. Dezember, i. H., deutsch
Annemarie Gertrud Frieda Kibbel, eheliche Tochter des Büreaugehilfen Wilhelm Friedrich Christian Kibbel und dessen Ehefrau Martha Marie Louise geb. Kropp, beide luth. hier.
Taufzeugen: 1. Gärtner heinrich Nissen, hier, 2. Witwe Auguste Kibbel, Ploen; 3. Fräulein Anna Kibbel, Ploen; Fräulein Anna Kropp, hier.

T1919

  • Ditmer Nr. 12 (opslag 220)
Tag der Geburt: 21. Januar, Tag der Taufe: 16. März, i. H., deutsch
Herbert Ditmer, ehelicher Sohn des Stadtbauamtsassistenten Friedrich Wilhelm D. und dessen Ehefrau Marie geb. Beckmann, beide ev. hier.
Taufzeugen: 1. Hofbesitzer Hinrich Ficken, Hetzwege; 2. Fabrikant Hans Petersen, hier; 3. Frau Anna Beckmann, Scheesel.
  • Mörch Nr. 13 (opslag 220)
Tag der Geburt: 7. März, Tag der Taufe: 21. April, i. H., deutsch
Theodor Axel Mörch, ehelicher Sohn des Kaufmanns Heinrich Peter Axel M. und dessen Ehefrau Marie Magdalene Geb. Harksen, hier. beide luth.
Taufzeugen: 1. Kaufmann Christian Sophus Mörch hier. 2. Kaufmann Ernst August Scheel in Heide; 3. Frau Else Tingleff hier.
  • Meister Nr. 19 (opslag 221)
Tag der Geburt: 11. Februar in Kiel, Tag der Taufe: 9. Juni, i. H., deutsch
Waldemar Conrad Hermann Meister, ehelicher Sohn des Werkmeisters Arthur Adolf M. und dessen Ehefrau Christina Berta Anna geb. Haehnchen, hier, beide luth.
Taufzeugen: 1. Mechaniker Conrad Hartten, Berlin-Wilmersdorf; 2. Werkführer Hermann Haehnchen, Kiel-Gaarden; 3. Fräulein Ernestine Haehnchen, Kiel-Ellerbeck.
  • Ewers Nr. 20 (opslag 221)
Tag der Geburt: 4. Februar, Tag der Taufe: 22. Juni, i. H., deutsch
Arno Ernst Jürgen Ewers, ehelicher Sohn des Eisenbahnstations-Vorstehers Hermann Friedrich Martin E. und dessen Ehefrau Sophie Catharina geb. Christiansen hier, beide luth.
Taufzeugen: 1. Schlachtermeister Carl Ewers, Eckernförde; 2. dessen Ehefrau Sophie, geb. Möller; 3. der Vater des Kindes.
  • Mohr Nr. 22 (opslag 221)
Tag der Geburt: 11. Mai, Tag der Taufe: 13. Juli, i. H., deutsch
Gilda Mohr, eheliche Tochter des Kreisrendanten Wilhelm M. und dessen Ehefr. Elise Sophie Wilhelmine geb. Wegner hier, beide luth.
Taufzeugen: 1. Lokomotivführer Heinrich Mohr, Altona; 2. Lokomotivführer Hans Mohr, Elmshorn.
  • Krause Nr. 24 (opslag 221)
Tag der Geburt: 11. Juli, Tag der Taufe: 23. Juli, i. H., dänisch
Ilse Anna Katharine Krause, eheliche Tochter des Hilfsweichenstellers Leo Friedrich K. und dessen Ehefrau Anna Marie geb. Johannsen.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Niels Peter Guldberg, hier; 2. Schlosser Frederik Petersen, Kiel; 3. dessen Ehefrau Catharina geb. Korb.
  • Bauermann Nr. 29 (opslag 222)
Tag der Geburt: 22. Juni, Tag der Taufe: 31. August, i. H., deutsch
Hildegard Eludie Else Bauermann, eheliche Tochter des Gerichtsassessors Dr. der Rechte Hermann Christian B. und dessen Ehefrau Magda Catharina Agnes geb. Fahrenkrug hier, beide ev.
Taufzeugen: 1. Fräulein Hildegard Mose, Kiel; 2. Fräulein Eludie Bauermann, Kiel; 3. Fräulein Else Fahrenkrug, hier.
  • Reuter Nr. 39 (opslag 223)
Tag der Geburt: 10. September, Tag der Taufe: 19. Oktober, i. H., deutsch
Rudolf Andreas Otto Reuter, ehelicher Sohn des Landwirts Paul Hermann R. und dessen Ehefrau Gertrud Hertha geb.Kampffmeyer, hier beide luth.
Taufzeugen: 1. Rudolf Reuter, Süd. Afrika; 2. Anebreas Reuter, hier, 3. Otto Kampffmeyer, Reinsberg; 4. Berta Kampffmeyer, Berlin.
  • Rost Nr.52 nördlicher Distrikt (opslag 187)
Tag der Geburt: 13. Dezember im Kreiskrankenhaus, Tag der Taufe: 13. Dezember ebendaselbst, deutsch, Nottaufe
Johann, unehelicher Sohn der ledigen Arbeiterin Emma Rost, evangelisch, hier.
Taufzeugen: 1. Arbeiter Johann Rost, Nürnberg; 2. dessen Ehefrau Anna Rost, Nürnberg; 3. Arbeiter Johann Glauer, hier.
  • Christensen Nr. 50 (opslag 225)
Tag der Geburt: 11. Dezember, Tag der Taufe: 25. Dezember, i. H., deutsch
Dorrit Ida Auguste Christensen, eheliche Tochter des Maschinenbauers Oskar Heinrich C. und Ehefrau Frieda Marie Henriette geb. Börnsen, beide ev., hier.
Taufzeugen: 1. Frau Anna Börnsen Harburg 2. Fräulein Ida Weltzien hier 3. Frau Auguste Matthiesen, Neumünster.
  • Stromeier Nr. 61 nördlicher Distrikt (opslag 188)
Tag der Geburt: 29. November, Tag der Taufe: 26. Dezember, i. H., deutsch
Ernst Peter Stromeier, ehelicher Sohn des Bahnschaffners Otto Paul Ernst Str. und dessen Ehefrau Christine Marie, geb. Nielsen, beide lutherisch, hier.
Taufzeugen: 1. Sattler Ernst Peuse, Wiek auf Rügen; 2. Frau Hermine Peuse, Wiek auf Rügen.

T1920

  • Stein Nr. 6 nördlicher Distrikt (opslag 189)
Tag der Geburt: 19. November 1919, Tag der Taufe: 25. Januar, i. H., deutsch
Hildegard Martha Emilie Stein, eheliche Tochter des Oberfeuerwerksmaaten Max St. und seiner Ehefrau Elisabeth Luise geb. Behrendt, beide evangelisch, hier.
Taufzeugen: 1. Frau Martha Urbach, Jena; 2. Frau Hertha Heinz, Saalfeld.
  • Hellweg Nr. 11 (opslag 227)
Tag der Geburt: 5. Februar, Tag der Taufe: 20. Februar, i. H., deutsch
Rolf Gustav Isaak Hellweg, ehelicher Sohn des Schlossers Max Christian Carl H. luth. und dessen Ehefrau Sophie Wilhelmine Rosalie geb. Bergmann, ref. hier.
Taufzeugen: 1. Maschinenwärter Gustav Hellweg hier; 2. Frau Luise Bergmann Elberfeld; 3. der Vater des Kindes.
Ausgetreten aus der Folkekirke infolge Mitteilung des Pastorats in Wuppertal, Deutschland den 19. Jan. 1943.
  • Pietgen Nr. 15 (opslag 227)
Tag der Geburt: 14. Februar, Tag der Taufe: 7. März, in der Kirche, deutsch
Maria-Elisabeth Emmi Rosa Pietgen, eheliche Tochter des Bahnmeisters Ernst Johann Diedrich P. und Ehefr. Ida Anna Christiane geb. Spiering, hier, beide ev.
Taufzeugen: 1. Frau Emma Pietgen, Neumünster; 2. Frau Luise Spiering, Neumünster; 3. Frau Rosa Werth, Neumünster, 4. Fräulein Marie Spiering, Neumünster.
  • Bierbaum Nr. 18 (opslag 228)
Tag der Geburt: 10. Januar, Tag der Taufe: 28. März, i. H., deutsch
Gisela Fride Dora Bierbaum, eheliche Tochter des Restaurateurs Ernst Gustav Rudolf B. und Ehefrau Auguste Marie Christine geb. Wilkens hier beide luth.
Taufzeugen: 1. Fräulein Dora Hartmann, Bergedorf; 2. Gastwirt Friedrich Neumann, Uetersen.
  • Bartzel Nr. 20 (opslag 228)
Tag der Geburt: 8. März, Tag der Taufe: 4. April, i. H., deutsch
Elisabeth Bartzel, eheliche Tochter des Arbeiters Carl Emil B. und Ehefrau Anna Caroline geb. Jensen, hier beide luth.
Taufzeugen: 1. Frau Elisabeth Möller, Elmschenhagen; 2. Fräulein Marie Jensen, Auenbüll; 3. Arbeiter Claus Jensen, Auenbüll.
  • Hammelef Nr. 21 (opslag 228)
Tag der Geburt: 28. September 1914 in Kiel, Tag der Taufe: 11. April, i. H., deutsch
Gerhard Alfred Hammelef, ehelicher Sohn des Zivilingenieurs Hans Nissen H. und Marianne Elise Sophie geb. Areboe, beide ev.
Taufzeugen: 1. Kaufmann Alfred Hammelef, Kiel; 2. Rentier Niels Hammelef, Kiel; 3. dessen Ehefrau Marie geb. Christensen.
  • Binder Nr. 22 (opslag 228)
Tag der Geburt: 28. Oktober 1919, Tag der Taufe: 11. April, i. H., deutsch
Friedericke Agnes Hermine Binder, ehel. Tochter des Marine-Garnisonverwaltungs-Oberinspektors Albert Gustav Friedrich B. und Ehefrau Meta Helene Emma geb. Molt, hier beide ev.
Taufzeugen: 1. Frau Friedericke Molt, Langholz bei Kl. Waabs; 2. Fräulein Dora Molt; 3. Frau Frieda Sypha, Kiel.
  • Conrad Nr. 24 (opslag 228)
Tag der Geburt: 20. September 1918 in Zaragoza, Tag der Taufe: 13. April, i. H., deutsch
Hilde Conrad, eheliche Tochter des Stationsbeamten Erich Conrad und Ehefrau Else Christine Margarethe Friederike geb. Haustein, hier beide ev.
Taufzeugen: 1. Kaufmann Oskar Gerstenhauer, Erfurt; 2. Kaufmann Georg Schmidt, hier; 3. dessen Ehefrau Oline geb. Haustein.
  • Bollenbach Nr. 35 nördlicher Distrikt (opslag 192)
Tag der Geburt: 7. Januar, Tag der Taufe: 23. Mai, i. H., deutsch
Carl Ludwig Hans Bollenbach, ehelicher Sohn des Kaufmanns Carl August B. und seiner Ehefrau Gertrud Karoline Wilhelmine, geb. Jensen, beide evangelisch, hier.
Taufzeugen: 1. Büreaubeamter Carl Bollenbach, Herne i./W.; 2. Stadtbote Hans Peter Carl Jensen, hier.
  • von Wahlert Nr. 43 nördlicher Distrikt (opslag 193)
Tag der Geburt: 17. April in Kiel, Tag der Taufe: 13. Juni, i. H., deutsch
Ingrid von Wahlert, eheliche Tochter des Kapitänleutnants Paul von Wahlert und seiner Ehefrau Doris, geb. Deinert, evangelisch, hier.
Taufzeugen: 1. Frau Norah Mecklenburg, Hamburg; 2. Frau Ilse von Kaas, hier; 3. Dr. Robert von Wahlert, Stettin; 4. Robert Carero Hunt, London.
  • Schubbert Nr. 46 (opslag 232)
Tag der Geburt: 17. Juni, Tag der Taufe: 8. August, im Hause, deutsch
Lissette Anna Schubbert, eheliche Tochter des Maschinisten Adolf Erich Asmus Sch. und Ehefrau Caroline Mathilde geb. Nissen, hier, beide ev.
Taufzeugen: 1. Fräulein Lissette Schubbert, Altona; 2. Fräulein Andrea Schubbert, hier; 3. Monteur Carl Fröhlich, hier.
  • Thomsen Nr. 51 (opslag 233)
Tag der Geburt: 9. Juni, Tag der Taufe: 5. September, i. H., deutsch
Heinz Walter Thomsen, ehelicher Sohn des Kaufmanns Carl Johannes Th. und Ehefr. Emma Hermine geb. Lüth hier, beide luth.
Taufzeugen: 1. Gerichtsvollzieher Friedrich Wulf, Flensburg; 2. Frau Dora Wulf, Flensburg.
  • Möller Nr. 52 (opslag 233)
Tag der Geburt: 8. August, Tag der Taufe: 5. September, i. H., dänisch
Andreas Gustav Arnold Möller, ehelicher Sohn des Tischlers Peter Christian M. und Ehefr. Andrea Dorothea geb. Köhler.
Taufzeugen:1. Rentier Andreas Schmidt, hier; 2. dessen Ehefrau Ida geb. Möller; 3. Frau Louise Schimming, Hamburg.
  • Schmidt Nr. 44 (opslag 233)
Tag der Geburt: 18. August, Tag der Taufe: 12. September, i. H., dänisch
Jens Schmidt, ehelicher Sohn des Maschinenbauers Peter Christian Sch. und Ehefrau Andrea Christina geb. Meier hier, beide ev.
Taufzeugen: 1. Stationsmeister Jens Schidt, Schottburg; 2. Frau Maria Meier, Warnitz; 3. Funktionär Andreas Jacobsen, hier.
  • Höck Nr. 57 (opslag 233)
Tag der Geburt: 24. August, Tag der Taufe: 19. September, i. H., deutsch
Karl-Heinz Höck, ehelicher Sohn des Buchdruckereifaktors Nikolaus Thomas Höck und Ehefr. Margarethe Marie geb. Streuber, beide ev.
Taufzeugen: 1. Malermeister Carl Domy, hier; 2. dessen Ehefrau Anna, geb. Strecker; 3. Handlungsgehilfe Heinz Kruse, Hamburg.
  • Otzen Nr. 61 (opslag 234)
Tag der Geburt: 9. September, Tag der Taufe: 27. September, i. H., deutsch
Ursula Katharina Esther Alice Otzen, eheliche Tochter des Marine-Oberingenieurs a. D. Broder Gerhard O. und Ehefr. Elisabeth Dotothea Frieda Martha geb. Cammann, beide ev. hier.
Taufzeugen: 1. Kaufmann Richard Cammann Hochkamp, b. Hamburg; 2. Frau Catharina Brodersen, Bredebro; 3. Fräulein Esther Otzen, hier; 4. Fräulein Alice Voth, Hamburg.
  • Koopmann Nr. 63 (opslag 234)
Tag der Geburt: 17. August, Tag der Taufe: 3. Oktober, i. H., deutsch
Johannes Heinrich Koopmann, ehelicher Sohn des Rektors Wilhelm August K. und Ehefr. Helene Catharine Amalie geb. Reese, beide luth. hier.
Taufzeugen: 1. Landmann Johannes Meier in Rödemis; 2. dessen Ehefrau Christine, geb. Reese; 3. Kriminalwachtmeister Heinrich Tychsen in Hamburg; 4. Frau Henny Christiansen, hier.
  • ab hier wird das Kirchenbuch in dänischer Sprache geführt
  • Albretsen Nr. 67 nördlicher Distrikt (opslag 196)
Tag der Geburt: 6. Mai, Tag der Taufe: 17. Oktober, i. H., deutsch
Rosemonde Albretsen, Tochter des Schiffsmaklers Christian Clausen Albretsen und Ehefrau Marie Christiane geborene Breckenfeld.
Paten: 1. Kaufmann Asmus Breckenfeld, Kappeln; 2. Frau Dr. Mathilde Lester, hier; 3. Kaufmann Ernst Breckenfeld, Kappeln.4. Fräulein Käthe Gosch, Kiel.
  • Ladiges Nr. 73 nördlicher Distrikt (opslag 196)
Tag der Geburt: 2. November, Tag der Taufe: 5. November, Nottaufe, deutsch
Helga Auguste Anna Johanne Ladiges, Tochter des Arbeiters Heinrich Ladiges und Ehefrau Erna Karoline Sophie Wilhelmine geborene Billib. Schlosskaserne.
Paten: 1. Frau Marie Burchardt, Behren-Lübchin; 2. Schreiner August Billib, Gnoien, 3. Frau Anna Pätzel, hier; 4. Frau Johanne Blauschön, hier.
  • Bötker Nr. 75 nördlicher Distrikt (opslag 196)
Tag der Geburt: 25. August, Tag der Taufe: 7. November, i.H., deutsch
Ingeborg Magdalene Bötker, Tochter des Architekten Sören Hansen Bötker und Ehefrau Nikoline Henriette geborene Schröder.
Paten: Fräulein Margrethe Schröder, Eckernförde; 2. Lehrer Hans Gröndahl, hier; 3. Frau Petersen, hier.
  • Overgaard Nr. 83 nördlicher Distrikt (opslag 197)
Tag der Geburt: 5. November, Tag der Taufe: 2. Dezember, i.H., deutsch
Per Arne Overgaard, Sohn des Oberarztes Dr. med. Jens Overgaard und Ehefrau Christine Emma Hermine geborene Daler.
Paten: 1. Frau Clara Daler, Wien; 2. der Vater des Kindes.

T1921

  • Wolf Nr. 10 (opslag 236)
Tag der Geburt: 3. Januar 1921, Tag der Taufe: 20. Februar 1921, im Hause
Svend Adolf Bernhard Wolf, Sohn des Tischlermeisters Christian Carl Wolf und Ehefrau Ella Klara Martha geborene Geiseler, wohnen St. Raadhusgade 15.
Taufzeugen: Tischlermeister Adolf Jensen Wolf und Ehefrau Sophie, geborene Hintze; Eltern; Brandmeister in einer Porzellanfabrik Bernhard Geiseler, Charlottenburg, bei Berlin.
  • Lester Nr. 30 nördlicher Distrikt (opslag 202)
Tag der Geburt: 20. März, Tag der Taufe: 9. April, i.H., deutsch, Nottaufe
Jörgen August Magnus Lester, Sohn des Arztes Dr. med Wilhelm Moritz Lester und Ehefrau Mathilde Charlotte geborene Major, Skoleallé 3.
Paten: 1. Fabrikant August Rischkopf, Hannover; 2. Frau Kapitain Magna Worsö, hier; 3. Fräulein Ingeborg Lindholm.
  • Axen Nr. 31 nördlicher Distrikt (opslag 202)
Tag der Geburt: 7. April, Tag der Taufe: 11. April, i.H., deutsch, Nottaufe
Fitz Georg Carl Axen, Sohn des Aufwärters Johan Frits Hermann Nicolaus Axen und Ehefrau Emilie Luise geborene Funch.
Paten: 1. Friseur Carl Axen, Hardrup, Fünen; 2. Vormann Georg Funch, Wilhelmshaven; 3. der Vater des Kindes, hier.
  • Zornow Nr. 45 nördlicher Distrikt (opslag 203)
Tag der Geburt: 30. März, Tag der Taufe: 15. Mai, i.H., deutsch
Irma Zornow, Tochter des Arbeiters Wilhelm Carl Emil Zornow und Ehefrau Marie Elisabeth geborene Woelke, beim Mölledammen.
Paten: 1. Fräulein Emilie Woelke, hier; 2. Arbeiter Carl Woelke, hier; 3. Frau Friederikke Wöllner, Hessenburg, Pommern.
  • Wriedt Nr. 54 nördlicher Distrikt (opslag 204)
Tag der Geburt: 1. Juni, Tag der Taufe: 16. Juli, i.H., deutsch
Carl Christian Ernst Wriedt, Sohn des Architekten Karl Detlef Andreas Wriedt und Ehefrau Elisabeth geborene Langensiepen, Jomfrustien 3.
Paten: 1. Frau Carla Langensiepen, Solingen; 2. Bäckermeister Ernst Wriedt, Eutin; 3. Kaufmann Peter Lorenzen, Flensburg.
  • Fabricius Nr. 44 (opslag 242)
Tag der Geburt: 7. Juli, Tag der Taufe: 21. August, in der Kirche
Johan Holger Fabricius, Sohn des Handelsrepräsentanten Frederik Oskar Emil Fabricius und Ehefrau Marie Helene geb. Christiansen aus Sonderburg.
Taufzeugen: Frau Christine Christiansen, Flensburg; Frl. Signe Fabricius, Haderleben.
  • Göbel Nr. 45 (opslag 242)
Tag der Geburt: 30. Juli, Tag der Taufe: 28. August, im Hause
Frederik Göbel, Sohn der unverheirateten Modeschneiderin Elise Göbel und angeblicher Kindsvater Kaufmann Otto Wichmann, Freienwalde a. d. O.
Taufzeugen: Johan Frederik Göbel, bei Mölledammen; Frantz Wohlgemuth und Sofie Paulsen.
  • Nielsen Nr. 114 nördlicher Distrikt (opslag 210)
Tag der Geburt: 19. November1919 Erith bei London, Tag der Taufe: 7. Dezember, in der Kirche, deutsch
Friede Ellen Mary Nielsen, Tochter des Fabrikdirektors Govert Arthur Knud Nielsen und Ehefrau Frieda Auguste Margarete geborene von Fintel.
Paten: Frau Ellen Lundby, Kopenhagen. 2. Frau Mary Flachsbart, Iburg bei Osnabrück. 3. Frau Anna von Fintel, Schneferdingen.

T1922

  • Ladiges Nr. 18 nördlicher Distrikt (opslag 212)
Tag der Geburt: 6. Januar 1922, Tag der Taufe: 10. Februar, i. H., deutsch
Harald Heinrich Hermann Ladiges, Sohn des Arbeiters Heinrich Ladiges und Ehefrau Erna Karoline Sophie Wilhelmine geborene Billib. Arnkielgade 49a.
Paten: Frau Marie Burchardt, Gnoien in Mecklenburg. 2. Desinfektor Pätzel (Hermann), hier. 3. Arbeiter Hermann Blankschön, hier.
  • Albretsen Nr. 38 nördlicher Distrikt (opslag 214)
Tag der Geburt: 27. August 1921, Tag der Taufe: 2. April. Februar, i. H., deutsch
Ingeborg Marie Amalie Albretsen, Tochter des Schiffsmaklers Christian Clausen Albretsen und Ehefrau Marie Christine, geborene Breckenfeld, Brohovedvej 2.
Paten: 1. Fräulein Elli Breckenfeld, Kappeln. 2. Frau Käthe Rieper, Kappeln. 3. die Mutter des Kindes.
  • Miang Nr. 33 (opslag 251)
Tag der Geburt: 30. Oktober 1921 im Diakonissenstift in Flensburg, Tag der Taufe: 26. April, i. H.
Bent Jakob Miang, Sohn von Rechtsanwalt Dr. Jacob Heinrich Miang und Ehefrau Marie Elsbeth, geb. Paulsen, Löngang 7.
Taufpaten: Kapitain Jacob Miang, Flensburg; Zahntechniker Wilhelm Miang, Flensburg; Grossierer Jens Christian Paulsen, aus Ronshoved; Kaufmann Hans Paulsen, z.Z. Hamburg.
  • Hilscher Nr. 51 nördlicher Distrikt (opslag 216)
Tag der Geburt: 13. März, Tag der Taufe: 2. Juni, i. H., deutsch
Kurt Adolf Hilscher, Sohn des Elektro-Installateurs Adolf Karl Paul Willi Martin Hilscher und Ehefrau Marie geborene Iwersen. Löngang 11.II.
Paten: Wagner Albert Hilscher, Kiel. 2. Frau Dora Sievers, Kiel. 3. der Vater des Kindes.
  • Weigand Nr. 54 nördlicher Distrikt (opslag 218)
Tag der Geburt: 9. Juni, Tag der Taufe: 16. Juli, i. H., deutsch
Margarete Dorothea Weigand, Tochter des Musikers Wilhelm Hinrich Weigand und Ehefrau Elisabeth Dorothea geborene Hagge. Rebslegergade 7.
Paten: 1. Frau Caroline Dorothea Hagge, hier. 2. Ingenieur Hans Hagge, Kiel. 3. Frau Margarethe Weigand, Buxtehude.
  • Johannsen Nr. 75 nördlicher Distrikt (opslag 220)
Tag der Geburt: 20. Juli, Tag der Taufe: 24. September, i. H., deutsch
Hans Ulrich Johannsen, Sohn des Goldschmieds Hans Johannsen und Ehefau Anna Christine geborene Gosch, Perlegade 24.
Paten: 1. Kapitain Ulrich Johannsen, Flensburg; 2. Rentier Hans Ebbe Johannsen, hier; 3. Marinestabsschatzmeister u. T. Ulrich Johannsen, Kiel; 4. Frau Marie Dittmer, Hohn; 5. Fräulein Elsbeth von Bausznern, Frankfurt a. M.
  • Jürgensen Nr. 78 (opslag 256)
Tag der Geburt: 21. September 1922, Tag der Taufe: 8. Oktober 1922, in der Kirche
Ella Jürgensen, Tochter von Geschäftsführer Peter Jürgensen und Ehefrau Ella Maria Auguste geborene Tietgen, St. Raadhusgade 9.
Taufzeugen: Frau Anna Marie Dorothea Tietgen, Juliusstrasse 19, Neumünster; Peter Jörgensen, Maschinenfabrikant, Sonderburg.

T1923

  • Iden Nr. 18 nördlicher Distrikt (opslag 226)
Tag der Geburt: 13. Januar, Tag der Taufe: 18. März, i. H., deutsch
Hertha Luise Iden, Tochter des Prokuristen Hans Emil Iden und Ehefrau Luise Gertrud geborene Dowidat, Betterieved 3.II.
Paten: 1. Frau Auguste Dowidat, Königsberg. 2. Frau Anna Marie Jacobsen, hier.
  • Bremer Nr. 19 nördlicher Distrikt (opslag 225)
Tag der Geburt: 8. Juli 1922, Tag der Taufe: 26. März, i. H., deutsch
Ernst Niels Peter Paul Bremer, Sohn des Fabrikbesitzers Carl Heinrich Johann Bremer und Ehefrau Elline Mathilde Gertrud geborene Horstmann, Strandvej.
Paten: 1. Fabrikant Ernst Christian Heinrich Bremer, Neumünster. 2. Gutsbesitzer Niels Peter Nielsen, Resbyholm bei Hordrup. 3. Witwe Emilie Christine Horstmann, Berlin.
  • Kohn Nr. 21 nördlicher Distrikt (opslag 225)
Tag der Geburt: 19. Januar, Tag der Taufe: 1. April, i. H., deutsch
Kurt Kohn, Sohn des Buchhalters Johann Gustav Albert Kohn und Ehefrau Margarethe Catherine geborene Hansen, Perlegade 92.
Paten: 1. Fischer Fritz Kohn, Schilksee; 2. Fischer August Kohn, Schilksee; 3. und Ehefrau Albertine geborene Witig, Schilksee.
  • Lass Nr. 37 (opslag 268)
Tag der Geburt: 14. März 1923, Tag der Taufe: 17. Juni 1923, im Hause auf deutsch
Käthe Sophie Lass, Tochter von Fischer Walter Peter Hans Lass und Ehefrau Anne Christine geb. Jensen (getraut in Warnemünde d. 30. April 1921) Dybbölgade 10 St.
Taufzeugen: Frau Josephine Jensen; Frau Frieda Philip; Arbeitsmann Jens Jensen, alle aus Sonderburg.
  • Reichwald Nr. 43 nördlicher Distrikt (opslag 228)
Tag der Geburt: 7. Juli im Amtskrankenhaus, Tag der Taufe: 15. Juli St. Jörgens Hospital, i. H., deutsch
Eline Wilhelmine Reichwald, Tochter des Arbeiters Karl Reichwald und Ehefrau Susanne geborene Duwe in Rönhave.
Paten: 1. Arbeiter Michael Reichwald in Ellegard I. 2. Arbeiter Wilhelm Duwe in Tilsit. 3. Fräulein Ernestine Welke, Kjär. 4. Frau Anna Renn, Rönhave.
  • Ladiges Nr. 61 nördlicher Distrikt (opslag 231)
Tag der Geburt: 6. Juli, Tag der Taufe: 12. August, i. H., deutsch
Werner Otto Jonny Ladiges, Sohn des Arbeiters Heinrich Ladiges und Ehefrau Erna Karoline Sophie Wilhelmine geborene Büllib, Kjaervej 47.
Paten: 1. Schlachter Werner Bullib, Gnoien in Mecklenburg Schwerin. 2. Schlachter Otto Bullib, Koschendorf Niederlausitz. 3. Kontrolleur Jonny Oppermann, Hamburg.
  • Agerley Nr. 65 nördlicher Distrikt (opslag 231)
Tag der Geburt: 16. Juli, Tag der Taufe: 19. August, i. H., deutsch
Harald Jensen Agerley, Sohn des Dr. Ingenieur Jens Jensen Agerley und Ehefrau Margarethe Helene Clara geborene Wiegboldt, Kongevei 53.
Paten: 1. Dr. med. Mathias Agerley, Augustenborg. 2. Fräulein Eva Wiegboldt, Danzig. 3. Rentier Jens Agerley, Blans.
  • Lassen Nr. 80 (opslag 276)
Tag der Geburt: 2. September 1923, Tag der Taufe: 14. Oktober 1923, im Hause
Holger Christian Jörgen Lassen, Sohn des Zollbootführers Olaf Jörgen Lassen und Ehefrau Magdalena Bertha Dorothea Lassen, geborene Gerndt, Perlegade 57 II. (Trauung in Nortorf in Holstein d. 2. September 1919)
Taufzeugen: die Mutter; Färbereibesitzer Andreas Frederik Behrens und Ehefrau Sophie Kristine, geb. Runge, aus Sonderburg.
  • Lauritsen Nr. 81 (opslag 276)
Tag der Geburt: 27. September 1923, Tag der Taufe: 21. Oktober 1923, im Hause
Johanne Christine Beck Lauritsen, Tochter des Mechanikers Jens Lauritsen und Ehefrau Anna geborene Beck, Brohovedvej 4. (Trauung hier 27. Mai 1922).
Taufzeugen: Andreas Lauritsen, Schleimünde, Deutschland, Witwe Christine Hymöller, Kettingskov, Alsen.
  • Reinemer Nr. 89 (opslag 277)
Tag der Geburt: 2. Oktober 1923, Tag der Taufe: 11. November, im Hause
Carl Heino Reinemer, Sohn von Kaufmann Johann August Peter Jacob Claus Georg Franz Carl Ludvig Martin Reinemer und Ehefrau Marie, geborene Jensen, Kastaniealle 11. (Trauung hier 11. November 1922)
Taufzeugen: Barbier J. J. Jensen sen. und Ehefrau Magdalene Jensen, Sonderburg; Barbier J. Jensen jun., Aarhus; Frl. Else Reinemer, Davos, Schweiz.
  • Thiesen Nr. 94 (opslag 278)
Tag der Geburt: 22. Oktober 1923, Tag der Taufe: 2. December 1923, in der Kirche
Carl Heinrich Thiesen, Sohn des Zugbegleiters Johann Carsten Thiesen und Ehefrau Frieda Helene, geborene Mutschmann, Helgolandsgade 25. (Trauung 27. Juni 1918 in Plauen im Vogtland, Deutschland).
Taufzeugen: der Vater; Frau Catharine Sörensen, Iller, und Tischlermeister Richard Thiesen.
  • Lausen Nr. 83 nördlicher Distrikt (opslag 233)
Tag der Geburt: 25. Oktober, Tag der Taufe: 25. Dezember, i. H., deutsch
Christian Walter Lausen, Sohn des Geschäftsführers Christian Lausen und Ehefrau Alise Anna Marie Dorothea geborene Szameitat, Sönderhavnegade 26I.
Paten: 1. Küchenchef Walter Szameitat, Southport, England. 2. Brückenwärter Jörgen Nielsen, hier. 3. und Ehefrau Marie geborene Lausen, hier.

