Wehling (Lippramsdorf-Dorf)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Münster > Kreis Recklinghausen > Haltern am See > Lippramsdorf (Haltern) > Dorfbauerschaft (Lippramsdorf) > Wehling (Lippramsdorf-Dorf)

Inhaltsverzeichnis

Erbe Wehling (Lippramsdorf-Dorf)

Historische Lage vor 1802

Namensherkunft und Bedeutung

  • Wehling (Familienname)
    • Frielinghaus, Namensabkunft: Vrilinc, Freiling oder „Freigelassener“, Haus eines freigekauften Leibeigenen, in diesem Fall eines Schumachermeisters.

Grundherr

Status

Abgaben

Pacht

Pacht - Register 1747 Dorfbaurschaft: Dietherich Fryling newer Kotte gibt annue ahn jahr = geldt Zwölf Rt, vier Hüener.

Grundsteuer

1802 Steuer freier Gründe, Dorfbauerschaft, Brandsocietät Nr. 26 Gut: Freylinghaus, Besitzer: Hs. Ostendorf, jährl. Ertrag 12 Rthr 20 Stüber, Beitrag 6 Floren 10 Deut, Pächter Wehling, gibt jährl. 12 Rtr. 20 Stüber, Beitrag 3 Floren 5 Deut.

Wehling, vorher Frielinghaus

  • newer Kotten an der Heide.
  • Eintragungshinweis folium 170 - Zeitraum 1713 bis 1722 – fehlt.
  • Kirchenbuch: + 26.12.1741 A. Margretha Frielinghaus, 90 Jahre alt.

Frielinghaus nun Wehling

  • Kirchenbuch: J. Dirk Frielinghaus (+25.10.1739) 1.oo Lippramsdorf rk. 29.10.1717 Elisabeth Frerick, Kinder:
    • Elis.~12.10.1718
    • A.Maria ~18.10.1721
    • Agnes M.~10.05.1725
    • A.Cath.~27.12.1727
  • Kirchenbuch: Georg Wessling oder Wehling oo2. Lippramsdorf rk. 06.11.1728 Elisabeth (Frerick, Witwe) Frielinghausen, Kinder:
    • J. Henrich ~05.04.1730 (oo Elisabeth Damm)
    • J.Christoph ~04.05.1732
    • A.M.Elis.~03.11.1734.
  • Status animarum 1749, Schuhmacher Wehling: Jürgen Wehling 43 oo Elis. Frillinghauß 45, Kinder:
    • Henrich 17
    • Cristoph 15
    • Elis. 12 Jahre alt.

Erbsohn Johan Henrich

  • Frilings Kotten an der Heyde. Eodem (08.08.1758), Jürg Wierling oder Friling vel Schomacher an der Heyde, verlangte den newen Kotten für sich und seiner jüngst ahngeheyratheter Frawen Elisabeth Damm vel Balsters zu gewinnen, gibt annue 12 Rt und zum Weinkauf 2 Rt.
    • Quelle: Vereinigten Westfälischen Adelsarchive e. V, Ostendorf (Lem.O), Findbuch, Lagerbuch Seite 58
  • Kirchenbuch: Joan Henrich Wehling oo 19.11.1757 Lippramsdorf rk. Elisabeth Damm, Kinder
    • Joh. Henrich ~ 16.08.1760
    • A.M. ~ 06.03.1765
    • Johan Wehling ~ 04.11.1769

Erbsohn Johan

  • Kirchenbuch: J. Bernd Wehling oo 26.01.1796 Lippramsdorf rk. A.M. Meinken, Kinder:
    • Maria Chrisiuna ~ 20ß.04. 1798
  • 1802 Amt Ahaus (historisch), Lippramsdorf, Dorfbauerschaft, Steuer freier Gründe, Brandsocietät Nr. 26 Gut: Freylinghaus, Besitzer: Hs. Ostendorf, jährl. Ertrag 12 Rthr 20 Stüber, Beitrag 6 Floren 10 Deut. Pächter Wehling, gibt jährl. 12 Rtr. 20 Stüber, Beitrag 3 Floren 5 Deut.

Hauskataster 1843 ff.

Hauskataster 1843, Amt Haltern, Gemeinde Lippramsdorf, Dorfbauerschaft Nr. 28

Familie

  • Johan Wehling * 04.11.1769, Schuster oo Maria Meinken * 29.12.1772, Kinder:
    • Christina Wehling 20.04.1798, + 16.02.1837
    • Henrich Wehling * 28.03.1804 (Erbe)
    • Adolph * 05.03.1808
    • Christoph * 30.11.1810
    • Elis. 08.04.1818, verheiratet in Eppendorf Nr. 12

Erbsohn Henrich

  • Henrich Wehling * 28.03.1804, Schuster 1.oo Anna Maria Kleine Voßbeck * 10.09.1799. + 23.04.1838
  • Henrich Wehling * 28.03.1804, Schuster 2.oo M.C. Spichermann ex Westerholt im Vest * 20.12.1798
    • A. M. Francisca Wehling * 30.01.1830
    • A. M. Elis. * 21.12.1832, + 26.05.1837
    • M. Christine * 18.03.1835 (oo Theod. Jos. Möllmann)
    • A. M. Fr. * 18.01.1838
  • Gesinde:
    • Adolph Overhoff * 10.05.1827

B-Hauskataster 1843 ff.

1890 Totenzettel J.Jos.Hadick

B-Hauskataster 1843, Amt Haltern, Gemeinde Lippramsdorf, Dorfbauerschaft Nr. 28

Erbtochter A. M. Francisca

  • Joh. Jos. Hadick aus Hamm nun gt. Wehling * 01.03.1820 (04.03.1825!), Schuster, + 23.03.1890 oo A. M. Francisca Wehling * 30.01.1830
    • Hch. Jos. Hadick * 21.07.1858
    • Bdina. Elis. * 04.04.1861
    • Anna * 26.12.1863, verh. 17.03.1890 in Eppendorf Nr. 17
    • An.Mar. Wilmine: * 26.01.1867
    • Herm. Theod. * 22.08.1869, verh. 16.07.1894
    • Mar. Frzca. * 27.05.1872

Erbsohn Hch. Jos. Hadick

  • Hch. Jos. Hadick * 21.07.1858, Ackerer oo Mar. Elis. Schwenk aus Lembeck * 22.12.1861
    • Frz. Jos. Hadick * 10.09.1989
    • Hrch. Frz. * 15.11.1891
    • Mar. Elis. 01.11.1896
    • Johann * 21.03.1998, + 21.10.1998
    • Elis. * 03.03.1899
    • Johann * 04.05.1901

Fußnoten

  1. Quelle: Bestand Tatenhausen (Dep. im LWL-Archivamt) Nr. 1068

Familienprivatfunde

Oft werden auf Höfen, in Privathäusern oder an anderen Orten private Nachrichten über Familien gefunden, die nicht allgemein bekannt sind. Diese Funde nennt man Familienprivatfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu dieser Familie eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Heimat- Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Heimat- und Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Persönliche Werkzeuge