Umpferstedt I, OFB

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche




Ortsfamilienbuch
Familienbuch Umpferstedt I
Leipzig (2010)

Bibliografische Angaben

Titel:Familienbuch Umpferstedt I
Untertitel:(Landkreis Weimarer Land) : 1252 - 1800
Autor:Marx, Axel
Erscheinungsort:Leipzig
Erscheinungsjahr:2010
Umfang:330 Seiten; 21 cm
Reihe ; Band:Deutsche Ortssippenbücher / Reihe B; 494
Mitteldeutsche Ortsfamilienbücher der AMF; Nummer 056

Ergänzende Angaben

Bearbeiteter Zeitraum: 1252 - 1800
Bearbeitete Orte: Umpferstedt
Bezug über:AMF-Buchversand
Preis:23,50 EUR


Weitere Informationen

Namenregister der Familiennamen

MOFB 056 / 1. Auflage 2010

A-- Ackermann; Alboth; Altwein; Andreä; Andreae; Apel; Apt; Aßmann; Assmann;

B-- Bach; Bächer; Baecher; Bamberg; Banert; Bartholomaes; Bartholomäs; Bartolomes; Bauer; Bauert; Baumann; Baumgarten; Baumgarten; Becher; Bechstedt; Becker; Beermann; Beinze; Berger; Berlich; Berner; Bernhardt; Berrettich; Berrettig; Bertuch; Bertuch; Beyer; Bierlich; Bietze; Biske; Blaier; Bleyer; Bluhm; Bock; Boehlen; Boehme; Boenerken; Boermel; Boerner; Boettiger; Böhme; Böhmlen; Bolland; Bönerken; Borein; Borkmann; Börmel; Börner; Böttiger; Braun; Brehme; Breitenhard; Breitenhardt; Bremsler; Brendel; Bringmann; Brunne; Buerlich; Buerner; Bueschel; Burckhard; Burgmann; Bürlich; Bürner; Büschel;

C-- Caspars; Christ; Cramer; Cunis;

D-- Dantz; Dathan; Dathe; Delitsch; Demelü; Demelue; Dennstedt; Dieder; Dieter; Dietmann; Dietrich; Dietz; Dillinger; Dimpel; Ditter; Dittmann; Dittrich; Doeterlein; Döterlein; Drescher;

E-- Eccard; Eccardt; Eckard; Eckardt; Edel; Edle; Egendorf; Ehrentrauth; Eichhold; Eichhorn; Eichold; Eilardt; Eilenstein; Ekkardt; Elger; Engelhardt; Erbentraut; Erbs; Etzdorf; Eulenstein; Eylenstein;

F-- Faber; Ferber; Fiedler; Fincke; Fischer; Fleischer; Formsch; Frabcke; Franck; Francke; Franke; Frantze; Frentzel; Frey; Friese; Fritsch; Fritsche; Frobois; Fuchs; Fuellsack; Fuerster; Fuller; Füllsack; Fürster;

G-- Gaeusch; Gaige; Gäusch; Geißler; Geissler; Genentz; Gerbach; Gering; Gerlach; Glaber; Glaeser; Glaesser; Gläser; Glaßer; Glasser; Gläßer; Göbel; Göble; Gock; Goebel; Goeble; Goering; Goetz; Goeze; Göring; Gottschalg; Gottschalk; Götz; Gotzerd; Göze; Graeuter; Graner; Granert; Grau; Grause; Gräuter; Greuter; Grobe; Gros; Grosse; Grube; Gruber; Grundert; Grundmann; Grundmanni; Gruner; Gueldapfel; Gueldenapfel; Guenther; Guentzel; Guenzel; Guettlich; Güldapfel; Güldenapfel; Gumpe; Gundermann; Günther; Güntzel; Gunzel; Günzel; Güttlich;

H-- Haehner; Haeniger; Haensgen; Haensschen; Haenssgen; Haertel; Hähner; Häniger; Hanscher; Hänsgen; Hänsgen; Hänsschen; Hänssgen; Hänßgen; Härtel; Hartmann; Hartung; Harwigt; Harz; Hasse; Hasskerl; Haubherr; Haubold; Haupt; Heerdegen; Heinemann; Heinicke; Hekker; Helmshausen; Hemsins; Hendrich; Hennicke; Henniger; Henschen; Hensingen; Henßgen; Herchen; Hercht; Hercht; Herg; Hergdt; Herger; Hergt; Hering; Herrmann; Hertel; Herzog Christian; Herzog Moritzen; Hesse; Heyer; Hildebrand; Hillerdt; Hilßer; Hinckel; Hinkel; Hirschleben; Hiskeni; Hissler; Hoeffner; Hoennicke; Hoering; Hoffmann; Höffner; Hofmann; Hönnicke; Hopfgarten; Höring; Hoskeni; Hoskenij; Hoskenius; Hoyer; Huettenrauch; Hupel; Huschke; Hüttenrauch;

J-- Jacobi; Jadebäcker; Jadebaecker; Jung; Junge;

