Vorlage Diskussion:Ort

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Umlaute

Umlaute können so eingegeben werden, wie sie real geschrieben werden. Die Seiten werden automatisch in UTF-8 Codierung ausgegeben. --kpw 16:57, 30. Jun 2004 (CEST)

Man sollte Umlaute direkt eintippen: ä,ö,ü,Ä,Ö,Ü und das ß.
Man kann aber ersatzweise auch HTML Syntax tippen, wenn man keine Umlaute auf der Tastatur hat:
zum Beispiel:
ä statt ä
Ä statt Ä
ß statt ß

--Arend 17:11, 30. Jun 2004 (CEST)


Familiennamen als Unterseite

Vorschlag zur Ergänzung der Vorlage:

==Familiennamen==

Hier kann eine Liste der im Ort (häufig) vorkommenden Familiennamen hinterlegt werden. Dadurch kann Forschern die Suche erleichtert werden. Es sollten Familiennamen aufgeführt werden zu denen es auch Kindtaufen im jeweiligen Ort gibt.

  • [[{{PAGENAME}}/Familiennamen]]

In der Unterseite stünde dann eine Aufzählung:

  • [[Beispiel (Familienname)]]

Wie wäre das? --WGRichter 14:49, 15. Jul 2005 (CEST)

Artikelname

Es wäre besser, wenn der Artikel Vorlage:Vorlage_Ort_in_Deutschland heißen würde, dann würde es auch in der Kategorie Kategorie:Ort-Vorlage ersichtlich sein. Oder gibt es eine andere elegante Lösung? --ThBayn 22:08, 17. Mär 2006 (CET)

Zufallsfunde und Forscherkontakte

Die beiden Passagen für Zufallsfunde und Forscherkontakte sollten überdacht werden. Ich halte es für ausgesprochen unglücklich, diese ausführlichen Erklärungstexte in jedem Ortsartikel anzuzeigen.

Vielleicht könnte man das in der Vorlage als Kommentar <> unterbringen?

Generell sind diese Passagen zu überdenken, inwieweit diese der gängigen Praxis im GenWiki noch entsprechen. Den Bereich Forscherkontakte in den Unterseiten nutzt ohnehin kaum jemand. Dafür gibt es ja auch FOKO. Ich schlage vor die Vorlage FOKO standardmäßig in der Ortsvorlage für diesen Bereich vorzusehen.

Hinsichtlich der Zufallsfunde sollte die Vorlage mit den Darstellungen in der Hilfe Zufallsfund in Einklang gebracht werden.

Der Aufruf der Vorlage:GOV sollte auch hier zumindest als Alternative zu der jetzigen Variante eingebunden werden.

--willi richter 17:44, 26. Mär 2006 (CEST)


GP Friedhof

Nach "<!-- {{GP||Friedhof|{{#var:Ortsname}}}}" fehlt das Kommentarende "-->". Habe leider kein Bearbeitungsrecht. --KurtKastner 13:05, 21. Apr. 2014 (CEST)

hab ich geändert, danke für den Hinweis. Grüße, --Peter 15:41, 21. Apr. 2014 (CEST)

Fußnoten

Ich plädiere dafür, Fußnoten wieder an das Ende der Vorlage zu setzen.

Begründung: Wie der Name schon sagt, stehen die Fußnoten am Fuß einer Seite, also ganz unten. Diese Platzierung hat sich seit zweihundert Jahren im deutschen Schrifttum so eingebürgert. Vgl. hierzu Artikel Fußnote. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie..

Weiterhin genügt es m. E. für die Vorlage, lediglich "Fußnoten" in die Überschrift zu schreiben. Dies ist der Oberbegriff für ein Sammelsurium wie z. B. Anmerkungen, Quellenangaben, Erklärungen, usw. Im Ortsartikel kann der jeweilige Autor dann immer noch ins Detail gehen und die Überschrift anpassen. Die meisten werden aber mit "Fußnoten" zurechtkommen.

--KurtKastner 20:27, 5. Jan. 2015 (CET)

Es gab am 27. März 2008 darüber eine Diskussion in der Mailingliste GenWiki-L
ich fragte, wohin die Fußnoten kommen sollen, Überschriftstext, usw.
Die letzte Meinung war: am Ende des redaktionellen Textes ... vor den Weblinks, Überschrift egal.
Ich habe es dann so umgesetzt (vorher Beispiel ...), kein Widerspruch
Mir ist es im Prinzip egal, aber für komplett Bayern ist es so gemacht, auch in anderen Artikeln
Was nutzen Diskussionen ?
Grüße --Günter Thürheimer 22:04, 5. Jan. 2015 (CET)
Die Diskussion in GenWiki-L war mir nicht bekannt. Tut mir leid! Diskussionen sind wichtig, nur manchmal übersieht man sie. Ich finde, dass Sie völlig korrekt vorgegangen sind.
Das ändert jedoch nicht meine Meinung zum Ort der Fußnote. Aus einer Stichprobe habe den Eindruck, dass derzeit die meisten Fußnoten an das Ende der Ortsartikel gesetzt werden. Dasselbe gilt für Navigationsleisten. Kategorien liegen sowieso dort, weil das die Software so vorgibt.
Mein Vorschlag: in der Ortsvorlage wieder an den Schluss, die bereits verfassten Artikel jedoch nur dann anpassen, wenn sie sowieso angefasst werden. Vorerst sollte man aber noch etwas zuwarten, ob sich weitere Stimmen melden.
Grüße aus Baden ins Ries, --KurtKastner 16:30, 9. Jan. 2015 (CET)
Persönliche Werkzeuge