T1924

  • Hoffmann Nr. 1 nördlicher Distrikt (opslag 233)
Tag der Geburt: 5. April 1923, Tag der Taufe: 12. Januar, i. H., deutsch
Kurt Rudolph Hoffmann, Sohn des Musikers Kurt Hoffmann und Ehefrau Mathilde Theodora Antonie Gustave geborene Behrens, Mölbygade 38.
Paten: 1. Musiker Kurt Ruprecht, Hamburg. 2. Frau Regina Behrens, Hamburg.
  • Helmich Nr. 11 nördlicher Distrikt (opslag 235)
Tag der Geburt: 8. Januar 1924, Tag der Taufe: 24. Februar, i. H., deutsch
Elisabeth Nicoline Helmich, Tochter des Tischlers Karl Nicolai Helmich und Ehefrau Erna Agnes Anna geborene Radde, Kastanieallee 3.
Paten: 1. Fräulein Marie Munk, Charlottenburg. 2. Frau Agnes Seemann, Stettin. 3. Maschinenbauer Paul Helmich, Ilmenau.
  • Frahm Nr. 29 nördlicher Distrikt (opslag 237)
Tag der Geburt: 14. April, Tag der Taufe: 4. Mai, i. H.
Enst August Günther Frahm, Sohn des Bankassistenten Ernst Heinrich Frahm und Ehefrau Wally Auguste Agnes geborene Kannenberg. Helgolandsgade 11.III
Paten: 1. Fräulein Charlotte Kannenberg, Kiel. 2. Bauer Friedrich Frahm, Busdorf bei Schleswig. 3. Uhrmacher August Kannenberg, Bremen.
  • Belza Nr. 30 nördlicher Distrikt (opslag 237)
Tag der Geburt: 21. Februar, Tag der Taufe: 4. Mai, i. H.
Joachim Günther Belza, Sohn des Buchhalters Arthur Wilhelm Josef Belza und Ehefrau Hani Helene geborene Linke, Öhlenschlagergade 19.
Paten: 1. Frau Frieda Brexmeier, hier. 2. Frau Erna Öhlers, hier. 3. Schirmmacher Julius Jürgensen, hier. 4. Postbote Niels Berg, Ulkeböl. 5. Kaufmann Richard Weigert, Coswig in Sachsen. 6. Restaurantbesitzer Robert Böhme, Lommatsch in Sachsen.
  • Wernich Nr. 42 nördlicher Distrikt (opslag 238)
Tag der Geburt: 9. April, Tag der Taufe: 9. Juni, i. H.
Helga Catharine Wernich, Tochter des Dr. med. Niels Anton Wernich, Arzt, und Ehefrau Olga Catharine geborene Freese, Aeblegade 1.
Paten: 1. Pastor em. Johannes Wernich, Schleswig. 2. Witwe Minna Wernich, Bordesholm. 3. Buchhalterin Olga Freese, Bordesholm. 4. Lehrerin Henriette Wernich, Rendsburg.
  • Jörgensen Nr. 23, männl. (opslag 10)
Tag der Geburt: 17. April 1924 Sonderburg, Tag der Taufe: 7. Juni 1924, im Hause
Helmuth Carsten Friedrich Jörgensen
Eltern: Arrestdiener Jörgen Jörgensen und Ehefrau Catharine Marie geb. Breyer, Klostergade 1 (Trauung in Itzehoe den 7. September 1918)
Paten: Eltern. Heizer Christian Schnell und Ehefrau Margrethe, geb. Miang, Sonderburg.
  • Iden Nr. 53 nördlicher Distrikt (opslag 239)
Tag der Geburt: 8. April, Tag der Taufe: 3. August, i. H.
Hans Peter Iden, Sohn des Prokuristen Hans Emil Iden und Ehefrau Luise Gertrud geborene Dowidat, Batterivei 3II.
Paten: 1. Eisenbahninspektor u. T. Richard Dowidat, Königsberg i./P.; 2. Witwe Hermine Iden, Hamburg. 3. Mutter des Kindes.
  • Brandt Nr. 33, weibl. (opslag 99)
Tag der Geburt: 28. August 1924 Sonderburg, Tag der Taufe: 7. September 1929, im Hause auf deutsch.
Grethe Brandt
Eltern: Chauffeur Johannes Brandt und Ehefrau Toni, geborene Legatzki. Brandtsgade 9. (Trauung in Schwalgendorff in Ostpreußen d. [Auslassung] September 1918.)
Paten: Milchhändler Jörgen Brandt. Fräulein Dagmar Brandt aus Sonderburg. Frau Augusta Erdmann, Steglitz, Belin.
  • Bremer Nr. 65 nördlicher Distrikt (opslag 240)
Tag der Geburt: 24. April, Tag der Taufe: 24. Oktober, i. H.
Margrit Emmy Emilie Bremer, Tochter des Fabrikbesitzers Johann Heinrich Bremer und Ehefrau Elline Mathilde Gertrud geborene Horstmann, Strandvei 3.
1. Frau Emmy Bremer, Neumünster. 2. Frau Emilie Horstmann, Risbyholm pr. Hartrup. 3. die Mutter des Kinder.
  • Roth Nr. 68 nördlicher Distrikt (opslag 240)
Tag der Geburt: 14. September, Tag der Taufe: 26. Oktober, i. H.
Eline Hildegard Roth, Tochter des Kaufmanns Christian Johannsen Roth und Ehefau Katharina geborene Petersen, Mölby 16.
Paten: 1. Stud. med. vet. Walter Linnewedel, Burgdorf in Hannover. 2. Fräulein Anne Petersen, hier. 3. Frau Cathrine Roth, hier.
  • Ladiges Nr. 73 nördlicher Distrikt (opslag 240)
Tag der Geburt: 2. September, Tag der Taufe: 16. November, i. H.
Astrid Ladiges, Tochter des Arbeiters Heinrich Ladiges und Ehefrau Erna Karoline Sophie Wilhelmine geborene Billib, Kjaervei 21a.
Paten: 1./2. die Eltern des Kindes. 3. Schlachterlehrling Walter Billib, Gnoien in Meklenburg.
  • Mees Nr. 56, männl. (opslag 19)
Tag der Geburt: 10. Mai 1924 Sonderburg, Tag der Taufe: 23. November 1924, in der Kirche
Jan Jacob Louis Mees
Eltern: [] Direktor, Vize-Konsul Antonie Willem Mees und Ehefrau Elbertje, geborene Neve. Hertug Hans Vej (Trauung 3. März 1921 in Amsterdam)
Paten: Ingenieur C. Salm, Rotterdam.
  • Elkjær Nr. 60, männl. (opslag 20)
Tag der Geburt: 4. Juni 1924 Sonderburg, Tag der Taufe: 21. Dezember 1924, im Hause.
Hans Elkjær
Eltern: Kesselschmied Christian Elkjær und Ehefrau Emma geb. Ihlow. Dybbølgade 8. (Skanden) (Trauung in Berlin 31. März 1919, bürgerliche Eheschließung )
Paten: Mutter. Frau Nielsen, Dybbølgade 8a. Frau Hansen, Blokhus 3.

T1925

  • Neupert Nr. 42 nördlicher Distrikt (opslag 246)
Tag der Geburt: 17. Juni, Tag der Taufe: 12. Juli, i. H.
Johannes Peter Neupert, Sohn des Wagners Hans Christian Neupert und Ehefrau Minna Friederike geborene Rauert, Lyshelivei 9.
Paten: 1. Arbeiter Ernst August Rauert, Bendfeldt Kreis Plön. 2. und Ehefrau Anna Magdalene geborene Wiese. 3. Arbeiter Johannes Bock, Kiel.
  • Wriedt Nr. 49 nördlicher Distrikt (opslag 246)
Tag der Geburt: 23. April, Tag der Taufe: 2. August, i. H.
Kaj Hinrich Wriedt, Sohn des Architekten Karl Detlef Andreas Wriedt und Ehefrau Elisabeth geborene Langensiepen, Jomfruestien 3 III.
Paten: 1. Fräulein Toni Langensiepen, Solingen. 2. Kaufmann Axel Tingleff, hier. 3. und Ehefrau Emmi geborene Schütt.
  • Möller Nr. 44, weibl. (opslag 117)
Tag der Geburt: 13. Mai 1925 Sonderburg, Tag der Taufe: 23. August 1925, im Hause.
Sonja Thora Anna Möller
Eltern: Buchhalter Frederik Carl Christian Möller und Ehefrau Anna Johanna Wilhelmine, geb. Steinmeyer.
Paten: Frau Thora Möller, Hammelev. Fräulein Olga Möller, Skaerbaek. Herr Willi Steinmeyer, aus Berlin.
  • Wolf Nr. 47, weibl. (opslag 118)
Tag der Geburt: 11. September 1925 Sonderburg, Tag der Taufe: 27. September 1925, im Hause.
Tove Norma Wolf
Eltern: Tischlermeister Christian Carl Wolf und Ehefrau Ella Klara Martha, geb. Geiseler, St. Raadhusgade 15 II. (Trauung in Berlin 12. Mai 1920.)
Paten: Fräulein Christine Wolf, St. Raadhusgade 15 II, Sonderburg. Fräulein Annelise Stubbe, Alsgade 13, Sonderburg. Bäcker Wilhelm Wolf, Hellerup.

T1926

  • Jensen Nr. 19, weibl. (opslag 127)
Tag der Geburt: 27. November 1925 Sonderburg, Tag der Taufe: 1. April 1926, in der Kirche.
Ruth Krezentia Jensen
Eltern: Fabrikmeister Niels Peter Jensen und Ehefrau Krezentia, geb. Metzger, Söndergade 40 (Trauung in Rheinfelden in der Schweiz 14. Dez. 1907.
Paten: Tischler Peter Möller und Frau Andrea Möller, Kirkegade. Elektrikerlehrling Henry Jensen, Söndergade 40.
  • Schmidt Nr. 56 nördlicher Distrikt (opslag 255)
Tag der Geburt: 9. Juni 1926, Tag der Taufe: 26. September , i. H.
Klaus Peter Schmidt, Sohn des Studienassessors Dr. phil. Heinrich Hermann Schmidt und Ehefrau Katharine Sophie Betti geborene Lamp. Helgolandsgade 11 I.
Paten: 1. Rentier Gustav Christian Martin Schmidt, Wesselburen. 2. Rentier August Johann Adolf Lampm Kiel. 3. Studienrat Hinrich Apfeld, Flensburg.
  • Ruge Nr. 85 nördlicher Distrikt (opslag 258)
Tag der Geburt: 5. Oktober, Tag der Taufe: 12. December, i. H.
Hans Waldemar Ruge, Sohn des Arztes Dr. med. Ludwig Ferdinand Ruge und Ehefrau Margareta Luise Marianna geborene Lohse, St. Raadhusgade 6.
Paten: 1. Frau Alma Marie Friederike Ruge geborene Calmer, Apothekerwitwe in Dresden. 2. Frau Pastor Marianna Nikoline Elfriede Lohse geborene Petersen, Glücksburg. 3. Landrat Ernst Friedrich Karl Geller in Flensburg. 4. und Ehefrau Ingeborg Nikoline Elfriede Maria geborene Lohse. 5. Dr. Ing. Johannes Woost, Hagen in Westphalen.

T1927

  • Krüger Nr. 12 nördlicher Distrikt (opslag 260)
Tag der Geburt: 7. Januar, Tag der Taufe: 25. März, i. H.
Eva Asta Maria Krüger, Tochter des Zahnarztes Eduard Ludwig Krüger und Ehefrau Asta Catharine Petra Gustava geborene Kohlschen. Perlegade 14 I.
Paten: 1. Frau Anna Maria Krüger, hier. 2. Frau Margot Anna Emilie Krabbenhöft, Schilksee bei Kiel. 3. der Vater des Kindes.
  • Frahm Nr. 13 nördlicher Distrikt (opslag 260)
Tag der Geburt: 7. Januar, Tag der Taufe: 27. März, i. H.
Hildegard Käthe Frahm, Tochter des Bankbevollmächtigten Ernst Heinrich Frahm und Ehefrau Wally Auguste Agnes geborene Kannenberg. Helgolandsgade 7.
Paten: 1. Fräulein Lydia Martha Kannenberg, hier. 2. Meierist Johannes Friedrich Frahm, Flensburg. 3. Frau Josepha Hulda Valeska Kannenberg, Kiel.
  • Friedrichsen Nr. 26 nördlicher Distrikt (opslag 262)
Tag der Geburt: 27. März, Tag der Taufe: 8. Juli, i. H.
Christel Maria Friedrichsen, Tochter des Bäckergesellen Christian Friedrich August Friedrichsen und Ehefrau Emilie Henriette geborene Quattert, Söndergade 12.II.
Paten: Maler Frits Ludwig Friedrichsen, Hundslev. 2. Fräulein Cathrine Marie Elisabeth Lassen , hier. 3. Fräulein Maria Magdalena Quattert, Schwartbuck, Holstein.
  • Hansen Nr. 42, weibl. (opslag 148)
Tag der Geburt: 23. Juni 1927 Sonderburg, Tag der Taufe: 28. August 1927, im Hause.
Ruth Brandt Hansen
Eltern: Schlachtergeselle HAns Christen Hansen und Ehefrau Ella, geb. Brandt. Stjernegade 5 (Standesamtliche Trauung d. 26. April 1927.)
Paten: Milchhändler Jörgen Brandt, Blomsterg. 23. Chauffeur Johannes Brandt, Fräulein Margarethe Hansen, Berlin.
  • Hagge Nr. 68, männl. (opslag 69)
Tag der Geburt: 28. Juni 1927 Sonderburg, Tag der Taufe: 23. Oktober 1927, im Kinderheim "Lyshöj".
Peter Hagge
Eltern: Unverheiratete Anna Michelsen aus Sonderburg und angeblicher Kindsvater Elektriker Johanes Hagge, Fürstenwalde, Berlin
Paten: Frau Anna Michelsen und Schmied Lorens Michelsen, aus Sonderburg. Frau Magdalena Weigard, Sonderburg.
Eltern getraut den 12. Juli 1930 im Rathaus Sonderburg.
  • Härtel Nr. 65, männl. (opslag 68)
Tag der Geburt: 20. März 1927 Sonderburg, Tag der Taufe: 12. Dezember 1927, im Hause.
Henry Härtel
Eltern: Kunstmaler Erich Reinhold Heinrich Härtel und Ehefrau Anna Marie, geborene Grönlund. Helgolandsgade 5.III (Trauung hier 24. Dezember 1918).
Paten: Bäckermeister Claus Hansen und Ehefrau Johanne Hansen, Aabenraa. Bäckermeister Jörgen Hansen, Tinsengade. Frau Emma Härtel, Konradsthal, Schlesien.

T1928

  • Iden Nr. 1 nördlicher Distrikt (opslag 267)
Tag der Geburt: 1. September 1927, Tag der Taufe: 8. Januar 1928, i. H.
Margot Iden, Tochter des Prokuristen Hans Emil Iden und Ehefrau Luise Gertrud geborene Dowidat, Batterievej 3. II.
Paten: 1. Bauer Hans Richard Gustav Dowidat in Brettorf bei Kuggen. 2. Kaufmann Frank Iden, Marburg. 3. Frau Anne Marie Christiane Jacobsen.
  • Eriksen Nr. 12 nördlicher Distrikt (opslag 270)
Tag der Geburt: 18. Oktober 1927 in Kiel, Niemannsweg 31, Tag der Taufe: 11. März, i. H., dänisch
Knud August Johannes Eriksen, Sohn des Kaufmanns Knud Andersen Eriksen und Ehefrau Hedwig Dorothea Katharine geborene Kruse, Kongevej 58.
Paten: Frau Elfriede Catharine Margarethe Dreesen, Eckernförde. 2. Kaufmann Reinhold Walter Kruse, Hamburg. 3. Kaufmann Andreas Eriksen, hier.
  • Dall Nr. 33, weibl. (opslag 157)
Tag der Geburt: 11. Mai 1928 Sonderburg, Tag der Taufe: 24. Mai 1928, im Hause.
Margrit Hansen Dall
Eltern: Sattelmacher Christian Heinrich Hansen Dall und Ehefrau Maria Engeline, geb. Raimann, St. Raadhusgade 10.I (Trauung in Johna, Schweiz 18. November 1924.)
Paten: Frau Anna Hansen Dall (für den Großvater REntier Joseph Raimann, Johna, Schweiz), Lehrer Rasmus Clausen, Snogbaek, und Ehefrau Kathrine Henriette, geb. Dall. Maschinenmeister Ferdinand Nielsen und Ehefrau Wilhelmine, geb. Mützel. Sundgade 62.
  • Mehrkopf Nr. 27 nördlicher Distrikt (opslag 271)
Tag der Geburt: 23. November 1927, Tag der Taufe: 27. Mai, in der Kirche
Hannelore Mehrkopf, Tochter des Färbermeisters Gotthelf Erich Walter Mehrkopf und Ehefrau Marie Emma geborene Kriesche, Ahlmannsvej 14.
Paten: Fräulein Martha Kriesche, Berlin Charlottenburg. 2. Frau Bertha Kriesche, Forst in der Lausitz. 3. Bäckermeister Rudolf Mehrkopf, Sommerfeld, Ober Lausitz.
  • Böttker Nr. 34 nördlicher Distrikt (opslag 272)
Tag der Geburt: 1. Mai, Tag der Taufe: 10. Juni, i. H.
Uwe Hansen Böttker, Sohn des Architekten Sören Hansen Böttker und Ehefrau Ottilie Juliane Magdalena geborene Witt, Helgolandsgade 19.
Paten: 1. Witwe Bertha Witt, Kiel. 2. Lehrling Hans Joachim Hansen Böttker, hier. 3. Krankenschwester Luise Witt, Husum.
  • Tankred Nr. 70 nördlicher Distrikt (opslag 276)
Tag der Geburt: 25. November, Tag der Taufe: 16. Dezember, i. H.
Gustav Edvard Heinz Tankred, Sohn des Leichtmatrosen Gustav Edvard Tankred und Ehefrau Anna geborene Franzke. Lyshöj 9.
Paten: 1. Fräulein Martha Viedulle, Alt-Cöln in Schlesien. 2. Maschinenbauer Emil Walter Wilhelm Tankred, hier. 3. und Ehefrau Anne Margarethe geborene Kischinski, hier.

T1929

  • Esbensen Nr. 1, weibl. (opslag 165)
Tag der Geburt: 24. Dezember 1928 Sonderburg, Tag der Taufe: 2. Januar 1929, im Hause.
Karin Martha Esbensen
Eltern: Telefonist Jens Esbensen und Ehefrau Eleonore Johanne geb. Schmidt. Oerstedsgade 8, (Trauung in Hamburg 3. Sept. 1927)
Paten: Kaufmann Iver Jörgensen Schmidt und Ehefrau Anita, geb. Sander, Hamburg. Frau Johanne JJörgensen Schmidt, Aeblegade 3.II
  • Eggert Nr. 3 nördlicher Distrikt (opslag 276)
Tag der Geburt: 23. Oktober, Tag der Taufe: 13. Januar, i. H.
Fritz Christian Eggert, Sohn des Buchdruckers Ludwig Friedrich Christian Wilhelm Eggert und Ehefrau Louise Johanne geborene Seibert, Perlegade 73.
Paten: Telegrafenassistent Selma Dora Seibert, in Flensburg. 2. Kaufmann Heinz Alfred Cohn, Hamburg-Barmbeck. 3. [ ] Lehrerin Margarethe Dorothea Eggert in Erfurt.
  • Thiemicke Nr. 13 nördlicher Distrikt (opslag 278)
Tag der Geburt: 27. Februar, Tag der Taufe: 21. März, i. H.
Harald Friedrich Gottlieb Thiemicke, Sohn des Baumeisters Franz Friedrich Thiemicke und Ehefrau Gretchen Helene geborene Feddersen, Helgolandsgade 11.
Paten: 1. Heizer Otto Meier, Ziebigk-Dessau. 2. und Ehefrau Anna geborene Thiemicke. 3. [..] Franz Knappe, Dellnau bei Dessau. 4. Kaufmann August Feddersen, Klanxbüll. 5. Oberpostsekretär Conrad Clausen, Berlin. 6. Kaufmann Gerhard Clausen, Frankfurt a. Main. 7. Bauer Jacob Clausen, Neukirchen.
  • Freiberg Nr. 21 nördlicher Distrikt (opslag 278)
Tag der Geburt: 24. Januar, Tag der Taufe: 26. April, i. H.
Niels Petersen Freiberg, Sohn des Kaufmanns Hans Frost Freiberg und Ehefrau Catharina Marie geborene Spicker, St. Jörgensbjerg 4.
Paten: 1. Malermeister Peter Andresen, Österholm. 2. Fräulein Cathrine Louise Freiberg, Österholm. 3. Fotograf Niels Spicker, Hannoversch Minden.
  • Wernich Nr. 30 nördlicher Distrikt (opslag 281)
Tag der Geburt: 14. Januar, Tag der Taufe: 17. Februar, i. H.
Hildburg Minna Wernich, Tochter des Arztes Dr. med Niels Anton Wernich und Ehefrau Olga Catharine geborene Freese, Kongevej 64.
Paten: 1. Frau elisabeth Minna Kirsch geborene Wernich, Braunsberg. 2. Frau Clara Amanda Lüders, geborene Freese, Bordesholm. 3. Fräulein Käthe Charlotte Wernich, hier.
  • Helmich Nr. 31 nördlicher Distrikt (opslag 281)
Tag der Geburt: 11. Juni, Tag der Taufe: 27. Juli, i. H.
Anne Marie Nikoline Helmich, Tochter des Kranführers Paul Siegfried Helmich und Ehefrau Auguste Luise Otti geborene Rössler, Kongevej 15 I.
Paten: 1. Fräulein Maria Bothilde Lorentzen, hier. 2. Fräulein Gertrud Emmy Charlotte Rössler, in Bad Sulza. 3. Frau Minna Rosalie Maria Rössler in Bad Sulza.
  • Güttel Nr. 33 nördlicher Distrikt (opslag 281)
Tag der Geburt: 16. Januar in Breslau, Tag der Taufe: 4. August, i. H.
Niels Güttel, Sohn des wissenschaftlichen Assistenten des Konservators für Niederschlesien Dr. ing. Werner Christoph Reinhold Güttel und Ehefrau Toni Carola geborene Bock in Breslau Kyrassergade 105.
Paten: 1. Oberpostsekretär Hermann Ernst Reinhold Güttel, Hamburg. 2. Kaufmann Niels Carl Bock, Sonderburg. 3. Kurt Tackenberg, Dr. phil. Assistent beim Provinzialmuseum in Hannover. 4. Herbert Bendix Todsen, Referendar in Hanau am Main.
  • Thode Nr. 46, weibl. (opslag 173)
Tag der Geburt: 27. Juli 1929 Sonderburg, Tag der Taufe: 15. August 1929, im Hause.
Edith Dorothea Thode
Eltern: Postbote Carl Theodor Thode und Ehefrau Frida Marie Luise Charlotte, geb. Drechsler, Finsensgade 7.II (Trauung in Hamburg.)
Paten: Frau Dorothea Drechsler, Hamburg. Monteur Julius Thode, Jels. Frau Marie Linden, Hadersleben.
  • Hess Nr. 48, männl. (opslag 88)
Tag der Geburt: 7. Juli 1929 Sonderburg, Tag der Taufe: 18. August 1929, im Hause auf deutsch.
Frederik Johannes Hess
Eltern: Arbeiter Peter Hess und Ehefrau Bertha Catharina Johanna, geb. Loof, Havbogade 58) (Trauung hier 7. September 1923.
Paten: Arbeiter Friedrich Johann August Loof, Kiel - Frau Elise Friedrichsen, Kiel, und Arbeiter Wilhelm Loof. Kiel.

T1930

  • Knudsen Nr. 24 nördlicher Distrikt (opslag 287)
Tag der Geburt: 27. Februar, Tag der Taufe: 15. Juni, i. H., dänisch
Egon Lenkersdorff Knudsen, Sohn des Handelshelfers Jens Andersen Knudsen und Ehefrau Kätchen Gretchen Mathilde geborene Lenkersdorff, Finsensgade 1a.
Paten: 1. Frau Auguste Frieda Thusnelda Lenkersdorff, Altona. 2. Fräulein Ilse Gerda Magda Lenkersdorff, Altona. 3. Frau Anna Marie Jensen, hier.
  • Rohwedder Nr. 25 nördlicher Distrikt (opslag 287)
Tag der Geburt: 8. Mai, Tag der Taufe: 15. Juni, i. H.
Hermann Rohwedder, Sohn des Arbeiters Willi Jacob Johannes Rohwedder und Ehefrau Dorothea Ulrike geborene Hansen, Kastanieallee 19.
Paten: 1. Arbeiter Marius Hansen, hier. 2. Frau Dorothea Wilhelmine Anna Jörgensen, Rendersgaard. 3. Zimmermann Hermann Karl Emil Rohwedder, Burg in Dithmarschen.
  • Hagge Nr. 27 nördlicher Distrikt (opslag 288)
Tag der Geburt: 10. Juni 1929, Tag der Taufe: 9. Juli, i. H., Nottaufe
Karl Heinz Hagge, Sohn der ledigen Haushälterin Dorothea Elisabeth Katharina Hagge, Lyshoj 3.
Paten: Ingenieur Hans Hagge, Berlin. 2. Frau Magdalene Dorothea Elisabeth Weigand, Odense. 3. Frau Caroline Dorothea Margarethe Hagge, hier.
  • Krüger Nr. 28 nördlicher Distrikt (opslag 288)
Tag der Geburt: 27. Februar, Tag der Taufe: 30. Juli, in der Kirche
Gerhard Eduard Krüger, Sohn des Zahnarztes Eduard Ludwig Krüger und Ehefrau Asta Catharine Petra Gustave geborene Kolschen, Raadhustorvet 6.
Paten: 1. Frau Carla Frieda Christiane Geelhaar, Kiel. 2. Fräulein Gertrud Margot Elisbeth Kolschen, Kiel. 3. die Mutter des Kindes.
  • Strelow Nr. 36 nördlicher Distrikt (opslag 289)
Tag der Geburt: 6. September, Tag der Taufe: 5. Oktober, in der Kirche
Hella strelow, Tochter des Mechanikers Albert Strelow und Ehefrau Katharine Jakobine geborene Nielsen, Brandtsgade 1.
Paten: 1. Frau Ella Mathilde Cords, hier. 2. Frau Anni Nielsen, Kiel. 3. Alfred Johannes Nielsen, Kiel.

T1931

  • Ruge Nr. 1 nördlicher Distrikt (opslag 293)
Tag der Geburt: 27. Oktober 1930, Tag der Taufe: 1. Januar, i. H., dänisch
Sigrid Gerta Ruge, Tochter des Arztes Dr. med. Ludwig Ferdinand Ruge und Ehefrau Margarete Luise Marianna geborene Lohse, St. Raadhusgade 6.
Paten: 1. Pasor Emil Karl Christian Lohse, Glücksburg. 2. und Ehefrau Marianna Nikoline geborene Petersen, Glücksburg. 3. Frau Alma Elisabeth Ruge, Dresden. 4. Regierungsrat Dr. Georg Cossmann, Schleswig. 5. Frau Gerda Lohse, Flensburg.

T1932

  • Wernich Nr. 13 nördlicher Distrikt (opslag 306)
Tag der Geburt: 14. November 1931, Tag der Taufe: 27. März, i. H.
Dieter Johannes Wernich, Sohn des Arztes Dr. med. Niels Anton Wernich und Ehefrau Olga Catharine geborene Freese. Kongevej 64.
Paten: 1. Pastor Johannes August Claudius Wernich, Schleswig. 2. Kaufmann Johannes Niels Wernich, Friedland. 3. Justizinspektor Heinrich Lüders, Bordesholm.
  • Jörgensen Nr. 37 nördlicher Distrikt (opslag 308)
Tag der Geburt: 5. August 1932, Tag der Taufe: 22. September 1932, im Hause
Heimke Maria Elise Kieldrup Jörgensen, Tochter des Gemeindepriesters Carl Marius Jörgensen, geboren den 24. November 1883 und Ehefrau Hella Louise Johanna geborene Holzdeppe, geboren den 8. April 1901, Helgolandsgade 7. Sonderburg. Eheschließung in Sonderburg den 20. April 1927.
Paten: 1. Dr. med. Johann Krey, hier. 2. Frau Dr. Catharine Helene Frahm in Altona Bahrenfeld. 3. Fräulein Annemarie Ida Elise Koch, Schwerin.
  • Johannsen Nr. 47 nördlicher Distrikt (opslag 310)
Tag der Geburt: 15. März, Tag der Taufe: 27. November 1932, im Hause
Jürgen Gerrit Johannsen, Sohn des Studienrats Dr. phil. Hans Martin Johannsen, Ahlmannsvej 7, geboren den 27. November 1897 und Ehefrau Anna Charlotte geborene Bode, geboren den 4. März 1900, Eheschließung den 8. August 1825 in Erfurt.
Paten: 1. Frau Nanne Lucie Klinkforth, Wilster. 2. Stadtbaumeister und Architekt Louis Wanzelius, Erfurt. 3. und Ehefrau Sophie geborene Bode.
  • Bräutigam Nr. 48 nördlicher Distrikt (opslag 310)
Tag der Geburt: 8. November 1932, Tag der Taufe: 11. Dezember 1932, in der Kirche
Christel Marianne Bräutigam, Tochter des Kontorhelfers Emil Reinhard Bräutigam, Parkgade 13, geboren den 15. November 1889 und Ehefrau Maria geborene Nissen, geboren den 11. Juni 1898, Eheschließung den 17. Mai 1918 in Sonderborg.
Paten: 1. Frau Anna Möckel, Plauen im Vogtland. 2. Frau Klara Eckstein, Plauen im Vogtland, Deutschland. 3. die Mutter des Kindes.
  • Thomsen Nr. 54 nördlicher Distrikt (opslag 312)
Tag der Geburt: 26. Juni 1932 in Flensburg, Geburtsklinik von Dr. Jensen. Tag der Taufe: 28. Dezember 1932, im Hause
Uwe Thomsen, Sohn des Thomas Rudolf Thomsen, Lehrer, Alsgade 21. geboren den 13. Oktober 1904 und Ehefrau Andrea Helene Elisabeth geborene Petersen, geboren den 7. April 1901, Eheschließung den 13. Oktober 1930 in Sonderburg.
Paten: 1. Frau Andrea Johanna Petersen, hier. 2. früherer Lehrer Jacob Thomsen, Glücksburg. 3. Fräulein Dora Thomsen, Glücksburg.

T1934

  • Tankred Nr. 4. weibl., nördlicher Distrikt (opslag 327)
Tag der Geburt: 20. August 1933. Tag der Taufe: 18. März 1934, i. K.
Rosemari Tankred, Tochter des Arbeiters Gustav Eduard Tankred, Lyshöj 9B. Geboren 1. Oktober 1898 und Ehefrau Anna, geborene Franzke, geboren 12. Februar 1903, Eheschließung 19. Februar 1924 in Landshut in Schlesien.
Paten: 1) früherer Steuermann Gustav Eduard Tankred, hier. 2) und Ehefrau Marie Friederikke geborene Grenaae. 3) Wagner Hans Christian Neupert.

