Velbert

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Kreis Mettmann > Velbert


Lokalisierung der Stadt Velbert innerhalb des Kreises Mettmann

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Velberts Wappenhistorie
Nach dem Zusammenschluss der drei ehemals selbständigen Städte Velbert, Langenberg und Neviges im Jahre 1975 wurde für die neue Stadt Velbert von Walther Bergmann ein Wappen erarbeitet, das die heraldischen Elemente aller ehemaligen Wappen in sich vereint. Aus dem Alt-Velberter Wappen wurde der Schlüssel als Hinweis auf die bedeutende Schloss- und Beschlägeindustrie übernommen. Das Eichenblatt symbolisiert den jahrhundertealten Eichenbestand auf einer der Anhöhen Langenbergs. Der schwarze Doppelsparren aus dem alten Nevigeser Wappen steht für die frühere Grundherrschaft Hardenberg. Die einst die drei ehemaligen Städte verbindende Gemeinsamkeit, die territoriale Zugehörigkeit zur Grafschaft Berg, wird in den Farben Rot und Silber dokumentiert.
Wappenbeschreibung aus: http://www.kreis-mettmann.de/frames/lang1/478.49.html (02.08.2005)

Allgemeine Information

Einwohner

  • 1810: 4464
  • 1812: 4326

Politische Einteilung


Wappen der Stadt Velbert (seit 1975) Stadtteile von Velbert (seit 1975), Kreis Mettmann (Regierungsbezirk Düsseldorf)

Velbert | Langenberg | Neviges


Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

  • 1560-1600. Velbert. Wennemar Schönfeld, Pfarrer in Velbert (Ehrenpreis: Wir sind mit blutigen Köpfen davongelaufen, S. 111).
  • 1611. „hat es den winter viel geschneiet und geregnet, in der mertz hat sich das wetter etwas gelindert, im April ist es seer gut wetter gewesen, das korn ist wolfeil worden, daß man ein scheffel für einen thaler kaufen konnen, da es sich wol in dem furhergehenden herbst weit anders hat lassen ansehen; da aber der majus herbeikommen, sihe da wird es kald und frieret stark. Da leiden korn, wein, baumfrüchte grossen schaden, der bram und junge wackhalder steudelin erfriren gantz, und folget darauf ein theuerung“ (Harleß: Essener Stadtchronik).



Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine


Batchnummern

  • Taufen 1770-1828, C93446-1 evangelisch
  • Taufen 1770-1839, C93446-2 evangelisch reformiert

Verkartungen

Lutherische Pfarrei (Standort PSA Brühl, Verkarter: Eduard Schulte, ehemaliger Archivpfleger der Kirchengemeinde)

Velbert)

  • Trauungen: Signatur LV 5/1 (keine Eltern genannt, auch nicht in den Originalen)
  • Taufen: Signatur LV 5/2
  • Sterbefälle: Signatur LV 5/3

Historische Quellen

Gedruckte Quellen

außerdem:

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Neumer, Eduard: Die Geschichte der Evangelischen Kirchengemeinde Velbert 1862-1945. Selbstverlag des Verfassers, Velbert 1995, 144 Seiten.


  • SCHOTTEN, Christoph, Velbert – Ein verlorenes Stadtbild, Gudensberg-Gleichen, 1996.
  • SCHOTTEN, Christoph, Velbert – Bewegte Zeiten der 50er Jahre, Gudensberg-Gleichen, (Jahr?).

Adressbücher

  • Johann Jacob Ohm (Herausgeber): Kaufmännisches Bergisches Taschenbuch auf´s Jahr 1804, Elberfeld 1804.
  • in Velbert
  • Hessenbleck, Gebr., in Eisenwaaren.
  • Kölver, Gebr., desgleichen.
  • Kölver, Pet. Diederich, desgleichen.
  • Kölver, Peter junior, desgleichen.
  • Mohn, Gebr., et Comp. in seidenen Tüchern.
  • Mohn, Wilh. et Arn., in Eisenwaaren.
  • Mohn, Johann, desgleichen.
  • Nedden, Johann, desgleichen.
  • Schrader, Arn., desgleichen.





