Dormagen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Rhein-Kreis Neuss > Dormagen

Lokalisierung von Dormagen im Rhein-Kreis Neuss

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Vorlage:Großes Bild/Wartung/Breite mit Einheit
Panorama der Stadt Dormagen - links der Ort Rheinfeld und die Chemieunternehme bis rechts zum Raphaelshaus
Panorama der Stadt Dormagen - links der Ort Rheinfeld und die Chemieunternehme bis rechts zum Raphaelshaus


Wappen

Beschreibung:

Das Wappen zeigt oben den Jülicher Löwen und unten das Kurkölnische Kreuz. In der Mitte ist der Rhein dargestellt, um seine Bedeutung für Dormagen hervorzuheben.

Allgemeine Information

Geographische Lage:
Nördliche Breite: 51° 05' 40
Östliche Länge: 6° 50' 30
Fläche: 85,4 qkm
Länge der Stadtgrenze: 50,8 km
Nord-Süd-Ausdehnung: 13,0 km
Ost-West-Ausdehnung: 13,1 km
Höchster Punkt: 72 m über NN
Niedrigster Punkt: 31 m über NN

Politische Einteilung

Ortsteile


Dormagen-Wappen.gif Ortschaften von Dormagen im (Rhein-Kreis Neuss)

Broich | Delrath | Delhoven | Dormagen | Gohr | Hackenbroich | Hackhausen | Horrem | Knechtsteden | Nievenheim | Rheinfeld | St. Peter | Straberg | Stürzelberg | Ückerath | Zons

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirche

Urdenbach, Evangelische Kirchengemeinde

Katholische Kirche

St.Michaels-Kirche Dormagen

St. Michael
41539 Dormagen
Kölner Str. 38
www.St-Michael-Dormagen.de


  • Filialkirche St. Maria vom Frieden
  • Filialkirche Zur Heiligen Familie


Andere Glaubensgemeinschaften

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Personenstandsregister

Grabsteine


Historische Quellen

Adressbücher

 Commons-Kategorie: Dormagen – Bilder, Videos und Audiodateien

Bibliografie

  • Gustav Müller und Heinz Günter Horn: Das römische Dormagen, Rheinlandverlag, Köln 1979.
  • Hermann Cadauns und Reiner Müller: Die rheinische Dorfchronik des Joan Peter Delhoven aus Dormagen (1783-1823), Dormagen 1966.
  • Heinz Pankalla und Christine Skirde: Dormagen - Die Stadtchronik 1969-1994, Historische Schriftenreihe der Stadt Dormagen, Band 14. ISBN 3-926963-14-X


Archive

Pfarrgemeinde Inhalt Zeitraum Signatur
St. Michael Taufen, Heiraten, Sterbefälle 1750 - 1808 BA 0422
St. Michael Taufen 1846 - 1875 BA 0423
St. Michael Heiraten 1846 - 1935 BA 0424
St. Michael Sterbefälle 1846 - 1890 BA 0425


Weblinks

Offizielle Webseiten

www.dormagen.de

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung DORGENJO31KC
Name
  • Dormagen (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • W4047 (- 1993-06-30)
  • 41539 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:15756
  • geonames:2935825
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05162004
Karte
   

TK25: 4906

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Dormagen (1794 - 1815) ( Mairie Bürgermeisterei ) Quelle

Grevenbroich-Neuß, Grevenbroich, Neuss, Rhein-Kreis Neuss (1975 -) ( Kreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Horrem Stadtteil HORREMJO31JC
Latourshof Ort LATHOFJO31JC
Walhovener Hof Ort WALHOFJO31KC
Piwipp Ort PIWIPPJO31KC
Andreashof Ort ANDHOFJO31KC
Heckhof Ort HECHOFJO31KD
Wittgeshof Ort WITHOFJO31JC
Clashof Ort CLAHOFJO31IC
Martinshof Ort MARHOFJO31JC
Auf der Jücht Ort JUCCHTJO31JD
Rheinauenhof Ort RHEHOFJO31KC
Donatushof Ort DONHOFJO31JC
Stüttgerhof Ort STUHOFJO31JD
Steppenweidenhof Ort STEHOFJO31IC
Goldbergerhof Ort GOLHOFJO31JC
Aloysiushof Ort ALOHOFJO31JC
Delrath Stadtteil DELATHJO31JC
Rheinfelder Hof Ort RHEHO2JO31KC
Blechhof Ort BLEHOFJO31JB
Heidehof Ort HEIHOFJO31KC
Sülzhof Ort SULHOFJO31JC
St. Peter Stadtteil PETTERJO31JD
Hackhausen Stadtteil HACSENJO31JB
Margarethenhof Ort MARHOFJO31KC
Horremer Hof, Neu Horremer Hof Ort HORHOFJO31JC
Gärtnersiedlung Blechhof Ort GARHOFJO31JB
Haus Bürgel Ort HAUGELJO31KC
Gohr Stadtteil GOHOHRJO31IC
Zons Stadt Stadtteil FESONSJO31KC (1975 -)
Gohrer Hubertushof Ort GOHHOFJO31IC
Grenzhof Ort GREHOFJO31KC
Nachtigall Ort NACALLJO31JC
Stürzelberg Stadtteil STUERGJO31JD
Delhovener Lindenhof Ort DELHOFJO31JC
Salvatorhof Ort SALHOFJO31JC
Großer Sasserhof Ort GROHOFJO31JB
Diergardthof Ort DIEHOFJO31KC
Wilhelmshof Ort WILHOFJO31JC
Bendackerhof Ort BENHOFJO31KC
Mariannenhof Ort MARHO2JO31KC
Christinenhof Ort CHRHOFJO31IC
Delhoven Stadtteil DELVENJO31JC
St. Michael Kirche object_1174094
Kleiner Sasserhof Ort KLEHOFJO31JB
Rheinfelder Lindenhof Ort RHEHO3JO31KC
Werther Hof Ort WERHOFJO31JB
Zonser Hubertushof Ort ZONHOFJO31KC
Hackenbroich 1 Ort HACIC2JO31JB
Rheinfeld Stadtteil RHEELDJO31KC
Nievenheim Stadtteil NIEEIMJO31JC
Josefshof Ort JOSHOFJO31JC
Zaumshof Ort ZAUHOFJO31JC
Knechtsteden, Kloster Knechtsteden Stadtteil KNEDENJO31IB
Hackenbroich Stadtteil HACICHJO31JB
Stürzelberger Lindenhof Ort STUHOFJO31KC
Straberg Stadtteil STRERGJO31JC
Christuskirche Dormagen Kirche object_162336
Heinrichshof Ort HEIHOFJO31JC
Antoniushof Ort ANTHOFJO31KC
Ückerath Stadtteil UCKATHJO31IC
Broich Dorf Stadtteil BROICHJO31IC
Kellerhof Ort KELHOFJO31KC



Wappen_Kreis_Rhein-Kreis Neuss.png Städte im Rhein-Kreis Neuss (Regierungsbezirk Düsseldorf)

Dormagen | Grevenbroich | Jüchen | Kaarst | Korschenbroich | Meerbusch | Neuss | Rommerskirchen

Persönliche Werkzeuge