T1935

  • Kunkel Nr. 11, männl., nördlicher Distrikt (opslag 322)
Tag der Geburt: 5. Februar, St. Raadhusgade 9. Tag der Taufe: 7. April, in der Kirche, Personenregister 26. März 1935
Hartwig Friedrich Kunkel, Sohn des Reinhard Theodor Emil Johannes Kunkel, Leiter der Deutschen Höheren Schule, Dr. phil., St. Raadhusgade 9, geboren den 16. September 1895 und Ehefrau Elisabeth Margaretha Magdalena, geborene Buuck, geboren den 7. Juli 1901, Eheschließung den 14. Juli 1930 in Lauenburg an der Elbe.
Paten: 1) Studienrat Professor Dr. phil. Friedrich Karl Hans Benner, Bad Oldesloe. 2) Studienrat Dr. phil. Hans Peter Karl Clasen, Bad Oldesloe. 3) Fräulein Alma Frieda Helene Fünfhaus, Bad Oldesloe.
  • Jörgensen Nr. 21, männl., nördlicher Distrikt (opslag 323)
Tag der Geburt: 5. Juni, Helgolandsg. 7. Tag der Taufe: 14. Juli, in der Kirche, Personenregister 12. Juni 1935
Theodor Friedrich Wilhelm Holzdeppe Jörgensen, Sohn von Carl Marius Jörgensen, Gemeindepriester, Helgolandsgade 7, geboren den 27. November 1883 und Ehefrau Hella Louise Johanna, geborene Holzdeppe, geboren den 8. April 1901, Eheschließung den 19. April 1927 in Sonderburg.
Paten: 1) Kaufmann Friedrich Wilhelm Holzdeppe, hier. 2) Kaufmann Justus Nicolai Jörgensen, Hamburg. 3) Frau Margarethe Jörgensen, Altona-Othmarschen.
  • Vollmer Nr. 25. weibl., nördlicher Distrikt (opslag 332)
Tag der Geburt: 16. Juni, Amsterdam, Holland, Achillesgade 73. Tag der Taufe: 24. November, in der Kirche. Personenregister in Amsterdam, den 17. Juni 1935
Lina Augusta Doris Vollmer, Tochter von Ferdinand Franz Vollmer, Kaufmann, Kongevej 94, geboren den 27. Februar 1904 und Ehefrau Martha Barbara Augusta, geborene Hummel, geboren den 17. Mai 1910. Eheschließung den 19. Mai 1932 in Amsterdam.
Paten: 1) Obermaschinenmeister Friedrich Hummel Max Hummel, Amsterdam 2) Frau Lina Vollmer, Leipzig.
  • Wernich Nr. 27, weibl., nördlicher Distrikt (opslag 333)
Tag der Geburt: 27. September, Kongevej 64, Tag der Taufe: 25. Dezember, im Hause
Ute Wernich, Tochter von Niels Anton Wernich, Arzt, Dr. med, Kongevej 64, geboren den 28. August 1892 und Ehefrau Olga Katharina, geborene Freese, geboren den 10. August 1894. Eheschließung den [Auslassung]
Paten: 1) Fräulein Cathinka Louise Prisca Adelheid Dose, Spang. 2) Frau Ragnhild Geck, geborene Giese, Recklinghausen. 3) Fräulein Nina Agathe Charlotte Elisabeth von Fischer Benzon, Kiel.

T1936

  • Rickers Nr. 2, männl., nördlicher Distrikt (opslag 325)
Tag der Geburt: 7. Februar, Staatshospital. Tag der Taufe: 8. März, im Hause
Claus Wilhelm Rickers, Sohn von Gerd von Hofe Rickers, Adjunkt, Kastaniealle 37a, geboren den 31. Mai 1905 und Ehefrau Maria Margaretha Amelie geborene Gieseke, geboren den 22. Juni 1907. Eheschließung den 3. Oktober 1933 in Ronneby, Schweden.
Paten: 1) Wilhelm August Gieseke, Fabrikdirektor, Ronneby, Schweden. 2) früherer Rektor Johannes Friedrich von Hofe, Kiel. 3) Dr. med. Claus Johannes Friedrich von Hofe Rickers, Stockow, Provinz Brandenburg.

T1945

  • Zingel Nr. 131. f. 164 männl. (opslag 165)
Tag der Geburt: 1943, 20. März, Sonderburg, Kongevejshospitalet, Tag der Taufe: 1945, 2. September
Peter Alois Zingel
[..]techniker Hermann Heinrich Hans Zingel, geb. 17. November 1919, und Ehefrau Frieda Rosa, geb. Timm, geb. 29. August 1915, Sdr. Havnegade 6.- Heirat 1. September 1942 vor dem Standesamt 20 Wien Hietzing.
Paten: Frl. Anna Margarethe Zingel, Maurer Hermann Heinrich August Zingel, Mutter.

Trauungen

H1782

  • 1782 Damerau/Michelsen Nr. 9
Trauung: 2. August
Der Bürger Hutmacher und Wittwer Michael Friedrich Damerau in Sonderburg, des verstorbenen Landmanns Georg Damerau bey Dantzig und dessen Ehefrau Catharina Elisabeth geborene Seltz ehelicher Sohn mit
Mina Elisabeth geborene Michelsen, des Matrosen Peter Madsen in Sonderburg nachgelassene Wittwe und des verstorbenen Matrosen Jurgen Michelsen aus Copenh. und dessen Ehefrauen Maria Amalia geborene Jurgens eheliche Tochter.
Zeugen: 1) Christian Madsen, Schiffer 2) ? Bertelsen, Hutmacher

H1823

  • 1823 Paladin/Petersen Nr. 21 (opslag 224)
Trauung: 8. August
Der hiesige Matrose David Paladin, des verst. Geitan Paladin in Livorno und dessen Ehefrau Magdalena ehel. Sohn,
mit seiner Braut Carolin Petersen, des hiesigen Matrosen Christian Petersen und seiner verst. Ehefrau Marie geb. Sörens ehel. Tochter.
Die Frau ist gestorben d. 10. Febr. 1841, der Mann wiederverheiratet, der Mann verstorben 13. November 1873.

H1842

  • 1842 Paladini/Nielsen Nr. 1 (opslag 179)
Trauung: 16. Januar
Der Seemann David Joseph Paladini hieselbst, Witwer,
mit Maria Margaretha Christina Nielsen hieselbst, des weil. hiesigen Fuhrmanns Jürgen Nielsen und seiner Ehefrau, weil. Catharina, geb. Christensen, ehel. Tochter.

H1851

  • Müntmeier/Ströh Nr. 24 (opslag 244)
Tag der Trauung: 16. Juli.
Der Taglöhner Jakob Peter Müntmeier hieselbst, des hiesigen Schlachters Peter Matthias Müntmeier und seiner Ehefrau Anna Maria, geb. Johannsen, ehel. Sohn, mit
Christina Elisabeth Ströh, aus Kiel, des verst. Insten Jürgen Hinrich Ströh in Russee, Kirchsp. Kiel, und seiner Ehefrau Margaretha Elisbeth, geb. Ströh, ehel. Tochter.
Testes copulationis: Paul Müntmeier, Schlachter; Friedrich Gether, ...meister.
Die Verlobung hatte in Kiel stattgefunden.
Der Bräutigam hieselbst d. 25. Mai 1822 geboren und 1838 confirmiert ... Augustenburg 17. März 1824. Der Vater ist im Irrenhause, die Mutter hat ihre Einwilligung mündlich erklärt.
Die Braut geboren in Russee d. 1. Juni 1821, confirmiert i. Kiel 1836, ....

H1868

  • Eyding/Jacobsen Nr. 28 (opslag 97)
Tag der Trauung: 15. November. Der Mann gestorben 27. Febraur 1875
Franz Arnold Eyding, kathol. Confession, Tischlergeselle dahier, ehelicher lediger Sohn des Gastwirths Johann Arnold Eyding in Braunsberg, Provinz Ostpreußen und dessen Ehefrau Anna Regina, geb. Nebel,
Helena Jacobsen, eheliche Tochter des verstorbenen Schiffszimmermanns Hans Thomas Jacobsen und dessen hinterlassenen Wittwe Helena, geb. (Zi...?). Procl. R. 1868 No. 25
Zeugen: Simon Nielsen, Tischler; Johann Jacobsen.

H1874

  • 1874 Stellwag/Lund Nr. 11 (opslag 309)
Trauung: 4. Juni
Theophil August Stellwag, Güterexpeditionsgehülfe an der Bergisch Märkischen Eisenbahn zu Dortmund, ehel. lediger Sohn des verst. Schneiders Karl Ludwig Stellwag in Neustadt bei Danzig, und dessen noch lebenden Ww. Wilhelmine Elisabeth geb. Sode. geb. 1839.
Maria Christina Caecilie Lund, ehel. ledige Tochter des hies. ? Christian Petersen Lund und dessen Ehefr. Luise geb. Hansen. geb. 1852.
  • Graf/Hedegaard Nr. 24 (opslag 310)
Tag der Trauung: 2. Septbr.
Karl Leopold Graf, Zieglergeselle, ehel. lediger Sohn des + Schlossers Carl Wilhelm Graf, u. dessen Ehefr. Caroline geb. Tetzlaff in Labischin, dort geb. d. 1. August 1851, get. d. 10. August 1851. Tsch. vom Pfarrer Lierhe, d.d. Labischin d. 10. April 1874. Eimwilligung der Mutter. Geboren 1851.
Sophie Else Maria Catharina Hedegaard, ehel. ledige Tochter des verst. Arbtsm. Andreas Petersen Hedegaard u. dessen gleichfalls verst. Ehefr. Anna Helene geb. Andersen. Hier geb. d. 8. Octbr. 1835, get. d. 18. Octbr. 1835, hier confirmiert 1850. Dispens vom Aufgebot von des Sonderburger Kirchenpropsten d. 2. Septbr. 1874. Geborn 1835

H1879

  • 1879 Peplinski/Asmussen Nr. 15
Trauung: 8. Juni
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 8 Juni 1879
Jacob Peplinski, Arbeiter hies., ehel. led. Sohn des verst. Stephan Peplinski u. dess. Ehefr. Magdalene geb. Makurat, jetzt verehel. Dallack in Sikorozin Rgb. Danzig geb. 18. April 1855 kathol. Confess. u.
Anna Marie Jürgensen geb. Asmussen, Ww. hierselbst, ehel. Tochter des verst. Seemanns Ludwig Matthias Asmussen u. dess. Ehefr. Anna Marie geb. Müntmeier. hies. geb. 17. Novbr. 1845
Zeugen: 1. Schuster Paul Müntmeier 2. Seemann Peter Asmussen beide hies.

H1880

  • 1880 Bielecki/Otzen Nr.5
Trauung: 28. Febr.
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 28 Febr. 1880, N. 5.
Andreas Bielecki, Schmiedegesell hies., ehel. lediger Sohn des verst. Einwohners Johann Bielecki u. dess. Ehefr. Mariane geb. Kalina zu Nassen, Kreis Rössel, Rg. Bz. Königsberg, geb. zu Bischofsburg, Kreis Rössel 16. August 1855 kathol. Konf. und
die Wittwe Anna Marie Elise Paulsen, geb. Otzen hies., geboren am 29. August 1844 zu Harrislev, Kreis Flensburg ehel. Tochter des verstorbenen Handelsmanns Hans Christian Rosenberg Otzen u. dessen verst. Ehefrau Christine geb. Bahnsin, evang. Conf.
Zeugen: 1. Chr. Jörgensen Wolff, Tischler 2. Christian Ludwig Brock Tischler, beide hies.

H1882

  • 1882 Gruse/Krumbein No. 24
Trauung: 17. Sept., ebenfalls in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 16. Septr. 1882, No. 26.
Wurden getraut, Julius Martin Gruse, Arbeiter hieselbst, ehel. lediger Sohn des Tagelöhners Andreas Gruse in Schrotz Kreis Deutsch Krone, Provinz Westpreussen, und dessen verstorbener Ehefrau Rosalie geb. Klawen, geb. zu Schrotz den 12. April 1855 und
Anne Kirstine Krumbein hieselbst, ehel. ledige Tochter des Heuerinsten Carl Krumbein hieselbst und dessen verstorbener Ehefrau Catharina Maria geb. Hansen, geb: zu Ulkebüll d. 13. Juli 1847, beide evang. Confession
Zeugen: 1. Wächter Andreas Berg, hieselbst 2. Arbeiter Peter Bonde, hieselbst

H1883

  • 1883 Ammon/Jensen Nr.15
Trauung: 18. Mai
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 18. Mai 1883, No. 15.
Wurden getraut: Wilhelm Hermann Ammon, Magistrats-Bureau Assistent in Königsberg, ehel: lediger Sohn des Bäckermeisters Friedrich Wilhelm Ammon und dessen Ehefrau Caroline geb: Kantel, in Zinten in Preussen, geb. daselbst d: 3. Januar 1848. und
Christine Dorothea Jensen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Schiffsbaumeisters Hans Christian Jensen und dessen Ehefrau Christine Dorothea, geb. Friedrichsen hieselbst, geboren in Sonderburg den 5 Februar 1863. beide evang. Confession.
Zeugen: 1. Schiffsbaumeister Hans Christian Jensen, hieselbst; 2. Schlossermeister Jacob Jörgensen hieselbst.
  • 1883 Sander/Braack Nr. 17
Trauung: 25. Mai, ebenfals in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 25 Mai 1883, No. -.
Wurden getraut: Johann Carl Sander, Hauswerker an der Rettungsanstalt für verwahrloste Kinder in Meldienen, in Ost-Preussen, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Polizeidieners Johann Heinrich Carl Sander, und dessen verstorbener Ehefrau Johanne Caroline Louise geb. Mahrenholtz in Amelunxen, geb. daselbst d: 8 November 1855 und
Catharine Sophie Julie Braack, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Händlers Jürgen Hinrich Braack und dessen Ehefrau Sophie Dorothea, geb. Hansen hieselbst, geb. in Ülsby in Angeln d 4. December 1861, beide evang. Confession.
Zeugen: 1. Händler Peter Christian Bonde hieselbst 2. Händler Jürgen Hinrich Braack hieselbst.

H1884

  • 1884 Stürmer/Hag Nr. 17
Trauung: 16. Mai
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 16. Mai 1884, No. 19.
Wurden getraut: Friedrich Wilhelm Hermann Stürmer, Schmiedegeselle in Flensburg, ehel. lediger Sohn des Eigenthümers August Stürmer, und dessen Ehefrau Auguste geb. Pokrant in Bevilsthal, Reg:Bezirk Marienwerder, geb. daselbst d: 3. Februar 1859. und
Helene Marie Hag, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Gelbgießers Jürgen Hag und dessen verstorbener Ehefrau Eleonora Marie geb: Hansen hieselbst, geb. in Sonderburg den 1 Decbr: 1861. beide evang. Confession.
Zeugen: 1. Bäckermeister Mathias Petersen, 2. Arbeiter Mathias Albrecht, beide hieselbst
  • 1884 Köthe/Linksminat Nr. 18
Trauung: 18. Mai
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 18. Mai 1884, No. 20.
Wurden getraut: Johannes Heinrich Köthe, Arbeiter hieselbst, ehel. lediger Sohn des Arbeiters Jens Hinrich Köthe in Bordelum, Kreis Husum, und dessen Ehefrau Johanna geb. Jensen, geb. zu Bordelum den 22. Decbr 1853 u.,
Wilhelmine Linksminat, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Arbeiters Johann Linksminat und dessen Ehefrau Henriette geb. Wogt in Wittigsfeld in Ost-Preussen, geboren zu Colnischken, Kreis Goldap am 24. Januar 1852, beide evang. Confession.
Zeugen: 1. Wilhelm Meyer, Arbeiter, 2. Albert Ziegemann, Schneidergeselle, beide hieselbst.
  • 1884 Sellen/Greenaae Nr. 27
Trauung: 2. Aug.
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d - August 1884, No. 29.
Wurden getraut: Carl Albert Sellen, Hausknecht hieselbst, lediger Sohn der Amalie Sellau, jetzt verwittweter Alex in Karkeln, Kreis Heydekrug, geb: daselbst den 26. Septr 1862, und
Anna Catharina Maria Greenaae, Plätterin hieselbst, ehel. ledige Tochter des Seemanns Hans Jacob Greenaae, u. dessen Ehefrau Marie ge: Jensen hieselbst, geboren in Sonderburg den 15, Septbr: 1855, beide evang. Confession.
Zeugen: 1. Arbeiter Peter Bonde 2. Schiffer Jürgen Petersen, beide hieselbst.

H1886

  • 1886 Eisenblätter/Hansen Toft Nr. 30
Trauung: 20. Nobr.
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 20. November 1886, N. 37.
Wurden getraut Karl Eisenblätter in Dienst auf Ronhof ehel. lediger Sohn des verstorbenen Instmanns Friedrich Eisenblätter und dessen verstorbener Ehefrau Regina geb. Hess in Perkniken, Kirchspiel Schmoditten in Ostpreußen, geb. daselbst den 5.. Septbr. 1850 und
Anne Margarethe Hansen Toft hieselbst ledige Tochter der Witwe Kirstine Margarethe Toft geb. Kronheit in Amerika, geb. im Kirchspiel Kekenis d. 18 Januar 1861, beide evangelisch.
Zeugen: 1. Maurer Karl Knödel 2. Arbeiter Anders Andersen, beide hieselbst.

H1887

  • 1887 Vaupel/Schwärzel Nr. 21
Trauung: 5. Novb., ebenfalls in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 5. Novb. 1887, N. 23.
Wurden getraut Friedrich Wilhelm Vaupel, Schuhmachermeister hies., ehel. lediger Sohn des verst. Schäfers Jeremias Vaupel in Eschwege, Provinz Hessen-Nassau u. dessen Ehefr. Catharine geb. Lauterbach geb. in Eschwege d. 3. Mai 1859, ev. reformiert und
Wilhelmine Schwärzel in Bosacker, ehel. led. Tochter des verstorbenen Einwohners Friedrich Schwärzel in Hubnicken Provinz Ostpreußen und dessen verst. Ehefrau Regina geb. Laukiehn geb. zu Groß Hubnicken 22. Febr. 1840, ev. Konfession.
Zeugen: 1. Wilhelm Klugmann, Arbeiter hieselbst 2. Wilhelm Dräger desgleichen

H1888

  • 1888 Jensen/Schwarz Nr. 31
Trauung: 23. Nvbr., in der Kirche
Wurden getraut: Johannes Peter Detlef Jensen, Maurer hies., lediger Sohn der verstorbenen Christine Catherine Dorothea Petersen, später verehelichten Jensen in Rendsburg, geb. daselbst d. 24. Oktober 1864, und
Marie Schwarz, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbernen Eigenkätners Gottlieb Schwarz und dess. verst. Ehefr. Henriette geb. Witt in Dogen, Kirchspiel Moltheinen in Ost-Preussen, geboren daselbst d. 2.Juni 1861. beide evangel. Konfession.-
Zeugen: 1. Joachim Speck, Maurer; 2. Friedrich Vaupel, Schuhmacher. beide hiers.
Bemerk.: der Bräutigam ist getauft den 13. Nvbr. 1864 u. confirm. in Berdel in Westfalen 1878; die Braut ist getauft den 16. Juni 1861 und in Moltheinen confirmiert.

H1889

  • 1889 Schmidt/Andresen Nr. 4
Trauung: 17. April
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 17. April 1889, No. 4.
wurden getraut Louis Moritz Leonhard Schmidt, Instrumentenmacher in Hamburg, ehel. led. Sohn des verstorbenen Polizeidistrikts-Kommissarius Hugo Schmidt in Königsberg und dessen Ehefrau Auguste geb. Hundrieser, geb. d. 29. Jan. 1866 und
Christine Marie Andresen hieselbst, ehel. led. Tochter des Maurermeisters P. Andresen hieselbst und dessen Ehefrau Mette Christine geb. Carstensen, geb. d. 9. Sept. 1866. beide evangelischer Konfession.
Zeugen: 1) P. Andresen, Maurermeister hieselbst 2) Ferdinand Schöneberg, Reifenmeister hies.
Bemerkungen: der Bräutigam ist getauft den 16. Mai 1866, konfirmiert 1880. Die Braut ist getauft d. 7. Okt. 1866. konfirmiert 1881.
  • 1889 Huhle/Oppart Nr. 13
Trauung: 9. Juli, in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 9. Juli 1889, No. 13
Wurden getraut: Gustav Adolf Huhle, Arb. hies., ehel. led. Sohn des Weichenstellers Friedrich Ernst Huhle in Mittweida, Königreich Sachsen, und dessen verstorbener Ehefrau Amalie Therese geb. Amme, geb. das. d. 14. März 1862 und
Maria Anna Oppart, hieselbst, ehel. led. Tochter des verst. Arbeiters Jakob Oppart und dessen verst. Ehefrau Auguste geb. Bochum, in Neustadt in Westpreußen, geb. das. d. 15. Jan. 1864, beide evang. Konfession.
Zeugen: Hans Peter Jakobsen, Tischler, hies.; Christian Friedrich Nikolaisen, Arb. hies.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 16. März 1862. konfirmiert 1876. Die Braut ist getauft d. 26. Jan 1864. konfirmiert 1888.
  • 1889 Lenk/Vogler Nr. 18
Trauung: 13. Oktober, in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 12. Oktob. 1889, No. 18
Wurden getraut: Adolf Eduard Lenk, Schutzmann in Berlin, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Instmanns Friedrich Wilhelm Lenk in Meyken, Regierungsbezirk Königsberg und dessen verstorbener Ehefrau Wilhelmine geb. Schmidtke, geb. daselbst den 17. Sept. 1857, und
Emilie Louise Sophie Vogler, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Polizeisergeanten Wilhelm Vogler hieselbst und dessen Ehefrau Catharina geb. Asmussen, geb. in Klein-Wesenberg den 22. Mai 1868, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1. Wilhelm Vogler, Polizeisergeant hieselbst.- 2) Johannes Böttcher, Zuschneider hieselbst.-

H1890

  • 1890 Heuer/Hieronymus Nr. 1 (opslag 3)
Trauung: 3. Januar in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 3. Januar 1890, No. 1
Wurden getraut: Johann Joachim Julius Heuer, Gendarm in Elstrup, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Statthalters Joachim Christian Heuer in Schmedshagen, in Pommern, und dessen Ehefrau Maria Dorothea geb. Banesel?, geboren daselbst den 8. März 1859, und
Cäcilie Elisabeth Hieronymus, hieselbst, ehel. ledige Tochter des hiesigen Fuhrmanns Niels Nissen Hieronymus und dessen Ehefrau Marie Elisabeth geb. Sörensen, geboren hieselbst den 5. Jan. 1866, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Fuhrmann Miels Nissen Hieronymus. 2) Gastwirt Peter Nielsen, beide hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 20. März 1859, konfirmiert 1873; die Braut ist getauft den 4. Febr. 1866, konfirmiert 1880.-
  • 1890 Wendt/Heuser Nr. 2 (opslag 3)
Trauung: 21. Februar in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 21. Februar 1890, No. 2.-
Wurden getraut: Christian Wilhelm Hermann Wendt, Polizeisergeant in Sonderburg, lediger Sohn des Polizeidieners Heinrich Konrad Ludwig Wendt und der Johanna Wilhelmine Louise Krenne? später verehelichte Wendt zu Hammenstedt, geboren den 5. Februar 1860, evang. Konfession, und
Adriane Eugenie Clementine Heuser, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Tagelöhners Servatius Heuser und dessen Ehefrau Maria geb. Maßmann, geb. den 6. August 1868, katholischer Konfession.-
Zeugen: 1) Christian Heß, Arbeiter hieselbst: 2) Robert Regenbch, Unteroffizier hieselbst;
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 4. März 1860, Konfirmiert 1874. Die Braut ist getauft den 15. August 1868; zur ersten Communion zugelassen 1881.-
  • 1890 Jensen/Neumann Nr.3 (opslag 4)
Trauung: 4.März, in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 4. März 1890, No. 3
Wurden getraut: Rasmus Peder Jensen, Arbeiter, hieselbst, ehel. lediger Sohn der unverheirateten Anna Johanna Pedersen in Fangel auf Fühnen geboren daselbst den 23 Juli 1867,
und Adeline Hulda Neumann, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Wirts Johann Neumann in Wiesensee in Westpreußen, und dessen verstorbener Ehefrau Henriette geb. Tuske, geboren daselbst den 4 November 1863, beide evang.Konfession.
Zeugen: 1) Karl Krause, Arbeiter, hieselbst. 2) Christian Petersen, deßgleichen.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 18 August 1867, konfirmiert 1882. Die Braut ist getauft den 8 November 1863, konfirmiert 1878.
  • 1890 Madsen/Petersen Nr. 7 (opslag 5)
Trauung: 18. April in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 18. April 1890, No. 8
Wurden getraut: Christian Ludwig Lorenz Madsen, Schiffskapitän, in Hamburg, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Schiffskapitäns Lads Madsen in Hamburg und dessen verstorbener Ehefrau Anna Emilie Katharina, geb. Harms, geboren den 27. Juli 1855, und
Hedwig Petersen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Färbers Jürgen Petersen hieselbst und dessen Ehefrau Anna Margaretha geb. Ecklon jetzt verehelichte Ohlsen, geboren den 26. Juni 1866, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Bendig Ohlsen, früherer Stadtrat, hieselbst; 2) Kaufmann Hagensen in Hamburg.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 27. Sept. 1855, konfirmiert 1871; die Braut ist getauft d. 31. Juli 1866, konfirmiert 1872.-
  • 1890 von Platen/Schmidt Nr. 8 (opslag 5)
Trauung: 23. April in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 23. April 1890, No. 9
Wurden getraut: Dr. med. Otto Amandus Hermann Julius von Platen, Stabsarzt, in Lippstadt, ehelicher lediger Sohn des verstorbenen Rittergutsbesitzers Christoph Julius von Platen auf Parchow auf Rügen und dessen Ehefrau Anna Chatarina Wilhelmine geb. Crull, geboren den 26. Septbr. 1851, und
Anna Nikoline Schmidt, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Kaufmanns Karl Wilhelm Schmidt und dessen Ehefrau Emma Helene geb. Göttsch hieselbst, geb. den 9. Septbr. 1868, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1)Wilhelm von Platen zu .... (sic!) 2) Christian la Motte, Buchhändler, hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 9. November 1851, konfirmiert .... (sic!); die Braut ist getauft den 18. Oktober 1868, konfirmiert 1884.-
  • 1890 Martini/Schulz Nr. 14 (opslag 6)
Trauung: 23. Mai in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 23. Mai 1890, No. 15.-
Wurden getraut: Julius Friedrich Ferdinand Robert Martini, Malergehülfe, hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Chausseeaufsehers August Ferdinand Martini zu Groß=Buckow, Provinz Brandenburg und dessen verstorbener Ehefrau Wilhelmine geb. Joppe?, geboren zu Cüstrin den 29. Juni 1852, und:
Mathilde Birgitte Hansine Cäcilie Schulz, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Ökonomen Hans Henrik Schulz hieselbst und dessen Ehefrau Cäcilie Amalie geb. Detlefsen, geboren hieselbst den 9. Mai 1862, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Ökonom Heinrich Schulz, hieselbst. 2) Küster Claus Schmidt, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 14. Juli 1852, konfirmiert 1866, die Braut ist getauft d. 29. Juni 1862, konfirmiert 1877.
  • 1890 Koclaida/Scheiwer Nr. 16 (opslag 7)
Trauung: 28.Juni in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 28.Juni 1890, No. 18
Wurden getraut: Joseph Koclaida, (spr.: Kozlaide) Arbeiter, hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Arbeiters Johannes Koclaide und dessen verstorbener Ehefrau Katharina geb. Tomkowiak in Wyszakow in Posen, geboren daselbst den 29 Febr 1864, kathol. Konfession, und
Auguste Friederike Scheiwer, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Arbeiters Heinrich Scheiwer und dessen verstorbener Ehefrau Friederike geb. Stascheit in Joneiten in Ostpreußen, geboren daselbst den 19 August 1862, evang. Konfession.
Zeugen: 1) Peter Petersen, sen. Fischer, hieselbst 2) Peter Petersen, jun. deßgl.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 6. März 1864, die Braut ist getauft den 25. August 1862, konfirmiert 1876.
  • 1890 Jensen/Kroll Nr. 18 (opslag 7)
Trauung: 8.Juli in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 8.Juli 1890, No. 20
Wurden getraut: Hans Peter Karl Jensen, Arbeiter hieselbst, ehel. lediger Sohn des Schuhmachers Karl Christian Jensen hieselbst und dessen Ehefrau Maria Dorothea geborene Dübchen, geboren hieselbst den 26 August 1865, und
Anna Kroll, hieselbst, ehel. Tochter des Käthners Gottlieb Kroll und dessen Ehefrau Anna geb. Barischow zu Crottinnen, Kirchspiel Alt-Ukta, in Ostpreußen, geboren daselbst den 17. Dezember 1866, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Karl Christian Jensen, Schuhmacher, hieselbst 2) Johann Christian Richter, deßgleichen
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 17. Septemb. 1865, konfirmiert 1881; die Braut ist getauft den 30 Dezember 1866, konfirmiert 1880.-
  • 1890 Ulle/Rasmussen Nr. 19 (opslag 8)
Trauung: 9. Juli in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 9.Juli 1890, No. 21
Wurden getraut: Wilhelm Gottlieb Ulle, Musikdirigent in Hamburg, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Lohgerbers Karl Ulle in Wilsleben, Provinz Sachsen, und dessen Ehefrau Dorothea geb. Kreblin, geboren daselbst den 26. Februar 1864, und
Helene Katharine Johanne Rasmussen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des hiesigen Fuhrmanns Simon Rasmussen und dessen verstorbener Ehefrau Anna Johanna Marie geb. Bertelsen, geboren hieselbst, den 9. April 1867, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Simon Rasmussen, Fuhrmann, hieselbst. 2) Peter Matthiesen, Gastwirt, hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 20. März 1864; die Braut ist getauft den 5. Mai 1867, konfirmiert 1882.-
  • 1890 Horn/Jürgensen Nr. 24 (opslag 9)
Trauung: 12. September in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 12.September 1890, No. 26
Wurden getraut: Otto Albrecht Ludwig Horn, Steinbildhauer, in Kiel, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Pächters Christian Horn in Gettorf und dessen Ehefrau Elise Katharine Margarethe geb. Fleck, geboren den 21. Dezemb. 1864, und
Elwine Jürgensen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Cigarrenmachers Christian Jürgensen hieselbst und dessen Ehefrau Agathe Margarethe geb. Nielsen, geboren hieselbst den 8. April 1869, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Christian Jürgensen, Cigarrenmacher, 2) Detlef Jürgensen, Wächter, beide hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 3. Febr. 1865, konfirmiert 1880; die Braut ist getauft den 9. Mai 1869, konfirmiert 1883.
  • 1890 Hauschild/Henningsen Nr. 25 (opslag 9)
Trauung: 12. September in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 12.September 1890, No. 27
Wurden getraut: Hans Heinrich Hauschild, Schiffsbautechniker, in Geestemünde, ein Witwer, ehel. Sohn des verstorbenen Schiffbaumeisters Hans Heinrich Hauschild hieselbst und dessen Ehefrau Metta Magdalene geb. Rose, geboren hieselbst den 1. Juli 1853, und
Minna Magda Margarethe Henningsen in Geestemünde, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Gastwirts Lorenz Hinrich Henningsen in Kappeln und dessen verstorbener Ehefrau Marie Christine geb. Schmidt, geboren in Kappeln den 5. Dezemb. 1861, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Paul Georg Wind, Kaufmann hieselbst; 2) Wilhelm Grashoff, Schiffer in Broacker.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 24. Juli 1853, konfirmiert 1870; die Braut ist getauft den 16. Jan. 1862, konfirmiert 1875.-
  • 1890 Gehrke/Mogensen Nr. 27 (opslag 10)
Trauung: 27. September in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 27.September 1890, No. 29
Wurden getraut: Ernst Karl August Gehrke, Müllergeselle hieselbst, ehel. lediger Sohn des Ackerbürgers August Gehrke in Cammin in Pommern und dessen Ehefrau Friederike Juliane geb. Schaal, geboren daselbst den 9. Mai 1862,
und Anne Helene Jensine Mogensen hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Schiffers Jens Mogensen und dessen Ehefrau Ellen Marie geb. Jensen hieselbst, geboren in Broacker den 12. Juli 1868, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Bäckermeister Christen Christensen 2) Arbeiter Asmus Petersen, beide hieselbst
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 25. Mai 1862, konfirmiert 1877; die Braut ist getauft d. 26. Juli 1868, und konfirmiert 1882.
  • 1890 Baumbeck/Hinze Nr. 30 (opslag 10)
Trauung: 15. Oktober in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 15. Oktober 1890, No. -
Wurden getraut: Georg Christian Ludwig Baumbeck, Kaufmann hieselbst, ehel. lediger Sohn des früheren Schiffskapitains Christian Joachim Baumbeck und dessen Ehefrau Johanne Christine Henriette geb. Grosse hieselbst, geboren hieselbst den 27. April 1859, und:
Bertha Marie Elisabeth Hinze, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Steueraufsehers Wulf Johann Wilhelm Hinze und dessen verstorbener Ehefrau Anna Magdalena geb. Lau hieselbst, geboren in Rensefeld im Fürstentum Lübeck den 11. Mai 1860.-beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Christian Baumbeck, früherer Schiffskapitain; 2) Karl Hinze, Kommis, beide hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 5. Juni 1859, konfirmiert 1875, die Braut ist getauft den 20. Juli 1860, konfirmiert [Auslassung]
  • 1890 Nok/Andresen Nr. 32 (opslag 11)
Trauung: 25. Oktober in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 25. Oktober 1890, No. 34.
Wurden getraut: Lorenz Nok, Schlachtermeister in Berlin, ehel. lediger Sohn des Bürgers und Müllers Lorenz Nok in Wolfach im Großherzogtum Baden und dessen Ehefrau Crecentia geb. Gebert, geboren daselbst den 21. Juli 1863, und
Mette Petrine Andresen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des hiesigen Maurermeisters Peter Andresen und dessen Ehefrau Mette Christine geb. Carstensen, geboren hieselbst den 17. Juli 1870, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Maurermeister Peter Andresen; 2) Friseur Friedrich Wilhelm Rengstorff, beide hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 22. Juli 1863, konfirmiert ... [Auslassung]; die Braut ist getauft den 26. Juli 1870. konfirmiert 1885.-
  • 1890 Kunz(e)/Hansen Nr. 33 (opslag 11)
Trauung: 25. Oktober in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 25.Oktober 1890, Nr. -
Wurden getraut: Friedrich Wilhelm Kunz (Kunze), Schuhmachergeselle hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Arbeitsmannes Friedrich Kunz (Kunze) in Alt-Reetz bei Wriezen in Ostpreußen, und dessen Ehefrau Louise geb. Heinrich, geboren daselbst den 23. Mai 1870, und:
Marie Kathrine Hansen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Arbeiters Hans Peter Hansen hieselbst und dessen Ehefrau Kathrine Marie geb. Hansen, geboren in Ulkebüll den 4. April 1864, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Arbeiter Hans Peter Hansen hieselbst; 2) Arbeiter Fritz Hansen, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 5. Juni 1870, konfirmiert 1884; die Braut ist getauft d. 22. Mai 1864, konfirmiert 1878.-
  • 1890 Dohse/Bödker Nr. 36 (opslag 12)
Trauung: 14. November in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 14. Novbr. 1890, Nr. -
Wurden getraut: Hans Christian Friedrich Dohse, Arbeiter hieselbst, ein Witwer, ehel. Sohn des Insten Johann Friedrich Dohse und dessen Ehefrau Anna Magdalene Christine geb. Lillen in Wankendorf, geboren den 15. Febr. 1851, und:
Kirstine Marie Bödker, hieselbst, ledige Tochter der unverehelichten Dienstmagd Katharine Bödker in Mölby, geboren den 14. Febr. 1859, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Hans Jepsen, aus Broacker; 2) Karl Grüne, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 23. Febr. 1851, konfirmiert 1867; die Braut ist getauft d. 6. März 1859, konfirmiert 1873.-