K-- Kalbe; Kammer; Kange; Kanold; Kantzler; Kastner; Kath; Kath; Kegler; Kellner; Kertsche; Keßner; Kipper; Kirchhoff; Kirsand; Kirschfischer; Kirsten; Kleckam; Klein; Kleinschmidt; Knabe; Knauer; Knaut; Koch; Koehler; Koenig; Koerner; Koetschau; Koezschau; Kohl; Köhler; Kohlmann; Kohlschmidt; Koller; König; Kormann; Körner; Kötschau; Közschau; Kraehmer; Kraemer; Kraetzl; Kraeutler; Krähmer; Kramer; Krämer; Krätzl; Krause; Krausse; Kräutler; Kreuer; Kreutzer; Kreuzer; Kreuznacher; Krier; Krippendorf; Kromaier; Kromeyer; Kromse; Krueger; Krüger; Krummholz; Kuehndorf; Kuerschner; Kuessner; Kuhlen; Kühndorf; Kunis; Kunitzer; Kuntze; Kürschner; Küssner;

L-- Laemmerhirt; Laessner; Lahner; Lämmerhirt; Läßner; Lauhe; Lerchner; Libenstein; Liebeskind; Linde; Lipper; Lippold; Lisker; Lobenstein; Löber; Löbnitz; Locke; Loeber; Loeser; Lohbach; Lohmann; Löser; Lübeck; Lübeck; Ludewich; Ludewigk; Ludwig; Luebeck; Lungershausen;

M-- Machts; Maehler; Maenzel; Maerz; Magt; Mähler; Mänzel; Marcher; Marckert; Markgraf; Marquart; März; Matthei; Matthey; Mattstedt; May; Meder; Meeder; Meissner; Meißner; Meissner; Meler; Merckel; Messerath; Metten; Metterod; Metterode; Metzen; Metzerod; Metzeroth; Meye; Michel; Möder; Moeder; Moeller; Moench; Moeser; Möller; Mönch; Morbach; Mose; Moser; Möser; Muellenberg; Mueller; Muench; Müllenberg; Müller; Münch; Münch; Myhling; Myling;

N-- Nagel; Netz; Netze; Neumauer; Nosseck; Nossecke; Nothnagel; Numberg;

O-- Oberreich; Oeschner; Ohenn; Ohßfeld; Ohssfeld; Olp; Oschatz; Öschner; Ostfelder;

P-- Pabst; Pamboss; Pariß; Pariss; Paul; Peisker; Peisker; Pentzig; Peschel; Pfeifer; Pfutz; Pfutze; Piche; Pietsch; Plaetz; Plassfeld; Plätz; Plez; Pöber; Poeber; Poltz; Post; Potz; Preller; Premsler; Presser; Preyser; Prieser; Putsche;

Q-- Quern; Querndt;

R-- Ranstedt; Rausch; Rauschelbach; Regius; Reichmann; Reimann; Reineck; Reissweck; Reißweck; Reyher; Rhode; Richard; Richter; Ritphen; Ritter; Ritzel; Rödiger; Roediger; Roese; Roessler; Roller; Rollinger; Romstedt; Rorig; Rose; Röse; Rosenhahn; Rosenhahn; Rosenhain; Röser; Rossbach; Rößler; Rost; Rückelt; Rücker; Rückert; Rückgard; Rueckelt; Ruecker; Rueckert; Rueckgard; Rupprecht;

S-- Saenger; Salßmann; Salssmann; Salzmann; Sander; Sänger; Saul; Schaefer; Schäfer; Schaller; Schauer; Scheller; Schellwitz; Schenckel; Schenk; Schenke; Schilling; Schlaefer; Schlaeger; Schläfer; Schläger; Schlesing; Schleusing; Schloehmilch; Schloemilch; Schlöhmilch; Schlömilch; Schmid; Schmidt; Schmied; Schnegass; Schneider; Schoener; Schoenert; Schoermer; Schoerner; Schöner; Schönert; Schorch; Schörmer; Schörner; Schröder; Schroeder; Schroen; Schroeter; Schröter; Schuckelt; Schuetz; Schuhmann; Schulte; Schultze; Schulz; Schulze; Schumann; Schunk; Schusenhauer; Schütz; Schwabe; Schwartz; Schwarz; Schwarze; Schweiger; Seeberg; Seeger; Seifart; Seifarth; Seifert; Seiffarth; Seiler; Selckmar; Senger; Seyfarth; Seyffart; Seyffert; Sickert; Smidt; Soelckmar; Soelgmar; Sölckmar; Sölgmar; Sonnenschmldt; Spaet; Spangenberg; Spät; Sperling; Starck; Starcke; Starg; Stark; Stein; Stickel; Stier; Stiernickel; Stock; Stoltze; Strassburg; Straßburg; Strohbach; Sturm; Suesselmann; Suessen; Susenbott; Süßelmann; Süßen;

T-- Taeuber; Täuber; Teschner; Thyme; Tietz; Toepfer; Töpfer; Trenckler; Tröbner; Troebner;

U-- Ulm; Ulrich; Unrein; Unruh;

