Vorhaus

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Regional > Sprache > Amtssprache im Fürstbistum Münster > Vorhaus

Amtssprache

  • Vorhaus
Bedeutung
Vorhaus oder Anbau, in eigentlicher Bedeutung ein vor einem Hauptgebäude liegendes, mit ihm verbundenes, aber doch irgendwie als selbständiges Bauglied erkennbares Gebäude, kann auch ein vor dem Offizium einer Apotheke liegender Gadem sein. [1]

Beispiel

Fußnoten

  1. Quelle: Gebr. Grimm: Deutsches Wörterbuch ( Leipzig 1854)
Persönliche Werkzeuge