H1891

  • 1891 Brandt/Otten Nr. 3 (opslag 15)
Trauung: 14. April in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 14. April 1891, No. -
Johann Wilhelm Heinrich Brandt, Glasermeister hieselbst, Sohn der ledigen Wilhelmine Petersen in Oldenburg in Holstein, geboren den 14. Dezember 1858,
und Marie Charlotte Otten, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Bäckermeisters Claus Otten hieselbst und dessen Ehefrau Dorothea Charlotte Christine geb. Biehl, geb. den 22. April 1861, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Bäckermeister Claus Otten, hieselbst; 2) Rademacher Christian Otten, hieselbst;
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 9. Jan. 1859, konfirmiert 1874; die Braut ist getauft d. 26. Mai 1861, konfirmiert 1876.-
  • 1891 Wolf/Hinze Nr. 8 (opslag 16)
Trauung: 22. Mai in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 22. Mai 1891
Wurden getraut: Adolf Jensen Wolf, Tischlermeister hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Tischlermeisters Christian Jörgensen Wolf und dessen Ehefrau Anna Sophie Theodora geb. Hoffmann hieselbst, geboren in Kekenis d. 22. Dez. 1863, und:
Sophie Marie Elisabeth Hinze, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Steueraufsehers Wulf Johann Wilhelm Hünze und dessen verstorbener Ehefrau Anna Magdalena geb. Lau hieselbst, geboren in Rensefeld, Fürstentum Lübeck, d. 17. Sept. 1865.- beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Kommis Karl Hinze, hieselbst; 2) Hufner Jens Bonde, aus Elstrup.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 24. Jan. 1864, konfirmiert 1879, die Braut ist getauft d. 5. Novbr. 1865, konfirmiert 1880.-
  • 1891 Weil/Iwersen Nr. 19 (opslag 18)
Trauung: 8. Oktober in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 8.Oktober 1891, No. 21
Wurden getraut: August Weil, Gendarm, in Opatow, Kreis Kempen in Posen, lediger Sohn der Christine Weil jetzt verehelichten Köckert in Marienwerder, geboren den 27. Oktober 1857 zu Monbrunsdorf, Kirchspiel Herrdorf in Ostpreußen, und
Helene Marie Katharina Iwersen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des hiesigen Hökers Hans Iwersen und dessen Ehefrau Helene geb. Johannsen, geboren hieselbst den 11. März 1867, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Höker Hans Iwersen hieselbst; 2) Hufner Peter Jörgensen Christesen, in Ulkebüll
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 8. Novbr. 1857, konfirmiert...; die Braut ist getauft den 29. März 1867, konfirmiert 1881;
  • 1891 Jensen/Grossmann Nr.23 (opslag 19)
Trauung: 4. November in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 4.November 1891, No. -
Wurden getraut: Peter Wilhelm Julius Jensen, Arbeiter hieselbst, ehel. lediger Sohn des Arbeiters Karl Christian Jensen hieselbst und dessen Ehefrau Marie Dorothea geb. Dübchen, geboren d. 4. Novbr. 1866, und
Marie Grossmann, hieselbst in Dienst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Eigentümers Gottfried Großmann in Klein-Schönau in Ostpreußen und dessen verstorbener Ehefrau Charlotte geb. Nitsch, geboren d. 18 Juni 1867, beide evang. Konfesssion.-
Zeugen: 1) Arbeiter Friedrich Großmann, hieselbst; 2) Arbeiter Karl Jensen, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 9. Dez. 1866, konfirmiert 1882, die Braut ist getauft d. 3. Juli 1867, konfirmiert 1882.-
  • 1891 Gillert/Espersen Nr.28 (opslag 20/21)
Trauung: 14. November in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 14. November 1891, No. 30
Wurden getraut: Georg Wilhelm Julius Gillert, Klempner, hieselbst, lediger Sohn des Seilermeisters Karl Julius Reinhold Gillert in Guben und der Witwe Emilie Auguste Klementine Ersch geb. Scheer, später verehelichte Gillert, geboren in Guben den 11. März 1861, und:
Kathrine Marie Elley geb. Espersen, hieselbst, hinterlassene Witwe des verstorbenen Klempnermeisters Christian Elley hieselbst, ehel. Tochter des verstorbenen Maurermeisters Christen Espersen in Augustenburg und dessen Ehefrau Kristine geb. Ohlsen, geboren in Brod den 7. Januar 1852, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Ludwig Ahrens, Kaufmann, hieselbst; 2) Friedrich Michelsen, Schlachtermeister hieselbst;
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 17. März 1861, konfirmiert 1875.-
  • 1891 Seyfert/Jörgensen Nr.29 (opslag 21)
Trauung: 15. November in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 14. November 1891, No. 31
Wurden getraut: Friedrich Louis Seyfert Maurergeselle in Höruphaff, lediger Sohn des Maurers Friedrich Louis Seyfert und der Louise geb. Schuwig, geboren den 28. August 1868 in Delitzsch im Königreich Sachsen, und
Christine Cäcilie Jörgensen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Schiffszimmermanns Jörgen Friedrich Jörgensen und dessen Ehefrau Elise Katharine geb. Hansen, hiesebst, geboren hieselbst den 30. Novbr. 1867, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Friedrich Louis Seyfert, Maurer; 2) Jörgen Friedrich Jörgensen, Bootbauer, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 14. Sept. 1868, konfirmiert 1882; die Braut ist getauft d. 22. Dezembr. 1867, konfirmiert 1882.-
  • 1891 Timm/Hansen Nr.31 (opslag 21)
Trauung: 1. Dezember in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 1. Dezbr. 1891, No. -
Wurden getraut: Alfred Hermann Timm, technischer Leiter der Margarinefabrik hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Meiereipächters Joachim Timm in Eimsbüttel und dessen verstorbener Ehefrau Alwine Therese Magdalena geb. Siebke, geboren den 29. Novbr. 1866, und
Anna Katharina Hansen hieselbst, ehel. ledige Tochter des Gastwirts Johann Hinrich Hansen hieselbst und dessen Ehefrau Christine geb. Skov, geboren den 26. März 1870, in Blans, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Johann Hinrich Hansen, Gastwirt hieselbst; 2) Johannes Hamann, Gastwirt in Blans.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 10. März 1867, konfirmiert 1881; die Braut ist getauft d 18. April 1870, konfirmiert in Ulderup.-
  • 1891 Bookhof Bahnsen/Iwersen Nr.32 (opslag 21)
Trauung: 10. Dezember in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 10. Dezbr. 1891, No. 34.-
Wurden getraut: Peter Bookhof Bahnsen, Musiker hieselbst, ehel. lediger Sohn des Schuhmachers Thomas Daniel Bahnsen in Tating und dessen Ehefrau Anna Maria geborene Bookhof, geboren daselbst d. 15. Febr. 1868, und
Louise Karoline Iwersen, in Lügumkloster, ehel. ledige Tochter des Buchbinders Peter Nielsen Iwersen und dessen verstorbener Ehefrau Louise Friederike geb. Krämer, geboren den 7. Novbr. 1868 daselbst, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Christian Petersen, Musikdirektor, hieselbst; 2) August Gußmann, Arbeiter, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 8. März 1868, konfirmiert 1883; die Braut ist getauft den 6. Jan. 1870, konfirmiert 1884.-
  • 1891 Rach/Christensen Nr.34 (opslag 22)
Trauung: 30. Dezember in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 30. Dezbr. 1891.-
Wurden getraut: Gustav Adolf Rach, Eisenbahn-Stations-Diätar in Weimar, ehel. lediger Sohn des Landwirts Ferdinand Rach zu Guliz in Posen und dessen verstorbener Ehefrau Wilhelmine geb. Lemke, geboren d. 1. Juni 1859, und
Thora Clausine Christensen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Federhändlers Christian Christensen und dessen Ehefrau Marie Christine geb. Petersen, geboren den 4. Mai 1864, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Claus Clausen, Maler, hieselbst; 2) Christian Chrsitensen, Agent, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 2. Juni 1859 zu Boruschin, konfirmiert 1873; die Braut ist getauft den 5. Juni 1864, konfirmiert 1879.-

H1892

  • 1892 Rochler/Ihle Nr.3 (opslag 23)
Trauung: 27. Februar in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 27. Febr. 1892. No. 3.-
Wurden getraut: Karl Alexander Paul Rochler, Schlossermeister hieselbst, ein Witwer, ehel. Sohn des Schlossers Karl Friedrich Wilhelm Rudolf Rochler in Berlin und dessen verstorbener Ehefrau Christiane Juliane geb. Knobloch, geboren daselbst den 27. Febr. 1864, und
Anna Marie Ihle, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Sattlers Karl Henrik Ihle und dessen Ehefrau Synnet geb. Hansen in Broacker, geboren daselbst den 6. Jan. 1860, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) F. Ihle, Standesbeamter in Broacker; 2) Adolf Wolf, Tischlermeister, hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 28. März 1864; die Braut ist getauft den 10. Febr. 1860, konfirmiert.-
  • 1892 Quellhorst/Bartram Nr.4 (opslag 23)
Trauung: 2. März im Hause
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 2. März 1892. No. -
Wurden getraut: Klamor Heinrich Eduard Quellhorst, Postdirektor in Emden, ehel. lediger Sohn des Lehrers und Küsters Karl Quellhorst zu Nienburg und dessen Ehefrau Sophie Katharine Marie geb. Sprengel, geboren den 26. August 1841, und
Maria Magdalena Bartram, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Gastwirts Hans Hinrich Bartram hieselbst und dessen Ehefrau Metta katharine Sophie geb. Petersen, geboren den 2. Januar 1867, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Hans Hinrich Bartram, Gastwirt hieselbst; 2) Hans Quellhorst, Architekt in Nienburg.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 3. Oktober 1841, konfirmiert 1856; die Braut ist getauft den 31. Januar 1867. konfirmiert 1881.-
  • 1892 Petersen/Siegel Nr.7 (opslag 24)
Trauung: 24. März in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 24. März 1892. No. -
Wurden getraut: Matthias Lorenz Petersen, Bäckermeister hieselbst, ein Witwer, ehel. Sohn des Schullehrers a.D. Friedrich Petersen und dessen Ehefrau Karoline Elisabeth geb. Diedrichsen zu Hochbrücksiel, Kirchspiel Oldensworth, geboren den 30. Juni 1836, und
Anna Maria Siegel, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Klempners Johann Peter Diedrich Markus Hermann Siegel in Norburg, und dessen Ehefrau Anna Christine Mariane geb. Schwartz, geborn d. 24. März 1856, beide evang. Konfession.
Zeugen: 1) Schornsteinfegermeister Heinrich: 2) Schuhmachermeister Christian Petersen, beide hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 7. August 1836; die Braut ist getauft den 25. März 1856, konfirmiert 1871.-
  • 1892 Muhl/Bahr Nr.10 (opslag 24)
Trauung: 17. April in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 16. April 1892. No. 10 .-
Wurden getraut: Karl Ludwig Muhl, Handelsgärtner, in Schleswig, ehel. lediger Sohn des Deichkommissärs und Kammerrats Peter Muhl und dessen Ehefrau Friederike Auguste geb. Hoffmann, geboren den 18. April 1867, und
Johanna Christine Henriette Bahr, in Gettorf, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Schneiders Heinrich Christian Bahr in Gettorf und dessen Ehefrau Karoline Elisabeth geb. Lütsin, geboren den 14. Januar 1871, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Johann Christian Seiffert, Schneidermeister; 2) Otto Gebhardt, Schuhmacher, beide hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 16. Juni 1867, konfirmiert 1882; die Braut ist getauft den 19. Febr. 1871, konfirmiert 1885.-
  • 1892 Oekens/Miersen Nr.12 (opslag 25)
Trauung: 20. April in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 20. April 1892.
Wurden getraut: Emil Hans Martin Oekens, Hutmacher hieselbst, ein Witwer, ehel. Sohn des verstorbenen Schneidermeisters Hans Christian Oekens in Glücksburg und dessen verstorbener Ehefrau Friederike Ferdinandine geb. Asmussen, geboren daselbst d. 5. Juni 1844, und
Charlotte Johanne Miersen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Schlachtermeisters Heinrich Christian Miersen hieselbst und dessen Ehefrau Dorothea Lucie geb. Jensen verwitwete Kalm, geboren hieselbst den 5. Novbr. 1847, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Christian Miesen, Seemann, in Flensburg; 2) Claus Clausen, Maler, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 30. Juni 1844; die Braut ist getauft den 4. Dezbr. 1847, konfirmiert 1862.-
  • 1892 Jacobsen/Petschke Nr. 17 (opslag 26)
Trauung: 5. Juli in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 4.Juli 1892, No. 3
Wurden getraut: Jens Jacobsen, Bureaugehülfe, in Augustenburg, ehel. lediger Sohn des Arbeiters Hans Christian Jacobsen hieselbst und dessen Ehefrau Anna Marie geb. Christensen, geboren in Mölby den 23 August 1871 und:
Franziska Therese Petschke, in Augustenburg, ehel. ledige Tochter des Arbeiters Karl Robert Petschke in Danzig und dessen verstorbener Ehefrau Florentine geb. Fergien, geboren zu Altweinberg bei Danzig den 10 Juli 1872, beide evang. Konf.
Zeugen: 1) Arbeiter Hans Christian Jacobsen; 2) Arbeiter Andreas Draabe, beide hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 24 Sept. 1871, konfirmiert 1886; die Braut ist getauft den 28 Juli 1872, konfirmiert 1886.
  • 1892 Lenz/Paulsen Nr. 25 (opslag 28)
Trauung: 7. Oktober in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 7. Okt. 1892, No. -
Wurden getraut: Wilhelm Friedrich Ludwig Lenz, Polizeisergeant hieselbst, ehel. lediger Sohn des Tagelöhners Ludwig Lenz und dessen Ehefrau Henriette geb. Strei, in Schloissin, geb. den 1. Febr. 1869, Prz. Pommern, und
Margarethe Friederike Paulsen, ehel. legie Tochter des Schuhmachers Peter Paulsen und dessen Ehefrau Helene Christine geborene Clausen hieselbst, geboren hieselbst d. 18. Jan. 1868, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Karl Lenz, Arbeiter, hieselbst; 2) Peter Paulsen, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 14. Febr. 1869, konfirmiert 1883; die Braut ist getauft d. 9. Febr. 1868, konfirmiert 1882.-
  • 1892 Polzin/Johannsen Nr. 29 (opslag 29)
Trauung: 5. November in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 5. Novbr. 1892, No. 31.-
Wurden getraut: Karl Friedrich Polzin hieselbst, Arbeiter geboren in Alt-Rüdnitz, Provinz Brandenburg, ehel. lediger Sohn des Hausmanns Karl Polzin daselbst und dessen Ehefrau Louise geb. Lindemann, und
Anna Sophie Johannsen, hieselbst, ledige Tochter der Christine Elisabeth Söfeldt verwitweten Petersen hieselbst, geboren den 14. April 1867 zu Fischniss bei Gravenstein, beide evang. Konfession.-
Zeuge: 1) Hans Peter Jepsen, Arbeiter, hieselbst; 2) Karl Schöndorf, Gerber, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist geboren zu Alt-Rüdnitz den 2. Juli 1868, getauft den 25. Juli ej.a.- konfirmiert 1884; die Braut ist getauft d. 21. April 1867, konfirmiert 1881.-
  • 1892 Hammer/Boruszewicz Nr. 33 (opslag 30)
Trauung: 9. Dezember, in der Kirche.
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 9.Dezember 1892, No. 37
wurden getraut: Heinrich Karl Andreas Hammer, Schneidergeselle hieselbst, geboren zu Augustenburg den 12 Mai 1866, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Arbeiters Jakob Daniel Hammer zu Spang und dessen Ehefrau Mette Marie Margarethe geb. Jebsen, evang. Konfession, und
Emilie Boruszewicz, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Arbeiters Johann Boruszewicz und dessen Ehefrau Franziska geb. Czereickiewicz in Marggrabowa in Ostpreußen, geboren daselbst den 21. Mai 1869, Kathol. Konfession.-
Zeugen: 1) Hans Breger, Schneider, hieselbst; 2) Hans Nielsen, Arbeiter, hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 10. Juni 1866, konf. 1881, die Braut ist getauft den 23. Mai 1869.-
  • 1892 Hansen/Thiel Nr. 34 (opslag 30)
Trauung: 9. Dezember, in der Kirche.
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 9.Dezember 1892, No. -
wurden getraut: Hans Peter Jakob Hansen, Schlachter, hieselbst, geboren in Stenderup, Kirchspiels Gelting den 12. Novbr. 1870, ehel. lediger sohn des hiesigen Tischlermeisters Peter Friedrich Hansen und dessen ehefrau Katharina Maria geb. Thordsen, und
Anna Mathilde Thiel, in Flensburg, geboren in Ober=Rudolfswaldau in Schlesien den 17. Sept. 1867, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Stellbesitzers Hermann Thiel daselbst und dessen verstorbener Ehefrau Henriette geb. Stenzel, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Peter Friedrich Hansen, Tischlermeister; 2) Hans Peter Thordsen, Arbeiter, beide hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 14. Novbr. 1870, konfirmiert 1886; die Braut ist getauft den 29. Sept. 1867, konf. 1881.-
  • 1892 Grossmann/Saddey Nr. 35 (opslag 31)
Trauung: 15. Dezember in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 15.Dez. 1892, No. -
wurden getraut: Friedrich Wilhelm Grossmann, Arbeiter, hieselbst, geboren den 10. Novbr. 1863 zu Sechshuben, Kirchspiel Schönau, in Ostpreußen, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Eigenkätners Friedrich Großmann daselbst und dessen verstorbener Ehefrau Charlotte geb. Nitsch, und
Henriette Saddey, hieselbst, geboren den 3 Sept. 1864 zu Grunau bei Elbing in Westpreußen, ehel. Tochter des verstorbenen Arbeiters Gottfried Saddey und dessen verstorbener Ehefrau Rosa geb. Stobintz daselbst, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Hans Jensen, Schuhmacher, hieselbst; 2) Peter Wilhelm Julius Jensen, Arbeiter, hieselbst
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 4 Dez. 1863, konf. 1877; die Braut ist getauft den 9 Okt. 1864, konfirmiert 1878.-

H1893

  • 1893 Berger/Specht Nr. 2 (opslag 32)
Trauung: 7. Januar in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 7.Januar 1893, No. -
wurden getraut: Friedrich Franz Berger, Müllergeselle, hieselbst, lediger Sohn der Johanne Pauline Berger jetzt verehelichten Wanke in Halle, geboren den 4. Januar 1859, in Frankleben, Provinz Sachsen, und
Louise Martha Specht, hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Arbeiters Karl Specht und dessen verstorbener Ehefrau Johanna Louise geb. Markowski in Danzig, geboren daselbst den 16 April 1866, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Heinrich Schieren, Tischler, hieselbst; 2) Ernst Gehrke, Müllergeselle, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 5. Januar 1859, konfirmiert 1873; die Braut ist getauft den 20. Mai 1866, konfirmiert 1880.-
  • 1893 Rühm/Jörgensen Nr. 9 (opslag 34)
Trauung: 10. Mai in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 10. Mai 1892, No. -
wurden getraut: Karl Albert Rühm, Schneider in Kiel, ehel. lediger Sohn des Schuhmachers Johann Christian Wilhelm Rühm in Hamburg und dessen Ehefrau Katharina geb. Henning, geboren in Hamburg den 1. Febr. 1863, und
Anna Elisabeth Jörgensen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Gastwirts Christian Jörgensen hieselbst und dessen Ehefrau Maria Magdalena geb. Hansen, geboren in Ulkebüll d. 24. Dezember 1864, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Jörgen Kock, Schneider in Ulkebüll; 2) Christian Jörgensen, deßgl.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 19. April 1863, konfirmiert 1874; die Braut ist getauft d. 8. Jan. 1865, konfirmiert 1879.-
  • 1893 Krüger/Matthiesen Nr. 12 (opslag 34)
Trauung: 9. Juni in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 9. Juni 1893, No. -
wurden getraut: Albert Hermann Rudolf Krüger, Arbeiter, hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Gärtners Rudolf Albert Krüger in Berlin und dessen verstorbener Ehefrau Alwine Henriette Selma geb. Hohl, geboren in Berlin den 8. April 1867, und:
Martha Emilie Auguste Matthiesen, hieselbst, ledige Tochter der Marie Elisabeth Matthiesen jetzt verwitweten Kunbel hieselbst, geboren hieselbst den 27. April 1875, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Thomas Thomsen, Schiffer, hieselbst; 2) Peter Petersen, Fischer, hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 23. Juni 1867, konfirmiert 1881; die Braut ist getauft den 11. Juli 1875, konfirmiert 1889.-
  • 1893 Dittmann/Hansen Nr. 16 (opslag 35)
Trauung: 28. September in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 28. September 1893, No. 16.-
wurden getraut: Gustav Karl Gottlob Dittmann, Stellmacher, hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Musikus Friedrich Karl Dittmann in Annarode, Provinz Sachsen, und dessen Ehefrau Henriette Philippine geb. Riedel, geboren daselbst den 26. Januar 1862, und:
Anna Kathrine Hansen, in Bro, Kirchspiels Ketting, ledige Tochter der unverheirateten Metta Margarethe Jörgensen in Hamburg, geboren in Sebbelau den 15. Juni 1867, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Peter Jörgensen, Kätner in Sebbelau; 2) Karl Nielsen, Inste in Bro.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 21. Fbr. 1862, konfirmiert 1876; die Braut ist getauft den 30. Juni 1867, konfirmiert 1882.-
  • 1893 Klaß/Hansen Nr. 22 (opslag 37)
Trauung: 27. Oktober in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 27. Okt. 1893, No. 23.-
wurden getraut: Joseph Klaß, Schornsteinfeger, ehel. ledige Sohn des Zimmermanns Franz Klaß in Bielitz, Provinz Schlesien, und dessen Ehefrau Mathilde geb. Schneider, geboren in Falkenau in Schlesien, den 5. März 1869, katholischer Konfession, und
Margarethe Dorothea Hansen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Arbeitsmanns Christian Johann Hansen, hieselbst, und dessen Ehefrau Ellen geb. Rasmussen, geboren in Mölby den 27. Novbr. 1873, evang. Konfession.
Zeugen: 1) Christian Langholz, Herbergsvater; 2) Christian Johann Hansen, Arbeitsmann, beide hieselbst.-
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 7. März 1869; die Braut ist getauft den 7. Dezbr. 1873, konfirmiert 1888.-
  • 1893 Winkelmann/Koch Nr. 23 (opslag 37)
Trauung: 31. Oktober in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 31. Okt. 1893, No. -
wurden getraut: Karl Friedrich Wilhelm Winkelmann, Kreisausschuß=Sekretair in Bordesholm, ehel. lediger Sohn des Landmanns Ferdinand Winkelmann in Semerow in Pommern und dessen Ehefrau Friederike geb. Rusch, geboren daselbst den 15. September 1867, getauft den 6. Oktober ej.a. und
Emma Katharina Auguste Koch hieselbst, ehel. ledige Tochter des verstorbenen Bäckermeisters Peter Nikolai Koch und dessen Ehefrau Katharina geb. Frank, hieselbst, geboren hieselbst den 31. März 1869, beide evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Lehrer Piepgras, in Wattenbeck; 2) Färber Theodor Breyer, hieselbst.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 6. Okt. 1867, konfirmiert 1881; die Braut ist getauft den 23. Mai 1869, konfirmiert 1883.-
  • 1893 Zauernik/Christiansen Nr. 25 (opslag 38)
Trauung: 4. November in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 4. Novbr. 1893, No. -
wurden getraut: Anton Zauernik, Arbeiter, hieselbst, ehel. lediger Sohn des verstorbenen Fabrikarbeiters Albert Jauernik in Rudolfsheim bei Wien und dessen verstorbener Ehefrau Theresia Josefa geb. Spreutzer, geboren daselbst den 27. September 1871, katholischer Konfession, und:
Margaretha Helena Christiansen, hieselbst, ehel. ledige Tochter des Müllergesellen Niels Christiansen hieselbst und dessen Ehefrau Anna Maria geb. Nielsen, geboren hieselbst den 16. August 1872, evang. Konfession.-
Zeugen: 1) Niels Christiansen, Müllergeselle hieselbst; 2) Christian Jensen, Sattlermeister, hieselbst
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 1. Oktober 1871; die Braut ist getauft den 15. September 1872, konfirmiert 1887.-
  • 1893 Mensing/Hansen Nr. 28 (opslag 38)
Trauung: 18. November in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 18. Novbr. 1893.
wurden getraut: Gustav Mensing, Bierhändler in Husum, ehel. lediger Sohn des Händlers Christian Simon Mensing und seiner Ehefrau Margaretha Dorothea geb. Hinrichs zu Ostenfeld; geboren zu Tating d. 29. Februar 1868; und
Anna Katharina Hansen, ehel. ledige Tochter des Kutsches Hans Peter Hansen und seiner Ehefrau Mette Marie geb. Petersen hies., geboren hies. den 2. September 1873.-
Zeugen: 1) Hans Peter Hansen, Arbeiter, hier; 2) Ludwig Köster, Arbeiter, hier;
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 29. März 1868, konfirmiert 1883; die Braut ist getauft d. 21. Sept. 1873, konfirmiert 1888.-

H1894

  • 1894 Hansen/Stellwag Nr. 3 (opslag 40)
Trauung: 31. Januar in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 31. Januar 1894
Wurden getraut: Christen Marius Hansen, Steuermann, geboren in Rudkjöbing den 18. April 1867, Sohn des Schlachters Jörgen Plambek Hansen und seiner Ehefrau Caroline Mathilde Hansen, und:
Martha Wilhelmine Lucie Stellwag aus Sonderburg, geboren in Essen a./Ruhr d. 24. August 1875, Tochter des verstorbenen Eisenbahnbetriebssektretärs Theophil Stellwag und seiner Ehefrau Maria geb. Lund.
Zeugen: 1. Höker Christian Jensen; 2. Tischler Marcus Jensen, beide hier.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 5. Juni 1867, confirm. 1882; die Braut ist getauft d. [Auslassung ], konfirmiert n. A. 1889, beide evang.-luth.
  • 1894 Vollhase/Andersen Nr. 8 (opslag 41)
Trauung: 24. März in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 24. März 1894
Wurden getraut: Carl August Vollhaase, Arbeiter hieselbst, geboren d. 4 Mai 1869 zu Königsberg in Ostpreußen, Sohn des Carl Vollhaase und seiner Ehefrau Justine geb. Passenheim, und
Maria Bothilde Andersen, geboren hieselbst den 1 Sept. 1871, ehel. Tochter des Arbeiters Friedrich Andersen und seiner Ehefrau Anna Marie geb. Mortensen, beide evang.-luth.
Zeugen: 1. Fritz Thielberg, Tischler; 2. Steinhauer Friedrich Andersen, beide hier.
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft den 23 Mai 1869, conf. 1884; die Braut ist getauft d. 24 Sept. 1871, confirm. 1886
  • 1894 Behrendt/Hansen Nr. 10 (opslag 41)
Trauung: 4. Mai in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 4. Mai 1894
Wurden getraut: Carl Heinrich Behrendt, Seemann, ehelicher Sohn des Arbeiters in Danzig Benjamin Bernhard Behrendt, und seiner Ehefrau Juliane Amalie geb. Kühn, geboren den 14. Sept. 1854, evang. und
Kirstine Marie Lorenzen geb. Hansen, Ww., eheliche Tochter des Schmieds Jens Peter Hansen und Ehefrau Helene geb. Petersen zu Midtkobbel (Kekenis) geb. d. 18 Dec. 1860, evang.-luth.
Zeugen: 1. Peter Christensen. 2. Peter Franzen
Bemerkung: der Bräutigam ist getauft d. 15. Oct. 1854, confirmiert 1869, die Braut ist getauft d. 27 Jan. 1861, confirmiert 1875.-
  • 1894 Diener/Nissen Nr. 19 (opslag 44)
Trauung: 16. Juni in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 16. Juni 1894
Gemäß Verfügung des Reg.-Präsidenten vom 26. November 1913 ist dem Klempnermeister August Wilhelm Diener die Führung des Namens Kühn gestattet worden.
Wurden getraut: der Klempnermeister August Wilhelm Diener, hieselbst, Sohn der Wittwe Johanne Friederike Amalie Kühn, geb. Diener, geb. in Braunschweig den 9. April 1869, getauft den 19. April ej.a., konfirmiert n.A. 1883, und
Anne Therese Hansine Nissen, ledig, hier, eheliche Tochter des Steinhauers Andreas Nissen und seiner Ehefrau Anne Marie, geborene Schmidt, geboren den 5. November 1860, getauft den 9. December ej.a., konfirmiert 1875.-
Zeugen: 1. Tischler P.H.Nissen - Flensburg; 2. Steinhauer Friedrich Nissen, hier.-
  • 1894 Anke/Ufer Nr. 27 (opslag 46)
Trauung: 6. October in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 6. October 1894
Der Fabrikbesitzer Carl Oswald Anke, wohnhaft zu Kappel bei Chemnitz, ehelicher Sohn des Eisengießereibesitzers Ernst Eduard Anke in Kappel und dessen Ehefrau Anna Bertha, geborene Friebe aus Schönau, geboren zu Kappel den 5. October 1867, getauft den 3. November ej.a., konfirmiert den 2. April 1882 in Chemnitz.
und Alma Maria Ufer, wohnhahft hierselbst, eheliche Tochter des Hotelbesitzers Wilhelm Hermann Rudolf Ufer und dessen Ehefrau Anna Magdalena geborene Willbrodt, geboren in Segeberg den 28. April 1873, getauft den 6. Juli ej.a., konfirmiert in Itzehoe den 27. März 1887.
Zeugen: 1. Vater des Bräutigams; 2. Vater der Braut.

