Discourse Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQ)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

English version, see Discourse Frequently Asked Questions (FAQ)


Inhaltsverzeichnis

Was ist Discourse?

Discourse ist eine freie Software zum Management von Mailinglisten sowie Internetforen. Sie wird seit 2020 beim Verein für Computergenealogie eingesetzt und soll perspektivisch für die offenen (für jedermann zugänglichem) Mailinglisten auf genealogy.net das Archiv-, Steuerungs- und Versandsystem Mailman ersetzen. Auch das Forum soll hier perspektivisch integriert werden.

Wie kann ich mich in Discourse anmelden?

Dazu muss die Discourse-Startseite aufgesucht werden. Die Anmeldung erfolgt hier nicht über die bisherigen Mailman-Zugangsdaten für die einzelnen Mailinglisten. Stattdessen erfolgt die Anmeldung über E-Mail-Adresse und Passwort Ihres genealogy.net-Accounts, der z. B. bei der Arbeit in Genwiki oder in DES verwendet wird.

Ich habe bereits ein Benutzerkonto bei genealogy.net, wie gehe ich vor?

Diese Benutzerdaten können für die Anmeldung in Discourse verwendet werden. Dies geschieht hier:
















Sollte man bei der Anmeldung Schwierigkeiten haben, gibt es hier eine Hilfe-Seite.

Nach der erstmaligen erfolgreichen Anmeldung in Discourse erscheint möglicherweise das folgende Bild:























In diesem Fall muss das Benutzerkonto einmalig durch Klick auf Erstelle dein Konto bestätigt werden. Dadurch wird der hinterlegte Benutzername und die Mail-Adresse zusätzlich in Discourse hinterlegt.

Ich habe noch kein Benutzerkonto bei genealogy.net, wie gehe ich vor?

In diesem Fall muss zunächst ein neuer Account bei genealogy.net angelegt werden. Das geschieht hier. Dazu das Formular ausfüllen, abschicken und auf die Bestätigungsmail warten. Sollte etwas nicht klappen, kann man über die Mail-Adresse some mail Unterstützung anfordern.

Ist der Account angelegt und bestätigt, geht es weiter bei Schritt 2.1

Ich habe bereits ein Benutzerkonto bei genealogy.net, finde aber meine Zugangsdaten nicht. Wie gehe ich vor?

In diesem Fall hilft die Zugangsdaten-Vergessen-Funktion. Unter Angabe der bei genealogy.net hinterlegten Mail-Adresse erhält man einen Link, über den das Passwort neu vergeben werden kann.

Auch hier gilt: Sollte etwas nicht klappen, kann man über die Mail-Adresse some mail Unterstützung anfordern.

Anschließend geht es weiter bei Schritt 2.1. (Ich habe bereits ein Benutzerkonto bei Genealogy.net - wie gehe ich vor?)

Ich bin bei Discourse angemeldet, was kann oder muss ich jetzt tun?

Beim ersten Einstieg in Discourse müssen im Benutzerprofil einige Grundeinstellungen vorgenommen werden.

Wie gelange ich in mein Benutzerprofil?

Dazu klickt man auf die runde Schaltfläche oben rechts und im Anschluss auf das Mensch-Symbol direkt darunter. Im dann erscheinenden Drop-Down-Menü findet sich der Menüpunkt "Einstellungen".














Welche Grundeinstellungen werden empfohlen, wenn man bisher Mailinglisten genutzt hat und diese Arbeitsweise im Wesentlichen beibehalten möchte?

Dazu wählt man am linken Rand des Kastens den Menüpunkt "E-Mail" und nimmt die Einstellungen so vor, wie im nächsten Bild angezeigt. Wichtig: Die vorgenommenen Einstellungen müssen über den Speichern-Button bestätigt werden.

Hinweis: Diese Einstellungen sind für die Nutzergruppe gedacht, die die Kommunikation über Mailinglisten gewohnt ist und diese Arbeitsweise im Wesentlichen beibehalten möchte. Selbstverständlich können nach den eigenen Vorlieben auch andere Einstellungen gewählt werden.






















Wie abonniere ich die gewünschte Mailingliste / Gruppe?

Dies geschieht ebenfalls in den Einstellungen und zwar unter dem Menüpunkt "Kategorien". Es gibt hier mehrere Feineinstellungen. Der Wirkungsweise einer Mailman-basierten Mailingliste am nächsten kommt der Status "Beobachten".

Zum Aktivieren einer Kategorie/Mailingliste klickt man in die Schaltfläche bei "Beobachten" auf das Wort Suchen. Dann werden alle Kategorien angeboten, die aktuell in diesem System enthalten sind. Mit Doppelklick wählt man die gewünschte Kategorie aus und diese wird in der Schaltfläche angezeigt. Dies wiederholt man für alle Kategorien, die man aktivieren möchte. Mit dem X kann eine Kategorie hier wieder entfernt werden.