Archive und Bibliotheken

Archive

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

www.velbert.de

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung VELERTJO31MI
Name
  • Velbert (deu)
Typ
  • Stadt (1856-10-23 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W5620 (- 1993-06-30)
  • 42549 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:25356
  • geonames:2817724
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05158032
Karte
   

TK25: 4608

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Mettmann, Düsseldorf-Mettmann, Mettmann (1861 -) ( Landkreis Kreis )

Mettmann (1816 - 1820) ( Kreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hofeld Ort HOFELDJO31NI
Losenburg Stadtteil LOSURGJO31MI
Scharfenberg Ort SCHERGJO31NI
Heimannsbusch Wohnplatz HEISCHJO31NI
Velbert-Mitte Stadtbezirk VELTTEJO31MI
Maaßen Ort MAASENJO31NI
Vosloch Ort VOSOCHJO31NI
Unterlünes Ort UNTNESJO31NH
Kuhlendahl Bauerschaft KUHAHLJO31NH
Steinnocken Ort STEKENJO31NH
Pollen Ort POLLENJO31NI
Rommel Wohnplatz ROMMELJO31NI
Oekerkotten Ort OEKTENJO31MI
Sontum Wohnplatz SONTUMJO31MH (1888 - 1922)
Spring Wohnplatz SPRINGJO31NI
Schwarzer Adler Wohnplatz SCHLERJO31NI
Schüppkopf Ort SCHOPFJO31NJ
Hixholz Ort HIXOLZJO31MI
Jägersasbruch Ort JAGUCHJO31NG
Meyberg Wohnplatz MEYERGJO31NI
Bahrenberg Ort BAHERGJO31NJ
zur Mühlen Ort MUHLENJO31NG
Auf der Heide Ort HEIIDEJO31NI
Homberg Ort HOMERGJO31NI
Gauskamp Ort GAUAMPJO31NI
Buschmanns Kotten Ort BUSTENJO31NI
Küppers Kotten Ort KUPTENJO31NI
Hinsbeck Honschaft Ort Ortsteil HINECKJO31MI
Huisgen Ort HUIGENJO31NI
Im Siepen Ort IMSPENJO31NI
Ihmendahl Ort IHMAHLJO31NI
Windeck Ort WINECKJO31MH
Rodberg Honschaft Ort Ortsteil RODERGJO31MI
Rolland Ort ROLANDJO31NI
Untere Lohmühle Ort UNTHLEJO31MH
Beutscheid Ort BEUEIDJO31NH
Hitzberg Ort HITERGJO31NI
Knollenberg Ort KNOERGJO31MI
Lüpkesberg Stadtteil LUPERGJO31NH
Eselssiepen Ort ESEPENJO31MI
Windrath Bauerschaft WINATHJO31NH
Vogelsberg Ort VOGERGJO31NJ
Dickten Wohnplatz DICTENJO31NI
Dieckey Ort DIEKEYJO31NI
Übelgönne Ort UBENNEJO31NI
Besenöckel Ort BSEKELJO31OH
Bohnenbusch Wohnplatz BOHSCHJO31NI
Fellershof, Fellers Wohnplatz FELHOFJO31NI
Balkhausen Ort BALSENJO31NI
Neviges Stadtbezirk object_1160020 (1975 -)
Kleinumstand Ort KLEANDJO31MI
Schnapp Ort SCHAPPJO31NH
Im Diergarten Wohnplatz IMDTENJO31NI
Oberste Knapp Ort OBEAPPJO31MH
Langenhorst Stadtteil LANRSTJO31MI
Sondern Wohnplatz SONERNJO31MI
Klein-Umstand, Kleinumstand Ort Ortsteil KLEANDJO31MJ
Jungfernholz Ort JUNOLZJO31MI
Stumpes Ort STUPESJO31NI
Brangerberg Ort BRAERGJO31MI
Ketteltasche Ort KETCHEJO31NJ
Hordthaus Ort HORAUSJO31NI
Schmalenhof Ort SCHHOFJO31MH
Asch Ort ASCSCHJO31NG
Effe Ort EFFFFEJO31NI
Egge Wohnplatz EGGGGEJO31NI
Fell Ort FELELLJO31MI
Funkenberg Ort FUNERGJO31NI
Im Kalversiepen Ort IMKPENJO31NI
Bracken, An den Bracken Ort BRAKENJO31NI
Rottberg Bauerschaft ROTERGJO31MI
Grenzberg Ort GREERGJO31NJ