H1895

  • 1895 Stehnkuhle/Schmidt Nr. 3 (opslag 47)
Trauung: 16. Februar in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 16. Februar 1895
Der Arbeiter Karl Johann Amandus Albert Stehnkuhle, ehelicher Sohn des verstorbenen Johannes Martin Eduard Stehnkuhle und seiner Ehefrau Luise Helene, geborene Klinek in Hamburg geboren den 25. Oktober 1864, getauft den 25. December 1864, konfirmiert in Hamburg Ostern 1879.
und Caroline Chrisine Schmidt hieselbst, uneheliche Tochter der Verstorbenen Luise Schmidt, geboren in Ketting den 31. Mai 1865, getauft 18. Juni 1865, konfirmiert 21. Märtz 1880 in Ketting.
Zeugen: 1. Arbeiter Klugmann 2. Arbeiter Hans Gude.
  • 1895 Groth/Grothusen Nr. 4 (opslag 48)
Trauung: 19. März in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 19. Märtz 1895
Der Postassistent Hans Friedrich Groth, ehelicher Sohn des Hausmanns Hans Groth und seiner Ehefrau Margarethe Thiessen, geboren zu Linden bei Hennstedt den 22. November 1866, getauft den 28. December ej.a., konfirmiert in Hennstedt Ostern 1882.
und Therese Anna Marie Grothusen hieselbst, eheliche Tochter des Hotelbesitzers Johann Hinrich Jacob Grothusen und dessen verstorbener Ehefrau Auguste Philippine geborene Froh, geboren in Stellau bei Bargteheide den 31. Märtz 1870, getauft den 26. Mai ej.a., konfirmiert in Kiel den 22. Märtz 1885.
Zeugen: 1. der vater des Bräutigams; 2. der Vater der Braut.
  • 1895 Polzin/Köhler Nr. 5 (opslag 48)
Trauung: 30. März in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 30. Märtz 1895
Der Arbeiter Hermann Franz Polzin in Düppel, ehelicher Sohn des Hausmanns Carl Polzin und dessen Ehefrau Luise geborene Lindemann zu Altrüdnitz Kreis Königsberg, ist geboren daselbst den 5. Juli 1871, getauft den 23. ej.m.e.a., konfirmiert Ostern 1886 in Altrüdnitz
und Anna Dorthea Köhler in Düppel, ehel. Tochter des zu Schelde verstorbenen Insten Jörgen Johannsen Köhler und dessen Ehefrau Anna Marie geborene Jacobsen, letztere jetzt wohnhaft hieselbst, geboren zu Schelde den 9. M;ärtz 1871, getauft den 27 ej.m.e.a., konfirmiert den 28. Märtz 1885 in Broacker.
Zeugen: 1. Andreas Draabe; 2. Carl Polzin; beide Arbeiter hieselbst.
  • 1895 Richter/Finnmann Nr. 6 (opslag 48)
Trauung: 6. April in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 6. April 1895
Der Lohndiener Friedrich Wilhelm Richter in Hamburg, ehelicher Sohn der verstorbenen Eheleute Friedrich August Richter und Sophie Therese geborene Wieke, geboren zu Nichtewitz bei Arzberg Provinz Sachsen den 5. Märtz 1865, konfirmiert d. 6. Märtz 1879 (Die Taufe war auf dem Geburtsschein bezeugt ohne Angabe des Taufdatums)
und Charlotte Benedikte Jürgensen Finnmann hieselbst, eheliche Tochter des Schiffers Peter Jürgensen Finnmann und dessen Ehefrau Benedikte Charlotte geborene Schmidt, geboren Sonderburg d. 5. Juli 1869, getauft den 15. August ej.a., konfirmiert Ostern 1884 hieselbst.
Zeugen: 1. Bahnknecht P.I.Finmann 2. Hufschmied Rudolf Mantey Grüngrift.
  • 1895 Block/Thomsen Nr. 7 (opslag 48)
Trauung: 24. Mai in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, d. 24. Mai 1895
Der Kaufmann Richard Carl August Gottlieb Block, wohnhaft zu Kiel, ehelicher Sohn des verstorbenen Tischlers Fritz Johann Block und seiner nachlebenden Ehefrau Sophie Johanna geborene Völlert, geboren in Kiel am 12. April 1869, getauft am 13. Juni ej.a., konfirmiert am 30. Märtz 1884 in Kiel
und Wilhelmine Maria Thomsen hier, eheliche Tochter des verstorbenen Schiffskapitäns Peter Friedrich Johannsen Thomsen und seiner nachlebenden Ehefrau Wilhelmine Christine geborene Bendixen, geboren in Hongkong den 12. September 1873, getauft hier den 8. Februar 1874, konfirmiert hier den 25. Märtz 1888.
Zeugen: 1. Stadtsekretär Hansen 2. Malemeister Lorenz
  • 1895 Schwarz/Heldtberg Nr. 10 (opslag 49)
Trauung: 6. September 1895 in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 6. September 1895
Der Arbeiter Carl Reinhold Schwarz, wohnhaft hieselbst, ehelicher Sohn des Verstorbenen Berghauers Franz Wilhelm Schwarz und seine Ehefrau Johanne Friederike, geborene Jentsch, geboren in Waldenburg den 3. Februar 1859, getauft den 6. März ej.a., konfirmiert Ostern 1873 am 13. April in Löbejin
und Anna Margretha Madsen Heldtberg, wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter der verstorbenen Eheleute Niels Madsen Heldtberg und Anna Margrethe, geborene Petersen, geboren zu Ekensund am 11. Juli 1865, getauft am 16. ej.m.e.a., konfirmiert am 24. Februar 1879 in Sonderburg.
Zeugen: 1. Schuhmacher Fritz Vaupel 2. Gärber Carl Schöndorf
  • 1895 Dawartz/Petersen Nr. 11 (opslag 49)
Trauung: 28. September 1895 in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 28. September 1895
Der Buchhändler Hugo Ernst Christian Dawartz, wohnhaft zu Kiel, ehelicher Sohn des Tapezierers Ernst Thomas Dawartz und der Christiane Christine Dorothea, geborene Früchtening, geboren in Altona (St. Johannes) den 6. Oktober 1866, getauft den 20. August 1871, konfirmiert den 6. April 1881.
und Anna Jenny Amalie Petersen wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter des Agenten Lars Petersen und der Margarethe Catharine Helene, geborene Dawartz, geboren in Norder St. Jürgen, Kchsp. Adelby den 20. Februar 1875, getauft den 14. März ej.a., konfirmiert hier den 14. April 1889.
Zeugen: 1. der Vater des Bräutigams 2. der Vater der Braut.
  • 1895 Plateo/Fogt Nr. 12 (opslag 50)
Trauung: 25. Ocktober 1895 in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 25. Ocktober 1895
Der Dielenleger Pietro Plateo, wohnhaft zu Flensburg, ehelicher Sohn des Antonio Plateo und der Toffola Catharina Plateo, geboren in Tanne bei Venedig den 2. Mai 1868, getauft d. 25. ej.m.e.a., katholischer Konfession,
und Anne Marie Fogt, wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter des Arbeiters Christian Fogt und seiner Ehefrau Anne Marie, geborene Knudsen, geboren in Oesterby den 29. März 1876, getauft den 29. April 1876, konfirmiert hieselbst Ostern 1890.
Zeugen: 1. der Vater der Braut 2. Fischer Christian Knudsen.
  • 1895 Petersen/Wentriro Nr. 13 (opslag 50)
Trauung: 22. November 1895 in der Kirche
Tag der bürgerlichen Eheschließung: Sonderburg, den 22. November 1895
Der Bäckermeister Heinrich Wihelm Jacob Petersen, wohnhaft hieselbst, ehelicher Sohn des verstorbenen Bäckermeisters Matthias Lorenz Petersen und der Sophie Catharina, geborene Thomsen, geboren in Flensburg den 1. Mai 1870, getauft den 26.Mai 1870, konfirmiert hierselbst den 29. März 1885.
und Johanne Luise Wentriro wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter des verstorbenen Maurermeisters Wilhelm Wentriro und dessen Ehefrau Ernestine geborene Rose, geboren in Eldagsen (Hannover) den 23. Ocktober 1874, getauft den 26. December 1874, konfirmiert den 14. April 1889.
Zeugen: 1. Sattlermeister Fr. Runge 2. Schlossermeister Rochler.

H1896

  • Kabuse/Lawrinaizi Nr. 2 (opslag 51)
Trauung: 4. April, in der Kirche
Der Arbeiter Julius Theodor Kabuse, wohnhaft hieselbst, unehelicher Sohn der Karoline Kabuse zu Domzlau, Kreis Breslau, geboren am 29. Dezember 1863, getauft am 1. Januar 1864, konfirmiert Ostern 1878
und Martha Lawrinaizi, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Alexander Lawrinaizi und der Anna, geborene Polaeowna, geboren am 25. April 1854 in Pagramont bei Tauroggen, Russland, getauft den 23. April 1859, katholischer Confession.
Zeugen: 1. Stauer Köster 2. Joh. Chr. Richter
  • Cramer von Clausbruch/Rädel Nr. 3 (opslag 51)
Trauung: 8. April, in der Kirche
Der Kaufmann Hans Albert Cramer von Clausbruch, wohnhaft in Hamburg, ehelicher Sohn des Ziegeleibesitzers in Tornschau Albert Wilhelm Cramer von Clausbruch und seiner Ehefrau Marie geborene Caesar, geboren in Stökon, Kr. Halberstadt am 24. Februar 1870, getauft am 21. April ej.a., konfirmiert am 6. April 1884
und Elisabeth Lucie Rädel, wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter des Lehrers Hans Christian Friedrich Heick und der Caroline Henriette Dorothea Mathilde, geborene Rädel, geboren am 5. März 1866 in Flaarup, getauft am 23. Juni ej. a., konfirmiert am 10. April 1881, adoptiert von dem hiesigen Zollverwalter Rädel und durch Verfügung der Kgl. Reg. vom 12. Juli 1867 zur Führung des Namens Rädel ermächtigt.
Zeugen: 1. Zollverwalter Rädel 2. der Vater des Bräutigams
  • Nielsen/Elliger Nr. 12 (opslag 53)
Der Schuhmacher Peter Adolph Nielsen, wohnhaft hieselbst, ehelicher Sohn des Fuhrmanns Jes Adolph Nielsen und seiner verstorbenen Ehefrau, Catharine Marie, geborene Ohlsen, geboren hieselbst den 13. Februar 1873, getauft den 6. April ej. a., konfirmiert hier den 3. April 1887,
und Mathilde Ottilie Lina Elliger, wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter des Leinwebers Johann Heinrich Wilhelm Elliger und seiner Ehefrau, Johanne Christiane, geborene Klein, genannt Meyer in Clingen (Thüringen), geboren daselbst den 12. Februar 1876, getauft den 27. Februar ej. a., konfirmiert den 30. März 1890 in Clingen.
Zeugen: 1. Fuhrmann A. Nielsen 2. Schlachter Hans Nielsen
  • Andersen/Trompf Nr. 13 (opslag 54)
Trauung: 7. August, in der Kirche
Der Schuhmacher Niels Christian Andersen, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Arbeiters Friedrich Andersen und seiner Ehefrau Anna Maria, geborene Mortensen, geboren den 17.Mai 1874, getauft den 14. Juni ej.a., konfirmiert den 14. April 1889 in Sonderburg
und Louise Emma Marie Trompf, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des verstorbenen Arbeiters Julius Trompf und dessen verstorbener Ehefrau Amalie, geborene Mengeweit, geboren zu Königsberg den 28. November 1875, getauft den 12. December ej.a., konfirmiert daselbst den 23. Juni 1889
Zeugen: 1. der Vater des Bräutigams 2. Arbeiter Carl Vollhase
  • Lange/Brzozowska Nr. 14 (opslag 54)
Trauung: 9. August, in der Kirche
Der Arbeiter Max Leopold Lange, wohnhaft hieselbst, ehelicher Sohn des Lehrers Johann Lange und dessen Ehefrau Anna geborene Elff, geboren in Skurpien Kreis Neidenburg den 16. November 1862, getauft den 26. December ej.a., konfirmiert in Lautenburg d. 10. Sept. 1876
und Pelagia Brzozowska, wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter des Schuhmachers Thomas Brzozowska und dessen Ehefrau Sophie, geborene Nowacka geboren in Wronke am 23. December 1868, getauft 27. ej.m.e.a., katholischer Konfession
Zeugen: 1. Nachtwächter Berg 2. Küster Gebhardt
  • Petrich/Johannsen Nr. 15 (opslag 54)
Trauung: 15. August, in der Kirche
Der Arbeiter Wilhelm Benjamin Petrich, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Ernst Petrich und dessen Ehefrau Wilhelmine, geborene Bagnat, geboren in Wierzonka bei Schwerzenz, den 1. Januar 1869, getauft den 3. ej.m.e.a., konfirmiert in Schwerzenz 1883.
und Mine Kathrine Johannsen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Insten Johan Christopher Johansen und dessen verstorbener Ehefrau Anna Maria , geborene Christensen Brock in Satrup, geboren daselbst den 23. April 1862, getauft den 1. Juni ej.a., konfirmiert ostern 1877.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Nachtwächter Berg
  • Krämer/Langenbach Nr. 16 (opslag 54)
Trauung: 20. August, in der Kirche
Der Volksschullehrer Georg Krämer, wohnhaft in Barmen, ehelicher Sohn des verstorbenen Lehrers Heinrich Krämer und seiner Ehefrau Margaretha, geborene Stichter, geboren zu Biebern den 1. April 1863, getauft den 12. April ej.a., konfirmiert in Neuerkirch den 13. Mai 1877.
und Friederike Juliane Langenbach, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Garnisonsverwaltungsinspektors Johann Karl Philipp Langenbach und seiner Ehefrau Henriette Friederike Wilhelmine, geborene Speth, geboren in Sobernheim den 10. Oktober 1875, getauft den 18. November ej.a., konfirmiert in Sonderburg den 23. Mai 1890.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Friedrich Krämer, Lehrer in Sobernheim
  • Fritz/Jensen Nr. 19 (opslag 55)
Trauung: 3. October, in der Kirche
Der Kellner Hermann Carl Gustav Fritz, wohnhaft in Friedrichsort, ehelicher Sohn des Hermann Friedrich Ferdinand Fritz, Schuhmachermeister in Putbus, geboren daselbst den 7. November 1869, getauft 29. November 1869, konfirmiert 1884.
und Eline Sophie Jensen, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Tischlers Marcus Jensen und seiner Ehefrau Eline Marie, geborene Munk hier, geboren den 9. Februar 1873, getauft den 16. März 1873, konfirmiert hier Ostern 1887.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Der Bruder des Bräutigams
  • Becker(Herrmann)/Clausen Nr. 21 (opslag 56)
Trauung: 10. October, in der Kirche
Der Schmiedegeselle Alfred Hugo Becker (genannt Herrmann), wohnhaft hier, unehelicher Sohn der Wittwe Martha Marie Herrmann, geborene Becker, des Holzhauers Michael Heinrich Herrmann nachgelassene Wittwe, geboren zu Ohrdruf den 14. März 1869, getauft den 18. April 1869, konfirmiert daselbst den 26. März 1883
und Ane Johanne Clausen, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Zieglers Johan Frederik Clausen und seiner verstorbenen Ehefrau Antoinette Karen Kirstine, geborene Hansen, geboren in Snarup den 11. August 1870, getauft in Krarup den 25. September 1870, konfirmiert in Broacker Ostern 1885.
Zeugen: 1. Arbeiter Hollensteiner 2. Der Vater der Braut
  • Willbrandt/Larsen Nr. 22 (opslag 56)
Trauung: 13. october, in der Kirche
Der Schuhmachermeister Friedrich Johann Christian Willbrandt, wohnhaft in Hamburg, ehelicher Sohn des Malergesellen Karl Johann Wilhelm Willbrandt und dessen Ehefrau Christine Johanne Henriette, geborene Papke, geboren in Marlon (Mecklenburg) den 9. Februar 1865 getauft den 26. Februar 1865, konfirmiert daselbst 1879.
und Karoline Margarethe Larsen, wohnhaft hier, eheliche Tochter des hiesigen Klotzenmachers Johann Christian Frank Larsen und seiner Ehefrau Caroline geborene Nissen, geboren in Bjerreby auf Taasinge den 5. October 1867, getauft den 27. October 1867, konfirmiert hier den 26. März 1882.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut
  • Grimm/Mann Nr. 24 (opslag 56)
Trauung: 29. December
Der Apotheker Wilhelm Detlef Marcus Grimm, wohnhaft in Christianstadt, Prov. Brandenburg, ehelicher Sohn des hiesigen Rechtsanwalts und Notars Justizrath Friedrich Wilhelm August Grimm und seiner Ehefrau Anna Katharine, geborene Dethlefsen, geboren in Sonderburg den 19. Februar 1868, getauft den 27. März ej. a., konfirmiert hier d. 6. April 1884.
und Luise Emilie Juliane Mann, wohnhaft hier, eheliche Tochter des verstorbenen Maschinisten August Eduard Leopold Mann und seiner Ehefrau Charlotte Margarethe Elisabeth, geborene Otto, geboren den 27. October 1873, getauft den 10. November ej. a. in Berlin, konfirmiert in Kiel Ostern 1886.
Zeugen: 1. Der Vater des Bräutigams 2. Gutsbesitzer Schwertfeger von Rönhof
  • Lehmann/Lassen Nr. 25 (opslag 57)
Trauung: 29. December, in der Kirche
Der Gerichtsassistent Carl Albert Lehmann, wohnhaft in Flensburg, ehelicher Sohn des verstorbenen Werkführers Carl Albert Lehmann in Spremberg und seiner Ehefau Alwine Agnes, geborene Zech, geboren daselbst den 9. December 1864, getauft den 6. Januar 1865, konfirmiert in Spremberg 1879.
und Anne Christine Lassen, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Gastwirths Hans Peter Lassen und dessen Ehefrau Christine Agathe Helene geborene Hnsen, geboren in Bromühle den 18. Juli 1877, getauft den 19. August ej.a., konfirmiert hier den 15. März 1891.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Schlachtermeister Michelsen

H1897

  • Pietsch/Thede Nr. 2 (opslag 57)
Trauung: 12. Februar, in der Kirche
Der Schmiedegeselle Paul August Hermann Max Pietsch, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des verstorbenen Schlossers Johann Carl Ludwig Pietsch und seiner Ehefrau Luise Marianne Johanne, geborene Kollbach, geboren zu Neustrehlitz den 11. März 1874, getauft den 31. März 1874, confirmiert 29. März 1888
und die Wittwe Christine Hansen Cronlund geborene Thede, eheliche Tochter des hiesigen Fuhrmanns Peter Hansen Thede und seiner Ehefrau Anna Maria geborene Hansen, geboren in Düppel den 15. November 1862, getauft den 7. December 1862, confirmiert hier den 18. März 1877.
Zeugen: 1. Kaufmann Ludwig Ahrens 2. der Vater der Braut
  • Wunderlich/Nissen Nr. 3 (opslag 57)
Trauung: 26. Januar 1897, in der Kirche
Der Sattler Hermann Clemens Wunderlich, wohnhaft in Desden, ehelicher Sohn des Johann Chriatian Wunderlich und seiner Ehefrau Johanne Christiane Friederike, geborene Findeis, geboren in Stöckicht bei Mittlareuth, Kgr. Sachsen den 5. Juli 1873, getauft den 15. Juli 1873, confirmiert in Korbes Ostern 1888
und Johanne Kjestine Nissen, wohnhaft hier, eheliche Tochter des hiesigen Briefträgers Jens Nissen, und seiner Ehefrau Anna Kjestine, geborene Christensen, geboren in Alt-Hadersleben den 1. November 1873, getauft den 14. December 1873, confirmiert hier den 14. April 1889.
Zeugen: 1. Der Vater der braut 2. Sattlermeister Dall
  • Pieper/KaiserNr. 4 (opslag 58)
Trauung: 26. April
Der Zimmermann und Wittwer Karl Johann Friedrich Pieper wohnhaft hier, ehelicher Sohn des verstorbenen Arbeiters Johann Friedrich Christoph Pieper und seiner verstorbenen Ehefrau Marie Catharine geborene Knüttel, geboren in Bossow Kchsp. Krackow in Mecklenburg-Schwerin den 24. October 1856. cf. Copul. Reg. 1884
und Marie Kaiser, wohnhaft hier, eheliche Tochter des verstorbenen Arbeiters Martin Kaiser und der verstorbenen Urte, geborene Polies, geboren zu Gertlauken den 18. Mai 1857, getauft den 28. Mai 1857. Confirmiert den 1. October 1871 in Laukischken.
Zeugen: 1. Schuhmacher Richter 2. Tischler Marius Jensen
  • Hansen/Bahr Nr. 5 (opslag 58)
Trauung: 1. April, in der Kirche
Der Bäckermeister Johann Peter Hansen, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des verstorbenen Arbeiters Peter Christian Hansen und dessen Ehefrau Catharina Margaretha, geborene Ravn, geboren in Gravenstein den 18. August 1868, getauft den 30. August 1868, confirmiert in Sonderburg den 11. März 1883
und Marie Dorothea Bahr, wohnhaft hier, eheliche Tochter des verstorbenen Schneiders Heinrich Christian Bahr und seiner Ehefrau Caroline Elisabeth, geborene Lüttge, geboren in Gettorf den 7. September 1872, getauft den 20. October 1872, konfirmiert in Sonderburg den 3. April 1887.
Zeugen: 1. Schneidermeister Seiffert 2. Malermeister Lauritzen
  • Taulien/Christiansen Nr. 9 (opslag 59)
Trauung: 14. Mai, in der Kirche
Der Arbeiter Karl Ferdinand Taulien, wohnhaft hier, unehelicher Sohn der verstorbenen separirten Frau Wilhelmine Eggert, geborene Taulien, geboren den 22. März 1873 zu Charlottenburg Kreis Königsberg (Ost.Pr.), getauft den 6. Juli 1873, confirmiert 17. Juli 1887 in Probethen Ost Preusen
und Marie Catharine Christiansen, wohnhaft hier, Tochter des Arbeiters Peter Christian Christiansen und seiner verstorbenen Ehefrau Marie Christine Amalie, geborene Johannsen, geboren in Tandsholm den 31. October 1875, getauft den 3. December ej.a., confirmiert in Ketting d. 30. März 1890.
Zeugen: 1. der Vater der Braut; 2. Arbeiter Jauernik.
  • Holzwarth/Jürgensen Nr. 12 (opslag 60)
Trauung: 10. Juli, in der Kirche
Der Buchbindergeselle Ernst Holzwarth, wohnhaft in Lübeck, ehelicher Sohn des verstorbenen Chirurgen Friedrich Holzwarth und seiner Ehefrau Caroline Friederike, geborene Brückner, geboren in Bregenz (Oestreich) den 19. September 1873, getauft den 26. September 1873, confirmiert den 10. Mai 1888.
und Christina Dorothea Friederike Jürgensen, uneheliche Zwillingstochter der ledigen Catharine Jürgensen von Aerö, geboren in Sonderburg den 18. December 1873, getauft den 11. Januar 1874, confirmiert hier Ostern 1888.
Zeugen: 1. Arbeiter Carl Jürgensen 2. Arbeiter Johannes Jürgensen.
  • Matzen/Hillers Nr. 13 (opslag 60)
Trauung: 14. Juli, in der Kirche
Der Segelmacher Broder Conrad Matzen, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Segelmachers Heinrich Michael Matzen und dessen Ehefrau Maria, geborene Wolf, geboren in Sonderburg den 27. November 1858, getauft den 26. December 1858, confirmiert hier den 29. April 1874
und Therese Auguste Hillers, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Bahnwärters Johann Friedrich Heinrich Ludwig Hillers und seiner Ehefrau Sophia Catharina Maria, geborene Bohstedt, geboren zu Meddewade, Gemeinde Oldesloe den 8. Mai 1866, getauft den 10. Juni 1866, confirmiert Ostern 1880 in Oldesloe.
Zeugen: 1. der Vater des Bräutigams 2. Bäckermeister Adolf Matzen
  • Lange/Nielsen Nr. 16 (opslag 60)
Trauung: 8. September, in der Kirche
Der Telegraphenassistent Ludwig Carl Emil Lange, wohnhaft in Schleswig, unehelicher Sohn der Marie Lange, geboren zu Rostock den 21. September 1864, getauft den 19. October 1863, confirmiert in Rostock April 1878
und Johanna Maria Nielsen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Arbeiters Ole Nielsen und seiner Ehefrau Maren, geborene Andersen, geboren in Sonderburg den 6. October 1969, getauft den 7. November 1869, confirmiert hier den 6. April 1884.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Julius Fischer in Dresden
  • Richter/Andresen Nr. 16 (opslag 61)
Trauung: 8. October, in der Kirche
Der Buchhalter Otto Heinrich Karl August Richter, wohnhaft in Hamburg, ehelicher Sohn des verstorbenen Kaufmanns Adolph Anton Karl Richter und seiner Ehefrau Elisabeth Dorothea Friederike, geborene Kniestädt, geboren in Ludwigslust den 8. Mai 1870, getauft den 6. Juni 1870, confirmiert den 18. April 1886 in Ludwigslust.
und Anna Maria Andresen, wohnhaft in Ludwigslust, eheliche Tochter des hiesigen Maurermeisters Peter Andresen und dessen Ehefrau Meta Christine, geborene Carstensen, geboren in Sonderburg den 24. October 1877, getauft den 25. November 1877, confirmiert hier den 10. April 1892.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Kaufmann Leonhardt Schmidt, Hamburg.
  • Dose/Blöcker Nr. 19 (opslag 61)
Trauung: 18. November, in der Kirche
Der Schuhmachermeister Wittwer Friedrich Andreas Christian Dose, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Arbeiters Johann Hinrich Dose und seiner Ehefrau Anna Catharina Elsabe, geborene Haase, geboren in Travemünde den 29. November 1858, getauft den 12. December 1858, confirmiert daselbst D. Palm. 1873.
und Pauline Blöcker, wohnhaft in Sonderburg, uneheliche Tochter der Christiane Poulsen, geboren in Salby, Kchsp. Mesinge in Dänemark den 17. November 1866, getauft den 10. Februar 1867, confirmiert hier den 1. April 1881.
Zeugen: 1. Bahnarbeiter Johann Dose - Travemünde 2. Kirchendiener Gebhardt

H1898

  • Fries/Berg Nr. 4 (opslag 62)
Trauung: 18. März, in der Kirche
Der Maschinenbauer Peter Bartram Fries, wohnhaft zu Burg auf Fehmarn, ehelicher Sohn des hiesigen Tischlers Peter Christian Fries und seiner Ehefrau Anna Maria, geborene Matzen, geboren in Sonderburg den 1. Januar 1870, getauft den 14. Februar 1870, konfirmiert hier den 29. März 1885.
und Charlotte Dorothea Henriette Berg, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Kreuzzollassistenten Heinrich Paul Asmus Berg, und seiner Ehefrau Anna Maria, geborene Vollertsen, geboren in Cappeln den 6. Mai 1876, getauft den 2. Juli 1876, konfirmiert den 16. März 1890 in Flensburg.
Zeugen: Der Vater des Bräutigams 2. Der Vater der Braut
  • Jankowski/Borowsky Nr. 10 (opslag 64)
Trauung: 20. Mai, in der Kirche
Der Milchkutscher Peter Jankowski, wohnhaft in Sonderborg, ehelicher Sohn des Michael Jankowski und seiner Ehefrau Franziska, geborene Rybicka, geboren in Kirchen-Dombrowka (Provinz Posen) den 16. Februar 1872, getauft 18. Februar 1872, katholischer Confession.
und Caroline Wilhelmine Borowsky, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Knechts Carl Borowsky und seiner Ehefrau Henriette, geborene Tolk, geboren in Graventhien (Prov. Ost Preußen) den 5. August 1875, getauft zu Schmodissen bei Pr. Eilau, konfirmiert in Königsberg den 2. Juni 1889
Zeugen: 1. Klotzenmacher Larsen 2. Arbeiter Carl Jürgensen
  • Nissen/Schwerdt Nr. 17 (opslag 66)
Trauung: 29. October, in der Kirche
Der Tischlergeselle Jürgen Niels Nissen, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des verstorbenen Tischlermeisters Jürgen Christensen Nissen und seiner Ehefrau Anna Maria Madsen, geborene Dahl, hier geboren den 21. Mai 1875, getauft den 2. Juni 1875, confirmiert Ostern 1890.
und Elise Wilhelmine Friederike Schwerdt, wohnhaft hier, eheliche Tochter des verstorbenen Arbeiters Franz Friedrich Wilhelm Schwerdt und seiner Ehefrau Ida Maria, geborene Baasch in Kiel, geboren den 16. November 1873, getauft den 21. Dezember 1873, konfirmiert den 18. März 1888.
Zeugen: 1. Tischlermeister Rasmussen 2. Bierhändler Larsen
  • Fischer/Nielsen Nr. 18 (opslag 66)
Trauung: 30. December, in der Kirche
Der Brauereiarbeiter Wilhelm Peter Fischer, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des Arbeiters Johann Heinrich Fischer zu Volkenshagen Kirchspiels Rehna in Mecklenburg, und dessen Ehefrau Christiane Maria Catharina Dorothea, geborene Wegemann, geboren daselbst den 8. April 1876, getauft den 7. Mai 1876, konfirmiert in Rehna den 30. März 1890.
und Anna Kathrine Nielsen, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Insten Jens Nielsen in Höruphaff und seine Ehefrau Kathrine Maria, geborene Christiansen, geboren den 30. December 1877, getauft den 20. Januar 1878, konfirmiert in Hörup den 3. April 1892.
Zeugen: 1. Brauereiarbeiter Hans Matthiesen; 2. Arbeiter Matthias Andersen

H1899

  • Rottmann/Ahrens Nr. 3 (opslag 67)
Trauung: 17. März, in der Kirche
Der prakt. Arzt Dr. med. Hermann Heinrich Rottmann, wohnhaft zu Brüssow, ehelicher Sohn des verstorbenen Kaufmanns Christian Rottmann und seiner Ehefrau Catharina, geborene Antrup, geboren in Keta Westafrika, Sklavenküste den 25. October 1868, getauft den 1. November 1868, confirmiert den 24. März 1885in Wandsbeck.
und Maria Christina Ahrens, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Kaufmanns Johann Heinrich Ludwig Ahrens und seiner Ehefrau Mette Marie Wilhelmine, geborene Owesen, geboren den 29. Februar 1876, getauft den 13. April 1876, confirmiert den 10. April 1892.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2.Kaufmann Siegfried Rottmann in Hamburg
  • Wehner/Friederichs Nr. 5 (opslag 67)
Trauung: 6. April, in der Kirche
Der Kaufmann Hermann Ernst Hugo Wehner, wohnhaft in Stettin, ehelicher Sohn des Kaufmanns Theobald Ehrenreich Julius Wehner und seiner Ehefrau Martha Antonie, geborene Hoffmann in Stettin, geboren den 3. März 1863, getauft den 14. Mai 1863, confirmiert den 22. September 1878.
und Therese Catharina Emilie Friederichs, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Zimmermeisters Hans Heinrich Friederichs und seiner Ehefrau Elsabeth Catharina, geborene Ladewig, hier geboren den 1. Juli 1867, getauft den 25. August 1867, confirmiert den 26. März 1882.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Gerichtssekreter Festner.
  • Rathjen/Jörgensen Nr. 8 (opslag 68)
Trauung: 16. Mai, in der Kirche
Der Schuhmacher Johann Heinrich Rathjen, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des verstorbenen Häuslers Johann Heinrich Rathjen in Hastedt (Hannover) und seiner Ehefrau Anna Marie, geborene Cordes, geboren daselbst den 16. Februar 1873, getauft den 2. März 1873, confirmiert den 7. April 1887 in Brokel.
und Cecilie Marie Jörgensen, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Tagelöhners Andreas Thomsen Jörgensen und der verstorbenen Anne Marie, geborene Jacobsen in Kettingholz, geboren daselbst den 21. März 1865, getauft den 17. Mai 1865, confirmiert in Atzerballig 1879.
Zeugen: 1. Arbeiter Peter Bertelsen 2. Arbeiter Jens Peter Jensen
  • Kähler/Albrechtsen Nr. 13 (opslagt 69)
Trauung: 3. August, in der Kirche
Der Hotelbesitzer Otto Kähler, wohnhaft hieselbst, ehelicher Sohn des verstorbenen Arbeiters Wilhelm Friedrich Anton Kähler in Neuheikendorf und seiner Ehefrau Magdalene Christina, geborene Steffen, geboren daselbst den 13. Juni 1876, getauft den 23. Juli 1876, confirmiert in Schönkirchen den 22. März 1891
und Anna Catharina Albrechtsen, wohnhaft hieselbst, eheliche Tochter des hiesigen Restaurateurs Behrend Christian Albrechtsen und seiner Ehefrau Anna Christina, geborene Madsen, geboren hier den 1. Februar 1872, getauft den 25. Februar 1872, confirmiert den 11. April 1886.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut
  • Nielsen/Roth Nr. 17 (opslag 70)
Trauung: 17. October, in der Kirche
Der Arbeiter Fritz Nielsen, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des hiesigen Fuhrmanns Jes Adolph Nielsen und seiner verstorbenen Ehefrau Katharina Maria, geborene Ohlsen, hier geboren , den 17. August 1877, getauft den 30. September 1877, confirmiert Ostern 1892.
und Catharine Roth, wohnhaft hier, eheliche Tochter des verstorbenen Fabrikarbeiters Caspar Roth und seiner verstorbenen Ehefrau Wilhelmine, geborene Dahlhoff, geboren in Bochum den 23. April 1876, getauft den 30. April 1876, confirmiert den 30. März 1890 in Köln-Nippes.
Zeugen: 1. Der Vater des Bräutigams 2. Schlachter Hans Nielsen
  • Corts/Hansen Nr. 19 (opslag 71)
Trauung: 11. November, in der Kirche
Der Buchbinder Adolph Johann Heinrich Corts, wohnhaft in Altona, ehelicher Sohn des verstorbenen Arbeiters Joachim Christoph Corts in Heinfeld und seiner Ehefrau Wilhelmine Caroline Louise, geborene Idahl, geboren in Heinfeld (Kchsp. Harburg) den 27. December 1871, getauft den 28. Januar 1872, confirmiert in Harburg den 22. April 1886
und Anna Hansen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des verstorbenen Schiffers Jürgen Hansen und dessen Ehefrau Caecilie Catharina, geborene Christensen hier, geboren den 16. Juni 1871, getauft den 23. Juni 1871, confirmiert Ostern 1885.
Zeugen: 1. Schiffer Chr. Hansen 2. Schneidermeister Jaeger

