Eriskirch

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Tübingen > Bodenseekreis > Eriskirch

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Die Gemeinde Eriskirch gehörte zu Oberamt Tettnang ab 1934 zum Landkreis Tettnang. Im Zuge der Gemeindereform 1973 wurde Eriskirch dem Bodenseekreis als selbständige Gemeinde eingegliedert.

Evangelische Kirchen

Die evangelischen Einwohner der Gemeinde waren nach Friedrichshafen eingepfarrt,.

Katholische Kirchen

Pfarrei Eriskirch im GOV: object_266960

Die Pfarrei Eriskirch besteht seit 1353.

Genealogische Gesellschaften

Forschergruppe_Oberschwaben_e._V.


Genealogische Quellen

Staatliche Aufzeichnungen

Kommunales Standesamt ab 1. Januar 1876 / Stadtarchiv – Standesamt Eriskirch

Im Staatsarchiv Ludwigsburg sind keine Zweitschriften vorhanden

Kirchenbücher

Katholische Kirchengemeinde Eriskirch

Taufbücher ab 1614 / Ehebücher ab 1687 / Totenbücher ab 1614

Im Diözesanarchiv Rottenburg auf Microfiche einsehbar

Adressbücher

Historische Quellen

Bibliografie

  • Literatursuche nach Eriskirch in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Historische Bibliografie

Weitere Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Eriskirch

Weblinks

Offizielle Webseiten

Gemeinde Eriskirch

Historische Webseiten

  • Informationen zu Eriskirch in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Gemeinde

GOV-Kennung ERIRC2JN47SP
Name
  • Eriskirch (deu)
Typ
  • Gemeinde
Einwohner
  • 4400 (2004)
Postleitzahl
  • W7991 (- 1993-06-30)
  • 88097 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:16271
  • wikidata:Q515372
  • leobw:17805
  • GND:4015276-5
  • geonames:6556039
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08435013
Karte
   

TK25: 8323

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Eriskirch-Kressbronn-Langenargen ( Verwaltungsgemeinschaft )

Bodenseekreis (1973-01-01 -) ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Eriskirch Pfarrdorf Ortsteil ERIRCHJN47SP (1973-01-01 -)


Ortsteil

GOV-Kennung ERIRCHJN47SP
Name
  • Eriskirch (deu)
Typ
  • Pfarrdorf (- 1972)
  • Ortsteil (1973 -)
Einwohner
  • 321 (1838)
  • 1996 (1961)
  • 2722 (1970)
Postleitzahl
  • W7991 (- 1993-06-30)
  • 88097 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • GND:4015276-5
  • wikidata:Q515372
  • geonames:2929626
  • leobw:17808
Karte
   

TK25: 8323

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Eriskirch (1973-01-01 -) ( Gemeinde )

Friedrichshafen, Tettnang (1938-10-01 - 1972-12-31) ( Landkreis )

Tettnang (1812 - 1938-09-30) ( Oberamt Kreis )

Baumgarten-Eriskirch (- 1803-04-26) ( Herrschaft )

Langenargen, Langenargen-Eriskirch (1930 -) ( Kirchengemeinde )

Baiern, Churpfalz-Baiern, Kurpfalz-Bayern, Pfalz-Baiern, Bayern, Bavaria (1803-04-27 - 1810-12-09) ( Herzogtum Königreich Freistaat )

Eriskirch (Mariä Himmelfahrt) ( Pfarrei )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Knöbelhof Weiler KNOHOFJN47SP (1937 -)
Röcken Hof ROCKENJN47SP (1937 -)
Braitenrain Weiler BRAAINJN47SP (1937 -)
Ziegelhaus Weiler ZIEAUSJN47SP (1937 -)
Unterbaumgarten Hof UNTTENJN47SP (1818 -)
Oberbaumgarten Weiler OBETENJN47SP (1818 -)
Dillmannshof Hof DILANNJN47SP (1937 -)
Vogelsang Wüstung object_1189892
Mönchloh Wüstung object_1189893
Schlatt Weiler SCHATTJN47SO (1937 -)
Hofstatt Hof HOFATTJN47SP (1937 -)
Langenacker Weiler LANKERJN47SP (1937 -)
Schoppenhof Hof SCHHOFJN47SP (1936)
Moos Weiler MOOOOSJN47SO (1937 -)
Gmünd Weiler GMUUNDJN47SO (1937 -)
Adelshofen Wüstung object_1189891
Wolfzennen Weiler WOLNENJN47SP (1937 -)
Mariabrunn Pfarrdorf MARUNN_W7991 (1937 -)
Schussenreute Weiler SCHUTEJN47SP


Städte und Gemeinden im Bodenseekreis (Regierungsbezirk Tübingen)

Städte: Friedrichshafen | Markdorf | Meersburg | Tettnang | Überlingen

Gemeinden: Bermatingen | Daisendorf | Deggenhausertal | Eriskirch | Frickingen | Hagnau am Bodensee | Heiligenberg | Immenstaad am Bodensee | Kressbronn am Bodensee | Langenargen | Meckenbeuren | Neukirch | Oberteuringen | Owingen | Salem | Sipplingen | Stetten | Uhldingen‑Mühlhofen

Persönliche Werkzeuge