Wilhelmsburg/Adressbuch 1926

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.


Wilhelmsburg/Adressbuch 1926

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Wilhelmsburger Stadt-Adressbuch
Autor / Hrsg.: Robert Böhme
Erscheinungsort: Wilhelmsburg
Verlag: R. J. Schüthe
Erscheinungsjahr: 1926
freie Standort(e) online: Digitalisat der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg
Enthaltene Orte: Wilhelmsburg
Objekt im GOV: source_1090352


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz
Kontakt: some mail


Inhaltsverzeichnis

Abschnitt Titel Seite Erfassung
I. Fabriken und größere gewerbliche Betriebe 2 – 14
II. Terraingesellschaften und -Besitzer 15
III. Baugesellschaften 16
IV. Straßen- und Kanal-Genossenschaften 16
V. Stadtchronik Wilhelmsburg 17 – 26
VI. Städtische Kollegien und Behörden 27 – 31
VII. Schulen und Kirchen 32 – 38
VIII. Kreisbehörden, Kommissionen usw. 39 – 42
IX. Reichsbehörden 43 – 55
X. Gemeinnützige Institute, Vereine usw. 56 – 80
XI. Straßen- und Einwohner-Verzeichnis 81 – 182
XII. Alphabetisches Verzeichnis der Einwohner, Handelsfirmen und öffentlichen Institute 183 – 324
XIII. Verzeichnis der Einwohner nach Ständen und Gewerben 325 – 350
XIV. Feuer- und Unfall-Meldestellen, Posttarif 351 – 355
XV. Eisenbahn-, Straßenbahn-, Autobus- und Schiffs-Fahrpläne 356 – 360

Zeichenerklärung
  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.


Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Abkürzungen werden nicht aufgelöst, Strassennamen werden nicht vereinheitlicht, die Abkürzung "...Str." wird nicht zu "...Straße" ergänzt.

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Hinweis zum Erfassungsfenster

Automatische Korrektur

  • Die korrekte Groß- und Klein-Schreibung wird bei verlassen eines Feldes automatisch geprüft und gegebenenfalls korrigiert.
  • Beispiel: Aus BArtels oder bartels wird automatisch Bartels.
  • Liefert die Funktion nicht das korrekte Ergebniss kann man sie durch voranstellen eines "=" am Beginn eines Datenfeldes umgehen. Der Text wird dann wie eingegeben übernommen.
  • Beispiel: Aus McDonald wird automatisch Mcdonald. Wenn man jedoch =McDonald eingibt, wird es korrekt übernommen.

Wer lieber ohne diese Funktion erfasst kann sie unten links komplett abschalten.

Tab-Stop
Das Erfassungfenster ermöglicht es euch eine Auswahl zu treffen an welchem Datenfeld mit der Tabulator-Taste gestoppt werden soll und an welchem nicht.
Soll ein Tab-Stop ausgelassen werden habt ihr die Möglichkeit das mit einem Haken im Kästchen vor dem Erfassungsfeld zu steuern. Mit der Tabulator-Taste springt ihr dann künftig an diesem Datenfeld vorbei zum nächsten Datenfeld mit Tab-Stop. Das Datenfeld ohne Tab-Stop könnt ihr normal mit der Maus anwählen oder - wenn es wieder häufiger gebraucht wird - den Haken entfernen.

Der 't'-Button
Dieser Button hat die selbe Funktion wie die t-Taste bei geschloßenem Fenster, die vorhandenen Datensätze werden ausgeblendet.


Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

Einwohnerverzeichnis

Im Einwohnerverzeichnis wird teilweise auch die Ehefrau in einem Eintrag erwähnt. Dann ist für jede Person ein eigener Eintrag zu erstellen.

Straßenverzeichnis

Vom Straßenverzeichnis werden nur die Eigentümer erfasst, der stets mit dem lateinischen "E" gekennzeichnet ist. In diesem Fall wird ein Häkchen in die Box "Eigentümer" gesetzt - entweder mit der Maus links anklicken oder die Leertaste verwenden.

Wenn der Eigentümer nicht im Haus wohnt, ist der abweichende Wohnort in Klammern gesetzt. Hier muß, zusätzlich zum Häkchen im Eigentümerfeld, im Feld "abweichender Wohnort" der Ortsname erfasst werden.


Bearbeiter (DigiBib)

  • Scans:
  • DjVu:
  • Projektanlage:
  • DES-Projektanlage: H.Elvers

Bearbeitungsstand

Projektvorstellung:
DES-Projektstart in Vorbereitung

Persönliche Werkzeuge