H1900

  • Wehrs/Kallinowski Nr. 2 (opslag 73)
Trauung: 7. April, in der Kirche
Der Arbeiter Friedrich Jacob Christian Wehrs, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des Präturbeamten Johann Carl Julius Wehrs und seiner Ehefrau Emma Mathilde, geborene Bühring in Hamburg, geboren daselbst den 31. October 1876, getauft den 10.December 1876, confirmiert 1891 in Horn.
und Bertha Kallinowski, wohnhaft hier, eheliche Tochter des Insten Joseph Kallinowski und seiner Ehefrau Amalie, geborene Scheiba, geboren in Loszainen, Kr. Rössel den 9. Januar 1874, getauft den 18. Januar 1874, katholischer Confession
  • Duus/Siemerling Nr. 9 (opslag 75)
Trauung: 4. Juli, in der Kirche
Der Schlachter Christian Jes Andreas Duus, wohnhaft hier, ehelicher Sohn des Insten Claus Peter Duus und seiner Ehefrau Anna Christina geborene Jepsen, geboren in Broacker den 18. December 1875 und getauft den 16. Januar 1876, konfirmiert in Sonderburg den 22. März 1891
und Emilie Henriette Dorothea Johanna Laurine Siemerling, wohnhaft hier, eheliche Tochter des verstorbenen Schriftsetzers Heinrich Friedrich Siemerling und seiner Ehefrau Marie Johanne Elise Siemerling, geboren in Flensburg den 5. Februar 1875, confirmiert daselbst den 17. März.
Zeugen: 1. Schuhmacher Louis Wittkamp aus Flensburg 2. Gastwirth Bladt hier.
  • Rambow/Franzen Nr. 10 (opslag 75)
Trauung: 5. Juli, in der Kirche
Der Volksschullehrer Johannes Friedrich Rambow, ehelicher Sohn des Fabrikpförtners Carl Friedrich Wilhelm Rambow und seiner verstorbenen Ehefrau Julie Mathilde, geborene Sörensen, geboren in Voorde den 29. Mai 1869, getauft den 1. Juli 1869, confirmiert in Schönkirchen den 29. März 1885.
und Anna Magdalene Franzen, eheliche Tochter des Schlachtermeisters Christian Peter Franzen hieselbst und seiner Ehefrau Anna Marie, geborene Helwege, geboren den 13. Juli 1879, getauft den 24. August 1879, confirmiert den 18. März 1894.
Zeugen: die Väter
  • Christensen/Flader Nr. 11 (opslag 75)
Trauung: 14. Juli, in der Kirche
Der Arbeiter Johannes Ludwig Christensen, wohnhaft hier, unehelicher Sohn der Wittwe Marie Caroline Kauslund, geborene Christensen, geboren den 28. Januar 1876, getauft den 5. März 1876, confirmiert in Jordkirch Ostern 1890
und Emma Bertha Flader, wohnhaft hier, eheliche Tochter des verstorbenen Einwohners Friedrich Flader und seiner Ehefrau Susanna, geborene Heth, geboren zu Rogowo (Kirchspiel) Grauboczyn den 5. März 1870, getauft den 10. April 1870, confirmiert in Grauboczyn den 8. Juni 1884.
Zeugen: 1. Arbeiter Siemsen 2. Tischler Jürgensen
  • Bielstein/Hansen Nr. 12 (opslag 75)
Trauung: 21. Juli, in der Kirche
Der Schneidergeselle August Christoph Bielstein, wohnhaft hier, unehelicher Sohn der Auguste Friederike Sophie Louise Bielstein in Heiningen, geboren daselbst den 3. December 1875, getauft den 19. December 1875, confirmiert den 30. März 1890.
und Margaretha Hansen, hier, eheliche Tochter des Arbeiters Johann Fritz Hansen hier und seiner Ehefrau Anna Catharina, geborene Jürgensen, geboren den 1. August 1879, getauft den 12. October 1879, confirmiert den 18. März 1894.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Schneidermeister Jäger
  • Wohlfahrt/Tyrol Nr. 17 (opslag 77)
Trauung: 20. October, in der Kirche
Der Former Wilhelm Johann August Wohlfahrt, wohnhaft in Flensburg, ehelicher Sohn des Arbeiters Wilhelm Hermann Heinrich Wohlfahrt hier und seiner Ehefrau Kathrine Marie, geborene Jensen, geboren in Hamburg den 10. Mai 1877, getauft den 17. Juni 1877, confirmiert hier Ostern 1892
und Ingeborg Petrea Tyrol, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Briefträgers Leonhard Tyrol und seiner Ehefrau Maria Catharina, geborene Sörensen, geboren in Alnor bei Gravenstein den 11. December 1877, getauft den 20. December 1877, confirmiert hier Ostern 1892.
Zeugen: Die Väter.

H1901

  • Ahlvers/Guldbjerg Nr. 1 (opslag 77)
Trauung: 8. Februar, in der Kirche
Der Landesgestütwärter Friedrich Ernst August Ahlvers, wohnhaft in Celle, ehelicher Sohn des verstorbenen Häuslings Christoph Ahlvers und seiner verstorbenen Ehefrau Marlene Friederike Marie, geborene Hencke, geboren in Wathlingen (Prov. Hannover) den 21. Februar 1873, getauft den 16. März 1873, konfirmiert daslebst den 3. April 1887.
und Anne Maria Friederike Dorothea Guldbjerg, wohnhaft in Wiesbaden, eheliche Tochter des hiesigen Arbeiters Niels Peter Guldbjerg und seiner Ehefrau Anna Caroline, geborene Otzen, geboren in Norburg den 29. November 1874, getauft den 3. Januar 1875, konfirmiert hier d. 7. April 1889.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Soldat Fritz Ahlvers in Celle.
  • Lange/Knudsen Nr. 3 (opslag 78)
Trauung: 31. März, in der Kirche
Der Schuhmacher Friedrich Wilhelm Lange, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des verstorbenen Schneiders Friedrich Wilhelm Lange in Ober-Groß-Hartmannsdorf, Kreis Bunzlau und seiner verstorbenen Ehefrau Anna Rosina, geborene Feige, geboren daselbst den 31. Januar 1874, getauft den 8. Februar 1874, konfirmiert in Deutschmannsdorf den 8. April 1888
und Anna Margaretha Knudsen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des verstorbenen Heuerinsten Sören Peter Knudsen auf Buschmoos Kreis Apenrade und seiner verstorbenen Ehefrau Anna Christina, geborene Hansen, geboren daselbst den 27. April 1875, getauft den 23. Mai 1875, konfirmiert in Rinkenis den 14. April 1889.
Zeugen: 1. Kürschner Hintze 2. Schmied Knudsen.
  • Rogat/Hansen Nr. 4 (opslag 78)
Trauung: 12. April, in der Kirche
Der Geschäftsführer Bernhard August Rogat, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Altsitzers August Rogat in Tunnischken bei Gross-Friedrichsdorf (Ostpreussen) und seiner verstorbenen Ehefrau Wilhelmine, geborene Westphal, geboren daselbst den 15. Februar 1876, getauft den 5. Mai 1876, konfirmiert den 7. September 1890
und Eline Cathrine Hansen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Selterwassersfabrikanten Jens Larsen Hansen hieselbst und seiner verstorbenen Ehefrau Ellen Marie, geborene Jessen, geboren in Sonderburg den 18. Juli 1879, getauft den 14. August 1879 konfirmiert Ostern 1893.
Zeugen: 1. der Vater der Braut 2. Tischlermeister Thomas Hansen in Flensburg
  • Albrecht/Scheitar Nr. 6 (opslag 78)
Trauung: 20. April, in der Kirche
Der Arbeiter August Franz Martin Albrecht, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des verstorbenen Tischlermeisters Carl Friedrich August Albrecht und seiner Ehefrau Dorothea Friederike, geborene Sommerfeld, geboren in Krimmen, Kreis Ost-Havelland den 11. November 1870, getauft den 4. Dezember 1870, konfirmiert Ostern 1884 in Berlin
und Anna Scheitar, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter der verstorbenen Eheleute Joseph Scheitar, Arbeiter in Kozlowitz und Anna, geborene Buzek, geboren den 14. August in Kozlowitz (Mähren), getauft den 15. August, katholischer Confession.
Zeugen: 1. Arbeiter Michel Wittkobjak. 2. Arbeiter Friedrich Hansen.
  • Schütt/Meyer Nr. 13 (opslag 80)
Trauung: 19. November, in der Kirche (Dimissoriale des Divionspfarres Herisdorf in Hagenau)
Der Roßarzt im 3. Schlesischen Dragoner Regiment No 15 Andreas Heinrich Emil Schütt, wohnhaft zu Hagenau im Elsass, ehelicher Sohn des Steueraufsehers Christoph Schütt in Flensburg, geboren daselbst den 27. Januar 1874, getauft den 22. März 1874
und Doris Pauline Christine Meyer, wohnhaft in Langenvorwerk, eheliche Tochter des Inspektors Johannes Meyer und seiner Ehefrau Margarethe, geborene Clausen, geboren in Ulkebüll den 20. Mai 1880, getauft den 11. Juli 1880, konfirmiert hier Ostern 1895.
Zeugen. Die Väter.

H1902

  • Augustyn/Skrzypczak Nr. 7 (opslag 82)
Trauung: 10. Mai, in der Kirche
Der Arbeiter Thomas Augustyn, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Adalbertus Augustyn und der Anna Gorzelang, geboren in Kolbuszowa (Oesterreich) den 7. Oktober 1875, getauft den 8. October 1875, katholischer Confession,
und Caecilia Skrzypczak, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des verstorbenen Matthias Skrzypczak und der Susanna Szkudlarska, geboren und getauft den 29. Oktober 1863, katholischer Confession.
Zeugen: 1. Milchkutscher Peter Tankowski 2. Arbeiter Jürgen Ernst Hansen.
  • Bangemann/Clausen Nr 8 (opslag 82)
Trauung: 17. Mai, in der Kirche
Der Sergeant Ernst Wilhelm Julius Bangemann, wohnhaft in Celle, ehelicher Sohn des Häuslings Ernst August Wilhelm Bangemann, und seiner Ehefrau Marie Friederike, geborene Henke in Beedenborstel, geboren in Höfer den 31. August 1875, getauft den 18. October 1875,
und Luise Catharina Clausen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des hiesigen Armenhaus-Oekonomen Peter Clausen, und seiner verstorbenen Ehefrau Cathrine Marie, geborene Petersen, geboren in Schauby den 15. November 1881, getauft den 29. December 1881, konfirmiert hier Ostern 1896.
Zeugen: 1. Der Vater der Braut 2. Feldwebel Bangemann.
  • Jensen/Kühl Nr. 12 (opslag 83)
Trauung: 12. Juli, in der Kirche
Friedrich Jensen, Matrose, wohnhaft in Sonderburg, unehelicher Sohn der Anna Maria Hansen, jetzigen Ehefrau des Johann Arnold Bernhard Jensen, geboren den 9. Juni 1878, getauft den 14. Juli 1878, confirmiert hier 1893
und Anna Kühl, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des verstorbenen Arbeiters in Gross Wittensee bei Bünsdorf Claus Friedrich Kühl und seiner Ehefrau Luise Erike Elemine, geborene Hass, geboren daselbst den 5. April 1880, getauft den 1. April 1881, confirmiert in Sehestedt den 18. März 1894
Zeugen: 1. Büreaugehülfe Jensen 2.Volksanwalt Jensen
  • Nicolaysen/Baum Nr. 15 (opslag 84)
Trauung: 23. September, in der Kirche
Der frühere Arbeiter Wittwer Christian Friedrich Nicolaysen, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des verstorbenen Arbeiters Hans Christian Nicolaysen und seiner Ehefrau Christina Dorothea, geborene Friedrichsen, verwittweten Siewerts in Dagebüll, geboren den 1. Juni 1847 in Söschenwarf bei Dagebüll
und Emma Baum, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Einwohners Martin Baum und seiner Ehefrau Henriette, geborene Kussmann in Hutta Powids, Kirchspiel Szydlowice, geboren daselbst den 8. April 1868, getauft den 16. April 1868, confirmiert 1882.
Zeugen: 1. Schuhmacher Fritz Vaupel 2. Milchkutscher Hans Jensen.
  • Weber/Petersdatter Nr. 18 (opslag 85)
Trauung: 10. November, in der Kirche
Der frühere Arbeiter Wittwer Carl Wilhelm Weber, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn der verstorbenen Eheleute Arbeiter Johann Friedrch Weber und Marie Dorothea Friederike, geborene Zeising, zuletzt wohnhahft in Dollmitz, geboren den 25. April 1857 in Dollmitz, vergl. Trauung 1880 No. 36
und Elina Sofia Petersdatter, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter der verstorbenen Eheleute Fischer Peter Erikson und Ellen Erikson, geborene Gunnerson, zuletzt wohnhaft in Torheim, Blekinge län (Schweden), geboren den 3. Juni 1852, getauft und confirmiert in der ... Kirche.
Zeuge: 1. Arbeiter Schöndorff 2. Arbeiter Hans Jensen
  • Gertz/Voss Nr. 20 (opslag 85)
Trauung: 8. December, in der Kirche
Der Postassistent Wilhelm Heinrich Gertz, wohnhaft in Flensburg, ehelicher Sohn des Landmanns Peter Gertz und seiner verstorbenen Ehefrau Elsabe Maria Gertz in Wohlde bei Bergenhusen, geboren daselbst den 19. April 1879, getauft den 11. Mai 1879, confirmiert den 10. März 1895
und Emma Marie Voss, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des hiesigen früheren Briefträgers Martin Frierich Wilhelm Voss und seiner Ehefrau Mette Marie, geborene Holm, geboren in Jeising den 5. Februar 1874, getauft den 15. März 1874, confirmiert in Sonderburg Ostern 1889.
Zeugen: Die Väter

H1903

  • Stender/Biehl Nr. 1 (opslag 86)
Trauung: 3. März, Im Hause
Der Kaufmann Wilhelm Christian Hinrich Stender, wohnhaft in Kopenhagen, ehelicher Sohn des verstorbenen Vorstehers der Idiotenanstalt in Schleswig Friedrich Ludwig Stender und seiner Ehefrau Juliane Friederike Christine, geborene Rubens, geboren in Schleswig den 14. November 1877, getauft den 13. Januar 1878, confirmiert den 26. März 1893
und Anna Caecilie Biehl, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des verstorbenen Schiffscapitäns Jacob Karl Biehl und seiner Ehefrau Anna Caecilie geborene Kirchstein, geboren den 25. December 1880 in Chefov (China), getauft daselbst den 11. September 1881, konfirmiert in Sonderburg Ostern 1895.
Zeugen: 1. Rentier J. H. Hansen 2. Schiffscapitän Kirchstein, Apenrade
  • Rietdorf/Franzen Nr. 3 (opslag 87)
Trauung: 14. April, In der Kirche
Der Färbermeister Karl Heinrich Emil Gustav Rietdorf, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Schankwirths Bengamin (sic!) Albert Heinrich Rietdorf und seiner Ehefrau Auguste Friederike, geborene Junack in Luckenwalde, geboren daselbst den 16. August 1870, getauft den 4. September 1870, confirmiert den 29. März 1885
und Pauline Catharine Franzen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Schlachtermeisters Christian Peter Franzen und seiner Ehefrau Anna Maria, geborene Helwege, geboren in Sonderburg den 9. Juli 1882, getauft den 17. August 1882, confirmiert Ostern 1898.
Zeugen: Die Väter.
  • Holler/Steffensen Nr. 11 (opslag 89)
Trauung: 15. October, In der Kirche
Der Zimmermann Franz Holler, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des verstorbenen Landmanns Franz Holler und seiner verstorbenen Ehefrau Katharine Magdalene, geborene Paulsen, geboren in Busenwarth bei Meldorf den 23. März 1875, getauft den 2. Mai 1875, konfirmiert in Meldorf den 23. März 1890
und Meta Christine Charlotte Steffensen, wohnhaft in Sonderburg, uneheliche Tochter der Anna Christine Maris Steffensen, jetzigen Ehefrau des Restaurateurs Paulsen, geboren in Knorrfeld den 1. December 1878, getauft den 2. Februar 1879, confirmiert in Gelting den 26. März 1893.
Zeugen: 1. Restaurateur Paulsen; 2. Müller Herm. Holler in Behringstedt bei Rendsburg.
  • Ermler/Erikson Nr. 12 (opslag 89)
Trauung: 7. November, In der Kirche
Schmiedegeselle Hermann Paul Ermler, wohnhaft in Kiel, katholischer Confession, ehelicher Sohn des verstorbenen Krämers Wilhelm Ermler und seiner Ehefrau Dorothea, geborene Eckholdt, geboren in Schildberg bei Polnisch-Neudorf den 27. März 1876, getauft in Wiesenthal den 30. März 1876
und Ida Christine Erikson, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des verstorbenen Arbeiters Anders Peter Erikson und seiner Ehefrau Bengta, geborene Nielson, jetzigen Ehefrau des Arbeiters Petersen, geboren in Sonderburg den 28. Januar 1879, getauft den 13. April 1879, konfirmiert Ostern 1893.
Zeugen: 1. Former A. Tyggesen 2. Maschinenbauer Bernhard Erikson in Duisburg
  • Wendorf/Jensen Nr. 13 (opslag 89)
Trauung: 27. November, in der Kirche
Der Arbeiter August Reinhard Richard Wendorf, wohnhaft in Sonderburg, unehelicher Sohn der verstorbenen Wilhelmine Wendorf, geboren in Zukerke bei Grävenhagen, Kreis Naugaard, geboren den 14. December 1879, getauft den 28. December 1879, konfirmiert in Sonderburg 1894
und Lovise Jensen, wohnhaft in Sonderburg, eheliche Tochter des Hufners Niels Jensen und seiner Ehefrau Nicoline, geborene Nielsen, geboren in Kvals, Hardsvogtei Fjend in Dänemark, geboren den 8. November 1877, getauft den 3. März 1878, konfirmiert in Garnslev 1892.
Zeugen: 1. Arbeiter Carl Lenz 2. Polizeisergeant Ludwig Lenz.
  • Millek/Petersen Nr. 14 (opslag 89)
Trauung: 1. December, in der Kirche
Der Arbeiter Felix Millek, wohnhaft in Sonderburg, katholischer Confession, ehelicher Sohn des Kätners Franz Millek und seiner verstorbenen Ehefrau Anna, geborene Brzeska aus Lipcok, geboren den 19. November 1880, getauft den 21. November 1880 zu Gros Roschotschin
und Marie Caroline Margaretha Petersen, wohnhaft in Sonderburg, uneheliche Tochter der ledigen Dienstmagd Karen Petersen aus Sölstedt auf Fühnen, hier geboren den 7. Januar 1883, getauft den 11. Februar 1883, konfirmiert in Odense den 28. März 1897.
Zeugen: 1. Arbeiter Granaae 2. Arbeiter Max Petersen

H1906

  • Gernhöfer/Andersen Nr. 6 (opslag 100)
Trauung: 28. April, in der Kirche
Der Maler Johann Friedrich Max Gernhöfer, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Malers Friedrich Johann Robert Gernhöfer und seiner Ehefrau Louise geborene Nowatki, geboren den 2. Januar 1877 in Danzig, getauft den 18. Februar 1877, konfirmiert daselbst den 11. Mai 1891
und Dorothea Marie Christine Lassen Andersen, eheliche Tochter des verstorbenen Weinküfers Rasmus Andersen hier und seiner Ehefrau Anna Christine Johanne, geborene Christensen, geboren hieselbst den 18. Februar 1887, getauft den 17. März 1887, konfirmiert Ostern 1901.
Zeugen: 1. Gastwirt Haustein; 2. Restaurateur Johannsen.
  • Neumann/Jörgensen Nr. 13 opslag 102)
Trauung: 20. Juli, in der Kirche
Der Schuhmacher Otto Karl Neumann, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des verstorbenen Arbeiters Gottlieb Neumann und der ebenfalls verstorbenen Karoline, geborene Lichtlein in Wehlau, geboren daselbst den 9. Mai 1878
und Mette Margarethe Jörgensen, wohnhaft in Sonderburg, Tochter der Mette Marie Jörgensen, später verheiratete Ahrens, geboren in Wollerup den 16. Mai 1875, getauft den 13. Juni, konfirmiert hier 1890
Zeugen: 1. Monteur Ahrens 2. Schuhmacher Heinrich Rathjen
  • Rojahn/Hansen Nr. 26 opslag 105)
Trauung: 24. November, in der Kirche
Der Arbeiter und Witwer Friedrich Wilhelm Rojahn, wohnhaft in Sonderburg, ehelicher Sohn des Schäfers Wilhelm Rojahn zu Schönhorst (West Pr.) und der Wilhelmine, geborene Pufahl, geboren in Abbau Damsau (Kr. Flathau) den 12. November 1869, getauft in Kammin den 21. November 1869, konfirmiert in Bagnitz 1884
und Helene Christine Hansen, wohnhaft in Ulkebüll, eheliche Tochter des Händlers Hans Peter Hansen und der Mette Maria, geborene Petersen in Ulkebüll, geboren daselbst den 31. October 1879, getauft den 30. November 1879, konfirmiert den 11. März 1894
Zeugen: 1. Tischler Karl Chr. Geisle 2. Handelsmann Peter Sönnicksen in Spang

H1943

  • Wärner/Christensen Nr. 51 f. 55. (opslag 14)
Trauung: 1943, 27. November in Sonderburg.
Bräutigam: Unverheirateter Repräsentant Jens Luff Wärner aus Sonderburg, Jomfrustien 31. Geboren den 6. Dezember 1913 in Büchen in Lauenburg, Deutschland und getauft den 1. Februar 1914 ebenda. Sohn des Buchhalters Niels Wärner und Ehefrau Laura Bothilde, geborene Luff, Jomfrustien 31, ebenda.
Braut: Unverheiratete Expeditrice Gisela Christensen aus Sonderburg, Ringgade 162. Geboren den 1. März 1923 in Sonderburg und getauft den 22. April 1923 in der Kirche von Sonderburg. Tochter des Arbeiters Max Wilhelm Christensen und Ehefrau Anna Marie, geborene Schou, Ringgade 162, ebenda.

H1945

  • Oldenborg/Bruse Nr. 5 f. 7. (opslag 42)
Trauung: 1945, 29. März in der Kirche in Sonderburg.
Bräutigam: Unverheirateter Elektroinstallateur Erik Henning Oldenborg aus Sonderburg, Sdr. Landsvej 28. Geboren 26. Dezember 1919 in Haslev Nordskov, Gemeinde Haslev, und getauft 25. April 1920 in der Kirche von Haslev.- Sohn des [ ] Ole Nikolai Oldenborg und Ehefrau Karen Christensen, geb. Sörensen, Enighedvej 12, Haslev.
Braut: Unverheiratete Expedetrice Helga Karoline Martha Bruse aus Sundmark.- geboren 19. Mai 1921 in Cassel, Deutschland und getauft 21. Juni 1921 in der Kirche von Cassel.- Tochter des Konditors Artur Wilhelm Erwin Brune und Ehefrau Frieda Caecilie Karoline, geb. Feil. Wohnort der Ehefrau: Sundsmark (geschieden, nicht verheiratet).

Beerdigungen

B1781

  • Dammerau Nr. 45
Todestag: 10. Sept. Tag der Beerdigung: 14. Sept.
Margarete Elisabeth Dammerau, deren Vater Peter Normann Bildhauer u. die Mutter Juliana Maria geb. Wredeberg gewesen. Sie hat einen Mann Michael Friederich Dammerau Hutmacher nachgelassen. Es sind vier Kinder vorhanden. Sie starb alt 63 J.

B1870

  • Reinicke, Nr. 9 (opslag 4)
Todestag: 31. Januar. Tag der Beerdigung: 4. Februar
Theodor Claus Christian Reinicke, Zögling der hiesigen Idioten-Anstalt, ehelicher Sohn des Sattlers Christian Reinicke in Groß-Wittensee. Er war geboren in Klein-Wittensee den 28. Februar 1858.
11 J., 11 M.
  • Lohmeyer, Nr. 61 (opslag 17)
Todestag: 15. Juni. Tag der Beerdigung: 16. Juni
Heinrich Lohmeyer, Postsekretair aus Flensburg, gebürtig aus Gumbinnen in Ostpreußen. Name der Eltern unbekannt.
angeblich 30 J., erschoß sich.
  • Ordens Nr. 83 (opslag 23)
Todestag: 11. August. Tag der Beerdigung: 14. August
Caroline Henriette Auguse Ordens, geb. Classe, geboren in Bunzlau in Schlesien, eheliche Tochter des dortigen verstorbenen Schuhmachers August Classe und dessen nach lebender Wittwe Dorothea geb. St[.]lger. Sie hinterläßt ihren Ehemann den hiesigen [...]macher Emil Hans Martin Ordens und eine noch ungetaufte Tochter.
26 J. 4 M., Wochenbett
  • Cohrs Nr. 92 (opslag 25)
Todestag: 7. September. Tag der Beerdigung: 12. September
Dorothea Eleonore Maria Sophia Weide geb. Cohrs, eheliche Tochter des Tagelöhners Christian Friedrich Cohrs in Walsrode in Hannover und dessen Ehefrau Anna Margaretha, geb. Erbst. Sie war daselbst geboren den 20. September 1809. Sie war seit dem 13. August 1837 verheiratet mit dem hiesigen Maler Friedrich Wilhelm Weide, den sie als Wittwer mit folgenden Kindern hinterläßt:
1. Friedrich Wilhelm, Maler in [...], verheiratet mit Luise geb. Andersen ( 1 Tochter Anna Dorothea)
2. Anna Christina Dorothea, verheiratet mit dem hiesigen Maler Friedrich Ludwig Witt (1 Sohn Friedrich Wilhelm)
3. Heinrich Christian, unverheiratet, Maler hieselbst.
60 J., 11 M. Brustschwäche
  • Staats Nr. 105 (opslag 30)
Todestag: 11. October. Tag der Beerdigung: 16. October
Johann Friedrich Staats, Schmiedegesell, geboren in Husum.
43 J.; Schwindsucht
  • Völst Nr. 116 (opslag 32)
Todestag: 18. November. Tag der Beerdigung: 22. November
Heinrich Christian Völst, geboren in Schleswig den 24. August 1868, unehelicher Sohn der verstorbenen Sophie Catharina Margaretha Magdalena Jens und der als Vater angegebene Marketender August Völst aus Pommern.
2 J., 2 M. 3 T.; Scharlach

B1871

  • Thielberg Nr. 34 (opslag 48/49)
Todestag: 15. Juni. Tag der Beerdigung: 19. Juni
Dorothea Margaretha Ziebel geb. Thielberg, geboren in Vogelsang, Kirchspiels Borby, Kreis Eckernförde, eheliche Tochter des verstorbenen dortigen Heuerinsten Hans Carl Thielberg und dessen gleichfalls verstorbener Ehefrau Marie Dorothea geb. Cillau?. Sie war seit dem 5. Mai 1844 verheiratet mit dem hiesigen Reifer Johann Gottlieb Ziebel, den sie mit einer Tochter Nicoline Marie, geboren 29. Juli 1848 hinterläßt.
61 J., 10 M.; Schlagfluß
  • Feddersen Nr. 62 (opslag 57)
Todestag: 16. September. Tag der Beerdigung: 20. September
Dorothea Luzia Sophie Mackesprang geb. Feddersen, geboren in Husum den 29. August 1810, eheliche Tochter des Advokaten Christian Albrecht Feddersen in Husum und dessen Ehefrau Lisette, geb. Thomsen. Sie hinterläßt ihren Ehemann, den Kaufmann Georg Christoph Mackesprang in Eimsbüttel und eine Tochter Sophie Christiane Johanna, verheiratet mit dem hiesigen Physicus Johann Heinrich Hermann Ludwig Schmiegelow, aus dieser Ehe leben 5 Kinder. Ernst - Marga - Georg - Carl - Felix. Sie starb im Hause ihres Schwiegersohnes, wo sie sich zum Besuch aufhielt.
61 J., 2 W.; Schwindsucht

B1872

  • Albrecht Nr. 76 (opslag 84)
Todestag: 21. September. Tag der Beerdigung: 25. September
Anna Maria Hansen August, geb. Albrecht, geboren zu Puttgarden auf Fehmarn den 28. December 1822, Tochter des dortigen Seefahrers Niels Lassen Albrecht. Sie war seit 1853 verheiratet mit dem jetzigen Alumnen im hiesigen Armenhause Christian Hansen August, den sie als Wittwer hinterläßt mit einer ledigen, in Elstrup dienenden Tochter Wilhelmine Marie Christine, geboren in Flensburg den 10. Juli 1853.
49 J., 9 M.; Wassersucht

B1873

  • Schillke Nr. 36 (opslag 100)
Todestag:17. Mai. Tag der Beerdigung: 20. Mai. verunglückt, Sein letztes gesetzliches Dimizil war Wesselburen im Werkhause
Johann Christopher Schillke, Ziegelei-Arbeiter in Nübel, Mitglied der Korrigenden-Anstalt in Glückstadt, geboren im December 1815 in (Schulzen-Altensiel?) im Kirchspiel Wesselburen Kreis Norder-Dithmarschen, soll von seiner Frau separiert (...) u. eine Tochter heben.
57 J.; ...brand, infolge einer Verletzung der Hand durch eine Maschine
  • Paladini Nr. 79 (opslag 111)
Todestag: 13. Novembr. Tag der Beerdigung: 19. Novembr.
David Joseph Paladini, Seefahrer, geboren in Livorno den 3. Januar 1798, Sohn des Geitan Paladini in Livorno und dessen Ehefrau Magdalena. Am 15. September 1841 ist er zur lutherischen Kirche übergetreten. (Siehe die Notiz im Confitanten-Register an dem genannten Dato.) Zum 1sten Mal wurde er am 8. August 1823 verheiratet mit Caecilie geb. Petersen. Dieselbe starb am 10. Februar 1841.
Aus dieser Ehe leben folgende Söhne:
1) Christian Andresen, unverheiratet in Californien.
2) Christoffer Christian hier verheiratet, keine Kinder
3) von einem in Amerika verheiratet gewesenen und dort verstorbenen Sohn Johann Christoph lebt eine Tochter.
Zum 2ten Male wurde er am 16. Januar 1842 verheiratet mit Marie Margarethe Christine Nielsen, die gestorben ist am 22. Juli 1864. Die Frau hinterließ eine uneheliche Tochter Cäcilie Catharine Nielsen. Die Ehe aber war kinderlos.
75 J. 10 M.; Altersschwäche

