Urban (Familienname)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

Allgemein wird vermutet, dass die Namen Urban und ähnliche Schreibweisen (=Turban; Orban; Urbancek; Urbansky; Urbanowski; Bahnen etc.) auf den Papst und Märtyrer Urban I, gestorben 230 nach Christus, zurück gehen, der auch als Patron der Winzer gilt (Um den St.-Urban-Tag am 25. Mai eines Jahres, beginnt der Wein zu blühen. Die Winzer sagen: „Strahlt Urbanus im Sonnenschein, gibt es vielen guten Wein“).

Der Name Urban (lat. = städtisch, weltmännisch, gebildet) wurde in Deutschland etwa zur Zeit der Kreuzzüge heimisch, in der nicht nur die ersten Familiennamen entstanden, sondern auch die Heiligenverehrung zu einer Art Volksbewegung geworden ist. Zu dieser Zeit hat der Papst Urban II (1088 bis 1099)erstmalig zu Kreuzzügen ins heilige Land aufgefordert. Heiligennamen sind anfänglich als Taufnamen genutzt worden. Später wurden hieraus häufig Familiennamen, die im 14 bis 15 Jahrhundert, jedoch regional unterschiedlich, allgemein üblich wurden.

In der Gegend von Holstein erscheint der Name Urban auf den ersten Blick wie ein Fremdkörper. Dieser Befund ist aber nicht unbedingt zutreffend, denn der Name Urban bzw. die norddeutsche bzw. friesische (Kose-)Form Bahne ist sehr früh, wenn auch eher selten, in Schleswig-Holstein, insbesondere aber in Nordfriesland, vorzufinden. Dort wirkte auch noch länger als anderswo die patronymische Namensgebung nach, die im Herzogtum Schleswig erst im Jahre 1771 offiziell abgeschafft worden ist.

So wissen wir etwa von einer Urban Familie auf Amrum (Booj Diedrich Urbans, geb. 21.06.1771 auf Nebel/Amrum, verheiratet mit Göntje Erk Knudten) aber auch in Bredstedt (Katharina Urban, geb. 1684 in Bredstedt, T.d. Kaufmanns Hans Urban u.d. Christina Ambrosius in Bredstedt, verheiratet mit Detlef Krebs) oder auf Sylt (nach der Kartei der Volkskunde Abteilung der Universität Kiel gab es 1672 einen Lorentz Urbanus in Westerland auf Sylt) und Wilster (Bendix Orban, S.d. Orban Bendix (wohl aus Friesland) heiratet 1691 Gerdrut Claußen in Wilster).

Im Übrigen waren und sind Urbans Familien aller Schreibweisen praktisch in ganz Europa anzutreffen, was die Erforschung der Abstammung nicht erleichtert.

  1. Lateinischer Rufname "Urban" => "Städter" der aus der Stadt
  2. Polnische oder Tschech. Kurzform zum Rufnamen "Urban" => "der Städter"
  3. Polnischer Herkunftsname vom Ort "Urbanice"

Varianten des Namens

  • Urban(es) (um 1345)
  • Urban/Orban (um 1358)
  • Urbanek (um 1464)
  • Urbanik (um 1622)
  • Urbaniak (um 1786)
  • Urbanski (um 1398)
  • Urbahns (um 1800 Braaken/Dithmarschen)
  • Urbanus (um 1800 Braaken/Dithmarschen)

Geographische Verteilung

Ein großer Stamm der Urbans in Holstein geht auf den bisher bekannten Stammahnen Thomas Urbans, geb. ca. 1680 in Nübbel bei Rendsburg/Holstein zurück. Von ihm stammen wahrscheinlich ab: die Urbahns Linie in Braaken (heute ein Teil von Hemmingstedt bei Heide in Dithmarschen). Genannt wird hier zuerst Ehlert Urbans bei seiner Heirat 1750 mit der Witwe Hansen, geb. Klening, von denen zahlreiche Familienmitglieder nach USA emmigriert sind und noch heute dort leben; die Urbans Linie in Dellstedt/Dithmarschen (zuerst Thoms Urbans, wahrscheinlch ab 1738 als Schuster in Dellstedt); eine sog. Rendsburger Linie Urban, von denen Mitglieder nach USA und Brasilien ausgewandert sind.

Relativ Absolut
relative Namensverteilung
Urban (im Jahr 2002 insgesamt 9687 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 10 Vorkommen pro Mio,
bis 140 Vorkommen pro Mio,
bis 280 Vorkommen pro Mio,
bis 420 Vorkommen pro Mio,
bis 560 Vorkommen pro Mio,
mehr als 560 Vorkommen pro Mio
absolute Namensverteilung
Urban (im Jahr 2002 insgesamt 9687 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 1 Vorkommen,
bis 75 Vorkommen,
bis 150 Vorkommen,
bis 225 Vorkommen,
bis 300 Vorkommen,
mehr als 300 Vorkommen

Bekannte Namensträger

Sonstige Personen

Geographische Bezeichnungen

Umgangssprachliche Bezeichnungen

Literaturhinweise

Zur Fotographenfamilie Urbahns vgl. Jan S. Kunstreich, Frühe Photographen in Schleswig Holstein, WV Boyens und Co. Heide in Holstein, 1985

Daten aus FOKO


Daten aus der Totenzettelsammlung

In unserer Totenzetteldatenbank findet man u. U. auch Einträge zum Familiennamen Urban.

Daten aus GedBas

Weblinks

Persönliche Werkzeuge