Die Kirchenbücher in Baden (1957)/245

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Die Kirchenbücher in Baden (1957)
Inhalt
Abkürzungen

Schnellzugriff auf Orte
A B D E F G H IJ K L M N O P QR S T U V W YZ
Diese Seite im E-Book
GenWiki E-Book
<<<Vorherige Seite
[244]
Nächste Seite>>>
[246]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.



Lit: E. Martini, Sulzbg, Eine Stadt-, Bergwerks- u Waldgesch, Freibg 1880.
Sulzfeld
e Pf alt, früh luth (v.Göler).
KB 1638 T E To Fam s 1800, vor 1638 im KB v Kürnbach.
k Pfkur, bis 1953 z Rohrbach a. G., Fil Kürnbach.
Sumpfohren
k Pf s 17. Jh, vorher Fil v Donaueschingen, zeitw v Fürstenberg, Pfohren u Neudingen vers.
KB 1624 (Lücken bis 1628) E To, Anniversb s 1748.
e Z Immendingen.
Sundheim
e Pf Kehl-Sundheim s 1948, war Fil v Kehl bis 1933, dann Pfvik.
Sunthausen
k Pf alt, Fil Unterbaldingen bis 1671.
KB 1648 T E, 1651 To (Lücken T bis 1658, E 1652–58, To 1655–58, E u To 1721–28), Fam s 1786, Firm s 1658, Komm s 1659.
e Fil v Oberbaldingen s 1871, v Oefingen s 1861, vorher v Tunningen.
S. war bis 1806 zur Hälfte fürstenbergisch u kath., der andere Teil bis 1810 württbg u ev, er gehörte zur württbg Pf Tunningen auch

nach d Übergang an Baden (Bl f württbg K-Gesch. 1937, 110 f).

Süßenmühle Wl z Gem u Pf Sipplingen.
Sylvenstal Wl z Gemn Großstadelhofen Pf Denkingen.
 
T
Tafern Wl z Illwangen, Fil d württbg Pf Pfrungen.
Tairnbach
e Pf s 1929, vorher Fil v Eschelbach.
KB 1688 T E, 1699 To.
k z Mühlhausen.
Taisersdorf
k Fil v Großschönach, bis 1812 v Frickingen.
e z PfulIendorf, bis 1952 z Überlingen.
Talheim
k Fil v Tengen.
e z Engen.
Tannenbrunn Wl z Gem u Pf Worndorf.
Tannenkirch
e Pf alt, 1556 luth.
KB 1650 T E To (mit späterer Doppelschrift bis 1739), Komm s 1779, Fam s 1847.
Einwohnerliste v 1709 H. Jacob S 85.
Lit: G. Kolb, Aus d Vergangenheit v T., Die Dorfheimat T. 1934–37.
Persönliche Werkzeuge