B1875

  • Feddern Nr. 11 (opslag 143)
Todesag: 6. Februar. Tag der Beerdigung: 9. Februar
Hans Hinrich Feddern, ledig, Steinhauer aus Rehhorst, Kirchspiel Zarpen, Kreis Stormarn, geborn den 8. Januar 1815. Er erhing sich im hiesigen Gefängnis.
60 J., 1 M.; Selbstmord
  • Eyding Nr. 22 (opslag 145)
Todestag: 27.Febr. Tag der Beerdigung: 5.März
Franz Arnold Eyding, kath. Confession, Tischlergesell, geb. d. 6.Novbr. 1841 in Braunsberg, Provinz Ostpreußen, ehel. Sohn des dortigen Gastwirths Johann Arnold Eyding u. dessen Ehefr. Anna Regine geb. Nebel. Er war seit dem 15. Novbr. 1868 verheiratet mit Helene Jacobsen, die er als Ww. ohne Kinder hinterläßt.
33 J. 3 M.; Nierenentzündung
  • Haas Nr. 51 (opslag 152/153)
Todestag: 26. Mai. Tag der Beerdigung: 30. Mai
Maria Christina Jürss, geb. Haas, geboren in Friedrichsstadt den 2. Mai 1803, Tochter des dortigen verstorbenen Maurers Haas, Wittwe des verstorbenen Schmiedegesellen Carl Heinrich Jürss aus Mecklenburg. Aus dieser Ehe leben folgende Kinder und Enkel:
1. Juliane, unverheiratet, in Flensburg wohnhaft
2. Sophie, gestorben 1874 in Wandsbeck, war verheiratet mit einem Taglöhner (Bath?) (3 Kinder)
3. Marie, gestorben in Altona, verheiratet gewesen mit einem Zimmermann Min(..) (2 Kinder)
4. Thomas, Schuhmachergesell, verheiratet in Ekenissund (2 Kinder)
5. Carl, Arbeitsmann, unverheiratet, hier wohnhaft.
72 J.; chronische Bronchitis
  • Sasse Nr. 52 (opslag 153)
Todestag: 15. Juni. Tag der Beerdigung: 19. Juni
Auguste Pauline Elsbeth Sasse, geboren den 28. April 1873 zu Schmiedeburg, Reg. Bez. Merseburg. Tochter des Schauspielers Conrad Heinrich Otto Sasse und dessen Ehefrau Emma Friederike Luise geb. Ma....witz.
2 J., 6 W.; Bräune
  • Degner Nr. 77 (opslag 161)
Todestag: 18. August. Tag der Beerdigung: 21. August
Friedrich Christian Wilhelm Degner, Tischler, geboren den 30. März 1807 in Stralsund, ehelicher, lediger Sohn des dortigen verstorbenen Strandträgers Friedrich Degner und dessen gleichfalls verstorbener Ehefrau Catharine Elisabeth, geb. Brandenburg
68 J., 4 M.; Leberkrankheit
  • Riebe Nr. 100 (opslag 169)
Todestag: 11. December. Tag der Beerdigung: 15. December
Friedrich Conrad Heinrich Riebe, Bildhauer, geboren den 2. August 1838 zu Br.. in Lippe Detmold, ehelicher Sohn des dortigen verstorbenen Bildhauers Ludwig Riebe und dessen gleichfalls verstorbener Ehefrau Caroline. Er hinterläßt seine Wittwe Friederike Charlotte Henriette geb. Petersen ohne Kinder.
37 J., 4 M.; Lungenentzündung

B1876

  • Nagel Nr. 95 (opslag 198)
Todestag: 20. Novembr. Tag der Beerdigung: 25. Novembr.
Conrad Nicolaus Nagel, praktischer Arzt in Sonderburg, geboren in Kiel den 3. Juli 1796, ehelicher Sohn des verstorbenen Schullehrers Franz Nagel in Kiel und dessen gleichfalls verstorbener Ehefrau Wilhelmine Catharina geb. Stüngen?. Er war zum ersten Mal verheiratet mit der am 30. Juli 1853 hier verstorbenen Anna Petrine Mathilde geb. Fleischer. Aus dieser Ehe leben
1) Heinrich Friedrich, Kaufmann in Hamburg
2) Marie Henriette Mathilde, verheiratet mit dem Kaufmann L.F....selsen in Flensburg
3) Franz Christian Friedrich, Schiffscapitain, verheiratet mit Anna Christine geb. Schmidt (ein Kind Anna Christina Elisabeth)
Zum zweiten Mal war er verheiratet mit Juliane Caroline verwittwete Hansen, geb. (Hunnaeus?). Die Ehe war kinderlos.
80 J., 4 M.; Altersschwäche

B1877

  • Triebel Nr. 76 (opslag 220/221)
Wittwe Maria Auguste Schneider geb. Triebel, Tochter des ...schmiedemeisters Nicolaus Triebel geb. am 3.ten Sept. 1806 zu Vesser bei Schmiedefeld Kr. Schleusingen Reg.bez. Erfurt. Verheiratet mit dem Nagelschmiedemeister Matheus Schneider daselbst.
Kinder:
1) Rosalie, gestorb.
2) August, wohnhaft in Sonderburg, Feldwebel beim Königl. Artillerie Depot, verh. mit Catharina geb. Kischer
3) Wilhelmine verh. mit E. Freitag, Eisenbahmbeamter in Bischleben bei Erfurt.
4) ein Sohn, wohnhaft in Sonderburg, Schuhmachermeister.
71 J.; Altersschwäche

B1879

  • Rogengel Nr. 49 (opslag 263)
Todestag: 12. Mai. Tag der Beerdigung: 14. Mai
Ludwig Heinrich Wilhelm Rogengel, ehel. Sohn des Arbeiters Ludwig Heinrich Rogengel aus Gardelegen, gegenwärtig hier, und dessen Ehefrau, Louisa Wilhelmina geb. Birkemeier, geboren am 10. April 1878 zu Zweedorf bei Büchen.-
1 Jahr und 1 Monat u. 2 Tage.
  • Mumm Nr. 97 (opslag 273)
Todestag: 14. Decbr. Tag der Beerdigung: 18. Decbr.
Jürgen Mumm, gebürtig angeblich aus dem Holsteinischen und geboren 1817. Er war Kuhhirte auf Rönhof aund kam krank hierher. Er war unverheiratet.
62 Jahre; Lungenentzündung

B1880

  • Elend Nr. 1 (opslag 275)
Todestag: 28. Decbr. Tag der Beerdigung: 1. Jan.
Georg Adolf Sophus Elend, Sattler, gebürtig angeblich aus Schleswig und ungefähr 63 Jahre alt, ledig.
63 Jahre; Trunksucht
  • Markwart Nr. 33 (opslag 281)
Todestag: 6. April Tag der Beerdigung: 8. April
Otto Markwart, Malergeselle, ehel. Sohn des weiland Friedrich Markwart in Magdeburg und dessen Ehefrau Friederike geb. Windemeyer, geboren den 11. Novbr. 1847, ledig, starb im Krankenhause.-
32 Jahre 4 M. und 26 Tage. Phthisis.

B1881

  • Kaschula Nr. 16 (opslag 311)
Todestag: 11.Februar Tag der Beerdigung: 14. Februar
Anton Kaschula, im Militairhospital hies. Kanonier, unverheiratet, geb. den 27 Juli 1857 in Mechlinken, Kreis Neustadt in Westpreußen, kathol. Confession.
23 J. 6 M. 15 T.; Lungenschwindsucht

B1883

  • Petersen Nr. 2 (opslag 357/358/359)
Todestag: 28.Dec.1882 Tag der Beerdigung: 4.Jan.
Peter Petersen, Eisengießereibesitzer, ehel. Sohn des weiland Goldschmieds Martin Heinrich Petersen, und dessen Ehefrau Helene geb. Gerdes, geb. in Hadersleben den 13. Februar 1806. Er war zum ersten Male verheiratet mit Sophie Ulrike geborene Müller aus Hadersleben, und zum 2ten Male nach deren Tode mit Hanne Marie Elisabeth geb. Möller aus Kopenhagen. Außer seiner Witwe hinterläßt er folgende Kinder.-
I Aus erster Ehe:
1. Catharina Helene, geb. d 22 Mai 1837. verheiratet mit Carl Knutzen;
2. Christiane Laurentia, geb. den 13 April, verheiratet mit Heinrich English, in München: (3 Kinder)
3. Mathilde, geb. den 9 Februar 1841, verheiratet mit dem Pfarrer Friedrich Haas in Bellheim in der Rheinpfalz, (4 Kinder).-
4. Marie Louise, geb. d.3 Aug: 1843, ledig,
5. Julie Caroline Emilie, geb. den 4 Septbr 1845. verheiratet mit Adam Wilhelm Müller in Danzig, 3 Kinder.-
II Aus 2ter Ehe.
6. Anne Petrea Johanne Christine, geboren den 17 Juni 1850, verheiratet mit dem Dr.med Carl Jensen in Warndrup in Jütland. (1 Kind)
7. Valborg Nicoline, geb. hieselbst den 24 Mai 1852, verheiratet mit dem Adjunten Thorvald Frederik Grested in Odense,
8. Laura Nathalia, geboren hieselbst den 24 Mai 1852, ledig,
9. Hanne, geb. hieselbst, d. 28 Mai 1855, ledig,
10. Emilie Christiane Theodora, geboren den 2 Februar 1856, ledig.-
11. Alma Christine, geb. den 26 Januar 1859,
12. Kamma, geboren den 1 Juni 1862,
13. Martin Heinrich, geb. d. 21 Decbr. 1864,
14. Jean Peter, geb. den 21 Decbr. 1864,
15. Axel Wilhelm, geboren den 8 März 1868 hieselbst.-
Außerdem hinterläßt derselbe einen Adoptivsohn Georg Petersen, geboren den 9 November 1835, verheiratet mit Christine geborene Hansen 1 Sohn Harald!-
76 Jahre, 10 Monate u. 15 Tage;

B1886

  • Pusknat Nr. 36
Todestag: 3.Mai Tag der Beerdigung: 5.Mai
Dorothea Wilhelmine Pusknat, unehel. Tochter der ledigen Dienstmagd Eva Auguste Pusknat in Düppel, gebürtig aus Ostpreussen, geb. hies. 10 Juli 1885.
Bronchitis, 9 M. 23 T.

B1889

  • Petersen geb. Tucksen Nr. 43 (opslag 9)
Todestag: 5. Juni Tag der Beerdigung: 9. Juni
Katharina Maria Dorothea Petersen geb. Tucksen, geboren den 14. Juli 1801 in Gelting in Angeln, ehel. Tochter des verstorbenen Müllers Peter Tücksen daselbst und dessen verstorbener Ehefrau Dorothea geb. Jürgensen, hinterlassene Wittwe des am 26. April 1872 hieselbst verstorbenen Arbeiters Hans Peter Petersen.
Aus ihrer Ehe mit demselben hinterläßt sie 4 Kinder. Siehe 1872 No. 42.
87 Jahre 10 Monate und 24 Tage.- Altersschwäche.
  • Gänsemeyer Nr. 48 (opslag 9)
Todestag: 19.Juli Tag der Beerdigung: 22.Juli
Franz Wilhelm Gänsemeyer, im Armenhause, Arbeiter, geb. den 16. April 1847 zu Graudenz, ehel. Sohn des Arbeiters Stanislaus Gänsemeyer und dessen Ehefrau Dorothea geb. Wink.
42 Jahre 3 Monate und 3 Tage; Rückenmarkschwindsucht, Epilepsie und Bronchienentzündung.
  • Spletter Nr. 49 (opslag 9/10)
Todestag: 18.Juli Tag der Beerdigung: 23.Juli
Friedrich Wilhelm Spletter, pensionierter Kasernenwärter, geboren den 22.November 1842 zu Wyszyn-Neudorf in Ostpreußen, ehel. Sohn des Arbeitsmanns Christoph Spletter daselbst und desen Ehefrau Anna Rosina geb. Hübner.
Er war seit 7. Juni 1868 verheiratet mit Sophie Magdalena Spletter geb. Jakobsen, welche er als Witwe mit 7 Kindern hinterläßt:
1. Christoph Friedrich August, geboren den 18.Mai 1868;
2. Dorothea Helene, geboren den 15.Fbr. 1870;
3. Franz Wilhelm August, geb. d. 5.März 1871
4. Friedrich Wilhelm Karl, geb. d. 16.Juli 1873;
5. Sophie Rosalia, geb. d. 28.Nvbr. 1875;
6. Wilhelmina, geb. d.25.April 1877;
7. Karl, geboren den 26.Febr. 1881.-
46 Jahre 7 Monate und 26 Tage.- Nierenkrankheit

B1891

  • Domscheit Nr. 110
Todestag: 14.Dezemb. Tag der Beerdigung: 16.Dezemb.
Karl Domscheit, geboren hieselbst den 11 Oktober 1891, Sohn der ledigen Dienstmagd Bertha Domscheit aus Königsberg. Das Kind starb ungetauft.
2 Monate 3 Tage.- Lebensschwäche.-

B1892

  • Wohlgemuth Nr. 6
Todestag: 18.Januar Tag der Beerdigung: 22.Januar
Hermann Curt Wohlgemuth, Arbeiter, geboren am 3 August 1855 zu Königsberg, ehel. Sohn des Kaufmanns Hermann Wohlgemuth daselbst.
Er war verheiratet mit Anna Katharina Wohlgemuth geb. Nielsen, welche er als Witwe mit 2 Kindern aus ihrer Ehe hinterläßt:
1) Hermann Curt Paul, geb. d. 9 Okt. 1884;
2) Lorenz, geboren den 10 Mai 1887.-
36 Jahre 5 Monate 15 Tage. Er fiel im Hafen über Bord und ertrank.-

B1893

  • Tieschen Nr. 100
Todestag: 15.Novemb. Tag der Beerdigung: 18.Novemb.
Georg Tieschen, ledig, Malergeselle, geboren den 1 Mai 1852 zu Königsberg i.Pr. als Sohn des Faktors Georg Tieschen und seiner Ehefrau Amalie geb. Kahlver. Sämtlich evang. die Eltern sind beide tot.-
40 Jahre 6 Monate 15 Tage.- Schwindsucht.
  • Stappat Nr. 108
Todestag: 5.Dezember Tag der Beerdigung: 8.Dezember
Adam Stappat, Arbeiter, geb. am 13 Februar 1853 in Juknischken, Ostpreußen.
Er war verheiratet seit 1880 mit Anne Marie geb. Lorenzen aus Ulkebüll, welche er als Witwe mit zwei Kindern hinterläßt:
Kinder:
1) Johann Leopold, geb. 19 Febr. 1881 in Ulkebüll
2) Bertha, geboren 19 Juli 1883.-
40 3/4 Jahre.

B1894

  • Huhlke geb. Oppart Nr. 1
Todestag: 4.Januar Tag der Beerdigung: 6.Januar
Maria Anna Huhlke, geb. Oppart, geboren d. 15.Januar 1864 in Neustadt in Westpreußen, Tochter des Arbeiters Jacob Oppart und seiner Ehefrau Auguste geb. Bochum.
Sie war seit dem 9 Juli 1889 verheiratet mit dem Arbeiter Gustav Adolf Huhle hieselbst, den sie als Witwer hinterläßt: die Ehe war kinderlos.-
30 Jahre
  • Gihla Nr. 43
Todestag: 18.April Tag der Beerdigung: 21.April
Karl Gihla, geb. den 12 April 1890 hieselbst, Sohn der ledigen Magd Esther Gihla aus Nikolaicken (Ostpreussen).
4 Jahre
  • Schwärzel Nr. 50
Todestag: 18.Mai Tag der Beerdigung: 21.Mai
Friedrich August Schwärzel, Schneidermeister hieselbst, geb. d. 27.Juli 1843 in Klein-Hubricken bs. Königsberg Ostpr., ehelicher Sohn des Arbeiters Friedrich Schwärzel und seiner Ehefrau Regine geb. Lakin daselbst.
Der Verstorbene war seit dem 4 Mai 1869 verheiratet mit Anne Christine geb. Michelsen, die er als Witwe mit 6 Kindern aus ihrer Ehe hinterläßt.
Kinder:
1. Christian August, Werkführer in Kopenhagen, daselbst verheiratet.-
2. Emil Friedrich, Postassistent, geboren d.20 Juli 1872
3. Bertha Wilhelmine geb. d. 25 April 1878.
4. Friedrich, geb. d.4 Juli 1880.
5. Arthur, geb. d. 22 Juli 1887.
6. Hellmuth Oswald, geb. d. 11 Juni 1889.
Eine Tochter Christine Marie ist d.21.Sept.1892 gestorben.
50 Jahr 10 Monate.

B1896

  • Reichenbach Nr. 25
Todestag: 25.August Tag der Beerdigung: 29.August
Hermann Rudolf Reichenbach, Zigarrenhändler hieselbst, ehelicher Sohn des Gendarms Leopold Reichenbach und dessen Ehefrau Bertha Amalie, geborene Paris, geboren in Dragas bei Graudenz den 24 November 1863, verheiratet mit Selma Auguste, geborene Bohndorf, die er als Witwe ohne Kinder hinterläßt.
33 Jahre

B1898

  • Schidlowski Nr. 13
Todestag: 4.Juni Tag der Beerdigung: 8.Juni
Martha Schidlowski, Dienstmagd auf Langen Vorwerk, kathol. Confession, geb. in Danzig d. 14 April 1881, eheliche Tochter des Arbeiters Johann Schidlowskiund der Anna, geb. Mozoch
17 Jahr

B1899

  • Rayna Nr. 12
Todestag: 28.April im Kreiskrankenhaus Tag der Beerdigung: 2.Mai
Franz Rayna, Ziegeleiarbeiter aus Westpreußen, 26 Jahre alt, katholischer Confession.

B1901

  • Möller geb. Schwanbeck Nr. 40
Todestag: 4.September im Süderholz
Tag der Beerdigung: 7.September
Maria Margaretha Catharina Möller geb. Schwanbeck, aus Ostrometzko, Westpreußen, Witwe, geb. in Wilster d. 10 Juni 1830, ehel. Tochter des Sattlers Christian Friedrich Schwanbeck und der Elsabe Maria geb. Pierau daselbst, verehelicht gewesen mit dem am 21. August 1878 zu Wilster verstorbenen Kaufmann Heinrich Martin Möller.

B1906

  • Knichale Nr. 3
Todestag: 5.Januar Tag der Beerdigung: 9.Januar
Carl Knichale, Tischlergeselle, geboren den 24. September 1846 in Stango bei Königsberg als ehelicher Sohn des Arbeiters Gottlieb Knichale und seiner Ehefrau Henriette, geborene Hardt, ist verheiratet gewesen mit Sophie, geborene Hopp, die in Kiel verstorben ist. Ob überlebende Kinder vorhanden sind, ist unbekannt.
59 1/4 Jahr
  • Arndt Nr. 31
Todestag: 15. October hier Städtisches Krankenhaus Tag der Beerdigung: 18. October
Heinrich Friedrich Leopold Arndt, Arbeiter hier, geb. 5.Novemb. 1875 in Finken, Kreis Fischhausen, ledigen Standes, Sohn der verstorbenen Eheleute Arbeiter Heinrich Friedrich Arndt und Marie Arndt, geb. Boljen, beide zuletzt in Trulick in Ostpreußen wohnhaft gewesen.
30 Jahre

B1907

  • Kapitzki Nr. 10
Todestag: 11.Februar Tag der Beerdigung: 15.Februar
Der Arbeiter Paul Martin Kapitzki, katholischer Confession, geboren in Danzig den 12. März 1866 als ehelicher Sohn des Arbeiters Martin Kapitzki und der Rosalie, geborene Störmer.
Er war verheiratet mit Marie Selma, geborene Döring, die er als Witwe nebst zwei Kindern aus ihrer Ehe hinterließ.
1. Selma Kapitzki, geb. 3.April 1903
2. Julius Kapitzki, geb. 4.Juni 1904.
41 Jahr

B1911

  • Schellep Nr. 8
Todestag: 28.Januar Tag der Beerdigung: 2.Februar
Gustav Schellep, Grünwarenhändler hie, geboren am 28.August 1881 in Schedlisken als ehelicher Sohn der + Eheleute Kätner Fritz Schellep und Marie, geborener Sarnoch, verheiratet gewesen mit der nachlebenden Sophie Marie Josephine, geborener Lorenzen hier. Keine Kinder.
29 J. 5 M.
  • Behrendt Nr. 22
Todestag: 5.Mai Tag der Beerdigung: 9.Mai
Der Seemann Carl Heinrich Behrendt, geboren den 14. September 1854 in Danzig, als ehelicher Sohn des Arbeiters Benjamin Bernhard Behrendt und der Juliane Amalie, geborene Kühn.
Er war seit dem 4.Mai 1894 verheiratet mit der Witwe Kirstine Marie Lorenzen, geborene Hansen, welche er als Witwe nebst drei Kindern hinterließ nemlich:
1. Amalie Christine, geb. 20.Mai 1894
2. Elisabeth Louise, geb. 30.September 1896
3. Martha Amanda Olga, geb. 1.December 1900.
56 1/2 Jahr

B1912

  • Goebel Nr. 8
Todestag: 10.Februar Tag der Beerdigung: 15.Februar
Der Sattler und Tapezierer Gustav Heinrich Goebel, geboren in Rosengarten Kreis Angerburg den 20.October 1874 als ehelicher Sohn des Rentners Carl Goebel und der Henriette, geborene Reimer.
Er war verheiratet mit Anne Christine, geborene Nielsen welche er als Witwe mit 4 Kindern hinterließ nemlich:
1. Christian Carl Goebel, geboren den 8.Mai 1898 in Flensburg
2. Heinrich Goebel, geb. den 8.September 1900 daselbst
3. Irmgard Annemarie Goebel, geb. 5.September 1907 in Sonderburg
4. Anni Christine Goebel, geb. 31. März 1911 in Sonderburg
37 1/2 J.

B1914

  • Wedhorn geb. Schulz Nr. 14
Todestag: 15. März Tag der Beerdigung: 18. März
Wilhelmine Amalie Wedhorn, geb. Schulz, Witwe des verstorbenen Schiffers Jacob Wedhorn. Geboren in Nordenburg in Preusen den 23. Juli 1841, eheliche Tochter die Namen der Eltern sind nicht bekannt. Sie wohnte bei ihrem Stiefsohn Oberfeuerwerker Alfred Wedhorn hier.
72 J. 7 3/4 M.
  • Szameitat Nr. 31
Todestag: 2.August in Flensburg Tag der Beerdigung: 6.August
Der Wäschereibesitzer Gustav Szameitat geboren in Szittkehmen Kr. Goldapp den 22. December 1850, Eltern unbekannt.
Er war verheiratet mit Dorothea Magdalena geborene Groth welche er als Witwe nebst 9 Kindern hinterließ, nemlich:
1. Frieda Tanni Caroline Sierks geb. Szameitat, geb. d. 13. Januar 1882
2. Albert Jacob Johann, geb. 19.März 1883
3. Otto, geb. 29.October 1889
4. Carl Heinrich Bernhard, geb. 20. April 1890
5. Alixe Anna Marie Dobran, geb. Szameitat, geb. 19.October 1892
6. Erich Walter, geb. 26. Februar 1893
7. Paul Heinrich Johannes, geb. 24. Juni 1895
8. Heinrich Johannes, geb. 8.Juli 1899
9. Erna, geb. 15. Mai 1904
63 3/4 J.
  • Kusmierz Nr. 38
Todestag: 17. October Tag der Beerdigung: 21. October
Der Rammmeister Mikifer Kusmierz, griech. katholischer Confession, geboren 15. Juni 1875 in Iwanoven Kr. Sensburg Prov. Ost Preussen als ehelicher Sohn des Czechan Kusmierz und der Anisia, geb. Krassowski.
Er war verheiratet mit Anna Juliane geb. Klein, die er als Witwe nebst 2 Kindern hinterließ nemlich:
1. Curt Wolfgang Kusmierz, geb. 15.Febr. 1907
2. Edith Margaretha Kusmierz, geb. 25. Juli 1908
39 Jahr

B1915

  • Zierau Nr. 24
Todestag: 28. März im städtischen Krankenhaus Tag der Beerdigung: 31. März
Karl Gottfried Zierau, Arbeiter und Steinsetzer hier. Geboren den 12. Juni 1844 in Danzig, ehelicher Sohn der + Eheleute Arbeiter Friedrich Zierau und dessen Ehefrau Anna, geb. Golz.
70 J. 9 1/2 M.

B1917

  • Schmidt geb. Peitsch Nr. 52
Todestag: 23. September Sundsmark Tag der Beerdigung: 26. September
Auguste Schmidt, geb. Peitsch, Ehefrau des in Sundsmark wohnhaften Maurers Karl Wilhelm Schmidt. Geboren den 4.März 1864 in Königsberg in Preußen, eheliche Tochter des Arbeiters August Peitsch, die Namen der Mutter sind nicht bekannt.
53 J. 6 1/2 M.

B1918

  • Gerbrandt Nr. 5
Todestag: 21. Januar Tag der Beerdigung: 26. Januar
Friedrich Wilhelm Julius Gerbrandt, Stellmacher hier. Geboren den 1.November 1862 in Klein Falkenau, Westpreusen. die Namen der Eltern sind nicht bekannt.
Er hinterläßt eine Witwe Mathilde, geb. Kielmann und 5 Kinder:
1. Luise Gerbrandt
2. Walter Gerbrandt im Felde vermißt
3. Else Gerbrandt
4. Gertrud Gerbrandt
5. Margarethe Gerbrandt
55 J. 2 2/3 M.

B1919

  • von Korziezkowski geb. Fehlauer Nr. 17
Todestag: 4. April Tag der Beerdigung: 8. April
Antonie Louise Helene von Korziezkowski geb. Fehlauer, verwitwete Lerigne. Geboren den 14. October 1845 zu Pr. Stargard, eheliche Tochter des + Gutsbesitzers Eduard Fehlauer und dessen Ehefrau Marie geb. Steckmann.
73 J. 5 2/3 M.
  • Gernhöfer Nr. 20
Todestag: 15. April Tag der Beerdigung: 22. April
Johann Friedrich Max Gernhöfer, Maler hier. Geboren den 2.Januar 1877 in Danzig, ehelicher Sohn des in Berlin + Malers Friedrich Johann Robert Gernhöfer und dessen + Ehefrau Louise geb. Nowatki.
Er hinterläßt seine Witwe Dorothea Marie Christine Lassen geb. Andresen und 5 Kinder.
42 J. 3 1/2 M.

Ab Ende 1920 wird das Kirchenbuch in dänisch geführt

B1921

  • Sellau Nr. 2
Todestag: 12.Januar Tag der Beerdigung: 17.Januar, deutsch
Carl Albert Sellau, Heizer, Sohn der unverheirateten Amalie Sellau, geb. den 26. September 1862 in Krakeln, Kreis Heidekrug.
Er hinterläßt seine Witwe Anna Catharina Maria geb. Grenaae und 6 Kinder.
1. Paula Eleonore Hansine Jörgensen geb. Sellau, geb. den 24.12.1880
2. Frieda Amalie Caroline Andersen, geb. Sellau. geb. den 25.11.1884
3. Albert Asmus Sellau, geb. den 25.1.1886
4. Wendela Thusnelda Marie Westerberg geb. Sellau, geb. den 17.12.1885(sic!)
5. Hartwig Sellau, geb. den 15.6.1893
6. Hertha Valeska Maria Sellau, geb. den 14.12.1899
58 Jahre 3 1/2 Monate
  • Schirmer geb. Dziombofski Nr. 33
Todestag: 31.Mai Tag der Beerdigung: 4.Juni, deutsch
Charlotte Schirmer geb. Dziombofski, Witwe des + Krankenpflegers Christoph Schirmer, Tochter des + Landarbeiters Michael Dziombofski und seiner Ehefrau Dorothea geb. Binecke. Geb. den 23.Dezember 1851 in Tillwalde, Amt Rosenberg, West-Preussen.
69 Jahre 5 1/4 Monate

B1922

  • Petersen geb. Endrick Nr. 1
Todestag: 3.Januar Tag der Beerdigung: 7.Januar, deutsch
Marianne Petersen geb. Endrick, geb. den 18. Januar 1881 in Behrend, Kreis Danzig. Namen der Eltern unbekannt. Sie hinterläßt ihren Mann, Arbeiter Peter Petersen.
40 Jahre 11 1/2 Monate

B1923

  • Sieper geb. Kaiser Nr. 29
Todestag: 3.Juni Tag der Beerdigung: 8.Juni, deutsch
Marie Sieper, geb. Kaiser, Ehefrau, Tochter des + Arbeiters Martin Kaiser und seiner + Ehefrau Urte geb. Pocies, geb. den 18.Mai 1857 in Ostpreussen.
Verheiratet mit dem Bauarbeiter Carl Johann Friedrich Pieper.
66 Jahre 1/2 Monat
  • Preuss, geb. Sprengel Nr. 68
Todestag: 9. Juni 1923
Louise Marie Preuss, geb. Sprengel. Rentenbezieherin, Geboren den 19. November 1861 in Friederichsdorf in Ostpreussen. Tochter des Besitzers Friedrich Sprengel und dessen Ehefrau Wilhelmine geb. Diester.
Verheiratet mit Maurer Richard Gustav Preuss, Wohnort Rosengade 13

B1924

  • Brosolat Nr. 3
Todestag: 6.Januar Tag der Beerdigung: 10.Januar, deutsch
Christoph Brosolat, Arbeiter hier, Sohn des verstorbenen David Brosolat und seiner verstorbenen Ehefrau Elisabeth geb. Petrat, geb. den 7.Februar 1856 in Trakenen bei Stalupönen in Ostpreussen.
Er hinterläßt seine Witwe Amanda geb. Andersen und 7 Kinder.
67 Jahre 11 Monate

B1925

  • Simmat Nr. 29
Todestag: 12.Juni Tag der Beerdigung: 16.Juni
Wilhelm Simmat, Arbeiter hier, Sohn des verstorbenen Arbeiters Martin Simmat und seiner verstorbenen Ehefrau Henriette geb. Augustin, geb. den 15.Dezember 1862 in Heinrichswalde, Ostpreussen.
Er hinterläßt seine Witwe Henriette geb. Augustin.
62 Jahre 6 Monate

B1926

  • Rach Nr. 5
Todestag: 8.Januar Tag der Beerdigung: 13.Januar
Albert Rach, Arbeiter, geb. den 14. April 1848 in Benersthal in Westpreussen, Name der Eltern unbekannt, er hinterläßt seine Witwe Maria geb. Pommerenke.
77 3/4 Jahr

B1928

  • Hammer, geb. Boruszewicz Nr. 19
Todestag: 22.Mai Tag der Beerdigung: 26.Mai
Emilie Hammer, geb. Boruszewicz, Tochter des Arbeiters Johann Boruszewicz und seiner Ehefrau Franziska geb. Czemickiewicz, geb. den 21.Mai 1869 in Ostreussen.
Sie war verheiratet mit dem Schneidermeister Heinrich Carl Andreas Hammer in Sonderburg.
59 Jahre
  • Rach, geb. Pommerenke Nr. 20
Todestag: 30.Mai Tag der Beerdigung: 1.Juni
Marie Rach, geb. Pommerenke, Witwe des verstorbenen Arbeiters Albert Rach, Tochter des verstorbenen Maurers Gottfried Pommerenke und seiner verstorbenen Ehefrau Jette, Mädchenname unbekannt, geb. den 1.August 1847 in Schulsendorf Westpreussen.
80 Jahre 10 Monate, Todesursache: Herzversagen

B1929

  • Jensen, geb. Grossmann Nr. 4
Todestag: 26.Januar Tag der Beerdigung: 31.Januar, dänisch
Marie Jensen, geb. Grossmann, Ehefrau des Arbeiters Peter Wilhelm Juluis Jensen in Sonderburg, Tochter des verstorbenen Gottfried Grossmann und seiner verstorbenen Ehefrau Charlotte geb. Nitsch, geb. den 18. Juli 1867 in Ostpreussen.
61 Jahre 6 1/4 Monate, Todesursache: Hirnblutung.
  • Priebinger Nr. 25
Todestag: 22.Mai Tag der Beerdigung: 25.Mai
Max Paul Priebinger. Angestellter, Sohn des Friedrich Priebinger, Beruf nicht bekannt, und seiner Ehefrau Marie geb. Wisniecoski, geb. den 1.Mai 1895 in Plöwken, Ostpreussen.
34 Jahre
  • Gedig Nr. 27
Todestag: 4.Juni, im Spangsberg Sanatorium Tag der Beerdigung: 8.Juni
Franz Gedig. Maurer, Sohn des verstorbenen Arbeiters Andreas Gedig und seiner verstorbenen Ehefrau Euphrosine geb. Neidenberger, geb. den 24. März 1873 in Mehlsack in Ostpreussen.
Er hinterläßt seine Witwe Christina Dorothes geb. Jebsen und 7 Kinder.
56 Jahre 2 1/3 Monate. Todesursache: Lungentuberkulose
  • Christiansen geb. Jodehl Nr. 40
Todestag: 19.September Tag der Beerdigung: 23.September
Luise Christiansen geb. Jodehl, Ehefrau des Peter Christian Christiansen, Arbeiter, Tochter der unverheirateten verstorbenen Luise Jodehl, geb. den 23.Mai 1856 in Ostpreußen.
73 Jahre 4 Monate

B1932

  • Lange Nr. 37
Todestag: 23.August Tag der Beerdigung: 26.August
Max Leopold Lange, Arbeiter, Sohn des verstorbenen Bürovorstehers Johann Lange und seiner verstorbenen Ehefrau Anna geb. Elff, geb. den 16. Novemer 1862 in Skurpien, Kreis Neidenburg.
Hinterläßt seine Ehefrau Pelagia geb. Brzozowska und vier erwachsene Kinder.
69 Jahre 9 Monate.
  • Cummerow Nr. 53
Todestag: 15.Dezember Tag der Beerdigung: 20.Dezember
Marie Amalie Cummerow, Ehefrau des früheren Gendarmeriewachtmeisters Bernhard Karl Johann Christian Cummerow, Tochter des verstorbenen Schneidermeisters Gottlieb Fuerstenberg und der verstorbenen Ehefrau Henriette geb. Jung, geb. den 8.Januar 1866 in Gandernehmen, Ostpreussen.
66 Jahre 11 1/3 Monate.

