Bretten

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Bretten ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Bretten (Begriffserklärung).

Hierarchie:
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Karlsruhe > Landkreis Karlsruhe > Bretten

Inhaltsverzeichnis

Politische Einteilung

Neben der Kernstadt gibt es neun Stadtteile:

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Kirchenbücher

Siehe Eintrag Bretten in Die Kirchenbücher in Baden, Seite 73.

Standesbücher

Adressbücher

Friedhöfe und Denkmale

Bibliografie

  • Literatursuche nach Bretten in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

  • KB-Verkartung: 1565–1623, ev; Bearbeiter: Otto Beuttenmüller; [1]. Evtl. identisch mit
    • Otto Beuttenmüller: Taufbuch der Kirchen zu Bretten [1565–1616]. [Bretten, o. D.]. Typoskript, chronologische Liste der Taufeinträge mit Personenangaben einschließlich der Paten
  • Otto Beuttenmüller: Familien Dorwarth in Bretten. Typoskript, Bretten [o. D.], 33 S., mehrere Tafeln
  • Otto Bickel: Die Studierenden des ehemaligen Amtsbezirks Bretten auf der Universität Heidelberg (Zum Teil durch familienkundliche Notizen und Quellenangaben ergänzt durch Otto Beuttenmüller). Der Pfeiferturm 5 (1937) 9–11, 30–31, 39–40, 42–44
  • Otto Härdle: Vetter und Base von Bretten. Verwandschaftliche Beziehungen zwischen Heidelsheim und Bretten. Ergänzungen von Otto Beuttenmüller. In: Brettener Notspiegel. Bretten 5 (1937) 101–104
  • Heinz Schuchmann: Einwanderung der Schweizer in das ehemalige kurpfälzische Oberamt Bretten nach dem 30jährigen Krieg. In: Brettener Jahrbuch für Kultur und Geschichte 3 (1964/65) 29–52 mit etwa 530 Schweizern aus Brettener Kirchenbüchern
  • Otto Beuttenmüller: Familiengeschichte in Bretten und Umgebung. In: Badische Heimat. 70 (1990) S. 111–116; Bemerkung: mit einer Zusammenstellung familiengeschichtlicher Arbeiten zu einzelnen Familien in der Gegend

Historische Bibliografie

  • Georg Wörner, Friedrich Withum: Die Zerstörung der Stadt Bretten (Brettheim) vor 200 Jahren. Karlsruhe, 1889 (darin Bürgerliste 1689, S. 12–25)
  • Peter Bahn: Landsknechte in Bretten : Zur Sozialgeschichte des kurpfälzischen Militärs bei der Belagerung der Stadt 1504. In: Brettener Jahrbuch für Kultur und Geschichte, Neue Folge 3 (2003) S. 59–80. Eine leicht überarbeitete Fassung ist online verfügbar:
    • Peter Bahn: Landsknechte in Bretten : Die Chronik des Georg Schwartzerdt als militärhistorische Quelle. Online (PDF, 1.3.2019)

Zeitschriften

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Bretten

Weblinks

Genealogische Webseiten

  • Kurt Kastner: Familienforschung in Bretten : einschließlich der Stadteile Bauerbach, Büchig, Diedelsheim, Dürrenbüchig, Gölshausen, Neibsheim, Rinklingen & Sprantal. www.kastners.info/bretten.html

Historische Webseiten

  • Informationen zu Bretten in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis zu Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Stadt (Gebietskörperschaft)

GOV-Kennung object_1077427
Name
  • Bretten (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
  • 27705 (2002)
Postleitzahl
  • W7518 (- 1993-06-30)
  • 75015 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:14954
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08215007
Karte
   

TK25: 6918

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Karlsruhe, Karlsruhe Land ( Bezirksamt Landkreis )

Bretten (1803 - 1864) ( Oberamt Amt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Gölshausen Dorf Stadtteil GOLSENJN49IA (1975-01-01 -)
Neibsheim Dorf Gemeinde Ortschaft NEIEIMJN49IB (1972-03-01 -)
Derdinger Brünnle Wohnplatz DERNLEJN49IB
Rinklingen Dorf Stadtteil RINGENJN49IA (1971-01-01 -)
Salzhofen Weiler SALFENJN49IA
Sprantal Dorf Stadtteil SPRTALJN49IA (1973-01-01 -)
Schwarzerdhof Hof SCHHO3JN49JA
Hetzenbaumhöfe Ort HETOFEJN49IA
Dürrenbüchig Dorf Stadtteil DURHIGJN49HA (1972-06-01 -)
Reiterle Wohnplatz REIRLEJN49IA
Talmühle Mühle TALHLEJN48IX
Härnigsäcker Wohnplatz HARKERJN49IB
Ruit Stadtteil object_263551 (1973-01-01 -)
Kupferhälde Wohnplatz KUPLDEJN49IB
Hagenmühle Mühle HAGHLE_W7519
Bretten Stadt BRETENJN49IA
Diedelsheim Pfarrdorf Stadtteil DIEEIMJN49IA (1975-01-01 -)
Bauerbach Dorf Stadtteil BAUACHJN49IB (1972-02-02 -)
Bergmühle Mühle BERHLE_W7518
Büchig Dorf Stadtteil BUCHIGJN49IB (1974-01-01 -)


Kernstadt

GOV-Kennung BRETENJN49IA
Name
  • Bretten (deu)
Typ
  • Stadt
Postleitzahl
  • W7518 (- 1993-06-30)
  • 75015 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2944200
Karte
   

TK25: 6918

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Bretten (1864 - 1936) ( Bezirksamt )

Bretten ( Stadt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Kreuzkirche (Bretten) Kirche object_258572
Ölmühle im Ruiter Tal Wohnplatz OLMTALJN49IA
Stiftskirche (Bretten) Kirche object_150051
St. Laurentius (Bretten) Kirche object_288183


Fußnoten

  1. Rolf Eilers, Otto Beuttenmüller: Familienbücher und Verkartungen der evang. Kirchenbücher in Baden. In: Südwestdeutsche Blätter für Familien- und Wappenkunde, Bd. 16, Heft 6, Stuttgart (April 1980), S. 275–278


Städte und Gemeinden im Landkreis Karlsruhe (Regierungsbezirk Karlsruhe)

Städte: Bretten | Bruchsal | Ettlingen | Kraichtal | Östringen | Philippsburg | Rheinstetten | Stutensee | Waghäusel

Gemeinden: Bad Schönborn | Dettenheim | Eggenstein‑Leopoldshafen | Forst | Gondelsheim  | Graben‑Neudorf | Hambrücken | Karlsbad | Karlsdorf‑Neuthard | Kronau | Kürnbach | Linkenheim‑Hochstetten | Malsch | Marxzell | Oberderdingen | Oberhausen‑Rheinhausen | Pfinztal | Sulzfeld | Ubstadt‑Weiher | Waldbronn | Walzbachtal | Weingarten (Baden) | Zaisenhausen

Persönliche Werkzeuge