Werd

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Werd

Topografischer Begriff

Werd ,Werder, Wärder, Wörth bezeichnet eine Insel in einem Fluß, dann auch den Landstrich zwischen Flüssen und stehenden Gewässern oder eine trockengelegte und urbar gemachte Gegend.

Beispiele:

  • Das Werd, der 2. Wiener Gemeindebezirk
  • In Westpreußen die Weichselwerder
  • Bei Hamburg: Billwärder, Ochsenwärder

(Aus Meyers Konversationslexikon,5.Auflage)

Topografischer Begriff im deutschsprachigen Raum.

Persönliche Werkzeuge