B1934

  • Wohlgemuth Nr. 18
Todestag: 13.April Tag der Beerdigung: 16.April
Franz Wohlgemuth, Witwer, Musiker, Sohn des verstorbenen Arbeiters Andreas Wohlgemuth und seiner verstorbenen Ehefrau Catharina geb. Gerigk, geb. 8.December 1884 in Warmditt in Ostpreussen in Deutschland.
49 Jahre 4 Monate

B1935

  • Brink geb. Holdack Nr. 4
Todestag: 6. Februar Tag der Beerdigung: 11.Februar
Auguste Bertha Brink, geb. Holdack, Ehefrau des Gärtners Jens Nielsen Brink, Tochter des verstorbenen Arbeiters August Holdack und seiner verstorbenen Ehefrau Rosalie, geb. Passenheim, geb. den 2.März 1868 in Pillau.
66 Jahre 11 Monate

B1936

  • Simmat geb. Bündel Nr. 30
Todestag: 22. Juni Tag der Beerdigung: 25. Juni
Emilie Berta Simmat, geborne Bündel, geb. den 17. December 1863 in Heinrichswalde in Ostpreussen, Tochter des verstorbenen George Bündel und der verstorbenen Ehefrau Henriette, geb. Setzer.
Sie war verheiratet mit dem verstorbenen Arbeiter Friedrich Wilhelm Simmat.
73 Jahre 6 Monate

B1937

  • Hansen weibl. (opslag 87)
Todestag: 9. April 1937, Sonderburg, Öhlenschlaegergade 24, Tag der Beerdigung: 13. April 1937, Friedhof Sonderburg.
Inge Wilhelmine Hansen
Unverheiratet - Kontoristin - Öhlenschlaegersgade 24, Sonderburg. Geboren 18. September 1915 in Kiel, Deutschland. Tochter des Zollpackhausvormanns Christian Wilhelm Markus Hansen und Ehefrau Ingeborg Catharina geborene Sörensen.
21 J., tuberculosis pulmorum.
  • Schubert geb. Kering weibl. (opslag 87)
Todestag: 12. April 1937, Sonderburg, Brohovedvej 6, Tag der Beerdigung: 15. April 1937, Friedhof Aabenraa.
Anna Alvine Elisa Schubert geb. Kering
Witwe - Altersrentnerin, Möllegade 7, Aabenraa. Geboren 9. November 1854 in Petschendorf, Deutschland. Tochter des Kutschers Johann Carl Kering und Ehefrau Christiane, geborene Weber. Verheiratet mit Bierbrauer Carl Heinrich Schubert.
82 J., shyodegsneratio.
  • Podschaske weibl. (opslag 91)
Todestag: 3. Juli 1937, Sonderburg, Perlegade 93, Tag der Beerdigung: 6. Juli 1937, Friedhof Ketting.
Dorothea Podschaske, geborene Podschaske
Witwe - Altersrentnerin, Perlegade 93, Sonderburg. Geboren 20. Januar 1869 in Polen. Tochter des Christian Podschaske und Ehefrau Karoline, geborene Roth. Verheiratet mit Friedrich Podschaske.
68 J., carsinoma intraten.

B1938

  • Neumann
Todestag: 11.März Tag der Beerdigung: 15.März
August Neumann, Zimmermann, Witwer der verstorbenen Emilie Philippine Friederikke geb. Loyk. Sohn des verstorbenen Michael Neumann und seiner verstorbenen Ehefrau Christine geb. Assmann. Geboren den 14. März 1861 in Döbern in Ost-Preussen.
77 Jahre

B1939

  • Clausen geb. Ruhoff Nr. 6. f. 9, weibl. (opslag 125)
Todestag: 1939, 25. Januar, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1939, 30. Januar, Friedhof Sonderburg.
Minna Frida Clausen geborene Ruhoff
Ehefrau, wohnhaft Lindevang 10a, hier. Geboren den 27. August 1913 in Kiel, Deutschland. Tochter der unverheirateten Minna Henriette Friederike Ruhoff. Verheiratet mit Arbeiter Hans Peter Seth Clausen.
25 J., cancer colli uteri, Kakesia
  • Jensen geb. Lorenzen Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 129)
Todestag: 1939, 5. März, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1939, 10. März, Friedhof Brede.
Alwine Katarine Jensen geborene Lorenzen
Ehefrau, wohnhaft Brede, Amt Tondern. Geboren den 20. August 1904, Witzwort, Deutschland. Tochter des Stationsmeisters Leonhard Anton Lorenzen und Ehefrau Anna Margaretha geb. Knudsen. Verheiratet mit Bauer Peter Lausten Jensen.
34 J., Anaemia, mb. cordis, gangrana pedum.
  • Hübbe geb. Löwenstrom Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 136)
Todestag: 1939, 17. Juni, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1939, 20. Juni, Friedhof Sottrup.
Anna Christine Elise Hübbe geborene Löwenstrom
Ehefrau, wohnhaft Vester Sottrup, Amt sonderburg. Geboren den 1. April 1901 in Rendsburg, Deutschland. Tochter des Arbeiters Carl Rudolph Löwenstrom und Ehefrau Christina, geborene Harder. Verheiratet mit Wäschereibesitzer Otto Wilhelm Julius Bernhard Hübbe.
38 J., Fribro myona uteri, Schock nach Operation.
  • Jensen geb. Brenz Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 141)
Todestag: 1939, 14. September, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1939, 17. September, Friedhof Gammel Haderslev.
Bertha Caroline Friederike Jensen geborene Brenz
Witwe, wohnhaft Maglergade 34, Haderslev. Geboren den 2. November 1869 in Deutschland, Brandshagen. Witwe des Oberpackmeisters Johan Martin Jensen. Tochter des verstorbenen Kutschers Johann Carl Paul Brenz und der verstorbenen Ehefrau Friederike Marie Joachime, geborene Ladwig.
69 J., mb. mentalis, bronchitis, mb. cordis.
  • Soll geb. Sierks Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 142)
Todestag: 1939, 19. Oktober, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1939, 25. Oktober, Friedhof Holböl.
Maria Christina Soll geborene Sierks
Ehefrau, wohnhaft Hokkerup, Gemeinde Holböl, Amt Aabenraa. Geboren 30. Juli 1872 in Bargen, Deutschland. Verheiratet mit dem früheren Kutscher Altersrentner Christian Heinrich Soll, getraut den 16. November 1899 in Erfde. Tochter des Bauern Peter Sierks und Ehefrau Dorothea geborene Lebens.
67 J., Diabetis mellitus.

B1940

  • Lauritzen geb. Baumann Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 151)
Todestag: 1940, 27. März, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1940, 1. April, Friedhof Ulkeböl.
Helene Wilhelmine Catharine Lauritzen geborene Baumann
Ehefrau, wohnhaft Vollerup, Gemeinde Ulkeböl, Alsen. Geboren 26. April 1902 in Deutschland, Rieseby bei Eckernförde. Verheiratet mit Arbeiter Hans Christian Lauritzen, getraut in Lysabild 1928. Tochter des Futtermeisters Friedrich Christian Baumann und Ehefrau Elise Christine Auguste geborene Tamm.
37 J., Sepsis, Oedema pulm.
  • Müller geb. Reuss Nr. 20. f. 38, weibl. (opslag 162)
Todestag: 1940, 1. Oktober, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1940, 4. Oktober, Friedhof Sonderburg.
Marie Ingeline Müller, geborene Reuss
Witwe, wohnhaft Sct. Jörgensgsgade 33, Sonderburg. Geboren 27. Juli 1896 in Leck, Deutschland. Witwe des Kleinschmiedemeisters Eduard Heinrich Müller aus Sonderburg. Tochter des Bauern Ernst Andreas Reuss und Ehefrau Anna Maria Dorothea, geborene Sörensen.
44 J., anaemia, diathesis haeorrhagia.

B1941

  • Nielsen geb. Hüls Nr. 13. f. 14, weibl. (opslag 171)
Todestag: 1941, 6. März, Sonderburg, Jomfrustien 35, Tag der Beerdigung: 1941, 11. März, Friedhof Sonderburg.
Hansine Catharina Marie Nielsen geborene Hüls
Witwe, wohnhaft Jomfrustien 35, hier. Geboren 5. Februar 1865 in Ottesen bei Hamburg, Deutschland.- Witwe des Typographen Hans Peter Frederik Nielsen, getraut 26. März 1888 in Sonderburg. Tochter des verstorbenen Ernst August Hüls, Arbeiter, und verstorbene Ehefrau Inger, geborene Hansen.
76 J., morbus cordis, bronchitis.
  • Gydesen geb. Wikström Nr. 31. f. 57, weibl. (opslag 182)
Todestag: 1941, 30. Oktober, Sonderburg, Parkgade 20, Tag der Beerdigung: 1941, 5. November, Friedhof Sonderburg.
Frieda Klara Gydesen geborene Wikström
Ehefrau, wohnhaft Parkgade 20, hier. Geboren 7. März 1891 in Hamburg.- Verheiratet mit Maschinenmeister Thomas William Gydesen den 15. Mai 1919 in Flensburg. Tochter des Kranführers Karl Frederik Wikström und Ehefrau Karna geborene Flod.
50 J., morbus cordis.
  • Charitonoff geb. Kartjewski Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 183)
Todestag: 1941, 20. November, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1941, 24. November, Friedhof Broager.
Alvine Charitonoff geborene Kartjewski
Ehefrau, wohnhaft Skodsböl, Gemeinde Broager, Amt Sonderburg. Geboren 5. August 1896 in Russland.- Verheiratet mit Arbeiter Kirill Charitonoff 3. Januar 1926 in Nyböl. Tochter des Bauern Mickel Kartjewski und Ehefrau Emilie.
45 J., cancer aesophagi.

B1942

  • Christensen geb. Loewke Nr. 13. f. 17, weibl. (opslag 192)
Todestag: 1942, 28. März, Sonderburg, Perlegade 69, Tag der Beerdigung: 1942, 1. April, Friedhof Sonderburg.
Marie Henriette Christensen geborene Loewke
Witwe, wohnhaft Perlegade 69, hier. Geboren den 10. Dezember 1857 in Elbing, West Preussen, Deutschland.- Witwe von Händler Christian Christensen. Tochter der unverheirateten Anna Elisabeth Loewke.
84 J., Arteriosclerosis.
  • Christiansen geb. Moritz Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 196)
Todestag: 1942, 25. Mai, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1942, 29. Mai, Friedhof Notmark.
Johanne Marie Christiansen geborene Moritz
Ehefrau, wohnhaft in Hunslev, Gemeinde Notmark. Geboren den 2. Dezember 1874 in Pörksen, Brandenburg.- Verheiratet mit Filialleiter Hans Marcus Christiansen. Tochter des Insten Heinrich Johan Moritz und Ehefrau Amalie, geborene Werncke.
67 J., Arteriosclerosis.
  • Jörgensen geb. Sprongala Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 196)
Todestag: 1942, 1. Juni, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1942, 6. Juni, Friedhof Kegnaes.
Hildegard Gertrud Jörgensen geborene Sprongala
Ehefrau, wohnhaft in Torsthoved, Gemeinde Kegnaes, Alsen. Geboren den 1. Oktober 1914 in Polen.- Verheiratet mit Arbeiter Hans Jörgensen den 24. März 1935 in Kegnaes. Tochter der Maria Lorenz, geborene Sprongala, jetzt verheiratet mit dem Arbeiter Friedrich Lorenz.
27 J., Morbus cordis mitralis.
  • Hötte Nr. 0. f. 0, männl. (opslag 3)
Todestag: 1942, 3. Juli, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1942, 8. Juli, Friedhof Broager
Wilhelm Hötte
Rentner, fr. Arbeiter wohnhaft in Egernsund, Gemeinde Broager. Geboren den 5. Februar 1865 in Norderfeldmark, Kreis Hamm, Deutschland. Verheiratet mit der verstorbenen Anna christine Maria geborene Frederiksen den 10. Oktober 1896 in Flensburg. Sohn des Gastwirts Alexander Hötte und Ehefrau Elisabeth, geborene Kersting.
77 J., Dementia senitis, Bronchopneumonia
  • Cloth Nr. 0. f. 0, männl. (opslag 7)
Todestag: 1942, 21. September, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1942, 26. September, Friedhof Grasten
Hubert Laurent Cloth
Invalidenrentner, wohnhaft Skolevej 13, Graasten. Geboren den 26. September 1866 in La Calamine, Belgien. verheiratet mit Emilie Bertha, geborene Krause den 29. August 1891 in Lunden, Deutschland. Sohn des Jacques Cloth und Ehefrau Barbara, geborene Göbels.
76 J., cancer recti, cancer vericae urinarial
  • Kruse Nr. 46. f. 63, männl. (opslag 11)
Todestag: 1942, 6. Dezember, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1942, 9. Dezember, Friedhof Sonderburg
Wilhelm Karl Robert Kruse
Tischlermeister, wohnhaft Voldgade 7, hier. Geboren 7. März 1874 in Bremerhafen, Deutschland. Verheiratet mit Cecilie Dorothea Kruse, geborene Nielsen, getraut in Sonderburg den 26. November 1898. Sohn des Feldwebels Robert Julius Eduard Kruse und Ehefrau Sophie Marie Louise, geborene Hundertmark.
68 J., cancer hepatis
  • Matzen geb. Dühring Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 206)
Todestag: 1942, 19. Dezember, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1942, 23. Dezember, Friedhof Rinkenaes.
Else Klara Henriette Matzen geborene Dühring
Ehefrau, wohnhaft in Toft, Gemeinde Rinkenaes, Amt Aabenraa. Geboren den 21. April 1890 in Berlin, Deutschland.- Verheiratet mit Schiffsführer Hans Peter Matzen in Graasten den 7. Februar 1911. Tochter des Malers Karl Ernst Dühring und Ehefrau Klara Adolfine, geborene Sahr.
52 J.

B1943

  • Fedders Nr. 6. f. 10, männl. (opslag 16)
Todestag: 1943, 12. Februar, Sonderburg, Ahlmannsvej 50, Tag der Beerdigung: 1943, 17. Februar, Friedhof Sonderburg
Richard Heinrich Fedders
Buchhalter beim Gaswerk in Sonderburg, wohnhaft Ahlmannsvej 50I hier. Geboren den 27. Mai 1893 in Vollerwick, Kreis Eiderstedt, Deutschland. Verheiratet mit Katharina Marie Fedders, geborene Matthiesen 5. Juni 1919 in Sonderburg. Sohn des Schuhmachers Jakob Hans Fedders und Ehefrau Martha Elisabeth, geb. Helm.
49 J., morbus cordis
  • Krüger geb. Willner Nr. 18. f. 24, weibl. (opslag 215)
Todestag: 1943, 9. April, Sonderburg, Dr. H. P. Schmidts Klinik, Tag der Beerdigung: 1943, 13. April, Friedhof Sonderburg.
Anna Maria Krüger geb. Willner
Witwe, wohnhaft Ahlmannsvej 7, hier. Geboren den 21. Januar 1869 in Halle a./S., Deutschland.- Witwe des Zahnarztes Jens Ludwig Carl Krüger. Tochter des verstorbenen Gastwirts August Willner und der verstorbenen Ehefrau Christine, geborene Stammer.
74 J., Otitis media acuta, Mortoiditis semium.
  • Cloth geb. Krause Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 218)
Todestag: 1943, 14. Juni, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1943, 18. Juni, Friedhof Graasten.
Emilie Bertha Cloth geb. Krause
Witwe, wohnhaft Skolegade 13, Graasten. Geboren den 9. März 1863 in Alt Dombrowo, Kreis Buk, Deutschland.- Witwe des Minenarbeiters Hubert Lorenz Cloth, getraut den 29. August 1899 in Lunden, Deutschland. Tochter der Arbeiterin Ernestine Krause.
80 J., Diabetis mellitus.
  • Hellweg Nr. 22. f. 36, männl. (opslag 27)
Todestag: 1943, 15. Juli, Sonderburg, Kaervej 31, Tag der Beerdigung: 1943, 19. Juli, Friedhof Sonderburg
Bernhard Hermann Christian Karl Hellweg
Witwer, Arbeiter aus Sonderburg, Kaervej 31. Geboren den 14. November 1913 in Warm, Mecklenburg, Deutschland. Verheiratet mit der verstorbenen Christine Kathrine Auguste Marie Hellweg, geb. Nielsen den 26. Oktober 1939 Rathaus Sonderburg. Sohn des [ ]händlers Bernhard Eduard Detlef Hellweg und Ehefrau Anna geborene Schwinkendorf.
28 J., Intoxicatis oxyd. carbonic, Selbstmord.
  • Eckhardt Nr. 23. f. 37, männl. (opslag 28)
Todestag: 1943, 20. Juli, Sonderburg, Statshospitalet, Beisetzung: 24. Juli 1943 in der Kirche in Sonderburg, Kremation: 26. Juli 1943 in Kolding
Heinrich Wollrath Christian Eckhardt
[ ] aus Sonderburg, Smallegade 3. Geboren den 17. Juli 1884 in Deutschland. verheiratet mit der Witwe Frida Johanna Nicolaisen, geborene Meyer den 19. Dezember 1928 Rathaus Sonderburg. Sohn des Tagelöhners Fritz Eckhardt und Ehefrau Dorette, geborene Rabe.
59 J.
  • MacLochlon Nr. 0. f. 0, männl. (opslag 28)
Todestag: 1943, 25. Juli, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1943, 29. Juli, Friedhof Aabenraa.
MacLochlon
Englischer Flieger, wohnhaft in England.
Nach dem Fall aus der brennenden Fliegermaschine ins Statshospitalet transportiert. Tod durch Verbrennungen II. und III. Grades und Schock.
  • Liwermoore Nr. 0. f. 0, männl. (opslag 29)
Todestag: 1943, 26. Juli, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1943, 29. Juli, Friedhof Aabenraa.
Reginald Ernest Liwermoore
Englischer Flieger, wohnhaft in England. Geboren den 20. November 1911 in England.
31 J., Nach dem Fall aus der brennenden Fliegermaschine ins Statshospitalet transportiert. Tod durch Verbrennungen II. und III. Grades und Schock.
  • Uhler geb. Pickshaus Nr. 28. f. 39, weibl. (opslag 222)
Todestag: 1943, 11. August, Sonderburg, Kongsvejhospitalet, Tag der Beerdigung: 1943, 14. August, Friedhof Sonderburg.
Anna Uhler geb. Pickshaus
Ehefrau, wohnhaft Dybbölgade 42, hier. Geboren den 10. September 1888 in Wülfrath, Deutschland.- Verheiratet mit dem Marinearbeiter Hermann Adolf Uhler. Tochter des Bauern Dietrich Wilhelm Pickshaus und Ehefrau Johanne Henriette, geb. Flohr.
54 J., Morbus Basedovii, paralysis cordis (während einer Operation).

B1944

  • Tiedemann Nr. 0. f. 0, männl. (opslag 41)
Todestag: 1944, 26. Januar, Sonderburg, Blomstergade 24, Tag der Beerdigung: 1944, 1. Februar, Friedhof Nordborg.
Claus Tiedemann
Früherer Kaufmann, Witwer aus Sonderburg, Blomstergade 24. Geboren den 21. Februar 1864 in Heimbokel, Kreis Stade, Deutschland. Verheiratet mit Christine geborene Jensen den 2. Dezember 1888 in Broager. Sohn des Bauern Claus Tiedemann und Ehefrau Mette Elisabeth, geborene Spark.
79 J., morbus cordis, artheriosclerosis universalis.
  • Mensing Nr. 13. f. 18 männl. (opslag 44)
Todestag: 1944, 18. Februar, Sonderburg, Havbogade 50, Tag der Beerdigung: 1944, 26. Februar, Friedhof Sonderburg.
Gustav Mensing
Früherer Arbeiter aus Sonderburg, Havbogade 50. Geboren den 29. Februar 1868 in Tating, Kreis Eiderstedt, Deutschland. Verheiratet den 18. November 1893 in Sonderburg mit Anna Katharina geborene Hansen. Sohn des Arbeiters Christian Simon Mensing und Ehefrau Margaretha Dorothea, geborene Hinrichs.
75 J., Cancer
  • Ebert Nr. 0. f. 0 männl. (opslag 49)
Todestag: 1944, 25. April, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 29. April, Friedhof Oksböl.
August Max Ebert
Maurer aus Broballe, Gemeinde Oksböl, Amt Sonderburg.- Geboren den 17. Januar 1887 in Halle in Deutschland.- Verheiratet mit Anne Marie Christine geborene Tinnesen den 3. April 1908.- Sohn des Zimmermeisters August Josef Ebert und Ehefrau Marie Therese, geborene Haumann.
57 J.
  • Spusudotschar Nr. 21. f. 33, weibl. (opslag 240)
Todestag: 1944, 2. Mai, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 6. Mai, Friedhof Sonderburg.
Jorugsa Spusudotschar
Ledige Haushälterin aus Ny Pöl, Lysakild, Amt Sonderburg. Geboren 5. März 1874 in Polen.- Sie war verheiratet mit dem Seemann Hans Mikkelsen Schmidt. (Namen der Eltern unbekannt)
70 J., Cancer recti.
  • Timreck Nr. 0. f. 0 männl. (opslag 52)
Todestag: 1944, 23. Mai, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 29. Mai, Friedhof Broager.
Karl Friedrich Timreck
Arbeiter aus Nejs, Gemeinde Broager, Amt Sonderburg. - Geboren den 23. April 1868 in Sommern Deutschland.- Verheiratet den 19. Mai 1901 mit Auguste Sophie Timreck, geborene Berner.- Sohn des Bauern Gottfried Timreck und Ehefrau Henriette Timreck, geborene Kusk.
76 J., hypertropia prostata
  • Kaszmarczyk Nr. 41. f. 53. männl. (opslag 55)
Todestag: 1944, 4. Juli, Sonderburg, Höjvang 4, Tag der Beerdigung: 1944, 8. Juli, Friedhof Sonderborg.
Hiacynthus Kaszmarczyk
Früherer Renovationsarbeiter aus Sonderburg, Höjvang 4.- Geboren den 18. August 1870 in Premysl, Polen. Verheiratet mit Maryanna Kaszmarczyk, geb. Polyk.- Sohn des Adalbertus Kaczmarczyk und ehefrau Rosalia Tilia Jacobi, geb. Szslicki.
74 J., kath. Begräbnis, arteriosclerosis, mb. cordis.
  • Schmidt geb. Wormsdorf Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 246)
Todestag: 1944, 26. Juli, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 29. Juli, neuer Friedhof Adsböl.
Johanne Auguste Berta Schmidt, geb. Wormsdorf
Witwe aus Graasten, Slotsgade 24. Geboren 10. Januar 1877 in Ostpreußen, Deutschland.- Sie war verheiratet mit dem Seemann Hans Mikkelsen Schmidt. (keine weiteren Angaben)
67 J., Fractura crur. Embolia.
  • Philippsen Nr. 33. f. 50, weibl. (opslag 248)
Todestag: 1944, 9. August, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 12. August, Friedhof Sonderburg.
Elfriede Marie Auguste Philipsen, geb. Schmittendorf
Ehefrau, aus "Lynose", Gemeinde Ulkeböl, Amt Sonderburg. Geboren 1. Juli 1895 in Hamburg, Deutschland.- Verheiratet mit dem Postboten Peter Philipsen den 15. September 1922 in Sonderburg.- Tochter des Wagners HAns Hinrich Schmittendorf und Ehefrau Maria Catharina Johannsen.
49 J., Morbus Cordis mitiolis.
  • Matthiesen Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 249)
Todestag: 1944, 20. August, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 23. August, Friedhof Adsböl.
Friederike Juliane Alma Matthiesen
Ledige Invalidenrentnerin aus dr Skolegade 13, Graasten, Amt Sonderburg. Geboren 22. Juni 1894 in Traventhal, Holstein.- Tochter von Hans Matthiesen und Ehefrau Christine Friederike Marie Bustorf.
50 J., Appendicilis acula.
  • Schaefer geb. Luzius Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 250)
Todestag: 1944, 14. September, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 19. September, Friedhof Soltrup.
Caroline Schaefer, geb. Luzius
Ehefrau aus Snogbaek, Gemeinde Soltrup, Amt Sonderburg. Geboren 30. Oktober 1884 in der Ukraine, Wolhynien.- Verheiratet mit Arbeiter REinholdt Schaefer. (Name der Eltern unbekannt.)
60 J., Bronchopneumonia. Moribunda.
  • Matthiesen geb. Weber Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 252)
Todestag: 1944, 18. Oktober, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 23. Oktober, Friedhof Bov.
Henriette Matthiesen, geb. Weber
Ehefrau aus Krusaa, Gemeinde Padborg, Amt Sonderburg. Geboren 17. August 1917 in Wien, Österreich.- Verheiratet mit Wagner Christian Matthiesen 29. Mai 1937 in Bov.- Tochter des Bauern Heinrich Weber und Ehefrau Dorathea, geborene Petersen.
27 J., Febris puerperalis.
  • Türk Nr. 0. f. 0. männl. (opslag 64)
Todestag: 1944, 2. November, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 6. November, Friedhof Augustenburg
Friedrich Heinrich Türk
Malermeister aus Augustenburg, Amt Sonderburg.- Geboren 18. Januar 1868 in Hamburg, Deutschland.- Witwer.- War früher verheiratet mit Franziska Türk, geborene Peck; Dato: 12. April 1893 in Hamburg.- Sohn des Tischlers Heinrich Christian Türk und Ehefrau Caecilie Christine, geborene Christensen.
76 J., arteriosclerosis
  • Küntzel Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 253)
Todestag: 1944, 9. November, Sonderburg, Hotel "Alssund", Tag der Beerdigung: 1944, 15. November, Kremation in Kolding
Martha Küntzel
Haushälterin und Näherin, Fredensvej 10, Charlottenlund, Gentofte. Geboren 24. März 1888 in Hamburg, Deutschland. Ledig.- Tochter des Kleinschmieds August Ferdinand Wilhelm Küntzel und Ehefrau Susanne Wilhelmine Johanna, geb. Haase.
56 J., Tuberculosis pulm.
  • Schoon Nr. 66. f. 81. männl. (opslag 66)
Todestag: 1944, 16. November, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 22. November, Friedhof Sonderburg
Bruno Adolf Schoon
Fr. Kaufmann aus Sonderburg, Rönhavegade 8.- Geboren 12. September 1877 in Hamburg, Deutschland.- Ledig.- Sohn des Kaufmanns Theodor Amandus Schoon und Ehefrau Julie Mathilde, geborene Henrichsen.
67 J., Ulcus ventriculis
  • Gerritz Nr. 0. f. 0, weibl. (opslag 254)
Todestag: 1944, 24. November, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1944, 28. November, Friedhof Augustenbug.
Anna Catharina Gerritz
Ledige Haushälterin aus Nymölle bei Aabenraa. Geboren 6. April 1887 in Deutschland. (Namen der Eltern unbekannt).
57 J., volvulus sigmoid.

B1945

  • Dübe Nr. 0. f. 0. männl. (opslag 75)
Todestag: 1945, 17. Februar, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1945, 23. Februar, Friedhof Broager
Arthur Hugo Alfred Dübe
Arbeiter, aus Skodsbölmark, Gemeinde Broager, Amt Sonderburg.- Geboren 9. November 1886 in Guben, Deutschland.- Verheiratet in Egernsund 22. Oktober 1921 mit Catharina Maria, geb. Lorenzen.- Sohn des Bauern Johann Friedrich Carl Dübe und Ehefrau Emilie Marie Martha, geb. Hinderlich.
59 J., Syfilis cerebros pinalis.
  • Wriedt geb. Langensiepen Nr. 8. f. 15., weibl. (opslag 261)
Todestag: 1945, 5. März, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1945, 9. März
Elisabeth Wriedt, geb. Langensiepen
Ehefrau aus Sonderburg, Ringridervej 8.- Geboren 3. Januar 1890 in Solingen, Deutschland.- Verheiratet mit dem Archtikten Carl Detlef Andreas Wriedt 29. Dezember 1919 in Solingen.- Tochter des Installateurs Carl Eduard Langensiepen und Ehefrau Emilie Caroline, geb. Berger.
55 J., pyarthros genus
  • Jonas Nr. 0. f. 0., weibl. (opslag 264)
Todestag: 1945, 23. Mai, Sonderburg, Ahlmanns Skolen, Tag der Beerdigung: 1945, 29. Mai, neuer Friedhof Sonderburg
Amalie Jonas
Flüchtling, aus Minkau, Deutschland.- Geboren 1. Juni 1900 in Minkau, Ostpreußen.
45 J., kath. Beerdigung, Gastroenteritis.
  • Toch Nr. 0. f. 0., weibl. (opslag 264)
Todestag: 1945, 1. Juni, Sonderburg, Ahlmanns Skolen, Tag der Beerdigung: 1945, 5. Juni, neuer Friedhof Sonderburg
Rosemarie Toch
Kind aus Langgut, Kreis Osterode, Deutschland.- Geboren 6. September 1944 in Langgut.
9 Mon., kath. Beerdigung, Scharlachfieber.
  • Dekker Nr. 0. f. 0., weibl. (opslag 263)
Todestag: 1945, 10. Mai, Sonderburg, Statshospitalet, Tag der Beerdigung: 1945, 14. Mai
Angina Dekker
Ehefrau aus Dessau. Geboren 30. März 1895 in Amsterdam.
50 J., Vulnus scopet., Sepsis.
  • Hettich Nr. 0. f. 0., weibl. (opslag 263)
Todestag: 1945, 21. Mai, Sonderburg, Ahlmannsskolen, Tag der Beerdigung: 1945, 25. Mai, neuer Friedhof Sonderburg
Christel Hettich
Flüchtling aus Sassnitz, Deutschland.- Geboren 16. Dezember 1944 in Sassnitz, Deutschland.
5 Monate, Meningitis.
Persönliche Werkzeuge