Nach demselben Verfahren lassen sich die Kategorien auch bei den anderen Feineinstellungen bearbeiten.































Gibt es weitere Einstellungen, die wichtig sind?

Für aktive Nutzer ist es sinnvoll, ihren Account so einzustellen, dass über dieses System auch private Nachrichten verschickt werden können. Standardmäßig ist diese Möglichkeit ausgeschaltet, da zu vermuten ist, dass ein Teil der hier archivierten Nachrichten vor Jahrzehnten verfasst wurde und die Wahrscheinlichkeit deshalb recht hoch ist, dass die Verfasser nicht mehr aktiv oder erreichbar sind.

Möchte man also nicht nur über die Gruppe kommunizieren, sondern auch direkt mit einzelnen Gruppenmitgliedern, muss das Empfangen von Nachrichten aktiv "angeknipst" werden. Der entscheidende Haken findet sich im Benutzerprofil im Menüpunkt "Benachrichtigungen" und zwar ganz unten. Diese Option muss eingeschaltet sein.























Damit sind alle notwendigen Schritte erledigt und die Kommunikation kann beginnen.

Im nächsten Kapitel wird beschrieben, wie der Versand von Nachrichten in Discourse funktioniert.

Wie funktioniert das Schreiben von Nachrichten mit Discourse?

Dies kann sowohl aus dem eigenen Mail-Programm heraus geschehen (also wie bei Mailman-Mailinglisten gewohnt) als auch direkt in Discourse. Allerdings ist das nicht bei allen Kategorien möglich, da einige wenige reine Archive sind.

Ich möchte aus meinem Mail-Programm heraus eine Mail an die Liste/Kategorie schreiben. Wie geht das?

Schickt man eine E-Mail an eine der hier genannten Adressen, landet die Nachricht in Discourse. Anschließend erhalten alle Benutzer, die die Kategorie auf "Beobachten" gesetzt oder eine andere Benachrichtigungseinstellung aktiviert haben, eine Mitteilung an ihre Mail-Adresse.

Beim Antworten auf Kategorien-Nachrichten aus Discourse muss man darauf achten, dass die Nachricht nicht an some mail geht, sondern an die beitragsspezifische E-Mailadresse, die so ähnlich wie some mail aussieht. In manchen E-Mailprogrammen kann dies über eine Funktion namens "Liste antworten" o.ä. erreicht werden.

Nach dem Versenden von Mails nach Discourse sind die Zitate verschwunden. Was kann ich tun?

Discourse anaylsiert die eingehenden Mails und filtert dabei verschiedene Dinge heraus. Dazu gehören auch Zitate (selbst wenn sie mit > markiert sind). Es hilft jedoch, den zu zitierenden Text zwischen [quote] und [/quote] zu setzen:

[quote] 
Diese Text erscheint nun in Discourse als Zitat.
[/quote]

Wie kann ich direkt in Discourse eine Mail an die Liste/Kategorie schreiben?

Dazu die Discourse-Startseite aufrufen, und sich dort anmelden. Anschließend die gewünschte Kategorie auswählen und oben rechts den Button "Neues Thema" anklicken. Dadurch öffnet sich das Fenster, in dem man seinen Text verfassen kann. Zum Absenden der Nachricht unten links den Button Thema erstellen betätigen.

Wichtig Bitte darauf achten, dass die richtige Kategorie eingetragen ist. Fehlt diese, landet die Nachricht in einem "anonymen" Bereich und damit nicht bei den eigentlich vorgesehenen Empfängern.

Bitte grundsätzlich an einen aussagefähigen Betreff denken.

Kann ich Teilnehmern aus der Gruppe auch privat antworten?

Ja, das ist möglich, allerdings nicht aus dem eigenen Mail-Programm heraus, sondern direkt in Discourse. Dazu muss man in Discourse angemeldet sein und die Nachricht aufrufen, auf die geantwortet werden soll und anschließend auf das Logo des Benutzers (Foto oder Buchstabe) klicken. Dann öffnet sich das Pofil dieser Person. Oben rechts findet sich ein Schalter "Nachricht". Über diesen Schalter kann diese Person dann direkt kontaktiert werden. Nachrichten, die auf diese Weise verschickt werden erhalten vor dem Betreff die Kennzeichnung [PN] (Private Nachricht).

Fehlt dieser Schalter "Nachricht", dann ist das Profil dieses Nutzers so eingestellt, dass das Senden von persönlichen Nachrichten nicht möglich ist.

Können Anhänge mitgeschickt werden?

Ja, das Beifügen von Anhängen ist grundsätzlich möglich. Allerdings sind nur bestimmte Arten zulässig, nämlich die Dateiformate: jpg, jpeg, png, gif, txt und PDF.

