Amt Westhofen (Schwerte)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Amt Westhofen Übersicht über lokalen Zuständigkeiten in Angelegenheiten von Kirchen, Standesamt, Einwohnerverwaltung, Katasteramt, Amtsgerichten (Testamente, Nachlaß-, Erbschafts- u. andere Gerichtssachen), Polizei, Bauamt ...

Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Arnsberg > Kreis Iserlohn > Amt Westhofen

Inhaltsverzeichnis

Vorgänger

Preußen

  • 1838 nach dem Austritt der Stadt Schwerte aus der Bürgermeisterei Schwerte Gründung des Amt Westhofen, Kreis Dortmund.
    • Amtsgebiet: Stadt Westhofen und die Bauernschaften Syburg, Holzen, Wandhofen, Garenfeld, sowie Lichtendorf (mit Overberge), Geisecke und Villigst (mit Rheinen).
  • 1848 Landgemeindeordnung, Westhofen Amtssitz des Amtmanns.
  • 1887 - 1929 Amt Westhofen, Kreis Hörde, nach dessen Auflösung Kreis Iserlohn

Amt Westhofen 1931

  • Amt Westhofen, Kreis Iserlohn-Land, Regierungsbezirk Arnsberg, Sitz Westhofen, Bürgermeister Arndt, Fernsprecher Schwerte 2251
    • Einwohner: 8.511, Ev. 6.371, Kath. 1.866, Israelisch 3, Sonstige 271
    • Gesamtfläche: 3.616 ha, bebaute Fläche 88 ha, Ackerland 1.631 ha, Wald- u. Wiesenfl 1.501 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Verwaltungszweige sämtliche, Polizei 3, Polizeistation Westhofen, Holzen, Lichtendorf, Sparkasse mit Stadt Schwerte, Amtsgericht Schwerte, Landgericht Hagen, Finanzamt Hörde, Landesfinanzamt Münster, Katasteramt Hörde, Zollamt Hörde, Postscheckamt Dortmund, Industrie- u. Handelskammer Dortmund, Handwerkskammer Arnsberg, Gewerbeaufsichtsamt Iserlohn, Oberbergamt Dortmund, Kulturamt Dortmund, Hochbauamt Dortmund, Kulturbauamt Dortmund
    • Amtsvertretung 19 Sitze: Z 1, SPD 8, Bürgert 4, KPD 2, Sonstige 4.
  • Gemeinde Garenfeld: Mischgemeinde, Gemeindevorsteher Buse, Ortsklasse B
    • Einwohner: 633, Ev. 523, Kath. 102, Sonstige 8
    • Gesamtfläche: 487 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Volksschulen, Eisenbahnstation Westhofen 3 km, Feuerwehr (Pfl.), Elektrizitätsversorgung, Sportplatz
    • Gemeindevertretung 7 Sitze: SPD 1, Bürgerliche 2, KPD 1, unbekannt 3.
  • Gemeinde Geisecke: Mischgemeinde (überw. Eisenbahnbeamte u. Arbeiter), Gemeindevorsteher Spaemann, Ortsklasse B
    • Einwohner: 724, Ev. 447, Kath. 258, Sonstige 19
    • Gesamtfläche: 411 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Volksschulen, Eisenbahnstation; Feuerwehr (frw.), Elektrizitätsversorgung, Wasserversorgung, Sportplatz, Eisenbahn
    • Gemeindevertretung 7 Sitze: Z 2, SPD 2, Biirgerliche 2, unbekannt 1.
  • Gemeinde Holzen: Arbeiterwohngemeinde, Gemeindevorsteher Jacobs, Ortsklasse B
    • Einwohner: 2.803, Ev. 2.039, Kath. 652, Israelisch 1, Sonstige 111
    • Gesamtfläche: 753 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Volksschulen 4, Eisenbahnstation Schwerte 2 km, Polizei (kom) 1, Feuerwehr (frw.), Elektrizitätsversorgung, Wasserversorgung, Gasversorgung, Sportplatz, Autoverbindung
    • Gemeindevertretung 13 Sitze: SPD 7, KPD 1, Sonstige 5.
  • Gemeinde Lichtendorf: Arbeiterwohngemeinde, Gemeindevorsteher Hohenschwert, Ortsklasse B
    • Einwohner: 939, Ev. 544, Kath. 335, Sonstige 50
    • Gesamtfläche: 488 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Volksschulen 3, Eisenbahnstation Schwerte 5 km, Polizei (kom) 1, Feuerwehr (frw.), Elektrizitätsversorgung, Wasserversorgung, Sportplatz, Autoverbindung
    • Gemeindevertretung 10 Sitze: Z 1, SPD 3, KPD 1, Sonstige 5.
  • Gemeinde Villigst: Industriegemeinde (Kettenfabrik), Gemeindevorsteher Hidding, Ortsklasse B
    • Einwohner: 321, Ev. 293, Kath. 28
    • Gesamtfläche: 329 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Eisenbahnstation Ergste 2 km, Feuerwehr (frw.), Elektrizitätsversorgung, Wasserversorgung, Autoverbindung
    • Gemeindevertretung 7 Sitze: SPD 2, Bürgerliche 4, unbekannt 1.
  • Gemeinde Wandhofen: Arbeiterwohngemeinde, Gemeindevorsteher Klempt, Ortsklasse B
    • Einwohner: 706, Ev. 489, Kath. 217, Sonstige 10
    • Gesamtfläche: 311 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Volksschulen, Eisenbahnstation Schwerte 2 km, Feuerwehr (frw.), Elektrizitätsversorgung, Wasserversorgung, Sportplatz, Autoverbindung
    • Gemeindevertretung 10 Sitze: Z 2, SPD 4, Sonstige 3, unbekannt 1.
  • Gemeinde Westhofen, Titularstadt: Industriegemeinde, (Eisenwerke), Gemeindevorsteher Krämer, Ortsklasse B
    • Einwohner: 2.385, Ev. 2.036, Kath. 274, Israelisch 2, Sonstige 73
    • Gesamtfläche: 837 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Pfarramt (ev). Volksschulen 2, Ärzte 2, Apotheke, Post u. Telegraf, Eisenbahnstation, Polizei (kom) 1, Feuerwehr (frw.), Elektrizitätsversorgung, Wasserversorgung, Gasversorgung, Sportplatz. Eisenbahn, Autoverbindung, Markt
    • Gemeindevertretung 13 Sitze: SPD 6, DV 3, DD 1, KPD 2, unbekannt 1.

