Diskussion:Literatur zu Grabsteinen in der Euregio

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich habe den Artikel Euregio-Grabstein mal umbenannt um zu zeigen, wie Unterartikel sinnvoll eingesetzt werden können. Man erhält "automatisch!" die oben zu findende "Hierarchie", die einen auf die übergeordneten Artikel wieder zurückführt. Dies gilt für alle Artikelnamen. Das Trennzeichen ist der Schrägstrich: / --kpw 13:52, 1. Jul 2005 (CEST)


Verstehe ich das richtig, dass "Literatur" eine noch nicht angelegte Unter-Kategorie von Grabstein ist?
Also etwa:

  1. Grabstein
    1. Literatur
      1. Euregio (Literaturverzeichnis zu Grabsteinen)

Korrekt? Und dieses Unterverzeichnis gibt es dann aber nur für Grabstein?
Oder ist es möglich, Literatur, die in Status animarum zu "Euregio" als Unterartikel steht, bei "Literatur/Euregio" ebenfalls als Unterartikel einzubinden?

also auf der einen Seite so:

  1. Grabstein
    1. Literatur
      1. Euregio (Literaturverzeichnis zu Grabsteinen)

und

  1. Status animarum
    1. Literatur
      1. Euregio (Literaturverzeichnis zu Status animarum)

und auch

  1. Literatur
    1. Literaturverzeichnis Euregio
      1. Euregio (Literaturverzeichnis zu Grabsteinen)
      2. Euregio (Literaturverzeichnis zu Status animarum)

und ebenfalls

  1. Region
    1. Euregio
      1. Literatur Euregio
    2. Rheinland
      1. Literatur Rheinland

usw. Und damit ordentlich sortiert wird, weist man dem Artikel für die jeweilige Kategorie das jeweilige Sortiermerkmal zu, also für das Beispiel "Grabstein/Literatur/Euregio":

  • Kategorie:Literatur|Euregio-Grabsteine
  • Kategorie:Euregio|Literatur-Grabsteine
  • Kategorie:Grabsteine|Literatur-Euregio


Versteht ihr, was ich meine? --ML Carl 18:18, 1. Jul 2005 (CEST)


Okay, jetzt hat's geschnackelt :-) --ML Carl 18:35, 1. Jul 2005 (CEST)


Kritik an Unterverzeichnisartikeln

Irgendwie sind meine Sympathiewerte für solche Unterverzeichnisartikel gering. Es hat schon seinen Grund, dass in der Wikipedia zumindest im Artikelnamensraum keine solchen Unterverzeichnisse angelegt werden.

Ein Wiki besitzt typischerweise ein starke Verlinkung. Aus der Begründung der Jury für den Grimme-Online-Award an die Wikipedia am 30.6.2005: "in sich selbst hochgradig verlinkt" [1].

Heißen die Artikel aber: a/b/c/d/e/f/artikel, ist es mit der Verlinkung (Begriff markieren, Wiki-Link setzen) nicht mehr so einfach.

--mario 19:44, 1. Jul 2005 (CEST)


Mario, ich weiß jetzt was du meinst, und ich stimme dir zu. Ich habe es eben begriffen (hoffe ich). Wir brauchen, um die Möglichkeiten zu optimieren, eigentlich nur eine Ebene - so arbeitet Wiki ja wohl. Da stehen alle Artikel und durch die Kategorisierung lege ich - ebenfalls auf dieser Ebene - Sammelverzeichnisse an. Die einfachsten Lösungen sind immer die besten, aber manchmal braucht ein Außenstehender - Verzeihung - eine Außenstehende, etwas länger, das System zu erfassen ;-)
Ich baue also einen Artikel:

  • Grabstein für den die Literaturliste viel zu lang geworden ist.

Also muss ein Artikel:

Den kann ich dann nach diesem Muster

  • Kategorie:Literatur|Euregio-Grabsteine
  • Kategorie:Euregio|Literatur-Grabsteine
  • Kategorie:Grabstein|Literatur-Euregio

ganz nach Belieben in die Kategorien

  • Literatur
  • Euregio (oder Aachen, oder Deutschland, oder oder und und)
  • Grabstein

einbauen. Halt: die Kategorie "Grabstein" wird so gar nicht gebraucht! Aber eine Kategorie "Quelle" wäre noch sinnvoll.
Wäre das in Ordnung? Wenn ja, kann bitte einer von euch diesen Artikel entsprechend umbenennen?
Vielen Dank und beste Grüße --ML Carl 20:08, 1. Jul 2005 (CEST)

Der Artikel heißt jetzt: Literatur zu Grabsteinen in der Euregio (siehe Quelltext) ;-) --mario 21:01, 1. Jul 2005 (CEST)

Super mario! :-) Jetzt schmeiß noch die Kategorie "Grabstein" raus (was für ein schreckliches Thema) und gib mir/uns lieber 'ne Kategorie "Literatur". --ML Carl 21:21, 1. Jul 2005 (CEST)

Persönliche Werkzeuge