Wilna

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von Vilnius)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Litauen > Wilna


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wilna, Hauptstadt Litauens. /// Litauisch heißt der Ort Vilnius.


Kirchliche Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Andere Glaubensgemeinschaften

Geschichte

  • 1917.11. Dez.. Der litauische Landtag in Wilna proklamiert einen unabhängigen litauischen Staat; soll im Bündnis mit dem Deutschen Reich konstitutionelle Monarchie werden.
  • 1940.15. Juni. Sowjetische Truppen besetzen Kowno und Wilna.



Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Ein kleiner Teil der in Wilna lagernden Archivalien sind digitalisiert im Netz einsehbar:


Archive


Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung VILIUSKO24PQ
Name
  • Vilnius (lit)
  • Wilno (pol)
  • Wilna (deu)
Typ
  • Stadt
Einwohner
  • 159568 (1897)
  • 542809 (2007)
Karte
   
   
Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Wilna (- 1917) ( Gouvernement )

Litauen, Litauische SSR, Lithuania, Lituanie, Lietuva, Litwa, Литва, Литовская ССР (1919 - 1922) ( Staat Unionsrepublik Republik )

Województwo Wileńskie (1922 - 1939) ( Wojewodschaft ) Quelle

Litauen, Litauische SSR, Lithuania, Lituanie, Lietuva, Litwa, Литва, Литовская ССР (1939 -) ( Staat Unionsrepublik Republik )

Persönliche Werkzeuge