Auflösung und Aufteilung

  • 1975 Anschluss der Stadt und des Amtes Westhofen an die Stadt Schwerte. Zugleich Einfügung dieser auch um Ergste vergrößerten Stadt in den Kreis Unna.
    • 1975: Die Stadt Schwerte ist Rechtsnachfolgerin der Ämter Westhofen und Ergste.


Ehemaliges Amt im Landkreis Iserlohn (Regierungsbezirk Arnsberg)

Amt Ergste | Amt Hemer | Amt Letmathe | Amt Menden | Amt Oestrich | Amt Westhofen


Quelle

  • Handbuch der Ämter und Landgemeinden in der Rheinprovinz und in der Provinz Westfalen, Preußischer Landgemeindetag West, Berlin 1931

Archiv

  • Schwerte/Stadtarchiv, Bestand: Amt Westhofen
    • Inhalt : Freiheit Westhofen/Reichshof Westhofen = 115 Akten, darin: Protokollbuch der Stadt Westhofen 1634-1808; Amt Schwerte-Westhofen bis 1805 = 90 Akten; Mairie Schwerte-Westhofen = 26 Akten; Bgm. Schwerte-Westhofen = 80 Akten; Amt Westhofen bis 1927 = 200 Akten; Bestände 1927-1974 im Jahre 2008 noch nicht erschlossen.

Bibliografie

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die zu diesem Thema oder in dieser Region Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anzubieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Persönliche Werkzeuge