Wittenberg/Zufallsfunde

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

~ 09.09.1647 Sohn des Soldaten Hans Schrader, Martin. Quelle: Kirchenbuch Belzig

  • Hennig, °° 22.01.1807 Chirurg Georg Friedrich Christian Hennig, Sohn des Rechtgelehrten Johann Gottlob Hennig in Wittenberg, mit Rahel Christiane Friederike Preller, Tochter des Gerichtsdirektors Johann Friedrich Prelle. Quelle: Kirchenbuch Belzig
  • Kühnzack, Aufgebot 1809: Bürger, Orgelbauer und Instrumentenmacher Carl Friedrich Kühnzack aus Wittenberg, Sohn des brauberechtigten Bürgers und Zimmermanns Johann Gottlob Kühnzack in Belzig, mit Johanna Christiana Schindler, Tochter des General-Aciss-Visitator und Torschreibers Johann Gottfried Schindler in Belzig (Heirat in Wittenberg) Quelle: Kirchenbuch Belzig

1924 Schaefer (Königswinter Stadt)

  • 25.03.1924 Schaefer, Elisabeth
    "verstorben in Königswinter (Stadt), Elisabeth Schaefer, ohne Beruf, 70 Jahre, wohnhaft in Königswinter, geb. zu Wittenberg, ledig, zu Königswinter, am 25.03.1924, 09:45 Uhr verstorben. Anzeigender: der Kaufmann Otto Lahs, wohnhaft in Königswinter."
    Quelle: StA.Nr.17/1924 --TBOR 07:58, 22. Feb. 2020 (CET)

  • Seyfahrt, Immanuel Ferdinand, geboren 1814 in Wittenberg, dimittiert 1849 in Wesel

nähere Angaben siehe: Mitteilungen aus dem Schlossarchiv Diersfordt und vom Niederrhein, Beiheft XIX, Hermann Kleinholz: Das Heiratsregister in der Garnisonsgemeinde Wesel 1818 bis 1874, Herausgeber: Historischer Arbeitskreis Wesel, 2002


  • Anna Mathilda Pretzsch geb. Linder; * 04.03.1818 in Wittenberg, + 18.05.1903 (begr. 21.05.1903) in Bautzen. Quelle : Totenanzeigen Bautzen 1903 - 1915
Persönliche Werkzeuge