V-- Valten; Vent; Vente; Venus; Vetter; Vogel; Vogt; Voigt; Volckland; von Dalwitz; von Spitznasen; Vuesche; Vüsche;

W-- Wäch; Waech; Wagenhausen; Wangemann; Weber; Wehringer; Weicher; Weickart; Weidemann; Weidenhahn; Weidenhan; Weiland; Weise; Weiße; Weißkoph; Weisskoph; Weitz; Wentzel; Wenzel; Werner; Wettig; Weyland; Wiegand; Wilck; Wilhelmi; Willbircht; Willbrecht; Willbricht; Willprecht; Woche; Wolf; Wolff; Wuenscher; Wuerfel; Wuertzbach; Wunder; Wünscher; Würfel; Würtzbach;

Z-- Zaeuner; Zaeunert; Zapilaus; Zaubitzer; Zäuner; Zäunert; Zeuner; Zeunert; Zickfeld; Zickler; Ziege; Zimmer; Zimmermann;

Angaben ohne Gewähr

Ortsregister

MOFB 056 / 1. Auflage 2010

Alperstedt; Altenburg; Apolda; Apolda; Auerbach; Auerstedt; Ballhausen; Ballstedt; Benshausen; Bergern; Bergern; Berlstedt; Bernbach; Bocken bei Meißen; Breitenbach; Brüheim; Buchfahrt; Burgau; Bürgel; Buttelstedt; Buttstädt; Buttstaedt; Clossewitz; Cosnerg; Cospeda; Daasdorf bei Gaberndorf; Denstedt; Dielsdorf; Döbritschen; Dornburg; Eberstedt; Eckardsleben; Ehringsdorf; Eischleben; Eisenach; Eisenberg; Elbingerrode; Erfurt; Ettern; Ettersburg; Feuchtwangen; Frankendorf; Frankendorf; Freinsheim in der Pfalz; Gaberndorf; Gardeßen; Gebstedt; Gefrel; Gelmeroda; Gotha; Gotha; Göttern; Grosschwabhausen; Großem Obringen; Großen Brembach; Großen Kromsdorf; Großen Mölsen; Großen Romstedt; Grosskromsdorf; Großlohma; Großobringen; Grossobringen; Großschwabhausen; Hammerstedt; Hammerstedt; Hardisleben; Heichelheim; Hermstedt; Herrengosserstedt; Herressen; Hessen; Hetschburg; Heußdorf; Heussdorf; Hopfgarten; Hottelstedt; Hügelheim; Ilm im Vogtland; Isseroda; Jena; Kapellendorf; Kiliansroda; Klein Krabitz; Klein Kromsdorf; Kleinballhausen; Kleinbrembach; Kleinkromsdorf; Kleinlohma; Kleinneuhausen; Kleinneuhausen; Kleinobringen; Kleinromstedt; Kleinschwabhausen; Klettbach; Kötschau; Köttendorf; Krippendorf; Legefeld; Lehnstedt; Leipzig; Leutenthal; Liebstedt; Löberschütz; Lohma; Lößnitz; Magdala; Mattstedt; Mechelroda; Mellingen; Merseburg; Milda; Muehlhausen; Mühlhausen; Müllershausen in Hessen; Nauenburg; Nauendorf; Neiderreißen; Neidertrebra; Neumark; Niederndösch; Niederreißen; Niederreissen; Niederroßla; Niederrossla; Nirmsdorf; Nürnberg; Obemdorf; Obernissa; Oberreißen; Oberroßla; Oberweimar; Oberweirnar; Opphausen; Oßmannstedt; Ossmannstedt; Öttern; Ottmannshausen; Ottstedt; Ottstedt; Pfuhlsborn; Possendorf; Raußdorf; Reisdorf; Roderoda; Rödigsdorf; Roedigsdorf; Rohda; Rosswein; Saalborn; Saalborn; Sachsenhausen; Schlotheim; Schoendorf; Schöndorf; Schöngleina; Schwabsdorf; Schwerstedt; Sehne; Stedten; Stobra; Suessenborn; Sulzbach; Sulze; Süßenborn; Tannroda; Taubach; Teichel; Teichel; Tiefurt; Trassdorf; Tröbsdorf; Troistedt; Ulla; Ulrichshalben; Utenbach; Utzberg; Vierzehnheiligen; Villersroda; Vippachedelhausen; Vollersroda; Waltershausen; Weiden; Weimar; Weißenfeld; Wickerstedt; Wiegendorf; Willerstedt; Witteroda; Wohlsborn; Wormstedt; Zeitz; Zimmern; Zottelstedt;
Angaben ohne Gewähr

Standortnachweise

Archive genealogischer Vereine

Leipzig Archiv der AMF

Bibliotheken

Nachweise von „Marx: Umpferstedt“ in deutschen Bibliotheken im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK)

Ergänzungen und Korrekturen

Kein Ortsfamilienbuch ist vollständig und ohne Fehler. Auf der Seite

können Sie Ergänzungen und Korrekturen eingeben und finden. Geben Sie bitte zu Ihren Eintragungen immer die Quellen Ihrer Information an!

Persönliche Werkzeuge