Zuyderzee

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Name

Zuyderzee (Zuider See)

Zeitzeichen 1895

  • Zuyderzee (Zuider See), Golf in Niederlande (Nederland), zwischen den Provinzen Noord-Holland, Utrecht, Gelderland, Overijssel u. Friesland, nachdem ein Teil im Süden trocken gelegt noch etwas über 3.000 qkm groß u. seicht; vor dem Eingang von der Nordsee her liegen die Inseln Texel, Vlieland, Ter-Schelling, Ameland u. mehrere Sandbänke, innerhalb der See die Inseln Wieringen, Schokland, Urk, Marken etc., dieselbe nimmt die Flüsse Ijssel, Eem, Vechte etc. auf und ist durch Kanäle mit dem Nordsee-Kanal, durch den Pangus-Kanal mit dem Y verbunden.

IJsselmeer 1932

  • Durch den 1932 erfolgten Bau des Abschlußdeiches (Afsluitdijk) wurde die Salzwasserbucht Zuiderzee

zum Binnensee IJsselmeer.

Quelle Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/IJsselmeer

Persönliche Werkzeuge