Birth Stadtteil BIRRTHJO31MI
Brink Wohnplatz BRIINKJO31NI
Drenk Ort DREENKJO31MH
Bösen Ort BOSSENJO31NI
Hefel Stadtteil HEFFELJO31MI
Heide Wohnplatz HEIID2JO31NI
Kleff Ort KLEEFFJO31MI
Hansberg Wohnplatz HANERGJO31NI
Tebie Ort TEBBIEJO31MH
Wilhelmshöhe Ort WILOHEJO31NI
Unterste Dillenberg Ort UNTERGJO31NG
Sontumer Bleiberg Ort SONERGJO31MI
Finkenthei Ort FINHEIJO31NI
Am Dattenberge, Dattenberge Ort DATRGEJO31NJ
Titschenhof Ort TITHOFJO31NH
Thielen Wohnplatz THILENJO31NI
An den Sträuchen Ort STRHENJO31MH
Osterdell Ort OSTELLJO31NI
Waldlust Ort WALUSTJO31NI
Putschenholz Wohnplatz PUTOLZJO31MH
Nipshaus Ort NIPAUSJO31NH
Halfmannsberg Ort HALERGJO31NH
Deutschen, Am Deutschen Ort DEUHENJO31NJ
Feldgen Ort FELGENJO31NG
Oberlünes Ort OBENESJO31NH
Kostenberg Wohnplatz Stadtteil KOSERG_W5620
Annchen Ort ANNHENJO31NI
Flasdieck Wohnplatz FLAECKJO31NI
Künning Wohnplatz KUNINGJO31NI
Rützkausen Honschaft Streusiedlung RUTSENJO31MH
Astrath Ort ASTATHJO31NH
Middeldorf Ort MIDORFJO31NI
Asbachtal Ort ASBTAL_W5620
Wewersbeek, Weversbek, Weversbeck Wohnplatz WEWEEKJO31NI
Oberbonsfeld Gemeinde Ort OBEELD_W5602
Donnenberg Ort DONERGJO31NH
Fischerkotten Ort FISTENJO31MI
Wallmichrath Bauerschaft WALATHJO31NI
Vogelskothen Wohnplatz VOGHENJO31NI
Papenhof Ort PAPHOFJO31MH
Kortzbusch, Kortsbusch Wohnplatz KORSCHJO31NI
Krampen Ort KRAPENJO31NI
Kommandeur Ort KOMEURJO31NI
Brill, Am Brill Wohnplatz BRIILLJO31NI
Grünthals Kotten Ort GRUTENJO31NI
Huxelmann, Nieder-Huxelmann Ort HUXANNJO31NI
Niederhordt Ort NIERDTJO31NI
Gut Kuhlendahl Ort KUHAHLJO31MH
Hordt, Hoordt Wohnplatz HORRDTJO31NI
Stöckern Ort STOERNJO31NH
Tackenhaus Ort TACAUSJO31NI
Langenberg Stadt Stadtteil LANERGJO31NI (1975-01-01 -)
Plätzken Wohnplatz PLAKENJO31NI
Scherrenberg Ort SCHER2JO31NI
Wasserfall Hof WASALLJO31MI
Püsterts Ort PUSRTSJO31MI
Lissabon Ort LISBONJO31MI
Bettram Wohnplatz BETRAMJO31NI
Polzenberg Ort POLERGJO31NI
Vosnacken Bauerschaft VOSKENJO31NI
Nordrath Bauerschaft NORATHJO31NH
Stiefges Ort STIGESJO31NI
Winzermark Ort WINARKJO31NJ
Eichholz Ort EICOLZJO31MI
Danieden Ort DANDENJO31MH
In der Kuhle Ort INDHLEJO31NI
In der Wünne Ort INDNNEJO31NI
Brebeck Ort BREECKJO31NH
Flandersbach Wohnplatz FLAACHJO31LH
Nierenhof Ort NIEHOFJO31NI
Schürmann Ort SCHANNJO31NI
Theimberg Ort THEERGJO31NH
Frohnberg Ort FROERGJO31NI
Braken Ort BRAKENJO31NH
Bredde Ort BREDDEJO31NH
Velbert Honschaft Dorf Stadt VELER1JO31MI
Bonsfeld Ort BONELDJO31NI
Diefhausen Ort DIESENJO31NI
Große Höhe, Tönisheide Bauerschaft Gemeinde Stadtteil TONIDEJO31MH
Sandkuhl Wohnplatz SANUHLJO31NI
Heeg, Große Heeg Wohnplatz HEEEEGJO31NI
Lohmühle Ort LOHHLEJO31NG
Naulbeck Ort NAUECKJO31NI
Groß Eldikum Ort ELDKUMJO31MH
Bökenbusch Wohnplatz BOKSCHJO31NI



Wappen_NRW_Kreis_Mettmann.png Städte im Kreis Mettmann (Regierungsbezirk Düsseldorf)

Erkrath | Haan | Heiligenhaus | Hilden | Langenfeld | Mettmann | Monheim am Rhein | Ratingen | Velbert | Wülfrath

Persönliche Werkzeuge