TransServ

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von Transserv)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Der Übersetzungsservice TransServ ist derzeit wegen technischer Schwierigkeiten und personeller Engpässe bis auf weiteres außer Betrieb.


TransServ ist ein kostenloser Übersetzungsservice für genealogische Themen - von Menschen für Menschen. Der Service ist an bestimmte Formalien geknüpft, es gibt Einschränkungen hinsichtich der Thematik, der Sprachen und der Menge.

Inhaltsverzeichnis

Adresse

Senden Sie Ihren Übersetzungswunsch bitte per E-Mail an mailto:trans@genealogienetz.de

Syntax

Die erste Zeile des E-Mail-Textes muss stets von der Form
#VON>NAC
sein. Dabei steht VON die Quellsprache und NAC für die Zielsprache, für die jeweils die entsprechende 3-Buchstaben-Abkürzung einzusetzen ist.

Zum Beispiel:
#ENG>GER
für eine Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche (German)
(Das # Zeichen am Anfang ist wichtig!)

Sprachen

Zur Zeit haben wir Übersetzer für folgende Sprachen:
Tschechisch (CZE), Holländisch (DUT), Englisch (ENG), Französisch (FRE), Deutsch (GER), Polnisch (POL)
Bitte benutzen Sie die in Klammern angegebene 3-buchstabige aus dem Englischen abgeleitete Abkürzung.

Beispiel

#POL>GER 
Archiwum Panstwowe w Olsztynie uprzejmie informuje, ze zgodnie z Pani prosba skierowana do nas,
przeprowadzilismy kwerende dotyczaca czlonkow Pani rodziny. Niestety poszukiwania daly wynik
negatywny.
Jednoczesnie informujemy, ze nie posiadamy w swoim zasobie nastepujacych akt:

ksiag metrykalnych Kosciola Rzymskokatolickiego w Lidzbarku Warminskim,
Urzad Stanu Cywilnego w Lidzbarku Warminsdkim - obszar wiejski,
ksiag metrykalnych Kosciola Rzymskokatolickiego w Jezioranach,
Urzas Stanu Cywilnego w Jezioranach - obszar wiejski,
ksiag metrykalnych Kosciola Rymskokatolickiego we Frankowie,
Urzad Stanu Cywilnego we Frankowie,
Urzad Stanu Cywilnego w Olszewniku,
Urzad Stanu Cywilnego w Krokowie.

W spawie dalszych poszukiwan nalezy zwrocic sie do:
 
Archiwum Archidiecezji Warminskiej
ul. Kopernika 47
10-512 Olsztyn

Länge und Anzahl der Einsendungen

Ihr Auftrag sollte die Gesamtlänge von 40 Zeilen nicht überschreiten. Das Weiterleitungsprogramm zählt dabei eine Zeile zu 60 Zeichen. Das kann von Ihrer Zählung abweichen, wenn Sie z.B. eine schmale Schriftart oder ein breites Fenster zur Eingabe benutzen. Bedenken Sie, dass wir diesen Dienst freiwillig neben unseren sonstigen Pflichten leisten. Je kürzer Ihr Auftrag, umso höher die Chance, dass er während der nächsten Kaffeepause erledigt wird. Wenn der zu übersetzende Text länger als besagte 40 Zeilen ist, so teilen Sie bitte in mehrere Teile auf und senden erneut.

NB: Falls Ihr Auftrag wegen einer sehr hohen Zeilenzahl (z.B. 40000) abgelehnt wird, haben Sie vermutlich ein Bild eingeschickt. Dazu mehr im nächsten Abschnitt.

Falls alle Übersetzer für das gewünschte Sprachpaar beschäftigt sind, so wird Ihr Auftrag in eine Warteschlange eingereiht und bearbeitet, sobald ein passender Übersetzer frei wird. Wenn Sie die Nachricht bekommen, dass Ihr Auftrag in die Warteschlange kam, ist dies ein Anzeichen, dass der Dienst ausgelastet ist. Mit Rücksicht auf andere sollten Sie nicht zu viele Aufträge auf einmal einsenden. Mehr als 5 Aufträge von einem Absender werden nicht in die Warteschlange eingestellt.

Inhalt

Der Dienst ist als Hilfe für Familienforscher gedacht. Die Aufträge sollten sich daher auf dieses Thema beschränken. Das beinhaltet Briefe an und von Verwandten, an Archive, Kirchen usw. Die Einhaltung dieser Regel kann zwar nicht automatisch geprüft werden, jedoch vom Übersetzer, der einen unpassenden Auftrag in der Regel nicht bearbeiten wird.

Das Weiterleitungsprogramm kann keine Bilder oder Anhänge (Attachments) verarbeiten. Bitte senden Sie ausschließlich reine Text-Nachrichten. Einige moderne E-Mail-Programme bieten die Möglichkeit, HTML (Rich Text) formatierte Nachrichten mit wechselnden Schriftarten, Hintergrundbildern usw. zu versenden. Bitte schalten Sie diese Option aus. Solche Aufträge können nicht bearbeitet werden.

Eindeutige Anrede

Wie im Deutschen wird auch in manchen anderen Sprachen in der Anrede zwischen Du und Sie unterschieden. Darüber hinaus oft auch noch zwischen männlich und weiblich, Einzahl und Mehrzahl. Falls das aus Ihrem Auftrag nicht eindeutig hervorgeht, schreiben Sie es bitte dazu. Dies ist insbesondere bei mehrteiligen Aufträgen wichtig. Auf den Empfänger würde es sicher eigentümlich wirken, im ersten Teil in der Einzahl, im zweiten in der Mehrzahl angeredet zu werden.

Kosten

Keine. Ein "Dankeschön" an den Übersetzer wäre schön. Die freiwilligen Übersetzer helfen gern, jedoch können wir natürlich keine Garantie für die Richtigkeit übernehmen oder in irgendeiner Weise haftbar gemacht werden. Falls garantierte Richtigkeit benötigt wird, sollte man sich an einen professionellen Übersetzer wenden.

Verschiedenes

Bitte verwenden Sie in Ihrem Auftrag einen richtigen Namen und kein nichtssagendes Pseudonym. Wir haben es lieber mit Menschen zu tun als mit hippo3@xyz.com

Über Mitarbeit im Übersetzerteam würden wir uns freuen.

Persönliche Werkzeuge
In anderen Sprachen