Zwickau

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Sachsen > Direktionsbezirk Chemnitz > Zwickau

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

  • Zwickau an der Mulde (6200 Einwohner) ist Sitz der Kreisdirection und hat bedeutende Tuch- und Farbenfabriken, Wollgarn- und Getreidemärkte. Die früher hier bestehende Strafanstalt ist nach Waldheim verlegt worden. Der berüchtigte Thomas Münzer war an hiesiger Katharinenkirche im Jahr 1520 Prediger, wurde aber 1522 entlassen, in welchem Jahr Luther auf freiem Markte vor mehreren Tausenden von Zuhörern gegen ihn predigte. In der Nähe der Stadt sind Steinkohlenbergwerke. Ein Steinkohlenlager daselbst ist vor vielen Jahren in Brand gerathen und brennt noch immer unterirdisch fort. (M. Friedrich Wilhelm Renkewitz: Kleine Geographie und sächsische Vaterlandskunde für Mittelclassen niederer Bürgerschulen, Leipzig 1838, S. 66).


Wappen der Stadt Zwickau Stadtteile in Zwickau  -  (Regierungsbezirk Chemnitz)
Stadtbezirk Mitte: Innenstadt | Mitte-Nord | Mitte-Süd | Mitte-West | Nordvorstadt
Stadtbezirk Ost: Gebiet Äußere Dresdner Straße/Pöhlauer Straße | Eckersbach Siedlung | Pöhlau | Auerbach | Eckersbacher Höhe | Gebiet Talstraße/Trillerberg
Stadtbezirk Nord: Pölbitz | Weißenborn | Niederhohndorf | Hartmannsdorf | Oberrothenbach | Mosel | Crossen | Schneppendorf | Schlunzig
Stadtbezirk West: Gebiet Reichenbacherstraße und Freiheitssiedlung | Marienthal-Ost | Marienthal-West | Brand
Stadtbezirk Süd: Bockwa | Oberhohndorf | Schedewitz | Niederplanitz | Neuplanitz | Hüttelsgrün | Oberplanitz | Rottmannsdorf | Cainsdorf


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

  • 1520, Frühjahr. Thomas Münzer Prediger an der Marienkirche zu Zwickau.
  • 1521.16. Apr.. Zwickau. Thomas Müntzer wird vom Rat der Stadt als Prediger entlassen.
  • 1609. 5. Okt.. Hartenstein b. Zwickau. * Paul Fleming, Dichter, + Hamburg 2. 4.1640.
  • 1810. 8. Juni. Zwickau, * Robert Schumann, Komponist (+ Endenich b. Bonn 29.7. 1856).
  • 1903.31. Mai. Eröffnung des Konzert- und Ballhauses Neue Welt in Zwickau
  • 1921.11. Okt.. In Zwickau wird die erste Ortsgruppe der NSDAP außerhalb Bayerns gegründet.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Das Forschungsgebiet der Arbeitsgemeinschaft für mitteldeutsche Familienforschung e.V. (AMF) liegt in den neuen Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie der Bundeshauptstadt Berlin.
Der AMF-Arbeitskreis Erzgebirge umfasst die Landkreise Weißeritzkreis, Freiberg, Mittlerer Erzgebirgskreis, Annaberg, Zwickauer Land, Stollberg, Aue-Schwarzenberg und Chemnitzer Land, sowie die Städte Chemnitz und Zwickau jeweils mit angrenzenden Gebieten
Kontakt
Leiter des Arbeitskreises:
Christian Bretschneider
Lößnitzer Straße 4
09350 Lichtenstein/Sachsen
Tel./Fax: 037204-81577
eMail: some mail
Internet
http://www.amf-ak-erzgebirge.de/ (30.09.2007)

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Evangelisch-lutherische Kirchenbücher
Vgl. BLANCKMEISTER, Franz, Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen; hier Seite 207
Römisch-katholische Kirchenbücher
Vgl. BLANCKMEISTER, Franz, Die Kirchenbücher im Königreich Sachsen; hier Seite 210

Adressbücher

Historische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Weitere Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

http://www.zwickau.de/

Weitere Internetseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung ZWIKAUJO60GR
Name
  • Zwickau (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
Postleitzahl
  • O9540 (- 1993-06-30)
  • 08056 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:26691
  • geonames:2803560
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 14524330
Karte
   

TK25: 5240

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Zwickau (1907 -) ( Stadtkreis Stadt )

Zwickau (- 1906) ( Amtshauptmannschaft Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Zwickau (Heilige Familie) Kirche object_384148
Zwickau (St. Johann Nepomuk) Kirche object_384149
Weißenborn Ortsteil WEIORNJO60FR
Stadtbezirk Nord Stadtbezirk object_264487
Stadtbezirk West Stadtbezirk object_264488
Schedewitz/Geinitzsiedlung, Schedewitz Ort SCHITZJO60GQ
Stadtbezirk Mitte Stadtbezirk object_264485
Eckersbach Ort ECKACHJO60GR
Marienthal Ortsteil MARHALJO60FR
Stadtbezirk Ost Stadtbezirk object_264486
Stadtbezirk Süd Stadtbezirk object_264489



Wappen Landkreise und kreisfreie Städte im Regierungsbezirk Chemnitz (Bundesland Sachsen)

Landkreise: Annaberg | Aue-Schwarzenberg | Chemnitzer Land | Freiberg | Mittlerer Erzgebirgskreis | Mittweida | Stollberg | Vogtlandkreis | Zwickauer Land
Kreisfreie Städte: Chemnitz | Plauen | Zwickau

Persönliche Werkzeuge