Zum Hochladen einer Datei direkt in Discourse dient das hier abgebildete Symbol:





















Weitere Fragen und Antworten

Ich möchte die Mailzustellung vorübergehend aussetzen, wie geht das?

Hier gibt es drei Möglichkeiten:

  • In den persönlichen Einstellungen unter E-Mail die Auswahl "immer" oder "nur bei Abwesenheit" durch "nie" ersetzen
  • In den persönlichen Einstellungen unter "Kategorien" alle gewählten Kategorien entfernen.

Wichtig: Die vorgenommenen Einstellungen müssen über den Speichern-Button bestätigt werden.

Als dritte Möglichkeit:

  • Den Status der einzelnen Kategorien von "Beobachten" auf "Stummschalten" abändern.


Kann ich in Discourse weitere Feineinstellungen vornehmen?

Ja, so kann man

  • unter dem Menüpunkt "Konto" ein Profilbild hinterlegen und seinen Namen ändern.

Wichtig: Der Benutzername sollte an dieser Stelle nicht geändert werden, da er sonst nicht mehr zu den Zugangsdaten passt.

  • unter dem Menüpunkt "Profil" persönliche Angaben zu seiner Person machen, wenn man dies möchte
  • unter dem Menüpunkt "Kategorie" jederzeit die Einstellungen zur Auswahl der Kategorien ändern.
  • unter dem Menüpunkt "Benutzer" einstellen, wie mit Nachrichten bestimmter Benutzer umgegangen werden soll. So können z. B. Nachrichten unangenehmer Gesprächsteilnehmer unterdrückt werden.
  • unter dem Menüpunkt "Schlagwörter" einstellen, für welche der angebotenen Schlagwörte - egal in welcher Kategorie sie vorkommen - Benachrichtigungen zu erhalten.
  • Unter dem Menüpunkt "Oberfläche" Vorgaben zur Gestaltung der Anzeige machen, z. B. die Schriftgröße einstellen.

Warum erhalte ich keine Benachrichtigung, wenn ich selbst eine Nachricht an die Gruppe geschrieben habe?

Selbst abgeschickte Mails landen normalerweise im "Gesendet"-Ordner und nicht im Posteingang.
Das ist auch bei Discourse so. Einige Nutzer haben sich jedoch angewöhnt, private Mail-Archive anzulegen und legen dort auch die eigenen Nachrichten ab. Wer das weiterhin tun möchte, hat 3 Möglichkeiten:

  1. die Nachricht aus dem eigenen gesendet-Ordner in das Mail-Archiv verschieben.
  2. die Nachricht in Kopie an sich selbst schicken.
  3. einen zweiten Account mit einer anderen Mail-Adresse anlegen. Einer dieser Accounts dient dann zum Absenden, der andere zum Empfangen.

Warum dauert die Zustellung der E-Mail machmal mehrere Minuten?

Das liegt daran, dass die Nachricht im ersten Schritt nur an Discourse geschickt wird. Manchmal kann es vorkommen, dass eine Nachricht versehentlich an die falsche Kategorie/Mailingliste geschickt wird. Merkt man dies schnell, hat man in Discourse 10 Minuten Zeit, die Nachricht zu überarbeiten. Dazu geht man auf das "Bleistift"-Symbol.

Die Benachrichtigung über den Eingang dieser Nachricht wird deshalb erst nach Ablauf dieser Frist gestartet.

Das Löschen einer Nachricht ist jedoch nicht möglich. In begründeten Ausnahmefällen können Nachrichten durch Administratoren gelöscht werden.

Was bedeutet das Vorhängeschloss vor manchen Kategorien?

Dabei handelt es sich um Kategorien, die nur nach Anmeldung auf Discourse sichtbar sind, siehe Genealogische Mailinglisten/Discourse#Übersicht über alle nach Discourse übertragenen offenen Mailinglisten.


Kann ich meinen Benutzernamen ändern?

Eine Änderung des Benutzernamens ist grundsätzlich möglich, kann jedoch nicht von einem selbst vorgenommen werden. In diesem Falle reicht eine Mail an some mail unter Angabe des bisherigen sowie des gewünschten neuen Benutzernamens sowie dem Stichwort DISCOURSE.

An wen kann ich mich wenden, wenn Probleme auftreten?

Bei Problemen mit dem generellen Anmelden auf Discourse hilft eine E-Mail mit Bildschirmfotos (Screenshots) oder zumindest dem Wortlaut der Fehlermeldung an some mail

Fragen zu Discourse können dort in der Kategorie Rund um CompGen-Discourse gestellt werden. Sollte dies nicht zum Erfolg führen, findet sich auf Discourse hinter den drei waagrechten Strichen rechts oben der Menüpunkt Über uns, mit einer Liste von Moderatoren und Administratoren.

Persönliche Werkzeuge