Bezirk Erfurt

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie :

Regional > Historisches Territorium > Deutsche Demokratische Republik (DDR) > Bezirk Erfurt

Datei:Lokal Bezirk Erfurt.png
Lokalisierung des Bezirkes Erfurt innerhalb von Deutsche Demokratische Republik

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Der Bezirk Erfurt bestand aus 13 Landkreisen und den beiden Stadtkreisen Erfurt und Weimar, mit zusammen 718 Gemeinden.

Landkreise und Stadtkreise (vor 1994)

Bezeichnung Anzahl der Gemeinden
1. Landkreis Apolda (bis 1994) 39
2. Landkreis Arnstadt (bis 1994) 46
3. Landkreis Eisenach (bis 1994) 70
4. Landkreis Erfurt (bis 1994) 48
5. Landkreis Gotha (bis 1994) 63
6. Landkreis Heiligenstadt (bis 1994) 53
7. Landkreis Langensalza (bis 1994) 44
8. Landkreis Mühlhausen (bis 1994) 50
9. Landkreis Nordhausen (bis 1994) 67
10. Landkreis Sömmerda (bis 1994) 47
11. Landkreis Sondershausen (bis 1994) 49
12. Landkreis Weimar (bis 1994) 88
13. Landkreis Worbis (bis 1994) 52
1. Stadtkreis Erfurt (bis 1994) 1
2. Stadtkreis Weimar (bis 1994) 1


Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften


Genealogische and historische Urkunden

Bibliographie

Archive und Bibliotheken

Archive

Landesarchive

Kreis-, Stadt- und Universitätsarchive


Flagge der Deutschen Demokratischen Republik Bezirke der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) (1952-1990)

Berlin | Cottbus | Dresden | Erfurt | Frankfurt (Oder) | Gera | Halle | Karl-Marx-Stadt | Leipzig | Magdeburg | Neubrandenburg | Potsdam | Rostock | Schwerin | Suhl

Persönliche Werkzeuge