Zabergäu

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Landschaften > Zabergäu

Das Zabergäu mit Heuchelberg und Stromberg in Baden-Württemberg.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Das Zabergäu, auch der Zabergau, ist eine Kulturlandschaft im Nordwesten Baden-Württembergs.

Allgemeine Information

Das Zabergäu liegt etwa 35 km NNW von Stuttgart im Landkreis Heilbronn. Im Nordwesten und Süden wird er begrenzt von den Höhenzügen Heuchelberg bzw. dem waldreichen Stromberg, im Osten vom Neckar. Das wegen der geschützten Lage milde Klima begünstigt den Weinbau. Der Hauptort des Gäu ist Brackenheim, weitere Orte sind Güglingen, Pfaffenhofen und Zaberfeld.

Geschichtlicher Abriss

Das Zabergäu gehört zu den ältesten Siedlungsgebieten in Südwestdeutschland, bereits in der Jungsteinzeit war die Region besiedelt. Bis zur Vertreibung durch die Franken ab etwa 500 war das Zabergau alemannisch besiedelt.

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Bibliographie

Ortslexika und Karten

Archive und Bibliotheken

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

Weitere Webseiten

Persönliche Werkzeuge